Top-Nachrichten - Graz

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

10.920 haben Graz als Favorit hinzugefügt
Amazon nimmt Kurs auf Graz: Das freut nicht jeden.
1 Aktion

Amazon-Pläne für Graz: Stadtpolitiker sind sich nicht einig

Die Gerüchteküche brodelte schon länger, nun folgten erste Details: Ja, der Online-Riese Amazon will tatsächlich Kurs auf Graz nehmen und, wie mehrere Medien berichteten, ein Logistikzentrum im Süden der Landeshauptstadt errichten. Konkret soll das Projekt eine Halle samt vierstöckigem Parkhaus vorsehen und nahe des Südgürtels realisiert werden. Ein Genehmigungsverfahren läuft bereits seit Kurzem.  Angst um lokale Händler Über die Pläne des Internet-Giganten sind aber nicht alle erfreut....

Einst wurden die Grazer Stadthälften mit einer Kettenbrücke verbunden, über die auch Pferde-Tramways fuhren.
2

Einst & Jetzt Teil 38
Graz und seine Kettenbrücke

Ein halbes Jahrhundert wurde das Stadtbild durch eine Kettenbrücke geprägt. Wer in Wien den legendären Naschmarkt besucht, ist sicher schon einmal an der U-Bahn-Station Kettenbrückengasse ausgestiegen. Weniger bekannt ist allerdings, dass es auch in Graz einmal eine Kettenbrücke gegeben hat. "Diese befand sich in der Zeit von 1845 bis 1890 exakt dort, wo heute die Erzherzog-Johann-Brücke steht", erklärt Stadthistoriker Karl Albrecht Kubinzky. Die Errichtung der Kettenbrücke Mitte des 19....

Theaterholding-Geschäftsführer Bernhard Rinner muss über Umsatzeinbussen von 40 Prozent berichten.

Bühnen-Graz-Bilanz im Schatten der Pandemie

Die Bühnen Graz, bestehend aus Oper Graz, Schauspielhaus Graz, Next Liberty Kinder- und Jugendtheater, den Grazer Spielstätten (Orpheum, Dom im Berg, Schloßbergbühne Kasematten) und der Servicegesellschaft art + event Theaterservice Graz, haben am heutigen Dienstag Bilanz über das von Corona überschattete Jahr 2020 gezogen. Die Auswirkungen der Pandemie auf die Zahlen sind massiv. 40 Prozent Einbruch Es war bereits bereits absehbar und steht nun schwarz auf weiß fest: Die Bilanzzahlen sind mehr...

Wird an dieser Örtlichkeit bald gefeiert?
Aktion 2

Feiern statt shoppen: Neue Idee für die Annenpassage

Wie die WOCHE kürzlich berichtet hat, ist die Annenpassage seit Mitte Jänner komplett geschlossen. Die letzten Geschäfte sind mittlerweile von der unterirdischen Fläche ins Erdgeschoß übersiedelt. Der derzeitige Eigentümer will die Passage wiederbeleben, alle Pläne liegen derzeit aufgrund der Coronakrise aber auf Eis. Wie es weitergeht, steht also in den Sternen. Eine ganz neue Idee für die weitere Nutzung der einst florierenden Einkaufsmeile legt nun die Junge ÖVP Graz vor. Unterirdischer Club...

Die Wirtschaft steht seit knapp einem Jahr im Bann der Corona-Krise.

Heimische Unternehmen
Mit breiter Unterstützung durch die Krise

Zahlreiche Institutionen unterstützen Unternehmen in der aktuellen Ausnahmesituation. Auch die WOCHE Graz steht immer mit Rat und Tat zur Seite. Seit fast einem Jahr ist die Welt, Österreich und somit natürlich auch Graz in den Armen der Pandemie – und allen damit verbundenen Auswirkungen – gefangen. Vor allem die Wirtschaft und damit auch zahlreiche heimische Unternehmen sind von dieser Krise betroffen – selbst Unternehmen, die am Beginn der Pandemie noch einigermaßen gut "über die Runden...

Mit dem Tanzhaus soll ein Ort für den Austausch und Zusammenhalt der Grazer Tanzszene geschaffen werden.
3

Neues Großprojekt für die Grazer Tanzszene

Starkes Zeichen der Tänzer in schwierigen Zeiten: Mithilfe von Crowdfunding entsteht in Graz ein Tanzhaus. Seit über einem Jahr laufen die Vorbereitungen eines Mega-Projektes für die Grazer Tanzszene: Konkret geht es um ein neues Tanzhaus. Dabei handelt es sich aber nicht um ein Tanzstudio oder eine Tanzschule, vielmehr soll es ein gemeinsamer Ort für alle Tänzer aus Graz werden, wo sich jeder willkommen fühlt. Zu den treibenden Kräften hinter diesem ambitionierten Projekt gehören neben dem...

Amazon nimmt Kurs auf Graz: Das freut nicht jeden.
Einst wurden die Grazer Stadthälften mit einer Kettenbrücke verbunden, über die auch Pferde-Tramways fuhren.
Theaterholding-Geschäftsführer Bernhard Rinner muss über Umsatzeinbussen von 40 Prozent berichten.
Wird an dieser Örtlichkeit bald gefeiert?
Die Wirtschaft steht seit knapp einem Jahr im Bann der Corona-Krise.
Mit dem Tanzhaus soll ein Ort für den Austausch und Zusammenhalt der Grazer Tanzszene geschaffen werden.

Lokales

Theaterholding-Geschäftsführer Bernhard Rinner muss über Umsatzeinbussen von 40 Prozent berichten.

Bühnen-Graz-Bilanz im Schatten der Pandemie

Die Bühnen Graz, bestehend aus Oper Graz, Schauspielhaus Graz, Next Liberty Kinder- und Jugendtheater, den Grazer Spielstätten (Orpheum, Dom im Berg, Schloßbergbühne Kasematten) und der Servicegesellschaft art + event Theaterservice Graz, haben am heutigen Dienstag Bilanz über das von Corona überschattete Jahr 2020 gezogen. Die Auswirkungen der Pandemie auf die Zahlen sind massiv. 40 Prozent Einbruch Es war bereits bereits absehbar und steht nun schwarz auf weiß fest: Die Bilanzzahlen sind mehr...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Freut sich über die Millionen aus dem Gemeindepaket für Graz: Nationalratsabgeordnete Martina Kaufmann

Gemeindepaket bringt 46,6 Millionen Euro mehr für Graz

„Durch die Corona-Pandemie sind besonders Österreichs Gemeinden und Städte getroffen und stehen finanziell vor großen Herausforderungen. Um gegen die hohen Einnahmeausfälle vorzugehen, gibt es nun ein zweites Gemeindepaket in der Höhe von 1,5 Milliarden Euro“, freut sich die Grazer ÖVP-Nationalratsabgeordnete Martina Kaufmann. Rund 36,4 Millionen Euro gab es für Graz durch die Gemeindemilliarde im Sommer an Unterstützung für die Sanierung von Schulen, Kindergärten, den Öffentlichen Verkehr,...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Wird an dieser Örtlichkeit bald gefeiert?
Aktion 2

Feiern statt shoppen: Neue Idee für die Annenpassage

Wie die WOCHE kürzlich berichtet hat, ist die Annenpassage seit Mitte Jänner komplett geschlossen. Die letzten Geschäfte sind mittlerweile von der unterirdischen Fläche ins Erdgeschoß übersiedelt. Der derzeitige Eigentümer will die Passage wiederbeleben, alle Pläne liegen derzeit aufgrund der Coronakrise aber auf Eis. Wie es weitergeht, steht also in den Sternen. Eine ganz neue Idee für die weitere Nutzung der einst florierenden Einkaufsmeile legt nun die Junge ÖVP Graz vor. Unterirdischer Club...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Amazon nimmt Kurs auf Graz: Das freut nicht jeden.
1 Aktion

Amazon-Pläne für Graz: Stadtpolitiker sind sich nicht einig

Die Gerüchteküche brodelte schon länger, nun folgten erste Details: Ja, der Online-Riese Amazon will tatsächlich Kurs auf Graz nehmen und, wie mehrere Medien berichteten, ein Logistikzentrum im Süden der Landeshauptstadt errichten. Konkret soll das Projekt eine Halle samt vierstöckigem Parkhaus vorsehen und nahe des Südgürtels realisiert werden. Ein Genehmigungsverfahren läuft bereits seit Kurzem.  Angst um lokale Händler Über die Pläne des Internet-Giganten sind aber nicht alle erfreut....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Politik

Fordert Erleichterungen für Arzt und Patienten bei Hausbesuchen: Mediziner und Politiker Karlheinz Kornhäusl.

Unsinnige Bestimmung
Ärzte dürfen bei Hausbesuchen keine Medikamente hergeben

Es ist eine Bestimmung, die ursprünglich aus dem "Edikt von Salerno" (13. Jahrhundert) stammt, in der heutigen Zeit aber immer wieder für Ärger sorgt: das so genannte Dispensierrecht. Gemeint ist damit, die vom Gesetzgeber erteilte Erlaubnis, apotheken- und verschreibungspflichtige Arzneimittel herstellen, mischen, lagern und abgeben zu dürfen. Dies trifft naturgemäß auf Apotheken zu, bei Ärzten sorgt es allerdings immer wieder für Ärger bei Patienten. Etwa dann, wenn ein Arzt eher abgelegene...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Effektvoll: Max Lercher, allein im Wald.
1 1 2

Irritierend
SPÖ-Politiker Max Lercher "reitet" auf Twitter aus

Es war ein Auftritt, der für einige Irritationen gesorgt hat, durchaus auch innerhalb der SPÖ: Max Lercher, ehemaliger Bundes- und Landesgeschäftsführer der Sozialdemokraten attackierte im Socialmedia-Kanal Twitter in einem Video Bundeskanzler Sebastian Kurz. Unter dem Titel "Wie lange noch wollen Sie, Sebastian Kurz, unsere Geduld missbrauchen?" steht Lercher dabei allein im Wald und redet sich im Greta-Thunberg-Stil in Rage, um dann mit den Worten "Oh Zeiten, oh Sitten" (Zitat von Cicero, "o...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Sieger: Franz Titschenbacher und Maria Pein (beide Bauernbund) bleiben das Führungsduo in der Landwirtschaftskammer.
2

Steirische Landwirtschaftskammerwahl
Bauernbund bleibt stabil, Grüne erstmals in der Kammer vertreten

Noch sind nicht alle Wahlprobleme ausgestanden (Fehler bei der Briefwahl, die WOCHE berichtete) – aber ein vorläufiges Endergebnis der Landwirtschaftskammerwahl in der Steiermark gibt es. Erschreckend die Wahlbeteiligung: Nur 30 Prozent der rund 124.000 Wahlberechtigten gaben ihre Stimme ab. Bauernbund hält Ergebnis, Blaue verlieren massiv Demnach erreicht der Bauernbund der ÖVP 70,25 Prozent (plus 0,54) der Stimmen, das Ergebnis ist nahezu ident mit jenem von 2016. Damals waren die FPÖ-Bauern...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Beschwor Zusammenarbeit und Zuversicht: der steirische VP-Chef Hermann Schützenhöfer
3

Neuland
Steirer-ÖVP lud zur virtuellen Abgeordnetenkonferenz

In normalen Zeiten war der Jahresauftakt der steirischen ÖVP durchaus ein gesellschaftliches Event, viele Jahre vorrangig in St. Kathrein am Offenegg. Heuer, eh klar, fiel auch das ins Wasser, das Team rund um Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg bastelte an einem virtuellen Format. "Das ist durchaus gut angekommen, die Zuversicht, so der Übertitel, war auch online zu spüren", freut sich Eisel-Eiselsberg über das Video-Event. Der "Geimpfte der ersten Stunde" Video-Stargast der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Regionauten-Community

Mit dem Tanzhaus soll ein Ort für den Austausch und Zusammenhalt der Grazer Tanzszene geschaffen werden.
3

Neues Großprojekt für die Grazer Tanzszene

Starkes Zeichen der Tänzer in schwierigen Zeiten: Mithilfe von Crowdfunding entsteht in Graz ein Tanzhaus. Seit über einem Jahr laufen die Vorbereitungen eines Mega-Projektes für die Grazer Tanzszene: Konkret geht es um ein neues Tanzhaus. Dabei handelt es sich aber nicht um ein Tanzstudio oder eine Tanzschule, vielmehr soll es ein gemeinsamer Ort für alle Tänzer aus Graz werden, wo sich jeder willkommen fühlt. Zu den treibenden Kräften hinter diesem ambitionierten Projekt gehören neben dem...

  • Stmk
  • Graz
  • Johanna Pein
AKW, Unfälle
9 2 8

Der Atomunfall von Fukushima jährt sich zum zehnten Mal und die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl ist vor 35 Jahren geschehen!

Die Atomkatastrophe von Fukushima wurde durch ein schweres Erdbeben vor Japan, am 11. März 2011 ausgelöst. Dadurch entstand ein Tsunami, der mitunter bis zu vierzig Meter hohe Wellen hatte.  Durch das Erdbeben und den anschließenden Tsunami, kollabierten mehrere Kühlsysteme im japanischen Atomkraftwerk Fukushima und es kam dadurch zu einem der schwersten Atomunfälle in der Geschichte. Eine mächtige radioaktive Wolke, verseuchte die gesamte Region und ist danach über ganz Europa hinweg gezogen....

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Ruine Gösting, Graz
22 12 7

Wurde das Mauerwerk der Ruine Gösting, durch ungehinderten Pflanzenwuchs geschädigt?

Vor fast 10 Jahren wurde die Burgruine Gösting, durch den heutigen Besitzer Hubert Auer übernommen.  Die Obsorge um die Ruine Gösting und eine kompetente Burgerhaltung ist seit 1925 in den Vereinsstatuten des Burgvereins Gösting verankert und nach wie vor das oberste Vereinsziel, auch wenn der heutige Besitzer Hubert Auer, einen weiteren Einsatz vom Verein für die Sanierungsmaßnahmen nicht für nötig gehalten hat. Die ganze Ruine Gösting ist heute rundherum mit Pflanzen zugewachsen und fast...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Avocado
21 11 7

Durch den Anbau der Avocado, entsteht Wassermangel!

Eine Avocado wächst normal im feuchtwarmen tropischen Regenwald, am Avocado-Baum. Seit tausenden von Jahren wird die Frucht in Zentralamerika kultiviert. Im Laufe der Zeit, hat sich die Avocado in allen Ländern am Markt etabliert. In den vielen Küchen, ist die Avocado unter dem Namen "Superfood" zu finden. Eine Avocado benötigt einen nährstoffreichen Boden, viel Licht und enorm viel Wasser um gut zu wachsen. Ein Kilo Avocado benötigt bis zu 1.000 Liter Wasser, bis die Pflücker die Frucht...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Fährt guten Mutes nach Moskau: Arvid Auner

Grazer Boarder holt sich Selbstvertrauen

Mit zwei Top-Fünf-Platzierungen kehrte Snowboard-Ass Arvid Auner von den Europacup-Rennen in Davos zurück. Am vergangenen Samstag wurde der Grazer beim ersten Parallelslalom guter Fünfter, ehe er tags darauf noch eine Schippe drauflegte und das große Finale erreichte. Zum Sieg reichte es aber nicht, den holte sich im Schweizer Kanton Graubünden der Vorarlberger Lukas Mathies. Für Auner geht es nun wieder in der höchsten Liga, dem Weltcup, weiter. Am Wochenende steht ein Parallelslalom in Moskau...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Jubelstimmung: Im zehnten Spiel der Saison konnten die HIB-Handballer endlich den ersten Sieg einfahren.
2

Perfektes Wochenende für die HIB-Handballer

Das nennt man wohl Trainereffekt! Gleich im ersten Spiel unter Neo-Coach Damir Eklic konnten die HIB-Handball-Damen einen Sieg verbuchen, es ist der erst zweite volle Erfolg der Saison. Ferlach/Feldkirchen wurde dabei gleich mehr als eindeutig mit 37:23 besiegt. Beste Werferin der Grazerinnen war Lisa Spalt mit neun Toren. Aber auch die HIB Herren konnten aufzeigen und im zehnten Spiel der Saison gegen Margareten 2 den ersten Saisonsieg in der spusuCHALLENGE-Liga einfahren. Damit wurde bereits...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Will mit den 99ers wieder eine Siegesserie starten: Daniel Oberkofler
Aktion 2

Jetzt sind die 99ers am Zug

Daniel Oberkofler und Co. wollen über Umwege doch noch ins Play-off. Die 99ers sind in Graz tief verwurzelt, in Zukunft wird man den Eishockeyverein aber auch in Wien, Vorarlberg, Budapest oder Bremerhaven noch besser kennenlernen: Dorthin fährt regelmäßig jene Hochleistungslokomotive der Steiermarkbahn, die nun vollständig im 99ers-Design glänzt. Abseits dieser Partnerschaft stellt sich der geneigte Fan aber die Frage, ob Daniel Oberkofler und Co. doch noch auf den Play-off-Zug aufspringen....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Drehten beim 3:0-Sieg gegen Salzburg richtig auf: UVC-Außenangreiferin Birgit Helminger und Co.

UVC-Damen mit perfektem Start ins neue Jahr

3:0-Sieg im Fernsehspiel gegen Salzburg und die damit zurückeroberte Tabellenführung: Für die Volleyballerinnen des UVC Holding Graz hätte der Start ins neue Jahr kaum besser laufen können. „Wir haben ein schwieriges Spiel erwartet und das war es auch. Am Ende der Sätze konnten wir aber noch zulegen und auch das Glück war manchmal auf unserer Seite. Man darf gegen ein Team wie Salzburg nie lockerlassen. Super, dass wir unser erstes Spiel 2021 so gut über die Bühne gebracht haben", so Kapitänin...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller

Wirtschaft

Gemeinsam Freude am Erlernen eines Berufes leben

Lehrstellen in der Region mit vielen Vorteilen

2021 bieten die Technologiebetriebe des „ABV mein Job“ 30 freie Lehrstellen für Interessierte und Motivierte VOITSBERG. Metalltechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Kunststofftechnik, Prozesstechnik, Glasverfahrenstechnik, Betriebslogistik, Bürokaufmann/frau…die breite Palette an verschiedenen Berufsbildern ermöglicht es, den eigenen Interessen und Stärken nachzukommen. Durch diese Angebote in 7 verschiedenen Firmen in der Region kann man sich jene Firma als Lehrbetrieb aussuchen, die für einen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Wirtschaft steht seit knapp einem Jahr im Bann der Corona-Krise.

Heimische Unternehmen
Mit breiter Unterstützung durch die Krise

Zahlreiche Institutionen unterstützen Unternehmen in der aktuellen Ausnahmesituation. Auch die WOCHE Graz steht immer mit Rat und Tat zur Seite. Seit fast einem Jahr ist die Welt, Österreich und somit natürlich auch Graz in den Armen der Pandemie – und allen damit verbundenen Auswirkungen – gefangen. Vor allem die Wirtschaft und damit auch zahlreiche heimische Unternehmen sind von dieser Krise betroffen – selbst Unternehmen, die am Beginn der Pandemie noch einigermaßen gut "über die Runden...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Motiviert, den deutschen Markt zu erobern: Die Probando-Gründer Manuel Leal Garcia (2.v.r.) und Matthias Ruhri (4.v.r.) mit ihrem Team.

Grazer Health-Start-up Probando startet durch

Das Grazer Start-up Probando verbindet Studien und ihre Teilnehmer. Jetzt gibt es drei Investoren. Sensationelle Nachrichten für Probando. Das Grazer Gesundheits-Start-up, ein digitaler Marktplatz, der Studien und deren Teilnehmer miteinander verbindet, konnte kürzlich gleich drei Schwergewichte der österreichischen Investoren-Welt an Land ziehen. Neben Runtastic-Mitgründer Alfred Luger und Business-Angel Georg Zenker ist mit der Steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG auch ein lokal...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Blickt zuversichtlich auf das Jahr 2021: der Ideentriebwerk-Vorstand  Caterina Höller, Julia Leitinger und Denise Vorraber (v.l.)
2

Ideentriebwerk Graz: Start-up-Szene bleibt optimistisch

Das Ideentriebwerk Graz bilanziert zufrieden über das Jahr 2020. Die florierende Grazer Start-up-Szene blickt im noch so jungen Jahr 2021 optimistisch in die Zukunft. Trotz großer Herausforderungen im Coronajahr 2020 setzte das Ideentriebwerk Graz auch in diesen schwierigen Zeiten alles daran, die Grazer Start-up-Szene durch verschiedenste Online-Formate bestmöglich zu unterstützen. Unter großem Engagement des gesamten Teams im Verein Ideentriebwerk wurde seit Beginn der Pandemie alles daran...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller

Leute

Heißer Anwärter auf die Krone: Christian Schmid alias Chris van Smith will sich den Titel "Miss oder Mister Tuntenball" holen.
1 3

Mister Tuntenball
"Für Freiheit und Gleichberechtigung"

Als einziger steirischer Anwärter auf "Mister Tuntenball" setzt ein Thaler ein Zeichen für die Community. Ob der Tuntenball heuer aufgrund der Corona-Pandemie überhaupt über die Bühne gehen kann, ist fraglich – der Termin am 10. April steht zumindest. So oder so wird vom Grundgedanken dieser Charity-Veranstaltung bestimmt zu hören sein: Seit 31 Jahren veranstaltet der Verein "RosaLila PantherInnen – Schwul-Lesbische ARGE Steiermark" ein schrilles, lautes und glamouröses Event, das sich für die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Grazer Georg Frena hat alte Postkarten-Ansichten gesammelt.
3

Neuer Graz-Kalender mit Nostalgie-Momenten

Begonnen hat alles mit einer Schachtel alter Postkarten, die der Grazer Kulturwissenschafter und Volkskundler Georg Frena bei einem Fetzenmarkt fand. "Ich wollte die schönsten Karten dann auch anderen Menschen zeigen und so entstand die Idee, die Motive zu einem Kalender zusammenzustellen." Herausgekommen ist ein Kalender für 2021 mit alten, teilweise 100 Jahre alten Ansichten aus Graz, der das Herz von Nostalgikern höherschlagen lässt. Echte Handarbeit Passend zu den jeweiligen Jahreszeiten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Setzt auf ein "bieriges" Gewinnspiel: Isabella Edler

Bierige Belohnung im Lockdown: Glöckl Bräu startet Gewinnspiel

Pünktlich zur Lockdown-Verlängerung hat sich das Glöckl Bräu eine ganz spezielle Aktion überlegt: So haben Isabella Edler und ihr Team ein Gewinnspiel ins Leben gerufen, bei dem man erraten muss, wie viele Tage das Lokal insgesamt (seit dem 3. November 2020 bis zum Ende des jetzigen Lockdowns) behördlich geschlossen bleiben muss. Diese Zahl können Passanten auf Gewinnkarten schreiben und in eine Box, die vor dem Lokal am Glockenspielplatz steht, werfen. Eine Online-Teilnahme ist nicht möglich. ...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Wollen am 29. Jänner wieder starten: Stefan Moser (l.) und Urs Harnik von der Komödie Graz.
2

Von Palfrader bis Strasser
In der Komödie Graz darf wieder gelacht werden

Die Komödie Graz wird  immer mehr zu m „Hotspot“ der österreichischen Kabarett- und Unterhaltungs-Szene, die nächsten Beispiele lassen nicht mehr lange auf sich warten: Seine Exzellenz, der „Kaiser“ Robert Palfrader macht den Anfang und hat sich für sein erstes Solo-Kabarett „Allein“ die Bühne des Grazer Theaters ausgesucht (12. Februar, 19.30 Uhr) – die Lach-Impfung ist garantiert. Es ist damit eine der ersten Kulturveranstaltungen, die in Graz nach dem Lockdown wieder zu sehen sein wird....

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Gedanken

1 8

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.