Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Wegen geringem Verkehrsaufkommen: Nach einem Rekordjahr 2019 mit 289.260 eingegangenen Strafanzeigen, fielen diese 2020 auf 43.272.

Tätigkeitsbericht der BH Hartberg-Fürstenfeld
2020 blitzte es in Hartberg-Fürstenfeld deutlich weniger

Corona-Pandemie schlägt sich auch in den Zahlen des Tätigkeitsberichts der Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld: Strafanzeigen und Führerscheinentzüge gingen deutlich zurück; weniger Reisepässe ausgestellt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Auf ein arbeitsintensives Jahr 2020 blicken die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld zurück. Konkrete Zahlen, Daten und Fakten werden im aktuellen Tätigkeitsbericht präsentiert. "Natürlich waren die Leistungen der Bezirkshauptmannschaft im...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Tatort Idlhofgasse: Ein 43-jähriger Afghane gesteht den Mord an seiner 38-jährigen Ehefrau, die ebenfalls aus Afghanistan stammt.
4 2

Ermittlungen laufen
43-jähriger Mann aus Graz gesteht Mord an Ehefrau

Es dürfte knapp nach der mutmaßlichen Tat gewesen sein: Heute früh, gegen 8.45 Uhr, stellte sich ein 43-jähriger Mann der Polizei und gab an, seine 38-jährige Ehefrau getötet zu haben. Das Ehepaar hat gemeinsam vier Kinder – diese befanden sich zum Tatzeitpunkt nicht zuhause, sie waren in der Schule, sie werden von einem Kriseninterventionsteam betreut. Tatmotiv unklar Tatort war eine Siedlung in der Grazer Idlhofgasse, die Polizeibeamten entdeckten bei einer Nachschau die tote Frau. Mordwaffe...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Im Einsatz: Die steirische Polizei konnte letztes Jahr rund 33.000 tatverdächtige ermitteln und anzeigen.
3

Jahresstatistik
Dank Corona gab's im letzten Jahr weniger Kriminalität

Bereits traditionell präsentierte die steirische Polizei die Kriminalitätsstatistik für das abgelaufene Jahr 2020. Und wie überall in unserem Leben, hat auch dort Corona seine Spuren hinterlassen. Zwei Drittel der Täter sind Österreicher Gesamthaft ist die Kriminalität im vergangenen Jahr um fast 12 Prozent zurückgegangen. 46.825 Straftaten wurden angezeigt, das sind um 6.318 weniger als noch 2019 – und ein historischer Tiefstand innerhalb der letzten zehn Jahre. Übrigens: 27.512 Straftaten...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Achtung Trickbetrüger: Eine kleine Spende wurde einem 78-Jährigen Weizer Mittwochmittag, 17. März am Fürstenfelder Hauptplatz zum Verhängnis.

Am Fürstenfelder Hauptplatz
78-Jähriger wurde Opfer eines Trickbetruges

Kleine Spende wurde zum Verhängnis: Unbekannte bat 78-Jährigen am Fürstenfelder Hauptplatz um eine Spende, dann stahl sie ihm mehrere hundert Euro aus der Geldbörse. FÜRSTENFELD. Ein 78-Jähriger wurde Mittwochmittag, 17. März 2021, Opfer eines Trickbetruges. Der Vorfall ereignete sich gegen 11.50 Uhr am Hauptplatz in Fürstenfeld. Eine unbekannte Frau (schlank, jung, schmales Gesicht, schulterlange schwarze Haare) ersuchte den im Bezirk Weiz wohnhaften Mann um eine freiwillige Spende für...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Martin Spitzer (r.) und Polizeihauptmann Heinz Froschauer zur aktuellen Lage im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld.
3

Polizeikommando Hartberg-Fürstenfeld
"Niemand möchte noch mehr Einschränkungen"

Bezirkspolizeikommando Hartberg-Fürstenfeld zieht Bilanz über das vergangene Jahr und appelliert an die Bevölkerung sich an die Covid-Schutzmaßnahmen zu halten, um die Infektionsrate zu senken und so eine kontrollierte Abriegelung des Bezirks zu verhindern. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Mehr Wegweisungen, aber weniger Verkehrsunfälle – so die Bilanz des Bezirkspolzeikommandos Hartberg-Fürstenfeld für das Jahr 2020. Im Vergleich zu den Vorjahren gab es eine Steigerung bei Betretungsverboten (2020 waren...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Rohbach an der Lafnitz
Eklatante Geschwindigkeitsüberschreitung

Polizisten stellten Donnerstagnachmittag, 4. Feber 2021, bei einem Motorradfahrer eine eklatante Geschwindigkeitsübertretung fest. Dieser wurde statt den erlaubten 100 km/h mit 206 km/h gemessen. Gegen 15:10 Uhr führte eine Streife der Polizeiinspektion Rohrbach auf der Wechselbundesstraße B54 bei der Abfahrt Rohrbach Schlag Lasermessungen durch. Dabei wurde von den Beamten wahrgenommen, wie sich ein deutlich hörbares Motorrad näherte. Ein Polizist konnte das Fahrzeug mittels Lasergerät messen,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Symbolbild

Polizei ermittelt
Zeugen gesucht: Vandalismus am Friedberger Friedhof

Mehrere Sachbeschädigungen am Friedhof von Friedberg. Die Polizei ermittelt wegen Vandalismus; Hinweise erbeten. FRIEDBERG. Von 23. bis 26. Jänner 2021 beschädigten Unbekannte am städtischen Friedhof in Friedberg Urnenstelen, Urnengräber sowie Grablaternen und Grabschmuck, das teilte die Landespolizeidirektion heute in einer Aussendung mit. Die Polizei Friedberg ermittelt wegen Vandalismus und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 059-133-6232 zu melden. Sämtliche Hinweise werden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die schwerverletzte Frau vom Rettungsdienst in das LKH Hartberg eingeliefert.

Lebensgefährlich verletzt
Fußgängerin in Wenigzell von PKW niedergestoßen

Eine 25-jährige Fußgängerin wurde von 62-jährige Pkw-Lenkerin niedergestoßen und schwer verletzt. WENZIGZELL. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht von Dienstag, 26. Jänner auf Mittwoch, 27. Jänner 2021 in Wenigzell. Gegen 23:25 Uhr ging eine 25-Jährige mit ihrem Lebensgefährten auf der rechten Fahrbahnseite der Gemeindestraße aus Richtung Wenigzell kommend in Richtung Kandlbauer. Zur selben Zeit fuhr eine 62-Jährige mit ihrem Pkw auf der schneebedeckten und leicht ansteigenden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Zwei Firmeneinbrüche beschäftigen derzeit die Polizeiinspektion Ilz.

Täter gesucht
Firmeneinbrüche in der Nähe von Ilz - Polizei bittet um Hinweise

In der Nacht zum Dienstag, 26. Jänner 2021 brachen unbekannte Täter in zwei Firmen in unmittelbarer Nähe der B 65 bzw. des Autobahnknotens A2/Ilz-Fürstenfeld ein und erbeuteten Bargeld in derzeit unbekannter Höhe. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise. ILZ. Zwischen 21:30 Uhr und 3 Uhr schlugen unbekannte Täter bei einer Firma nahe der B 65 bzw. des Autobahnknotens A2/Ilz-Fürstenfeld zwei Fenster ein. Im Firmengebäude brachen sie versperrte Türen sowie einen Kaffeeautomaten auf und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
75 Anzeige am Wochenende: Die steirische Polizei greift nun gegen Masken- und Abstandsverweigerer bei Demos gegen Corona-Maßnahmen durch.
2 1

Proteste gegen COVID-Bestimmungen
Steirische Polizei macht ernst, 75 Anzeigen bei Demos

Gleich an vier Orten fanden in der Steiermark am vergangenen Wochenende verschiedene Demonstrationen statt. Und wie angekündigt, nahm die Polizei ihre Aufgabe dieses Mal durchaus sehr ernst und erstattete gegen Masken- und Abstandsverweigerer Anzeigen. "Hotspots" Leibnitz und Fehring Während es in Graz nur zu einer sehr kleine Demo kam, hatte die Exekutive in den Bezirken mehr Arbeit. In Leibnitz etwa waren etwas über 100 Gegner der Corona-Maßnahmen unterwegs, es kam zu 40 Anzeigen wegen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Polizei ermittelt: Von einem Baumaschinen-Lagerplatz in Hirnsdorf wurde ein Hochkipp-Dumper gestohlen.

Ermittlungen laufen
Unbekannte stahlen Baufahrzeug von Lagerplatz in Hirnsdorf

In der Nacht auf Montag (4. Jänner) stahlen bislang unbekannte Täter in Hirnsdorf (Gemeinde Feistritztal) ein Baufahrzeug. Die Schadenshöhe ist laut Polizei beträchtlich. FEISTRITZTAL. In den Nachtstunden nahmen die bislang unbekannten Täter einen knapp eine Tonne schweren Hochkipp-Dumper in Betrieb und transportierten diesen offenbar mit einem Transportwagen ab. Das Baufahrzeug war auf einem umfriedeten Baumaschinen-Lagerplatz in Hirnsdorf abgestellt worden. Die Polizei führte eine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Wer erwischt wurde, musste zahlen: Polizei kannte keine Gnade mit (verbotenen) Feuerwerken zu Silvester.

Steirische Polizei zieht Bilanz
Rund 300 Einsätze wegen Silvester-Feuerwerken und Corona-Verstößen

Quer durchs Land führte die steirische Polizei Schwerpunktaktionen zur Einhaltung der Corona-Maßnahmen und der Feuerwerk-Verbote durch, 1.800 Notrufe gingen bei der Exekutive ein – von den rund 600 Einsätzen hatten rund die Hälfte Verstöße gegen die Lockdown-Regeln sowie unerlaubtes Abschießen von Feuerwerken zum Grund. "Sturm auf Schloßberg" verhindert. Besonders in der Landeshauptstadt zeigte die Polizei verstärkte Präsenz im öffentlichen Raum, geahndet wurden rund 100...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Ob es an Heilig Abend heuer eine Stille Nacht in der Einsatzzentrale des Roten Kreuzes Fürstenfeld werden wird, bleibt abzuwarten. Die Weihnachtsdekoration steht jedenfalls.
4

Am Heiligabend im Einsatz
Mit Sirene und Blaulicht durch die Stille Nacht

Polizei, Rettung und Feuerwehr sind auch zu Weihnachten und Silvester für Notfälle im Bezirk bestens gerüstet. HARTBERG-FÜRSTENFLD. Sie sind 365 (heuer aufgrund des Schaltjahres 366) Tage im Jahr, 24 Stunden täglich für uns da: die Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und der Rettung. So auch am Heiligabend, den darauffolgenden Feiertagen, zu Silvester und Neujahr. "Verhältnismäßig war es heuer aufgrund der Ausgangsbeschränkungen ein eher ruhigeres Jahr mit weniger Delikten",...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Verfolgungsjagd: 14-Jähriger flüchtete in Graz vor der Polizei.

Verfolgungsjagd in Graz
14-Jähriger flüchtet mit gestohlenem Auto

Abenteuerliche Szenen, die sich da Sonntag Nacht in Graz abspielten: Gegen 2 Uhr früh entdeckte eine Polizeistreife in der Neutorgasse einen PKW, dessen Lenker mit höchst unsicherer Fahrweise unterweges war. Das Fahrzeug, stadtauswärts unterwegs, bog in die Kaiserfeldgasse ein. Die Beamten hielten das Fahrzeug an und wollten eine Lenker- und Verkehrskontrolle durchführen. Nachdem die Polizisten ausgestiegen waren und auf das Fahrzeug zugingen, stieg der 14-jährige Lenker aufs Gas und flüchtete...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Vorsicht ist besser als Nachsicht: Steirische Polizei warnt vor Trickbetrügern und Einbrechern.
2

Achtung, Betrüger
Steirisches Landeskriminalamt warnt vor „falschen Polizisten“

Gefährliche Betrüger: Seit rund 14 Tagen sind in der Steiermark unbekannte Täter unterwegs. Diese geben sich am Telefon als Polizisten oder Kriminalbeamte aus. Im Telefonat behaupten sie dann, Ermittlungen zu Einbruchsdiebstählen in der Nähe des Wohnortes durchzuführen. Dringende Warnung der Polizei Die heimische Exekutive warnt eindringlich vor diesen Personen, das Landeskriminalamt Steiermark verzeichnete in letzter Zeit einen Anstieg an solchen Telefonanrufen. Die Vermutung der Polizei: Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Gruppeninspektor Josef Gruber spricht mit „SteirerStimme“.
2

Podcast
SteirerStimmen – Folge 15: Gruppeninspektor Josef Gruber

In der ersten Folge der WOCHE SteirerStimmen aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld berichtet Gruppeninspektor Josef Gruber von der Polizeiinspektion Hartberg über seine abwechslungsreiche Tätigkeit. GI Gruber ist Mitglied der Kriminaldienstgruppe, Rotlichtermittler und Mitglied der steiermarkweiten „Soko Dämmerungseinbrüche“. In dieser Funktion gibt er auch wichtige Tipps, wie man sich vor Dämmerungseinbrüchen schützen kann. Und abschließend verrät GI Gruber was er in seiner Freizeit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Polizeieinsatz gestern in Flattendorf zwischen Pöllau und Schildbach: bei der Kollision zwischen LKW und PKW wurde eine Person verletzt.

Unfall in Flattendorf
LKW kollidierte mit PKW in Flattendorf

Unfall in Flattendorf: Beim Zusammenstoß eines Pkws mit einem Lkw gestern Nachmittag wurde ein Pkw-Lenker leicht verletzt. FLATTENDORF. Gegen Mittag fuhr ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung mit einem Lkw auf der Schloffereckstraße L 406 aus Richtung Pöllau kommend Richtung Schildbach. Beim Einbiegen in eine Gemeindestraße dürfte er den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 78-Jährigen aus Hartberg-Fürstenfeld, übersehen haben. Obwohl der Pkw-Lenker sofort bremste prallte er gegen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Polizei stellte Sportwagen, der zur Fahndung ausgeschrieben war, an der Raststation Loipersdorf sicher.

Polizeimeldung
Ferrari-Spritztour endete auf der Raststation Loipersdorf

Polizei stellte einhunderttausend Euro-Ferrari sicher, der zur Fahndung ausgeschrieben war. LOIPERSDORF-KITZLADEN/ILZ. Eigentlich war es bloß eine Routinekontrolle, die eine Zivilstreife gestern Abend auf der Raststation Loipersdorf (A2) durchführte. Auch eine 49-jähriger Italiener, der in einem Ferrari unterwegs war, wurde kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der Ferrari bereits seit 2017 zur Fahndung bzw. Sicherstellung ausgeschrieben war. Der Fahrzeuglenker wurde zur weiteren...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Erfolg für die steirische Polizei: Diebstahl- und Hehler-Netzwerk zerschlagen.
2

Diebstahl-Serie
Steirische Polizei forscht 41 Tatverdächtige aus

Man darf es getrost als großen Erfolg für die Exekutive verbuchen: Bereits im Februar gingen den Polizisten zwei Georgier (32 und 25 Jahre) ins Netz. Nach einem Ladendiebstahl in einem Baumarkt wurde eine Alarmfahndung ausgelöst und die beiden Männer auf der Murtal Schnellstraße S36 von Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm festgenommen – nachdem sie zuvor gestohlene Akku-Bohrer aus dem Auto geworfen hatten. 11 weitere Tatorte ausgeforscht Mittlerweile haben die Beamten im Hintergrund...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Polizeieinsatz: 89-Jähriger bedrohte Frau und Kinder mit dem Erschießen.

89-Jähriger dreht durch
Familie in Graz mit dem Erschießen bedroht

Dramatische Szenen haben sich im Grazer Bezirk St. Peter abgespielt: Am Vormittag drohte ein 89-jähriger Grazer, seine Frau und die beiden volljährigen Kinder, umzubringen. Er werde sie erschießen, so die Drohung des Mannes. Die sofort alarmierte Polizei konnte vor Ort nicht registrierte Waffen sicherstellen. Die Beamten fanden auch entsprechende Munitionsteile, die ebenfalls konfisziert wurden. Der 89-Jährige gab dann bei der Vernehmung an, dass er die Drohung nur auf sich selbst bezogen habe,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Geschlossen wegen Corona: Die Beamten der Polizeiinspektion Schmiedgasse in Graz dürfen derzeit nicht in ihre Dienststelle.

Polizistin positiv
Wachzimmer Schmiedgasse wieder geöffnet

UPDATE: Das Wachzimmer wurde den Vorschriften entsprechend desinfiziert und ist ab sofort wieder geöffnet. Schlechte Nachrichten für die Grazer Polizei: Eine Beamtin der Polizeiinspektion Schmiedgasse wurde positiv auf Covid19 getestet. Logischer Schluss: Das Wachzimmer in der Grazer Innenstadt wurde vorübergehend gesperrt. Die Entscheidung habe man in Absprache mit der Gesundheitsbehörde und gemäß interner Vorschriften getroffen, heißt es seitens der Landespolizeidirektion, deshalb steht die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Beim Rutschen (wie hier auf unserem Symbolfoto) wurde der Fahrlehrer im Bezirk Weiz verletzt.

Unglücklich
Fahrlehrer bei Fahrtraining im Bezirk Weiz verletzt

Eigentlich wird bei Fahrsicherheitstrainings ja sicheres Fahren gelehrt – dieses Mal ist das leider schief gegangen: Ein 41-jähriger Grazer Fahrlehrer führte auf dem Übungsgelände im Bezirk Weiz ein Fahrtechniktraining durch. Übungsgegenstand: richtiges Ausweichen. Fahrlehrer erlitt bei Unfall Kopfverletzung Durchgeführt wurde die Übung  auf einem Rutschbelag, die eine Schneefahrbahn simulieren sollte. Der 41-Jährige fungierte dabei als "Hindernis" auf dem Rutschbelag und wies die Teilnehmer...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs kam es zu dem Raufhandel, ein Mann wurde sogar mit einer Gaspistole bedroht.

Fünf Polizeistreifen im Einsatz
Mann am Grazer Hauptbahnhof mit Gaspistole bedroht

Aus noch ungeklärten Gründen sind fünf Männer (ein Deutscher, ein Österreicher, ein Kroate, ein Türke und ein Serbe) am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs in einen handfesten Streit geraten. Die Situation eskalierte, ein Mann bedrohte seinen Kontrahenten sogar mit einer Gaspistole. Insgesamt fünf Polizeistreifen waren notwendig, um die Streithähne zu trennen. Waffenverbot ausgesprochen Die inzwischen alarmierte Rettung musste zwei Männer mit leichten Verletzungen und einen Mann mit einer...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Einsatz für die Grazer Polizei: Vermeintlicher Entführer wurde in der Wiener Straße gestoppt, "Opfer" wurde gerettet.
1 2

Kurioser Polizeieinsatz
Die unabsichtliche Entführung einer jungen Grazerin

Szenen wie aus einem Kriminalfall am Wochenende in der Landeshauptstadt: In der Nähe der Straßganger McDonalds-Filiale wird eine 19-jährige Grazerin Samstag gegen 23 Uhr offenbar gegen ihren Willen in ein Auto gezerrt, der Lenker raste mit der Frau Richtung Grazer Norden davon. So hatte es zumindest der Vater der jungen Dame beobachtet – deshalb verständigte der 45-Jährige umgehend die Polizei, die die Verfolgung des Entführer-Fahrzeugs aufnahm und dazu auch vorübergehend die Wiener Straße für...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.