Nachrichten - Liezen

Lokales

Erstverleihung des Steirischen Pistengütesiegels an die Planneralm. V.l.n.r. hinten: Wolfgang Stieg (Hotelier), Dr. Thomas Weiß (Vorsitzender Pistengütesiegel Kommission), Gerhard Lackner, Josefine Lackner, Dr. Stefan Pilz, Angelika Pilz (alle Gesellschafter und Geschäftsführung Planneralm Seilbahnen), Arthur Moser (Obmann Fachgruppe Steiermark der Seilbahnen). V.l.n.r. unten: Alfred Leitner, Markus Leitner, Herbert Mayer (alle Pistenteam Planneralm).

Ausgezeichnete Planneralm
Gütesiegel für die Planneralm

Das Schneebären Card-Skigebiet Planneralm hat sich im Vorjahr erstmals um das Gütesiegel beworben. Dafür wurden im Frühjahr 2018 die Pisten und Sicherheitseinrichtungen auf der Planneralm auf Herz und Nieren geprüft. Dabei wurde die Pistenqualität in dieser Höhenlage als außerordentlich gut eingestuft. Gütesiegel bis 2020 Die Beschilderungen der Pisten und die Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf die Versorgung von Verunfallten wurden optimiert und damit war die Pistengütesiegel-Kommission...

  • 18.10.18
Die Goldmedaillengewinner Julia und Simone Köberl.

Landjugend Liezen erfolgreich bei der Agrar- und Genusslympiade
Landjugend: Gold für Julia und für Simone

In Bruck an der Mur ging die Agrar- und Genussolympiade über die Bühne. In Zweierteams traten 100 Landjugendmitglieder bei dieser Agrar- und Genussolympiade an, um ihr Wissen rund um agrarisches Produzenten- und Konsumentenwissen unter Beweis zu stellen. Goldmedaillen Julia und Simone Köberl aus dem Landjugend Bezirk Liezen holten sich zum ersten Mal die Goldmedaille beim Landesentscheid. Die beiden Schwestern werden somit beim Bundesentscheid 2019 in Niederösterreich gemeinsam mit dem...

  • 17.10.18
Der Kirchenwirt auf 1.650 Metern Seehöhe wurde um rund 1,5 Millionen Euro umgebaut.
6 Bilder

Großer Umbau
Der neue Kirchenwirt auf der Tauplitzalm

Auf der Tauplitzalm wurde von der Familie Reischl in den vergangenen Monaten stark investiert. Ein langersehnter Wunsch von der Familie Reischl auf der Tauplitzalm geht nun in Erfüllung. Im April 2018 wurde ein großes Umbauprojekt gestartet, nun wird eröffnet. Mit einer Investitionssumme von über 1,5 Millionen Euro wurden folgende Bereiche erneuert beziehungsweise auch hinzugefügt: neue Hotelzimmer, Restaurant, Bar, Schank und die Rezeption/Empfang. Saniert wurden auch die WCs,...

  • 17.10.18
Werkstatt-Check: Ein Unterbodenschutz schützt vor Salz und Splitt und sollte jetzt kontrolliert werden.
2 Bilder

Wintercheck
So machen Sie Ihr Auto winterfit

Der Winter klopft bereits an die Tür – höchste Zeit, das eigene Mobil fit für den Winter zu machen. Salz und andere Auftaumittel auf den Straßen setzen dem Auto ordentlich zu. Lassen Sie am besten den Unterbodenschutz in der Werkstatt checken. Auch Lackschäden sollten ausgebessert werden. Schutz für den Lack Fängt der Rost an zu nagen, kann es teuer werden. Um den Lack zu schützen, empfiehlt sich auch eine Abdeckhaube für Ihr Auto, falls Sie nicht über eine Garage verfügen. Auch eine...

  • 17.10.18

Spende für das Seniorenzentrum Gröbming

Im Namen von Bischof Dr. Krautwaschl übergab die Pfarrgemeinde Gröbming (Albert Holzinger und Alfred Gruber) die Kollekte der Bischofsmesse inklusive einer Spende des Pfarrgemeinderates, in Höhe von € 860,00; an die Einrichtungsleiterin Alexandra Rauch. Sie bedankten sich für den wertvollen caritativen Einsatz der MitarbeiterInnen und wünschen allen BewohnerInnnen und MitabeiterInnen alles Gute und Gottes Segen!

  • 17.10.18

Politik

Klubobmann Lambert Schönleitner und die Grünen mit einem Selfie am Gjaidsteingipfel.

Dachstein
Die Grünen am Dach der Steiermark

Die Partei fordert: "Es darf mit dem Klimaschutz nicht so erfolglos weitergehen."   Das Thema „Klima und Wandel“ stand im Mittelpunkt der "Grünen Naturschätze-Tour" am Dachstein-Gletscher. Grünen-Klubobmann Lambert Schönleitner meint dazu: „Wir sind die erste Generation, die die dramatischen Folgen der möglichen Klimakrise erlebt und wir sind die letzten, die noch etwas dagegen tun können." Temperaturschwankungen Anlass zur Sorge geben vor allem die vielen Temperaturrekorde: „2018 ist...

  • 11.10.18
Die ehemalige Vorsitzende Ruth Feldgrill-Zankel, LH Hermann Schützenhöfer sowie die neue Leiterin Beatrix Karl (v. l.)

Neue Vorsitzende
Ennstaler Kreis – Wechsel an der Spitze

RAMSAU. „Der Ennstaler Kreis ist seit seinem Bestehen für das interdisziplinäre Vor- und Nachdenken, das weit über den tagespolitischen Horizont hinausreicht, bekannt“, betonte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, der im Zuge seiner Grußworte der ehemaligen Bundesministerin Ruth Feldgrill-Zankel für ihr langjähriges Wirken als Vorsitzende des Ennstaler Kreises dankte. Mit der traditionellen Herbsttagung endete nach sechs Jahren ihre Funktion an der Spitze des Vereins. In ihre Fußstapfen tritt...

  • 11.10.18
Daniela Köck und Ursula Lackner mit Rück- und Ausblick: In den letzten beiden Jahren waren steiermarkweit 5.000 Jugendliche bei "Mitmischen vor Ort" involviert. Nun geht das Projekt in die Verlängerung.
2 Bilder

Erkenntnis aus der Jugendbeteiligung: "Kinder planen sparsamer"

Das Beteiligungsprojekt "Mitmischen vor Ort" geht in die Verlängerung. Die WOCHE bat die Initiatorinnen Landesrätin Ursula Lackner und beteiligung.st-Geschäftsführerin Daniela Köck zum Interview. Wie ist es überhaupt zur Idee gekommen? Ursula Lackner: "Das große Vorbild ist "Mitmischen im Landhaus", das als Konzept überzeugend war, damit Schulklassen Politik und Entscheidungsfindungen authentisch begreifen. Ich habe das als Abgeordnete mitbekommen. Die Schulklassen haben die Büros gesehen und...

  • 24.09.18
Mitmischen in Trofaiach: Jugendliche traten in Diskussion mit Bürgermeister Mario Abl und allen Gemeinderatsfraktionen.

Mitmischen vor Ort: Rezept gegen das Desinteresse

Das Beteiligungsprojekt "Mitmischen vor Ort" geht in die Verlängerung. Tausende steirische Jugendliche waren bereits dabei. Seit 2016 mischen Jugendliche die Gemeindepolitik auf, und zwar indem sie sich einmischen und ihre Ideen und Anregungen für die verschiedensten Bereiche im Ortsleben einbringen. Das alles geschieht unter dem Titel "Mitmischen vor Ort", einem vom Bildungsressort des Landes gestarteten Beteiligungsprojekt, das von der Fachstelle beteiligung.st umgesetzt wird. Knapp 5.000...

  • 12.09.18
Schulterschluss für die Freifahrt: Alfred Hensle (Verbundlinie),  Andreas Solymos (Holding Graz), Landesrat Anton Lang, Nora Schmid (Oper Graz), Karla Mäder (Schauspielhaus), Franz Suppan (ÖBB), Bernhard Rinner (Bühnen Graz), Michael Schilhan (Next Liberty)

Kulturliebhaber haben Öffi-Freifahrt

Die Häuser der Bühnen Graz bieten in Kooperation mit dem Landesverkehrsressort und der Verbundlinie Steiermark ein neues Service für alle ihre Besucher: Das Ticket für die Vorstellung gilt gleichzeitig als Freifahrtsschein. Ein Jahr haben die Verhandlungen gedauert, Knackpunkt waren weniger die Finanzen als die logistische Umsetzung mit den Tickets. Nun ist es aber fix: Besucher der Bühnen Graz können ihre Eintrittskarten drei Stunden vor und bis zu sieben Stunden nach Beginn der Vorstellung...

  • 06.09.18

WOCHE Steiermark: Kommentar zum Landesbudget

Das Land sollte sparen – wird die Übung dieses Mal gelingen? Eigentlich ist es ja recht einfach, jeder Privathaushalt in der Steiermark weiß das eigentlich: Man kann nicht mehr Geld ausgeben, als man hat. Das Land Steiermark allerdings hat sich in den letzten zehn Jahren leider nicht an diese einfache Regel gehalten. Und so einen Schuldenberg angehäuft, der schon bald die 5-Milliarden-Euro-Hürde überspringen wird. Die Konsequenz ist eine logische: Man muss also sparen. Ein Satz, den der...

  • 03.09.18

Sport

Die erfolgreichen Stockschützen aus Gaishorn/Treglwang – sie eroberten den dritten Rang bei der Landesmeisterschaft des ÖKB.

Landesmeisterschaft des ÖKB
Dritter Rang für Gaishorner Stockschützen

Bei der kürzlich durchgeführten Landesmeisterschaft im Stockschießen des ÖKB Steiermark in Stallhofen, konnte die Mannschaft des OV Gaishorn/Treglwang den dritten Rang erreichen. Nachdem die Schützen (Christof Panzi, Ernst Rampler, Franz und Josef Zehentmayr) den vierten Platz in der Gruppenphase belegten, steigerten sie sich in den abschließenden Bahnenspielen und erklommen noch das Ehrenpodest.

  • 15.10.18
Die Grimming Arena in Trautenfels fungierte zum letzten Mal als Co-Heimstätte des SV Stainach-Grimming.
3 Bilder

Alle Spiele, alle Tore unserer Bezirksklubs
Schlusslicht schenkte Gegner zehn Tore ein

Landesliga HerrenSC Bruck/Mur – SC Liezen 0:1 (0:0). Tor: Domenic Knefz Es geht weiter bergauf mit dem SC, der den zweiten Saisonerfolg feiern durfte. Die Partie stand lange Zeit auf des Messers Schneide. Den Unterschied machte schließlich der kurz zuvor eingewechselte Domenic Knefz, der in der 71. Minute zum Sieg für die Grün-weißen traf. Der SC ist weiter Letzter, sieht nun aber langsam wieder Licht in der Tabellen. Landesliga Frauen SG Rottenmann/Lassing – TSV Kirchberg 0:1...

  • 14.10.18
Franz Egger leitete bereits 3.000 Fußballspiele. Aufgrund des Schiedsrichter-Mangels pfeifen er und seine Kollegen drei Spiele pro Woche.

Nachwuchsproblem
Dem Bezirk Liezen gehen die Schiedsrichter aus

Ennstaler Schiedsrichter pfeifen mindestens drei Spiele pro Woche – akutes Nachwuchsproblem als Grund. Franz Egger aus Mitterberg-Sankt Martin leitete kürzlich sein 3.000. Spiel als Schiedsrichter. Als er am 15. April 1984 mit dem Spiel Sankt Gallen gegen Gams in der damaligen 1. Klasse U20 seine Schiedsrichter-Karriere begann, hätte er "niemals gedacht, dass es 3.000 werden, die sind einfach passiert." Ein Spiel blieb ihm besonders in Erinnerung: "Für mich war es eine besondere Ehre, dass...

  • 09.10.18
Im C-Bewerb des diesjährigen Wörschacher 3-Königsturnieres lachten sie schon gemeinsam vom Siegespodest - die aktuellen Tabelführer der 1. Klasse Ennstal Mani Wesner, Karl Adelwöhrer und Gerhard Hubner - ganz links Wörschach Sektionsleiter Lux.
2 Bilder

TISCHTENNIS
TISCHTENNIS – Doppelführung für Wörschach in der 1.Klasse Ennstal

Wörschach 4 mit Egon Laimer, Michael Hartl und Geri Kleewein war ja schon als Favorit für die diesjährige Meisterschaft angesehen worden. Dass aber Ihre Vereinskollegen von Wörschach 5, Gerhard Hubner, Mani Wesner und Karl Adelwöhrer nach 3 Runden von der Tabellenspitze lachen würden, war wohl nicht erwartet worden. Zweifellos durch eine günstige Auslosung im Vorteil aber auf jeden Fall eine starke Leistung von Wör 5. An 2. Stelle Wörschach 4 und als  Dritter, sicherlich auch nicht ganz...

  • 08.10.18
Das Team des SV Rottenmann ist in der Oberliga Nord aktuell nicht zu bremsen!

Alle Spiele, alle Tore unserer Bezirksklubs aus den Landesligen sowie Oberliga Nord, Unterliga Nord A, Gebietsliga Enns, 1. Klasse Enns und Frauen-Kleinfeldliga Obersteiermark.
Rottenmann und Schladming nun gleichauf

Landesliga Herren SC Liezen – TSV Pöllau 0:2 (0:2). Tore: Josip Lepen (2 Elfmeter). Der kurze Aufschwung des SC war nach nur einer Partie vorbei. Gegen Pöllau waren die grün-weißen eigentlich gut unterwegs, konnten die vorhandenen Chancen aber nicht nutzen. Und so kam es, wie es kommen musste. Die Gäste bekamen zwei Chancen im Form von zwei Elfmetern, die sie in den Minuten 12 und 35 auch nutzten. Der SC bleibt abgeschlagen Letzter, Pöllau sammelte wichtige Punkte im...

  • 07.10.18
8 Bilder

Fußball 2. Liga
Kapfenberger pflückten die Klagenfurter Veilchen in der Schlussphase

FUSSBALL 2. LIGA. Dritter KSV-Sieg in Folge: Im Heimspiel gegen Austria Klagenfurt landeten die Kapfenberger nach einem 0:1-Halbzeitrückstand doch noch einen klaren 3:1-Erfolg und schraubent sich auf den vierten Tabellenplatz vor. Ein Spiel auf Augenhöhe hatten sich beide Trainer – Kurt Russ bei Kapfenberg und Franz Polanz bei Klagenfurt – erwartet. Es war zumindest in der ersten Spielhälfte so, allerdings mit klaren spielerischen Vorteilen für die Gäste aus Kärnten. Kapfenberg versuchte,...

  • 05.10.18

Wirtschaft

Andreas Matthä (ÖBB) und Herbert Decker (MFL, v. l.).

Kooperation
MFL und ÖBB gehen gemeinsame Wege

Rund ein Drittel des Umsatzes von zuletzt 100 Millionen Euro erwirtschaftet die Maschinenfabrik Liezen und Gießerei (MFL) im Bereich Bahnverkehrstechnik. Ein Großteil davon entfällt auf hochpräzise Gussteile und Schweißbaugruppen. So zählen unter anderem Siemens, Bombardier und Stadler zu den Kunden der Obersteirer. Rund drei Viertel der Produkte gehen in den Weltmarkt, wo das 800-köpfige Unternehmen nun auch mit innovativen Schienenfräsaggregaten reüssieren will: „Schienenverkehrswege sind vor...

  • 15.10.18
2 Bilder

Steirischer Vorreiter
DKH Schladming setzt auf anästhesiologische Betreuung

Die Anästhesie-Ambulanz hat sich im Klinikalltag für Arzt und Patient bewährt. In der Anästhesie-Ambulanz der Klinik Diakonissen Schladming werden präoperative Befundung, Abklärung sowie anästhesiologische Aufklärung des Patienten durchgeführt. Ein neues System verhindert OP-Ausfälle und sorgt für einen strukturierten Ablauf. Das Schladminger Spital gilt als erste Einrichtung in der Steiermark, die diese Methode gemäß der Bundesqualitätsleitlinie vollinhaltlich implementierte. „Nach...

  • 11.10.18
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Stellenausschreibung
Außendienstmitarbeiter im Versicherungsbereich für die Obersteiermark gesucht

VMS, eine Gesellschaft von UNIQA Österreich, spezialisiert auf die Servicierung der Automobilwirtschaft, 
sucht zur Betreuung der Vertriebs- und Servicepartner und für die Gewährleistung des 
Kfz-Zulassungsservice in der Obersteiermark eine(n) MitarbeiterIn (Außendienst) für das Partner- und Kundenservice im Versicherungsbereich Sie fühlen sich jung, engagiert und sind service- und verkaufsorientiert. Sie sind Versicherungsberater oder Autoverkäufer mit Know-how im...

  • 10.10.18
Melanie Krenn aus Graz von Floristik Obendrauf in Graz schlägt sich prächtig.
6 Bilder

Euroskills: Steirer drücken die Daumen und werben für Graz 2020
Die Euroskills in Budapest mit elf Steirern am Start gehen heute ins Finale

Nach den Euroskills ist vor den Euroskills – unter diesem Motto gaben Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk und sein Team bei den laufenden Bewerben in Budapest einen Vorgeschmack auf Graz 2020. Die Landeshauptstadt hat bekanntlich den Zuschlag zur Austragung der Europameisterschaften der Lehrlinge und jungen Fachkräfte in zwei Jahren bekommen. „Die Infrastruktur und die Arena in Budapest sind gewaltig“, war Herk von der Eröffnungsfeier, an der auch Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán...

  • 28.09.18
Firmenchef Florian Letmaier bekam von Holzbauinnungsmeister Oskar Beer eine Urkunde überreicht. (v. l.).

80 Jahre Zimmerei Letmaier in Gröbming

Holzbauinnungsmeister Oskar Beer überreichte Florian Letmaier eine Ehrenurkunde für 80 Jahre Firmengeschichte. Das Traditionsunternehmen Holzbau Letmaier wurde 1938 von Großvater Adi Letmaier gegründet. 1975 übernahm sein Sohn Holzbaumeister Lambert Letmaier das Unternehmen, im gleichen Jahr noch wurde der Baumarkt Letmaier in Gröbming eröffnet. In dritter Generation führt nun seit 2008 Holzbaumeister Florian Letmaier das Familienunternehmen. Ein Herz für Holz „Unser Herz schlägt für Holz“...

  • 25.09.18
Ennstal Milch investierte rund 25 Millionen Euro in eine 6.700 Quadratmeter große Produktionshalle sowie in drei neue Getränke‐Abfüllanlagen.

Ennstal Milch: 25-Millionen-Investitionen eingeweiht

Mit mehr als 250 Gästen wurde im Rahmen des traditionellen Mitarbeiter‐Herbstfestes die Standorterweiterung bei Ennstal Milch in Stainach‐Pürgg gefeiert. Rund 25 Millionen Euro wurden in den vergangenen Monaten in eine neue Produktionshalle sowie drei zusätzliche Getränke‐ Abfüllanlagen investiert. Damit reagierte das Unternehmen auf die steigende internationale Nachfrage nach Produkten aus dem Ennstal. „Wir produzieren Getränke, Desserts und Weichkäse für Kunden in mehr als 40 Ländern...

  • 25.09.18

Leute

Harmonika-Wettbewerb
Triebener räumt in Kärnten groß ab

Kürzlich fand in der Gemeinde Friesach in Kärnten der Alpe-Adria-Wettbewerb statt. Bei diesem grenzüberschreitenden Kräftemessen zeigen Teilnehmer aus Südtirol, Slowenien und aus mehreren Bundesländern Österreichs ihr Können auf der diatonischen Harmonika. Diesen Wettstreit zeichnet besonders die freie Stückauswahl aus. Die Kandidaten haben in den Wertungsstufen Solo, Duo und Ensemble die Möglichkeit, Musikstücke von der traditionellen Volksmusik, Oberkrainer bis hin zu modernen...

  • 16.10.18

12.Steirische Honigprämierung 2018
Imkerei Raninger aus Ardning 3mal Gold und 1mal Bronze

Vergangenes Wochenende fand die 12.Steirische Honigprämierung in Gratkorn statt. Imkerei Raninger aus Ardning wurde mit 3mal Gold und 1mal Bronze ausgezeichnet. Die Medaillen zeigen, dass Imkerei Raninger in Spitzenfeld liegt und hochwertige Produkte erzeugt. Wir bedanken uns, bei unseren fleißigen Bienen für ihre Arbeit, den Erhalt der Natur und freuen uns unseren langjährigen treuen Kunden beste Qualitätshonige verkaufen zu dürfen.

  • 15.10.18

20. Jahrestreffen
Wettkampfleiter der Militärbereichs-Schimeisterschaften in Tauplitz

Die Vorgeschichte: Von 1964 bis 1998 wurden in der „weißen Garnison Tauplitz“ die Militär-Schimeisterschaften mit Beteiligung von Exekutive und Zollwache ausgetragen. Um die Freundschaften, die in den vergangenen 35 Jahren entstanden sind nicht einfach zu vergessen, hatte der Gastwirt Horst Hechl die Idee, alle Mitarbeiter der Wettkampfleitung für einen Tag im Oktober 1998 zu sich einzuladen. Mitglieder geehrt An diesem Tag wurde beschlossen, Tauplitz in jedem Jahr für drei Tage zu...

  • 15.10.18
Die Trachtenkapelle Sankt Gallen triumphierte in der Wertungsstufe D.

Trachtenkapelle St. Gallen gewinnt Landeswettbewerb

Die Trachtenkapelle Sankt Gallen hat sich aufgrund der höchsten Punkteanzahl bei der Marschwertung des Musikbezirkes Liezen für den Landeswettbewerb des Steirischen Blasmusikverbandes qualifiziert. Dort boten die 47 Musiker unter der Leitung von Stabführer Thomas Ertl in der Arena Piber eine ausgezeichnete Leistung und konnten unter 17 teilnehmenden Kapellen den Sieg in der Wertungsstufe D erreichen. Stolz auf diesen musikalischen Erfolg kann auch das neue und junge Kapellmeisterduo Anja Grießl...

  • 12.10.18
Für die kleine Sofia wurden in der Vergangenheit bereits fast 6.700 Euro gesammelt.

Zeichen setzen
Ennstaler Verein veranstaltet zweiten Benefizabend

Hoch fliegen, sanft landen – der Verein Linja setzt weitere Zeichen. Der Verein Linja-Zeichen setzen, veranstaltet am Samstag, 20. Oktober um 19 Uhr, im Kleinen Kulturhaussaal in Liezen unter dem Titel „Hoch fliegen, sanft landen“ eine weitere Benefizveranstaltung. Die Schisprunglegende Hubert Neuper ist als Visionär und Grenzgänger bekannt. Mit seinem Vortrag „Über den Kritischen Punkt – Spuren des Erfolgs“ wird er über Glück, Erfolg und innere Leere bis hin zum Burn Out sprechen. Dirndl...

  • 11.10.18
Maria Kerbler hat gut lachen: Die Lach- und Atemtrainerin kennt die gesundheitlichen Vorteile eines gut gelaunten Menschens.

Lachseminar
Auch lachen will gelernt sein

"Lachen ist gesund". Dass diese Phrase wirklich stimmt, beweist Maria Kerbler aus Altenmarkt. Bürokauffrau und Metalltechniker. Diese beiden Jobs führten 2017 die Hitliste der beliebtesten Lehrberufe bei Mädchen beziehungsweise Burschen an. Maria Kerbler aus Altenmarkt bei Sankt Gallen hat vor über zehn Jahren einen Weg weit abseits der Norm eingeschlagen – sie wurde Lach- und Atemtrainerin. Nachdem ihr Ehemann ein Jobangebot als Lehrer angenommen hatte, musste sie sich um einen neuen Beruf...

  • 03.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14