Nachrichten - Pongau

Lokales

Die Räumung der Strecke kann erst nach Freigabe durch die Lawinenkomission erfolgen.

Schienenersatzverkehr
Zugverbindung bei Pass Lueg bleibt gesperrt

Rund 300 Mitarbeiter der ÖBB arbeiten derzeit mit allen verfügbaren Mitteln an der Räumung der gesperrten Bahnstrecken im Bundesland Salzburg. PONGAU. Die Inneralpine Strecke zwischen Bischofshofen und Stainach-Irdning konnte bereits wieder freigegeben werden. Jedoch wird es am Pass Lueg weiterhin zu Beeinträchtigungen und Ausfällen einzelner Züge kommen Pass Lueg LawinengefahrAufgrund der anhaltenden Lawinengefahr im Bereich des Pass Lueg bleibt die Bahnstrecke zwischen Golling und...

  • 18.01.19
Im Skigebiet von Wagrain (Snow Space Salzburg - Wagrain) kam es am Donnerstag, den 17. Jänner 2019, zu drei Zusammenstößen. Drei Personen wurden verletzt.

Skigebiet Wagrain
Drei schwere Skiunfälle

Hubschrauber-Einsatz: Im Snow Space Salzburg - Wagrain kam es gestern zu gleich drei heftigen Zusammenstößen. WAGRAIN. Am Donnerstag-Vormittag (17. Jänner 2019) kollidierte im Bereich der Mittelstation Grafenberg ein 78-Jähriger mit einer gleichaltrigen Frau. Der Pensionist verletzte sich dabei schwer und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach geflogen. Der Deutsche hatte sich Brüche im Bereich der Rippen und des Schambeins zugezogen. Die Zweitbeteiligte - eine befreundete...

  • 18.01.19
Die beiden Gewinnerinnen Chiara Grübl (re.) und Katarina Mitterwallner (li.) aus der 4C mit ihren Lehrkräften.
3 Bilder

MMS Radstadt
Englisch eins setzen

Der Schulbuchverlag Helbling hat einen Schreibwettbewerb veranstaltet, bei dem die Schüler zu verschiedenen Themen einen Aufsatz schreiben mussten. Die Crux an der Sache: der Aufsatz musste auf Englisch verfasst werden. RADSTADT (ama). Schüler der Musik-Mittelschule (MMS) Radstadt stellten sich der Herausforderung. Die Arbeiten wurden von den Schülern selbständig auf die Homepage des Verlags geladen. Österreichweit nahmen 1.800 Schüler teil. Drei Schüler der MMS Radstadt wurden tatsächlich...

  • 18.01.19
Bisher reichten die Räumlichkeiten für eine Kindergartengruppe aus, in Zukunft soll es Platz für zwei Gruppen geben.
2 Bilder

Unser Forstau
Kindergarten zieht nach 35 Jahren um

Seit dem Bau des Kindergarten Forstau im Jahr 1984 hat sich nicht viel getan, jetzt kommt der Neubau. FORSTAU (ama). Die Forstauer Kindergartenkinder dürfen sich in Zukunft über neue Räumlichkeiten freuen. Neben der Volksschule soll ein Neubau für zwei Gruppen entstehen. Neubau statt Umbau "Seit dem Bau des Kindergartens 1984 wurde nie richtig saniert und derzeit ist auch nur Platz für eine Kindergartengruppe" erklärt Bürgermeister Josef Buchsteiner die Veränderungen im Ort. Es habe sich...

  • 17.01.19
Viele kreative Köpfe bringen Ideen für ein familienfreundliches St. Veit.

Unser Pongau
St. Veit will familienfreundlicher werden

Die Gemeinde St. Veit arbeitet laufend daran familien- bzw. kinderfreundlich zu sein und auch zu bleiben. Jetzt wurde in einem Projektworkshop nach neuen Ideen gesucht. ST. VEIT (ama). Die Gemeinde St. Veit nimmt an dem Audit "familien- und kinderfreundliche Gemeinde des Bundesministeriums für Familie und Jugend teil. Dafür wollen der Auditbeauftragte Karl Schwaiger und Bürgermeister Manfred Brugger Ideen der Bürger sammeln. Motivierte St. Veiter Bereits im Dezember fand ein Workshop...

  • 17.01.19
BBK-Beraterin Maria Rettenwender, die neu gewählte Ortsbäuerin von Werfenweng Waltraud Steiger und BBK-Obmann Bundesrat Silvester Gfrerer (v.li.).
6 Bilder

Bäuerinnen BBK St Johann im Pongau
Neue Ortsbäuerin in Werfenweng

WERFENWENG (ma). Unter dem Vorsitz von BBK-Obmann Bundesrat Silvester Gfrerer wurde Waltraud Steiger vom Pferdehof Oberegg als neue Ortsbäuerin von Werfenweng einstimmig gewählt.  Ihre Stellvertreterinnen sind Karin Rettensteiner (Schriftführerin) und Lisi Lottermoser. Die neue Ortsbäuerin bedankte sich im Namen der gesamten Bäuerinnen bei der scheidenden Ortsbäuerin Anni Leitinger und bei Schriftführerin Maria Rainer für Ihr Engagement und Ihren Einsatz in den letzten fünf Jahren. Anni...

  • 17.01.19

Politik

Bürgermeister Josef Tagwercher (li., ÖVP) und Vizebürgermeister Hans Warter (Mi., SPÖ) treten nicht mehr an, für sie gibt es keine Ersatzkandidaten. Einzig verbliebener Kandidat ist Christian Pewny (re., FPÖ).

Wahl
ÖVP und SPÖ stellen in Radstadt keinen Bürgermeisterkandidaten

RADSTADT (aho). Seit 13 Uhr am Montag ist es fix: In Radstadt stellt weder die bisherige Bürgermeisterpartei (ÖVP), noch die Partei des Vizebürgermeisters (SPÖ) einen Kandidaten für die bevorstehende Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl am 10. März. Langzeitbürgermeister Josef Tagwercher und Vizebürgermeister Hans Warter werden beide nicht mehr antreten. Damit ist Christian Pewny (FPÖ) der einzige Kandidierende. "Kam sehr überraschend" Der Nationalratsabgeordnete und...

  • 14.01.19
Brigitta Pallauf sprach mit Schülern des BG St. Johann auf dem verschneiten Untersberg über die Europawahlen.
2 Bilder

Europawahlen
EU-Gipfelgespräche auf dem Untersberg

St. Johanner Schüler führten ein EU-Gipfelgespräch mit Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf auf dem Untersberg. SALZBURG. Ein wirkliches Gipfelgespräch führten Schüler und Lehrer des Bundesgymnasium St. Johann trafen sich mit Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Gabriela Tahir von Europe Direct Salzburg und Thomas Weber vom Verbindungsbüro des EU-Parlaments am Untersberg. Mitbestimmen in der EU Mit der Seilbahn ging es für die Schüler auf den Untersberg wo sie eine angeregte Diskussion...

  • 21.12.18
  •  1
Derzeit bringt der Sessellift die Besucher noch auf den Hahnbaum.
3 Bilder

Hahnbaum St. Johann
Vier Konzepte – keine Einigung

Interessensgruppen diskutieren weiter über den Sessellift am St. Johanner Hahnbaum. ST. JOHANN. Diese Woche trafen in St. Johann Gemeinde, Tourismusverband, Bergbahnen und Bürgerinitiative "Pro Hahnbaum" zusammen, um über die Zukunft des Sesselliftes am St. Johanner Stadtberg zu entscheiden. Die Bürgerinitiative stellte vier Konzepte vor. Von Abriss bis Erweiterung "Das erste sieht den Abriss des Sesselliftes, aber den Erhalt der Rodelbahn vor. Nummer zwei kommt ebenfalls ohne...

  • 17.12.18
LAbg. Alexander Rieder, GV Andreas Huber, GV Alexander Rettensteiner, GV Christoph Rettensteiner, Abg.z.NR. Christian Pewny, Werfenwengs Vizebürgermeister David Rettensteiner und Bezirksobmann Vizebürgermeister (St.Johann) Willibald Resch (v.li.).

FPÖ Jahreshauptversammlung
Vizebürgermeister David Rettensteiner wiedergewählt

WERFENWENG (ma). Unter Anwesenheit von Abg.z.NR. Christian Pewny, LAbg. Alexander Rieder, Bezirksparteiobmann Willibald Resch und unter reger Beteiligung vieler interessierter Werfenwenger Gemeindebürger fand beim Gasthof Tennenblick die Jahreshauptversammlung 2018 der FPÖ-Ortsgruppe statt. Werfenwengs Vizebürgermeister David Rettensteiner  wurde als Ortsparteiobmann wiedergewählt. Rettensteiner ist auch Mitglied der Bezirksparteileitung.

  • 23.11.18
Bezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18

Sport

2019 gibt es eine neue Strecke: Los geht es am 23. März um 12.00 Uhr an der Talstation Saukarlift im Skigebiet Hochkeil in Mühlbach am Hochkönig.

Lustiges Skitourenevent
Auf geht's zur Skitourengaudi 2019!

MÜHLBACH/HK (tres).  Hier geht es überhaupt nicht um Geschwindigkeit: Am 23. März 2019 steigt zum sechsten Mal die Skitourengaudi der Bergrettung Mühlbach. "Gemütlich, genussvoll und eine Gaudi!", ist das Motto der Skitourengaudi in Mühlbach am Hochkönig. Die Bergrettung Mühlbach organisiert das Skitourenevent für die ganze Familie. Die Bezirksblätter Salzburg sind Medienpartner. Die Durchschnittszeit gewinntDas Besondere an diesem Event: Es gewinnt nicht nur der, der am schnellsten im...

  • 18.01.19
Man kann am Hahnbaum in St. Johann am 16. Februar 2019 von 7:00 - 19:00 Uhr so viele Höhenmeter für den guten Zweck sammeln, wie man möchte.

Charity-Skitourenevent
12h-Skitouren-Event am St. Johanner Hahnbaum

ST. JOHANN (tres). Am 16. Februar heißt es in St. Johann im Pongau wieder ab 7:00 Uhr früh: Fleißig Höhenmeter für einen guten Zweck sammeln! Zum 13. Mal wird das 12h-Skitouren-Charityevent am Hahnbaum vom Team der Bikeklinik organisiert. Die Bezirksblätter sind Medienpartner. Mit den Spendengeldern wird das Kinderhilfe-Kinderspital Schwarzach unterstützt. 2018 konnte eine Summe von 6.000 Euro übergeben werden. Teilnehmer stehen im VordergrundGestartet wird in den Kategorien...

  • 18.01.19

OPEN FACES Freeride Series 2019
Snow „en masse“ - Season is on!

Was für ein Winter! Time for Freeride Action! Wer das Ziel hat, sich zukünftig mit der Weltelite der Freeride World Tour zu messen, kommt an der Open Faces Serie nicht vorbei. Bereits zum 7. Mal bietet die österreichische Contest Serie die Möglichkeit, wertvolle Punkte für das FWQ-Konto in den verschiedensten Sterne-Kategorien zu sammeln. Über 450 internationale Rider werden bei den 5 Stopps Freeriding auf höchstem Level demonstrieren. Gleichzeitig bietet die Open Faces Serie aber auch für...

  • 17.01.19
Die Burschenmannschaft der Turngruppe 3A/C von St. Rupert errang den ersten Platz bei der "Turn 10"-Bezirksmeisterschaft.
2 Bilder

St. Ruperts Schüler sind starke Turner

BISCHOFSHOFEN (aho). Erfolgreich schnitten die jungen Pongauer bei der "Turn 10"-Bezirksmeisterschaft in der Wielandner Halle in Bischofshofen ab. Die Schülerinnen und Schüler mussten vor einem vierköpfigen Kampfrichterteam ihre Leistungen an vier verschiedenen Geräten (Reck, Boden, Kasten, Barren/Balken) zeigen. Beim "Turn 10"-System können die Schüler statt vorgegebener Pflichtübungen aus einem Elementkatalog von 15 Übungen frei wählen. Jedes gewertete Element zählt einen Punkt in der...

  • 16.01.19
Die erfolgreichen Skitourenevents der Bezirksblätter mit skitourenwinter, genannt BezirksblätterBergauf, starten heuer in ihre bereits sechste Saison. Und abermals ist der Premium-Skihersteller Atomic mit topaktuellem Leihmaterial mit an Bord. Im Bild: Hans-Peter Kreidl, skitourenwinter.com, Michael Kretz, Bezirksblätter Salzburg, Wolfgang Mayrhofer, Atomic.
2 Bilder

BezirksblätterBergauf
Gemütliche Skitour auf den Halleiner Zinkenkogel

HALLEIN-BAD DÜRRNBERG (tres). Die Bezirksblätter und skitourenwinter.com laden am Donnerstag, 14. Februar 2019 zu einer Pistenskitour in Hallein-Bad Dürrnberg ein. Start der Tour ist um 18.00 Uhr beim großen Parkplatz in Bad Dürrnberg (Sessellift-Talstation). Von dort steigen wir in gemütlichem Tempo über die offizielle Skitourenroute zum Zinkenstüberl auf, wo die Wirtsleute Christian und Sandra Lindtner schon mit einer herzhaften selbstgemachten Kaspressknödel-Suppe auf alle Teilnehmer...

  • 16.01.19
  •  1

Die Skimittelschule Bad Gastein lädt zum  Tag der offen Tür

BAD GASTEIN (rau).Die Skimittelschule Bad Gastein wurde im Jahr 1975 gegründet, ist die einzige Mittelschule mit alpinem Schwerpunkt des Landes Salzburg und freut sich seit heuer über die höchste Schülerzahl seit ihrem Bestehen. Dieses bewährte Schulmodell hat es nach engagiertem Bemühen von Land, Gemeinde, Lehrern und Trainern geschafft, ein attraktives Schulmodell zu perfektionieren und lädt am 18. Jänner zum Tag der offenen Tür ein! Direktor Wutscher ist sich sicher, “dass an der...

  • 16.01.19

Wirtschaft

Walter Scherb jun., Geschäftsführer von Spitz und Gasteiner Mineralwasser.

Brau Union gibt Anteile an Gasteiner Mineralwasser ab

GASTEIN (aho). Seit Beginn des Jahres befindet sich Gasteiner Mineralwasser zur Gänze im Eigentum des Lebensmittelherstellers Spitz. Bisher hielt die Brau Union Österreich 49 Prozent, sie konzentriert sich künftig auf ihr Kerngeschäft. Das Traditionsunternehmen Spitz, das bereits im Jahr 2007 mit 51 Prozent die Mehrheit an Gasteiner Mineralwasser erworben hatte, investierte in den letzten Jahren kontinuierlich. "Als Familienunternehmen freuen wir uns, nun den nächsten Schritt zu setzen und die...

  • 18.01.19
Die Geschäftsführung der Fachhochschule Salzburg: Doris Walter und Raimund Ribitsch.

Studium
Gesundheits- und Krankenpflege in Schwarzach

Die Fachhochschule (FH) Salzburg zieht Bilanz für 2018 und gibt einen Ausblick ins Jahr 2019. Ein entscheidender Punkt in diesem Jahr ist der neue Standort in Schwarzach. SCHWARZACH (ama). Ab Oktober 2019 wird es an der Akademie des Kardinal Schwarzenberg Klinikums möglich sein den Bachelor Studiengang "Gesundheits- und Krankenpflege" zu besuchen. Mit dem beginnenden Wintersemester soll es 40 Studenten ermöglicht werden im Innergebirge ihre Ausbildung zu absolvieren. Ebenfalls soll 2019 der...

  • 17.01.19
Welche äußere Erscheinungsform der ArgeBot annehmen wird ist noch unklar.

Digitalisierung
Arge Kultur steuert digitales Zeitalter an

SALZBURG (sm). "Man kann mit dem Bot sprechen", sagt der künstlerische Geschäftsführer der Arge Kultur, Sebastian Linz über das langfristig angelegte Projekt. Was ist ein Bot Ein Bot ist ein Computerprogramm und wird oftmals für Chat-Unterhaltungen genutzt. Die Arge Kultur will den Bot auf ihrer Webseite einsetzen, um mit den Besuchern zu kommunizieren. Mit dem ArgeBot sprechen  Hinter dem ArgeBot steht ein Softwareprogramm, das Texte lesen und dadurch lernt. Somit ist der Bot eine...

  • 17.01.19
2018 wies der Pongau 64 Privatinsolvenzen auf, 20 Unternehmensinsolvenzen wurden eröffnet, elf Fälle wurden nicht eröffnet.

64 Insolvenzen
Privatkonkurse im Pongau 2018 stark gestiegen

PONGAU (aho). Der KSV1870 meldete die speziell für den Pongau ausgewerteten Unternehmens- und Privatinsolvenzen für 2018. Im Bezirk St. Johann sanken die eröffneten Unternehmensinsolvenzen im vergangene Jahr leicht von 23 Fällen 2017 auf 20 Fälle 2018. Auch die nicht eröffneten Insolvenzverfahren (elf) waren leicht rückläufig (zwölf im Jahr 2017). Um mehr als 50 Prozent gestiegen sind hingegen die Privatkonkurse: Gab es 2017 noch 40 Fälle, waren es 2018 bereits 64.

  • 16.01.19
Die Feuerwehr hilft nur bei Gefahr in Verzug, Privatpersonen sollten sich zuerst an Dachdecker, Zimmerer, Spengler oder Baufirmen wenden.

Versicherung
Die Versicherung und der liebe Schnee

Das Schneetreiben hat Salzburg fest im Griff. Lawinenabgänge und Straßensperren gehören zu den Dauerthemen, doch auch zu Hause sollte man auf Sicherheit achten. SALZBURG (ama). Die Schneelasten auf den Dächern nehmen beständig zu. Die Landesregierung fordert dringend dazu auf den Schnee – während niederschlagsarmer Phasen – abzuschöpfen. Früh genug handeln Wer sich nicht rechtzeitig um eine Entlastung des Daches kümmert könnte im Schadensfall schlecht aussteigen. "Wer sein Dach trotz...

  • 15.01.19
Tourismusdirektor Mario Siedler, hier zu sehen beim Opening der Saison 2018/2019.

Obertauern
Mehr als die Hälfte der Lifte sind in Betrieb

"Die größte Herausforderung derzeit ist eigentlich die Informationspolitik gegenüber den Gästen, die durch die leider vielfach sensationsgierige Berichterstattung in den Medien verunsichert werden", sagt Obertauerns Tourismusdirektor Mario Siedler. OBERTAUERN. Trotz der Lawinengefahr und mehrtägigem intensivem Schneefall und beträchtlichen Neuschneemengen, hätten die Salzburger Wintersportorte die Situation gut im Griff; einem gelungenen Winterurlaub stehe nichts im Weg. Das zeige eine...

  • 11.01.19

Leute

Umfangreiches und abwechslungsreiches Kulturangebot in Pfarrwerfen!

Bei der Generalversammlung des Kultur- und Museumsvereines Pfarrwerfen wurde von Obfrau Lydia Weiß auch das ambitionierte Jahresprogramm 2019 vorgestellt. So werden monatlich wechselnd im Foyer des Gemeindeamtes Pfarrwerfen Ausstellungen einheimischer Künstler organisiert. Weiters werden wieder  diverse Kurse (Die Kraft der Kräuter ,Töpfern, …) angeboten und mehrmals im Jahr philosophische Gesprächsabende organisiert. Ein fester Bestandteil im Jahresprogramm sind auch die monatlichen ...

  • 18.01.19
Zahlreiche Ehrengäste waren beim Tag der Landjugend vertreten. V.l.n.r.: Landesrat Josef Schwaiger, Landesrätin Andrea Klambauer, Landesobmann Maximilian Brugger, Landesleiterin Johanna Schafflinger und Landesrätin Maria Hutter
7 Bilder

Landjugend
Tag der Landjugend Salzburg

Knapp 1.000 Besucher, 50 Vereinsfahnen, 11.000 Stunden an ehrenamtlicher Projektarbeit, zahlreiche Ehrengäste und strahlende Sieger – das war der Tag der Landjugend Salzburg am 12. Jänner 2019 im Kongresshaus St. Johann. Die Landjugend Saalfelden wurde dabei bereits zum zweiten Mal zur aktivsten Ortsgruppe des Landes gekürt. ST. JOHANN (ama). „Die Landjugend steht für das junge und lebendige Land Salzburg. Das Land wäre um einiges ärmer, würde es das Engagement und die Projekte der...

  • 15.01.19

Todesfälle
Wir trauern um

Personen die 2019 von uns gegangen sind: JÄNNER Bischofshofen Josef Eisl, 70 Jahre Raimund Resch, 85 Jahre Christine Lechner, 93 Jahre Franz Grübl, 61 Jahre Bad Hofgastein Elfriede Kurz, 85 Jahre Walburga Lainer, 91 Jahre Dorfgastein Otmar Germeyer, 79 Jahre Eben Irma Brüggler, 89 Jahre Filzmoos Maria Jäger, 91 Jahre Goldegg Sieglinde Rachensperger, 55 Jahre Ursula Pronebner, 74 Jahre Jakob Niederreiter, 91 Jahre Mühlbach/Hkg. Hubert Deutinger, 83...

  • 11.01.19
2 Bilder

Plauscherl am Holzofen…

DORFGASTEIN (rau).Beim Dorfgasteiner Ofenfest kam nach Weihnachten noch einmal richtig Weihnachtsstimmung auf. Zahlreiche Holzöfen mit Weihrauch und Pferdeschlittenfahrten sorgten für eine ganz besondere Stimmung. An kleinen Standln wurden die vielen Besucher mit Glühwein, heißem Punsch und regionalen Produkten verwöhnt. Für das leibliche Wohl war aber auch mit frisch geräucherten Forellen oder dem hausgemachten Muas aus der Riesenpfanne beim Smart Hotel bestens gesorgt. Seit 2014 veranstaltet...

  • 10.01.19
7 Bilder

Startnummern geangelt….

BAD GASTEIN (rau). Das Snowboard Weltcup Event in Bad Gastein erfreut sich unter den internationalen Snowboardassen nicht zuletzt wegen seiner heimeligen Atmosphäre und dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm auf der Weltcuptour großer Beliebtheit. Schon bei der Startnummernauslosung präsentieren sich die Top-16 der Weltrangliste um Benjamin Karl, unseren Pongauer Top Sportlern Claudia Riegler und Andreas Prommegger, sowie Ester Ledecka gutgelaunt dem Publikum bei der Startnummernauslosung. Die...

  • 10.01.19
Grandiose Partystimmung in der Pongauer Skisprungstadt. Der bekannte Open Air Event war Publikumsmagnet. Den Top Event ließen sich viele nicht entgehen, so auch Flo, Maria, Manu, Babsi und Sophie.
8 Bilder

Springerparty in Bischofshofen
Open Air Party ließ Schnee schmelzen

In der Skisprung-Stadt des Pongaus ging es im Schneetreiben heiß her bei der Springerparty. Neben dem sportlichen Top-Event wurde das Zentrum von Bischofshofen unter dem Motto "Zwei Tage, zwei Bühnen" wieder Ort des angesagten Partygeschehens im Rahmen des Dreikönig-Skispringens. Die Festwirte der Arge Bischofs-hofen richteten das Partyparkett an. Der Sound von DJ Happy und die Livemusik von Jambalaya ließen die Schneeflocken noch mehr tanzen und schürten das Partyfieber. Tag zwei der...

  • 09.01.19

Gedanken

Das Insekt des Jahres 2019 ist die rostrote Mauerbiene.
4 Bilder

Insekt des Jahres 2019
Kleine Biene kommt groß raus

SALZBURG (sm). Gleich in drei Ländern holte sich die Rostrote Mauerbiene den Titel "Insekt des Jahres 2019". In Österreich, der Schweiz und in Deutschland ist das sechsbeinige Bienchen mit dem Titel vertreten. Nahrung für die Mauerbiene Der Wildbienenexperte Johann Neumayer vom Naturschutzbund weiß, worauf das Bienchen fliegt: "Die Rostrote Mauerbiene ist eine ausgezeichnete Bestäuberin von Obst- und Beerengehölzen. Sie besucht zwischen März und Anfang Juni alle Blüten, die genügend Nektar...

  • 04.01.19
  •  1
  •  3

BUCH TIPP: Wertvolle Tipps für das Wertvollste

Zeichen und Impulse braucht die Liebe. Über das Wer, Was, Wie und Wo gibt dieses Geschenkbüchlein (oder diskrete Ratgeber) mit 20 alphabetisch geordneten Tipps Auskunft, es verhilft zu einer harmonischen Paarbeziehung. Albert A. Feldkircher vermittelt mit kurzen Texten und Fotos, wie Lust und Liebe, Respekt und Rituale und das Verzeihen nach Missverständnissen oder Kränkungen eine Beziehung retten und vertiefen kann. Tyrolia, 44 Seiten, 7,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • 14.02.14