Nachrichten - Pongau

Lokales

Während des Gesprächs bereitete die Seminarbäuerin Renate Zitz ein paar Salzstangerl zu.
8 Bilder

Unser Eben
Ein Seminar für gutes Brot am Obersüßgut Hof

EBEN (ama). Die Tür zur Küche im untersten Geschoß des Obersüßguthofs steht weit offen. Bereits beim Eintreten liegt der Duft von frischem Germteig in der Luft. Bäuerin Renate Zitz ist eine von sechs Seminarbäuerinnen im Pongau und macht gerade Salzstangerl. Brotbacken am Bauerhof 2017 machte die Pongauerin beim Ländlichen Fortbildungsinstitut die Ausbildung zur Seminarbäuerin. Seitdem bietet sie Kurse an, bei denen gezeigt wird wie man sein eigenes Brot macht. Diese sind nicht nur für die...

  • 23.10.18
Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Großarl traten am 20. Oktober 2018 zur technischen Leistungsprüfung an.
6 Bilder

Feuerwehr Großarl
Technische Leistungsprüfung erfolgreich absolviert

GROßARL. Am 20. Oktober traten zwei Bewerbsgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Großarl zur technischen Leistungsprüfung in der Stufe I für das Leistungsabzeichen in Bronze und in der Stufe III für das Leistungsabzeichen in Gold an. Beide Gruppen bestanden die Prüfung in der vorgegebenen Zeit fehlerfrei. Geprüft wurde in Großarl. Die Bewerter waren Hauptbrandinspektor Johann Überbacher, Brandinspektor Hannes Lainer und Brandinspektor Johann Lochner. Ablauf der Leistungsprüfung Ziel des...

  • 23.10.18
Dieses Heftchen erschien während des ersten Weltkriegs.
17 Bilder

100 Jahre Republik Österreich
Essen wie vor 100 Jahren

Die Bezirksblätter haben ihre Leser nach kulinarischen Schätzen aus vergangenen Zeiten gebeten. Bekommen haben wir einen schmackhaften Streifzug durch die Geschichte. PONGAU. Die Bandbreite der eingesandten Rezepte geht vom 18. Jahrhundert bis in die 1960er. Das gemeinsame Essen wird wohl immer zum Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens gehören. Weshalb auch in schlechten Zeiten auf gute nahrhafte Kost geachtet wurde. Vom "Neues lehrreiches und vollständiges Magazin vor junges...

  • 22.10.18
Die Trachtenmusikkapelle Pöham erzielte die höchste Punktezahl der Landeskonzertwertung in Werfen.
3 Bilder

TMK Pöham holt den Punktesieg bei der Landeskonzertwertung

WERFEN (aho). Zwei Tage lang war Werfen der Mittelpunkt der Salzburger Blasmusikszene: Insgesamt 21 Blasmusikkapellen aus dem gesamten Bundesland stellten sich am vergangenen Wochenende der Landeskonzertwertung in Werfen. In drei verschiedenen Kategorien präsentierten die Kapellen der fachkundigen Jury ihr Können im Turnsaal bzw. in der Kirche von Werfen und ließen ihr musikalisches Niveau auf Herz und Nieren prüfen.  Sieger aus vier BezirkenDie höchste Punktezahl des Wettbewerbes erreichte...

  • 22.10.18
Eine lange Erfolgreiche Partnerschaft wurde ausgezeichnet. Alt-Bgm. Leo Neumayr, Ehemalige Vize-Bgm.Maria Bommer, Marivelton Rodrigues Barosso, Präsident Foirn, LH-Stv. Heinrich Schellhorn, Bgm. Günther Mitterer und Eva Winkler, Regionalleitung Klimabündnis Salzburg.

Klimabündnis
20 Jahre für den Klimaschutz

Seit 20 Jahren ist St. Johann bereits Klimabündnis-Partner, jetzt trat auch noch das örtliche Gymnasium dem Klimabündnis bei. ST. JOHANN. Das Engagement der Bezirkshauptstadt wurde im Kultur- und Kongresshaus St. Johann ausgezeichnet. "Lokale Maßnahmen haben für den Klimaschutz in den Gemeinden und für bedeutende Ökosysteme wie den Regenwald positive Auswirkungen," erklärt Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn. Klimaschutz in St. Johann Bürgermeister Günther Mitterer betont,...

  • 22.10.18
Ein großer Dank von Amara und Alois Schiestl für den schönen Gedenkgottesdienst im Seniorenwohnheim Bad Hofgastein.

Dankeschön
Ein Blumenstrauß für das Seniorenwohnheim Bad Hofgastein

BAD HOFGASTEIN. Einen großen Blumenstrauß gibt es für den wundervoll gestalteten Gedenkgottesdienst im Seniorenwohnheim Bad Hofgastein. Den verstorbenen Heimbewohnern wurde in der Hauskapelle am 19. Oktober 2018 gedacht. Dem gesamten Team, Schwester, Pflegern, Kooperator Ananda, Kirchenchor und Harmonikaspieler mit Sängerinnen und der Küche für Kaffee und Torten ein herzliches Dankeschön von Erich Schreckingers Tochter Amara Schiestl und Ehemann Alois Schiestl.

  • 22.10.18

Politik

Teilnehmer, Veranstaltungsteam und Experten von “Europa bewegt 2018”
4 Bilder

Europa
Europas Zukunft in Bischofshofen

Knapp 100 Schüler aus dem Pongau und Pinzgau nahmen an einer Diskussionsveranstaltung von EuropeDirect Salzburg Süd Teil. Sie tauschten sich zu dem Thema "Europa mitbestimmen – Wahljahr 2019" aus. BISCHOFSHOFEN. Die Veranstaltungsreihe "Europa bewegt" lud je zwei Klassen der Handelsakademie St. Johann und des Borg Zell am See, dazu ein sich über Europa zu informieren und zu diskutieren. Fragwürdige Wahlen Im Frühjahr 2019 stehen die Wahlen zum Europäischen Parlament an. Dies ist die...

  • 18.10.18
Die SPÖ-Frauen Pongau mit der neuen Vorsitzenden Evi Huber (vorne Mitte).
2 Bilder

Neu formiert
SPÖ-Frauen im Pongau wiedergegründet

WERFEN (aho). Neu formiert haben sich die SPÖ-Frauen des Pongaus bei der Bezirksfrauenkonferenz auf der Burg Hohenwerfen. Mit 100 Prozent Zustimmung aller Delegierten wurde das Team rund um die St. Johanner Gemeindevertreterin Evi Huber neu gewählt.  Starkes und gemischtes Team Die SPÖ-Frauen stellen ein starkes und gemischtes Team mit erfahrenen sowie jungen Kräften, Selbstständigen und Angestellten, Juristinnen und Frauen aus Sozialberufen. Zu Hubers Stellvertreterinnen wurden LAbg....

  • 17.10.18
Aufgrund einer Krankheit: Salzburgs Landesrat Josef Schwaiger fällt für mehrere Wochen aus.

Josef Schwaiger in Behandlung
Der Landesrat wird vorerst vertreten

Regierungskollegen vertreten Schwaiger, der sein Amt aufgrund ärztlichen Rates vorerst nicht ausübt.  SALZBURG. Landesrat Josef Schwaiger leidet an einer akut gewordenen Gesichtsnervenentzündung. Diese ist mit starken Schmerzen verbunden. Wie die Salzburger Landeskorrespondenz heute bekannt gab, benötigt Schwaiger eine mehrwöchige Behandlung, "um die Entzündung vollständig zu heilen und seine Aufgaben wieder mit ganzer Kraft wahrnehmen zu können".    Bis es soweit ist, wird Schwaiger von...

  • 10.10.18
Salzburg ist das einzige Bundesland in Österreich, in dem die Meisterprüfung dank Landesförderung kostenlos ist.

Lehre 2018: Salzburg soll lehrlingsfreundlichstes Bundesland werden
Jeder zweite 15-Jährige soll in die Lehre

Mit diesen Maßnahmen soll Salzburg zum lehrlingsfreundlichsten Bundesland Österreichs werden. SALZBURG. Mit einem 8,2 Prozent-Plus bei den Lehrlingen im ersten Lehrjahr und einer Steigerung von 7,7 Prozent bei den Lehranfängern war Salzburg 2017 im Österreichvergleich an der Spitze. Der Anteil der Lehrlinge im ersten Lehrjahr bei den 15-Jährigen liegt mit 42 Prozent klar über dem Bundesschnitt (38 Prozent). Salzburg ist führend in Österreich bei "Lehre mit Matura", bei den erfolgreich...

  • 01.10.18
  • 1
Bundeskanzler Sebastian Kurz (rechts) mit Landeshauptmann Wilfried Haslauer auf dem Weg zur Tagung.
3 Bilder

"Wie bekomme ich ein Autogramm von Emmanuel Macron?"

Eine Woche nach dem EU-Gipfel steht fest, was die Veranstaltung für Salzburg gebracht hat: Neben dem Werbewert ergab der Gipfel auch eine beachtliche direkte Wertschöpfung – 4.000 bis 5.000 Nächtigungen. SALZBURG. "Hallo, können Sie mir sagen, wo ich am besten hingeh' damit ich ein Autogramm von Emmanuel Macron (Staatspräsident von Frankreich) bekomme?" Mit Anrufen wie diesen, beschäftigte sich Gritlind Kettl, Leiterin der Stabsstelle EU-Bürgerservice und Europe Direct im Land Salzburg in den...

  • 24.09.18
Pressekonferenz mit Donald Tusk (Präsident des Europäischen Rates), Jean-Claude Juncker (Präsident der Europäischen Kommission) und Bundeskanzler Sebastian Kurz.
13 Bilder

Pressekonferenz beim EU-Gipfel in Salzburg

Donald Tusk (Präsident des Europäischen Rates), Jean-Claude Juncker (Präsident der Europäischen Kommission) und Bundeskanzler Sebastian Kurz. In der Pressekonferenz beim EU-Gipfel in Salzburg bedankt sich Bundeskanzler Sebastian Kurz für Salzburgs Engagement in der Vorbereitung auf den EU-Gipfel und den guten Schutz der Teilnehmer. Ein weiterer Dank ging auch an die Salzburger, die das hohe Verkehrsaufkommen erduldet haben. "Ich hoffe, dass die tollen Bilder, die von hier um die Welt gehen,...

  • 20.09.18

Sport

Nach der Kadererweiterung steht für die Ravens jetzt ein Testspiel an.

Ravens empfangen Huskies Wels zum Test

BISCHOFSHOFEN (aho). Zum Freundschaftsspiel gegen die Huskies Wels laden die BSK Ravens am Nationalfeiertag auf den Bischofshofener Sportplatz ein (Kickoff: 26.Oktober, 15 Uhr). Die neu gegründete Formation aus Oberösterreich wird im kommenden Jahr auch Liga-Gegner der Footballer aus dem Pongau sein. "Wir sollten die Favoriten sein, aber der Gegner ist unbekannt und daher noch schwer einzuschätzen", gesteht Ravens-Headcoach Mike Stelzhammer.  Kader verbessertDie Pongauer haben ihren Kader...

  • 22.10.18
Der Olympische Taekwondo Club Pongau.

Zwei Silberne für Taekwondo-Club Pongau

ST. JOHANN (aho). Der Olympische Taekwondo Club Pongau feiert wieder Erfolge. Am vergangenen Wochenende konnten zwei Sportler des Vereins bei den Staatsmeisterschaften in Oberndorf Edelmetall erobern: Hakan Öztürk und Batuhan Yalcinkaya erkämpften jeweils die Silbermedaille.  Persönliche Entwicklung im Vordergrund Mit dem Hauptsponsor Rufa Bau im Rücken zeigt sich der Taekwondo Verein mit dem neuesten System im Kampfsport. "Wir geben den Sportlern Qualität und den Anforderungen...

  • 22.10.18
Dehnen ist nach dem Lauf wichtig für die Muskeln.
2 Bilder

Schule Aktiv
Volksschüler starten beim Oktoberlauf

ST. JOHANN. Am 26. Oktober findet der Oktoberlauf in St. Johann im Pongau statt. Drei Klassen aus drei Jahrgängen der Volksschule am Dom machen sich seit dem Schulbeginn fit für den Lauf. Ehrenamtliche TrainerDie Kinder der 2b werden einmal pro Woche Woche einen ganzen Tag von Barbara Wielandner ehrenamtlich trainiert. Die Trainingseinheiten begannen mit einem Aufwärmtraining und endeten mit Dehnungsübungen. Auf die richtige Atemtechnik, Laufhaltung und Krafteinteilung wurde professionell...

  • 22.10.18
Die Sieger des Berufeturniers mit Obmann Herbert Rudigier und Stellvertreter Josef Schafflinger

Gasteinertal
Laderdinger-Hoamatl siegt beim Berufeturnier

GASTEIN (rau). Das absolut größte Turnier des Vereinsjahres mit 26 Moarschaften über 600 Kehren im Vereinsjahr, wurde heuer bereits zum 33mal am Bad Hofgasteiner Plattenwerferplatz ausgetragen. Den begehrten Titel holte sich dieses Jahr die Moarschaft „Laderdinger-Hoamatl“ mit den Werfern Horst Etzer, Mario und Kevin Gruber, Michael Kurz. Vizemeister wurde die Mannschaft „Almstadl zum Hias“ mit Moar Mario Nebauer. Rang 3 ging sensationell an die „Hytonga“ mit Moar Franz Grugger. Der PWV...

  • 22.10.18
7 Bilder

Duell der Tabellenschlusslichter
UFC Eben montiert planlose Radstädter mit 4:0 ab

EBEN (pew). Nach dem großen Umbruch sowohl in Eben, als auch bei den Radstädter Gästen, blieb bislang der Erfolg noch aus, beide Ennspongauer Teams haben offensiv und defensiv mit großen Problemen zu kämpfen und befinden sich daher auf den untersten Tabellenrängen. Mit einem Sieg könnte man aber auf das Tabellenmittelfeld aufschließen und einen kleinen Abstand zu den Abstiegsplätzen aufreißen. Eben mit erster Chance Schon nach 7 Minuten wurden die Hausherren das erste Mal gefährlich, als...

  • 21.10.18
Brandauers Emotionen wenige Sekunden nach der Zieleinfahrt sprechen Bände: "Ich habe die Augen geschlossen, bin in Gedanken den ganzen Rennverlauf nochmal abgefahren und habe mich erinnert, wie ich den zweiten Block eingholt habe und drei Kurfen lang mit Königshofer um seinen Vorsprung gekämpft hab – und wie ich es geschafft habe, als erster ins Ziel zu fahren."

Werfenwenger gewinnt die Amateur E-Bike-Weltmeisterschaft in Osttirol

WERFENWENG, SILLIAN (aho). In der Amateurklasse mit 152 Fahrern konnte sich der Werfenwenger Alois Brandauer den ersten Platz bei der Jedermann Amateure E-Bike-Weltmeisterschaft im Osttiroler Sillian sichern. Auf der elf Kilometer langen Strecke mit 1.200 Höhenmetern und bis zu 32 Prozent Steigung überzeugte der Pongauer mit starker Leistung.  Zweiten Block eingeholt Brandauer startete aus dem dritten der sechs Startblocks der Amateure, aus dem auch zahlreiche Spitzensportler wie Roland...

  • 19.10.18

Wirtschaft

Die Salzburg AG setzt sich als Unternehmen bereits heute mit den Trends der Zukunft auseinander.

Digitalisierung
VIDEO - Die Zukunft der Technik und deren Auswirkungen

SALZBURG (sm). Das Forum "Innovation Summit" der Salzburg AG diskutierte über die gesellschaftliche Auswirkung der Digitalisierung. Selbstfahrende Autos werden das Straßenbild prägen. Eine künstliche Intelligenz wird uns als persönlicher Assistent zur Seite stehen. Haushaltsroboter übernehmen als Butler die Hausarbeit und Lebensmittel werden in sogenannten Farm-Hochhäusern angebaut. Innovationen in der Testphase Was für viele wie ferne Science Fiction klingt, befindet sich bereits in der...

  • 23.10.18
Daniel Pabinger und Philip Kreuzer (PTS Großarl) probierten ihre Geschicklichkeit am Stand der SAG Lend aus.
2 Bilder

"i-star" 2018
Den Schülern die Lehre schmackhaft machen

ST. JOHANN (aho). Rund 650 Schüler aus dem Pongau und angrenzenden Pinzgau folgten der Einladung zur zwölften Auflage der „i-star“-Veranstaltung für Technik-Lehrberufe im Kongresshaus St. Johann. Zehn Betriebe stellten dabei den Jugendlichen das umfassende Lehrangebot vor und präsentierten sich als starke Ausbildungsstätten in der Region. Treue Partner-Betriebe Bei den beiden i-star-Veranstaltungen tagsüber wurden in vier Talk-Runden die Themen Bewerbung, Lehre mit Matura, Mädchen und...

  • 22.10.18
Regionaldirektor Anton Hettegger und Generaldirektor Helmut Praniess freuen sich über die Entwicklung im Pongau.

Starkes Plus
Bank freut sich über Wachstum und plant Beratungszentrum in St. Johann

ST. JOHANN, PONGAU (aho). Über eine Steigerung der Wertpapiermandate um 27 Prozent innerhalb von zwei Jahren freut sich die Hypo Pongau. Generaldirektor Helmut Praniess hob beim Pressegespräch besonders die positive Stimmung in den Branchen Handel, Industrie, Verkehr und Tourismus hervor, die sich samt Folgeinvestitionen auch zu den Privatkunden hinziehe. Neben den Unternehmensfinanzierungen wachsen vor allem Fixzinskredite für Immobilien bei den Privatfinanzierungen.  Pongau bekommt...

  • 15.10.18
Ruth Maier (MINT), Werner Pichler (SEB), LR Andrea Klambauer, Silvia Schwarzenberger-Papula (SEB), Raphael Riedler (PeP), Martin Goller (AK), Werner Sterneder (TAZ)
19 Bilder

MINT
Tagung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, Themengebiete die vor allem bei der Ausbildung von Fachkräften zu tragen kommen. In Mitterberghütten wurde nun zu diesem Thema getagt. BISCHOFSHOFEN. Das Technische Ausbildungszentrum Mitterberghütten lud Mitarbeiter verschiedenster Bildungsinstitutionen aus ganz Salzburg zur Tagung "Mint in allen Lebenslagen" ein. Mit fünf Thementischen wurden die Teilnehmer über die Anwendung von Mint in verschieden Lebensphasen...

  • 10.10.18
Reinhard Lanner (Österreich Werbung), Christian Schützinger (Vorarlberg Tourismus), Christoph Eisinger (Ski amadé) und Josef Schwaiger (Eder Hotels) diskutierten im Anschluss an die Vorträge.

Expertengespräch
Ski amadé begab sich auf die Suche nach (Produkt-)Marken fürs touristische Marketing

ST. JOHANN (aho). Der Frage, wie mit Produktmarken touristisches Marketing betrieben werden kann, ging die Skiregion Ski amadé beim jährlichen Expertengespräch im Kongresshaus St. Johann heuer nach. Geschäftsführer Christoph Eisinger will zum Beispiel nicht nur Österreichs größtes Skivergnügen, sondern gleichzeitig auch Österreichs größtes Gourmetvergnügen sein. Im Fokus des digitalen Wandels konnten hochkarätige Referenten für Vorträge und die anschließende Diskussion gewonnen werden. ...

  • 10.10.18

Gästeehrung
Treue Familie kommt seit 60 Jahren in die Urlaubsregion "PfarrWerfen"

WERFEN, PFARRWERFEN (aho). Zu einer besonderen Gästeehrung konnte kürzlich Fam. Gschwandtner vom Reitsamerhof in Imlau einladen. Familie Markowski aus Hamburg verbringt seit 1958 jährlich ihren Urlaub in der Region Pfarrwerfen und Werfen am Tennengebirge. Bei der Feier waren auch die ehemaligen Gastgeber – Fam. Schweiger und Fam. Quehenberger – anwesend, mit denen sich über die Jahrzehnte gute Freundschaften entwickelt haben. Sichtlich wohl fühlen sich die Gäste nun beim Reitsamerhof, der für...

  • 05.10.18

Leute

Andra und Sabrina verwöhnten die Win Win Gäste mit ihrem charmanten Wesen rasch und zuverlässig.
5 Bilder

Bischofshofen
"Oktoberfest" die zweite bei Win Win

BISCHOFSHOFEN. Bei der zweiten Auflage des Oktoberfests im Win Win Bischofshofen durfte Chef Karl Thurner viele alte und neue Gäste begrüßen. Nach dem Bieranstich mit Ehrengast Richi Dorgl. Sorgte das Multitalent Markus Grill mit einer Mischung aus Volksmusik und Schlager für die musikalische Unterhaltung. Das machte er so mitreißend, dass Toni Fleissner mit Franziska und Annemarie einen "Boarischen" aufs Parkett legte. Auch dank der raschen und zuverlässigen Bedienung der charmanten...

  • 22.10.18
Bürgermeister Bernhard Weiß (hi.) mit Michael Schindl, Sarah Meißnitzer, Alex Schmölzer und TVB-GF Sabrina Müller (vorne v.li.)
26 Bilder

Neueröffnung Dorfpub
Dorfpub in Pfarrwerfen wurde neu eröffnet

PFARRWERFEN (ma). Mit Freibier, cooler Musik und vielen gut gelaunten Besuchern wurde das neue Dorfpub im Zentrum von Pfarrwerfen eröffnet.  Die beiden Pfarrwerfener Alex Schmölzer und Michael Schindl sind mit vollem Einsatz für ihre Gäste da. Sie sind die neuen Gastgeber des Dorfpubs. Auf zwei Etagen können die Besucher feiern. Mit einer extra Bar und gemütlichen Tischen ist die Kellerbar auch bestens für Geburtstagsfeiern geeignet.  "Ein beliebter Treff für Jung und Alt. Das Lokal wirkt...

  • 21.10.18
Profile hoffentlich einfacher erreichen - mit dieser Liste.

Auf einen Blick
Liste der Regionauten

Liebe Regionauten,  hier eine Liste aller Regionauten, die mein Foto kommentiert haben. Ich hoffe, dass ich euch somit das Finden eurer Freunde etwas erleichtern kann. Danke auch an dieser Stelle für eure Inhalte, die ihr auf meinbezirk.at mit uns teilt. Hinweis: Diese Liste wird laufend aktualisiert! Du fehlst noch? Bitte kommentiere diesen Beitrag oder mein Foto.   Birgit Winkler (zum Profil)Claudia Gschaider (zum Profil)Elfriede Eder (zum Profil)Elisabeth Afik (zum Profil)Emma...

  • 19.10.18
  • 14
Karoline Rohrmoser bekam einen Geschenkkorb von Bgm. Hans Toferer überreicht.
2 Bilder

Jubiläum
Neue 80er in Hüttschlag

HÜTTSCHLAG. Zwei neuen 80ern durfte in Hüttschlag gratuliert werden. Karoline Rohrmoser und Alois Prommegger, feierten ihre 80. Geburtstage. Gratulanten waren Martin Rohrmoser und Bürgermeister Hans Toferer.

  • 15.10.18
Maria Theresia Fischbacher frischt die Gratulantenrunde mit ihren 90 Jahren auf.
3 Bilder

Jubiläum
Großarler Jubilare am laufenden Band

GROSSARL. Im September hatten gleich drei Großarler hohe Jubiläen. Maria Theresia Fischbacher feierte ihren 90. Geburtstag. Rupert Hettegger und Leonhard Gschwandtl wurden beide 80 Jahre alt. Pfarrer Egbert Piroth, Seniorenbund-Obmann Georg Hettegger und Bürgermeister Johann Rohrmoser gratulierten den Jubilaren recht herzlich und überbrachten die allerbesten Glückwünsche.

  • 15.10.18
Pongauer Tanzlmusi JPT mit der Moderatorin Caroline Koller beim Amselsingen 2018 in der Hermann-Wielandner-Halle in Bischofshofen.
53 Bilder

Volkskulturveranstaltung im Pongau
Amselsingen 2018 in Bischofshofen - Erlesene Klangspuren

BISCHOFSHOFEN (ma). Eine der traditionsreichsten Volkskulturveranstaltungen des Landes ging in der Herrmann-Wielandner-Halle bereits zum 58. Mal über die Bühne. Unter dem Motto "Klangspuren" begrüßte die charmante Moderatorin Caroline Koller wieder herausragende Gruppen rund um den Bauerntisch.  Für Pongauer Klangspuren sorgten der Oberstufenchor St. Rupert unter der Leitung von Franz Götzfried und die Pongauer Tanzlmusi "JPT", welche mit einer Weise den Abend eröffnete. "Es war auch für uns...

  • 14.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14

BUCH TIPP: Wertvolle Tipps für das Wertvollste

Zeichen und Impulse braucht die Liebe. Über das Wer, Was, Wie und Wo gibt dieses Geschenkbüchlein (oder diskrete Ratgeber) mit 20 alphabetisch geordneten Tipps Auskunft, es verhilft zu einer harmonischen Paarbeziehung. Albert A. Feldkircher vermittelt mit kurzen Texten und Fotos, wie Lust und Liebe, Respekt und Rituale und das Verzeihen nach Missverständnissen oder Kränkungen eine Beziehung retten und vertiefen kann. Tyrolia, 44 Seiten, 7,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • 14.02.14