Nachrichten - Pongau

Lokales

23 Bilder

Herbstbasteln
Herbstbasteln Kinderfreunde St.Veit

Die Kinderfreunde St.Veit veranstalteten am Freitag den19.Oktober 2018 ihr Herbstbasteln.Da sehr viele Kinder teilnahmen wurde in zwei Gruppen gebastelt.Den kleineren Kindern halfen teilweise die Mütter,die älteren Kinder wurden vom Kinderfreundeteam unterstützt.Stolz nahmen die Kinder ihre Bastelarbeiten mit nach hause.

  • 19.10.18
Alex und Angkana Neumayer sind Schnitzprofis: Speziell vor Halloween fertigen die beiden Bad Hofgasteiner schaurige, lustige und gruselige Kürbisgesichter an.
10 Bilder

Mit Video
Gasteiner schnitzt für Halloween schaurige Kürbisgesichter

BAD HOFGASTEIN (aho). Nur rund eine Stunde braucht Alex Neumayer, um aus einem großen Kürbis ein schauriges Halloween-Gesicht zu schnitzen. "Das Kürbisfleisch des Muskatkürbis ist nicht so fest und hat daher eine ideale Konsistenz zum Schnitzen", weiß der Bad Hofgasteiner. Vom Krampus zum KürbisKürbisfiguren schnitzt der gelernte Koch bereits seit acht Jahren. Damals wurde er durch ein Foto im Internet auf den Trend aus Amerika aufmerksam. Beim "Culinary Worldcup 2010" in Luxemburg konnte er...

  • 19.10.18
In Eben kam es auf einer Baustelle zu einem Brand im Dachstuhl

Eben
Dachstuhl in Brand

EBEN. Bei der Baustelle eines Mehrparteienhauses kam es am Vormittag des 18. Oktobers zu einem Dachstuhlbrand. Es wird vermutet, dass sich beim Flämmen Holz entzündete. Die Freiwillige Feuerwehr Eben konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt. Dieser ist jedoch durch eine Versicherung gedeckt. Für die Ermittlung der Brandursache wurde ein gerichtlich beeideter Sachverständiger der Salzburger Landesstelle für...

  • 19.10.18
Zum lachen zum Bestatter gingen: Anna Steiner (Teammitglied), Michaela Bergmüller, BEd; Marliese Prommegger (Teammitglied), Mag. Christine Sablatnig (Regionalbegleiterin KBW Salzburg), Adelheid Schlager (Teammitglied), Andreas Gutenthaler, Margit Haunsperger, Andreas Prommegger (Teammitglied)

Jubiläum
Lachend 60 Jahre Katholisches Bildungswerk Werfen gefeiert

Bereits seit 60 Jahren ist das Katholische Bildungswerk Werfen aktiv. Dieser Umstand wurde mit eine Kabarett zum Todlachen gefeiert. WERFEN. Eine ungewöhnliche Kulisse suchten sich das Katholische Bildungswerk Werfen für seine 60er Feier, sie waren in der Werkstatt von Tischlerei und Bestattung Amtmann zu Gast. Lachen beim Bestatter Mit einem Kabarett feierte das Katholische Bildungswerk Werfen sein 60-jähriges Bestehen. Konrad Bönig, Liedermacher aus Vorarlberg, mimte den Bestatter und...

  • 18.10.18
Die Moderatoren Harald Krassnitzer und Sonja Weissensteiner mit Volksmusikerin und Schlagersängerin Melissa Naschenweng (Mitte), die heuer erstmals bei der Zauberhaften Weihnacht dabei sein wird.
6 Bilder

Zauberhafte Weihnacht
TV-Sendung aus Flachau erweist "Stille Nacht" die Ehre

FLACHAU, SALZBURG (aho). Im Zeichen des Stille-Nacht-Jubiläums steht heuer die fünfte Auflage der TV-Sendung "Zauberhafte Weihnacht" im Flachauer Gutshof. Das bekannteste Weihnachtslied der Welt wird beim adventlichen Abend aus dem Salzburger Land, wo das Lied geschrieben wurde, im Mittelpunkt stehen.  Würdiges Fest für Salzburger Komposition Sonja Weissensteiner und Harald Krassnitzer führen auch 2018 wieder inmitten der Pongauer Bergwelt durch die Sendung, die heuer den Titel...

  • 16.10.18
Kleine Dinge die riesige Freude bringen und dafür reicht ein Schuhkarton.

Weihnachten
Ein Schuhkarton voll Freude

PONGAU (ama). Noch bis zum 15. November kann jeder Pongauer ein besonderes Christkindl für Kinder auf der ganzen Welt sein. "Weihnachten im Schuhkarton" geht dieses Jahr in seine 23. Saison und freut sich wieder über jeden Unterstützer. „Wir sind dankbar für jedes einzelne Päckchen, das bereits gepackt wurde oder noch gepackt wird. Es freut uns, zu sehen, dass sich so viele Menschen von der Aktion begeistern lassen und aktiv werden, um Kinder reich zu beschenken“, berichtet Carina Schlager,...

  • 16.10.18

Politik

Teilnehmer, Veranstaltungsteam und Experten von “Europa bewegt 2018”
4 Bilder

Europa
Europas Zukunft in Bischofshofen

Knapp 100 Schüler aus dem Pongau und Pinzgau nahmen an einer Diskussionsveranstaltung von EuropeDirect Salzburg Süd Teil. Sie tauschten sich zu dem Thema "Europa mitbestimmen – Wahljahr 2019" aus. BISCHOFSHOFEN. Die Veranstaltungsreihe "Europa bewegt" lud je zwei Klassen der Handelsakademie St. Johann und des Borg Zell am See, dazu ein sich über Europa zu informieren und zu diskutieren. Fragwürdige Wahlen Im Frühjahr 2019 stehen die Wahlen zum Europäischen Parlament an. Dies ist die...

  • 18.10.18
Die SPÖ-Frauen Pongau mit der neuen Vorsitzenden Evi Huber (vorne Mitte).
2 Bilder

Neu formiert
SPÖ-Frauen im Pongau wiedergegründet

WERFEN (aho). Neu formiert haben sich die SPÖ-Frauen des Pongaus bei der Bezirksfrauenkonferenz auf der Burg Hohenwerfen. Mit 100 Prozent Zustimmung aller Delegierten wurde das Team rund um die St. Johanner Gemeindevertreterin Evi Huber neu gewählt.  Starkes und gemischtes Team Die SPÖ-Frauen stellen ein starkes und gemischtes Team mit erfahrenen sowie jungen Kräften, Selbstständigen und Angestellten, Juristinnen und Frauen aus Sozialberufen. Zu Hubers Stellvertreterinnen wurden LAbg....

  • 17.10.18
Aufgrund einer Krankheit: Salzburgs Landesrat Josef Schwaiger fällt für mehrere Wochen aus.

Josef Schwaiger in Behandlung
Der Landesrat wird vorerst vertreten

Regierungskollegen vertreten Schwaiger, der sein Amt aufgrund ärztlichen Rates vorerst nicht ausübt.  SALZBURG. Landesrat Josef Schwaiger leidet an einer akut gewordenen Gesichtsnervenentzündung. Diese ist mit starken Schmerzen verbunden. Wie die Salzburger Landeskorrespondenz heute bekannt gab, benötigt Schwaiger eine mehrwöchige Behandlung, "um die Entzündung vollständig zu heilen und seine Aufgaben wieder mit ganzer Kraft wahrnehmen zu können".    Bis es soweit ist, wird Schwaiger von...

  • 10.10.18
Salzburg ist das einzige Bundesland in Österreich, in dem die Meisterprüfung dank Landesförderung kostenlos ist.

Lehre 2018: Salzburg soll lehrlingsfreundlichstes Bundesland werden
Jeder zweite 15-Jährige soll in die Lehre

Mit diesen Maßnahmen soll Salzburg zum lehrlingsfreundlichsten Bundesland Österreichs werden. SALZBURG. Mit einem 8,2 Prozent-Plus bei den Lehrlingen im ersten Lehrjahr und einer Steigerung von 7,7 Prozent bei den Lehranfängern war Salzburg 2017 im Österreichvergleich an der Spitze. Der Anteil der Lehrlinge im ersten Lehrjahr bei den 15-Jährigen liegt mit 42 Prozent klar über dem Bundesschnitt (38 Prozent). Salzburg ist führend in Österreich bei "Lehre mit Matura", bei den erfolgreich...

  • 01.10.18
Bundeskanzler Sebastian Kurz (rechts) mit Landeshauptmann Wilfried Haslauer auf dem Weg zur Tagung.
3 Bilder

"Wie bekomme ich ein Autogramm von Emmanuel Macron?"

Eine Woche nach dem EU-Gipfel steht fest, was die Veranstaltung für Salzburg gebracht hat: Neben dem Werbewert ergab der Gipfel auch eine beachtliche direkte Wertschöpfung – 4.000 bis 5.000 Nächtigungen. SALZBURG. "Hallo, können Sie mir sagen, wo ich am besten hingeh' damit ich ein Autogramm von Emmanuel Macron (Staatspräsident von Frankreich) bekomme?" Mit Anrufen wie diesen, beschäftigte sich Gritlind Kettl, Leiterin der Stabsstelle EU-Bürgerservice und Europe Direct im Land Salzburg in den...

  • 24.09.18
Pressekonferenz mit Donald Tusk (Präsident des Europäischen Rates), Jean-Claude Juncker (Präsident der Europäischen Kommission) und Bundeskanzler Sebastian Kurz.
13 Bilder

Pressekonferenz beim EU-Gipfel in Salzburg

Donald Tusk (Präsident des Europäischen Rates), Jean-Claude Juncker (Präsident der Europäischen Kommission) und Bundeskanzler Sebastian Kurz. In der Pressekonferenz beim EU-Gipfel in Salzburg bedankt sich Bundeskanzler Sebastian Kurz für Salzburgs Engagement in der Vorbereitung auf den EU-Gipfel und den guten Schutz der Teilnehmer. Ein weiterer Dank ging auch an die Salzburger, die das hohe Verkehrsaufkommen erduldet haben. "Ich hoffe, dass die tollen Bilder, die von hier um die Welt gehen,...

  • 20.09.18

Sport

Brandauers Emotionen wenige Sekunden nach der Zieleinfahrt sprechen Bände: "Ich habe die Augen geschlossen, bin in Gedanken den ganzen Rennverlauf nochmal abgefahren und habe mich erinnert, wie ich den zweiten Block eingholt habe und drei Kurfen lang mit Königshofer um seinen Vorsprung gekämpft hab – und wie ich es geschafft habe, als erster ins Ziel zu fahren."

Werfenwenger gewinnt die Amateur E-Bike-Weltmeisterschaft in Osttirol

WERFENWENG, SILLIAN (aho). In der Amateurklasse mit 152 Fahrern konnte sich der Werfenwenger Alois Brandauer den ersten Platz bei der Jedermann Amateure E-Bike-Weltmeisterschaft im Osttiroler Sillian sichern. Auf der elf Kilometer langen Strecke mit 1.200 Höhenmetern und bis zu 32 Prozent Steigung überzeugte der Pongauer mit starker Leistung.  Zweiten Block eingeholt Brandauer startete aus dem dritten der sechs Startblocks der Amateure, aus dem auch zahlreiche Spitzensportler wie Roland...

  • 19.10.18
Polizist Michael Schweiger aus St. Johann holte sich den Landesmeistertitel 2018 im Schießen.

St. Johanner Polizist wird Landesmeister im Schießen

BISCHOFSHOFEN, ST. JOHANN (aho). Zum Landesmeister krönte sich der St. Johanner Polizist Michael Schweiger am Schießstand in Mitterberghütten bei der Landesmeisterschaft "Schießen" der Exekutive Salzburg. Dabei wurden Präzisionsbewerbe mit den Dienstwaffen Glock und der MP 88 geschossen. Aus den Platzierungen der beiden Bewerbe wurde anschließend der Landesmeister ermittelt, wobei sich der Pongauer – derzeit Angehöriger des Einsatzkommandos Cobra – durchsetzen konnte. Für die Durchführung...

  • 19.10.18
Red Bull X-Alps ist das härteste Abenteuerrennen der Welt: Weltklasseathleten werden sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen quer über die Alpen liefern, bei dem sie über 1.100 Kilometer alpines Terrain ausschließlich zu Fuß oder mit dem Gleitschirm überwinden müssen.

Zu Fuß und mit Gleitschirm
Wagrain-Kleinarl wird Teil des Abenteuerrennens von Salzburg nach Monaco

WAGRAIN, KLEINARL (aho). Ein eventsportlicher Coup ist der Region Wagrain-Kleinarl gelungen: Sie wird für die Jahre 2019, 2021 und 2023 offizieller Turnpoint-Partner von "Red Bull X-Alps"– dem härtesten Abenteuerrennen der Welt – sein. Drei Österreicher dabei Am 16. Juni 2019 geht das außergewöhnliche Rennen in die neunte Edition: 32 Weltklasseathleten aus 20 Nationen brechen dabei zu Fuß und mit dem Paragleiter von Salzburg nach Monaco auf – vorbei an einer noch geheimen Anzahl an...

  • 18.10.18
Die Mini-Babes zeigen verschiedenste Formationen.
2 Bilder

Mädchen werden aktiv
Cheerleader-Mädels feuern BSK-Burschen mit Tänzen an

BISCHOFSHOFEN (aho). Im Mai diesen Jahres hat sich beim BSK1933 eine eigene Cheerleader-Gruppe formiert. Die Mädchen feuern nicht nur die Fußballer und Football-Spieler des Bischofshofener Sportklubs an, sondern sind mittlerweile zu einer eingeschweißten Einheit geworden. "Angefangen haben wir zu fünft, dann sind jede Woche ein bis zwei Mädchen dazu gekommen und auch geblieben", freut sich Heather Reiter, die die Cheerleader trainiert und betreut. Entstanden ist die Idee, weil die...

  • 17.10.18
Vertikal den Berg hinauf hieß es für die 215 Starter beim sechsten "Beinhoat"-Rennen auf das Fulseck in Dorfgastein.
2 Bilder

Streckenrekord
Alex Brandner unterbietet eigene Bestzeit beim "Beinhoat"-Vertical Race

DORFGASTEIN (aho). Mit Stöcken und Muskelschmerzen erklomm ein Rekordstarterfeld von 215 Sportlern das Fulseck beim Laufevent „Beinhoat“. Profi-Athleten und Hobbysportler bezwangen die 1.200 Höhenmeter und 3,3 Kilometer auf den Dorfgasteiner Hausberg – am schnellsten war erneut der Bischofshofener Alexander Brandner: In nur 41 Minuten und 31 Sekunden holte sich der Vorjahressieger mit neuem Streckenrekord den Tagessieg. Bei den Frauen gewann die Triathletin Marlies Penker.  Rennen in...

  • 15.10.18

Wirtschaft

Regionaldirektor Anton Hettegger und Generaldirektor Helmut Praniess freuen sich über die Entwicklung im Pongau.

Starkes Plus
Bank freut sich über Wachstum und plant Beratungszentrum in St. Johann

ST. JOHANN, PONGAU (aho). Über eine Steigerung der Wertpapiermandate um 27 Prozent innerhalb von zwei Jahren freut sich die Hypo Pongau. Generaldirektor Helmut Praniess hob beim Pressegespräch besonders die positive Stimmung in den Branchen Handel, Industrie, Verkehr und Tourismus hervor, die sich samt Folgeinvestitionen auch zu den Privatkunden hinziehe. Neben den Unternehmensfinanzierungen wachsen vor allem Fixzinskredite für Immobilien bei den Privatfinanzierungen.  Pongau bekommt...

  • 15.10.18
Ruth Maier (MINT), Werner Pichler (SEB), LR Andrea Klambauer, Silvia Schwarzenberger-Papula (SEB), Raphael Riedler (PeP), Martin Goller (AK), Werner Sterneder (TAZ)
19 Bilder

MINT
Tagung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, Themengebiete die vor allem bei der Ausbildung von Fachkräften zu tragen kommen. In Mitterberghütten wurde nun zu diesem Thema getagt. BISCHOFSHOFEN. Das Technische Ausbildungszentrum Mitterberghütten lud Mitarbeiter verschiedenster Bildungsinstitutionen aus ganz Salzburg zur Tagung "Mint in allen Lebenslagen" ein. Mit fünf Thementischen wurden die Teilnehmer über die Anwendung von Mint in verschieden Lebensphasen...

  • 10.10.18
Reinhard Lanner (Österreich Werbung), Christian Schützinger (Vorarlberg Tourismus), Christoph Eisinger (Ski amadé) und Josef Schwaiger (Eder Hotels) diskutierten im Anschluss an die Vorträge.

Expertengespräch
Ski amadé begab sich auf die Suche nach (Produkt-)Marken fürs touristische Marketing

ST. JOHANN (aho). Der Frage, wie mit Produktmarken touristisches Marketing betrieben werden kann, ging die Skiregion Ski amadé beim jährlichen Expertengespräch im Kongresshaus St. Johann heuer nach. Geschäftsführer Christoph Eisinger will zum Beispiel nicht nur Österreichs größtes Skivergnügen, sondern gleichzeitig auch Österreichs größtes Gourmetvergnügen sein. Im Fokus des digitalen Wandels konnten hochkarätige Referenten für Vorträge und die anschließende Diskussion gewonnen werden. ...

  • 10.10.18

Gästeehrung
Treue Familie kommt seit 60 Jahren in die Urlaubsregion "PfarrWerfen"

WERFEN, PFARRWERFEN (aho). Zu einer besonderen Gästeehrung konnte kürzlich Fam. Gschwandtner vom Reitsamerhof in Imlau einladen. Familie Markowski aus Hamburg verbringt seit 1958 jährlich ihren Urlaub in der Region Pfarrwerfen und Werfen am Tennengebirge. Bei der Feier waren auch die ehemaligen Gastgeber – Fam. Schweiger und Fam. Quehenberger – anwesend, mit denen sich über die Jahrzehnte gute Freundschaften entwickelt haben. Sichtlich wohl fühlen sich die Gäste nun beim Reitsamerhof, der für...

  • 05.10.18
Die Kinder im Pfarrkindergarten waren sofort von der Forscherecke begeistert.
2 Bilder

Bildung im Pongau
Labor für kleine Spürnasen

Der Pfarrkindergarten St. Johann hat nun seine eigen Spürnasenecke bekommen. Im Rahmen des MINT-Projekts für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik wurde dort ein Kindergartenlabor aufgebaut. ST. JOHANN. Unterstützung zur Installation einer eigenen Spürnasenecke für den Pfarrkindergarten kam vom Land Salzburg, der Stadtgemeinde und dem St. Johanner Unternehmen "eurofunk Kappacher". Mit mehr als 80 Experimenten können die Kindergartenkinder nun in die Welt der...

  • 05.10.18
Die I-Star wendet sich mit Lehrlingen an zukünftige Lehrlinge.

Lehre 2018
Lehrstellen gibt es im Pongau genug

PONGAU. "Karriere mit Lehre" dieser Slogan begleitet die Österreicher schon einige Zeit, die Bezirksblätter haben sich bei Josef Felser von der Wirtschaftskammer zur aktuellen Entwicklung informiert. Freie LehrstellenDerzeit sind 188 freie Lehrstellen gemeldet, doch nur 44 Lehrstellensuchenden. Das heißt rund 76 Prozent der Lehrstellen werden noch längere Zeit unbesetzt bleiben. Im vergangenen Jahr war dieser Prozentsatz mit 65 Prozent noch etwas geringer. Fachkräfte würden durch die Bank...

  • 05.10.18

Leute

Profile hoffentlich einfacher erreichen - mit dieser Liste.

Auf einen Blick
Liste der Regionauten

Liebe Regionauten,  hier eine Liste aller Regionauten, die mein Foto kommentiert haben. Ich hoffe, dass ich euch somit das Finden eurer Freunde etwas erleichtern kann. Danke auch an dieser Stelle für eure Inhalte, die ihr auf meinbezirk.at mit uns teilt. Hinweis: Diese Liste wird laufend aktualisiert! Du fehlst noch? Bitte kommentiere diesen Beitrag oder mein Foto.   Birgit Winkler (zum Profil)Claudia Gschaider (zum Profil)Elisabeth Afik (zum Profil)Emma Sommeregger (zum Profil)Ernst...

  • 19.10.18
  • 8
Karoline Rohrmoser bekam einen Geschenkkorb von Bgm. Hans Toferer überreicht.
2 Bilder

Jubiläum
Neue 80er in Hüttschlag

HÜTTSCHLAG. Zwei neuen 80ern durfte in Hüttschlag gratuliert werden. Karoline Rohrmoser und Alois Prommegger, feierten ihre 80. Geburtstage. Gratulanten waren Martin Rohrmoser und Bürgermeister Hans Toferer.

  • 15.10.18
Maria Theresia Fischbacher frischt die Gratulantenrunde mit ihren 90 Jahren auf.
3 Bilder

Jubiläum
Großarler Jubilare am laufenden Band

GROSSARL. Im September hatten gleich drei Großarler hohe Jubiläen. Maria Theresia Fischbacher feierte ihren 90. Geburtstag. Rupert Hettegger und Leonhard Gschwandtl wurden beide 80 Jahre alt. Pfarrer Egbert Piroth, Seniorenbund-Obmann Georg Hettegger und Bürgermeister Johann Rohrmoser gratulierten den Jubilaren recht herzlich und überbrachten die allerbesten Glückwünsche.

  • 15.10.18
Pongauer Tanzlmusi JPT mit der Moderatorin Caroline Koller beim Amselsingen 2018 in der Hermann-Wielandner-Halle in Bischofshofen.
53 Bilder

Volkskulturveranstaltung im Pongau
Amselsingen 2018 in Bischofshofen - Erlesene Klangspuren

BISCHOFSHOFEN (ma). Eine der traditionsreichsten Volkskulturveranstaltungen des Landes ging in der Herrmann-Wielandner-Halle bereits zum 58. Mal über die Bühne. Unter dem Motto "Klangspuren" begrüßte die charmante Moderatorin Caroline Koller wieder herausragende Gruppen rund um den Bauerntisch.  Für Pongauer Klangspuren sorgten der Oberstufenchor St. Rupert unter der Leitung von Franz Götzfried und die Pongauer Tanzlmusi "JPT", welche mit einer Weise den Abend eröffnete. "Es war auch für uns...

  • 14.10.18
3 Bilder

O`zapft is…..

BAD GASTEIN (rau). Ein Super- Stimmung herrschte beim traditionellen Oktoberfest der Bad Gasteiner Bürgermusikkapelle im Schulhof der Volksschule Bad Gastein. Schon am Vormittag sorgte die Jugendmusi der Bürgermusik für Stimmung unter den vielen Gönnern der Musikkapelle. Im Anschluss daran spielten der Musikverein Sitzenberg-Reidling (NÖ),die Bürgermusik und die „Starken Mander“ auf. Die „Hüttenkogler“ begeisterten mit Tanzeinlagen .Neben diesen "Ohrenschmankerl" warten gschmackige...

  • 09.10.18
Sandra, Korinna, Dilly und Marija nahmen sich bei der Eröffnung kurz Zeit für ein Bild, dann wurde fleißig weitergearbeitet.
7 Bilder

Neu in Bischofshofen
Im Karo zog ein neuer Laden ein

BISCHOFSHOFEN. Bei der Eröffnung von "Vero Moda" im Shoppingcenter Karo kamen Nachbarn und Kunden vorbei. Das Bekleidungsgeschäft ist in die ehemaligen Räume der Spielzeugcompany eingezogen und bereichert jetzt das modische Angebot in Bischofshofen. Zusammen in TopformZur Eröffnung gab es einige Schnäppchen, ein Glaserl Sekt und freundliche Gesichter. Unterstützt wurde Shopleiterin Dilly am ersten Tag von Kollegen aus ganz Salzburg. Im Eingangsbereich wurde man von Marion (Retail Operation...

  • 08.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14

BUCH TIPP: Wertvolle Tipps für das Wertvollste

Zeichen und Impulse braucht die Liebe. Über das Wer, Was, Wie und Wo gibt dieses Geschenkbüchlein (oder diskrete Ratgeber) mit 20 alphabetisch geordneten Tipps Auskunft, es verhilft zu einer harmonischen Paarbeziehung. Albert A. Feldkircher vermittelt mit kurzen Texten und Fotos, wie Lust und Liebe, Respekt und Rituale und das Verzeihen nach Missverständnissen oder Kränkungen eine Beziehung retten und vertiefen kann. Tyrolia, 44 Seiten, 7,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • 14.02.14