Top-Nachrichten - Voitsberg

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

2.008 haben Voitsberg als Favorit hinzugefügt
Das erste Foto am Ziel in Fatima: Florian Kürzl (rechts) mit seinen WegbegleiternDas erste Foto am Ziel in Fatima: Florian Kürzl (rechts) mit seinen WegbegleiternDas erste Foto am Ziel in Fatima: Florian Kürzl (rechts) mit seinen Wegbegleitern
8

Florian Kürzl aus Voitsberg
In 133 Tagen zu Fuß nach Portugal

Der Voitsberger Florian Kürzl legte in 133 Tagen 3.802 km zurück - von Bärnbach bis nach Santiago de Compostela und weiter nach Fatima in Portugal. Im Mai startete Florian Kürzl in sein wohl größtes Abenteuer: Von Bärnbach aus machte er sich auf den Weg zum Endpunkt des Jakobswegs, nach Santiago de Compostela in Spanien. "Ich hatte zu dieser Zeit die Möglichkeit, diese Reise zu machen. Das war sowas wie ein Lebensabschnittswechsel für mich", erzählt Kürzl.  Erster Halt im Bezirk "Ich bin schon...

Karin Kienzl und ihre Familie sind stolz auf die Auszeichnung.Karin Kienzl und ihre Familie sind stolz auf die Auszeichnung.Karin Kienzl und ihre Familie sind stolz auf die Auszeichnung.

Weinhof-Brennerei Bauer-Prall
Zu 100 Prozent Produkte aus Österreich

Der Weinhof der Familie Bauer - vulgo Prall darf sich über die Verleihung des Gütesiegels AMA-Genussregion freuen. MOOSKIRCHEN. Der Familienbetrieb, der seit 2019 von Karin Kienzl geführt wird, betreibt ein Weingut, einen Genussladen und eine Edelbrennerei. Bis 2018 verköstigte die Familie die Gäste sogar in einem Buschenschank. "Wir sind ein Familienbetrieb, wo jeder jedem unter die Arme greift. Meine Mama, Theresia Bauer, ist für die Cremeliköre, Gelees und das Pesto zuständig. Josef Bauer,...

Ein Preis für beispielhaften Wohnbau in der Kategorie Geschossbau ging an die Heblergründe Voitsberg. Hier zu sehen: Petra Neuherz, LR Hans Seitinger, Franz Riepl, Klaus Zenz und Michael SebanzEin Preis für beispielhaften Wohnbau in der Kategorie Geschossbau ging an die Heblergründe Voitsberg. Hier zu sehen: Petra Neuherz, LR Hans Seitinger, Franz Riepl, Klaus Zenz und Michael SebanzEin Preis für beispielhaften Wohnbau in der Kategorie Geschossbau ging an die Heblergründe Voitsberg. Hier zu sehen: Petra Neuherz, LR Hans Seitinger, Franz Riepl, Klaus Zenz und Michael Sebanz
2

Beispielhafter Wohnbau 2021
Heblergründe Voitsberg wurden ausgezeichnet

In den Kategorien Stärkung von Ortskernen, Geschossbauten und Sanierung wurden neun Wohnbauprojekte prämiert - darunter auch die Wohnanlage Heblergründe in Voitsberg. VOITSBERG. Alle vier Jahre zeichnet das Land Steiermark beispielhafte Wohnbauprojekte aus. Zur diesjährigen Preisverleihung konnte Wohnbaulandesrat Hans Seitinger die Bauträger, Architekten und Eigentümer der neun prämierten Projekte in der Aula der Alten Universität in Graz begrüßen. Eingereicht werden konnten Projekte, die...

Vincent ist noch etwas scheu.Vincent ist noch etwas scheu.Vincent ist noch etwas scheu.
2

Tierheim Franziskus
Katzenkinder sind auf Körbchensuche

Für die beiden Katzenbrüder "Vincent" und "Valentin", beide fünf Monate jung, wird ein gemeinsames Zuhause gesucht. Sie sind noch etwas schüchtern aber das wird sich rasch ändern. Sie können auch in einen Haushalt zu anderen Katzen kommen. Im Tierheim Franziskus gibt es noch zahlreiche weitere Katzenkinder die zur Vergabe bereit wären. Außerdem freut sich das Betreuerteam immer über Futterspenden für die Jungkatzen. Alle abgegebenen Tiere sind geimpft, kastriert und mit einem Chip versehen. Wer...

Die fünfköpfige Familie bedankte sich bedankte sich beim Rot Kreuz-Team für die perfekte Geburtshilfe.Die fünfköpfige Familie bedankte sich bedankte sich beim Rot Kreuz-Team für die perfekte Geburtshilfe.Die fünfköpfige Familie bedankte sich bedankte sich beim Rot Kreuz-Team für die perfekte Geburtshilfe.

Rotes Kreuz Voitsberg-Köflach
Ein Kuchen für die Geburtshelfer

Vor einer Woche gebar Elena D. ihre Tochter Adrijana im Rettungswagen in den Kremser Reihen. Jetzt kam die fünfköpfige Familie zur Bezirksstelle, um Danke zu sagen. VOITSBERG. Vor einer Woche lag Elena D. im Rettungswagen und brachte mit Hilfe des vierköpfigen Rettungsteams Adrijana gesund auf die Welt. Genau eine Woche später kam sie mit Ehemann Dean und ihren Kindern Ilijana, Teodora und Adrijana auf die Bezirksstelle des Roten Kreuzes in Voitsberg und bedankte sich mit einem Kuchen bei ihren...

Ein NOVA-Thermengast ist an Corona erkrant, die BH Voitsberg wurde aktiv.Ein NOVA-Thermengast ist an Corona erkrant, die BH Voitsberg wurde aktiv.Ein NOVA-Thermengast ist an Corona erkrant, die BH Voitsberg wurde aktiv.

Neue Corona-Fälle
BH Voitsberg informiert die Thermengäste

Die BH Voitsberg ruft alle Personen, die am 15. und 16. Oktober zu bestimmten Zeiten in der Therme NOVA waren, auf, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten und einen freiwilligen PCR-Test zu machen. KÖFLACH. Die BH Voitsberg als Gesundheitsbehörde ruft alle Personen, welche die Therme NOVA in Köflach am 15. Oktober zwischen 11 und 13.30 Uhr und am 16. Oktober zwischen 16.45 und 18.45 Uhr besucht haben, auf, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. Denn ein Thermengast ist an Corona...

LR Ursula Lackner kam für die offizielle Übergabe persönlich nach Köflach.LR Ursula Lackner kam für die offizielle Übergabe persönlich nach Köflach.LR Ursula Lackner kam für die offizielle Übergabe persönlich nach Köflach.
3

Auszeichnung für Stoelzle Oberglas
Wichtiger Beitrag zum Vorantreiben der Klimabildung

Der Köflacher Leitbetrieb Stoelzle Oberglas bekam von Klimaschutzlandesrätin Ursula Lackner eine Auszeichnung verliehen. KÖFLACH. LR Ursula Lackner ließ es sich nicht nehmen und stattete Stoelzle Oberglas in Köflach einen Besuch ab. "Stoelzle leistet einen wichtigen Beitrag zum Vorantreiben der Klimabildung in der Steiermark, deshalb freue ich mich, euch nun persönlich diese Tafel übergeben zu können", so Lackner. "Sie alle tragen über ihre Beispielwirkung und ihre Bildungsangebote zum...

Herbstmeister in der Landesliga! Der ASK Voitsberg schoss Liezen mit 6:0 ab.Herbstmeister in der Landesliga! Der ASK Voitsberg schoss Liezen mit 6:0 ab.Herbstmeister in der Landesliga! Der ASK Voitsberg schoss Liezen mit 6:0 ab.
2

Landesliga und Oberliga
Zwei Fußball-Herbstmeister im Bezirk

Geschafft! Der ASK Voitsberg krönte sich mit einem 6:0-Heimsieg über Liezen vorzeitig zum Landesliga-Herbstmeister, der USV Draxler Mooskirchen feiert mit einem 2:1 in Gabersdorf in der Oberliga. VOITSBERG. Das ist wirklich eindrucksvoll, was der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg in seinem 100. Jubiläumsjahr zeigt. Im 14. Spiel gelang daheim gegen Liezen der 13. Sieg und die Zisser-Truppe ist in dieser Saison noch ungeschlagen, gab er zwei mickrige Pünktchen ab. Mit dem halben Dutzend Tore...

Das erste Foto am Ziel in Fatima: Florian Kürzl (rechts) mit seinen Wegbegleitern
Karin Kienzl und ihre Familie sind stolz auf die Auszeichnung.
Ein Preis für beispielhaften Wohnbau in der Kategorie Geschossbau ging an die Heblergründe Voitsberg. Hier zu sehen: Petra Neuherz, LR Hans Seitinger, Franz Riepl, Klaus Zenz und Michael Sebanz
Vincent ist noch etwas scheu.
Die fünfköpfige Familie bedankte sich bedankte sich beim Rot Kreuz-Team für die perfekte Geburtshilfe.
Ein NOVA-Thermengast ist an Corona erkrant, die BH Voitsberg wurde aktiv.
LR Ursula Lackner kam für die offizielle Übergabe persönlich nach Köflach.
Herbstmeister in der Landesliga! Der ASK Voitsberg schoss Liezen mit 6:0 ab.
Der 1. Regionskongress zur Standortentwicklung in Maria Lankowitz war ein großer Erfolg.
Aktion 6

Wirtschaftsraum Lipizzanerheimat
Qualitäten der Region beim Kongress sichtbar gemacht

In der neuen JUFA-Halle in Maria Lankowitz stand beim 1. Regionskongress alles im Zeichen der Standortentwicklung des Wirtschaftsraums Lipizzanerheimat. MARIA LANKOWITZ. Die JUFA-Halle füllte sich, als der Wirtschaftsraum Lipizzanerheimat mit Standortmanagerin Verena Scharf zum 1. Regionskongress zur Standortentwicklung lud. Das Standortmanagement entstand im Frühjahr 2021 durch eine Zusammenarbeit zwischen dem Regionalmanagement Steirischer Zentralraum und dem Regionalentwicklungsverein...

Aus Liebe zur Region. Ein gemeinsamer Claim für MeinBezirk.at und unsere Ausgaben in allen neun Bundesländern.
7 13 3

Rote Farbe, neues Symbol
Neuer Look für MeinBezirk.at und unsere Zeitungen

MeinBezirk.at, das Online-Portal aller Wochenzeitungen der RegionalMedien Austria, vereint alle aktuellen Nachrichten aus Österreichs Bezirken unter einem Dach. Künftig erkennt man diese News ganz einfach an dem neuen Logo in Rot auf den einzelnen Artikel- und Bezirks-Startseiten. ÖSTERREICH. Ein Logo für alle Bezirke: Ab sofort findest du auf MeinBezirk.at einen neuen Look: ein neues Rot und ein neues Logo. Regionauten noch besser erkennbar Auch das bekannte Regionauten-Logo wird in Zukunft...

Lokales

Die FF Krottendorf barg ein Fahrzeug, das von der Straße abgekommen war.
3

FF Krottendorf
Pkw kam von der Straße ab

Sechs Feuerwehrleute der FF Krottendorf holten ein Fahrzeug aus dem Straßengraben und machten es wieder flott. KROTTENDORF-GAISFELD. Vor Kurzem wurde die FF Krottendorf zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein Pkw kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab und landete im Straßengraben. Die FF Krottendorf rückte mit ihrem Einsatzfahrzeug und sechs Mann aus, um das Unfallfahrzeug zu bergen. Nach einer Stunde konnte die Mannschaft wieder ins Rüsthaus einrücken.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Voitsberg - Pack

Wetter für Voitsberg

Mit meinbezirk.at seid ihr immer informiert! Ob Regenschirm, Schneeketten, Nebelhorn, Flip-Flops oder Sonnenbrille eingepackt werden müssen, kann ab sofort täglich in unserem Wetterausblick nachgelesen werden. Ausblick für Samstag, den 23. Oktober: Den ganzen Tag lang leicht bewölkt Der Samstag verspricht leicht bewölktes Wetter in Voitsberg. Sonnenaufgang ist um 7:30 Uhr und um 17:59 Uhr geht die Sonne unter. Die Temperaturhöchstwerte liegen heute bei 15°C, die tiefsten Temperaturen bei 5°C....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Berta Sturm
Vincent ist noch etwas scheu.
2

Tierheim Franziskus
Katzenkinder sind auf Körbchensuche

Für die beiden Katzenbrüder "Vincent" und "Valentin", beide fünf Monate jung, wird ein gemeinsames Zuhause gesucht. Sie sind noch etwas schüchtern aber das wird sich rasch ändern. Sie können auch in einen Haushalt zu anderen Katzen kommen. Im Tierheim Franziskus gibt es noch zahlreiche weitere Katzenkinder die zur Vergabe bereit wären. Außerdem freut sich das Betreuerteam immer über Futterspenden für die Jungkatzen. Alle abgegebenen Tiere sind geimpft, kastriert und mit einem Chip versehen. Wer...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Renate Sabathi
Karin Kienzl und ihre Familie sind stolz auf die Auszeichnung.

Weinhof-Brennerei Bauer-Prall
Zu 100 Prozent Produkte aus Österreich

Der Weinhof der Familie Bauer - vulgo Prall darf sich über die Verleihung des Gütesiegels AMA-Genussregion freuen. MOOSKIRCHEN. Der Familienbetrieb, der seit 2019 von Karin Kienzl geführt wird, betreibt ein Weingut, einen Genussladen und eine Edelbrennerei. Bis 2018 verköstigte die Familie die Gäste sogar in einem Buschenschank. "Wir sind ein Familienbetrieb, wo jeder jedem unter die Arme greift. Meine Mama, Theresia Bauer, ist für die Cremeliköre, Gelees und das Pesto zuständig. Josef Bauer,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Politik

Vertrauensvoller Austausch: Bundeskanzler Alexander Schallenberg und der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.
2

Steiermark-Besuch
Neo-Kanzler Schallenberg zu Gast bei LH Hermann Schützenhöfer

Der erste offizielle Bundesländerbesuch des neuen Bundeskanzlers Alexander Schallenberg führte ihn in die Steiermark. Die letzten zwei Wochen waren durchaus herausfordernd, wie Schallenberg am Rande seines Besuchs schmunzelnd erzählte - um so mehr habe es ihn gefreut, die wunderschöne Steiermark besuchen zu können. Corona und Innenpolitik als Thema Im Mittelpunkt des Besuchs stand ein ausführliches Gespräch mit dem steirischen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. Neben der sich zuspitzenden...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Anzeige
SPÖ-Sozialsprecher und Gewerkschafter Josef Muchitsch sieht große Ungerechtigkeiten im System Kurz.

Josef Muchitsch
Keine Belastungen mehr

SPÖ-Sozialsprecher und Gewerkschafter Josef Muchitsch hält das System Kurz nicht mehr für handlungsfähig. Österreich nahm durch die Corona-Krise enorme finanzielle Schulden auf sich. Wie würden Sie aus dem Blickpunkt der Gewerkschaft das Krisenmanagement beurteilen? Josef Muchitsch: Leider schlecht! Einige Branchen wurden "überfördert" - wie die Gastronomie - andere zu wenig bis gar nicht unterstützt. Durch Corona sind über 100.000 Menschen unverschuldet arbeitslos geworden und von der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
JVP-Landesgeschäftsführer Herbert Ferstl und Landesobmann Lukas Schnitzer mit einem Teil der Hilfspakete.

Steirische Aktion
Junge ÖVP hilft heuer Schulkindern in Kroatien

Im Zuge der landesweiten Aktion „JVP macht Schule“ konnten tausende Kinder mit Schulutensilien ausgestattet werden. Im gesamten Bundesland hat sich die Junge ÖVP Steiermark wieder mit allen Bezirks- und Ortsgruppen an der Sammelaktion beteiligt. „JVP macht Schule ist ein Erfolgsmodell, mit dem im letzten Jahr über 5.000 Schulkinder in Rumänien mit den wichtigsten Schulutensilien ausgestattet werden konnten“, erläutert JVP-Landesobmann Lukas Schnitzer. Mit viel Aufwand wurden Hefte, Stifte,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Edelschrotter Bundesrätin Elisabeth Grossmann bei der Aktion in Graz
2

Elisabeth Grossmann
Equal Pay Day am 23. Oktober im Bezirk Voitsberg

Frauen im Bezirk Voitsberg bekommen im Durchschnitt um 19,1 Prozent weniger bezahlt als Männer. Damit ist man aber der "zweitgerechteste" der Steiermark. EDELSCHROTT. Die SPÖ-Landesfrauenvorsitzende, die Edelschrotter Bundesrätin Elisabeth Grossmann, ist trotz des relativ guten Ergebnisses des Bezirks Voitsberg nicht zufrieden. In unserem Bezirk verdienen Frauen im Durchschnitt um 19,1 Prozent weniger als Männer, damit liegen wir gleich mit der Südoststeiermark, nur Graz ist "gerechter". Der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Regionauten-Community

Kinder, das schwächste Glied!
Kinder, unsere Zukunft!

Kinder, sie sind unsere  Gegenwart, unsere Vergangenheit und Zukunft.   Eltern geben ihren Kindern Schutz, Liebe, Vertrauen, sie begleiten sie durch diverse Lebensphasen.  Das Baby, durch die erste Phase des Ankommens auf die Welt. Das Kleinkind durch die ersten Lernphasen wie Krabbeln, Gehen, Sprechen, die ersten Experimente - wie z.B. wie hört sich etwas an, wenn ich es auf den Boden werfe, hört es sich beim 10Mal noch immer gleich an, oder warum hört sich das Klopfen gegen die Mauer mit der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Sarah Stückler
54

Fest
CD Präsentation

Im Landcafe Kern in Afling (Bärnbach) wurde die vom Markus Kern herausgegebene CD „Weststeirische Musi-Schmankerl“ dem zahlreich erschienen Publikum vorgestellt. Zur Präsentation kamen  das Södingtal Trio, die Weingartsberger, der Wilderer-Musikant, Zetti and Friends sowie die Kerns Landcafe Musi sie alle brachten ein toll Stimmung in den Saal. Auf der CD sind 10 Gruppen und eine 2 CD soll in kürze folgen.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Norbert Ortner
8

Voitsberg - Bahnhofsviertel
Ölspur nach Kollision

Auf einer Länge von ca. 700 m befand sich am Freitag, 15.10.2021 kurz vor Mitternacht auf der H. Blümelgasse - Bahnhofstrasse in Voitsberg eine Ölspur, nachdem ein Fahrzeug vermutlich auf eine Bordsteinkante geriet und weiterfuhr und dabei Betriebsmittel austraten. Diese wurden mit Bindemittel gebunden, mit der feuerwehreigenen Kehrmaschine aufgesaugt und fachgerecht entsorgt. Die anwesende Polizei versuchte den Verursacher zu finden. Der Bauhof Voitsberg sicherte die Gefahrenstelle mit...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus
27

Maria Lankowitz - Salla - Sattelhaus
Der Maibaum fiel verspätet auf der Alm

Kürzlich fand beim Sattelhaus auf der Terenbachalm das traditionelle Maibaumumschneiden, organisiert von der rührigen Hüttenwirtin Martha Reischl, statt. Die Naturfreunde Voitsberg als Besitzer dieses Schutzhauses ließen es sich nicht nehmen, mit ihrem Obmann Johann Rauchegger und über 30 Mitgliedern an dieser jährlich stattfindenden Veranstaltung teilzunehmen. Für beste musikalische Stimmung unter den vielen Gästen aus Nah und Fern sorgte das extra gegründete „Neue Sattelhaustrio“ unter der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Herbstmeister in der Landesliga! Der ASK Voitsberg schoss Liezen mit 6:0 ab.
2

Landesliga und Oberliga
Zwei Fußball-Herbstmeister im Bezirk

Geschafft! Der ASK Voitsberg krönte sich mit einem 6:0-Heimsieg über Liezen vorzeitig zum Landesliga-Herbstmeister, der USV Draxler Mooskirchen feiert mit einem 2:1 in Gabersdorf in der Oberliga. VOITSBERG. Das ist wirklich eindrucksvoll, was der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg in seinem 100. Jubiläumsjahr zeigt. Im 14. Spiel gelang daheim gegen Liezen der 13. Sieg und die Zisser-Truppe ist in dieser Saison noch ungeschlagen, gab er zwei mickrige Pünktchen ab. Mit dem halben Dutzend Tore...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Am dritten Stockerlplatz, damit stiegen Anna Fraißler und Alexander Schernthaner auf.
2

TSC Eleganza
Die A-Klasse für ein Köflacher Tanzpaar

Bronze in der B-Klasse bei den österreichischen Tanz-Meisterschaften für Alexander Schernthaner und Anna Fraißler. KÖFLACH. Großartige Leistung der Aushängeschilder des TSC Eleganza Köflach. Alexander Schernthaner, Sohn von Obfrau Elisabeth Schernthaner, und Anna Fraißler gewannen bei den österreichischen Standard-Meisterschaften Bronze in der B-Klasse bei 20 Paaren und stiegen somit in die allgemeine A-Klasse auf. Dort ertanzten sie Platz fünf von sieben Paaren. Fleiß und Ehrgeiz Schernthaner...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Köflacher Kunstturn-Mädchen mischten teilweise ganz vorne mit.
4

Erfolgreiche Köflacher Turner
Plöbst fehlten 0,2 Punkte auf die Goldene

Der Atus Köflach/Sektion Turnen erreichte bei den ASKÖ-Bundesmeisterschaften in Salzburg achtbare Resultate. SALZBURG. Trotz der durch die Pandemie eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten erbrachten die Turnerinnen und Turnier des Atus Köflach bei den Bundesmeisterschaften in Salzburg starke Leistungen, denn es waren alle neun Bundesländer vertreten. Das 16-köpfige Köflacher Aufgebot trat im Kunstturnen und im Turn10-Bewerb an. Im Kunstturnen - olympische Disziplin an den Geräten Sprung,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Volleballdamen des VBC Krottendorf sind in dieser Saison noch unbesiegt.

Volleyball
Fünf Spiele, fünf Siege für die Krottendorferinnen

Die Volleyballdamen des VBC Krottendorf sind in der Landesliga noch ungeschlagen. KROTTENDORF-GAISFELD. Das nennt man einen "Lauf". Die Damen des VBC Krottendorf sind nach fünf Runden in der Landesliga ungeschlagen. Am Samstag, dem 23. Oktober, spielen die VBC-Damen ab 13 Uhr gegen die Wild Volleys Oberschützen aus dem Burgenland und den TSV Hartberg 2 in der Sporthalle der Mittelschule in Krottendorf. Jeder ist unter Einhaltung der 3-G-Regel herzlich willkommen.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Wirtschaft

Anzeige
Die Bildungs- und Berufsinfomesse der Lipizzanerheimat "Im Galopp in die Zukunft" findet von 21.  bis 22 Jänner 2022 statt.

Bildungsraum Lipizzanerheimat
Für die Fachkräfte von morgen

Die Verfügbarkeit von Fachkräften ist das A und O eines erfolgreichen Wirtschaftsstandortes. Aus diesem Grund entwickelt der Bezirk Voitsberg einen Umsetzungsplan für die "Bildungsregion Lipizzanerheimat". BEZIRK VOITSBERG. Die Erfahrung der letzten Jahrzehnte zeigt, dass die Verfügbarkeit geeigneter Fachkräfte eines der relevantesten und vorrangigsten Themen ist. Eine wichtige Zielsetzung der Standortstrategie innerhalb des Wirtschaftsraums Lipizzanerheimat ist die Sicherung dieser künftigen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
LR Ursula Lackner kam für die offizielle Übergabe persönlich nach Köflach.
3

Auszeichnung für Stoelzle Oberglas
Wichtiger Beitrag zum Vorantreiben der Klimabildung

Der Köflacher Leitbetrieb Stoelzle Oberglas bekam von Klimaschutzlandesrätin Ursula Lackner eine Auszeichnung verliehen. KÖFLACH. LR Ursula Lackner ließ es sich nicht nehmen und stattete Stoelzle Oberglas in Köflach einen Besuch ab. "Stoelzle leistet einen wichtigen Beitrag zum Vorantreiben der Klimabildung in der Steiermark, deshalb freue ich mich, euch nun persönlich diese Tafel übergeben zu können", so Lackner. "Sie alle tragen über ihre Beispielwirkung und ihre Bildungsangebote zum...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Ein Preis für beispielhaften Wohnbau in der Kategorie Geschossbau ging an die Heblergründe Voitsberg. Hier zu sehen: Petra Neuherz, LR Hans Seitinger, Franz Riepl, Klaus Zenz und Michael Sebanz
2

Beispielhafter Wohnbau 2021
Heblergründe Voitsberg wurden ausgezeichnet

In den Kategorien Stärkung von Ortskernen, Geschossbauten und Sanierung wurden neun Wohnbauprojekte prämiert - darunter auch die Wohnanlage Heblergründe in Voitsberg. VOITSBERG. Alle vier Jahre zeichnet das Land Steiermark beispielhafte Wohnbauprojekte aus. Zur diesjährigen Preisverleihung konnte Wohnbaulandesrat Hans Seitinger die Bauträger, Architekten und Eigentümer der neun prämierten Projekte in der Aula der Alten Universität in Graz begrüßen. Eingereicht werden konnten Projekte, die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Steuerberater Ronald Angeringer
koeflach@gaedke.co.at

Gaedke & Angeringer
Die "Ökosziale" Steuerreform

Die Eckpunkte der geplanten Steuerreform wurden veröffentlicht und bringen wiederum zahlreiche Neuerungen: Neben der Senkung der Einkommensteuer in der 2. und 3. Tarifstufe wird es auch zu einer Senkung der Körperschaftsteuer auf bis zu 23% kommen.Die Krankenversicherung soll in bestimmten Bereichen gesenkt werden.Der Familienbonus Plus wird erhöht.Geringwertige Wirtschaftsgüter werden künftig (ab 2023) bis 1000 Euro sofort abzugsfähig sein, während der Grundfreibetrag des Gewinnfreibetrages...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Leute

47

Bildergalerie: Der kleine französische Markt in Köflach

Bildergalerie: Der kleine französische Markt in Köflach Mit der WOCHE Voitsberg seid ihr einfach näher dran. Viele Kunterbunte Veranstaltungen im Bezirk Voitsberg begeistern nicht nur zahlreiche Besucher, sondern lockten auch unseren Fotograf René Lederer ins Geschehen. Dieses Mal war er beim kleinen französischen Markt in Köflach live vor Ort und hat die besten Bilder für euch mitgebracht. Der kleine französische Markt in Köflach ist geöffnet: Freitag, 22. Oktober 2021 von 9 - 18 Uhr Samstag,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • René Lederer
Die fünfköpfige Familie bedankte sich bedankte sich beim Rot Kreuz-Team für die perfekte Geburtshilfe.

Rotes Kreuz Voitsberg-Köflach
Ein Kuchen für die Geburtshelfer

Vor einer Woche gebar Elena D. ihre Tochter Adrijana im Rettungswagen in den Kremser Reihen. Jetzt kam die fünfköpfige Familie zur Bezirksstelle, um Danke zu sagen. VOITSBERG. Vor einer Woche lag Elena D. im Rettungswagen und brachte mit Hilfe des vierköpfigen Rettungsteams Adrijana gesund auf die Welt. Genau eine Woche später kam sie mit Ehemann Dean und ihren Kindern Ilijana, Teodora und Adrijana auf die Bezirksstelle des Roten Kreuzes in Voitsberg und bedankte sich mit einem Kuchen bei ihren...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Das erste Foto am Ziel in Fatima: Florian Kürzl (rechts) mit seinen Wegbegleitern
8

Florian Kürzl aus Voitsberg
In 133 Tagen zu Fuß nach Portugal

Der Voitsberger Florian Kürzl legte in 133 Tagen 3.802 km zurück - von Bärnbach bis nach Santiago de Compostela und weiter nach Fatima in Portugal. Im Mai startete Florian Kürzl in sein wohl größtes Abenteuer: Von Bärnbach aus machte er sich auf den Weg zum Endpunkt des Jakobswegs, nach Santiago de Compostela in Spanien. "Ich hatte zu dieser Zeit die Möglichkeit, diese Reise zu machen. Das war sowas wie ein Lebensabschnittswechsel für mich", erzählt Kürzl.  Erster Halt im Bezirk "Ich bin schon...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Der 13-jährige Simon Gspurning aus Edelschrott ist Finalist beim 26. Steirischen Harmonikawettbewerb.

Steirischer Harmonikawettbewerb
Simon Gspurning aus Edelschrott steht im Finale

Fünf junge Finalisten stellen am 30. Oktober beim Steirischen Harmonikawettbewerb 2021 ihr Können unter Beweis - darunter auch Simon Gspurning aus Edelschrott. Aus dutzenden zehn- bis 14-jährigen Bewerbern ausgewählt, werden die fünf jungen Talente (Markus Brandl, Lorena Glück, Andreas Gotthardt, Simon Gspurning und Julia Lang) bei der Endrunde des traditionellen Wettbewerbs vor einem großen ORF-2-Fernsehpublikum live in der Steinhalle Lannach auftreten und jeweils ein Pflicht- und ein...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Österreich

In welchen Städten Partnersuchende die besten Chancen haben.
3

Dating-Tipps
In diesen Städten wimmelt es nur von Singles

Der Anteil an Einpersonenhaushalten in Österreich nimmt seit Jahren zu. Welche Stadt für Singles am idealsten ist, hat das Dating-Portal Seeking.com untersucht. ÖSTERREICH. Welche Stadt bietet die besten Flirtmöglichkeiten für Singles? Und wo leben die attraktivsten Alleinstehenden? In Österreichs Bundeshauptstadt wohnen die meisten Singles. Danach folgt Graz, auf Platz drei landet Salzburg. „Der dritte Platz ist etwas ungewöhnlich, da Linz deutlich mehr Einwohner hat, aber trotzdem leben in...

  • Adrian Langer
Jeder Zweite handelt laut Studie weniger nachhaltig als er eigentlich könnte. Meist sind höhere Preise für nachhaltige Produkte und unbeliebter Verzicht ausschlaggebend.
Aktion 3

Umfrage zeigt
Mehr als ein Drittel vertraut kaum Nachhaltigkeitssiegeln

Zum ersten Mal hat der Handelsverband in einer breit angelegten Konsumentenstudie untersucht, wie wichtig den Konsumenten Themen wie Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft sind. Die Hälfte der Befragten gibt darin an, auf einen eher niedrigen Preis Wert zu legen, aber auch eine hohe Produktqualität sowie Regionalität sind wichtige Kriterien. ÖSTERREICH. Jeder Zweite gab die höheren Preise der Produkte als Grund an, weniger nachhaltig zu handeln. In der Gruppe 18-29 ist die Bereitschaft, mehr...

  • Adrian Langer
Ein Lockdown für Ungeimpfte soll also kommen, wie er aussehen mag? Fix ist er ab einer 30-prozentigen Auslastung, das würde 600 Intensivbetten entsprechen.
3

Ab 600 Intensivbetten
Lockdown für Ungeimpfte kommt

In Österreich soll es zur Einführung von zwei neuen Stufen für den Corona-Stufenplan kommen: Bei 25-prozentiger Auslastung der Intensivbetten soll 2G für Gastronomie, Hotellerie, Veranstaltungen sowie Krankenhaus- und Pflegebesuche eingeführt werden. Bei 30-prozentiger Auslastung soll es einen Lockdown für Ungeimpfte geben. Das wäre dann die Stufe 5. ÖSTERREICH. Ein Lockdown für Ungeimpfte soll also kommen, wie er aussehen mag? Fix ist er ab einer 30-prozentigen Auslastung, das würde 600...

  • Mag. Anna Trummer
Laut aktuellen Angaben sind in ganz Österreich derzeit fünf Schulen sowie 122 Klassen aufgrund von CoV-Infektionen geschlossen.
2

Neuer Höchstwert an Schulen
Fünf Schulen und 122 Klassen geschlossen

Die Zahl der Neuinfektionen nimmt in Österreich drastisch zu, die Bundesregierung überlegt verschärfte Maßnahmen, und auch an Österreichs Schulen nimmt die Zahl der Infektionen unter Schülern nun stark zu. So sind die mittels PCR-Tests entdeckten Infektionen mit dem Coronavirus an den Schulen deutlich gestiegen. ÖSTERREICH. Laut aktuellen Angaben sind in ganz Österreich derzeit fünf Schulen sowie 122 Klassen aufgrund von CoV-Infektionen geschlossen. Und die Zahl der mittels PCR-Tests entdeckten...

  • Mag. Anna Trummer

Gedanken

Meine Meinung
An ihren Taten werden sie gemessen

Mit der neuen JUFA-Halle in Maria Lankowitz wurde ein würdiger Rahmen für den ersten Regionskongress des Wirtschaftsraums Lipizzanerheimat gefunden. Und wenn erfolgreiche Geschäftsleute wie Stefan Pierer als neuer Besitzer von Krenhof, Otto Roiss vom Pumpen- und Röhrenwerk Bauer oder Markus Schriebl von der IT-Schmiede "TAGnology" Impulsreferate halten, dann ist das für unsere Region nichts Alltägliches. Noch wichtiger als die Referate sind aber die Taten, welche diese Persönlichkeiten in der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Meine Meinung
Mehr Möglichkeiten mit einem Kreisverkehr

Wenn der Verkehr fließt ziemlich schwer, baut man einen Kreisverkehr. Diese Redensart wird in Voitsberg etwas umgewandelt. Denn der Verkehr fließt hier nicht schwer, sondern eher zu schnell und so entpuppt sich der Voitsberger Hauptplatz mit seinem einmaligen Flair als Durchzugsort, der weder zum Verweilen noch zum Einkaufen einlädt. Bürgermeister Bernd Osprian hatte einen Verkehrsplaner beauftragt, den Voitsberger Hauptplatz umzugestalten, damit die Parkplätze breiter und länger werden, die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Meine Meinung
Die Uhr tickt leider ins Endlose

Es ist jedes Mal eine Freude, auf der B70 aus dem Bezirk herauszufahren oder wieder heimzukommen. Besonders an Wochentagen in der Früh und am späteren Nachmittag. Mittlerweile kennen Pendler jeden Grashalm, weil sie ihn im Schneckentempo sogar ohne Mikroskop ganz genau bestaunen können. Die Trassengegner haben nun eine Petition an den Landeshauptmann geschrieben und ganz klar festgehalten, dass einige Landwirte keine Ablösen akzeptieren und Enteignungsverfahren sich sehr in die Länge ziehen....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

"Zacher" Start für Gastro und Kultur

Vielleicht sollten die nächsten Kulturveranstaltungen im Bezirk Voitsberg alle in der Voitsberger Sporthalle stattfinden, denn dank der Impf- und Teststraßen halten sich dort jede Menge Menschen auf und die Covid-Regeln werden auch alle eingehalten. Die Veranstalter von Kultur-Events bleiben verunsichert. Das Kabarett von Viktor Gernot in Bärnbach wurde sicherheitshalber auf Oktober verschoben, die Stadtgemeinde Voitsberg startet mit ihrem Kulturprogramm erst im Juli und auch die Organisatoren...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.