Lokales

Information und Beratung: Stadtrat Kurt Hohensinner mit Jugendlichen, die das IBOBB-Café aufgesucht haben.

IBOBB-Café
Bildung und Beruf: Gute Bilanz für IBOBB-Café

Information, Beratung, Orientierung für Bildung und Beruf – das IBOBB-Café der Stadt Graz ist eine niederschwellige und kostenlose Anlaufstelle rund um das Thema Bildung und Beruf. Wie die jüngste Bilanz zeigt, wird das Angebot von den jungen Grazern sehr gerne in Anspruch genommen. Im dritten Jahr des Bestehens ließen sich 477 Grazer in einem persönlichen Gespräch von IBOBB-Mitarbeitern beraten. Die häufigsten Themen dabei waren die Schullaufbahn und Lehre. Neben den Einzelberatungen nahmen...

  • 20.10.18
Bei der Übergabe: Walter Hiesel und Gerald Auer (v. l.)
2 Bilder

17 Bezirke: Benefizturnier
#17 Bezirke – Ries. Benefizturnier: Reinerlös für Grazer Waldorfschule

Es ist bereits gut gelebte Tradition, dass der Club Steiermark sportliche Veranstaltungen organisiert um Geld für soziale Zwecke zusammenzubringen. Vor kurzem fand ein Benefiz-Tennisturnier beim Tennistreff Christine in St. Peter zugunsten der Waldorfschule Karl Schubert auf der Ries statt. Mit dem Erlös besorgte Club Steiermark-Obmann Walter Hiesel Dressen, Hockeyschläger und Frisbeescheiben, die er an die Lehrer Gerald Auer und Markus Obiltschnig übergab. Die Schule selbst besteht seit über...

  • 20.10.18
Pioniere: Robert Schauer (l.) und Wolfgang Nairz waren vor 40 Jahren die ersten Österreicher am höchsten Berg der Welt.

Gewinnspiel
Die Gipfelstürmer unter den Filmemachern

Die 14. Auflage des internationalen Mountainfilm-Festivals lockt nicht nur die "Bergfexe" nach Graz. "Emotionen wie sie durch die Berge und diese Filme hervorgerufen werden, kann sonst nichts auf der Welt erzeugen." Die Augen von Robert Schauer, Organisator des Mountainfilm-Festivals und erster Österreicher am Mount Everest, glitzern, wenn er über sein Herzensprojekt spricht. Knapp 100 Stunden an Filmmaterial, von 15-minütigen Kurzfilmen bis zu eineinhalb Stunden langen Dokumentationen,...

  • 19.10.18

Asfinag informiert:
So geht's mit dem Gleinalmtunnel weiter

Die Sanierung der Brandschäden laufen auf Hochtouren, 500 Tonnen beschädigtes Material wurde abtransportiert und die Neuerrichtung wird bis Mitte Dezember andauern - so lautet die bisherige Bilanz der Asfinag nach dem Brand eines Kranwagens Anfang Oktober im Gleinalmtunnel. Am Sonntag werden die Abbrucharbeiten der beschädigten Tunnelteile abgeschlossen sein. Fünf Felder der Zwischendecke (wobei jedes davon 80 Tonnen schwer ist) sowie 85 Tonnen der Fahrban, 15 Tonnen der seitlichen...

  • 19.10.18
Ein wechselseitiger Flirt ist schmeichelhaft.

Dr. Streit
Wenn Liebe zur Chefsache wird

Dr. Philip Streit gibt Tipps im Umgang mit Flirts am Arbeitsplatz. Flirten im Betrieb ist keine Seltenheit. 30 bis 40 Prozent aller dauerhaften Beziehungen bahnen sich am Arbeitsplatz an. Ein Flirt schmeichelt, kann aber auch schnell unangenehm werden, wenn er nicht wechselseitig ist. Sollte es wirklich "funken", verlagern Sie Ihren Flirt in Ihre Freizeit. Haben Sie den Mut zur Distanz am Arbeitsplatz – einerseits aus Respekt zueinander, andererseits aber auch aus Respekt gegenüber ihren...

  • 19.10.18
Federführend: Wan Jie Chen, Direktor des Konfuzius-Instituts in Graz, freut sich über den internationalen Austausch.

4. China-Forum
Dialog im Fokus: Konfuzius-Institut lädt zu China-Forum

Den Dialog zwischen Europa und China zu fördern, ist Ziel des Konfuzius-Instituts an der Karl-Franzens-Universität Graz. Am 23. und 24. Oktober findet daher das vierte China-Forum statt, das sich heuer dem Thema "Kooperation und Innovation" widmet. Im Fokus stehen dabei Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Lebensqualität. „Internationale Partnerschaften und übergeordnete Erfahrungstransfers verbessern die Voraussetzungen für Wachstum, Verständnis und Wohlstand. Daher bildet die Zusammenführung...

  • 19.10.18

Politik

Will ganzjährig Tempo 30: Grazer SP-Chef Michael Ehmann.

SPÖ fordert menschengerechten Verkehr in Graz

Der Grazer SP-Chef Michael Ehmann fordert im Nahbereich von Schulen, Kinderbetreuungseinrichtungen, Spielplätzen und Seniorenwohnheimen durchgängig Tempo 30. "Kinder und Senioren sind in einem besonderen Maße durch den Straßenverkehr gefährdet. Wir brauchen kein autogerechtes Graz, sondern einen menschengerechten Verkehr. Die Regel sollte daher lauten: Überall dort, wo Kinder vermehrt unterwegs sind, gilt Tempo 30 – und das nicht nur zu Schulzeiten." Für Kinderbetreuungseinrichtungen und...

  • 17.10.18
Will Mütter unterstützen: Gemeinderätin Manuela Wutte (Grüne)

Stillen in Graz
Grüne fordern: Graz als stillfreundliche Stadt

Gemeinderätin Manuela Wutte fordert, dass sich Lokale als "stillfreundlich" deklarieren sollen. "Die ersten Ausflüge mit dem Baby sind eine logistische Herausforderung und gerade in der kalten Jahreszeit gibt es nicht viele Möglichkeiten, in der Öffentlichkeit das Kind zu stillen", leitet Grüne-Gemeinderätin ihren Antrag ein, den sie im morgigen Gemeinderat einbringen wird. In den vergangenen Jahren war die Diskussion um das Stillen in der Öffentlichkeit eine hitzige und Mütter tun sich laut...

  • 17.10.18
Nicht mehr SPÖ-Landesgeschäftsführer: O. Wieser

Wieser legt Funktion zurück
SPÖ: Oliver Wieser legt überraschend seine Funktion zurück

Ein weiterer Paukenschlag in der SPÖ: Mit Oliver Wieser legte der steirische Landesgeschäftsführer überraschend seine Funktion aus privaten Gründen zurück. Sein Landtagsmandat wird er aber behalten. Die Entscheidung sei nach intensiven Gesprächen mit Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer und Klubobmann Hannes Schwarz am Wochenende gefallen. Bis zur Klärung der Nachfolge wird sein Stellvertreter Günter Pirker die Parteigeschäfte führen.

  • 16.10.18

Die Grünen St. Leonhard​, der Grüne Gemeinderatsklub und die Grünen & Alternativen Student*Innen Graz​ (GRAS) laden zur Diskussion
Vision für eine lebenswerte Merangasse

Montag, 22. Oktober 2018 ab 19:00 Uhr Wallzentrum (Uni Graz), Merangasse 70, 8010 Graz Graz leidet unter Belastungen durch den Autoverkehr – RadlerInnen und FußgängerInnen bleiben auf der Strecke. Neben Lärmbelastung, Luftverschmutzung und Unfallgefahren nimmt der Autoverkehr in städtischen öffentlichen Räumen viel Platz ein. Dieser Platz fehlt für den Aufenthalt, zum Verweilen, Spazieren und Entspannen. Wie wir die Lebensqualität in unserer Murstadt, in unserem schönen St....

  • 12.10.18
ÖVP-Gipfel: Hopper, Kaufmann, Blümel, Kreiner (v.l.)

ÖVP-Städteplattform: Kaufmann Geschäftsführerin
ÖVP-Städteplattform unter Grazer Leitung

Die Grazer Nationalratsabgeordnete Martina Kaufmann ist ab sofort auch Geschäftsführerin der ÖVP-Städteplattform. Diese wurde 2015 als Nachfolgeinstitution der Kommunalpolitischen Vereinigung ins Leben gerufen. Mitglieder der Generalversammlung sind alle Vertreter der ÖVP-Stadtparteiorganisationen der Landeshauptstädte der Bundeshauptstadt sowie sämtlicher Städte über 20.000 Einwohner. Kaufmann soll in dieser Funktion Obmann Gernot Blümel entlasten. "Mein Ziel ist es, noch enger mit den...

  • 11.10.18
Vor Ort: Stadtrat Robert Krotzer und Norma Rieder beraten.

Pflegedrehscheibe morgen in Eggenberg

Die Pflegedrehscheibe der Stadt Graz setzt ihre Tour fort und bietet direkt auf Bauernmärkten Beratung und Information rund um das Thema Pflege. Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer, Referatsleiterin Norma Rieder und Andrea Binder-Koch laden am morgigen Mittwoch, dem 10. Oktober, von 9.30 bis 11.30 am Hofbauerplatz in Eggenberg zu einem persönlichen Austausch. Die Pflegedrehscheibe der Stadt Graz ist die erste Anlaufstelle, wenn es um die Pflege geht. Sie arbeitet mit der Hauskrankenpflege, Heim-...

  • 09.10.18

Sport

Für das ATG-Team gab es einen großen Medaillenregen.

ATG trumpft auf
ATG Graz zeigt sich sehr meisterlich

Die Kunstturnerinnen des ATG Graz haben bei den Steirischen Landesmeisterschaften richtig abgeräumt. Letztendlich sicherten sich die Sportler in der eigenen Halle in der Kastellfeldgasse sieben Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen. Mit ihrem Sieg in der Eliteklasse verlängerte Theresa Neudeck zudem ihre Amtsperiode als Steirische Landesmeisterin um ein weiteres Jahr. Sie zeigte eine starke Performance in allen vier Wettbewerbskategorien (Sprung, Stufenbarren, Balken, Boden). Insgesamt...

  • 19.10.18
Glänzte gegen Klosterneuburg als beste Werferin: C. Coffin

UBI sieg in Klosterneuburg
Stark: UBI Graz hält die weiße Weste

Die Basketball-Damen von UBI Graz haben ihren starken Saisonstart prolongiert: Cierra Coffin und ihre Kolleginnen setzten sich in der zweiten Runde auswärts gegen Klosterneuburg knapp mit 58:56 durch. Die Damen kommen also mit Selbstvertrauen zum nächsten Heimspiel am kommenden Samstag gegen Vienna United im Raiffeisen Sportpark (17.30).

  • 18.10.18
Mit voller Kraft in die heiße Eishockey-Phase: Für Oliver Setzinger und Co. läufts gut, das soll auch im November so bleiben.

99ers: Diesmal kein Novemberloch
Die 99ers haben diesmal keine Angst vorm Novemberloch

Dritter in der Tabelle mit Tuchfühlung zur Spitze, eine makellose Heimbilanz, mit Matthew Caito den Topscorer der Liga in den eigenen Reihen, dazu das mit Abstand beste Powerplay mit einer beeindruckenden Quote von fast 33 Prozent und gleichzeitig auch noch die Torfabrik der Liga: Man kann sagen, dass es bei den Graz 99ers aktuell richtig rund läuft. Lediglich bei den Zuschauerzahlen gibts noch Luft nach oben, in Summe hat die völlig neu zusammengewürfelte Truppe aber bis jetzt alle...

  • 18.10.18
Die ATSE-Spieler um J. Innerkofler wollen Zeltweg schlagen.

ATSE lädt zu Spitzenspiel
ATSE empfängt zum Topspiel Zeltweg

Der ATSE Graz hat mit einem klaren 5:1-Heimsieg gegen Frohnleiten seine aktuelle Erfolgsserie prolongiert. Da machte es auch nichts aus, erstmals in der Saison in Rückstand zu geraten. Am kommenden Samstag steigt jetzt das absolute Spitzenspiel: Um 18.15 Uhr empfangen die Grazer den EV Zeltweg, der ebenfalls noch ohne Punkteverlust dasteht.

  • 18.10.18
In der Ruhe liegt die Kraft: Andrea Schachner nutzt die Gipfelpause in Großarl für eine Yoga-Einheit.
4 Bilder

Sieger des sportleben-Gewinnspieles
Sport von seiner schönsten Seite: Diese Bilder motivieren zur Bewegung

Die WOCHE hat mit Gigasport nach den coolsten Sportfotos gesucht: Wir präsentieren die vier Gewinner. Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Emotionen. Stimmungslagen, Ausdruck, Ästhetik und vieles mehr kann ein einziges Foto vereinen. Vor allem im Sport können toll gemachte Schnappschüsse dazu führen, auch andere Menschen zu einem aktiveren Leben zu motivieren. In den vergangenen Ausgaben hat die WOCHE vier Menschen vorgestellt, die Zeit ihres Lebens eine besondere Liebe zum Sport pflegen: Von...

  • 17.10.18
Die Steirer-Abordnung holte sich Tipps von J. Murray (l.)

STTV trainiert mit Murray-Mama
STTV traf Murray-Mama in Linz

Beim größten heimischen Frauen-Tennisturnier, den "Upper Austria Ladies Linz", war vergangene Woche zwar keine steirische Spielerin im Hauptfeld, die grüne Mark war in der oberösterreichischen Hauptstadt dennoch gut vertreten. Sechs steirische Trainerinnen, darunter Evelyn Fauth und Dawn Foxhall, nahmen an einem Workshop teil, den die britische Fed-Cup-Chefin Judy Murray ausrichtete. Die Mutter der Topspieler Andy und Jamie Murray präsentierte mit "MissHits" ihr...

  • 17.10.18

Wirtschaft

Kooperieren: Hesoun, Schützenhöfer, Kainz (v. l.)

Zusammenarbeit Wirtschaft und Wissenschaft
Zukunftsträchtig: Siemens und TU mit starker Kooperation

"Gemeinsam stärker": Das ist das Motto der Forschungskooperation zwischen der TU Graz und Siemens, die vergangene Woche im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer präsentiert wurde. Die steirische Lehr- und Forschungseinrichtung und das Unternehmen betreiben ein gemeinsames Center of Knowledge Interchange. Diese Kooperation stärkt laut Rektor Harald Kainz und Siemens-CEO Wolfgang Hesoun das Innovationsmanagenent, schafft Synergien für neue Entwicklungen und trägt, so LH Schützenhöfer,...

  • 19.10.18
Matthias Ruhri, der Leiter des Company Builders Up to Eleven, bringt mit dem Entrepreneur-in-Residence-Programm digitale Ideen groß raus.

Grazer Startup-Schmiede sucht Gründungstalente
Österreichweit einzigartiges Gründerprogramm “Entrepreneur in Residence” von Up to Eleven geht in die zweite Runde

Ein spannendes Gründungsprogramm des Grazer Company Builders Up to Eleven gibt zukünftigen Gründern Aufwind: bis 31. Oktober können sich Persönlichkeiten mit digitalen Ideen als “Entrepreneurs in Residence” bewerben. Im neuartigen Exzellenz-Programm werden frühe Gründungsideen in einem Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten zur erfolgreichen Unternehmensgründung hingeführt. Gemeinsam mit der Startup-Schmiede Up to Eleven wird die Gründungsidee des ausgewählten “Entrepreneur in Residence”...

  • 19.10.18
Stadtwappen überreicht: Pilz, Nagl, Bartos (v.l.)

BDO-Fest in Graz
BDO Steiermark erhielt Grazer Stadtwappen

Neuigkeiten in der Wirtschaftsprüfungs-Branche: Die Austin BFP-Unternehmensgruppe ist als BDO Steiermark GmbH ab sofort Vollmitglied der BDO Österreich. "Neben den bestehenden Leistungen werden wir unseren Kunden nun auch mit dem internationalen BDO-Netzwerk noch intensivere, grenzüberschreitende Unterstützung anbieten können", sagte Peter Pilz, seines Zeichens Managing Partner der BDO Steiermark GmbH im Rahmen eines großen Festes in der Aula der Alten Universität Graz. Als Highlight...

  • 19.10.18
Neuer Glanz in der Stempfergasse: Nach dem Essen zeigten R. Supper und G. Schröttner den neu gestalteten Store.
3 Bilder

Businesslunch mit Pilatus
Wo Stil auf guten Geschmack trifft: Businesslunch mit den Pilatus-Geschäftsführern

Seit einem Vierteljahrhundert werden in der Stempfergasse hochwertige Designs und Mode verkauft: Anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums hat die WOCHE die Geschäftsführer von Pilatus, Roland Supper und Günter Schröttner, zum Gespräch getroffen. Auf Ihrer Homepage steht, dass sie "wonderful fashion for wonderful people" verkaufen. Wird dieser Spruch auch gelebt? Günter Schröttner: Selbstverständlich. Wir verkleiden unsere Kunden nicht, wir kleiden sie ein. Sie müssen sich wohlfühlen. So wie jedes...

  • 18.10.18
Wurde für sein Lebenswerk geehrt: Othmar Ederer
2 Bilder

Top of Styria 2018
Starke Wirtschaftsleistung: top of styria 2018 vergeben

Eine 300-köpfige Expertenjury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Wirtschaftsjournalismus hat gewählt: Anfang dieser Woche wurde der Wirtschaftspreis top of styria vergeben. Für sein Lebenswerk wurde der langjährige Vorstandsvorsitzende der Grazer Wechselseitigen Versicherung, Othmar Ederer von Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und WKO Präsident Josef Herk geehrt. In der Kategorie Dienstleistung, Handel, Tourismus siegte Apfelvermarkterin Monika Wieser-Kröpfl, in der Kategorie Produktion...

  • 17.10.18
Erfreut: WOCHE-Chefredakteur Roland Reischl, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und FPÖ-Klubobmann Stefan Hermann (v.l.)
87 Bilder

Voller Erfolg für 1. Steirisches Wirtschaftsfrühstück der WOCHE

Beim Reden kommen die Leut' zamm: Dieses altbewährte Sprichwort bestätigte sich auch beim ersten steirischen Wirtschaftsfrühstück. Auf Einladung der WOCHE und Netzwerker Siegfried Nerath trafen sich heute Vormittag Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Medien zum gemeinsamen Frühstück und Netzwerken in das Sudhaus der Brauerei Puntigam. Reges Treiben im Brauhaus PuntigamDie WOCHE-Geschäftsführer Roland Reischl und Helmut Schleich begrüßten rund 200 Gäste. Auch...

  • 12.10.18

Leute

Glück, Gesundheit, Familie, Zufriedenheit, innere Ruhe, Freundschaft, Geborgenheit, Liebe, Vertrauen, Freude, Wertschätzung, Gelassenheit und Humor gibt es nicht zu kaufen!
14 Bilder

Brauchen wir eine App am Smartphone, um glücklich zu sein?

Warum, sind heute so viele Menschen mit ihrem Leben unzufrieden? Haben wir vergessen, was ,,Glück" eigendlich ist? Wie konnte es überhaupt, so weit kommen? Sind es nicht die Menschen und unsere Umgebung, die unser Glück beeinflussen? Menschen mit denen wir uns austauschen und unsere Familie? Besonders die Kinder, die lachen und ohne zögern auf uns zugehen? Im einfachen Leben, liegt das Glück offen auf der Hand. Es wird angebaut und der Samen beginnt zu keimen. Am Ende freut...

  • 17.10.18
  • 19
Lädt ein: Mode-Expertin und Stylistin Carina Harbisch

Carina Harbisch
Fashion Highlights: Jetzt kommt der Herbst in die Stadt

Modebegeisterte haben am Samstag (20. Oktober) einen Pflichttermin: Modeboutique-Besitzerin Carina Harbisch lädt zu ihrer Fashion-Show "autumn in the city" in ihren Store in der Stubenberggasse 8. Von 10 bis 19 Uhr werden Trends der kommenden Saison präsentiert . "Nach der Fashion Week in Paris ist erstmals die neuen Brillenkollektion von Andy Wolf by Optik Neuroth zu sehen", freut sich Harbisch. Zudem werden "LALELA"-Taschen der jungen steirischen Designerin Birgit Lagler präsentiert. "Jede...

  • 17.10.18
Der Krebshilfe-Abend war ein voller Erfolg.

Magischer Abend für Krebshilfe
Magischer Abend für die Krebshilfe

Ein Abend voller Kunst und Magie: Unter diesem Motto luden die österreichische Krebshilfe Steiermark und Wutscher Optik gemeinsam mit der Werbeagentur Rittler & Co in das Grazer Operncafé. Neben einer Bühnenshow von Christoph Kulmer sorgte auch Tom Lohner für Staunen. Der steirische Künstler, aktuell mit seiner Ausstellung "Kunst im Raum" in der Herrengasse 3 zu sehen, stellte seinen handbemalten Druck "The Duchess of Wind" zugunsten der steirischen Krebshilfe zur Verfügung. Gert Sorowki...

  • 17.10.18
Gute Ernte: H. Sabathi ist mit dem Jahrgang zufrieden.
2 Bilder

Grazer Stadtwein: Neuer Jahrgang geerntet
Grazer Stadtwein: Sabathi setzt auf seinen "Falter Ego"

Was für ein Sommer, was für ein Weinjahrgang: Die Freude bei den heimischen Winzern ist nicht nur in der Südsteiermark groß, auch in Graz wurde fleißig geerntet. Mit einem 16-köpfigen Team hat Hannes Sabathi in nur zwei Tagen jeweils einen Hektar Sauvignon Blanc und Muskateller auf dem Kehlberg gelesen. Der Winzer ist mit der Traubenqualität sehr zufrieden: "Man schmeckt schon das würzige Rückgrat des besonderen Dolomit-Bodens." Der in Summe zweite Jahrgang kommt am 1. Mai 2019 auf den...

  • 16.10.18
Flexiblere Arbeitszeiten und eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Für Adelheid Moretti Gründe, warum die Zahl der Unternehmerinnen, auch in Graz und der Steiermark, stetig steigen.

Gefragte Frau Adelheid Moretti
Wirtschaft in Frauenhand: Gefragte Frauen mit Adelheid Moretti von Frau in der Wirtschaft

Diese Zahl ist wahrlich beeindruckend: Mit Anfang Oktober sind bereits 28.266 Betriebe in der Steiermark in Frauenhand. Jene Zeiten, in denen die Wirtschaftswelt männerdominiert war, gehören der Vergangenheit an. Diese Zahlen freuen auch Adelheid Moretti, die sich als Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft für alle Unternehmerinnen einsetzt. Die Zahl an Betrieben, die von Frauen geführt wird, steigt: Wie stolz macht Sie das? Es freut mich sehr, dass es immer mehr Frauen in...

  • 12.10.18
Roboter, Pepper, bfi-Steiermark, Schnupperkurse, bfi-Graz West, bfi-Deutschlandsberg, bfi-stmk.at
7 Bilder

Pepper kann tanzen und Witze erzählen!

Der kleine Roboter, mit seinen dunklen Augen war der große Star, in der Grazer Fußgängerzone. Pepper hat viele Witze erzählt und mit uns gelacht. Der schlaue Kerl, hat sogar unser Allgemeinwissen auf die Probe gestellt. Mit einem Roboter zu tanzen, scherzen und gemeinsam zu lachen, war eine schöne Erfahrung für uns. Pepper Schnupperkurse im bfi Graz West gibt es ab 20.10.1018. Im bfi Leoben startet der erste Kurs am 10.11.2018. Das bfi Deutschlandsberg, bietet den...

  • 11.10.18
  • 14

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14