Voitsberg - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Vor vier Monaten wurden schon einmal Scheiben eingeschlagen. Jetzt wieder.
2

ASK Voitsberg
Nicht schon wieder - Fenster am ASK-Trainingsgelände demoliert

Vor vier Monaten gab es am Trainingsgelände des ASK Voitsberg Vandalismus. Jetzt schon wieder! VOITSBERG. Bereits einmal mussten die Fensterscheiben am Trainingsgelände des ASK Voitsberg erneuert werden, weil unverbesserliche Idioten Vandalen "spielen" musste. Am Mittwoch Nachmittag war es wieder so weit, schon wieder wurden Fensterscheiben zertrümmert, die Reperatur kostet den Klub, der derzeit wegen Corona kaum Einnahmen hat, wieder Geld.  Zuerst der Abbruch der Meisterschaft und kein...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Auweia, der ASK Voitsberg schaute schon wieder durch die Finger. Jetzt wollen Kapitän Jürgen Hiden und Co. 2022 feiern.

ASK Voitsberg
Hoffen auf das Champions League-Finale

2019 Herbstmeister, 2021 nach Verlustpunkten Spitzenreiter. Doch der ASK Voitsberg schaute zwei Mal beim Abbruch der Fußball-Landesliga durch die Finger.  VOITSBERG. Es ist wie verhext! Der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg will seit zwei Jahren in die Regionalliga aufsteigen und hätte sportlich auch jedes Mal das Zeug dazu gehabt. Doch im März 2020 wurde die Landesligameisterschaft nach dem Ende des Herbstdurchganges abgebrochen und der Herbstmeistertitel der Voitsberger war ein Titel ohne...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Vladimir Vujoviuc verlängerte zwei weitere Jahre als Trainer der HSG Remus.

HSG Remus
Trainer Vujovic bleibt zwei weitere Jahre

Vladimir Vujovic verlängerte mit der HSG Remus Bärnbach/Köflach seinen Vertrag um zwei weitere Jahre. BÄRNBACH. Der Headcoach der HSG Remus, Vladimir Vujovic, schlug Angebote von anderen Klubs mit größeren finanziellen Möglichkeiten aus und will die Mannschaft, die am kommenden Dienstag das erste Viertelfinalmatch in Hard bestreitet - das zweite findet am Freitag, dem 14. Mai, statt -, weiterentwickeln. Zwei ungewöhnliche Saisonen, von Corona geprägt, hat Vujovic überstanden und schaffte mit...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Julia Pfeifenberger durfte bei der österreichischen U-21-Meisterschaft teilnehmen.

Atus Voitsberg Tischtennis
Als Bundesliga-Neueinsteiger auf Platz vier

Der Atus Voitsberg stieg in die 2. Tischtennis-Bundesliga der Damen ein und wurde auf Anhieb Vierter. VOITSBERG. Der Atus Voitsberg trat erstmals mit einer Damenmannschaft in der 2. Tischtennis-Bundesliga an, zum Glück konnten die Bundesligabewerbe trotz Corona mit strengen Auflagen ohne Zuschauer durchgeführt werden. Die weststeirischen Damen Julia Pfeifenberger, Michelle Reiter, Esther Juritsch und Barbara Kainz wurden von den routinierten Damen Gertraud Heigl und Heike Peskoller verstärkt....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Julia Strauss erlief sich den ersten Platz.
2

TUS Kainach
Athleten holten zahlreiche Medaillen nach Hause

Kürzlich veranstaltete der Steirische Leichtathletikverband die Steirische Meisterschaft im Langstreckenlauf und Hindernislauf. Julia Strauss und Stefan Seifried vom TUS Kainach waren mit dabei. Strauss lief über 2.000 m in der Klasse WU-14. Die ersten vier Runden lief die Athletin locker in einer Spitzengruppe. Trotz starkem Wind erhöhte sie in der letzten Runde 200 m vor dem Ziel das Tempo und konnte sich mit einem kurzem Sprint vom Feld absetzen und einen überlegenen Sieg erlaufen.  12,5...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Abbruch: Auch für die Regionalligisten von Allerheiligen und Sturm Amateure ist die Saison zu Ende.
2

Endgültiges Aus
Fußballverband beschließt Abbruch aller steirischen Ligen

Es war ein harter und offensichtlich heftig diskutierter Beschluss, den der Vorstand des steirischen Fußballverbandes in den Abendstunden getroffen hat: Die Saison 2020/2021 wird in allen Bewerben von der Landesliga bis zu den 1. Klassen,  sowie in den Frauen-Bewerben und den zwei Steirer-Cup-Bewerben abgebrochen. Auch die Regionalliga Mitte ist von diesen Entscheidungen betroffen. Keine Meister, keine Absteiger Die Konsequenzen des Beschlusses: In allen Ligen von der Regionalliga abwärts gibt...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Markus Hartinger vom LTV Köflach hatte fast zwei Minuten Vorsprung.

Markus Hartinger
Steirischer Meistertitel für LTV Köflach-Aushängeschild

Bei den steirischen Bahn-Meisterschaften über 10.000 Meter war Markus Hartinger vom LTV Köflach nicht zu stoppen. GRAZ. Am Sonntag fanden die Steirischen Meisterschaften über 10.000 Meter auf der Bahn im Eggenberger Stadion statt. Am Start waren mit Markus Hartinger und Pascal Schreibmaier zwei Athleten des LTV Köflach. Favorit Hartinger sicherte in der Zeit von 31:11 Minuten und mit einem komfortablen Start-Ziel-Sieg und fast zwei Minuten Vorsprung diesen Meistertitel vor den beiden Grazern...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Sebastian Hutecek verlängerte bei der HSG Remus, die am 11. Mai im Viertelfinale in Hard antritt.

Am 11. Mai geht es weiter
Der "Motor" der HSG Remus bleibt hier

Sebastian Hutecek ist von der HSG Remus Bärnbach/Köflach nicht wegzudenken. Zum Glück sieht er das selbst auch so. BÄRNBACH. Im Steirer-Derby gegen die HSG Graz wurde Sebastian Hutecek zum "man of the match", weil er trotz Bänderriss 60 Minuten durchhielt. Seit der Frühjahrssaison 2019 steckt "Huti" im Dress der HSG Remus und hatte mit seinem engagierten Einsatz maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die höchste Liga. Auch in der gebeutelten "Pandemie-Saison" stand er seinen Mann und verlängerte...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Mislav Nenadic feiert in der kommenden Saison ein Comeback im HSG Remus-Dress.

HSG Remus Bärnbach/Köflach
Eine Rückkehr zur HSG Remus nach sechs Jahren

Der wurfgewaltige Kroate Mislav Nenadic spielt kommende Saison in der Weststeiermark, er war bereits von 2013 bis 2015 in der Lipizzanerheimat tätig. BÄRNBACH. Kein Unbekannter, der da "ante portas" steht. Mislav Nenadic, wurfstarker Linkshänder, war bereits von 2013 bis 2015 bei der HSG Remus unter Vertrag. Zuvor war er in Kroatien und Ungarn im Einsatz. In der Saison 2014/15 erzielte er 160 Tore im Dress der Weststeirer. In Italien im Einsatz Nach seiner Zeit in Bärnbach und Köflach ging er...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Mario Kunasek und Markus Leinfellner unterstützen einige Sportvereine im Bezirk Voitsberg.

Fußball und Handball
FPÖ unterstützt die Jugend mehrerer Sportvereine

Trainingsleibchen und Bälle für drei Vereine im Bezirk Voitsberg. LIGIST. Nach der monatelangen Pause ist seit kurzem für Kinder und Jugendliche der Besuch eines Sportvereins wieder möglich, wenn auch unter schwierigen Auflagen. Um ein Durchstarten der Vereine nach dem Dauer-Lockdown zu unterstützen, übergaben die steirischen Freiheitlichen mit Landesparteiobmann Mario Kunasek und Bezirksparteiobmann Markus Leinfellner Trainingsleibchen und Fußbälle an das Nachwuchszentrum Mittleres Kainachtal...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Stephan Wiesbauer verlässt mit Saisonende die HSG Remus und wechselt nach Krems.

HSG Remus
Nach vier Jahren wechselt Wiesbauer nach Krems

Flügelflitzer Stephan Wiesbauer verlässt mit Sommer die HSG Remus Bärnbach/Köflach. BÄRNBACH. Seit der Saison 2017/18 spielte Stephan Wiesbauer für die HSG Remus auf und entwickelte sich zu einem sehr guten Rechtsaußen. Allerdings musste er vermehrt mit Verletzungen kämpfen, trotzdem war er ein echter Leistungsträger am rechten Flügel. Eine Operation an der Schulter wurde notwendig, die ihn für den weiteren Saisonverlauf außer Gefecht setzte. Trotz seiner Verletzung ist er bei jedem Spiel live...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jadranko Stojanovic spielt im Viertelfinale gegen seinen kommenden Arbeitgeber.

Weite Reise ins "Ländle"
HSG Remus trifft im Viertelfinale auf Hard

Nicht wie erwartet Schwaz, sondern Ex-Meister Alpha Hard, der kommende Klub von Jadranko Stojanovic, ist der Viertelfinalgegner der HSG Remus Bärnbach/Köflach. BÄRNBACH. Nach dem Ende der Meister- bzw. Qualirunde durften sich die österreichischen Spitzenteams den Gegner für das Viertelfinale aussuchen. Und nachdem die derzeitige Nummer 1, Schwaz aus Tirol, sich lieber für Ferlach aus Kärnten entschied, wählte Ex-Meister Alpha Hard die HSG Remus als Gegner aus. Was brisant ist, denn HSG-Bomber...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Da greift sich der (Profi-)Fußballer auf den Kopf, wenn der (Amateur-)Schiedsrichter danebenpfeift.
2

Sportkommentar
Österreichischer Fußball braucht Profi-Schiedsrichter

Auf der einen Seite stehen Bundesliga-Fußballer: Vollprofis, die sich den ganzen Tag mit ihrem Job beschäftigen, einen Beraterstab, Top-Mediziner, Mentalcoaches um sich haben – und Jahresgagen einstreifen, die allesamt (weit) über 100.000 Euro liegen. Auf der anderen Seite stehen die Schiedsrichter: Durchschnittliche Hobbysportler, die während der Woche einem ganz normalen Beruf nachgehen, sich in ihrer Freizeit fit halten, deren gesamtes Umfeld sich auf zwei Linienrichter beschränkt – und die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Patrick Spitzinger war einer der vielen jungen HSG Remus-Spieler, die in Graz im Einsatz waren.

Handball-Derby in Graz
Der HSG Remus ging im Derby die Luft aus

26:30-Niederlage für die HSG Remus Bärnbach/Köflach im Derby in Graz. GRAZ. Die HSG Remus Bärnbach/Köflach hatte schon vor dem Derby in Graz das Viertelfinalticket in der Tasche, daher traten die Weststeirer mit einer blutjungenb Truppe an. Es fehlten nicht nur Sebastian Hutecek und Stephan Wiesbauer, sondern auch Kapitän Deni Gasperov, der von Trainer Vladimir Vujovic eine Pause bekam und die Mannschaft als Betreuer unterstützte. Die Gastgeber wollten unter Interimstrainer Pajicic zeigen, dass...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg startet mit aktuellen Weltmeistern in die Staatsliga.

Stocksport-Staatsliga
Zwei Weltmeister bei Voitsberg - Köflach ersatzgeschwächt

Das Warten hat ein Ende. Die Stocksport-Staatsliga mit ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg und ESV Köflach Stadt startet dieses Wochenende. VOITSBERG. 14 Monate mussten die Herren den Stock zur Seite stellen, das letzte Turnier war die Winter-Staatsmeisterschaft im Februar 2020. Dank eines strengen Covid-19-Präventionskonzepts treten 16 Herren-Teams in vier Gruppen gegeneinander an. In der Gruppe B empfängt Staatsmeister ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg in Rosental den ESV Ladler Tal Leoben am...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der Atus Köflach wurde jetzt mit dem höchsten österreichweiten Gütesiegel ausgezeichnet.
2

Gütesiegel für den Atus Köflach
Alle Fünfe für die Köflacher Turner

Höchste Auszeichnung für die Sektion Turnen des Atus Köflach vom Österreichischen Fachverband: Ein Siegel mit fünf Sternen. KÖFLACH. Mit dem ÖFT-Gütesiegel vergibt der Österreichische Fachverband Turnen eine besondere Auszeichnung an seine engagiertesten und erfolgreichen Vereine. Je nach Perfomance des Vereins kann das Siegel bis zu fünf Sterne enthalten. Und diese fünf Sterne bekam der Atus Köflach jetzt überreicht. "Wir haben uns im März für dieses begehrte und aussagekräftige...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Deni Gasperov und seine Kollegen stehen im Viertelfinale.

Heute kommt Linz
Die HSG Remus steht im Viertelfinale!

Durch die Niederlage der HSG Holding Graz gegen Bregenz hat die HSG Remus Bärnbach/Köflach das Viertelfinale fix in der Tasche. Heute, Mittwoch, kommt Linz nach Bärnbach. BÄRNBACH. Zwei Runden stehen in der Quali-Runde noch auf dem Programm, dann wartet auf die HSG Remus Bärnbach/Köflach das Viertelfinale, die Relegation ist vom Tisch. Nach dem rabenschwarzen Tag in Bregenz studierte die Mannschaft gemeinsam das Video der Niederlage und arbeitete am Dienstag noch an der Taktik. Die zuletzt...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Stefan Seifried erreichte bei den Meisterschaften den zweiten Platz.

TUS Kainach
Zwei Athleten standen auf dem Stockerl

Am Wochenende fanden bei guten sportlichen Bedienungen in Mooskirchen die vom LTV Köflach organisieren Straßenlaufmeisterschaften statt. Auch Athleten vom TUS Kainach gingen an den Start. MOOSKIRCHEN. Bei diesen Meisterschaften wurden die österreichischen und steirischen Meisterinnen und Meister ermittelt. Stefan Seifried vom TUS Kainach startete über die 10 km. Der 17-Jährige konnte vom Start weg im vorderen Feld mitlaufen und vier gleichmäßige Runden laufen. Die Belohnung dafür war der zweite...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Gerhard Prosi und Karoline Dohr holten steirische Medaillen, Dohr wurde sogar österreichische Vize-Meisterin.

LC Weststeiermark
Zwei Medaillen (fast) zuhause

Karoline Dohr und Gerhard Prosi holten Stockerlplätze für den LC Weststeiermark in Mooskirchen. MOOSKIRCHEN. Viel besser hätte s für den LC Weststeiermark bei den 10.000 m-Staatsmeisterschaften, organisiert vom LTV Köflach, nicht laufen können. Neben der österreichischen Lauf-Elite, die um die Meistertitel kämpfte, wurden auch die Steirischen Meisterschaften ausgetragen. Das war natürlich für zwei Athleten des kleinen, aber feinen Laufclubs ein Ansporn und es lief hervorragend, wie die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Eleganza-Teilnehmer der Schüler und Junioren D-Klassen mit Obfrau Elisabeth Fandl
5

TSC Eleganza
Die Reise nach Innsbruck hat sich gelohnt

Zwei Stockerlplätze für den TSC Eleganza bei den offenen Tiroler Landesmeisterschaften. INNSBRUCK. In Zeiten wie diesen sind die Tänzer über jede Meisterschaft und jedes Turnier, dass trotz der Pandemie ausgetragen werden. Am Samstag war eine starke Abordnung des TSC Eleganza Köflach bei den Tiroler Landesmeisterschaften in Innsbruck am Start und alle Paare schafften den Einzug ins Finale. Das älteste Tanzpaar, Lukas Kinzer und Hannah Gogg wurde in der Jugendklasse Latein C Vierte. Florian und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Startschuss bei der Dorfkapelle Stögersdorf. Hier das Teilnehmerfeld der Frauen und über 55-jährigen Männer
10

LTV-Athlet Vize-Staatsmeister
Teilnehmerrekord mit einem "Trick"

Der LTV Köflach organisierte in Mooskirchen seine ersten 10.000 Meter-Staatsmeisterschaften auf der Straße. MOOSKIRCHEN. Trotz - oder vielleicht wegen - Covid standen am Sonntag mehr als 400 Athletinnen und Athleten bei den österreichischen 10.000 Meter-Staatsmeisterschaften in Mooskirchen am Start. Aber nicht gleichzeitig, denn LTV-Obmann Stefan Mayer und sein Team organisierten drei Veranstaltungen "in einer". Das heißt, es gab drei Gruppen von Läufern, die getrennt starteten und auch mit...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jakob Mürzl und seine Kollegen hatten in Bregenz nicht den Funken einer Chance.

HSG Remus in Bregenz
Ersatzgeschwächte Weststeirer kamen unter die Räder

Kein vorzeitiges Viertelfinalticket für die HSG Remus Bärnbach/Köflach in Bregenz, man verlor klar 17:27. Ein Punkt am Mittwoch daheim gegen Linz reicht aber schon. BÄRNBACH. Nach der überraschenden Niederlage der HSG Graz gegen die Linzer hätte der HSG Remus bereits ein Remis in Bregenz für den Einzug ins Viertelfinale und den damit verbundenen Klassenerhalt gereicht, aber ohne die Stammkräfte Sebastian Hutecek, Klemen Cehte und Stephan Wiesbauer erwischte die HSG Remus keinen guten Tag. Die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Am Ende jubelte die HSG Remus in Bärnbach über einen 33:32-Sieg über die HSG Graz

Derbysieg über Graz
Die Tür zum Viertelfinale ist weit offen

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach rang am Mittwoch die HSG Graz mit 33:32 nieder. BÄRNBACH. Bei der HSG Graz fehlten Stephan Jandl, Timo Gesslbauer und Matic Pangerc, trotzdem hielten die Gäste in Bärnbach von Beginn an voll dagegen. Bei den Weststeirern war einmal mehr Jovo Budovic ein sicherer Rückhalt und konnte gleich mehrere Würfe von Ex-HSG Kreisläufer Hallmann entschärfen. Im Gegenzug war der Kreisläufer der HSG Remus Bärnbach/Köflach, Jadranko Stojanovic treffsicherer und war kaum zu...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Deni Gasperov, oft der Mann für die entscheidenden Momente bei der HSG Remus

Steirer-Derby
Das erste "Finale" um die großen Acht

In Bärnbach empfängt die HSG Remus am Mittwoch die HSG Graz. BÄRNBACH. Die Quali-Runde der spusu Liga nimmt so richtig Fahrt auf und der Kampf um die Viertelfinaltickets ist voll entbrannt. Die HSG Holding Graz konnte die letzten beiden Spiele - darunter in Bregenz - gewinnen, aber auch die HSG Remus Bärnbach/Köflach hat nach der Heimniederlage gegen die Bregenzer mit dem 30:28-Sieg in Linz rehabilitiert und liegt auf Rang zwei. Im Grunddurchgang gab es für die Weststeirer zwei Siege gegen die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Sport aus Österreich

Gemeinsam sicher trainieren: Fitnessstudios werben um ihre Gäste.
2

Öffnung am 19. Mai
Warum Fitnessstudios gerade jetzt so wichtig sind

Anlässlich der Wiedereröffnung am 19. Mai starten Österreichs Fitnessbetriebe die gemeinsame Kampagne open-fitness. Begleitet durch das gleichlautende Informations- und Wissensportal „open-fitness.at“ soll ein breites öffentliches Bewusstsein für die große Bedeutung von Fitness und sportlicher Aktivität gesetzt werden. ÖSTERREICH. Die österreichischen Fitnessbetriebe laden herzlich dazu ein, ab 19. Mai wieder gemeinsam in den Studios zu trainieren. Gemeinsames Training in den Fitnessstudios...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Fußball vor leeren Zuschauerrängen ist seit fast einem halben Jahr Realität. Das Saisonfinale kann nun doch mit Zuschauern stattfinden, teilte die Bundesliga mit.

Tipico Bundesliga & 2. Liga
Saisonfinale findet mit Zuschauern statt

Die Bundesliga teilte am Montag mit, dass in der letzten Runde der ersten Spielklasse (21./22. Mai) und der 2. Liga (23. Mai), den Spielen im Europacup-Play-off und einer möglichen Relegation Zuschauer zugelassen werden. ÖSTERREICH. Gästefans werden – analog zur Vorgehensweise im Herbst – vorübergehend noch nicht zugelassen. "Die Rahmenbedingungen wurden seitens der Bundesregierung mit max. 3.000 Zuschauern bzw. max. 50 Prozent des Fassungsvermögens angekündigt. Weiters sollen eine...

  • Julia Schmidbaur
Salzburg gewinnt 3:0 gegen Rapid Wien.
2

Fussball
Red Bull Salzburg gewinnt 3:0 gegen Rapid

Der Bundesliga-Schlager ist entschieden, Red Bull Salzburg gewinnt 3:0 gegen Rapid Wien. Die Bullen sind damit dem Fußball-Meistertitels einen Schritt näher gekommen. ÖSTERREICH. Die Torschützen bei den Bullen waren Andre Ramalho (36.) und Karim Adeyemi (93., 95.). Ramalho traf in der 36. Minute, Karim Adeyemi zwei Mal in der 93. Minute und knapp darauf noch einmal in der 95 Minute. Mit dem 3:0-Auswärtssieg liegen die „Bullen“ acht Runden vor dem Ende der Meistergruppe sieben Punkte vor dem...

  • Anna Richter-Trummer
Eva-Maria Brem gab ihren Rücktritt bekannt. Hier bei einem Besuch des Sportlerehrungs 2019 in Münster.

Saison verlief nicht nach Wunsch
ÖSV-Ass Eva Maria Brem erklärte Rücktritt

Die Riesentorlauf-Weltcupsiegerin von 2016 hat ihren Rücktritt via Social Media am Ostersonntag im Alter von 32 Jahren bekanntgegeben. ÖSTERREICH. Ihre größten Erfolge feierte die Tirolerin in der Saison 2015/16, in der sie auch die kleine Kristallkugel holte und dafür zur Österreichs Sportlerin des Jahres 2016 gewählt wurde. Danach wurde Brem von schweren Verletzungen zurückgeworfen, auch die unlängst zu Ende gegangene Saison verlief nicht nach Wunsch. Brem: Saison verlief nicht nach WunschIm...

  • Adrian Langer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.