Nachrichten - Graz-Umgebung

Lokales

Bei Grabungsarbeiten im Stift Rein wurden die sterblichen Überreste von Markgraf Leopold I., dem Stifter, entdeckt.
2 Bilder

100 Jahre Republik
Momente, die in GU in Erinnerung bleiben

Wussten Sie, dass Schloss Waldstein in Deutschfeistritz die letzte Residenz der letzten Kaiserin von Österreich, Zita von Bourbon-Parma, war? Aber nicht nur Wissenswertes aus der Monarchie, auch andere bedeutende Momente aus der Geschichte haben Graz-Umgebung geprägt. Glück im Unglück Auch das Stift Rein ist im Laufe seiner Geschichte nicht von Starkregen und Hochwassern verschont geblieben. Das letzte katastrophale Unwetter im Jahr 1975 sorgte allerdings für einen sensationellen...

  • 19.10.18
In Semriach gibt’s ein Frauenfrühstück mit Impulsvortrag.

Frauenfrühstück in Semriach

Die Semriacher Frauen aus der Pfarre laden am 27. Oktober zum Frauenfrühstück. Ab 9.00 Uhr haben Astrid Petz, Maria Grimm, Monika Reinisch und ihr Team den Tisch im Pfarrsaal gedeckt. Um 10:00 Uhr referiert Maria Utri über „Dran bleiben, wenn’s schwierig ist“. Kosten inkl. Frühstücksbuffet 12 Euro, Anmeldung bis 20. Oktober 0699-10794414.

  • 18.10.18
Die Panther-Nudeln sind ein Verkaufsschlager.
2 Bilder

Der steirische Panther auf dem Teller

Stattegg. Nudeln sind vom Speiseplan der Kinder und Studenten nicht wegzudenken. Denn der Energielieferant ist schnell zubereitet und vielseitig einsetzbar. Dabei gilt auch für Nudeln, dass sie besser schmecken, wenn sie regional und selbst gemacht sind. Die Familie Gruber in Stattegg punktet darüber hinaus mit speziellen Nudelformen. Gefiederte Mitarbeiter Die gefiederten Mitarbeiter, wie die Familie ihre 6.000 Hühner nennt, produzieren derart viele Eier, dass daraus die Idee entstand,...

  • 18.10.18
Mit Mitarbeitern und Familienangehörigen nahm auch Sappi-Geschäftsführer Max Oberhumer (vorne) am Werkslauf teil.

Sappi lief für den guten Zweck

Für sich selber Gutes tun und damit auch anderen helfen, das ist das Motto des Sappi-Werkslaufs. Rund 140 Mitarbeiter und Familienangehörige gingen für den guten Zweck an den Start und absolvierten die sechs km lange Strecke durch das Firmengelände entlang der Zellstofffabrik zum Holzplatz, durch das Versandlager und vorbei an der Papiermaschine 11. Pro gelaufenen, gewalkten oder gegangenen Kilometer spendete die Firmenleitung einen Euro. „Mit dem Geld unterstützen wir die Kinder- und...

  • 17.10.18
Geht am 23. Oktober an den Start: Bürgermeister Bernhard Liebmann präsentiert die neue Begegnungszone in Laßnitzhöhe.
3 Bilder

Begegnungszonen boomen
Boom im Bezirk: Unsere Zonen der Begegnung

Eine Begegnungszone ist eine Verkehrsfläche, deren Fahrbahn von allen Verkehrsteilnehmern gleichberechtigt benutzt werden darf. Das heißt, Fußgänger und Fahrzeuge dürfen dieselbe Fläche benutzen und müssen die Aufmerksamkeit erhöhen sowie die Geschwindigkeit verringern. So lautet die klare Definition. Ein wahrer Boom In den südlichen Gemeinden des Bezirks herrscht ein regelrechter Begegnungszonen-Boom. Die aktuellste ist jene in Laßnitzhöhe. Vor dem neuen Gemeinde-Pfarr-Zentrum (kurz GPZ),...

  • 17.10.18

Politik

26 Bilder

70 Jahre Gemeindebund

Vor 71 Jahren wurde unter der Leitung des späteren LH Josef Krainer Sen. der österreichische Gemeindebund gegründet, ein Jahr später folgte der Gemeindebund Steiermark, der jetzt sein 70jähriges Bestehen feierte. Zum Jubiläum trafen sich in Premstätten Bürgermeister und Amtsleiter aus fast allen 287 steirischen Gemeinden. Zweieinhalb Jahre nach Kriegsende herrschten in unserem Land in vielen Lebensbereichen immer noch Mangel und Not. Zudem fehlte eine Interessensvertretung vor allem für die ...

  • 17.10.18
LAbg. Oliver Wieser legt SPÖ-Landesgeschäftsführung zurück.

Nächster SPÖ-Paukenschlag
SPÖ-Landesgeschäftsführer legt Funktion zurück

Aus privaten Gründen legte LAbg. Oliver Wieser aus Seiersberg-Pirka heute seine Funktion als Landesgeschäftsführer der SPÖ Steiermark zurück.  Private Gründe "Die mehrfache Belastung, die dieser Job mit sich bringt, hatte in den letzten Wochen und Monaten leider auch starken Einfluss auf mein Privatleben. Aus privaten Gründen habe ich daher die Entscheidung getroffen, als Landesgeschäftsführer zurückzutreten. Neben der politischen Arbeit war und bin ich vor allem auch Familienmensch. Für...

  • 15.10.18

Wucherpreise bei den Graz Linien (GVB)

Liebe Verantwortliche bei den Graz Linien (GVB): wie erklären Sie den Fahrgästen diesen Anstieg der Fahrpreise seit dem Jahr 2000? Die Tageskarte kostete damals 20 Schilling, jetzt 73 Schilling (=5,30 Euro). Das ist ein Anstieg um mehr als 250%!! Mich haben Sie als Fahrgast verloren. Ich fahre nur noch mit dem Rad! Das kostet mir wenig bis nichts.

  • 13.10.18
In Thal: E. Gödl, G. Langmann, B. Eibinger-Miedl, M. Brunner

Herbstfest in Thal

"Spanferkel trifft Kreuzwirt" – unter diesem Motto lud die Thaler Volkspartei zum jährlichen Herbstfest beim Gasthaus Kreuzwirt. Neben Kulinarischem sorgte auch die musikalische Unterhaltung für beste Stimmung. Ortsparteiobfrau Gerhild Langmann freute sich über den zahlreichen Besuch aus der Bevölkerung. Unter den Gästen befanden sich auch LR Barbara Eibinger-Miedl und Abg.z.NR. Ernst Gödl. "Es ist erfreulich zu sehen, wie gut sich die Gemeinde Thal mit dem neuen Bürgermeister Matthias Brunner...

  • 13.10.18
Franz und Heidi Paier (Bildmitte) mit Premstättens neuen SPÖ- Ortsparteivorsitzenden Alfred Kopfer und NAbg. Karin Greiner.
18 Bilder

Stafettenübergabe bei der SPÖ Premstätten

Bei der Mitgliederversammlung der SPÖ Premstätten erfolgte ein Generationenwechsel. Nach 22 Jahren an der Spitze der Ortspartei übergab Franz Paier den Vorsitz an Gemeindekassier Alfred Kopfer, zur stellv. Ortsparteivorsitzenden wurde Karoline Amon gewählt. Franz Paier war von 1997 bis 2015 im Gemeindevorstand von Zettling, zehn Jahre davon als Vizebürgermeister. Die Kollegialität und das faire Miteinander zum Wohl der Gemeindebürger waren dem 65jährigen auch über Parteigrenzen hinweg...

  • 12.10.18
Fordern mobile Lösungen: S. Wendlinger-Slanina, M. Hohl

WK-Regionalstelle: Mobilitätskonzept für Großraum Graz gefordert
Mobilitätskonzept für GU

Ein gemeinsames Positionspapier für eine Mobilitätsoffensive im Großraum Graz präsentierten vor Kurzem die Wirtschaftskammer-Regionalstellen Graz und Graz-Umgebung. "Die stetige Weiterentwicklung und Verbesserung der Mobilität ist aus unserer Sicht Grundvoraussetzung, um als Wirtschafts- wie auch Lebensraum attraktiv zu bleiben", sind sich die Regionalstellenobleute Sabine Wendlinger-Slanina und Michael Hohl sicher. Dritte Autobahnspur als Ziel Zurücklehnen dürfe man sich trotz...

  • 09.10.18

Sport

Kapitän Daniel Gratzer führt die Panthers heute an.

EC Panthers starten in die neue Saison

Frohnleiten. Heute (17.10.) spielen die EC Panthers Frohnleiten um 19 Uhr gegen die Rattlesnakes aus Graz in der Eishalle Frohnleiten. Am 3.11. geht es dann gegen Zeltweg aufs Eis. Und damit ist die Eishockey-Saison eröffnet. Der Rückblick auf die letzte macht besonders Obmann Karl Edler stolz. So haben die Panthers zum ersten Mal im Finale einer steirischen Eishockey-Eliteliga ihr Können gezeigt. "Das war das Highlight in der Saison 2017/2018 und für den Verein der größte Erfolg in der...

  • 17.10.18
Julian Heidenbauer gewinnt die Meisterschaft im Gewichtheben und qualifizierte sich für den A-Kader.

Feldkirchner Gewichtheber triumphierten in Öblarn

Am Sonntag wurden in Öblarn die steirischen Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften im Gewichtheben ausgetragen. Der stärkste Mann des Abends kam mit Julian Heidenbauer vom AC ASKÖ Feldkirchen. Der 19jährige aus Raaba-Grambach schaffte mit seiner Zweikampfleistung von 287 kg zu Platz 1 auch noch das Limit für den österreichischen A-Kader. Heidenbauer spielte vor seiner Gewichtheber-Karriere Eishockey bei den 99ers und stieß vor drei Jahren zur Wettkampfgemeinschaft des AC ASKÖ Feldkirchen....

  • 17.10.18
<f>Der USV St. Marein</f> empfängt den USV Petersdorf II am Sonntag zum großen Nachbarschaftsderby in der Pickelbach-Arena.

St. Marein lädt Petersdorf zum Gemeinde-Derby

Ein besonderes Fußball-Derby steigt diesen Sonntag (21.10.) um 14.30 Uhr in der Pickelbach-Arena in St. Marein bei Graz. Da treffen die Gastgeber auf Petersdorf II. Das Besondere: Es ist das einzige Duell zweier Kampfmannschaften, die in ein und derselben Gemeinde beheimatet sind, ist Petersdorf II doch in St. Marein eingemeindet worden. “Deshalb erwarten wir uns am Sonntag zumindest 400 Fans“, hofft St.-Marein-Obmann Johann Puchmüller auf regen Besucherandrang. Sportlich geht St. Marein als...

  • 16.10.18
<f>Originell:</f> Die Volleyball-Mädels des VC Hausmannstätten spionierten bei einem Spiel von Meister UVC, natürlich inkognito.

Top: Der Champion kommt nach Hausmannstätten

Diese Saison wird die Damen-Volleyballmannschaft des VC Hausmannstätten wohl nicht so schnell vergessen. Erstmals treten die Mädels ja in der 2. Bundesliga an – und sind nach zwei Runden noch ungeschlagen. Und nun folgt das absolute Highlight für die Hausmannstättnerinnen im ÖVV-Cup. Nachdem Krottendorf eliminiert werden konnte, wurde dem VCH Meister und Cupsieger UVC Graz zugelost – der Kracher schlechthin! Das Match steigt diesen Sonntag (21.10.) in Hausmannstätten, Spielbeginn ist um 17.30...

  • 16.10.18
Wie professionelle Cheerleaders feuerte die VS Feldkirchen die Giants am Hitzendorfer Sportplatz an.
153 Bilder

Steirischer Schulsporttag in Hitzendorf

Hitzendorf war Austragungsort für den 19. Steirischen Schulsporttag. Über 3.200 steirische Schüler tummelten sich auf dem 5 Hektar großen Sportareal, um neue Sportarten kennenzulernen und auszuprobieren. Vom American Football bis Schach, vom Beachvolleyball bis zum Gewichtheben ließen 32 Sportverbände in ihr Angebot blicken. „Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für Sportarten zu begeistern, die sie vielleicht noch nie gesehen haben“, sagt Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner. LR...

  • 05.10.18
Renate Götschl und Saubermacher Hans Roth mit der Ski Alpin Newcomerin Michaela Heider (Bildmitte)

Saubermacher unterstützt Alpin-Newcomerin

Sport und Umwelt sind für Saubermacher-Gründer Hans Roth ein gutes Team. Das Unternehmen unterstützt die österreichische ÖSV-Skirennläuferin Michaela Heider auf ihrem Weg zur Spitze und kürte sie zur Botschafterin für eine lebenswerte Umwelt auf der Piste. Die 22jährige ist Kadermitglied des ÖSV Alpin und seit 2015 im B-Kader (Europacup Team). Als bisherige Erfolge kann Heider den Sieg beim Europacup im Super-G (Saison 2015/2016) und in der abgelaufenen Saison den zweiten Platz beim...

  • 04.10.18

Wirtschaft

Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Als Lehrling mit ZEPPELIN wachsen

Der Zeppelin Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 an weltweit 190 Standorten einen Umsatz von 2,75 Milliarden Euro. Mit der Leidenschaft von rund 8.700 Mitarbeitern schaffen wir zukunftsweisende Lösungen in den Bereichen Baumaschinen, Vermietung, Baulogistik, Antrieb und Energie sowie Anlagenbau.  Zeppelin Österreich GmbH ist Teil der strategischen Geschäftseinheiten Baumaschinen EU sowie Antrieb und Energie. Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten stehen der Exklusiv-Vertrieb und...

  • 17.10.18

Tintenstrahldrucker
Zahlen Sie auch gerne 5600 Euro für einen Liter Tinte?

Soviel kostet eine Originalpatrone für einen Tintenstrahldrucker, wenn man die Füllmenge (3ml) auf 1 Liter hochrechnet. Ein Liter Nachfülltinte kostet 20 Euro! Der Inhalt der Originalpatrone kostet also mehr als 25 mal so viel! Das ist Wucher! Ich kaufe nur Refill Patronen, die kosten 9 Euro für 18ml (schwarz), ist auch noch teuer, aber nicht mehr so übertrieben teuer. Wo? Schaun Sie mal bei Amazon! Toner für Laserdrucker (auch Refill) ist noch bedeutend günstiger, wenn man auch hier...

  • 16.10.18
Tour-Auftakt in Graz: J. König, B. Haintz (GF Landesinnung), M. Zechner, LR J. Seitinger, B. Marold (GF Holzindustrie), O. Beer

Holzwirtschaft on Tour

Nachhaltigkeit, Individualität und solides Handwerk aus Meisterhand, dafür stehen die steirischen "Besser mit Holz"-Betriebe, die sich vor 20 Jahren aus einer Gruppe engagierter Zimmereibetriebe zusammengetan haben. Alle zwei Jahre schreiben sie in Zusammenarbeit mit der Landesinnung Holz der Wirtschaftskammer Steiermark den steirischen Holzbaupreis aus, der für hochwertige und richtungsweisende Bauwerke aus Holz auszeichnet. Nun werden ausgewählte Projekte bei einer Wanderausstellung...

  • 14.10.18
12 Bilder

WKO und WOCHE unterwegs

Der Herbst ist da. Und mit ihm geht die Wirtschaftskammer-Regionalstelle Graz-Umgebung zusammen mit der WOCHE GU-Nord wieder auf Unternehmer-Tour. Neben WK-Regionalstellenleiter Stefan Helmreich war auch Klaus Friedl, WK-Fachgruppen-Obmann Gastronomie dabei, um bei vier Betrieben in Weinitzen nachzufragen, wie es bei den Unternehmern läuft, was ihren Betrieb ausmacht oder wobei noch Unterstützung gebraucht wird. Diese Betriebe wurden besucht: Harald Neuhold (Tischler), Maria Katharina...

  • 14.10.18
Patrick Dorner (r.) wurde zum neuen JAAB-Obmann gewählt.

Patrick Dorner ist neuer JAAB-Obmann

Der Junge Arbeitnehmer-Bund (JAAB) Steiermark hat sich diese Woche neu aufgestellt. Der 29-jährige Landesbedienstete Patrick Dorner aus Hausmannstätten wurde einstimmig zum Landesobmann gewählt. „Die jungen Arbeitnehmer sind die Fachkräfte der Zukunft. Es freut mich, dass wir ihre Anliegen mit einem breit aufgestellten Team vertreten können", sagt Dorner.

  • 14.10.18

Tipp: Viel Geld sparen mit gezielten Käufen im Internet!

Gut kauft man nur bei seriösen Online Händlern, denen man vertrauen kann (Amazon u.a.). Man braucht auch nicht immer das Neueste. Auch gebrauchte Bücher,CDs,DVDs sind gleich gut, aber viel billiger. Flohmarktseiten wie Willhaben.at oder Jokers.at oder Flohmarkt.at sind wahre Fundgruben. Natürlich auch der lokale Flohmarkt auf der Straße. Manche Geschäfte in Graz (Shopping Nord,Kastner) sind mir halt zu teuer. Da kaufe ich lieber online beim Händler meines Vertrauens ein. Ich bin halt ein...

  • 12.10.18

Leute

NRAbg. Ernst Gödl (l.), Trachtenverein-Obfrau Bernadette Krempl (4.v.l.), Bgm. Gottfried Rieger (5.v.l.) bei Herbstfest in Semriach

Semriach feiert den Herbst

Die Semriacher verstehen es, zu feiern: Der Trachtenverein, ein Zusammenschluss der Jugend, lädt alljährlich zum Herbstfest und zum gemeinsamen Verweilen am Hauptplatz ein. Und heuer sind wieder zahlreiche Besucher der Einladung gefolgt. "Die positive Resonanz in der Bevölkerung unserem Trachtenverein gegenüber spüren wir ganz besonders bei diesem Fest am Hauptplatz. Wir legen Wert auf Traditionspflege, tanzen und feiern gerne, und dass immer in Verbindung mit unseren schönen...

  • 19.10.18
Da blieb kein Musikwunsch unerfüllt: Die Theißl Hausmusi mit Nikolaus Theißl (r.) veranstaltete einen Musikabend.

Wunschkonzert beim Volksmusikabend

Semriach. Nach einer Idee eines Nachwuchsmusikers: Nikolaus Theißl lud in Semriach zum ersten Volksmusikabend, der – angelehnt an das ORF-Erfolgsformat "Mei liabste Weis" – mit einem Wunschkonzert die musikalischen Vorlieben der Gäste bediente. Live umgesetzt wurde das von der Tanzlmusi Freigarten Blås, der QuetschFidel-Kombo, dem Duo I und mei Schwester sowie den Hausherren, der Theißl Hausmusi. Durch das Programm führte Bernd Prettenthaler. Dank des gemütlichen Musikantenabends wurde die...

  • 18.10.18
Bgm. Werner Kirchsteiger wünschte Stützpunktleiterin Maria Großschädl alles Gute für die Pension.
3 Bilder

Stafettenübergabe in der mobilen Pflege

In Hausmannstätten erfolgte die Stafettenübergabe beim Rot Kreuz-Einsatzzentrum der mobilen Pflege. Nach 26 Jahren übergibt Maria Großschädl die Stützpunktleitung an die Doblerin Karoline Patterer und verabschiedet sich in die Pension. 1992 gründeten Hausmannstättens Hausarzt i.R. Dr. Jörg Garzarolli, der damalige Bgm. Günther Köck und Heinz Stiegler gemeinsam mit dem Roten Kreuz einen mobilen Pflegedienst, dessen Leitung Großschädl übernahm und zum ISGS (integrierter Sozial- und...

  • 17.10.18
Oskar Rovensky bereichert mit der Riesenkürbis-Meisterschaft in Thal das Dorfleben und bringt der Jugend ein Stück Natur näher.
5 Bilder

In Thal sorgen Kürbisse für Gesprächsstoff

In Thal etabliert sich ein familienfreundlicher Wettkampf zur neuen Attraktion. Das Kräftemessen lässt Nachbarn über Gartenzäune blicken, fasziniert die Enkel wie die Großväter und sorgt für Gesprächsstoff innerhalb der „Tholna“, wie sich die knapp 2.300 Einwohner der Gemeinde selbst nennen. Zum dritten Mal wurde die Thaler Riesenkürbis-Meisterschaft ausgetragen, deren Motor Oskar Rovensky ist. Die Bekanntschaft mit dem mehrfachen Kürbis-Vize-Staatsmeister Horst Jöbstl ließ bei Rovensky...

  • 17.10.18
Boris Pruntsch/Werndorf mit Gold für Lindenhonig und Christian Reicht mit Tochter Magdalena und drei Goldmedaillen.
18 Bilder

Imker ernten Gold und Silber

In Gratkorn trafen sich die steirischen Imker zur Prämierung der besten Honige. Erstmals wurden Medaillen in acht Sorten – Wald-, Wald-Blüten-, Kastanien- Creme-, Blüten-, Honigtau-, Akazien- und Lindenhonig vergeben. .1.500 Honige unterzogen sich dem Auswahlverfahren, wer hier dabei ist, gehört bereits zu den besten Imkern. Die Auswahlkriterien zum prämierten Honig sind streng. Alle Proben durchlaufen eine Prüfung im Labor der Grazer Imkerschule. Sind alle Gütesiegelkriterien erfüllt,...

  • 17.10.18
37 Bilder

SIEDLUNGSFEST
SIEDLUNGSFEST MIT KASTANIEN UND STURM 2018

ADRIACHERSTRASSE IN FROHNLEITEN DER ZUSAMMENHALT WIRD HIER AUCH NACH 17 JAHREN GROSSGESCHRIEBEN GEMEINSAM FEIERN BEIM KASTANIENBRATEN. EIN FEST FÜR GROSS UND KLEIN BEI BESTEM WETTER. WURDE MIT DEN ANWOHNERN ANGEREGT ÜBER DEREN IDEEN UND WÜNSCHE GESPROCHEN UND GEMEINSAM GEFEIERT. VIELE BEWOHNER NUTZTEN DIE GELEGENHEIT UM IHRE NACHBARN BEI STURM UND KASTANIEN BESSER KENNENZULERNEN . ORGANISIERT WURDE ES VON FAMILIE BARTH UND FREUNDE.

  • 15.10.18

Gedanken

Hermann Glettler stellte sich den Gläubigen nach der offiziellen Ernennung vor.
3 Bilder

Bischof in Jeans: „Griaß enk!“ – mit Video!

Der Steirer Hermann Glettler wurde offiziell zum Bischof der Diözese Innsbruck ernannt. TIROL. Mit einem optimistischen, gewinnenden Lächeln, leger in Jeans gekleidet, begrüßte der neue Bischof Hermann Glettler die Medienvertreter anlässlich seiner Berufung als Bischof der Diözese Innsbruck. „Zuerst möchte ich mich bei Jakob Bürgler für die umsichtige und feinfühlige Leitung der Diözese der letzten 21 Monate bedanken und es ist sicher für in ‚zach’, dass er nicht Bischof wurde. Aber seine...

  • 27.09.17

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14