Hartberg-Fürstenfeld - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Kresimir Kovacevic (vorne) sorgte für den Ehrentreffer der Lafnitzer.
3 Bilder

Restart Heimpremiere in Lafnitz

Im ersten Spiel nach der Corona Pause musste der SV Licht Loidl Lafnitz trotz guter Leistung auswärts gegen den überlegenen Tabellenführer SV Ried eine 1:3 Niederlage hinnehmen. Für den Ehrentreffer sorgte Kresimir Kovacevic nach Vorarbeit von Lukas Fadinger. Nun empfangen die Schützlinge von Philipp Semlic am Mittwoch, 10. Juni, um 18.30 Uhr die Young Violets Austria Wien. Am 14. Juni folgt dann die Auswärtspartie gegen den Tabellenzweiten Austria Klagenfurt. Am Freitag, 19. Juni, ist um 18.30...

  • 06.06.20
Roland Puchas (li) und TSV Social Media Mann Martin Schmiedhofer zeigen es, der Sieg gegen den LASK war großartig.
3 Bilder

Hartberg holte Sensationssieg

Mit einem 2:1 Auswärtssieg gegen den LASK in Pasching startete der TSV Prolactal Hartberg perfekt in die Meistergruppe. Nach der 1:0 Führung der Oberösterreicher (9.), gelang den Oststeirern durch Rajko Rep bereits 15 Minuten später der Ausgleich. In der zweiten Hälfte entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Schließlich hatte der TSV Prolactal Hartberg das bessere Ende für sich. Dario Tadic drückte nach einem Corner das leder zum 2:1 Siegestreffer über die Linie (93.). Nach dieser tollen...

  • 05.06.20
Kresimir Kovacevic (li) wird gegen Ried einsatzfähig sein.
4 Bilder

Lafnitz muss ersatzgeschwächt nach Ried

Die letzten Tage der Vorbereitung vor dem Neustart in Ried verliefen für den SV Licht Loidl Lafnitz nicht nach Wunsch. Mario Pilz zog sich einen doppelten Bänderriss im Knöchel zu und wird einige Monate aus fallen. Genauso fehlen wird Christoph Gschiel, der bei einer Grätsche im Rasen hängen blieb und sich eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu zog. Ebenfalls verletzt ist David Schloffer, er ist aber gesperrt und hätte nicht spielen dürfen. Kresimir Kovacevic bekam im Training einen Schlag...

  • 04.06.20
  •  1
Trainer Philipp Semlic (re) mit Kresimir Kovacecic
2 Bilder

Freude und Optimismus bei Lafnitz

Beim SV Licht Loidl Lafnitz blickt man dem Meisterschaftsstart nach der Coronapause positiv entgegen. „Die Jungs sind mit richtiger Freude bei der Sache und wir blicken dem Start in Ried sehr optimistisch entgegen. Wir versuchen nun in den normalen Meisterschaftsrhythmus. Beim Test in Kapfenberg wollen wir alle Spieler des Corona-Kaders zum Einsatz bringen. Wir wollten eigentlich 3x45 Minuten spielen, damit alle Spieler zu einer höheren Belastung gekommen wären, das wurde uns aber von der...

  • 29.05.20
Die Fußballcamp-Organisatoren Anton Winkler und Franz Handler sowie Christian Waldl im Kreis der Ehrengäste.

Juniors Hartberg sind voll aktiv

Das 19. Hartberger McDonald‘s Fußballcamp findet von 27. bis 31. Juli statt. Mit zahlreichen Aktivitäten sind die Fußballer der TSV Juniors Hartberg in die „neue“ Normalität zurückgekehrt. Das Training für die U 13 bis U 15 wurde mit 18. Mai gestartet, die Minis folgen ab 2. Juni. Trainiert wird in Kleingruppen unter Einhaltung sämtlicher Vorschriften, im Mittelpunkt stehen spezielle Technikschulungen. 220 Kids beim Camp Auf Hochtouren laufen derzeit die Vorbereitungen für das 19....

  • 27.05.20
Bezahlte Anzeige
5 Bilder

Fightclub 300 expandiert
Fightclub 300 - Hartberg und Pöllau

Der Kampfsportverein Fightclub 300 hat sich selbst in der aktuellen Lage und Zeit nicht ausgeruht. Ich freue mich mitteilen zu dürfen, dass der Fightclub 300 seine Pforten nun auch in Hartberg und in Pöllau (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) öffnen wird. In der vergleichsweisen noch kurzen Vereinsgeschichte können sie nun mit Stolz auf die Erfolge der Vergangenheit und Gegenwart blicken. Aktuell verzeichnen sie Europameister im Profiboxen und Kickboxen und mehr als 20 nationale Champions in...

  • 22.05.20
Sportl. Leiter USV Söchau Gerald Liendl (v. l.),  USV Söchau Obm. Rudolf Schweinzer, Bgm. Söchau Josef Kapper,  FSK Obmann & Bgm. Franz Jost, FSK Obmann Stv.  Thomas Garber, FSK Sportdirektor Karlheinz Mittendrein fixierten die zukunftsweisende Kooperation.
2 Bilder

Eine Kooperation soll dem Fürstenfelder Sportklub und dem USV Söchau Positives bringen
FSK und Söchau gehen gemeinsame Wege

Eine zukunftsweisende Kooperation für die zweite Kampfmannschaft haben die Verantwortlichen des Fürstenfelder Sportklubs mit dem USV Söchau fixiert. Damit soll gewährleistet werden, dass beide Vereine verantwortungsvolle Strukturen für die Zukunft vorfinden und es eine geeignete Bühne für unsere Region in der Unterliga Süd geben wird. Um in Zukunft noch erfolgreicher agieren zu können, ist es notwendig, die vorhandenen Mittel und Ressourcen so effizient wie möglich einzusetzen. Durch die...

  • 21.05.20
Manfred Gollner kehrt zum TSV Prolactal Hartberg zurück.
4 Bilder

Nach zwei Jahren beim Wolfsberger AC kehrt Gollner ablösefrei zum TSV Prolactal Hartberg zurück
Gollner zurück in Hartberg

Der erste Neuzugang für die Saison 2020/2021 ist unter Dach und Fach! Ein alter Bekannter wird ab der kommenden Saison wieder im TSV-Trikot auflaufen.  Manfred Gollner ist zurück beim TSV Prolactal Hartberg. Der 29-Jährige Innenverteidiger, der von 2016 bis 2018 bereits für unseren TSV im Einsatz war, wechselt zu Saisonende ablösefrei vom Wolfsberger AC in die Oststeiermark. Er unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2022. Insgesamt brachte es Gollner in seiner Karriere bisher auf knapp 200...

  • 21.05.20
"Abstand halten" hieß auch beim SV Licht Loidl Lafnitz zum Trainingsstart.
20 Bilder

Für den SV Licht Loidl Lafnitz wird die Beendigung der Meisterschaft ein gewaltiges Minusgeschäft
2. Liga startet doch

Ursprünglich waren nur Ried und Klagenfurt für eine Fortsetzung der Meisterschaft der 2. Liga, am Ende blieb aber doch nur der SV Licht Loidl Lafnitz, der sich gegen eine Beendigung der Meisterschaft unter Ausschluss der Öffentlichkeit aus sprach. Nun wird am Wochenende nach Pfingsten mit dem Auswärtsmatch in Ried gestartet. Ob es für die Oststeirer am 5., 6. oder 7. Juni los geht, wird erst entschieden. Voraussichtlich am Mittwoch, 10. Juni, empfängt der SV Licht Loidl Lafnitz die Young...

  • 21.05.20
Hat Damen-Basketball in Graz wieder zu einer Marke gemacht: Andrej Kuzma
4 Bilder

Ohne Gala
Sportler des Jahres zuhause geehrt

Für hervorragende sportliche Leistungen vergibt das Land Steiermark jedes Jahr Preise, geehrt werden die Sieger dann in einer Gala – auch das fiel heuer der Corona-Krise zum Opfer.  Sportlandesrat Christopher Drexler hat daher eine alternative Form zur Überreichung der Auszeichnungen gewählt. Er war in den vergangenen Tagen gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Österreichischen Sporthilfe, Gernot Uhlir, unterwegs, um die Sieger-Trophäen, einen rund 18 Kilogramm schweren bronzenen Diskuswerfer,...

  • 16.05.20
  •  2
Heute startet der TSV Prolactal Hartberg in das Mannschaftstraining.
2 Bilder

"Saison-Pickerl" für den TSV Hartberg

Hartberger Truppe von Markus Schopp erhielt die Bundesliga Lizenz für 2020/2021. HARTBERG. Dem TSV Prolactal Hartberg wurde vom Senat 5 der Österreichischen Fußball-Bundesliga die Lizenz zur Teilnahme an den Bewerben der Österreichischen Fußball-Bundesliga für das Spieljahr 2020/21 erteilt. Aufgrund maßgeblicher ligainterner und -externer Ungewissheiten nach Inkrafttreten der Covid-19-Maßnahmen gelten folgende Auflagen: Vorlage bis 15.10.2020 eines überarbeiteten Budgets 2020/2021 sowie...

  • 15.05.20
„Sportlerin des Jahres" Nici Schmidhofer mit dem „Bronzenen Diskuswerfer".

Sport
Freude über den „Bronzenen Diskuswerfer"

OBERWÖLZ/LACHTAL. ÖSV-Speedgirl Nicole Schmidhofer wurde zum zweiten Mal zur „Steirischen Sportlerin des Jahres“ gewählt. Wenige Tage vor dem Gletscher-Trainingsstart für die WM-Saison 2020/2021 und vor Beendigung der mehrwöchigen, eingeschränkten Homeoffice-Coronavirus-Trainingsphase gab es für Ski Alpin-Rennsportaushängeschild Nicole Schmidhofer einen Motivationsschub.  Sie staunte nicht schlecht, als Sportlandesrat Christopher Drexler und Sporthilfe-Geschäftsführer Gernot Uhlir in...

  • 13.05.20
  •  2
Teamkapitän Patrick Pfeifer analysierte bei seinem Live-Auftritt bei ORF Sport + die Playoffs in denen das Österreichische ÖFB eSport Nationalteam den Einzug in die eEURO-Endrunde fixierte.
3 Bilder

Endrunde am 23. und 24. Mai
Fürstenfelder eSportler bei der UEFA eEuro2020

Es ist fix: das eSport-Nationalteam des ÖFB, um Kapitän Patrick Pfeifer aus Fürstenfeld, steht im Viertelfinale der UEFA eEURO 2020 und trifft am 23. und 24. Mai auf Griechenland, Israel und Frankreich. Große Freude herrscht aktuell bei Patrick Pfeifer aus Fürstenfeld und Manuel Friedl aus Neuhaus am Klausenbach. Die beiden eSportler haben sich gemeinsam mit ihrem Kollegen Semih Ötztürk mit dem ÖFB für die UEFA eEuro 2020 qualifiziert. Nach dem ersten Matchday am 20. April ging es beim...

  • 13.05.20

WOCHE E-Businessmarathon
Jubiläumslauf fällt dieses Jahr leider aus

Seit mittlerweile 20 Jahren ist der WOCHE E-Businessmarathon ein fixer Veranstaltungstermin für Sportler aus ganz Österreich. Im Vordergrund bei diesem After-Work-Event stehen hier die Unternehmen. Unser Businessmarathon ist ein Erlebnis, bei dem Kolleginnen und Kollegen, Vorgesetzte und Mitarbeiter sowie Partner und Bekannte den Alltag hinter sich lassen und bei einem großartigen Lauf und anschließender Party miteinander feiern können. Jubiläum im Schatten von CoronaDieser Alltag wurde...

  • 13.05.20
Ursula Kadan ist trotz Wettkampfpause voll motiviert.
2 Bilder

Trainingsalltag und Perspektiven in Coronazeiten

Die Fürstenfelder Orentierungsläuferin Ursula Kadan ist trotz der Wettkampfpause voll motiviert. Die Corona-Krise hat auch den Wettkampfplan und den Trainingsalltag der Fürstenfelder Weltkasse-Orientierungsläuferin Ursula Kadan gehörig durcheinander gewirbelt. Corona - was nun? Nachdem am 15. März von der Bundesregierung die Ausgangsbeschränkungen verhängt wurden, war klar, dass es in den folgenden Wochen keine Trainingslager und Wettkämpfe geben würde. Nach und nach wurde dieser...

  • 04.05.20
2 Bilder

Michael John Lema bleibt beim TSV Hartberg

Der TSV Prolactal Hartberg gab heute die erste Personalentscheidung für die Saison 2020/2021 bekannt. Michael John Lema bleibt ein weiteres Jahr in Hartberg, der Leihvertrag mit dem SK Sturm Graz wurde bis 15. Juni 2021 verlängert. Der 20-Jährige ist erst im Winter zum TSV gestoßen und war nach wenigen Wochen der große Pechvogel. Nach erfolgreicher Vorbereitung musste der Nachwuchs-Nationalteamspieler am 23. Feber 2020 bei seiner TSV-Heimspielpremiere gegen den SK Rapid Wien in der 35. Minute...

  • 29.04.20
16 Bilder

Hannover Marathon in Burgau
Marathon ist überall

Nachdem die Marathons von Wien, Berlin, Boston, London, Paris aber auch Halbmarathons in Bad Blumau, Bad Waltersdorf.... ausfallen, gibt es einige Veranstalter, welche sogenannte virtuelle Läufe starten. Das funktioniert so: Ich laufe z.B. in Burgau meine 42 km, als Einzelperson, um die erlaubten Regeln einzuhalten und dass am selben Tag, wie in Hannover gestartet worden wäre. Für das erfolgreiche absolvieren bekomme ich Urkunde und Medaille.  Dass ist es. Später stelle ich noch weitere...

  • 27.04.20
  •  1
Karlheinz Mittendrein, sportlicher Leiter vom FSK.
2 Bilder

FSK und Ilzer SV
"Abbruch als beste Lösung"

Vereinsverantwortliche unserer Landesligisten sehen den Abbruch der Meisterschaft durch höhere Gewalt als beste Lösung. FÜRSTENFELD/ILZ. Den Abbruch der Meisterschaft in den Fußball Amateurligen halten die Landesligisten der Region Fürstenfeld für die beste Lösung. "Wir haben damit gerechnet. Eine Pandemie ist höhere Gewalt, da kann niemand etwas dafür und deshalb war das bestimmt eine gute Lösung", sagt Karlheinz Mittendrein vom Fürstenfelder Sportklub. Karl-Heinz Salchinger vom...

  • 27.04.20
SV Licht Loidl Obmann Bernhard Loidl steht einem Hochfahren des Fußballbetriebes sehr skeptisch gegenüber.

Jubel oder Unzumutbarkeit?
Nicht überall ist die Freude über die Aufnahme des Trainingsbetriebes groß

Der Fußballalltag soll in den nächsten Wochen wieder zurückkehren. SV Licht Loidl Obmann Bernhard Loidl steht dem Hochfahren des Fußballbetriebes jedoch skeptisch gegenüber. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die Bundesligavereine nahmen das Training ja bereits auf, der Start in der 2. Liga wird in Videokonferenzen von den Verantwortlichen diskutiert. So groß die Freude bei den Aktiven und auch bei den Fans darüber ist, so skeptisch zeigt sich SV Licht Loidl Obmann Bernhard Loidl über den Start in den...

  • 25.04.20
Der TSV Prolactal Hartberg durfte in Kleingruppen ins Training starten.
10 Bilder

Bundesliga
TSV Hartberg startete mit dem Training

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen durfte der oststeirische Bundesligaklub mit dem Training starten. HARTBERG. Der TSV Prolactal Hartberg nahm am Mittwoch wieder den Trainingsbetrieb auf. Gemäß den Vorgaben des Erlasses der österreichischen Bundesregierung wurden die Trainingseinheiten auf den Trainingsplätzen in Hartberg in Kleingruppen zu je sechs Spielern abgehalten. Bei Laufübungen mit engeren Abständen und im Gelände wurde mit Mund-Nasen-Schutz trainiert. Die Spieler und...

  • 23.04.20
Heuer keine Weltradsportwoche: 250 Radsportprofis aus der ganzen Welt hätten eigentlich von 14. bis 20. August durch das Hartbergerland kräftig in die Pedale treten sollen. Aufgrund der Corona-Krise musste die 48. Weltradsportwoche abgesagt werden.
2 Bilder

Weltradsportwoche abgesagt
Tourismusverband Hartbergerland arbeitet an Re-Start des Radsportes

Nach der Absage der 72. Österreich-Rundfahrt, der Internationalen Jugendtour Oststeiermark und der Radliga 2020 durch den ÖRV, gibt auch der Tourismusverband Hartbergerland schweren Herzens die Absage der 48. Weltradsportwoche bekannt, die von 14. bis 20. August über die Bühne gehen hätte sollen. An einem Re-Start des Radsportes werde gerade gearbeitet. Aufgrund der unsicheren Prognosen sieht der Verband keine Möglichkeit, 2020 ein internationales Straßenrennen dieser Größe risikolos...

  • 22.04.20
Spielerisch fit von zuhause aus: Fitbox-Profi Tom Holzer aus Kaindorf entwickelte den einarmigen "Übungsbanditen".

Drück dein Glück und bleib fit
Einarmiger Bandit spuckt Fitnessübungen für daheim aus

Mit der Idee von Fitboxen-Profi Tom Holzer aus Kaindorf bleibt man auch in Corona Zeiten daheim spielerisch fit. KAINDORF. Spielerisch fit bleiben - so lautet das Motto der neuen Website von Tom Holzer aus Kaindorf. Der Fitboxen-Profi, der sonst Trainings und Kurse in der Steiermark anbietet, hat sich aufgrund der Corona-Situation etwas neues einfallen lassen. "Da unser Trainingsbetrieb derzeit in gewohnter Form nicht stattfinden kann und die ganze Situation uns alle vor große...

  • 19.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.