Graz - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Neuer Glanz in der Stempfergasse: Nach dem Essen zeigten R. Supper und G. Schröttner den neu gestalteten Store.
3 Bilder

Businesslunch mit Pilatus
Wo Stil auf guten Geschmack trifft: Businesslunch mit den Pilatus-Geschäftsführern

Seit einem Vierteljahrhundert werden in der Stempfergasse hochwertige Designs und Mode verkauft: Anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums hat die WOCHE die Geschäftsführer von Pilatus, Roland Supper und Günter Schröttner, zum Gespräch getroffen. Auf Ihrer Homepage steht, dass sie "wonderful fashion for wonderful people" verkaufen. Wird dieser Spruch auch gelebt? Günter Schröttner: Selbstverständlich. Wir verkleiden unsere Kunden nicht, wir kleiden sie ein. Sie müssen sich wohlfühlen. So wie jedes...

  • 18.10.18
Wirtschaft
Wurde für sein Lebenswerk geehrt: Othmar Ederer
2 Bilder

Top of Styria 2018
Starke Wirtschaftsleistung: top of styria 2018 vergeben

Eine 300-köpfige Expertenjury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Wirtschaftsjournalismus hat gewählt: Anfang dieser Woche wurde der Wirtschaftspreis top of styria vergeben. Für sein Lebenswerk wurde der langjährige Vorstandsvorsitzende der Grazer Wechselseitigen Versicherung, Othmar Ederer von Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und WKO Präsident Josef Herk geehrt. In der Kategorie Dienstleistung, Handel, Tourismus siegte Apfelvermarkterin Monika Wieser-Kröpfl, in der Kategorie Produktion...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Erfreut: WOCHE-Chefredakteur Roland Reischl, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und FPÖ-Klubobmann Stefan Hermann (v.l.)
87 Bilder

Voller Erfolg für 1. Steirisches Wirtschaftsfrühstück der WOCHE

Beim Reden kommen die Leut' zamm: Dieses altbewährte Sprichwort bestätigte sich auch beim ersten steirischen Wirtschaftsfrühstück. Auf Einladung der WOCHE und Netzwerker Siegfried Nerath trafen sich heute Vormittag Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Medien zum gemeinsamen Frühstück und Netzwerken in das Sudhaus der Brauerei Puntigam. Reges Treiben im Brauhaus PuntigamDie WOCHE-Geschäftsführer Roland Reischl und Helmut Schleich begrüßten rund 200 Gäste. Auch...

  • 12.10.18
Wirtschaft
Wie viel Geld entsorgen Sie über Ihre Restmülltonne pro Jahr?
3 Bilder

Interessante Fakten über unseren Müll
Wie viel Geld liegt in Ihrer Restmülltonne?

Bei diesem Beitrag geht es um das richtige Mülltrennen, die einfachste Nachhaltigkeitsmaßnahme, die wir alle umsetzen können und natürlich auch sollen! "Müllaufkommen Grazer Privathaushalte 2017 im mehrgeschoßigen Wohnbau" lautet der Titel einer Studie, die viele interessante Fakten liefert, wie: "...Die jährlichen Müllgebühren der zufällig ausgewählten 6.314 Studienteilnehmer betragen zwischen 31 und 507 Euro. Wie viel bezahlen Sie für Ihre jährlichen Müllgebühren?...""...Mit einer...

  • 12.10.18
Wirtschaft
2 Bilder

Weltspartag 2018
Weltspartag 2018 - HYPO Steiermark - Steirische Meisterklasse

Genuss im JahreskreisHeimische Kostbarkeiten und Köstlichkeiten haben in der Steiermark das ganze Jahr über Saison. Der HYPO Steiermark Weltspartag 2018 widmet sich dem Thema „Ein bunter Jahresreigen“. Wertschätzung für den Einsatz der Menschen, die hier leben und arbeiten, darin besteht für die HYPO Steiermark die Quintessenz des Weltspartagsauftritts. Unzählige Geschenke sind es, die die HYPO Steiermark in diesem Jahr zum Weltspartag als Dankeschön an Kundinnen und Kunden vergeben wird. Aus...

  • 10.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Stellenausschreibung
Außendienstmitarbeiter im Versicherungsbereich für die Obersteiermark gesucht

VMS, eine Gesellschaft von UNIQA Österreich, spezialisiert auf die Servicierung der Automobilwirtschaft, 
sucht zur Betreuung der Vertriebs- und Servicepartner und für die Gewährleistung des 
Kfz-Zulassungsservice in der Obersteiermark eine(n) MitarbeiterIn (Außendienst) für das Partner- und Kundenservice im Versicherungsbereich Sie fühlen sich jung, engagiert und sind service- und verkaufsorientiert. Sie sind Versicherungsberater oder Autoverkäufer mit Know-how im...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Fordern Mobilitätsoffensive: Wendlinger-Slanina, Hohl

Mobilitätsoffensive gefordert
Verkehrskonzept: Offensive gefordert

Im Rahmen der Veröffentlichung eines gemeinsamen Positionspapiers forderten die Wirtschaftskammer-Regionalstellen Graz und Umgebung eine Mobilitätsoffensive für den Großraum Graz. "Die stetige Weiterentwicklung der Mobilität ist aus unserer Sicht eine Grundvoraussetzung, um als Wirtschafts- wie auch als Lebensraum attraktiv zu bleiben", sind sich die Regionalstellenobleute Sabine Wendlinger-Slanina und Michael Hohl einig. Für Graz sei ein Bekenntnis zur Sicherung der Erreichbarkeit der...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Gutes Zeugnis für Start Ups: Werner Sammer (Up to Eleven), Bernhard Weber (ZWI), Matthias Ruhri (Up to Eleven), Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Christoph Kovacic (Junge Wirtschaft/WKO), Alfred Gutschelhofer (Institut für Unternehmensführung und Entrepreneurship) und Karl Gerngroß (Ideentriebwerk) (v. l.)

Start-ups
Barometer zeigt: Start-up-Szene im Aufschwung

Graz ist eine der Start-up Hochburgen, das zeigt auch das neueste Start-up-Barometer. Bei der Umfrage bewerteten 137 Gründer den Standort Graz mit durchschnittlich 5,1 (auf einer Skala von 1 bis 7). 2014 war dieser Wert noch bei 3,94. Vertreter der Start-up-Szene lieferten aber auch Vorschläge zur Verbesserung: Potenziale sollen gefördert werden, die internationale Vernetzung muss weiter forciert werden und die Infrastruktur und Verkehrsanbindung gestärkt werden. "Dies ist mir ein persönliches...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Der Weg in die digitale Zukunft: Raiffeisen-Vorstand Rainer Stelzer zeigt an, wohin die Reise geht.

Das liebe Geld
Raiffeisen setzt mit "Cash Recylern" auf eine neue Bankomaten-Generation

Kein Geheimnis: Bankomaten spielen in der Welt der Steirerinnen und Steirer eine enorme Rolle. 14 Millionen Mal zum Bankomat Wie enorm, das zeigen aktuelle Zahlen der steirischen Raiffeisen Landesbank: 424 Geräte betreibt Raiffeisen in unserem Bundesland, im Jahr 2017 wurden dort insgesamt 14,3 Millionen Behebungen getätigt. Die meisten Behebungen fanden übrigens im Großraum Graz (4,5 Millionen) statt, gefolgt von der Obersteiermark (3,7 Millionen), der Oststeiermark (3,69 Millionen) und...

  • 09.10.18
Wirtschaft
V.l.n.r.: Sabine Wendlinger-Slanina, Andreas Herz, Gregor Waltl (Moderator), Vizerektorin Univ.-Prof. Dr. Renate Dworczak, Siegfried Nagl, Martin Graf (Vorstand Energie Steiermark) und Klaudius Thurmaier.
2 Bilder

Ausgezeichnete Lehrabsolventen sind "Stars of Styria"

Am 3. und 4. Oktober wurden in der Aula der Karl-Franzens-Universität in Graz wieder die besten Lehrabsolventen der Steiermark sowie deren Betriebe und Absolventen einer Meister- oder Befähigungsprüfung mit den "Stars of Styria" prämiert. Am 3. uns 4. Oktober wurden insgesamt 260 "Stars of Styria" verliehen, 20 davon an Meister, 160 an ausgezeichnete Lehrabsolventen und 80 an Ausbildungsbetriebe.  "Mit den 'Stars of Styria' setzen wir ein großes Zeichen der Anerkennung für die Menschen und...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Positives Zeichen: Es entscheiden sich wieder mehr junge Menschen in Graz und der Steiermark für einen Lehrberuf.
3 Bilder

Lehrlinge in Graz
Graz, die Stadt der 3.581 Lehrlinge

Wie viele Lehrlinge gibt es in Graz und in welchen Sparten sind sie tätig? Die WOCHE liefert aktuelle Zahlen. Eine Erfolgsmeldung jagt die nächste beim Thema Lehrlinge. Vor wenigen Wochen erst präsentierte die Wirtschaftskammer Steiermark ein Plus von 9,1 Prozent bei den Lehranfängern. Die WOCHE hat sich angesehen, wie viele Lehrlinge Graz hat und in welchen Sparten sie tätig sind. 1.254 Lehranfänger "Mit Stichtag 31. August 2018 hatten wir in Graz 3.581 Lehrlinge, was im Vergleich zum...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Mehr Farbe für Graz: Martin Auer setzt viele neue Impulse und ist einer der Opinion Leader der Murmetropole.

Regionalitätspreis 2018
Martin Auer im WOCHE-Interview: "Bedeutung der Region ergibt sich automatisch"

Unternehmer Martin Auer im Gespräch über Handwerk, Zeitgeist, Qualität und den Stellenwert der Region. Der WOCHE-Regionalitätspreis wird heuer zum zweiten Mal vergeben. Die Nominierungsphase ist abgeschlossen, nun kann für die Betriebe gevotet werden. Auch Meinungsmacher wie Unternehmer und Bäckermeister Martin Auer unterstützen den Regionalitätspreis. Er verrät im WOCHE-Gespräch, wieso regionale Unternehmen von Bedeutung sind, wie wichtig sie für die Wirtschaft sind und vor welchen...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Jubel: Das sind die Unternehmerinnen des Jahres 2018.

Das sind die Unternehmerinnen des Jahres

Am Montag wurden von Josef Herk (WKO) und Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Adelheid Moretti (FiW) die "Unternehmerinnen des Jahres" gekürt. Über die Auszeichnung freuen sich Andrea Heinzle und Eva Sigl (Qualizyme Diagnostics; Kategorie Innovation/neue Geschäftsfelder), Anita Frauwallner (Institut Allergosan; Kategorie besondere unternehmerische Leistung), Klara Habel (Big Power Fitness Snack; Kategorie Start-up/Neugründung), und Heidi Wallner (Spitzwegerich; Kategorie...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Patrick Reitbauer aus Birkfeld holte im Bewerb der Maler Gold bei den Euroskills in Budapest.
17 Bilder

Patrick Reitbauer ist Europameister
Österreich wurde beste EU-Nation bei Berufs-EM in Budapest

Der Erwartungsdruck war enorm: Nach Seriensiegen bei den Euroskills in Spa 2012, Lille 2014 und Göteborg 2016 musste Österreich bei den Berufseuropameisterschaften in Budapest den Titel zum dritten Mal in Folge verteidigen. Und unsere 43 Kandidaten, darunter elf Steirer, sollten mit 21 Mal Edelmetall die 14 Medaillen von Schweden vor zwei Jahren sogar toppen. Für den Europameistertitel reichte die Ausbeute allerdings nicht, die starken Russen liefen uns in der Nationenwertung knapp nach Punkten...

  • 30.09.18
Wirtschaft
Melanie Krenn aus Graz von Floristik Obendrauf in Graz schlägt sich prächtig.
6 Bilder

Euroskills: Steirer drücken die Daumen und werben für Graz 2020
Die Euroskills in Budapest mit elf Steirern am Start gehen heute ins Finale

Nach den Euroskills ist vor den Euroskills – unter diesem Motto gaben Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk und sein Team bei den laufenden Bewerben in Budapest einen Vorgeschmack auf Graz 2020. Die Landeshauptstadt hat bekanntlich den Zuschlag zur Austragung der Europameisterschaften der Lehrlinge und jungen Fachkräfte in zwei Jahren bekommen. „Die Infrastruktur und die Arena in Budapest sind gewaltig“, war Herk von der Eröffnungsfeier, an der auch Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán...

  • 28.09.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Die Lipizzanerheimat erlebt einen Boom. Auch im Immobilienbereich.

1. Immobilienforum der Lipizzanerheimat

Walter Ofner und Gerlinde Schuster präsentieren das 1. Immobilienforum am 18. Oktober im WEZ Bärnbach. Die Lipizzanerheimat ist in der Immobilienbranche aktuell äußerst gefragt. Aus diesem Grund präsentieren Walter Ofner, staatlich geprüfter Immobilientreuhänder, und Gerlinde Schuster, Vorstand der Siedlungsgenossenschaft Köflach und Geschäftsführerin der Vobis Kommunalbau, am Donnerstag, dem 18. Oktober, um 19 Uhr im frisch umgebauten WEZ Bärnbach das 1. Immobilienforum der Lipizzanerheimat....

  • 25.09.18
Wirtschaft
Montags um acht Uhr: Martina Maros-Goller (WOCHE, l.) und Christa Tax (r.) beim Business-Frühstück im LKH-Speisesaal mit Marina Veit
3 Bilder

"In der Pflege zählt der Faktor Mensch" – Business Lunch mit der LKH-Pflegedirektion

LKH-Pflegedirektorin Christa Tax spricht mit der WOCHE über Pflege, ihre Zukunft und die Ressource Mensch. Letzte Woche fand zum zwölften Mal am Landeskrankenhaus (LKH) ein Pflegesymposium statt. LKH Universitätsklinikum-Pflegedirektorin Christa Tax ist Chefin von 3.500 Mitarbeitern und spricht im WOCHE-Business Lunch über Pflege, stetige Entwicklungen und neue Herausforderungen. WOCHE: Warum ist Ihnen das Pflegesymposium so wichtig? Christa Tax: Das Symposium ist eine großartige...

  • 25.09.18
Wirtschaft
Freuen sich: K. Edlinger-Ploder, J. Herk und M. Neubauer (v. l.)

Positive Bilanz für Bildungscampus

60.000 Bildungskunden nahmen Angebote des WKO Bildungscampus in Anspruch. 60.000 Bildungskunden konnten die Einrichtungen des Wirtschaftskammer-Bildungscampus im Vorjahr verzeichnen. Dies nahmen FH Campus 02-Rektorin Kristina Edlinger-Ploder, WKO Steiermark-Präsident Josef Herk und WIFI-Leiter Martin Neubauer zum Anlass und zogen Bilanz. „Besonders im Bereich Digitalisierung und in rechtlichen Fragen holen die steirischen Unternehmen ihren Bildungsbedarf jetzt nach“, erklärt Neubauer die starke...

  • 25.09.18
Wirtschaft
Zufrieden mit der Aufwertung des Meisters: M. Kaufmann

Meister und Bachelor sind jetzt auf Augenhöhe

Gute Nachrichten für die Lehre: Mit der Zuordnung des Meisters zur Niveaustufe 6 des Nationalen Qualifikationsrahmens (NQR) wird die Meister-Qualifikation einem akademischen Bachelor-Abschluss gleichgesetzt. "Gerade durch diese Aufwertung können wir wieder aufzeigen, was unser Handwerk Wert ist", freut sich Martina Kaufmann, die ÖVP-Bereichssprecherin für Berufsausbildung und Lehre. Ihr Ziel ist und bleibt es, mehr Jugendliche für den Weg der Lehre zu gewinnen. "Nur so können wir auch in...

  • 25.09.18