Radstadt

Beiträge zum Thema Radstadt

Wirtschaft
Martin Klässner, Geschäftsführer von "has to be", freut sich über den dritten Platz unter Österreichs besten Arbeitgebern.

Rang drei
Radstädter Firma unter den besten Arbeitgebern Österreichs

Die Pongauer Firma "has to be" konnte sich unter den besten Dienstgebern Österreichs auf Platz drei vorkämpfen. RADSTADT (aho). "Österreichs Beste Arbeitgeber" wurden dieses Jahr anlässlich der aktuellen Situation virtuell prämiert. Das Radstädter Unternehmen "has to be" wurde als einer von 40 Dienstgebern von der Initiative „Great Place to Work“ für die Award-Verleihung ausgewählt. Unter vielen herausragenden Arbeitgebern wurde die Pongauer Firma mit dem dritten Platz der Kategorie Small...

  • 08.04.20
Lokales
Leserbrief von Floriane Wimmer aus Radstadt.

Leserbrief
Wertschätzung für Hausärztinnen und Hausärzte

Dieser Leserbrief erreichte die Bezirksblätter Pongau von Floriane Wimmer aus Radstadt. "Ich bewundere alle Menschen, die in dieser schweren Zeit ihren Dienst verrichten und sich dabei selbst in Gefahr bringen. Ich spreche dabei von den Hausärztinnen und Hausärzten, die nicht nur jetzt, sondern das ganze Jahr über die wohnortnahe medizinische Versorgung sicherstellen. Ich lebe am Land und das für mich zuständige Klinikum mit seinen Ambulanzen ist rund 40 km entfernt. Umso mehr schätze ich...

  • 06.04.20
Lokales
Die Kroatin war erneut ohne gültigen Führerschein unterwegs.

Radstadt
Lenkerin wieder ohne Führerschein erwischt

Eine 24-Jährige wurde zum wiederholten Mal beim Fahren ohne Führerschein ertappt. RADSTADT. Ohne gültigen Führerschein hielten Polizeibeamte eine 24-jährige Pkw-Lenkerin in Radstadt auf – die Frau war laut Polizei bereits zum wiederholten Mal ohne gültige Lenkerberechtigung unterwegs. Bei ihrer Fahrt auf der B 320 in Richtung Bischofshofen wurde das Fahrzeug abgestellt und die Kroatin bei der zuständigen Behörde angezeigt.

  • 06.04.20
Lokales
Zahlreiche Pongauer Gemeinden ermöglichen es durch verschiedene Initiativen, dass ältere Personen in der Krisenzeit mit Lebensmittel und Medikamenten versorgt werden.

Wer hilft wo
Viele Pongauer Gemeinden bieten Bürgern Einkaufshilfe an

Immer mehr Gemeinden bieten ihren betagten und ansteckungsgefährdeten Bürgern in der Corona-Krisenzeit Hilfe an – etwa in Form von Einkaufshilfen. Auch im Pongau haben bereits zahlreiche Orte eine Anlaufstelle dafür eingerichtet. PONGAU (aho). Die folgende Auflistung beinhaltet alle Pongauer Gemeinden, die eine Einkaufshilfe oder Hilfsdienste auf der Gemeinde-Homepage angeführt haben. Sollten Sie Hilfe in einer nicht angeführten Gemeinde benötigen, wenden Sie sich am besten direkt ans...

  • 17.03.20
  •  1
Wirtschaft
Dieses Holsteintier aus Großarl erreicht ein Tagesgemelk von 50 Kilogramm.
2 Bilder

Rinderzuchtverband
Erfolgreiches Zuchtvieh aus dem Pongau

Zwei Pongauer Betriebe erzielten mit ihren Zuchtrindern die Tageshöchstpreis bei der Versteigerung in Maishofen. MAISHOFEN. Bei der letzten Versteigerung in Maishofen erzielten zwei Pongauer Betriebe die Höchstpreise bei Fleckvieh Jungkühen und den Holsteintieren. Für beide Tiere wurde jeweils ein Preis von 2.700 Euro erzielt. Holsteiner und Fleckvieh Den Spitzenpreis bei den Fleckvieh – Jungkühen erreichte eine leistungsbereite Evergreen Tochter mit 34 Kilogramm Tagesgemelk vom Betrieb...

  • 10.03.20
Leute
22 Bilder

Karneval der Tiere Musical
200 Mitwirkende beim Karneval der Tiere

Über 200 Mitwirkende und mehrere hundert Besucher sammelten sich in der letzten Woche in der Festhalle in Altenmarkt um das Musical "Karneval der Tiere", eine sehr groß angelegte Kooperation von Musikum Altenmarkt und Radstadt und der Volksschulchöre aus diesen Gemeinden zu sehen. ALTENMARKT (ms). Das Musikum Jugend Symphonie Orchester Ennspongau musizierte unter der Leitung von Dirigent Nadim Khalaf. Kinder der Volksschulchöre sangen die einstudierten Stücke in ihren entzückenden...

  • 09.03.20
Lokales
Auftaktveranstaltung "Klimakoffer" im Zeughaus am Turm in Radstadt mit Hans Holzinger (Robert Jungk Bibliothek für Zukunftsfragen) , Monika Aistleitner (Vorstand Bibliothekarsverband Salzburg) , Floriane Wimmer (Leiterin ÖB Radstadt) , Anika Dafert (Fridays for Future) , LR Andrea Klambauer und Christian Koller (Vzbgm.)
2 Bilder

Unsere Erde
Klimakoffer gehen auf Tour

Ein Koffer auf Reisen ist in den Salzburger Bibliotheken nichts Neues. Neu ist dafür das Thema die Koffer sind mit über 40 Medien zum Thema Klima gefüllt.  RADSTADT. Anfang März wurde der erste Klimakoffer in der Stadtbibliothek Radstadt geöffnet. Er ist einer von fünf die in diesem Jahr in den öffentlichen Büchereien Salzburgs zu finden sein werden. In dem umweltfreundlichen Gepäckstück finden sich mehr als 40 Medien wie Kinderbücher, Sachbücher, Filme und Spiele zum Thema Klimaschutz und...

  • 06.03.20
News
Bei einem Zusammenstoß von zwei Einheimischen Autofahrern wurde ein 24-jähriger Radstädter unbestimmten Grades verletzt.

Polizeimeldung
24-Jähriger Radstädter bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Salzburger Straße Richtung Altenmarkt wurde ein 24-jähriger Radstädter verletzt. RADSTADT. Laut Landespolizeidirektion kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 78-jährigen Einheimischen und einem 24-jährigen Radstädter. Der Mann ist Richtung Altenmarkt auf der Salzburger Straße unterwegs gewesen, als eine 78-Jährige ihren Wagen Rückwärts aus ihrer Einfahrt lenkte. Erhebliche Schäden Die beiden Fahrzeuglenker stießen zusammen, wobei die Frau...

  • 04.03.20
Sport
Die erfolgreichen Skisportler der Volkschulen bei den Pongauer Bezirksmeisterschaften in St. Johann
2 Bilder

Bezirksmeisterschaft
Flachaus Volksschule holt den Bezirksmeistertitel auf Skiern

In St. Johann lieferten sich die Pongauer Volksschulen ein Skirennen um die Bezirksmeisterschaft. ST. JOHANN (aho). Am Kreistenhang in St. Johann-Alpendorf kämpften die Pongauer Volksschüler Mitte Februar um die Bezirksmeistertitel im alpinen Skilauf. Insgesamt 179 rennlaufbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus 26 Volksschulen stellten sich der Bezirksschulskimeisterschaft 2020. In der Schulwertung konnte sich die Volksschule Flachau durchsetzen, dahinter folgten die Volksschule Bad...

  • 02.03.20
Lokales
Mit vierzehn Baustellen ist der Pongau zumindest zahlenmäßig der Salzburger Spitzenreiter.

Verkehr
Diese Baustellen erwarten uns 2020

In diesem Jahr erwarten uns mehrere große Baustellen auf Autobahnen, Landes- und Bundesstraße, eine Fortsetzung der im letzten Jahr begonnen Sanierungsoffensive. PONGAU. Die Schwerpunkte der Autobahnsanierung liegen dieses Jahr an der A10 mit insgesamt sechs Baustellen, vier davon werden im Pongau durchgeführt. "Die Asfinag investiert heuer in Salzburg rund 60 Millionen Euro für mehr Verkehrssicherheit und Fahrkomfort", erklärt Stefan Siegele Geschäftsführer der Asfinag Service GmbH. Das...

  • 22.02.20
Lokales
Sieben bronzene und fünf silberne Volkstanzleistungsabzeichen wurden übergeben.
3 Bilder

Goldegg
Pongauer Gauverband blickte auf erfolgreiches Jahr zurück

Der Gauverband der Pongauer Heimatvereinigungen hielt in Goldegg seinen 94. Jahrtag ab. GOLDEGG, PONGAU (aho). 120 Vertreter der Mitgliedsvereine trafen sich zum Jahrtag des Gauverbandes der Pongauer Heimatvereinigungen in Goldegg. Gauobmann Hans Strobl konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter Landesobfrau Walli Ablinger-Ebner, ihre Stellvertreter Hannes Brugger und Cäcilia Althuber sowie Bürgermeister Hannes Rainer. Mehr als 2.000 AusrückungenDer Gauverband zählt 58 Vereine mit...

  • 17.02.20
Lokales
Die Allgemeine Sonderschule Radstadt konnte auch dieses Jahr Wintersporttage genießen.
4 Bilder

Wintersporttage
Skifahren kann in Radstadt ein Jeder

Besondere Wintersporttage wurden vor kurzem den Schülern der Allgemeinen Sonderschule Radstadt ermöglicht. Eine Woche lang war die ganze Schule auf der Piste zu finden. RADSTADT. Alle 60 Schüler, Lehrkräfte, Freizeitpädagogen und Betreuer der ASO Radstadt waren mit Begeisterung dabei. Einige der Schüler standen zum ersten Mal auf Skiern und haben in dieser Woche das Skifahren erlernt. Unterstützt wurde die ASO von den Skilehrern der Skischule "Greenorange". Mit viel Einsatz und...

  • 10.02.20
Freizeit
Hunde – egal wie heißgeliebt – haben auf der Rodelbahn nichts zu suchen. Die Gefahr von Zusammenstößen ist einfach zu groß.
7 Bilder

Test
Rodeln im Pongau – Teil 2

Im Zweiten Teil werden die, nach dem Zufallsprinzip, ausgewählten Rodelbahnen aus Filzmoos, Bad Gastein, Radstadt, Forstau, Flachau und Altenmarkt vorgestellt. PONGAU. Im ersten Teil haben wir Ihnen die Bahnen aus Zauchensee, Großarl, St. Martin, Kleinarl, Werfenweng und Bischofshofen vorgestellt. Diesesmal gibt es wieder sechs tolle Alternativen zum Skifahren. Fünf der Zehn Empfehlungen die vom Kuratorium für Alpine Sicherheit für das richtige Verhalten auf den Schneeflitzern formuliert...

  • 03.02.20
Lokales
Unterrichten kann Landesrätin Maria Hutter noch immer, zur Freude dieses Bad Hofgasteiner Schülers.
18 Bilder

Bildung
Pongaus Sonderschulen öffneten ihre Türen

Am 24. Jänner – dem internationalen Tag der Bildung – luden die vier Pongauer Sonderschulen zum Tag der offenen Tür ein. PONGAU. Radstadt hat eine, Bischofshofen hat eine, St. Johann hat eine und auch Bad Hofgastein hat eine, die Rede ist von Sonderschulen. Am internationalen Tag der Bildung öffneten diese vier ihre Türen und luden zu einem interessanten Besuch in ihren Schulalltag ein. Prädikat: Wertvoll Ein Großteil der Schulen hat das "eEducation Austria" Siegel, das heißt, dass die...

  • 28.01.20
Lokales
Maria Fankhauser (li.) und Sabine Hauser (re.) sorgen auch 2020 für ein abwechslungsreiches Programm bei "Querbeet Pongau".
3 Bilder

Gemeindeentwicklung
Anne Frank, eine Holzkuppel und ein Pinguin namens Paul

Das Projekt "Querbeet", das sich Kultur- und Bildungsvermittlung als zentrales Thema gesetzt hat, geht ins zweite Jahr. Projektkoordinatorin Maria Fankhauser zieht Bilanz und präsentiert das neue Programm. PONGAU. "Wir laden Sie ein: Diskutieren Sie mit und ermöglichen Sie dadurch einen vielseitigen  demokratischen Austausch. Denn die Idee hinter der Demokratie ist, dass jede und jeder über die Zukunft der Gemeinschaft, also des Staates, in dem wir leben, mitbestimmen darf", endet der...

  • 23.01.20
Lokales
Erzbischof Franz Lackner überreichte Ehrenamtlichen aus den Pfarren ihre Rupert- und Virgilorden und sagte „Vergelt’s Gott“ für das teils jahrzehntelange Engagement.
2 Bilder

Rupert und Virgilorden
Ein Orden und ein "Vergelt's Gott"

Ein Filzmooser und sieben Radstädter sind jetzt stolze Träger des Rupert- und Virgilordens. Dieser wurde ihnen von Erzbischof Franz Lackner mit einem herzlichen "Vergelt's Gott" überreicht. SALZBURG. Insgesamt 25 Ehrenamtliche zeichnete Erzbischof Franz Lackner in Salzburg mit dem Rupert- und Virgilorden aus. Unter den Geehrten finden sich sieben Pongauer. Sie sind in der Pfarrgemeinde oder dem Pfarrkirchenrat ihrer Gemeinde tätig, singen im Kirchenchor und übernehmen ehrenamtliche Arbeiten....

  • 26.12.19
Gedanken
Video

Bezirksblätter-Adventkalender
23. Fensterl

Die Bezirksblätter durften den Märchenerzähler Max Steiner bei einer vorweihnachtlichen Märchenstunde begleiten. Dabei entstand diese Aufnahme vom "Sternenputzer Engerl". Auch Engerl können echter Teufel sein, in diesem Fall ein richtiger Putzteufel. Da bleibt von den Sternen die geputzt werden oftmals nicht mehr viel übrig. Da wird es Petrus zu bunt und er verdonnert das Engerl zu einer Strafarbeit. Da es auch hier zu Problem kommt wird es kurz vor Weihnachten noch spannend.

  • 23.12.19
Lokales
Nathalie Nagl und Karin Kritzinger werden den heiligen Abend gemeinsam im Seniorenheim Bischofshofen verbringen.
5 Bilder

Arbeiten zu Weihnachten
Sie sind zu Weihnachten nicht daheim

Weihnachten ist ein Familienfest, doch es gibt auch Menschen die diesen Tag bewusst ohne ihre Familien verbringen. Sie arbeiten am 24. Dezember um anderen ein schönes Fest zu ermöglichen. SALZBURG. Weihnachten verbringen die meisten Salzburger mit ihrer Familie, es gibt aber auch Menschen, die diese Tage in der Arbeit verbringen. Wie Wolfgang Stocker, der Zugbegleiter ist in Radstadt stationiert und wird den Weihnachtsabend im Zug nach Italien verbringen. Er freut sich darauf: „Man merkt...

  • 17.12.19
Lokales
Ganz still und leise wird es wenn Max Steiner beim Erzählen die Stimme senkt.
Video
8 Bilder

Ein Tag mit
Märchenerzähler Max Steiner

Passend zu der "staden Zeit" haben wir einen einen Künstler begleitet dessen Beruf die Leute stad werden und aufhorchen lässt. Max Steiner ist Märchenerzähler aus Altenmarkt und wir durften ihn bei einer Erzählstunde begleiten. RADSTADT. Mit ruhigem Schritt und voll bepackt geht Max Steiner den Weg zur Lorettokapelle in Radstadt hoch. Gleich hinter der Kirche hat er seinen heutigen "Spielort". Steiners Brotberuf ist es Märchen zu erzählen. "Eigentlich war ich Lehrer doch die Kunst hat mich...

  • 16.12.19
Lokales
Die ersten drei Plätze im Bereich Geschichts- und Kulturforschung bei den Citzen Science Awards, den großartigen ersten Platz belegten die sechsten Klassen des Pierre de Coubertin Borg Radstadt.
Im Bild: Evelyn Wandl-Vogt (Österr. Akademie der Wissenschaften), Petra Siegele (oead), Laura Ebenbauer (6B), Fabian Schadenbauer (6A), Lehrerin der VS Oberwart, Stefan Duscher (Bildungsministerium), vordere Reihe 2. und 3. Platzierten VS Oberwart und BRG Purkersdorf.

PdC BORG Radstadt
Schüler bekamen Citizen Science Award

Einen großen Erfolg im Bereich der Geschichts- und Kulturforschung erzielten die Schüler der  sechsten Klassen des Pierre de Coubertin BORG in Radstadt. Sie erreichten beim Citizen Science Award 2019 den ersten Platz. WIEN, RADSTADT. Mitte November prämierte das Bildungsministerium vertreten durch. Stefan Duscher und der "oead" repräsentiert durch. Petra Siegele im Festsaal der Universität Wien die besten Projekte im Rahmen von Citizen Science. Dies ist eine Forschungsinitiative, die Bürger...

  • 02.12.19
Lokales
Der Kurzfilm "Freedom" thematisiert das Leben nach der Skifahrer-Karriere.
3 Bilder

Filmfestival
Radstadt zeigt "Heimat" auf der Leinwand

Das Filmfestival in Radstadt wird volljährig, in seiner 18. Auflage beschäftigt es sich erneut mit dem Thema Heimat. Auf dem Programm stehen ebenso Filme aus der Heimat, als auch Filme die sich mit dem Begriff auseinandersetzen. RADSTADT. Von 6. bis 10. November 2019 heißt es in Radstadt wieder "Film ab". Beim 18. Radstädter Filmfestival werden Spiel- Dokumentar- und Kurzfilme rund um das Thema Heimat präsentiert. Die Filme nähern sich dem Begriff von verschiedenen Seiten an und zeigen sich...

  • 31.10.19
Leute
Landeshauptmann Wilfried Haslauer zeichnte heute Landesamtdirektor Sebastian Huber (im Bild mit Ehefrau Birgit) mit dem Ehrenzeichen des Landes Salzburg aus.

Ehrung
Ehrenzeichen des Landes für Radstädter

Landeshauptmann Wilfried Haslauer zeichnete den gebürtigen Radstädter Sebastian Huber mit dem Ehrenzeichen des Landes aus und hob dabei dessen „hohe Verdienste um das Land Salzburg über viele Jahre hinweg und in mannigfältigen Funktionen als exzellente Führungskraft“ hervor. SALZBURG. Seit November 2015 ist Sebastian Huber in der höchsten Beamtenfunktion als Landesamtsdirektor und Vorstand des Amtes in der Landesregierung mit all ihren untergliederten Einrichtungen und...

  • 21.10.19
  •  1
Sport
Radstadts Damenteam (in Blau) zog mit einem Sieg über Aigen auf den 3. Tabellenrang vor.

Damenfußball
Radstädterinnen ziehen in der Tabelle vor

RADSTADT (aho). In der sechsten Meisterschaftsrunde der Kleinfeld Fußball-Damenliga Ennstal bestätigte das Radstädter Team seinen Weg auf der Überholspur. Die Pongauer Damen bezwangen das Team aus Aigen dank Treffer von Katrin Porker und Emily Steiner mit 2:0. Durch den Sieg zogen die Radstädterinnen an den Damenmannschaften aus Schladming-Pruggern sowie Liezen vorbei auf den dritten Tabellenrang.

  • 21.10.19
Lokales
Markus Herrmann freut sich den Beschäftigten der Lebenshilfe Radstadt mit seinem Gewinn etwas unter die Arme greifen zu können.

Spende
Allein gegen Kratky für die Lebenshilfe

Der Filzmooser Markus Herrmann trat bei der Bundesland Ausgabe von Ö3s "Allein gegen Kratky" an und spendete seinen Gewinn der Lebenshilfe Radstadt. RADSTADT. Am 12. September forderte der Filzmooser Markus Herrmann den Ö3-Moderator Robert Kratky bei "Allein gegen Kratky" heraus. Er trat bei dem Quiz des Ö3 Weckers im ORF Landesstudio Salzburg gegen den beliebten Moderator an. Gewinn hilft der Lebenshilfe Da Robert Kratky in den vorhergehenden Spielrunden viermal gewonnen hatte, ging es...

  • 14.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.