Weiz - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Der LC Veste Riegersburg Präsident Norbert Lipp (3.v.l.) übergab den Spendenscheck an die drei Schulen.

Lions Club Veste Riegersburg unterstützt regionale Schulen

Projektwochen und Wintersportwochen sind ein fixer Bestandteil des schulischen Lebens. Für manche Eltern,ganz besonders für Alleinerziehende, stellen die dadurch anfallenden Kosten eine große finanzielle Belastung dar. Um auch solchen Schülern die Teilnahme an diesen die Gemeinschaft fördernden Veranstaltungen unbedingt zu ermöglichen, überreichte der LC Veste Riegersburg – Präsident Norbert Lipp auch gemäß dem Cub-Motto „Sprungbrett ins Leben“ insgesamt 3.600 Euro als Spende für diesen Zweck...

  • 09.10.18
Lokales
Krümmel: Der 2jährige männliche Hamster Krümmel sucht ein kuscheliges neues Zuhause. Er wurde wegen Zeitmangel abgegeben.
5 Bilder

Tierecke
Liebevolles Zuhause gesucht

Bei Interesse bitte kontaktieren Sie: Landestierschutzverein f. Steiermark Grabenstraße 113 8010 Graz Tel.: 0316/68 42 12 email: tierheimgraz@aon.at www.landestierschutzverein.at Öffnungszeiten: Mo-Sa 9-11 und 14-17 Uhr, So und Feiertag geschlossen

  • 08.10.18
  • 1
Lokales

Spezialkonzept
Gleinalmtunnel: Umleitungsstrecke ist errichtet

Nach dem Brand im Gleinalmtunnel am Freitag wurden übers Wochenende von der Asfinag bereits die Sicherungsmaßnahmen für die zerstörte Zwischendecke durchgeführt und ein erstes Konzept für die Umleitungsstrecke über die S 35 Brucker Schnellstraße erarbeitet. Baustelle bei Röthleiten  Auf der Umleitungstrecke über die S35 Brucker Schnellstraße sorgt derzeit noch eine vier Kilometer lange Baustelle zwischen Röthelstein und Laufnitzdorf für Behinderungen. Pro Richtung steht nur ein Fahrstreifen...

  • 08.10.18
Lokales
5 Bilder

Schützenverein Pischelsdorf eröffnet neue Schießanlage

Der vor 55 Jahren gegründete Schützenverein Pischelsdorf hat mit viel Eigeninitiative und Dank der Unterstützung der Gemeinde Pischelsdorf eine modern ausgestattete Sport- und Schießstätte mit drei Kleinkaliberständen, vier Luftgewehr- und Armbrustständen, Laser Schießkino, Laufender Keiler, und Fliegender Fasan errichtet. Bei der am 6. Oktober stattgefundenen offiziellen Eröffnung durch Bgm. Herbert Baier wurde die Anlage durch Pfarrer Franz Ranegger gesegnet. Am 14. Oktober sollen und...

  • 08.10.18
Lokales
Pianist Philipp Scheucher (li.) und Dirigent Adik Abdurakhmanov.
33 Bilder

Philharmonisches Orchester "Klassika" und Philipp Scheucher im Kunsthaus Weiz

1994 von Adik Abdurakhmanov gegründet, zählt das Orchester "Klassika" zu den führenden Ensembles Russlands. 2006 erhielt es von der russischen Regierung den Status Philharmonisches Kammerorchester. Mit Dirigent Abdurakhmanov, der seine Ausbildung am Rimsky-Korsakov-Konservatorium abschloss und unter anderem Professor an der Staatlichen Akademie in Chelyabinsek ist, hat sich "Klassika" ein großes Repertoire, das nicht nur russische, sondern auch internationale Komponisten umfasst, erarbeitet....

  • 08.10.18
Lokales
Das Ehepaar Tauser mit den Schülern und Lehrern der NMS Anger.
33 Bilder

NMS Anger auf Kräuterwanderung auf dem Kunstarbeit-Hof

Das Ehepaar Anna Maria und Andreas P. Tauser, das sonst als Künstler, Musiker und Masseure aktiv ist, empfing kürzlich Schüler der NMS Anger zu einer Kräuterwanderung rund um das Forsthaus in Ponigl. Während eines Spaziergangs erklärten die beiden Thannhausner, die bereits Druckwerke zum Thema Kräuterkunde erarbeitet haben, die Wirkung von Brennnessel, Hagebutte, Spitzwegerich und Co, in spielerischen Gruppenarbeiten auf dem Kunstarbeit-Hof stellten die Schüler selbst Wundöl, Hustensirup und...

  • 08.10.18
Lokales
Vertreter der WKO: Andreas Schlemmer, Bernhard Stranzl, Karl-Heinz Dernoscheg, Vinzenz Harrer (v.l.n.r.)
17 Bilder

Stars Of Styria: Die Besten der Besten wurden geehrt

Im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer wurden bei der 12. "Stars Of Styria"-Veranstaltung 92 Lehrlinge und 43 Absolventen einer Meister- bzw. Befähigungsprüfung geehrt. Knapp zweieinhalb Prozent mehr Lehranfänger im Bezirk Weiz alleine im letzten Jahr, um rund 10 Prozent mehr Lehrlinge steiermarkweit. Bereits fast jeder zweite Jugendliche entscheidet sich bei der Wahl der Ausbildung für das duale System mit Meisterbetrieb und Berufsschule, so der Direktor der...

  • 08.10.18
Lokales
59 Bilder

Jubiläum
Autohaus Unger in St. Ruprecht wurde 40 - und das wurde gefeiert

Vergangenen Samstag und Sonntag wurde in St. Ruprecht ordentlich gefeiert - das Autohaus Unger blickte auf 40 erfolgreiche Jahre zurück! Es gab einige Jubiläums-Sonderangebote und Überraschungen für die Besucher. Kulinarisch verwöhnte der Predingerhof die Gäste mit Schaukochen und Spanferkel, Schnitzel und Co. Für die Kleinsten gab es eine Hüpfburg, Feuerwehr-Zielwasser-Spritzen und einen Kinderführerschein. Am Sonntag gab es ein Frühschoppen mit der Marktkapelle St. Ruprecht und einer...

  • 07.10.18
Lokales
Die Schüler des BG/BRG Gleisdorf
5 Bilder

"Lange Nacht der Museen" in Gleisdorf
"STADTGEFLÜSTER- Toga, Türkensterz und Dreschfegel"

Am Samstag, dem 6.Oktober, fand bereits zum 19.Mal die "Lange Nacht der Museen" des ORF statt. Von 18.00 Uhr bis 01.00 Uhr konnten Kulturbegeisterte und Nachteulen durch die Museen Österreichs wandern.  Auch in Gleisdorf öffnete das "MiR" (Museum im Rathaus), seine Pforten.  Im Rahmen der "Langen Nacht der Museen"  wurde die Sonderausstellung "STADTGEFLÜSTER − Toga, Türkensterz und Dreschflegel" eröffnet.  Von der Römerzeit bis zum Jahr 1848 wurden darin die historische Seiten Gleisdorfs...

  • 07.10.18
Lokales
Vom Mähdrescher wurde der Mais zur Waage gefördert um den Ertrag und Feuchtigkeit von den verschiedenen Sorten zu bestimmen.
35 Bilder

Maisernte
Mais -Versuchsernte in Wünschendorf

Der Versuchslandwirt und Sortenberater Karl Pfeifer lud die Bevölkerung und Landwirte zur Mais-Versuchsernte in Wünschendorf ein. Ein Sortenversuch mit 24 Parzellen von einer Reifezahl von 250 bis 490, wurde von Hannes Hütter mit seinem Mähdrescher abgeerntet. Bei 3 Mais-Sorten wurde ein Spritzversuch von Gerhard Erber durchgeführt. Der Mais wurde anschließend in einem Anhänger mit Waage hinein gepumpt, um den Ertrag der einzelnen Sorten zu eruieren, sowie die Feuchtigkeit mit einem speziellen...

  • 07.10.18
Lokales
Ein Teil der Oldtimerrunde Wetzawinkel
44 Bilder

25 Jahre Oldtimerrunde Wetzawinkel
Sturm und Kastanien der Oldtimerrunde Wetzawinkel

Sturm und Kastanien gab es beim neuen Gemeindezentrum von Hofstätten, sowie einige Oldtimerfahrzeuge zu bestaunen!Am 7. Oktober 2018 fand das Traditionelle Sturm und Kastanien-braten unter dem neuen Obmann Norbert Dunkl an einem neuen Ort statt, sonst wurde es immer in Wetzawinkel-Dorf abgehalten. Das Gemeindezentrum Hofstätten ist mit dem Veranstaltungszentrum ein idealer Ort für diversen Veranstaltungen.  Die Oldtimerrunde Wetzawinkel gibt es seit dem 28. Februar 1993 und somit mehr als 25...

  • 07.10.18
Lokales
2 Bilder

Passail
Eröffnung der neuen Polizeiinspektion

In Vertretung von Innenminister Herbert Kickl eröffnete General Reinhard Schnakl zusammen mit Michael Schickhofer, in Vertretung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, und Landespolizeidirektor Gerald Ortner heute feierlich die neue Polizeiinspektion in Passail. Die 170 Quadratmeter große Dienststelle wurde innerhalb von vier Monaten renoviert und modernisiert. „Dieses Gebäude ist modern ausgestattet und bietet den Kollegen ein ideales Umfeld für die Durchführung ihrer Arbeit. Mit der...

  • 05.10.18
Lokales
Bürgermeister Peter Moser (r.) mit dem Künstler Nikolaus Pessler, bei der Abschluss Station in Ludersdorf

Kulturprojekt "Dorf 4.0"
Drei Tage, drei Orte, eine Ausstellung

Im Rahmen des 2018er Kunstsymposiums zum Thema „100 Jahre Republik“ haben sich die Gemeinden Albersdorf, Ludersdorf und Hofstätten zusammengeschlossen und einen besonderen künstlerischen Beitrag geleistet. Der Auftakt fand in der Gemeindehalle Albersdorf, am 2.10, unter dem Titel „Flying Circus: 100 Jahre Republik“ statt. Der Maler Nikolaus Pessler, vom Büro Pessi_mismus(Petra Lex und Nikolaus Pessler), verarbeitet die Geschehnisse der letzten 100 Jahre der Republik bildnerisch. Der...

  • 05.10.18
Lokales
Bürgermeister Peter Moser (r.) mit dem Künstler Nikolaus Pessler bei der Abschluss Station in Ludersdorf

Drei Tage, drei Orte, eine Ausstellung
Seit einigen Jahren ist das Langzeitprojekt "Dorf 4.0" in Albersdorf, Hofstätten und Ludersdorf im Gange. Zum Thema "100 Jahre Republik" wurde ein einzigartiger Beitrag geleistet.

Im Rahmen des 2018er Kunstsymposiums zum Thema „100 Jahre Republik“ haben sich die Gemeinden Albersdorf, Ludersdorf und Hofstätten zusammengeschlossen und einen besonderen künstlerischen Beitrag geleistet. Der Auftakt fand in der Gemeindehalle Albersdorf, am 2.10, unter dem Titel „Flying Circus: 100 Jahre Republik“ statt. Der Maler Nikolaus Pessler, vom Büro Pessi_mismus(Petra Lex und Nikolaus Pessler), verarbeitet die Geschehnisse der letzten 100 Jahre der Republik bildnerisch. Der...

  • 05.10.18
Lokales
52 Bilder

Totalsperre B64
Straßensperre bei großer Feuerwehrübung

Am Samstag, dem 13. Oktober 2018 findet auf der B64 auf Höhe des Cafe OKEI in St. Ruprecht eine große Feurwehrübung statt. Von 12 bis 18 Uhr wird die B64 in diesem Bereich komplett gesperrt und der gesamte Verkehr durch St. Ruprecht umgeleitet. Daher gilt in dieser Zeit entlang der Hauptstraße auch ein Parkverbot! Die Freiwillige Feuerwehr St. Ruprecht bittet dafür um Verständnis, da solche Großübung sehr wichtig sind, falls es zu einem Ernstfall kommt. Bei der Übung handelt es sich um einen...

  • 05.10.18
Lokales
2 Bilder

Sind Insekten die Zukunft?
Diskussion über Nahrung der Zukunft in Gleisdorf

Woher beziehen wir zukünftig unsere Nahrung? Wird es genügend Anbauflächen geben? Welche Auswirkungen haben unsere derzeitigen Essensgewohnheiten hier bei uns und in den Ländern des Südens? Der Weltladen Gleisdorf geht in einer neuen Veranstaltungsreihe den dringenden Fragen nach dem Essen von morgen nach. Der erste Film-und Diskussionsabend beschäftigte sich mit der Palmölproduktion in Kolumbien. Das Palmöl findet sich bekanntlich in zahlreichen Lebensmitteln und Kosmetikartikeln, der größte...

  • 05.10.18
Lokales

Herbstblatt im Regen
45 Bilder

Die schönsten Fotos
Bilder des Monats Steiermark - September

Unsere Regionauten haben die ersten wunderschönen Herbsttage in der Steiermark genossen. Hier haben wir die besten Bilder gesammelt.  Mach mit! Werde selbst Regionaut in dem du HIER klickst und lade Bilder hoch oder schreibe über ein Thema das dich interessiert! Viel Spaß beim Durchklicken! Vergangene Ausgaben: Bilder des Monats aus der Steiermark Bilder des Monats aus den anderen Bundesländern Wenn ihr nicht wollt, dass eure Schnappschüsse hier veröffentlicht werden, kein Problem:...

  • 05.10.18
  • 10
Lokales
Gruppenfoto mit allen Austellern der 2. Produktmesse in Wollsdorf und der Projektleiterin Isabella Braunstein (Sackerl).
41 Bilder

Regionale Kostbarkeiten
2. Produktmesse der Regionalen Kostbarkeiten in Wollsdorf

20 Aussteller aus der Region Almenland und Energieregion Weiz-Gleisdorf präsentierten Ihre Qualitätsprodukte in der Steirerkraft Kernothek!Es war ein optimaler Zeitpunkt um schon die eine oder andere Geschenksidee für die Liebsten, Kunden oder Mitarbeiter zu bekommen. Eine wunderbarer, stilvoller Abend mit viel Regionalität wurde vom Verein Regionale Kostbarkeiten in Wollsdorf (Gemeinde St. Ruprecht / R.) geboten. Seit 2014 gibt es in der Region Energieregion Weiz – Gleisdorf & Almenland...

  • 04.10.18
  • 1
Lokales
Im Gespräch: Ärztliche Leiterin U. Eherer, PV-Obmann M. Anderle, Pflegedienstleitung M. Kletzenbauer u. Verwaltungsleitung G. Unger

Manfred Anderle im Gespräch
Die Zukunft des Gesundheitswesens

St. Radegund. Bereits 1960 wurde in St. Radegund Österreichs erstes medizinisches Rehabilitationszentrum mit dem Schwerpunkt auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen eröffnet und zählt heute zu einem der insgesamt 15 Rehazentren und zwei Zentren für ambulante Reha der Pensionsversicherungsanstalt. Ihr Obmann, Manfred Anderle, stattete vorige Woche dem Haus einen Besuch ab, um sich vor Ort mit den Mitarbeitern über das Angebot zu unterhalten. Mit der WOCHE sprach er über die Zukunft des...

  • 03.10.18
Lokales
Das Bundesheer wurde in der Gemeinde Gasen nach der Katastrophenhilfe verabschiedet.
2 Bilder

5000 Arbeitsstunden für Gasen – das Bundesheer beendet seinen Einsatz in Gasen

Nach 14 Tagen hat das Bundesheer seinen Katastropheneinsatz in Gasen beendet. Nach dem letzten schweren Unwetter in der Gemeinde kamen 50 Soldaten, um bei den Aufräumungsarbeiten zu helfen. Insgesamt haben die Soldaten über 5000 Arbeitsstunden geleistet. Unter anderem haben sie eine vom Unwetter weggerissene Hofzufahrtsbrücke neu errichtet, Gräben von Holz und Reisig geräumt, Holzkrainerwände errichtet. Zudem wurden Unterstützungsleistungen für andere Organisationen durchgeführt.  Die...

  • 02.10.18
Lokales

Verkehrsänderungen in Gleisdorf
Gleisdorf: Änderungen bzw. Sperren durch Bauarbeiten in der Bürgergasse

Aufgrund von Bauarbeiten in der Bürgergasse ab sofort (Bauphase 1) und ab 08.10.2018 (Bauphase 2) gibt es Absperrungen bzw. Änderungen: In der Bauphase 1 ist die Bürgergasse bis zur Kreuzung Gartengasse ausgenommen für Zusteller und Zufahrten für Kunden zu den jeweiligen Betrieben gesperrt sowie: die Einfahrt vom Solarbaum über den Hauptplatz in die obere Bürgergasse ist gesperrt (ausgenommen Zusteller und die Firmenzufahrt für Kunden), vom Hauptplatz rechts in die Weizer Straße wird die...

  • 02.10.18
Lokales
Vieles hat beim Flohmarkt in Ratten seinen Besitzer gewechselt.
2 Bilder

"Weiterverwenden oder selber machen" – Flohmarkt in Ratten

Die Gemeinde Ratten mit Bürgermeister Thomas Heim lud zum Flohmarkt unter dem Motto "Weiterverwenden oder selber machen". Altes, Neues, Gebrauchtes und Kulinarisches wurde den Gästen geboten und wechselte seine Besitzer. Für das leibliche Wohl sorgten die Rattener Bäuerinnen mit regionalen Köstlichkeiten.

  • 02.10.18
Lokales
Zehnjährige der Volkschule Weizberg denken über das Leben von vor 100 Jahren nach. V.l.: Manuel, Elena, Nina und Lena.
20 Bilder

Wie sich Zehnjährige das Leben von vor 100 Jahren vorstellen

Geburtsjahr 1918 oder 2008: Nicht nur die ersten Momente auf dieser Erde liegen weit auseinander, auch das alltägliche Leben hat sich von Grund auf geändert. "100 Jahre Republik" - Österreich feiert Geburtstag und der Themenschwerpunkt in der WOCHE wird diesem Anlass gerecht. Die 100-jährige Geschichte des Bezirks steht dabei im Mittelpunkt und in sechs Ausgaben werden bestimmte Aspekte dieser Geschichte herausgegriffen und vorgestellt.  Einen persönlichen Einblick hat uns in der...

  • 02.10.18
Lokales
Franz Pichler - Pionier der Elektroindustrie.
4 Bilder

100 Jahre Republik
Spuren der Monarchie im Bezirk Weiz

Wer sich im Bezirk Weiz auf die Suche nach der Monarchie begibt, begegnet vor allem einigen großen Namen. Eduard Richter, Hans Sutter, die Familie Mosdorfer – sie alle haben die Monarchie miterlebt und entscheidend mitgestaltet. Ihr Andenken wird zum Beispiel in Straßennamen bewahrt. In Weiz ist vor allem der Name Franz Pichler bis heute präsent. Geboren 1866 fiel er früh durch sein handwerkliches und technisches Geschick auf, weshalb er nach der Unterrealschule auch die Oberrealschule...

  • 02.10.18