Filzmoos

Beiträge zum Thema Filzmoos

News
Die Feuerwehren Eben und Filzmoos waren bei dem Unfall vor Ort.

POLIZEIMELDUNG
Fahrzeug stürzte in Fritzbach

Am 13. Februar stürzte ein 52-Jähriger mit seinem PKW bei Filzmoos in den Fritzbach. Die Unfall Ursache ist bisher noch nicht bekannt. FILZMOOS. Am Nachmittag des 13. Februar 2020 fuhr ein 52-jähriger, in Filzmoos wohnhafter, Deutscher mit seinem Fahrzeug von Filzmoos kommend Richtung Eben. Aus unbekannter Ursache kam er auf die Gegenfahrbahn, durchschlug eine Schneewand und landete im Bachbett des Fritzbaches. Rettungssanitäterin agierte sofort Eine nachkommende Lenkerin verständigte...

  • 14.02.20
Freizeit
Hunde – egal wie heißgeliebt – haben auf der Rodelbahn nichts zu suchen. Die Gefahr von Zusammenstößen ist einfach zu groß.
7 Bilder

Test
Rodeln im Pongau – Teil 2

Im Zweiten Teil werden die, nach dem Zufallsprinzip, ausgewählten Rodelbahnen aus Filzmoos, Bad Gastein, Radstadt, Forstau, Flachau und Altenmarkt vorgestellt. PONGAU. Im ersten Teil haben wir Ihnen die Bahnen aus Zauchensee, Großarl, St. Martin, Kleinarl, Werfenweng und Bischofshofen vorgestellt. Diesesmal gibt es wieder sechs tolle Alternativen zum Skifahren. Fünf der Zehn Empfehlungen die vom Kuratorium für Alpine Sicherheit für das richtige Verhalten auf den Schneeflitzern formuliert...

  • 03.02.20
Lokales
Kräftig zieht Welpe Forrest das eingegrabene "Übungsopfer" aus der Schneehöhle.
13 Bilder

Rot-Kreuz-Training
Suchhunde gruben "Verschüttete" am Rossbrand aus

Für den Ernstfall trainierten die Rot-Kreuz-Mitarbeiter auf vier Pfoten wieder in Filzmoos: Die Suchhundestaffel übte mit den Vierbeinern Orientierung und Verhalten im alpinen Gelände sowie die Verschüttetensuche. FILZMOOS (aho). Hilfe aus den oft tödlichen Schneemassen können die Suchhunde vom Roten Kreuz leisten. Die Vierbeiner waren eine Woche lang am Rossbrand in Filzmoos zu Gast, um mit ihren Hundeführern die Verschüttetensuche zu lernen und zu üben. Mit dabei war auch der neun Monate...

  • 22.01.20
Lokales
Erzbischof Franz Lackner überreichte Ehrenamtlichen aus den Pfarren ihre Rupert- und Virgilorden und sagte „Vergelt’s Gott“ für das teils jahrzehntelange Engagement.
2 Bilder

Rupert und Virgilorden
Ein Orden und ein "Vergelt's Gott"

Ein Filzmooser und sieben Radstädter sind jetzt stolze Träger des Rupert- und Virgilordens. Dieser wurde ihnen von Erzbischof Franz Lackner mit einem herzlichen "Vergelt's Gott" überreicht. SALZBURG. Insgesamt 25 Ehrenamtliche zeichnete Erzbischof Franz Lackner in Salzburg mit dem Rupert- und Virgilorden aus. Unter den Geehrten finden sich sieben Pongauer. Sie sind in der Pfarrgemeinde oder dem Pfarrkirchenrat ihrer Gemeinde tätig, singen im Kirchenchor und übernehmen ehrenamtliche Arbeiten....

  • 26.12.19
Freizeit
Conny Bürgler (rechts) Michaela Kirchgasser (mitte) und Fiakerwirt Georg Vierthaler sen..
3 Bilder

Filzmoos im TV
Michaela Kirchgasser zeit bei "Hoagascht" ihre Heimat.

Kommenden Sonntag, 17. November, zeigt Skifahrerin Michaela Kirchgasser Moderatorin Conny Bürgler ihre Heimatgemeinde Filzmoos. FILZMOOS. Die gebürtige Filzmooserin und ehemalige Skirennläuferin Michaela Kirchgasser ist eine waschechte Pongauerin. Bei einem Hoagascht mit Moderatorin Conny Bürgler zeigt sie dieser besondere Plätze rund um Filzmoos und stellt ihr echte Originale ihrer Heimatgemeinde vor. Dabei besuchen sie den Fiakerwirt Georg Vierthaler, machen mit Mama Katharina "Foafel" und...

  • 12.11.19
Wirtschaft
Peter Donabauer leitet seit einigen Wochen die Agenden als neuer Geschäftsführer im Tourismusverband Filzmoos.

Peter Donabauer
"Jedes Bett in Filzmoos soll online buchbar sein"

Peter Donabauer will als Tourismus-Chef in Filzmoos vor allem die Digitalisierung vorantreiben. FILZMOOS (aho). Seit einem Monat im Amt und gerade dabei Filzmoos kennenzulernen ist der neue Geschäftsführer des Tourismusverbandes Filzmoos: Peter Donabauer übernahm die Agenden der langjährigen Geschäftsführerin Eva Salchegger, die mit Ende des Jahres aufhört, jedoch noch einige Projekte als Herzensangelegenheiten selbst weiterführt. Digitales hat VorrangFür Donabauer ist das erklärte...

  • 07.11.19
Lokales
Diese Junge Dame sorgt derzeit in Filzmoos mit wenig Stoff für viel Gesprächsstoff.
4 Bilder

Aufreger in Filzmoos
Filzmooser Bergbahnen zeigen sich gewagt

Die Filzmooser Bergbahnen suchen Mitarbeiter und das auf sehr Aufsehen erregende Weise. Leicht bekleidete Damen und Herren in den Anzeigen sorgen für geteilte Meinungen. FILZMOOS. Die Bergbahnen Filzmoos wollen sich neu positionieren und "mehr als nur ein Familienskigebiet sein", wie sie in einem Kommentar auf facebook mitteilen. Auf den Weg dorthin wird auf unkonventionelle Werbesujets zurückgegriffen. Die "sexy" Jobanzeigen sind alles andere als Standard, eine Dame in Fellbikini und ein...

  • 23.10.19
  •  3
Freizeit
4 Bilder

Herbstimpressionen
Die Bischofsmütze in Filzmoos

Der Herbst ist für mich die schönste Jahreszeit. Es ist immer ein Genuss die farbenfrohe Natur und die schönen Landschaften zu fotografieren. Ich finde die schönsten Motive in der Hofalm vor der Kulisse der Bischofsmütze.

  • 22.10.19
  •  1
  •  2
Lokales
Die Sprengung auf rund 2.200 verlief, dank guter Vorbereitung, nach Plan.
2 Bilder

Bischofsmütze
Felsbrocken auf Bischofsmütze gesprengt

Der riskant gelegene Felsbrocken auf der Bischofsmütze wurde am Freitag, dem 18. Oktober, erfolgreich gesprengt. FILZMOOS. Am Nachmittag des 18. Oktober wurde der hochalpine Einsatz, zur Sprengung eines Felsbrocken, auf der 2.458 Meter hohen und markanten Bischofsmütze erfolgreich abgeschlossen. Der instabile 25 Kubikmeter große Kalkfels konnte mittels Sprengung zerkleinert werden. „Und die Arbeiten gehen weiter. Am Wochenende werden Bergretter die größten Restbrocken wegräumen, nächstes...

  • 21.10.19
  •  1
Lokales
Der 25 Kubikmeter große Felsbrocken stellt keine direkte Gefahr dar, wird aber vorsorglich gesprengt.
3 Bilder

Bischofsmütze
Felsblock soll "zerbröseln"

Der 25 Kubikmeter große Felsbrocken auf der Bischofsmütze, der seit Sommer unter Beobachtung steht, soll heute gesprengt werden. FILZMOOS. Bereits im Sommer wurde ein 25 Kubikmeter großer Felsbrocken als Absturz gefährdet eingestuft und steht seit dem unter Beobachtung. Jetzt soll der Kalkstein auf der Bischofsmütze gezielt gesprengt werden. Vorsicht statt Nachsicht „Die Schneemassen im strengen Winter hatten ihn ein wenig verschoben, es herrscht aber keine akute Gefahr. Am Freitag wird...

  • 18.10.19
Freizeit
Vom Filzmooshörndl, dem höchsten Punkt der Wanderung, hat man einen großartigen Rundblick.
2 Bilder

Wandern im Pongau
Von der Filzmoosalm zur Bichlalm

Die Großarler Wanderung von der Filzmoosalm über den  Filzmoossattel, das, Filzmooshörndl und den Remsteinkopf zur Bichlalm belegte bei der Abstimmung unserer Leser den zweiten Platz GROSSARL. Diese Wanderung startet im Talschluss vom größten Seitental des Großarltals – im Ellmautal beim Parkplatz Grund. Am Almsteig entlang wandert man zur Filzmoosalm die in einer unberührten Naturlandschaft liegt. Schließlich gelangt man von der Alm direkt zum Filzmoossattel der auch zum Salzburger Almenweg...

  • 08.10.19
Wirtschaft
Möchten den Tourismus in Filzmoos mit neuen Ideen und Initiativen ankurbeln (vlnr.:) 
TVB-Geschäftsführer Peter Donabauer, TVB-Projektmanagerin und bisherige 
Geschäftsführerin Eva Salchegger sowie Bürgermeister Christian Mooslechner.
2 Bilder

Neubesetzung
Neuer Tourismusdirektor für Filzmoos

Der Schladminger Tourismusmanager Peter Donabauer übernimmt die Geschäftsführung des Tourismusverbandes Filzmoos. FILZMOOS. Peter Donabauer ist neuer Geschäftsführer des Tourismusverbandes Filzmoos im salzburgischen Pongau. Als neuer Tourismusdirektor übernimmt der 53-jährige Schladminger ab sofort die Verantwortung für die touristische Weiterentwicklung des Ortes. Verfügt über mehr als 30-jährige Branchenerfahrung, Zu seinen bisherigen beruflichen Stationen zählen Tourismusunternehmen in...

  • 23.09.19
  •  1
News
Landesgeologe und Alpinpolizist beurteilen die Felssturzgefahr in der Mützenschlucht.
5 Bilder

Entwarnung
Felsblock bei Bischofsmütze wird gesprengt

Gerald Valentin vom Landesgeologischen Dienst gibt vorerst Entwarnung für die Bischofsmütze, der labile Felsblock soll noch vor dem Winter gesprengt werden, somit ist der Weg durch die Mützenschlucht wieder freigegeben. FILZMOOS. Wegen eines ausgeaperten Felsen der auf einen knapp 25  Kubikmeter großen Felsblock, im Bereich der Bischofsmütze, zu stürzen droht wurde der Normal weg am 25. Juli gesperrt. (Wir haben berichtet) Jetzt gibt Gerald Valentin vom Landesgeologischen Dienst Entwarnung....

  • 08.08.19
News
Der Felsblock ist schneefrei und könnte nun jederzeit abstürzen.
2 Bilder

Warnung
Drohender Felssturz bei Bischofsmütze

In der Mützenschlucht bei der Bischofsmütze droht ein etwa drei Viertel Kubikmeter großer Felsblock abzustürzen. Der Normalweg ist bis auf Weiteres gesperrt. FILZMOOS. Die Bergrettung Pongau warnt davor, den Normalweg auf die Bischofsmütze zu begehen, da ein Felssturz droht. Auf dem bei Bergsteigern beliebten Weg in der Mützenschlucht ist ein etwa drei Viertel Kubikmeter großer Felsblock ausgeapert und liegt derzeit unsicher auf einem Klemmblock. Bis jetzt wurde dieser Felsblock vom...

  • 25.07.19
Politik
Johann Sulzberger war ganze 28 Jahre der erste Mann in der Gemeinde Filzmoos.
9 Bilder

Auszeichnung
Altbürgermeister wurden geehrt

Bei einem Festakt in der Residenz Salzburg wurden 29 ehemalige Bürgermeister geehrt. Unter ihnen fanden sich sieben Pongauer Ex-Ortschefs. SALZBURG. Die ehemaligen Bürgermeister der Gemeinden Filzmoos, Radstadt, Dorfgastein, Bad Hofgastein, Werfen, St. Veit und Forstau  bekamen am Dienstag bei einem Festakt in der Residenz das Große Verdienstzeichen des Landes. „Wir können als Salzburg nur erfolgreich sein, wenn es unsere Gemeinden sind – und umgekehrt. Amtsstunden kennen unsere...

  • 06.06.19
Wirtschaft
Filzmoos kann mit der "Wifi4EU"-Förderung kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen anbieten.

"Wifi4EU-Initiative"
Kostenloses WLAN in Filzmoos

In Salzburg wurden jetzt 18 Gemeinden mit kostenlosem WLAN ausgerüstet. Auch Filzmoos, nutzt die EU-Förderung. SALZBURG. Insgesamt 18 Salzburger Gemeinden profitieren bereits von der "Wifi4EU-Initiative" der Europäischen Union. In der zweiten Ausschreibungsrunde erhielten nun die Pinzgauer Gemeinden Bramberg, Mittersill sowie Viehhofen, Scheffau im Tennengau und die Pongauer Gemeinde Filzmoos eine "Wifi4EU"-Förderung in Höhe von 15.000 Euro. „So wird kostenloses WLAN an immer mehr Stellen im...

  • 28.05.19
Sport
Die Hochkönig-Damen holten den Europameistertitel im Demonstrationsskilauf.
6 Bilder

Demo-Skilauf
Drei Europameister kommen aus dem Salzburger Innergebirg

Die Demo-Skiteams aus Filzmoos, Maria Alm und Obertauern zeigten bei der Europameisterschaft ihr Können: Die beachtliche Ausbeute beläuft sich auf drei EM-Titel und einen Vize-EM-Titel. SAMNAUN (aho). Gleich drei Salzburger Teams kürten sich im Schweizer Skigebiet Samnaun zu Europameistern im Demonstrationsskilauf: Für das "Girlies Bögei Team" aus Filzmoos sowie für das Herren- und Damenteam "Hochkönig" aus Maria Alm gab es jeweils die Goldmedaille. Zudem sorgten die Damen vom Team...

  • 02.05.19
  •  1
Lokales
Mit der Behebung der Frostschäden wurde bereits im Pongau begonnen.
3 Bilder

Verkehr im Pongau
Pongauer Straßen in Arbeit

Der Winter hat seine Spuren auf Pongaus Straßen hinterlassen. Die ersten Arbeiten haben bereits begonnen, auch Investitionen zum Erhalt stehen am Plan. PONGAU. Anscheinend wurden Salzburgs Straßen im vergangenen Winter vom Frost verschont, trotzdem gibt es auch dieses Jahr Schäden zu beheben. Zu Beschädigungen kam es an jenen stellen die zuvor schon schadhaft waren. "Diese werden großflächig saniert. Beispiele sind die B99 bei Obertauern Süd oder die L219 bei Filzmoos", versichert Kurt...

  • 10.04.19
Politik
Der Wahltag ist vorbei und brachte neben alten Bekannten auch neue Gesichter in die Gemeinden.
2 Bilder

Pongau wählt
Am Ende des Wahltages

Die Wahl ist zu Ende und im Pongau gab es einige Überraschungen und ausstehende Entscheidungen. PONGAU. Am 10. März fanden die Gemeindevertretungswahlen in ganz Salzburg statt. Im Pongau gab es viele zu erwartende Ergebnisse, aber auch manche Überraschung. Zwei Stichwahlen stehen an Markus Viehhauser von der ÖVP holte sich zwar die meisten Stimmen der Bad Hofgasteiner, konnte sich aber nicht die absolute Mehrheit sichern. In 14 Tagen kommt es zu einer Stichwahl zwischen Viehhauser und...

  • 11.03.19
  •  2
Politik
Der Pongau hat gewählt und die ÖVP kann wohl als klarer Sieger dieser Wahl bezeichnet werden.
8 Bilder

Pongau wählt
Urnengang im Pongau

In ganz Salzburg werden heute die neuen oder alten Gemeindevertreter gewählt. Wir halten Sie hier über die Pongauer Gemeinden immer auf den letzten Stand, PONGAU. Liebe Leser, wir werden Sie heute laufend auf dem aktuellen Auszählungsstand der Wahlen halten. Regelmäßig wird bei uns der tatsächliche Wert der ausgezählten Stimmen angezeigt, dass heißt es gibt keine Hochrechnungen oder gerundeten Werte. Aus diesem Grund können unsere Zahlen zu jenen von ORF und Land Salzburg leicht...

  • 09.03.19
  •  1
Lokales
Am 3. März kam es zu einem Felssturz beim Gasthof Glocknerhof in Bruck an der Großglocknerstraße.
4 Bilder

Schneeschmelze
Weitere Murenabgänge und Felsstürze zu erwarten

Aufgrund der warmen Temperaturen schmilzt der Schnee derzeit rasch. Vor allem in den Gebirgsregionen kommt es daher vermehrt zu Murenabgängen und Felsstürzen. Das Landesmedienzentrum berichtet: BRUCK/SALZBURG. In Bruck an der Großglocknerstraße ereignete sich am Nachmittag des 3. März ein Felssturz auf dem rückseitigen Hang auf Höhe des Gasthauses Glocknerhof, einige Blöcke sind bis zum Haus vorgedrungen. (Hier geht es zum Bericht.) Massenbewegungen "Es handelt sich um rund 50...

  • 04.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.