Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Tatorte in Stegersbach und Burgau
Stegersbacher Trafik-Raub: Mann gestand vier Überfälle

Nach einem Überfall auf eine Trafik am Samstag in Stegersbach hat der festgenommene 35-jährige Tatverdächtige vier Delikte gestanden. Der Mann gab laut Staatsanwaltschaft Eisenstadt zu, die Trafik im September 2018 zum ersten Mal überfallen zu haben. Außerdem habe er sich zu zwei Überfällen auf eine Tankstelle in Burgau (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) bekannt. Der Täter hatte am Samstag kurz vor 6.30 Uhr die Verkäuferin der Trafik mit einer Pistole bedroht und war mit Wechselgeld und...

  • 22.01.19
Lokales
Zur Steigerung der Verkehrssicherheit: Auch im neuen Jahr führt die Polizei wieder Schwerpunktkontrollen im Bezirk durch.

Handy weg vom Steuer
2.500 Mal krachte es 2018 auf den Straßen des Bezirks

HARTBERG-FÜRSTENFELD. Unachtsamkeit und Ablenkung sind die häufigsten Unfallursachen auf unseren Straßen. Das Gebot lautet: Handy weg vom Steuer! Über 300 Unfälle mit Personenschaden wurden im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld von Jänner bis Anfang Dezember 2018 verzeichnet. Inklusive Unfälle mit Sachschäden, gab es bis dato rund 2.500 Verkehrsunfälle im Bezirk. Viele davon ließen sich mit Sicherheit verhindern, würden sich die Verkehrsteilnehmer mehr auf das Verkehrsgeschehen als auf Handy,...

  • 29.12.18
Lokales

Bei Grabungsarbeiten
Update: Fliegerbombe in Burgau gefunden

BURGAU. Bei Grabungsarbeiten wurde heute Vormittag in der Marktgemeinde Burgau eine Fliegerbombe gefunden. Der Abtransport erfolgte gegen Mittag. Am Montag Vormittag, gegen 10 Uhr wurde die rund 60 Zentimeter lange Fliegerbombe bei Grabungsarbeiten im Rahmen einer Grundstücksaufschließung im Industriegebiet der Marktgemeinde Burgau gefunden. Durch die Beamten der Landesleitzentrale der Polizei wurden die zuständigen Spezialisten des Entminungsdienstes (EMD) verständigt. Von den Polizisten...

  • 03.12.18
Lokales
Interessante Ferienpass-Aktion: Gruppeninspektor Rainer Baronigg begrüßte die Kinder am Eingang der Fürstenfelder Polizeiinspektion.

Spannender Vormittag bei der Polizei

Rund 30 wissbegierige Kinder nahmen bei einem Aktionstag im Rahmen des Fürstenfelder  Ferienpasses 2018 die Polizeiinspektion ihrer Heimatstadt ganz genau unter die Lupe. Bei einer Führung durch die Sicherheitszentrale erklärte Gruppeninspektor Rainer Baronigg den Kids auf kindgerechte Art und Weise die wichtigsten Aufgaben eines Polizisten. Großes Interesse zeigten die jungen Damen und Herren an den Einsatzfahrzeugen. Auch Blaulicht und Folgetonhorn mussten mehrmals eingeschaltet werden. Die...

  • 09.08.18
Wirtschaft
Auch die Schüler der NMS Gerlitz Hartberg informierten sich über die Berufsmöglichkeiten beim Infotag des BIZ Hartberg.
10 Bilder

Polizei, Justizwache und Bundesheer informierten über Karrierechancen

Das BIZ Hartberg-Fürstenfeld lud zum zweiten Action- und Informationstag für Sicherheitsberufe auf dem Parkplatz des AMS Hartberg. HARTBERG. Zum zweiten Mal veranstaltete das Berufsinformationszentrum Hartberg-Fürstenfeld einen Action- und Infotag zum Thema Sicherheitsberufe. Über 300 Schülerinnen und Schüler der Schulen der Region nutzten das Angebot und informierten sich am Parkplatz des AMS Hartberg bei den Ständen von Bundesheer, Polizei und Justizwache über Jobchancen und...

  • 27.06.18
Lokales
"Gemeinsam.sicher" in Hartberg-Fürstenfeld: Initiatorin Daniela Samer-Belfin und Bezirkspolizeikommandant Martin Spitzer zogen eine Zwischenbilanz.

"Gemeinsam sicher" in Hartberg-Fürstenfeld: "Wir sind auf einem guten Weg"

Bezirkspolizeikommando zog im Gespräch mit der WOCHE für Hartberg-Fürstenfeld eine positive Zwischenbilanz der österreichweit angelegten Akttion "Gemeinsam sicher". HARTBERG-FÜRSTENFELD. Eine durchaus positive Zwischenbilanz vom Projekt "Gemeinsam.sicher" im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld zogen Bezirkspolizeikommandant Martin Spitzer und Initiatorin Daniela Samer-Belfin im Gespräch mit der WOCHE. Das österreichweit im November 2016 gestartete Projekt, mit dem Ziel, das subjektive...

  • 15.06.18
Lokales

Achtung! Schwerpunktaktion „Alkohol“

Die steirische Polizei führt zwischen 28. Mai 2018 und 3. Juni 2018 landesweit verstärkte Kontrollen zum Thema „Alkohol am Steuer“ durch. Mit der Durchführung dieser Schwerpunktwoche soll eine weitere Senkung der Verkehrsunfälle durch Alkoholeinfluss erzielt werden, nachdem „Alkohol am Steuer“ – neben der Ablenkung – nach wie vor zu einer der häufigsten Unfallursachen zählt. Auswertungen zeigen, dass der „typische Alkolenker“ männlich ist und die Anzahl der Fahrten unter Alkoholeinfluss sowie...

  • 28.05.18
Lokales
Die Wenigzeller Volksschüler staunten über die Fähigkeiten eines Polizeihundes.

Ein treuer Begleiter

Höchst interessant und informativ war die Darbietung von Wolfgang Hellinger von der Polizeihundestaffel aus Graz. Er zeigte den Schülern der Volksschule Wenigzell, wozu bestens abgerichtete Hunde imstande sind. Gehorsam, folgen, suchen, finden. Anschaulich wurde den Kindern vorgeführt, wie beispielsweise der Hund eine versteckte Uhr gefunden hatte.

  • 26.05.18
Lokales
Eine interaktive Verkehrsunfallkarte gibt Aufschluss darüber, wo und warum es besonders häufig kracht.

Wo es im Bezirk am öftesten kracht

Jeder Unfall ist einer zuviel. Eine eigene Verkehrsunfallkarte könnte bei der Vermeidung künftiger Unfälle helfen. Manche führen es auf besondere Strahlungen im Erdreich zurück, andere denken an schwarze Katzen, die dort besonders oft den Weg kreuzen, wieder andere machen schlicht den Zufall oder die zunehmende Ablenkung im Straßenverkehr dafür verantwortlich, wenn es an bestimmten Stellen besonders oft zu Unfällen kommt. Über 2.700 Unfälle mit Personenschaden wurden in der Steiermark im...

  • 04.12.17
  •  1
Gesundheit
9 Bilder

„Lästige Annäherungsversuche“ bei Rohrbachs Frauen kann die Gesundheit von Machos gefährden!

Dieser Beitrag ist als Mahnung an alle Machos und anderen selbsternannten, aber von Frauen nicht anerkannten „Frauen-Anmachern“ von Rohrbach an der Lafnitz und Umgebung gedacht. Bitte nehmt euch – speziell vor 11 Frauen in acht, die erst kürzlich einen Selbstverteidigungskurs, geleitet vom erfahrenen Polizistenehepaar Birgit und Hans Klug im Turnsaal der NMS Rohrbach abgehalten wurde, erfolgreich besuchten. Dieses „Kursleiterehepaar“ darf man sicher als die Experten des Bezirkes...

  • 30.10.17
Leute

Erfolgreicher Hartberger Polizei Wandertag

Der schon traditionelle Hartberg Wandertag war wieder einmal der beste Beweis dafür, dass alle Behörden und nachgeordneten Dienststellen Hartbergs bestens zusammenarbeiten und – auch privat - ein dementsprechend freundschaftliches Verhältnis pflegen. Seitens der Polizei bestens organisiert, wanderten fast 100 Vertreter des Bezirksgerichtes Fürstenfeld Hartberg und der Bezirkshauptmannschaft Hartberg, Baubezirksleitung, Menda, Gemeinden Hartberg und St. Johann, Rotes Kreuz Hartberg, AMS...

  • 13.09.17
Lokales
Polizeikommandant CI Werner Gutzwar wurde von den Kids sofort als "Ihr Bürgermeister" erkannt.

Ferienpass war Ticket für einen Tag bei der Polizei

Eine große Gruppe aufgeweckter Kinder war im Rahmen eines Aktionstages des Fürstenfelder Ferienpasses 2017 zu Gast in der Polizeiinspektion Fürstenfeld. Bei einem Rundgang durch die Sicherheitszentrale, bei der sie auch von Kommandant Chefinspektor Werner Gutzwar begrüßt wurden, sowie bei der Besichtigung der unterschiedlichen Einsatzfahrzeuge lernten die Kids  die vielfätlige Polizeiarbeit näher kennen und erhielten auch kleine Sicherheitstipps. Schließlich waren sich einige der jungen...

  • 24.08.17
Freizeit
So sehen Sieger aus: Peter Glatz (PI Friedberg), 1. des Preisschnapses
11 Bilder

Polizisten auch privat gute Kollegen!

Dass die Polizisten des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld auch privat eine Einheit bilden, beweisen eindrucksvoll ihre gemeinsamen Veranstaltungen. Im Andenken an den tragisch verunglückten Kollegen Fritz Putz während einer Ausbildungseinheit am Hochwechsel veranstalten sie jährlich eine Langlaufschiewanderung am Hochwechsel. Dieser 22km lange Fritz –Putz-Gedenk-Marsch beginnt beim Rabl-Kreuz, führt über die Feistritzer Schwaig zur Steyersberger Schwaig und nach einer kurzen Pause über die...

  • 13.06.17
Lokales
Alles zum Thema Verkehrssicherheit auf zwei Räder erfuhren die Schüler der Polytechnischen Schule von Revierinspektor Roman Walcher.

Polizeieinsatz in der Polytechnischen Schule Fürstenfeld

Fragen und Antworten zur Verkehrssicherheit von einem "coolen Bullen". Einen Polizeieinsatz der etwas anderen Art, erlebten unlängst die Schüler der Polytechnischen Schule Fürstenfeld. Revierinspektor Roman Walcher besuchte im Zuge des Projektes "Verkehrssicherheit" die Schule und klärte die Schüler über das richtige Verhalten im Straßenverkehr auf. Der Schwerpunkt des Vortrages lag natürlich beim Thema Moped. Viele Schüler interessierte vorwiegend was man bei einem Moped umbauen darf und wie...

  • 09.06.17
Lokales
Die Verantwortlichen im Bezirk: Bezirkspolizeikommandant Martin Spitzer (vorne l.) und Bezirkskoordinatorin Daniela Samer-Belfin  (vorne r.) mit den Vertretern der Dienststellen.
4 Bilder

Gemeinsam sicher in Hartberg-Fürstenfeld

15 Sicherheitsbeauftragte sollen im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld das subjektive Sicherheitsgefühl stärken. "Gemeinsam.sicher", heißt österreichweite Projekt, das 2017 vom Bundesministerium für Inneres gestartet wurde. Vergangenen Oktober wurde die Initiative in Graz der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Sicherheitsbotschafterin der Initiative ist die Fernsehmoderatorin Christa Kummer. Was bedeutet die Initiative für den Bezirk? Jeder Bezirk verfügt über einen Sicherheitskoordinator – in...

  • 24.01.17
  •  1
Freizeit

"Klubwandertag“ der FSG – Polizisten Hartberg - Fürstenfeld

Bei herrlichem Wetter fand der jährlich wiederkehrende Wandertag des Klub der Exekutive Hartberg-Fürstenfeld in Hartberg statt. Ausgehend vom Buschenschank Postl Alois führte die anspruchsvolle Wanderung zum Ringkogel, wo die Kollegen des FSG-Klub Hartberg im Bereich der Spielstätte eine Labestation aufgebaut hatten und die Teilnehmer mit frisch gestrichenen Broten und gekühlten Getränken versorgten. Danach kehrten die Teilnehmer wieder zum Ausgangspunkt, dem Buschenschank Postl...

  • 19.09.16
Lokales

Verletzter nach einem Streit in Fürstenfeld

Fürstenfeld. Nach einem Streit bedrohte ein 21-Jähriger seinen 19-jährigen Mitbewohner Sonntagmittag mit einem Messer. Im darauf entstandenen Gerangel wurde ein 20-Jähriger verletzt. Bereits in der Nacht zuvor war es zwischen den Bewohnern einer Asylwerberunterkunft vor einem Lokal in Fürstenfeld zu verbalen Auseinandersetzungen und einer leichten Körperverletzung gekommen. Gegen 11 Uhr wollte ein 21-Jähriger aus Afghanistan seinen 19-jährigen Mitbewohner aus dem Irak zu einer Aussprache...

  • 19.09.16
Lokales

Tödlicher Arbeitsunfall in Bad Blumau

Bad Blumau. Ein 46-jähriger Dachdeckermeister führte gestern Nachmittag bei einem Wirtschaftsgebäude in Bad Blumau nach einem Sturmschaden am Dach Ausbesserungsarbeiten durch. Dabei dürfte eine Welleternitplatte gebrochen sein, wodurch der Mann ca. 5 Meter in die Tiefe fiel und sich tödliche Kopfverletzungen zuzog. Quelle: LPD Steiermark

  • 13.09.16
Lokales
Einer der letzten Ferienpass-Programmpunkte dieses Sommers war der Besuch der PI Fürstenfeld.

Der Ferienpass 2016 ging in das Finale

In der letzten Ferienwoche waren Kinder im Rahmen der Ferienaktion in der PI Fürstenfeld zu Gast. Das kurz vor Ferienstart in den Schulen ausgeteilte bunte Heftchen mit seinen über 130 Ferien-Aktionen bot Fürstenfelder Kindern auch im Rahmen des diesjährigen Ferienpasses die Möglichkeit, das breite Spektrum der Polizeiarbeit näher kennen zu lernen. Kurz vor Schulbeginn stand ein Vormittag in der Polizeiinspektion Fürstenfeld auf dem Programm. Zahlreiche Kinder hörten beim Rundgang durch die...

  • 07.09.16
Lokales

Gartenhaus geriet in Tautendorf in Brand

Eingeschaltete Herdplatte verursachte Brand im Gartenhaus. Tautendorf bei Fürstenfeld. Eine eingeschaltete Herdplatte dürfte einen Brand in einem Gartenhaus ausgelöst haben. Gegen Mittag kochte eine 61-Jährige in ihrem Gartenhaus Gemüse ein. Dazu erwärmte sie im Küchenbereich des Gartenhauses auf der dortigen Herdplatte einen Topf mit Essig. Danach entfernte sie den Topf mit dem heißen Essig und dürfte vergessen haben, die Herdplatte auszuschalten. Gegen 14:30 Uhr verließ die 61-Jährige dann...

  • 05.09.16
Lokales

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Großwilfersdorf

Großwilfersdorf. Am Abend des 1. Septembers, kam es zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Moped. Dabei wurde eine 48-jährige Mopedlenkerin schwer verletzt. Die Polizei sucht nun nach einem unbekannten Mopedlenker, der der 48-Jährigen beim Aufstellen ihres Fahrzeuges behilflich war. Zum Unfallhergang Gegen 17:15 Uhr wollte eine 78-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld auf der L 403 im Ortsgebiet von Großwilfersdorf zwei Mopeds überholen. Als sie sich auf Höhe des...

  • 02.09.16
Lokales
Die Polizei bitte um zweckdienliche Hinweise bei der Fahndung nach diesem Mann.

Geldbörsen gestohlen: Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung

Die Polizei fahndet nach zwei Geldbörsendiebstählen öffentlich nach einem unbekannten Täter. FÜRSTENFELD. Am 29. Juni 2016, zwischen 14:00 Uhr und 15:45 Uhr, stahl ein unbekannter Täter in der Hauptstraße in Fürstenfeld einer 56-Jährigen aus ihrer, neben dem Kassenpult in einem Geschäft abgestellten Handtasche, die Geldbörse. In der Handtasche befanden sich 200 Euro Bargeld und unter anderem auch eine Bankomatkarte. Im Anschluss behob der Unbekannte mit der Bankomatkarte an einem Bankomaten in...

  • 26.08.16
Lokales
Die im Kofferraum entdeckten Hundewelpen.
2 Bilder

Illegaler Tiertransport entdeckt

Polizeibeamten fanden in einem italienischen PKW 23 Hundewelpen. HAINFELD. Aufgrund einer Anzeige eines Fahrzeuglenkers hielten Beamte der Autobahnpolizei Hartberg einen italienischen Pkw, gelenkt von einem 37-Jährigen, an. Bei der Kontrolle fanden die Beamten im Kofferraum in einem Metallkäfig und einer Kunststoffwanne insgesamt 23 Hundewelpen verschiedenster Rassen. Die Hunde waren mit Nahrung und Wasser versorgt. Die Amtshandlung wurde von Beamten der Polizeiinspektion Ilz AGM übernommen....

  • 22.08.16
Lokales

Motorradunfall in Großwilfersdorf

GROSSWILFERSDORF. Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Güssing lenkte sein Motorrad auf der B 319 aus Altenmarkt bei Fürstenfeld kommend in Richtung Großwilfersdorf. Bei der Ortseinfahrt Großwilfersdorf kam er aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, streifte einen Straßenbegrenzungspflock und kam in weiterer Folge im angrenzenden Ackergrund zu Sturz. Der Motorradlenker wurde dabei schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Graz...

  • 16.08.16