Pongau - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Sport
Herbert Wicker wird – vier Jahre nach seinem Bruder Anton – unbesiegt zum stärksten Kämpfer der 2. Bundesliga gewählt.
3 Bilder

Auszeichnung
Bester Judoka der 2. Bundesliga ist aus Bischofshofen

BISCHOFSHOFEN (aho). Als bester Kämpfer der 2. Judo-Bundesliga wird Herbert Wicker vom ESV Sanjindo am kommenden Wochenende ausgezeichnet. Der Bischofshofener blieb in allen Duellen der abgelaufenen Saison ungeschlagen. Er folgt damit seinem Bruder Anton nach, der sich im Jahr 2014 ebenfalls diesen Titel sichern konnte. Damit sind die Wickers die ersten Geschwister Österreichs, die beide diese Auszeichnung erhalten haben. Den Sport professionalisiert"Herbert ist in den letzten drei Jahren...

  • 13.11.18
Sport
Die jungen Ennspongauer Sportler eroberten zwei Landesmeistertitel.

Judoka aus Ennspongau und Salzachpongau bei Landesmeisterschaft top

SEEKIRCHEN (aho). 193 Judoka aus 13 Vereinen traten am Sonntag zur U16-Landesmeisterschaft in Seekirchen an. Neun junge Sportler vom Judoverein Radstadt erreichten dabei einige Spitzenplätze: Esila Yilmaz schnappte sich bei den Schülerinnen U10 den Landesmeistertitel, Jana Scharfetter den Vizemeistertitel. Greta Percel (4.) und Felicitas Nardin (5.) erkämpften ebenso tolle Platzierungen. Bei den Schülern U12 holte Nico Huber den Landesmeistertitel. Fünfte Plätze gingen an Maté Nagy und Lukas...

  • 12.11.18
Sport
Lukas Neumayer holte den Sieg im Doppel beim Turnier in Israel.

Tennis
Neumayr siegt im Doppel, Mozgovoy unterliegt im Finale, Kids starten in Flachau in Wintersaison

RAANANA, SEEFELD, FLACHAU (aho). Radstadts Nachwuchs-Tennisass Lukas Neumayer holte beim „Matan Gafniel Raanana Open“ in Israel den Sieg im Doppel, während Vereinskollege Alexander Mozgovoy das Finale beim „7. Dajoha-Wintercup“ in Seefeld erreichte.  Spannendes Doppel-FinaleNeumayer erreichte im Einzel des ITF Junior Turniers (Grade3) mit einem Freilos und einem Sieg Runde drei. In einem engen Match kam dann das Aus gegen den einheimischen Simon Sahar. Viel besser lief es im Doppel für den...

  • 12.11.18
Sport
Das beste Damenteam kam aus St. Veit: Die Pongauerinnen konnten auch mit den Burschenmannschaften mithalten.

Faustball
St. Veiterinnen zeigten sich auch gegen Burschen stark

ST. VEIT (aho). Die Damenwertung gewannen die U14-Faustball-Mädels der Union Raiffeisen St. Veit beim Vöcklabrucker Hallenturnier, dazu sicherten sie sich in der Gesamtwertung den dritten Platz. Die Nachwuchsspielerinnen steigerten sich nach holprigem Start mit vielen Eigenfehlern und der Niederlage gegen Reichenthal dann von Spiel zu Spiel. Siege gegen Freistadt männlich und weiblich sowie gegen die starke männliche Truppe von Schwanenstadt reichten zum zweiten Vorrundenplatz.  Rückstand...

  • 12.11.18
Sport

Lukas Pertl beendet die Saison in den TOP 20 der Welt

DORFGASTEIN (rau).Die letzten beiden Wettkampfstops des Jahres führten den Gasteiner Triathlonprofi Lukas Pertl zuerst nach Ecuador und anschließend nach Korea. Zwei sehr gut besetzte Weltcupbewerbe über die Sprintdistanz galt es für den Athleten vom Skinfit RacingTeam zu bewältigen. Dazwischen lagen sechs Tage und eine Reise von mehr als 18.000 Kilometern, welche Lukas in 48 Stunde zurücklegte. In beiden Rennen schlug sich Pertl stark, wobei er in Tongyeong/KOR die Nase im Sekundenkrimi...

  • 08.11.18
Sport
Max Adrian Rudigier beendete die Weltcupsaison auf dem zwölften Gesamtrang im Lead-Weltcup.

Positive Bilanz
Kletterer Rudigier beendet Saison auf Rang zwölf im Leadweltcup

EBEN (aho). Im Anschluss an das Trainingslager in Japan Anfang Oktober fanden die beiden letzten Weltcupbewerbe in der Disziplin Lead in Wujiang und Xiamen in China statt. Aufgrund einer erneuten Knieverletzung beim Bouldertraining knapp vor dem Abflug nach Asien konnte der Ebener Sportkletterer Max Adrian Rudigier (ÖAV Radstadt) die beiden Weltcups nur unter starken Schmerzen bestreiten. Dennoch gelang es ihm bei beiden Bewerben, sich mit starken Leistungen in den Qualifikationen für die...

  • 05.11.18
Sport
Die Starter sind bereit für den Staffellauf am Treppelweg
4 Bilder

Volksschule am Dom und Sonderschule liefen zusammen

ST. JOHANN. Gemeinsam starteten Schüler der allgemeinen Sonderschule St. Johann und der Volksschule am Dom zu einem Staffellauf. Rennstrecke TreppelwegVor dem Rennen wurde sich, unter der Leitung von Heidi Schiechl, im Turnsaal der allgemeinen Sonderschule aufgewärmt. Der Treppelweg entlang der Salzach wurde zur Laufstrecke ernannt, auf der vier Gruppen um die Wette liefen. Nach dem erfolgreichen Lauf erholten sich die Sportler bei einer gemeinsamen Jause und ließen letzte Energien am...

  • 31.10.18
Sport
Reinhard Sonnleitner und Karl Schagerl feierten ihre Berg-Staatsmeistertitel.
2 Bilder

Motorsportclub Mühlbach beendet erfolgreiche Saison mit drei Titeln

MÜHLBACH (aho). Sehr erfreut zeigten sich die Mühlbacher Motorsportler über den letzten Saisonbewerb im italienischen Cividale: Reinhard Sonnleitner durfte den Berg-Staatsmeistertitel in der Klasse der Historischen Rennwagen bejubeln, Karl Schagerl ebenfalls den Berg-Staatsmeistertitel bei den Modernen E1 Rennwagen. Christian Forster holte sich den Landesmeistertitel in der Klasse 1600 ccm im Salzburger Landescup. Tagesbester Motorsportclub "Das Rennen in Cividale war ein würdiger Saison...

  • 31.10.18
Sport
Maria Höllwart und Lisa Dengg (vorne) holten sich Gold und Silber bei den Staatsmeisterschaften.

Judo
Maria Höllwart verteidigt Gold bei den Staatsmeisterschaften

KREMS (aho). Gold und Silber ging bei den diesjährigen österreichischen Judo-Staatsmeisterschaften in Krems an die Pongauer Kämpferinnen Maria Höllwart und Lisa Dengg. Unter den 173 Judokas aus 41 Vereinen setzte sich Höllwart vom ESV Sanjindo in der Klasse +78 Kilogramm durch: Die 19-jährige St. Johannerin ließ der Konkurrenz keine Chance und konnte ihren Titel souverän verteidigen. Silber holte wie im Vorjahr – damals noch bis 52 Kg – Lisa Dengg (ebenfalls Sanjindo). Die Niederlage gegen...

  • 29.10.18
Sport
Im Hauptbewerb konnte sich Hans Wieser aus Schladming durchsetzen.

Oktoberlauf lockte Rekordteilnehmerfeld nach St. Johann

ST. JOHANN (aho). 380 Läufer – darunter 180 Kinder – aus dem ganzen Land lockte der 22. Oktoberlauf im St. Johanner Stadtzentrum in die Bezirkshauptstadt. Beim Hauptbewerb setzte sich vom Start weg eine starke Vierergruppe vom übrigen Feld ab, aus der sich schließlich Hans Wieser aus Schladming mit der Siegerzeit von 19:55 Minuten zum souveränen Sieger kürte. Dahinter landeten Joseph-Alexander Wergles (Union Salzburg) und Daniel Hölzl (Tri+Run Autohaus Mayr Schwarzach). Beim starken...

  • 29.10.18
Sport
Hannes Pichler (li.) übergibt nach 18 Jahren die Agenden des Generalsekretärs an Manfred Schützenhofer, der nun die Organisation des Vierschanzentournee-Finales in Bischofshofen übernimmt.

Wechsel an der Spitze
Tournee-Finale in Bischofshofen bekam neuen Chef

BISCHOFSHOFEN (aho). Mit September übernahm der Vize-Präsident und Finanzchef des Skiclubs Bischofshofen, Manfred Schützenhofer, die Agenden von Hannes Pichler als Generalsekretär des Vierschanzentourneefinales in Bischofshofen. Pichler, der im Frühjahr zum ersten Pongauer Präsidenten der größten Skisprungveranstaltung der Welt gewählt wurde, legte nach 18 Jahren seinen Posten als Chef-Organisator des Tournee-Finales zurück. Vom Würstl bis zum Preisgeld"Eigentlich kannst du nur was falsch...

  • 24.10.18
Sport
Nach der Kadererweiterung steht für die Ravens jetzt ein Testspiel an.

Ravens empfangen Huskies Wels zum Test

BISCHOFSHOFEN (aho). Zum Freundschaftsspiel gegen die Huskies Wels laden die BSK Ravens am Nationalfeiertag auf den Bischofshofener Sportplatz ein (Kickoff: 26.Oktober, 15 Uhr). Die neu gegründete Formation aus Oberösterreich wird im kommenden Jahr auch Liga-Gegner der Footballer aus dem Pongau sein. "Wir sollten die Favoriten sein, aber der Gegner ist unbekannt und daher noch schwer einzuschätzen", gesteht Ravens-Headcoach Mike Stelzhammer.  Kader verbessertDie Pongauer haben ihren Kader...

  • 22.10.18
Sport
Der Olympische Taekwondo Club Pongau.

Zwei Silberne für Taekwondo-Club Pongau

ST. JOHANN (aho). Der Olympische Taekwondo Club Pongau feiert wieder Erfolge. Am vergangenen Wochenende konnten zwei Sportler des Vereins bei den Staatsmeisterschaften in Oberndorf Edelmetall erobern: Hakan Öztürk und Batuhan Yalcinkaya erkämpften jeweils die Silbermedaille.  Persönliche Entwicklung im Vordergrund Mit dem Hauptsponsor Rufa Bau im Rücken zeigt sich der Taekwondo Verein mit dem neuesten System im Kampfsport. "Wir geben den Sportlern Qualität und den Anforderungen...

  • 22.10.18
Sport
Dehnen ist nach dem Lauf wichtig für die Muskeln.
2 Bilder

Schule Aktiv
Volksschüler starten beim Oktoberlauf

ST. JOHANN. Am 26. Oktober findet der Oktoberlauf in St. Johann im Pongau statt. Drei Klassen aus drei Jahrgängen der Volksschule am Dom machen sich seit dem Schulbeginn fit für den Lauf. Ehrenamtliche TrainerDie Kinder der 2b werden einmal pro Woche Woche einen ganzen Tag von Barbara Wielandner ehrenamtlich trainiert. Die Trainingseinheiten begannen mit einem Aufwärmtraining und endeten mit Dehnungsübungen. Auf die richtige Atemtechnik, Laufhaltung und Krafteinteilung wurde professionell...

  • 22.10.18
Sport
Die Sieger des Berufeturniers mit Obmann Herbert Rudigier und Stellvertreter Josef Schafflinger

Gasteinertal
Laderdinger-Hoamatl siegt beim Berufeturnier

GASTEIN (rau). Das absolut größte Turnier des Vereinsjahres mit 26 Moarschaften über 600 Kehren im Vereinsjahr, wurde heuer bereits zum 33mal am Bad Hofgasteiner Plattenwerferplatz ausgetragen. Den begehrten Titel holte sich dieses Jahr die Moarschaft „Laderdinger-Hoamatl“ mit den Werfern Horst Etzer, Mario und Kevin Gruber, Michael Kurz. Vizemeister wurde die Mannschaft „Almstadl zum Hias“ mit Moar Mario Nebauer. Rang 3 ging sensationell an die „Hytonga“ mit Moar Franz Grugger. Der PWV...

  • 22.10.18
Sport
7 Bilder

Duell der Tabellenschlusslichter
UFC Eben montiert planlose Radstädter mit 4:0 ab

EBEN (pew). Nach dem großen Umbruch sowohl in Eben, als auch bei den Radstädter Gästen, blieb bislang der Erfolg noch aus, beide Ennspongauer Teams haben offensiv und defensiv mit großen Problemen zu kämpfen und befinden sich daher auf den untersten Tabellenrängen. Mit einem Sieg könnte man aber auf das Tabellenmittelfeld aufschließen und einen kleinen Abstand zu den Abstiegsplätzen aufreißen. Eben mit erster Chance Schon nach 7 Minuten wurden die Hausherren das erste Mal gefährlich, als...

  • 21.10.18
Sport
Brandauers Emotionen wenige Sekunden nach der Zieleinfahrt sprechen Bände: "Ich habe die Augen geschlossen, bin in Gedanken den ganzen Rennverlauf nochmal abgefahren und habe mich erinnert, wie ich den zweiten Block eingholt habe und drei Kurfen lang mit Königshofer um seinen Vorsprung gekämpft hab – und wie ich es geschafft habe, als erster ins Ziel zu fahren."

Werfenwenger gewinnt die Amateur E-Bike-Weltmeisterschaft in Osttirol

WERFENWENG, SILLIAN (aho). In der Amateurklasse mit 152 Fahrern konnte sich der Werfenwenger Alois Brandauer den ersten Platz bei der Jedermann Amateure E-Bike-Weltmeisterschaft im Osttiroler Sillian sichern. Auf der elf Kilometer langen Strecke mit 1.200 Höhenmetern und bis zu 32 Prozent Steigung überzeugte der Pongauer mit starker Leistung.  Zweiten Block eingeholt Brandauer startete aus dem dritten der sechs Startblocks der Amateure, aus dem auch zahlreiche Spitzensportler wie Roland...

  • 19.10.18
Sport
Polizist Michael Schweiger aus St. Johann holte sich den Landesmeistertitel 2018 im Schießen.

St. Johanner Polizist wird Landesmeister im Schießen

BISCHOFSHOFEN, ST. JOHANN (aho). Zum Landesmeister krönte sich der St. Johanner Polizist Michael Schweiger am Schießstand in Mitterberghütten bei der Landesmeisterschaft "Schießen" der Exekutive Salzburg. Dabei wurden Präzisionsbewerbe mit den Dienstwaffen Glock und der MP 88 geschossen. Aus den Platzierungen der beiden Bewerbe wurde anschließend der Landesmeister ermittelt, wobei sich der Pongauer – derzeit Angehöriger des Einsatzkommandos Cobra – durchsetzen konnte. Für die Durchführung...

  • 19.10.18
Sport
Red Bull X-Alps ist das härteste Abenteuerrennen der Welt: Weltklasseathleten werden sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen quer über die Alpen liefern, bei dem sie über 1.100 Kilometer alpines Terrain ausschließlich zu Fuß oder mit dem Gleitschirm überwinden müssen.

Zu Fuß und mit Gleitschirm
Wagrain-Kleinarl wird Teil des Abenteuerrennens von Salzburg nach Monaco

WAGRAIN, KLEINARL (aho). Ein eventsportlicher Coup ist der Region Wagrain-Kleinarl gelungen: Sie wird für die Jahre 2019, 2021 und 2023 offizieller Turnpoint-Partner von "Red Bull X-Alps"– dem härtesten Abenteuerrennen der Welt – sein. Drei Österreicher dabei Am 16. Juni 2019 geht das außergewöhnliche Rennen in die neunte Edition: 32 Weltklasseathleten aus 20 Nationen brechen dabei zu Fuß und mit dem Paragleiter von Salzburg nach Monaco auf – vorbei an einer noch geheimen Anzahl an...

  • 18.10.18
Sport
Die Mini-Babes zeigen verschiedenste Formationen.
2 Bilder

Mädchen werden aktiv
Cheerleader-Mädels feuern BSK-Burschen mit Tänzen an

BISCHOFSHOFEN (aho). Im Mai diesen Jahres hat sich beim BSK1933 eine eigene Cheerleader-Gruppe formiert. Die Mädchen feuern nicht nur die Fußballer und Football-Spieler des Bischofshofener Sportklubs an, sondern sind mittlerweile zu einer eingeschweißten Einheit geworden. "Angefangen haben wir zu fünft, dann sind jede Woche ein bis zwei Mädchen dazu gekommen und auch geblieben", freut sich Heather Reiter, die die Cheerleader trainiert und betreut. Entstanden ist die Idee, weil die...

  • 17.10.18
Sport
Vertikal den Berg hinauf hieß es für die 215 Starter beim sechsten "Beinhoat"-Rennen auf das Fulseck in Dorfgastein.
2 Bilder

Streckenrekord
Alex Brandner unterbietet eigene Bestzeit beim "Beinhoat"-Vertical Race

DORFGASTEIN (aho). Mit Stöcken und Muskelschmerzen erklomm ein Rekordstarterfeld von 215 Sportlern das Fulseck beim Laufevent „Beinhoat“. Profi-Athleten und Hobbysportler bezwangen die 1.200 Höhenmeter und 3,3 Kilometer auf den Dorfgasteiner Hausberg – am schnellsten war erneut der Bischofshofener Alexander Brandner: In nur 41 Minuten und 31 Sekunden holte sich der Vorjahressieger mit neuem Streckenrekord den Tagessieg. Bei den Frauen gewann die Triathletin Marlies Penker.  Rennen in...

  • 15.10.18
Sport
Kaya Hafner (ÖAV Werfen) kletterte auf den zweiten Platz.
4 Bilder

Beitrag mit Video
Zwei Pongauer als Landesmeister im Speedklettern gekürt

SAALFELDEN (aho). Im Rahmen des 4. Salzburg Cups der Kletterer wurden in Saalfelden auch die Landesmeisterschaften der Kategorien "Speed" und "Lead" (Vorstieg) ausgetragen. Dabei zeigten die jungen Kletterer vom ÖAV Werfen und vom ÖAV Pongau tolle Leistungen: Lea Catharina Kappacher (U12) und Julian Wirth (U16) konnten sich jeweils den Landesmeistertitel Speed sichern. Am Podest landeten auch Alina Walchhofer (2. Platz, U10), Emma Kappacher (3. Platz, U10), Kaya Hafner (2. Platz, U12), Larissa...

  • 15.10.18

Beiträge zu Sport aus