Hartberg-Fürstenfeld - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Kameraden der Feuerwehr Lafnitz wurden Montag Nacht zum Einsatz zur B 54-Abfahrt gerufen.
4 Bilder

Umgekippter Kleinlastwagen
Feuerwehr Lafnitz war mit 21 Mann im Einsatz

LAFNITZ. Die Freiwillige Feuerwehr Lafnitz wurde am 25. Mai um 23:16 zu einem Verkehrsunfall bei der B54-Abfahrt gerufen. Ein Klein-LKW kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und schlitterte eine Betonmauer entlang, bis er umkippte und auf der Fahrerseite zu liegen kam. Der Fahrer wurde dabei im Fahrzeug eingeschlossen. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde das Fahrzeug abgesichert und ein Feuerwehrsanitäter verschaffte sich Zugang zum Fahrzeuglenker. Die Unfallstelle...

  • 27.05.20
Die Vorjahres-Preisträger von "Orte des Respekts".

Österreichweite Kampagne
Orte des Respekts 2020 gesucht

Noch bis 12. Juli können Projekte und Initiativen, die zu einem besseren Zusammenhalt in der Gesellschaft beitragen, nominiert werden. REGION. Bereits zum vierten Mal veranstaltet "Respekt.net", die Crowdfunding-Plattform für eine bessere Gesellschaft, mit Unterstützung der Raiffeisen Bank International und dem Falter die Suche nach den "Orten des Respekts" in Österreich. Mit der Kampagne werden jene Menschen vor den Vorhang geholt, die sich für ein besseres Zusammenleben einsetzen. Zudem...

  • 27.05.20
Fürstenfeld: Modesta Trummer und Gerald L. Guschlbauer entzündeten beim Mahnmal im Stadtpark eine Kerze.
2 Bilder

Mahnwache auf Dezember verschoben
Für eine Menschlichkeit ohne Grenzen

Tradidionelle Fürstenfelder Mahnwache im Stadtpark auf Samstag, 12. Dezember, mit Beginn um 12.00 Uhr verlegt. Zur 75. Wiederkehr des Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen am 5. Mai 1945 hätte in diesem Jahr die bereits zur Tradition gewordene, alljährliche Mahnwache der beiden Studentenverbindungen K.Ö.St.V. Riegersburg zu Fürstenfeld und K.Ö.St.V. Vulkania Fürstenfeld im Stadtpark der Thermenhauptstadt stattfinden sollen. Die Gedenkveranstaltung mit dem Titel...

  • 27.05.20
Beim Besuch von Bgm. Franz Jost wurde stolz der nahezu fertiggestellte, erste Lebenshilfe-Bücherkasten präsentiert.

Ideenreiche Lebenshilfe Fürstenfeld
Herzliches Bekenntnis zu Fürstenfeld

Der Festakt „40 Jahre Lebenshilfe Fürstenfeld“ wurde auf 2021 verschoben, stattdessen wird heuer mit inspirierenden Ideen „gefeiert“. „Jeder Mensch ist mit seinen Stärken für unsere Gesellschaft wertvoll!“ - Dieser Leitsatz der Lebenshilfe Fürstenfeld steht für die Inklusion als Grundprinzip und die gute Verankerung im Fürstenfelder Gesellschaftsleben. Das Lebenshilfe-Team und die Kunden wollen im Jubiläumsjahr mit zahlreichen motivierenden Aktionen ihre Wertschätzung gegenüber der Stadt zum...

  • 27.05.20
HTL-Fachmatura 2020 in Fürstenfeld unter den gestrengen Augen von Professor Josef Löffler.

HTL-Matura im Fürstenfelder Grabher-Haus
Das Grabher-Haus machte Schule

Das Fürstenfelder Veranstaltungszentrum Grabher-Haus wurde für 18 HTL-Maturanten "mit Abstand" zum sicheren Klassenzimmer. Im Rahmen der Matura-Vorbereitung ab 5. Mai und der Matura-Fachklausur in Konstruktionsübung der HTL-Fürstenfeld am 25. Mai kam es zu einer Premiere im Grabher-Haus: Das beliebte Veranstaltungszentrum wurde mit Unterstützung des Schulerhalters, der Stadtgemeinde mit Bürgermeister Franz Jost, kurzerhand zum perfekten Lehrsaal für die 18 Maturanten des von der HTBLA Weiz...

  • 27.05.20
Bezahlte Anzeige
Meerwasser, Sandstrand und Palmen bieten Sommerfeeling mit mediterranem Flair.
10 Bilder

Sommer, Sonne, Larimar
Mediterranes Urlaubsfeeling im Hotel Larimar im Südburgenland

Sommer-Liebhaber dürfen sich im Hotel Larimar****Superior in Stegersbach besonders freuen. Meerwasser, Sandstrand und Palmen bieten Sommerfeeling mit mediterranem Flair. Grenzenloser SchwimmgenussIn der großzügigen Larimar Thermen-, Wasser- und Saunawelt auf 6.500m² versprechen 8 Pools mit Meerwasser, Süßwasser und Thermalwasser exklusives Badevergnügen. Das Gefühl in die Unendlichkeit zu schwimmen, vermittelt der neue 20 Meter Infinity-Sportpool mit Palmen und Sandstrand. Das authentische...

  • 27.05.20
Uni-Rektor Martin Polaschek ist kritisch gegenüber autoritären Staaten in der Europäischen Union: "Wir haben gesehen, dass sich jeder selbst der Nächste ist."

Uni-Rektor Martin Polaschek
"Autoritär darf in der EU nicht normal werden"

Unsere Welt, wie wir sie kennen, hat eine „Vollbremsung“ hingelegt. Jetzt werden schrittweise Beschränkungen wieder gelockert, ein langsamer Weg zurück zur Normalität. Viele Politiker und Experten sprechen von einer „neuen Normalität“, davon, dass nach der Corona-Krise vieles anders sein wird. Die WOCHE ist dieser „neuen Normalität“ in Gesprächen mit Meinungsbildnern und Querdenkern auf den Grund gegangen, den Abschluss unserer Serie macht der Rektor der Uni Graz, Martin Polaschek.  Natürlich...

  • 26.05.20
  •  1
  •  1
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 25.05.20
  •  1
  •  12
Alois Lang (2.v.r.) mit den Gratulanten Herbert Cividino, Bgm. Johann Schirnhofer und Dir. Werner Kurz.
2 Bilder

Blumenwiese für die Bienen und Ehrung der Imker im Pöllauertal

Der Imkerverein Naturpark Pöllauertal blickte bei seiner Jahreshauptversammlung wenige Tage vor dem Ausbruch der Coronakrise auf ein aktives und erfolgreiches Bienenjahr zurück. Neben 21 Imkern konnte Obmann Herbert Cividino auch Bgm. Johann Schirnhofer sowie den Direktor der steirischen Imkerschule Werner Kurz begrüßen. Zahlreiche Projekte rund um das Bienenwohl konnten im letzten Jahr umgesetzt werden. Neben der gemeinsamen Anschaffung dringend notwendiger Geräte, die von allen Imkern des...

  • 25.05.20
Gemeindevertreter rund um Bgm. Marcus Martschitsch und Projektverantwortliche präsentierten die ersten konkreten Maßnahmen von „Stadt.Land.Garten“.
5 Bilder

Grüne Stadtoase wächst weiter

In der Hartberger Innenstadt laufen die Arbeiten für „Stadt.Land.Garten“ auf Hochtouren. Unter dem Motto „Stadt.Land.Garten“ präsentierten die Hartberger Gartenarchitektin Isabella Bayer-Lueger und ihr Mann Karl Lueger im Vorjahr ein Projekt zur Attraktivierung und Belebung der Stadt Hartberg. Mittlerweile hat dieses Konzept bereits deutlich sichtbare Formen angenommen, die ersten Ergebnisse wurden nun von Bgm. Marcus Martschitsch mit Mitgliedern des Stadtrates und Projektverantwortlichen...

  • 25.05.20
Bischof Johann Weber ist verstorben: Gütig, segnend, herzlich – so wird er uns in Erinnerung bleiben.

Große Trauer
Steirischer Altbischof Johann Weber im 94. Lebensjahr verstorben

Die Steiermark trauert um ihren "Volksbischof": In der Nacht zum 23. Mai  ist Johann Weber, von 1969 bis 2001 Bischof der Diözese Graz-Seckau, verstorben. Erst kürzlich hatte er gesagt, dass er mit Dankbarkeit auf sein Leben zurückblicke und "bereit sei, über die letzte Brücke zu gehen". Tiefe Betroffenheit auch bei Bischof Wilhelm Krautwaschl: "Seine Herzlichkeit, seine Offenheit und sein tiefer Glaube waren über Jahrzehnte das Rückgrat unserer Diözese. Er hat Generationen von Menschen und...

  • 23.05.20
  •  1
Für die 3. Klassen der HLW Hartberg geht es in den Endspurt, bereits nächsten Freitag ist Schulschluss. Dann beginnt für viele das 3-monatige Praktikum.
6 Bilder

Hartberg-Fürstenfeld
Unsere Schüler drücken wieder die Schulbank

Die WOCHE hat sich umgehört wie die erste reguläre Schulwoche nach der Corona-Pause in den Schulen des Bezirks verlaufen ist. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Überdimensionale bunte Legobausteine weisen den Schülerinnen und Schüler der Volksschule Bad Blumau den Weg ins Schulgebäude und sorgen spielerisch für den nötigen Abstand. Seit kurzem sind die Türen der Schulen im Bezirk wieder geöffnet. Volksschüler, Unterstufen- und NMS-Schüler und Maturanten sind wieder im Schulalltag angekommen – der sieht...

  • 23.05.20
Baut auf den "Motor Spielberg": Barbara Eibinger-Miedl freut sich über die Corona-Tests in der Pilotregion
2 Bilder

Wichtig für Formel 1
Tourismus am Spielberg wird Pilotregion für Corona-Tests

Die Bundesregierung macht ernst – und das offenbar zuerst in der Steiermark: "Tourismus am Spielberg" wurde für  die angekündigten Corona-Tests als steirische Pilotregion ausgewählt. Ab Ende Mai werden rund 970 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den 250 Beherbergungsbetrieben in der Region regelmäßig getestet. Auch ein ganz wichtiges Signal im Hinblick auf die geplanten Formel-1-Rennen am Ring in Spielberg Sicherheit für Gäste und Personal „Die Corona-Tests bringen den Touristikern, den...

  • 22.05.20
Bezahlte Anzeige
Video

Rudolf Gutmann u. Sohn GmbH & Co KG
Energie sparen, Umwelt schonen und das mit Top-Förderung!

Jetzt umsteigen! Nie war es so einfach und günstig auf erneuerbare Energie umzusteigen. Die erfolgreiche Aktion „Raus aus Öl“ wird 2020 verlängert. Damit werden von Bund und Ländern Fördermittel zur Verfügung gestellt, die einen Umstieg auf umweltschonende und sparsame Energieformen mitfinanzieren. So fördert der Bund mit bis zu € 5.000,- den Austausch von fossilen oder ineffizienten Heizungsanlagen auf ein Heizsystem mit erneuerbaren Energieträgern. Auch die einzelnen Bundesländer fördern...

  • 22.05.20
Easy Drivers Martschitsch-Fahrlehrer Stephan Mirtitsch gratulierte Jodel Dossou zur bestandenen Fahrprüfung.

TSV-Star Jodel Dossou war als Fahrschüler unterwegs

HARTBERG. Die Corona-bedingte Trainings- und Spielpause nutzte TSV Prolactal Hartberg-Legionär Jodel Dossou aus dem Benin dazu, um seinen Führerschein auf eine österreichische Fahrerlaubnis umschreiben zu lassen. Die dafür erforderliche praktische Fahrprüfung wurde mit Bravour abgelegt. Als Vorbereitung darauf absolvierte Dossou mehrere Übungsstunden mit einem BMW i3 Elektroauto in der Fahrschule Easy Drivers Martschitsch in Hartberg. Von seinem Fahrlehrer Stephan Mirtitsch bekam der berühmte...

  • 22.05.20
Kindergartenleiterin Silke Robitschko (kniend Mitte) freut sich mit ihrem Team und einigen Kindern über das MINT-Gütesiegel.

„Technikzwerge“ mit Gütesiegel

Der Hartberger Kindergarten 2 wurde als erster in der Region mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet. Als erster Kindergarten in der Region wurde der Hartberger Kindergarten 2 in der Angerstraße mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet. Die natürliche Neugier der Kinder an der Welt, der Natur, Technik, Kommunikation und den Zahlen aufzugreifen und so frühe Lernprozesse anzustoßen, ist für das Team rund um Kindergartenleiterin DKGP Silke Robitschko Ziel zahlreicher naturwissenschaftlicher und...

  • 22.05.20
Primarius Gerhard Berger, die leitende Hebamme Lydia Wiltschnigg (r.) und DGKP Angelika Kernbichler freuen sich über das Babyfenster.

Babyfenster im Landeskrankenhaus Hartberg

Aus Sorge um die Gesundheit herrscht derzeit steiermarkweit ein Besuchsverbot für Angehörige von neu geborenen Babys und deren Mütter. Im Landeskrankenhaus Hartberg wurde deshalb mit einem „Babyfenster“ Abhilfe geschaffen. Somit können Väter, Kinder, Geschwister, Großeltern und Freunde die Neugeborenen und deren Mütter durch ein „Fenster“ sehen und virensicher Kontakt mit ihnen aufnehmen. „Dies ist derzeit die einzige Möglichkeit, unsere Neugeborenen und ihre Mütter vor einer Ansteckung mit...

  • 22.05.20

Blick zur Ilzer Pfarrkirche

„Hinter jeden Schatten ist auch ein Licht. „ Der Blick zur „ Ilzer Pfarrkirche „ – im Hintergrund der malerische Sonnenhimmel, gibt in schweren Zeiten vielen Gläubigen Zuversicht und Hoffnung . Die Welt und die Menschheit halten in der Covid 19 Krise den Atem an. Die Natur ist das alles egal . Die geht ihre Wege.

  • 21.05.20
Der Kirchberger Hofladen öffnet am Freitag, 29. Mai.

Der Kirchberger Genussladen öffnet wieder seine Türen

Und auf einmal war die Schule geschlossen … Von 16. März 2020 bis vor zwei Wochen war in der land- und forstwirtschaftlichen Fachschule Kirchberg am Walde der Schulalltag ein ganz ein anderer. Leere Klassen und der Betrieb auf ein Minimum heruntergefahren. Die Corona Pandemie und die damit verbundenen Sicherheitsmaßnahmen machten es auch nicht möglich, den Kirchberger Hofladen aufzusperren; deshalb auch die vorübergehende Verkaufspause. „Aber mit großer Freude können wir nun verkünden, dass...

  • 21.05.20
Wiedereröffnung nach Corona-Pause: das Thermenresort Loipersdorf startet mit 29. Mai. Allein Schaffelbadbesucher müssen sich noch bis 3. Juli gedulden.
3 Bilder

Badestart am 29. Mai
Thermenresort Loipersdorf flutet die Becken

So gestaltet sich das Bade- und Wellnessvergnügen im Thermenresort Loipersdorf ab 29. Mai. Das Schaffelbad öffnet am 3. Juli.  BAD LOIPERSDORF. Jetzt ist es fix: das Thermen- und Erlebnisbad des Thermenresort Loipersdorf wird mit Freitag, 29. Mai wiedereröffnet. „Die Auflagen der Behörde geben uns die Sicherheit, die wir in der Vorbereitung zur Wiedereröffnung brauchen“, sagt Thermen-Geschäftsführer Philip Borckenstein-Quirini und erklärt weiter: „Die Eigenverantwortung unserer Besucher und...

  • 20.05.20
Helfen Frauen und Mädchen in allen Lebenslagen: Esther Brossmann-Handler (l.) und Rosina Schmelzer-Ziringer von der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld.

Frauen- und Mädchenberatung
Anfragen nach persönlichen Beratungen sind groß

Zusätzlich zur Telefonberatung: Die Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld ist wieder persönlich für Beratungen da. Vor allem "Trennung und Scheidung" sind zentrale Themen. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die Anfragen nach Beratungen würden wieder deutlich steigen, erzählt Rosina Schmelzer-Ziringer von der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld. In der Coronakrise bot das Team darum ein erweiterte Telefonberatungen. Seit 4. Mai sind zusätzlich auch wieder persönliche Beratungen von...

  • 20.05.20
Heute ist Weltbienentag. Die bekannteste unter den rund 20.000 Bienenarten weltweit ist wohl die Honigbiene.
4 Bilder

Weltbienentag
3.000 Pakete mit Blumensaatgut für mehr Biodiversität

Heute, am Tag der Biene verteilt der Steirische Bauernbund zum Schutz der Artenvielfalt Blumenweisensaatgut an Bäuerinnen und Bauern. HARTBERG-FÜRSTENFELD/STEIERMARK. Der 20. Mai ist einer der fleißigen Blütenbestäuberin im Insektenreich gewidmet: der Biene. Weltweit wird die Zahl der unterschiedlichen Bienenarten auf 20.250 geschätzt. In Österreich gibt es rund 690 verschiedene Bienenarten. Die bekannteste ist die "Apis mellifera", also die sogenannte Honigbiene. Zur Stärkung der...

  • 20.05.20
Wegen Corona geschlossen: Die Grazer Kinderbetreuungseinrichtung in der Dornschneidergasse wurde gesperrt, weil sich eine Betreuerin mit dem Virus angesteckt hat.

Kinderbetreuerin positiv
Corona-Fall in Grazer Kindergarten, Kindergarten jetzt wieder geöffnet

Update: Alle Tests bei Betreuerinnen und Betreuern waren negativ, die Kinderbetreuungseinrichtung wird mit heutigem Tag (20. Mai)  wieder geöffnet. Die betroffenen Mitarbeiter bleiben aber in Quarantäne, der Betrieb wird von einer Ersatzmannschaft übernommen. Bereits vorige Woche wurde eine Mitarbeiterin des städtischen Kindergartens in der Dornschneidergasse positiv auf das Corona-Virus getestet. Die Kinderbetreuerin stammt aus Graz-Umgebung, sie hatte in der Nacht von Donnerstag auf...

  • 20.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.