Weiz - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Neuentdeckung: Der Schmetterling  Bucculatrix argentisignella wurde erstmals in der Steiermark nachgewiesen.
1

Tier- und Pflanzenwelt
Mehr als 2.200 verschiedene Arten im Großraum Graz dokumentiert

In der ersten Maiwoche ging weltweit die Städte-Challenge für Artenvielfalt über die Bühne – die steirische Landeshauptstadt und der Bezirk Graz-Umgebung konnten dabei einen besonderen Erfolg einfahren. Insgesamt wurden in diesem Großraum 2.213 verschiedene Arten dokumentiert, damit liegt man europaweit an erster Stelle, im weltweiten Ranking immerhin noch auf Platz 10. Neuer Schmetterling entdeckt Zum Ablauf der "City Nature Challenge", an der jährlich hunderte Städte im Bereich Citizen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bereits über 400.000 Steirerinnen und Steirer haben die erste Corona-Teilimpfung erhalten, über 110.000 genießen den vollen Schutz beider Impfungen.
3 8 10

Corona-Zahlen
Erstmals weniger als 100 Neuerkrankungen in 24 Stunden

Die aktuellen Zahlen am Samstag, 15. Mai: Es geht weiter abwärts: Derzeit sind nur mehr 2.266 Menschen in der Steiermark aktiv infiziert, in den letzten 24 Stunden wurden nur 99 Neuerkrankungen (gestern: 149) festgestellt. Die 7-Tages-Inzidenz sinkt auf  mit 83 (gestern: 93,7) und damit deutlich unter 100. Aktuell sind 37 (gestern: 34) Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt. 36 Gemeinden ohne Corona Ebenfalls positiv: 36 steirische Gemeinden verzeichnen aktuell keinen einzigen Corona-Fall....

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
12 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Zum Thema "Wie gehts nach Corona weiter?" luden Andreas Schlemmer, Vinzenz Harrer und Bernhard Stranzl (v.l.) sowie Manuela Kuterer (nicht am Bild) in die WKO Außenstelle nach Weiz.

Pressegespräch
Wie geht's nach Corona weiter?

Bei einem Pressegespräch in der WKO Außenstelle in Weiz wurde auf die aktuelle Situation und ein Ausblick zu den nächsten Öffnungsschritten nach Corona geblickt. Für einige hat die Krise sogar einen Aufwind gebracht, die meisten leiden aber auch noch an ihren Folgen. "Ein erster positiver Schritt in Richtung einer gesellschaftlichen Normalität ist die bevorstehende Öffnung der Gastronomie und der Hotellerie Mitte Mai" so beschrieb Regionalstellenobmann Vinzenz Harrer die momentane Situation....

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Hunderttausende Bienen verendeten in Fischbach, da ein Täter die Öffnungen mehrerer Bienenstöcke verschloß.

Manipulierte Bienenstöcke
Tausende Bienen in Fischbach verendet

Ein bislang unbekannter Täter steht im Verdacht im Zeitraum von 24. April 2021 bis 12. Mai 2021 in Fischbach die Abflugöffnungen von vier Bienenstöcken verschlossen zu haben, woraufhin der Großteil der Tiere verendete. Der 38-jährige Besitzer der Bienenstöcke bemerkte am 12. Mai 2021, dass die Abflugöffnungen seiner in einem Waldgebiet aufgestellten Stöcke verschlossen wurden. Daraufhin hielt der Mann in den Bienenstöcken Nachschau und musste feststellen, dass mehrere hunderttausend Bienen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Weizer Bürgermeister ist Raabklammbürgermeister

Kürzlich wechselte der Titel des "Raabklammbürgermeisters" von Passail nach Weiz. Um sich um die Anliegen rund um Erhaltung und Bewahrung der Raabklamm als Naturerlebnisbereich zu kümmern gibt es seit Jahren eine eigene Arbeitsgemeinschaft der sechs angrenzenden Gemeinden – darunter Weiz, Gutenberg-Stenzengreith, Mitterdorf/Raab, Mortantsch, Naas und Passail. Für eine ausgeglichene Aufgabenverteilung wechselt turnusmäßig jedes Jahr der Vorsitz dieser Arbeitsgemeinschaft. Vor Kurzem hat daher...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Anzeige
Die Top 10 der Kräuter und Gewürze

Gesundheit Ernährung
Kräuter & Gewürze – wohlschmeckend und gesund!

Neben der geschmacklichen Aufwertung aller Gerichte, sind Kräuter und Gewürze auch sehr gesund. Sie enthalten viele Inhaltsstoffe, die zu mehr Wohlbefinden beitragen und auch beim Abnehmen unterstützend wirken. Nicht nur zahlreiche Tees und Arzneien enthalten gesundheitsfördernde Kräuter, sie sind auch wunderbar geeignet, Gerichte geschmacklich aufzuwerten. Der Unterschied zwischen Kräutern und Gewürzen Die Bezeichnung Kräuter bezieht sich auf Blattgewürze. Das sind die „grünen“ Pflanzenteile...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Anzeige
Derzeit werden über 40 Lehrlinge in den Pichlerwerken zu Elektrotechnikern ausgebildet – einige weitere werden aufgenommen.
6

Arbeitgeber in der Region
Pichlerwerke: Zukunft seit 1892

Die Pichlerwerke sind stolz, seit über 125 Jahren Teil der positiven Entwicklung in der Region zu sein. Als führender Anbieter in der Elektrotechnik-Branche verbinden wir Tradition mit Moderne und entwickeln uns und unsere Leistungen stetig weiter. Dies gelingt uns mit unserem hervorragenden Mitarbeiterteam und wir sind laufend auf der Suche nach neuen Talenten. LehrlingsausbildungDie Lehrlingsausbildung nimmt einen besonderen Stellenwert bei Pichlerwerke ein. Derzeit werden über 40 Lehrlinge...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Anzeige
Bernhard Scheikl hat ein großes Ziel vor Augen.
Video 3

Dsire
Der Dsire Tea Drink ist viel mehr als nur eine Erfrischung.

Eine Erfolgsgeschichte, die das Herz berührt, hat das Mürztaler Unternehmen Dsire in den letzen acht Jahren geschrieben. Das erfrischende Teegetränk spielt dabei die Hauptrolle. Rund um Bernhard Scheikl und sein Team ist allerdings noch wesentlich mehr entstanden. Liebe seit Generationen Angefangen hat die Erfolgsgeschichte am Bauernhof von Scheikls Großvater in Mitterdorf im Mürztal. "Abends hat mein Opa statt Bier immer russischen Tee getrunken und in der Stube und im Heustadl über das Leben...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Das Notarzt Team konnte in Anger nur mehr den Tod des Verunglückten feststellen.

Tödlicher Arbeitsunfall
Mit Kippmulde acht Meter abgestürzt

Am Dienstagmorgen  ereignete sich in Anger auf einem Firmenareal ein tödlicher Arbeitsunfall. Fremdverschulden wird ausgeschlossen. Der langjährige Mitarbeiter der Firma (55, aus dem Bezirk Weiz) war gegen 6:25 Uhr damit beschäftigt, Ladegut von einer Kippmulde (42 Tonnen Eigengewicht) abzukippen. Dabei stürzte die Kippmulde aus derzeit ungeklärter Ursache zirka acht Meter über eine Halde ab und überschlug sich. Arbeitskollegen beobachteten den Unfall und verständigten sofort den Notruf....

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Das letztes Konzert vor Corona fand im Februar 2020 statt, seither wartet man vergeblich auf die Wiederöffnung der Volkskultur.

Blasmusik: Lasst uns wieder musizieren

Die Musikvereine fühlen sich im Stich gelassen und haben eine Online-Petition gestartet. Im ganzen Land ist es still: Keine Chormusik ist in den Kirchen zu hören, kein 1.-Mai-Weckruf, keine Konzertauftritte – die Volkskultur leidet unter den aktuellen Beschränkungen und schickt mit einer Online-Petition nun einen Hilferuf in die Welt hinaus. "Lasst uns wieder musizieren", lautet der Titel der Petition, die bereits von über 11.000 Musikern unterstützt wird. Spielerlaubnis gefordertDie Musiker...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Gesamtleiter Frank Prassl, Michaela Pump, Martina Haas und Pater Prior Paulus Kohler freuen sich über die BGF-Auszeichnung.
2

BGF-Gütesiegel
Gesundheitsförderung wird hier vorgelebt

Die Barmherzigen Brüder erhielten vor Kurzem ein Gütesiegel für ausgezeichnete Gesundheitsförderung. In den Lebenswelten der Barmherzigen Brüder – Steiermark, mit Sitz in Kainbach und Gleisdorf, hat Betriebliche Gesundheitsförderung einen hohen Stellenwert. „Besonders in helfenden Berufen ist es wichtig, auf sich zu achten und rechtzeitig ausgleichende Maßnahmen zu ergreifen. Aus diesem Grund bieten wir ein umfangreiches BGF-Programm für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, das jedes...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Anzeige
Jürgen Plangger und Marco Plangger freuen sich schon auf viele Neukunden und treue Stammkunden nach der Wiedereröffnung.
3

Lifestyle in Weiz: Es kann wieder weitergehen

Im Lifestyle in Weiz kann ab 19. Mai im frisch ausgebauten Studio trainiert werden. Viele haben schon darauf gewartet, nun kann nach der langen Lockdown-Phase endlich wieder geöffnet werden. "Die letzten Monate waren eine große Belastung für Körper und Psyche und damit auch eine Herausforderung für unser Immunsystem. Es wird Zeit, wieder einmal etwas für unseren Körper zu tun. Ein ganzheitliches Training stärkt die Abwehrkräfte unseres Körpers und ist der beste Schutz gegen Krankheiten", weiß...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Anzeige

Kauf im Joglland
Daheim einkaufen und die Region unterstützen

Vorteile der Regionalität "Mit dem Gewinnspiel wollen wir im Joglland ein Zeichen setzen. Es geht darum, dass das Geld in der Region bleibt, die Kaufkraft gestärkt wird und Arbeitsplätze erhalten werden. Auch die Attraktivität eines Ortes oder einer Region hängt von der lokalen Wirtschaft ab. Geht es dieser gut, sind leere Marktplätze kein Thema", sagt Obmann Stefan Hold, Obmann der Leaderregion Kraftspendedörfer Joglland. Wie einfach man dabei teilnehmen kann erfährt ihr hier: So einfach...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Am Parkplatz der Elin wurde ein Hochlandrind getötet.

Hochlandrind kam in Weiz ums Leben

In der Vorwoche sorgte ein Vorfall mit einem Hochlandrind in Weiz für Aufregung. Das Tier war aus einem Schlachthof entkommen und marschierte durch die Innenstadt. Daraufhin musste es, um die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten, erlegt werden. Die Art und Weise wie dies jedoch geschehen ist hat viele Fragen und Proteste hervorgerufen. Vor allem, warum es so lange dauerte, bis das Tier tot war und warum mehrere Schüsse dafür notwendig waren. Der Vorfall wird nun von der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Dieses Bild soll bald der Vergangenheit angehören: Rauch und Zigarettenstummel auf steirischen Spielplätzen.
1 Aktion 2

Dringender Appell
Machen wir die steirischen Kinderspielplätze rauchfrei!

Rund 1,2 Millionen Menschen sterben weltweit jährlich an den Folgen des Passivrauchens – rund 165.000 von ihnen sind Kinder unter 5 Jahren. Eine erschreckende Zahl, die eigentlich alle Erwachsenen aufrütteln sollte. Dies ist jedoch nicht die einzige Gefahrenquelle, die von Rauchern ausgeht: Die Tabakvergiftung ist nämlich eine der häufigsten Vergiftungserscheinungen bei Kleinkindern. Und das geht relativ einfach: In einem unbemerkten Moment schnappt sich das Kind den achtlos weggeworfenen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bezirk Weiz

Wetter für Weiz

Mit meinbezirk seid ihr immer informiert! Ob Regenschirm, Schneeketten, Nebelhorn, Flip-Flops oder Sonnenbrille eingepackt werden müssen, kann ab sofort in unserem Wetterausblick nachgelesen werden. Ausblick für Montag, den 10. Mai: Den ganzen Tag lang klar Heute ist mit klarem Wetter 16 zu rechnen. Sonnenaufgang ist um 5:28 Uhr und um 20:19 Uhr geht die Sonne unter. Dazu wird es ein sonniger Tag. Es sind Höchstwerte von 27°C zu erwarten. Das Thermometer misst um 16:06 Uhr die Höchsttemperatur....

  • Stmk
  • Weiz
  • Berta Sturm
Adelheid Berger ist städtische Fairtrade-Beauftragte in Gleisdorf.

Mit Fairtrade den Handel verändern

Der Tag des Fairen Handels findet jährlich am zweiten Samstag im Mai statt. Die Gleisdorfer Fairtrade-Beauftragte Adelheid Berger nahm dies zum Anlass, um die Wirkung von Fairtrade zu untermauern. Fairtrade-GemeindeSeit 2008 ist Gleisdorf Fairtrade-Gemeinde. Das bedeutet, die Gemeinde verwendet im eigenen Bereich nach Möglichkeit Fairtrade-Produkte. Außerdem arbeiten engagierte Menschen an der Umsetzung und Weiterentwicklung der Fairtrade-Ziele und verbreiten Informationen zum Fairtrade-Angebot...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Anzeige
Video 6

CASUAL DATING
Männer gesucht für Tinder-Konkurrenz

Frauen tummeln sich immer weniger auf Tinder. Sie setzen bei der Suche nach Erotik-Partnern lieber auf etablierte Portale – und dort gibt es viel zu wenige Männer! Während Apps wie Tinder über einen Testosteron-Überdosis klagen, jubelt die Erotik-Plattform TheCasualLounge über einen Frauenanteil von 65 Prozent. Wie hat sich das Portal in den vergangenen Jahren gegen andere Anbieter durchgesetzt? Die Dating-App Tinder bewirbt seine Mitglieder ausschließlich mit deren Fotos, doch wie so oft...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Das Projektteam der HLW Weiz, v.l. Zoe Winkler, Nadine Groß, Lisa Derler, Seraphia Prugger mit Schülern der VS Weiz.

HLW FSB FW Weiz
Klima-Quiz der HLW klärt auf

Ein Projektteam der HLW Weiz hat ein Klima-Quiz für das spielerische Erlernen von Umweltthemen erstellt. Ein Projektteam aus der 3A-Klasse der HLW FSB FW Weiz hat zusammen mit einer 3. Klasse der Volksschule Weiz und einer 1. Klasse der HLW im Rahmen des Klimaschulen-Projektes ein Klima-Quiz-Spiel erstell. Dieses Spiel wurde nun Ende April im Bundesschulzentrum ausprobiert. Zuvor arbeiteten teilnehmenden Schüler der HLW Weiz, VS Weiz und NMSII Weiz aktiv an der Planung, Gestaltung und Umsetzung...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Nach diesen Gewinnboxen Ausschau halten und bis zu 500 Euro im Joglland gewinnen.
Video

Video zum Gewinnspiel
So einfach gewinnt man im Joglland beim Einkaufen

Regional einkaufen: Mit insgesamt 45.000 Euro wird ein Einkauf im Joglland belohnt. Im Mai und Juni zahlt sich ein Einkauf im Joglland doppelt aus. Unter dem Motto "Dahoam im Joglland kaufen" wurde ein Frühlingsgewinnspiel ins Leben gerufen. Wie einfach man dabei teilnehmen kann erfährt ihr im Video! Nähere InfosGesamtwert des Gewinnspiels: insgesamt 45.000 Euro in Form von Joglland-Gutscheinen Abgabezeit: Rechnungsbons im Mai und Juni werden gewertet - Verlosungen in den Gemeinden im Juli 2021...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die Polizei konnte nun einen Einbruch vom Dezember 2020 in Puch bei Weiz aufklären.

Diebstahl geklärt
Täter von Einbruch in Puch bei Weiz gefasst

Nach einem Einbruchsdiebstahl in ein Firmenobjekt in Puch bei Weiz zwischen 5. und 6. Dezember 2020 forschten Polizisten nun die Täter aus. Sie stammen aus dem Suchtgift-Milieu. Nach umfangreichen Erhebungen der Polizeiinspektion Anger konnten drei Tatverdächtige ermittelt und schließlich mit einem am Tatort gesicherten DNA-Treffer bestätigt werden. Die drei Tatverdächtigen sind zwischen 18 und 39 Jahre alt, wohnhaft im Bezirk Weiz und sind österreichischer, bosnischer und slowakischer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Anzeige
Nina Darnhofer, Nadja Rechberger und das Team von Stadtmarketing und Tourismus laden am 7. Mai 2021 zu einer besonderen Shoppingtour durch die Weizer Innenstadt ein.
8

Einkaufen / Wirtschaft Weiz
Am 7. Mai ist "Langer Tag der Einkaufsfreude" in Weiz

„Smileys to go“ holen und sparen! Haben Sie die „Smileys to go“ in Weiz schon entdeckt? Diese Smileys sollten Sie sich unbedingt holen. Sie finden diese ab 28. April 2021 bei den teilnehmenden Geschäften des langen Tags der Einkaufsfreude, die unten aufgelistet sind. Augen offen halten, Smiley-Bon abreißen und mitnehmen. Jeder Bon ist 2 Euro wert und kann am Freitag, den 7. Mai 2021, bei den teilnehmenden Betrieben eingelöst werden (max. 2 Bons/Einkauf). So kann man sich mit einem „Smiley“...

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Wilfurth

Das WOCHE-Frückstück in Markt Hartmannsdorf genießen

Um unseren Lesern wieder einen kleinen Vorgeschmack auf den heiß ersehnten Besuch beim Lieblingsbäcker zu geben, hat die WOCHE ein Frühstück für die ganze Familie verlost. Die glücklichen Gewinner des Fotogewinnspiels kamen aus Markt Hartmannsdorf und können sich über ein ausgiebiges Frühstück mit vielen regionalen Zutaten von der Bäckerei Szutiak freuen.

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Lokales aus Österreich

Binnen 24 Stunden wurde 664 Neuinfektionen und 15 neue Todesfälle gemeldet.
Aktion 3

Aktuelle Corona-Zahlen
644 Corona-Neuinfektionen in Österreich

Binnen 24 Stunden wurde 664 Neuinfektionen und 15 neue Todesfälle gemeldet. Auf Normalstationen in den Spitälern wurden seit gestern insgesamt 18 Patienten weniger betreut, auf den Intensivstationen war es ein Patient weniger. ÖSTERREICH. 664 Neuinfektionen wurden innerhalb der vergangenen 24 Stunden (Stand: Samstag, 9.30 Uhr) in Österreich gemeldet worden. Vergleicht man die Zahlen mit Samstag vor einer Wohe zeigt sich ein Rückgang: Damals waren es 1233 neue Corona-Fälle. Auch die Zahl der...

  • Anna Richter-Trummer
Glück im Unglück hatte der Pilot dieses Kleinflugzeugs.
13

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Kündigungsschutz für Nicht-Geimpfte gefordert · MotoGP-Doppelrennen in Spielberg fixiert · Flugzeug stürzte ab: Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Flugzeug stürzte ab Am Freitag, dem 14.5.2021 um 12.25 Uhr wurden die Feuerwehren Wolfsberg, Reideben, St. Johann, St. Stefan, St. Marein und St. Johann zu einem Kleinflugzeugabsturz alarmiert. Ein Segelflugzeug stürzte aus bisher unbekannter Ursache in einem Waldgebiet auf der Rieding ab. Flugzeug stürzte ab So...

  • Anna Richter-Trummer
Die Gastronomie darf ab 19. Mai wieder öffnen, wenn auch unter besonderen Voraussetzungen, doch die Freude der Österreicher ist groß, wie unsere Umfrage bestätigt.
Aktion 2

Am 19. Mai öffnen die Lokale
Wirst du deinen Lieblingswirt besuchen?

Die Gastronomie darf ab 19. Mai wieder öffnen, wenn auch unter besonderen Voraussetzungen. Doch die Freude der Österreicher ist groß, auch wenn viele Sorge ob des großen Andrangs haben, wie unsere Umfrage bestätigt. Diese Regeln gelte in der Gastronomie 3-G-Regel: Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte PersonenRegistrierungspflicht im LokalIm Inneren dürfen pro Tisch maximal vier Personen mit höchstens sechs Kindern (Ausnahme: gemeinsamer Haushalt) Platz nehmenIm Außenbereich dürfen...

  • Anna Richter-Trummer
Wenn sich ein FMA-Mitarbeiter mit Gmail-Adresse meldet, handelt es sich um Betrug.
Aktion 3

Finanzmarktaufsicht
"Illegale Investition": Warnung vor neuer Betrugsmasche

Dieser Tage erhalten viele Österreicher Nachrichten angeblicher Vertreter der Finanzmarktaufsicht mit ´Geldforderungen. Die echte Behörde warnt vor Betrugsversuchen. ÖSTERREICH. Die österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) warnt am Freitag vor Betrügern, die sich fälschlicherweise als FMA-Mitarbeiter ausgeben. "Sie treten via E-Mail oder Telefon an eine Person heran und behaupten, Informationen über ein gescheitertes Investment der kontaktierten Person mit einem nicht lizensierten...

  • Lukas Urban

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.