Top-Nachrichten - Weiz

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

5.633 haben Weiz als Favorit hinzugefügt
Preisverleihung des Impuls Awards von Karl Nehammer an die Vertreter der Stadt Weiz.Preisverleihung des Impuls Awards von Karl Nehammer an die Vertreter der Stadt Weiz.Preisverleihung des Impuls Awards von Karl Nehammer an die Vertreter der Stadt Weiz.
2

Weizer Innovationszentrum mit Impuls Award ausgezeichnet

Über eine großartige Auszeichnung darf sich die Stadt Weiz freuen: Das Innovationszentrum W.E.I.Z. erhielt gestern Abend in Tulln den 1. Platz beim "Kommunal Impuls Award 2021" des Österreichischen Gemeindebundes. Die Freude in der Stadt Weiz ist groß, darf sie sich doch über die Verleihung des "Kommunal Impuls Awards" freuen, der gestern Abend in der Kategorie Wirtschaftsimpuls an das Innovationszentrum W.E.I.Z. vergeben wurde. Für Weiz ist dies bereits die zweite Prämierung im Rahmen des...

Der ausgezeichnete Marcel Scher (2.v.r.) mit LAK-Steiermark Präsident Eduard Zentner (l.) und mit seinen Arbeitgebern Elisabeth und Hanspeter Höfler. Der ausgezeichnete Marcel Scher (2.v.r.) mit LAK-Steiermark Präsident Eduard Zentner (l.) und mit seinen Arbeitgebern Elisabeth und Hanspeter Höfler. Der ausgezeichnete Marcel Scher (2.v.r.) mit LAK-Steiermark Präsident Eduard Zentner (l.) und mit seinen Arbeitgebern Elisabeth und Hanspeter Höfler.
16

Exklusiv-Kabarett-Abend
Stand-Up-Comedy im Forum Kloster

Auch Herkulis ist wieder auf den Bühnen unterwegs um sein Publikum ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Jetzt gab es einen exklusiven Abend für alle Landarbeiterkammer Mitglieder im Forum Kloster Gleisdorf. Gernot Kulis ist vielen als Ö3-Callboy aus dem Radio bekannt und zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Kabarettisten Österreichs. Seit vielen Jahren begeistert der gebürtige Kärntner sein Publikum mit seiner einmaligen Stand-Up-Comedy. Herkules Aufgaben stellt uns das Leben, mit...

Die Band "Samstag" unterhielt alle Radler nach ihrer gemeinsamen Ausfahrt musikalisch.Die Band "Samstag" unterhielt alle Radler nach ihrer gemeinsamen Ausfahrt musikalisch.Die Band "Samstag" unterhielt alle Radler nach ihrer gemeinsamen Ausfahrt musikalisch.
19

Familienradtag
Strampeln für die eigene Gesundheit

Es war ein Bilderbuchtag. Rund 170 Teilnehmer fuhren am Sonntag mit dem Fahrrad von Weiz nach Gleisdorf und retour. Eine Zwischenstadion gab es in St. Ruprecht an der Raab, sich zu stärken. Die von der AK Steiermark und des ÖGB organisierte Radtour wurde wieder bestens angenommen. Der Startschuss zur Abfahrt in Weiz erfolgte um 9 Uhr. Zum gemütlichen Abschluss traf man sich wieder um die Mittagszeit im Jufa Hotel in Weiz ein. Die Band "Samstag" sorgte musikalisch für Unterhaltung. Bei einer...

Eddie Luis und die Jazz Passenger hatten auch Patricija Skof als Gast-Sängerin mit auf der Bühne.Eddie Luis und die Jazz Passenger hatten auch Patricija Skof als Gast-Sängerin mit auf der Bühne.Eddie Luis und die Jazz Passenger hatten auch Patricija Skof als Gast-Sängerin mit auf der Bühne.
27

Charity Konzert
Rotary Club Gleisdorf für Steirer helfen Steirern

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete der Interact Club Gleisdorf, die Jugendorganisation des Rotary Club Gleisdorf ihr "Jazz for Charity"-Benefizkonzert. Der Grazer Multiinstrumentalist Eduard Luis bestritt mit seiner Formation "Eddie Luis and his Jazz Passengers" das Konzert im Forum Kloster bei einer freiwilliger Spende als Eintritt. Alle Einnahmen der Veranstaltung wurden an die Aktion "Steirer helfen Steirern" gespendet. Eddie Luis and his Jazz Passengers spielten an diesem Abend ein...

Bgm. Eva Karrer, Josef Zotter, Verena Florian und Andreas Reisinger beim Symposium „Gesellschaft im Wandel der Zeit“.
Bgm. Eva Karrer, Josef Zotter, Verena Florian und Andreas Reisinger beim Symposium „Gesellschaft im Wandel der Zeit“.
Bgm. Eva Karrer, Josef Zotter, Verena Florian und Andreas Reisinger beim Symposium „Gesellschaft im Wandel der Zeit“.
5

Symposium
Passail will die Zukunft mitgestalten

Passail will gemeinsam für mehr Klimaschutz arbeiten, das war beim Passailer Symposium „Gesellschaft im Wandel der Zeit “ deutlich zu merken. „Zukunft ist ein Teamsport“ – so könnte man das Ergebnis des Symposiums „Gesellschaft im Wandel der Zeit – wie wollen wir wirtschaften?“, das letzte Woche in Passail stattgefunden hat, auf den Punkt bringen: Gemeinsame Projekte für mehr Klimaschutz, gegen Ressourcenverschwendung, eine Beschaffung nach ökologischen und sozialen Kriterien, ein...

The Vintage Caravan kamen extra aus Island für das Festival am Fuße des Kulm angereist.The Vintage Caravan kamen extra aus Island für das Festival am Fuße des Kulm angereist.The Vintage Caravan kamen extra aus Island für das Festival am Fuße des Kulm angereist.
17

Stone Break Festival
Das Festival sorgte für beste Stimmung

Zum dritten Mal fand heuer das Stonebreak-Festival in der Kulmarena (Puch bei Weiz) statt! Geprägt durch das Who is Who der österreichischen Stonerrock Szene, ergab sich ein beeindruckendes Lineup. Minus Green aus Wien, Vu Garde aus Kärnten, Tentacula aus Oberösterreich und die lokalen international bekannten Witchrider sowie Hella Comet kamen ins Apfelland. Der Ausklang ist besonders für Freunde des Doom Metals ein Anliegen gewesen: Die Grazer Arctic Sea Survivors. Aus Island angereist...

Das Platzkonzert der Marktkapelle St. Ruprecht an der Raab war wieder ein voller Erfolg.Das Platzkonzert der Marktkapelle St. Ruprecht an der Raab war wieder ein voller Erfolg.Das Platzkonzert der Marktkapelle St. Ruprecht an der Raab war wieder ein voller Erfolg.
51

Platzkonzert in St. Ruprecht an der Raab
Marktkapelle gab wieder ein Freiluftkonzert

Nach dem Kirchgang in St. Ruprecht an der Raab am Sonntag, genossen im Anschluss noch viele Menschen das Platzkonzert der Marktkapelle vor der Kirche. Kapellmeisterin Yvonne Forcher und ihre Musikerkollegen hatten wieder ein buntes Programm zusammengestellt. Bürgermeister Herbert Pregartner und auch Pfarrer Johann Wallner sowie unzählige Gäste lauschten aufmerksam den Klängen der rund 40 starken Marktkapelle. Zu hören gab es neben Marschmusik auch gesungene Musicalausschnitte der bekanntesten...

Die Komödie im Dunkeln gab in Fladnitz an der Teichalm  eine Kostprobe ihres Könnens. Die Komödie im Dunkeln gab in Fladnitz an der Teichalm  eine Kostprobe ihres Könnens. Die Komödie im Dunkeln gab in Fladnitz an der Teichalm  eine Kostprobe ihres Könnens.

Theaterluft schnuppern
In Fladnitz an der Teichalm wurde wieder gespielt

Im Pfarrsaal von Fladnitz an der Teichalm gab es endlich wieder echte Theaterluft zu inhalieren. Die Laiendarsteller rund um Regisseur Franz Reisinger sprühten pure Spielfreude aus, die sofort auf das Publikum wirkte und sie begeisterte. Alle freuten sich, nicht nur der Verein mit seinen Mitgliedern, das er endlich wieder zurück auf die Bühne konnte, sondern auch alle Besucher, die einen äußerst unterhaltsamen Abend erleben konnten. Im Anschluss an das Stück wurden Sabrina Ponsold, Melanie...

Wolfgang Plohberger hat diese Woche in Weiz seine "ploBox" eröffnet.Wolfgang Plohberger hat diese Woche in Weiz seine "ploBox" eröffnet.Wolfgang Plohberger hat diese Woche in Weiz seine "ploBox" eröffnet.
16

Neueröffnung
Die "ploBox" leiht ihren Produkten den Stellplatz

Heute Dienstag eröffnete die "ploBox" erstmals seine Verkaufstüren. Egal, ob Kunst, echtes Handwerk, Geschenkartikel oder kulinarische Erzeugnisse: In der "ploBox" soll die Region in all ihren Facetten eine neue Heimat finden und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. "Mit meiner Idee der "ploBox" will ich den regionalen Markt stärken und Kleinproduzenten damit unterstützen". so der Gründer Wolfgang Plohberger. Ein junger Weizer holt die Region in eine Box...

Etliche Tennisbegeisterte Jugendliche spielten beim ASKÖ- Kidscup in Weiz mit.Etliche Tennisbegeisterte Jugendliche spielten beim ASKÖ- Kidscup in Weiz mit.Etliche Tennisbegeisterte Jugendliche spielten beim ASKÖ- Kidscup in Weiz mit.

Tennisturnier
Der ASKÖ-Kidscup in Weiz ist beendet

Fast zwanzig 8- bis 12 jährige Kinder haben heuer wieder an der vereinseigenen Kinderserie des ASKÖ Tennisverein Weiz mitgespielt. Spielfeldgröße, Bälle und Schläger wurden den Kindern angepasst. Spielfreude, neue Freundschaften und erste Erfahrungen beim Spiel um Punkte stehen dabei im Vordergrund. Sehr gut vorbereitet durch die Tennisschule Suppan und Andy Kopp haben die Kinder schon tollen Tennissport gezeigt. Sehr wichtig ist es den Organisatoren auch, nicht nur einzelne Sieger in den...

Preisverleihung des Impuls Awards von Karl Nehammer an die Vertreter der Stadt Weiz.
Der ausgezeichnete Marcel Scher (2.v.r.) mit LAK-Steiermark Präsident Eduard Zentner (l.) und mit seinen Arbeitgebern Elisabeth und Hanspeter Höfler.
Die Band "Samstag" unterhielt alle Radler nach ihrer gemeinsamen Ausfahrt musikalisch.
Eddie Luis und die Jazz Passenger hatten auch Patricija Skof als Gast-Sängerin mit auf der Bühne.
Bgm. Eva Karrer, Josef Zotter, Verena Florian und Andreas Reisinger beim Symposium „Gesellschaft im Wandel der Zeit“.
The Vintage Caravan kamen extra aus Island für das Festival am Fuße des Kulm angereist.
Das Platzkonzert der Marktkapelle St. Ruprecht an der Raab war wieder ein voller Erfolg.
Die Komödie im Dunkeln gab in Fladnitz an der Teichalm  eine Kostprobe ihres Könnens.
Wolfgang Plohberger hat diese Woche in Weiz seine "ploBox" eröffnet.
Etliche Tennisbegeisterte Jugendliche spielten beim ASKÖ- Kidscup in Weiz mit.
Projekte zu den Themen Mobilität (Gleisdorfer Ring) und Umweltschutz sowie ein Themenweg werden am 18. September präsentiert.

Vorstellung von Projekten
Gleisdorf arbeitet an der Stadt von morgen

Die Solarstadt Gleisdorf will mit einem neuen Erlebnisweg die Themen erneuerbare Energien, Umwelt und Nachhaltigkeit in den Fokus rücken. Die Präsentation dazu ist in das "FairWandelFest" integriert. Aber auch weitere Projekte werden dabei vorgestellt.  Die Stadtgemeinde Gleisdorf gilt seit mehr als zwei Jahrzehnten als Vorreiter im Bereich erneuerbare Energien und soll dies auch in Zukunft bleiben. Daher wird die in 2001 installierte „Straße der Solarenergie“ von der neuen „Straße der...

Lokales

2

Zwischenstand
Die Top 10 im Rennen um den Regionalitätspreis

Noch bis 23. September läuft die Votingphase zum WOCHE-Regionalitätspreis 2021. Das sind die aktuellen Top 10 aus dem Bezirk Weiz. Mehr als 1.448 Stimmen wurden bislang im Zuge des Online-Votings beim WOCHE-Regionalitätspreis 2021 für die Wertung im Bezirk Weiz abgegeben. Zwischenstand - das sind unsere aktuellen Top 10: Diese zehn zählen momentan zu den stimmenstärksten Unternehmen (alphabetische Reihenfolge): Bauers Beeren GmbHBienenhof KlaindlEMX-Park GesbRKarl Schrotter PhotographKreativ...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Preisverleihung des Impuls Awards von Karl Nehammer an die Vertreter der Stadt Weiz.
2

Weizer Innovationszentrum mit Impuls Award ausgezeichnet

Über eine großartige Auszeichnung darf sich die Stadt Weiz freuen: Das Innovationszentrum W.E.I.Z. erhielt gestern Abend in Tulln den 1. Platz beim "Kommunal Impuls Award 2021" des Österreichischen Gemeindebundes. Die Freude in der Stadt Weiz ist groß, darf sie sich doch über die Verleihung des "Kommunal Impuls Awards" freuen, der gestern Abend in der Kategorie Wirtschaftsimpuls an das Innovationszentrum W.E.I.Z. vergeben wurde. Für Weiz ist dies bereits die zweite Prämierung im Rahmen des...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Der Impfbus kommt nach Ilztal, Sinabelkirchen und Gleisdorf.

Drei Stationen im Süden
Steirischer Impfbus kommt in den Bezirk Weiz

Da der Bezirk Weiz bei der Corona-Impfquote noch Aufholbedarf hat, startet der Impfbus des Landes Steiermark nächste Haltestellen an. Mit Ilztal, Sinabelkirchen und Gleisdorf bleibt er dabei drei Mal im Bezirk stehen. Mit dem Einsatz von Impfbussen bietet das Land Steiermark die Möglichkeit, eine Corona-Schutzimpfung in unmittelbarer Nähe des Wohnortes zu erhalten. Dabei sind am Donnerstag, den 23. September nun Ilztal (von 9.30 bis 12.30 Uhr) und Sinabelkirchen ( 14 bis 17 Uhr) die ersten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Auszeichnung für das Sammeltaxi Oststeiermark (SAM): LH-Stv. Anton Lang, LAbg. Silvia Karelly, LAbg. Wolfgang Dolesch, ÖBB Regionalmanager Peter Wallis und VCÖ-Sprecher Christian Grazer. (v.l.)

Auszeichnung
Sammeltaxi aus der Oststeiermark erhielt Mobilitätspreis

Als vorbildliches Mobilitätsprojekt wurde das Sammeltaxi Oststeiermark mit dem VCÖ-Mobilitätspreis prämiert. Der Verkehr steht am Beginn der größten Veränderungen seit der Massenmotorisierung. Der diesjährige VCÖ-Mobilitätspreis stand daher unter dem Motto „Aufbruch in der Mobilität″. Dazu wurde das Sammeltaxi Oststeiermark ausgezeichnet – neben dem Anrufsammeltaxi GUSTmobil, GrazLog und der emissionsfreien Güterlogistik der Österreichischen Post AG. „Die innovativen Projekte, die wir heute...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder

Politik

Gruppenfoto der Freiheitlichen Jugend im Bezirk Weiz mit den Ehrengästen LAbg. Patrick Derler (letzte Reihe Mitte) und RFJ-Landesobmann Michael Wagner (erste Reihe 2.v.l.).

Kartrennen der Freiheitlichen Jugend

Vergangenen Samstag lud der Ring Freiheitlicher Jugend Weiz zum Kartrennen im burgenländischen Rechnitz. Insgesamt 21 Fahrer kämpften beim Kartrennen der Freiheitlichen Jugend in einem Qualifying und zwei Rennen um die besten Plätze. Als Ehrengäste nahmen auch FPÖ-Landtagsabgeordneter Patrick Derler sowie RFJ-Landesobmann Michael Wagner aktiv am Kartrennen teil. Nach dem Rennen wurde beim Buschenschank Spindler in Pöllau bei Hartberg auf den erfolgreichen Tag angestoßen.

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Was macht das Laden von E-Autos mit dem Klima und der Wirtschaft? Das wird aktuell in einem Projekt an der Uni Graz erforscht.
2

Zusätzliche Fördergelder
Land Steiermark treibt Forschung zur grünen Transformation voran

Das Wissenschaftsressort des Landes unterstützt im Rahmen der Forschungsausschreibung „Green Transformation“ elf Projekte steirischer Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit insgesamt 700.000 Euro. Es wird ernst(er) im Klimaschutz, auch das Land Steiermark verstärkt die Anstrengungen. Aktuell wurde eine Ausschreibung unter dem Titel „Green Transformation“ gestartet. Darin wurden steirische Hochschulen und Forschungseinrichtungen aufgerufen, Projekte einzureichen, die sich mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Anton Lang (l.) und Christopher Drexler mit Herz für den Nachwuchs: Erfolgreiche Lehrlinge wie Christoph Schirgi (M.) machen künftig den LKW-Führerschein auf Landeskosten.
2

Straßenerhaltung
Land finanziert LKW-Führerschein für Lehrlinge

Es geht im Straßenerhaltungsdienst (STED) des Landes Steiermark natürlich vorrangig um (finanzielle) Ressourcen. Um das bestmöglich abwickeln zu können, wird bereits seit 2004 Leistungsvereinbarung zwischen Land und Abteilung abgeschlossen. Mit diesem Modell ist sichergestellt, dass die Finanzierung auf fünf Jahre gesichert ist. Auf der anderen Seite garantiert der STED die Erbringung aller Leistungen vom Winterdienst über die Grünflächenpflege bis zur Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Auf der Kink-Hütte: Anton Lang, Pamela Rendi-Wagner, Elisabeth Grossmann, Bgm. Karin Gulas (Wildalpen), Bgm. Roswitha Glashüttner (Liezen), Stadtrat Albert Krug (Liezen), Bgm. Thomas Reingruber (Gröbming), Bgm. Bernhard Moser (Landl).
1 6

Gipfeltreffen
Pamela Rendi-Wagner erwandert mit steirischer SPÖ das Ennstal

Um auf die schwierige Situation der Gemeinden nach der Corona-Krise aufmerksam zu machen, traf sich SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner mit ihrem steirischen Parteichef Anton Lang. Es war quasi ein Gipfeltreffen auf höchster politischer Ebene: Die Chefin der österreichischen Sozialdemokraten, Pamela Rendi-Wagner weilte zu Besuch in der Steiermark. Und um das zur Sommerzeit entsprechend genießen zu können, hatte der steirische SPÖ-Chef Anton Lang zur Wanderung eingeladen. Treffpunkt war in Liezen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Regionauten-Community

12

ridearoundWEIZ
ridearoundWEIZ

Das ridearoundWEIZ konnte mit den vorgeschrieben 3G Regeln erfolgreich vom RC-TRI-RUN ATUS Weiz und Matthias Maier/Stadthotel goldene Krone mit vielen Teilnehmer durchgeführt werden. Bei kühlem trockenem Wetter konnten die Teilnehmer aus 2 Strecken wählen, mit Weinverkostung bei Weingut MICHAEL und als Abschluss die ausgezeichnete Pasta & Bier, gesponsert von Stadthotel goldene Krone und Restaurant Luigi, genießen.

  • Stmk
  • Weiz
  • Peter Schellnegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Wolfgang Lander, Franz Hrachowitz und Markus Strobl mit den Gewinnern Lukas Lassbacher und Josef Michael Kalcher.
5

Golfturnier
15. Elin-Motoren-Golftrophy ist geschlagen

Nach der Corona bedingten Pause ging kürzlich die 15. ELIN-Motoren-Golftrophy im Golfclub Gut Freiberg über die Bühne. Geschäftsführer Wolfgang Landler und Miteigentümer Franz Hrachowitz freuten sich neben dem perfekten Verlauf des Turnieres bei schönstem Golfwetter über die zahlreiche Teilnahme am traditionellen Turnier. Bei der Siegerehrung im Beisein von Clubmanager Markus Strobl wurden die Preise bei einem Essen im Restaurant 16er feierlich übergeben: Die Sieger Bruttosieger: Lukas...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas Rath
Etliche Tennisbegeisterte Jugendliche spielten beim ASKÖ- Kidscup in Weiz mit.

Tennisturnier
Der ASKÖ-Kidscup in Weiz ist beendet

Fast zwanzig 8- bis 12 jährige Kinder haben heuer wieder an der vereinseigenen Kinderserie des ASKÖ Tennisverein Weiz mitgespielt. Spielfeldgröße, Bälle und Schläger wurden den Kindern angepasst. Spielfreude, neue Freundschaften und erste Erfahrungen beim Spiel um Punkte stehen dabei im Vordergrund. Sehr gut vorbereitet durch die Tennisschule Suppan und Andy Kopp haben die Kinder schon tollen Tennissport gezeigt. Sehr wichtig ist es den Organisatoren auch, nicht nur einzelne Sieger in den...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Acht Tore: Bernd Tödling führt derzeit in der Torjägerliste.

Oberliga: Die Torjäger kommen aus dem Bezirk

In der Oberliga Süd-Ost ist weiterhin Titelfavorit Fehring in Front, jedoch pirschen sich mit dem SV Pischelsdorf und dem SV Anger zwei Klubs aus dem Bezirk heran. Bei den Torjägern führt hingegen ein Pischelsdorfer.  Mit 13 Punkten befinden sich Pischelsdorf und Anger damit auf den Platzen drei und vier. Damit liegen die beiden Klubs aus dem bezirk nur drei Punkte hinter Fehring. Bei einer anderen Statistik führt jedoch klar der Bezirk Weiz: die Torschützenliste. Dort hat Bernd Tödling sich...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
3

Silber für die Stocksportjugend ESV Wetzawinkel

In Fernitz-Mellach traf sich am Samstag die Elite der Stocksportjugend zur Austragung der Österreichischen Meisterschaft in der U16. Ein spannendes Kopf-an-Kopf-Turnier der führenden Teams ließ bis zum letzten Schuss den Ausgang offen. Der Sieg ging an das Team vom LV Steiermark, das bei gleichem Punktestand durch die bessere Quote die Nase vorne hatte. Silber für Sarah Maier, Tristan Werner, Felix Moik und Gabriel Purkarthofer vom ESV Wetzawinkel, Platz drei ging an den LV Tirol. „Die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Wirtschaft

Winzer Georg Pilz (re.) stellte seinen neuen Gin in Graz vor.
3

Vom Wein zum Gin
Gin aus Gschmaier erobert Graz

Anfang September lud Georg Pilz, Betriebsführer des Weinguts Pilz, in die Skybaram Grazer Schloßberg ein. Dort präsentierte er im Rahmen eines exklusiven Events sein neuestes Produkt – den „GPG Gin – Edition Geoorge“. Der Winzer aus Gersdorf ist stolz auf das erste Produkt der Marke „Georg Pilz Genuss Editions“,kurz „GPG Editions“, und erzählt von der Besonderheit seines Gins: „Bei meiner Arbeitin den Weingärten begeistert mich der herrlich fruchtige Duft der Weinblüten immer wieder aufs...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Anzeige
Das bestehende Sägewerk Kaplan in Prebensdorf mit circa 10.000 Quadratmeter Produktionsfläche. Ab sofort ist es der neue Produktionsstandort der Pichler Wohnbau GmbH. Im März 2022 wird es vom Familienbetrieb auf den neuesten Stand der Technik gebracht.
3

Pichler Wohnbau
Retour zu den hölzernen Wurzeln

Neuer Produktionsstandort: Pichler Wohnbau übernimmt ab sofort das Sägewerk Kaplan in Prebensdorf. Die Pichler Wohnbau GmbH kehrt zu ihren hölzernen Wurzeln zurück, denn mit 1. September wurde das Sägewerk Kaplan in Prebensdorf übernommen. Damit verarbeitet der Familienbetrieb wieder ausschließlich steirisches Holz und produziert somit höchst ökologisch sowie ressourcenschonend in unmittelbarer Nähe vom Werk in Flöcking. Am neuen Produktionsstandort werden in Zukunft auf 10.000 Quadratmeter...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Für einen gesunden und fruchtbaren Boden: Michael und Petra Gschweitl sorgen nachhaltig für Bio-Erde in der ganzen Region.
2

Blick auf Albersdorf
Die pure Natur aus der eigenen Gemeinde

Ob in Kalch, Prebuch oder im Postelgraben: Auf umweltbewusstes Arbeiten mit der Natur wird Wert gelegt. Im Einklang mit der Natur zu leben war von Anbeginn der Zeit unsere wesentliche, unsere essenzielle Lebensweise. Mit der Natur aber auch nachhaltig umzugehen schaffen Petra und Michael Gschweitl aus Prebuch. Sie nutzen organische Abfälle aus der Region für ihre hochwertige Apfelland Bio-Erde. Wie das funktioniert? Der Grünschnitt wird im Abfallsammelzentrum Albersdorf gehäckselt und dann zur...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Daniel Schantl stellt sich mit seinem Meisterstück "Das Unscheinbare" dem Lignorama-Wettbewerb.
6

Birkfelder trumpft mit dem "Unscheinbaren" auf

Die Crème de la Crème der diesjährigen Meistermöbel werden, wie jedes Jahr, im September bei der Lignorama in Oberösterreich ausgezeichnet. 
Dazu gehört auch „Das Unscheinbare“ – ein Sideboard von Daniel Schantl aus Birkfeld. Im Holz- und Werkzeugmuseum Lignorama in Riedau werden auch heuer wieder die besten Meisterstücke des Jahrgangs aus ganz Österreich ausgestellt. Mit dabei sind 13 Kandidaten, die in diesem Jahr ihre Meisterprüfung in Österreich abgelegt haben. Zu diesen besten Österreichs...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder

Leute

Die Komödie im Dunkeln gab in Fladnitz an der Teichalm  eine Kostprobe ihres Könnens.

Theaterluft schnuppern
In Fladnitz an der Teichalm wurde wieder gespielt

Im Pfarrsaal von Fladnitz an der Teichalm gab es endlich wieder echte Theaterluft zu inhalieren. Die Laiendarsteller rund um Regisseur Franz Reisinger sprühten pure Spielfreude aus, die sofort auf das Publikum wirkte und sie begeisterte. Alle freuten sich, nicht nur der Verein mit seinen Mitgliedern, das er endlich wieder zurück auf die Bühne konnte, sondern auch alle Besucher, die einen äußerst unterhaltsamen Abend erleben konnten. Im Anschluss an das Stück wurden Sabrina Ponsold, Melanie...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Johannes Hofer (l.) und Günther Grossegger ziehen sich bei diesem Zweimann Stück an die 30 mal um.
2

Kellertheater Brandlucken
Wiederaufnahme von "Das Geheimnis der Irma Vep"

Gestern Abend gab es im Keller-Theater des Naturhotel Bauernhofer die Wiederaufnahme des Stückes "Das Geheimnis der Irma Vep". Bis Mitte November sind noch zehn Vorstellungen auf der Brandlucken geplant. Johannes Hofer und Günther Grossegger verkörpern acht verschiedene Rollen von Lord und Lady bis hin zu Zofe und Mumie und vollziehen dabei mehr als 30 Kostümwechsel. Die spannend-witzige Grusel-Comedy für Schnellverwandlungskünstler ist angelehnt an Alfred Hitchcocks Film "Rebecca" und Roman...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
In einem Buschenschank in der Nähe von Gleisdorf trafen sich wieder unzählige Pensionisten zu einigen, geselligen Stunden.

Pensionistenverband
Gesellige Stunden im Buschenschank Schantl bei Gleisdorf

Vor kurzem trafen sich einander ca. 120 Mitglieder der Ortsgruppe Gleisdorf bei einem Buschenschank. Es war ein geselliger und unterhaltsamer Nachmittag für alle Senioren. Es wurde teilweise vom Parkplatz beim Wellenbad in St. Ruprecht an der Raab gewandert, der Großteil allerdings fuhr mit dem Auto direkt zum Buschenschank. Es war ein gemütlicher Nachmittag, natürlich alles Regelkonform also strikt nach den 3 G-Regeln, bei einer wie immer ausgezeichneten Jause und sehr gut gepflegten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
SR Christof Prassl, Obm. Gerhard Lambauer, Präs. Gerhard Widmann und Ehrenobm. Erwin Steßl.

75-Jahrfeier beim ESV Weiz Süd

Der ASKÖ ESV Weiz-Süd feierte kürzlich sein 75-jähriges Bestandsjubiläum. Vereinsobmann Gerhard Lambauer lud alle Mitglieder, Ehrenmitglieder sowie Gönner zu einem Jubiläumsgrillfest ein. Als Ehrengäste konnte Präsident der ASKÖ Steiermark, Gerhard Widmann, sowie Sportreferent Christof Prassl als Vertreter der Stadtgemeinde Weiz begrüßt werden. Der Vereinsobmann bedankte sich bei den ehemaligen Obmännern des ESV Weiz Süd Herrn Erwin Stößl (1966-2002) und Herbert Glaser (2002-2016) und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder

Österreich

Biontech will bald die Zulassung für die Altersgruppe der Fünf- bis Elfjährigen beantragen. In Österreich schon über 670 Dosen an diese Altersgruppe verimpft. Dies macht der sogenannten "off-label-use" möglich.
Aktion 2

Corona-Impfstoff
Schon 674 Kinder ohne Zulassung geimpft

674 Kinder unter zwölf Jahren sind in Österreich laut den Daten des elektronischen Impfpasses zumindest einmal gegen das Coronavirus geimpft worden, 156 der Mädchen und Buben gelten bereits als vollimmunisiert. Eine sogenannte "off label" Impfung - also bevor die Zulassungsbehörde den Impfstoff für Kinder freigegeben hat - ist gesetzlich möglich, wenn nach einer Aufklärung die Ärztin und der Arzt die Entscheidung gut begründen können. Ein Vater berichtet von seiner Entscheidung. ÖSTERREICH....

  • Adrian Langer
Nach einer Entscheidung von Arbeitsminister Kocher soll das AMS künftig ungeimpften Arbeitslosen das Arbeitslosengeld streichen, wenn sie eine Stelle aufgrund einer verlangten Covid-Impfung ablehnen.
7

AMS Geld, Corona-Ampel & Co
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

AMS streicht Impfverweigern das Geld· Salzburg wird als einziges Bundesland rot · Spektakulärer Dachbrand in Wien. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Kein AMS-Geld für Impfverweigerer Erstes Bundesland auf Corona-Ampel wieder rot Dach eines Wohnhauses steht in Flammen 12-Jähriger in Fiecht (Gemeinde Vomp) abgängig Ein neues Zuhause für die Berberaffen ORF: Team von Weißmann mit Mehrheit bestellt SPÖ-Chefin Rendi-Wagner: „Stehen vor dem Pflegenotstand” "Wir...

  • Adrian Langer
Salzburg leuchtet ab sofort rot.
1

"Sehr hohes Risiko" in Salzburg
Erstes Bundesland auf Corona-Ampel wieder rot

Mit steigenden Corona-Zahlen färbt sich auch die Corona-Ampel weiter Richtung Orange-Rot. Erstmals seit vielen Wochen ist mit Salzburg wieder ein Bundesland in der "roten Zone" angelangt. Alle anderen Bundesländer wurden von der Ampel-Kommission orange eingestuft mit Ausnahme des Burgenlands, wo die Corona-Ampel gelb leuchtet. ÖSTERREICH. Die rote Zone bedeutet, es besteht in diesem Bundesland ein sehr hohes Risiko, sich mit Corona zu infizieren. Bei der für die Farbgebung nun wichtigen...

  • Adrian Langer
Europaministerin Karoline Edtstadeler (ÖVP), zuständig für die EU-Gemeinderäte als europäische Botschafterin in den Regionen, stellt sich Fragen der LeserInnen.
4

Runde der Regionen
Wie sich die Pandemie auf Regionalität auswirkt

Die Coronakrise hat die Trends zu mehr Regionalität verstärkt. Wie und in welchem Ausmaß ist Gegenstand einer Podiumsdiskussion im Rahmen der "Runde der Regionen", welche die Regionalmedien Austria (RMA) regelmäßig veranstalten. Mit dabei: Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP). Vorab sammeln wir eure Fragen, um diese während der Diskussion an die Experten und Expertinnen zu stellen. ÖSTERREICH. Laut einer von den Regionalmedien Austria (RMA) beauftragten IFES-Studie sind rund 80 Prozent...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Gedanken

Das Mahnmal "Porajmos" steht unmittelbar neben der Basilika in der nähe des Kräutergartens.
1 Video 3

Moderner Pilgerweg
Vom Tabor zur Basilika am Weizberg

2001 wurde dieser moderne Pilgerweg angelegt. Er führt von der Taborkirche im Zentrum der Stadt Weiz, hinauf zur Basilika am Weizberg. Auf dem drei Kilometer langen Weg befinden sich sieben Stationen. Diese möchten die Menschen auf die Spur einer persönlich-spirituellen Erfahrung bringen. Der Weg ist so konzipiert, dass man ihn allein oder in einer Gruppe gehen kann. Er ist immer begehbar. Die reine Gehzeit beträgt 30 Minuten. Empfohlen wird, sich aber zwei bis drei Stunden Zeit zu nehmen. Der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Menschen kommen von Graz auf den Hauptplatz Gleisdorf. Danach gehen sie weiter Richtung Wien. Sie wollen wieder einmal auf die unmenschlichen Zustände im Flüchtlingslager Kara Tepe aufmerksam machen.
2 1

Wochenende für Moria
Ein Fußmarsch von Graz über Gleisdorf nach Wien

Wenn sich nichts bewegt, bewegen wir uns. Die Solidarregion Weiz und viele weitere Initiativen in Österreich und Deutschland wollen endlich helfen dürfen. Am Samstag 12. Juni macht sich eine Gruppe aus Graz zu Fuß zum "Umbrella March 2021" nach Wien auf. Die erste Zwischenstation wird der Hauptplatz in Gleisdorf sein. Ab 18 Uhr startet das Camp mit Musik, Feldstellen und einem offenen Mikrofon für Alle. Die Solidarregion setzt sich schon seit einigen Monaten vehement dafür ein, den Flüchtlingen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Musiker von Montevideo mit Juan Carlus Sungurlian (r.) spielten beim Pilgergottesdienst in Weiz.
1 13

Kirche und Glaube
Pfingstvision in Weiz feierte seinen Pilgergottesdienst

Zum großen Pfingst-Pilgergottedienst kamen Montevideo mit Juan Carlos Sungurlian aus Uruguay als musikalische Begleiter. Die Messe wurde von Anton Herk-Pickl geleitet. Die Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt, natürlich laut Corona-Vorgaben. Grund dafür war auch, das schon in der Früh ab vier Uhr eine Schar Pilger von der Basilika Graz Maristrost nach Weiz pilgerten. Das Wetter war ihnen leider nicht gut gesinnt, weshalb auch einige den ganzen Weg nicht schafften. Dennoch war es für...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Bei der Basilika am Weizberg startet am 29. Mai um 6 Uhr die Fußwallfahrt zum Pöllauberg.

Fußwallfahrt
Vom Weizberg zum Pöllauberg

Am Samstag 29. Mai geht es zu einer Fußwallfahrt von der Basilika am Weizberg zur Wallfahrtskiche auf dem Pöllauberg. Wer Lust dazu bekommen hat die landschaftlich schöne Gegend zu erkunden, einfach mitgehen und einen schönen Tag erleben. Der Start zu dieser rund zwölf stündigen Fußwallfahrt erfolgt um sechs Uhr in der Früh am Weizberg. Nach dem Pilgersegen durch Pfarrer Toni Herk-Pickl geht die Wallfahrt los. Bei der Lebing Kapelle gibt es eine Einstiegsmöglichkeit um daran teilzunehmen. Die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.