Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Markus Sumper ist der neue Dienststellenleiter in Passail.

OR Passail
Polizeiposten hat ein neues Führungsteam

Die Aufsicht über die 7.500 Einwohner der Gemeinden Passail, Fladnitz und St. Kathrein am Offenegg wurde vor Kurzem in neue Hände gelegt. Der St. Ruprechter Markus Sumper ist der neue Kontrollinspektor und Dienststellenleiter in der Polizeiinspektion Passail – sein Stellvertreter ist Matthias Leitner aus Mitterdorf/Raab, Abteilungsinspektor. Der zweifache Papa Sumper verrichtete nach Graz seinen Dienst bereits in St. Ruprecht und Weiz. In seiner Freizeit geht er gerne paragleiten. Sein Kollege...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Vorsicht ist besser als Nachsicht: Steirische Polizei warnt vor Trickbetrügern und Einbrechern.

Achtung, Betrüger
Steirisches Landeskriminalamt warnt vor „falschen Polizisten“

Gefährliche Betrüger: Seit rund 14 Tagen sind in der Steiermark unbekannte Täter unterwegs. Diese geben sich am Telefon als Polizisten oder Kriminalbeamte aus. Im Telefonat behaupten sie dann, Ermittlungen zu Einbruchsdiebstählen in der Nähe des Wohnortes durchzuführen. Dringende Warnung der Polizei Die heimische Exekutive warnt eindringlich vor diesen Personen, das Landeskriminalamt Steiermark verzeichnete in letzter Zeit einen Anstieg an solchen Telefonanrufen. Die Vermutung der Polizei:...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Polizeiinspektion wurde aufgrund eines Corona-Falles gesperrt

Ein Beamte der Polizeiinspektion Gleisdorf positiv auf Covid-19 getestet wurde ist die ganze Polizei-Inspektion vorübergehend gesperrt. Kürzlich wurde ein Beamte der Polizeiinspektion Gleisdorf positiv auf das Covid-19-Virus getestet. Daher wird die Dienststelle nun für einige Tage für den Parteienverkehr gesperrt und großräumig desinfiziert. Die Polizei versichert jedoch, dass die sicherheitspolizeiliche Versorgung der Bevölkerung sichergestellt ist und in der Zwischenzeit von benachbarten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Erfolg für die steirische Polizei: Diebstahl- und Hehler-Netzwerk zerschlagen.
2

Diebstahl-Serie
Steirische Polizei forscht 41 Tatverdächtige aus

Man darf es getrost als großen Erfolg für die Exekutive verbuchen: Bereits im Februar gingen den Polizisten zwei Georgier (32 und 25 Jahre) ins Netz. Nach einem Ladendiebstahl in einem Baumarkt wurde eine Alarmfahndung ausgelöst und die beiden Männer auf der Murtal Schnellstraße S36 von Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm festgenommen – nachdem sie zuvor gestohlene Akku-Bohrer aus dem Auto geworfen hatten. 11 weitere Tatorte ausgeforscht Mittlerweile haben die Beamten im...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Polizeieinsatz: 89-Jähriger bedrohte Frau und Kinder mit dem Erschießen.

89-Jähriger dreht durch
Familie in Graz mit dem Erschießen bedroht

Dramatische Szenen haben sich im Grazer Bezirk St. Peter abgespielt: Am Vormittag drohte ein 89-jähriger Grazer, seine Frau und die beiden volljährigen Kinder, umzubringen. Er werde sie erschießen, so die Drohung des Mannes. Die sofort alarmierte Polizei konnte vor Ort nicht registrierte Waffen sicherstellen. Die Beamten fanden auch entsprechende Munitionsteile, die ebenfalls konfisziert wurden. Der 89-Jährige gab dann bei der Vernehmung an, dass er die Drohung nur auf sich selbst bezogen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Geschlossen wegen Corona: Die Beamten der Polizeiinspektion Schmiedgasse in Graz dürfen derzeit nicht in ihre Dienststelle.

Polizistin positiv
Wachzimmer Schmiedgasse wieder geöffnet

UPDATE: Das Wachzimmer wurde den Vorschriften entsprechend desinfiziert und ist ab sofort wieder geöffnet. Schlechte Nachrichten für die Grazer Polizei: Eine Beamtin der Polizeiinspektion Schmiedgasse wurde positiv auf Covid19 getestet. Logischer Schluss: Das Wachzimmer in der Grazer Innenstadt wurde vorübergehend gesperrt. Die Entscheidung habe man in Absprache mit der Gesundheitsbehörde und gemäß interner Vorschriften getroffen, heißt es seitens der Landespolizeidirektion, deshalb...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Zur Dämmerungszeit sind vermehrt Einbrecher unterwegs, daher gibt die Polizei Tipps zur Prävention.
2

Tipps der Polizei
Dämmerungszeit verleitet zu Einbrüchen

Wenn die Tage wieder kürzer werden, steigt die Zahl der Dämmerungseinbrüche. Die Polizei im Bezirk gibt Tipps, wie man sich am besten schützen kann. "Zwischen 1. Oktober und 31. März wird am häufigsten eingebrochen, denn die Täter nutzen die Dämmerungszeit zwischen 16 und 21 Uhr", weiß Bezirkskommandant in Weiz Harald Eppich. Deshalb startet die Polizei Intensivmaßnahmen und gibt Tipps, wie man sich und sein Zuhause schützen kann. Gelegenheit macht DiebeIn der Dämmerungszeit nutzen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Beim Rutschen (wie hier auf unserem Symbolfoto) wurde der Fahrlehrer im Bezirk Weiz verletzt.

Unglücklich
Fahrlehrer bei Fahrtraining im Bezirk Weiz verletzt

Eigentlich wird bei Fahrsicherheitstrainings ja sicheres Fahren gelehrt – dieses Mal ist das leider schief gegangen: Ein 41-jähriger Grazer Fahrlehrer führte auf dem Übungsgelände im Bezirk Weiz ein Fahrtechniktraining durch. Übungsgegenstand: richtiges Ausweichen. Fahrlehrer erlitt bei Unfall Kopfverletzung Durchgeführt wurde die Übung  auf einem Rutschbelag, die eine Schneefahrbahn simulieren sollte. Der 41-Jährige fungierte dabei als "Hindernis" auf dem Rutschbelag und wies die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs kam es zu dem Raufhandel, ein Mann wurde sogar mit einer Gaspistole bedroht.

Fünf Polizeistreifen im Einsatz
Mann am Grazer Hauptbahnhof mit Gaspistole bedroht

Aus noch ungeklärten Gründen sind fünf Männer (ein Deutscher, ein Österreicher, ein Kroate, ein Türke und ein Serbe) am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs in einen handfesten Streit geraten. Die Situation eskalierte, ein Mann bedrohte seinen Kontrahenten sogar mit einer Gaspistole. Insgesamt fünf Polizeistreifen waren notwendig, um die Streithähne zu trennen. Waffenverbot ausgesprochen Die inzwischen alarmierte Rettung musste zwei Männer mit leichten Verletzungen und einen Mann mit einer...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Einsatz für die Grazer Polizei: Vermeintlicher Entführer wurde in der Wiener Straße gestoppt, "Opfer" wurde gerettet.
1 2

Kurioser Polizeieinsatz
Die unabsichtliche Entführung einer jungen Grazerin

Szenen wie aus einem Kriminalfall am Wochenende in der Landeshauptstadt: In der Nähe der Straßganger McDonalds-Filiale wird eine 19-jährige Grazerin Samstag gegen 23 Uhr offenbar gegen ihren Willen in ein Auto gezerrt, der Lenker raste mit der Frau Richtung Grazer Norden davon. So hatte es zumindest der Vater der jungen Dame beobachtet – deshalb verständigte der 45-Jährige umgehend die Polizei, die die Verfolgung des Entführer-Fahrzeugs aufnahm und dazu auch vorübergehend die Wiener Straße für...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Im Visier von Straftätern: Seit 2018 gab es fast 3.500 tätliche Angriffe auf Polizisten.
2

Alarmierend
FPÖ beklagt immer mehr Angriffe auf Polizisten

Man sollte eigentlich meinen, dass die "Freunde und Helfer" kraft ihres Amtes und ihrer Aufgaben eher selten das Opfer von gewalttätigen Angriffen werden. Dass dies leider nicht so ist, beweist eine aktuelle Statistik des Innenministeriums, die dieses auf Anfrage des steirischen FP-Nationalrates Hannes Amesbauer veröffentlicht hat. Weit über 125 schwer verletzte Polizeibeamte Demnach ist es 2018 österreichweit zu 1.248 tätlichen Übergriffen auf Polizeibeamte gekommen, 2019 waren es schon...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Landespolizeidirektor Gerald Ortner mit dem neuen Chefinspektor Josef Neuhold und Oberstleutnant Johann Fellner (Bezirkspolizeikommandant von Weiz). (v.l.n.r.)

Neuer Polizeikommandant
Nach 11 Jahren Probezeit zum Chefinspektor befördert

Neuem Polizeikommandant in Weiz liegt Verkehrssicherheit und Kriminalitätsbekämpfung am Herzen. Mit der Pensionierung seines Vorgängers wurde nun der Krottendorfer Josef Neuhold zum neuen Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Weiz ernannt und damit zum „Chefinspektor“. In Graz bekam er daher kürzlich von Landespolizeidirektor Gerald Ortner und Bezirkspolizeikommandant Johann Fellner die Ernennungsdekrete überreicht. Neuhold war bereits seit 2009 dritter Stellvertreter und seit 2011...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli

Kumberg
Polizei stellt Cannabis-Indoor-Anlage sicher

Polizisten stellten eine Hanf-Aufzuchtsanlage sicher: Vier Personen werden nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt. Am Dienstag, 28. Jänner, hielten Polizisten aufgrund von Ermittlungen Nachschau beim Wohnhaus einer 35-Jährigen aus Kumberg. Dabei konnten sie Marihuanageruch wahrnehmen. Da einer freiwilligen Nachschau nicht zugestimmt wurde, wurde eine Hausdurchsuchung über die Staatsanwaltschaft Graz erwirkt. 14.000 Euro Straßenverkaufswert Bei der Hausdurchsuchung konnten die Beamten in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Kriminalitätsstatistik
Positiver Trend in der Kriminalität

Welche Delikte im Jahr 2019 im Bezirk zu verzeichnen waren und wie es um Kriminalität und Verkehr steht, das erklären Kriminaldienstleiter Harald Eppich  und Verkehrsreferent Klaus Strobl vom Bezirkspolizeikommando. 115 Beamte sind im Bezirk Weiz für die Sicherheit zuständig. Prinzipiell ist jeder für jede Art von Notfall geschult, etwa 25 sind auf den Kriminaldienst spezialisiert und 15 bilden die Verkehrsdienstgruppe. Positive Gesamtentwicklung"Insgesamt gibt es im Bezirk Weiz eine...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Wenn die Uhren umgestellt werden und die Dämmerung hereinbricht mehren sich die Einbrüche.
4

Sicherheit
Dämmerungseinbrüche vermeiden: So schützen Sie sich selbst

Mit Beginn der kalten Jahreszeit und der frühen Dunkelheit steigt auch wieder die Zahl der Einbrüche. Kriminaldienstleiter und stellvertretender Bezirkskommandant in Weiz Harald Eppich ist seit vielen Jahren im Bereich der Kriminalprävention tätig und gibt Tipps, wie man das Risiko reduzieren kann, selbst Opfer eines Dämmerungsbeinbruchs zu werden. Verdächtiges meldenEinbrecher schlagen für gewöhnlich vermehrt von November bis Jänner zu. Wichtig ist dabei, verdächtige Gestalten und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Symbolfoto
1 2

Wütende Radfahrer und Fahndung nach schießwütigem PKW-Fahrer

Gleich zwei gefährliche und bedenkliche Vorfälle gab es in der Woche vom 20.09. bis 27.09.2019 in Gleisdorf und Umgebung.  Der erste Vorfall fand in Ludersdorf statt. Dort wollte am Donnerstag den 25.09. gegen 12:15 Uhr ein 60-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Graz-Umgebung mit seinem PKW auf der B65 in den Kreisverkehr Ludersdorf einbiegen. Plötzlich fuhr ein Radfahrer ohne auf den Verkehr zu achten aus dem Ortszentrum Ludersdorf kommend, ebenfalls in den Kreisverkehr.  Der PKW-Lenker...

  • Stmk
  • Weiz
  • Christian Gremsl
Die Hilfs–und Einsatzorganisationen von Weiz präsentierten sich der Bevölkerung.
1 1 69

Sicherheitstag 2019
Einsatz–und Rettungsorganisationen zeigten Leistungsschau

Sie sind in Notsituationen sofort zur Stelle und helfen bei Katastrophen, die Einsatz– und Rettungsorganisationen sowie der Zivilschutzverband . Weiz erhielt erst vor kurzen die Auszeichnung als "Sicherste Gemeinde Österreichs". Es ist dies ein klares Zeichen, welch hervorragende Arbeit die Einsatzorganisationen der Stadt Weiz leisten. Jetzt wurde die Vielfalt und die Professionalität der verschiedenen Organisationen im "Garten der Generationen" der Öffentlichkeit präsentiert. Bürgermeister...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Sorgen für Sicherheit: Bezirkspolizeikommandant Johann Fellner (rechts) mit seinem Team in Weiz.

Bezirk Weiz: Unsere Polizei bekommt Verstärkung

In Zukunft sollen alle Planstellen der Polizei im Bezirk Weiz besetzt werden. Im Bezirk Weiz muss die Polizei im Vergleich zu Hartberg-Fürstenfeld oder der Südoststeiermark mit weniger Planstellen pro Einwohner auskommen. Der Grund sei ein geringerer Arbeitsaufwand im Bezirk Weiz. Verstärkung für den BezirkAuf eine Planstelle kommen in Hartberg-Fürstenfeld 624 Einwohner, in der Südoststeiermark sind es 506 und in Weiz 757. Bei zehn Dienststellen hat der Bezirk derzeit 110 Planstellen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Alice Saiko
2

Mehr Sicherheit durch Verlängerung der Gratis-Warnwesten-Aktion in der Region Gleisdorf

Im Rahmen der Initiative "Gemeinsam Sicher" wurde von der Polizeiinspektion Gleisdorf, den Sicherheitsgemeinderäten der Gemeinden Gleisdorf, Hofstätten an der Raab und Ludersdorf-Wilfersdorf sowie dem Zivilschutz Steiermark im September 2017 die Aktion "Warnwesten" präsentiert und umgesetzt.  Die insgesamt 400 Warnwesten wurden den Blaulichtorganisationen sowie den Bereitschaftsdiensten der Gemeinden übergeben, damit diese im Bedarfsfalle unmittelbar an betroffene Personen kostenlos ausgefolgt...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
1

Täter ausgeforscht
Diebstahl während Volleyball-Training

Es gibt noch wirklich tolle Weihnachtsgeschichten. Eine davon können die Volleyballer des Sport- und Kulturvereins FC Donald erzählen. "Hast du meine Geldbörse und mein Handy gesehen?" - Das waren die ersten Fragen nach dem Training des FC-Donald Volleyballteams in St. Ruprecht. Bald wurde klar, dass während des Trainings in der Umkleidekabine eingebrochen wurde. Viel Hoffnung hatten die Volleyballer nicht, ihre Sachen wieder zu bekommen. Zwei Tage später dann aber bereits die positive...

  • Stmk
  • Weiz
  • Iris Bloder
Stadtpolizist Richard Allmer gab Radfahrunterricht
1 2

Verfrühtes Weihnachtsgeschenk für einen Buben der Volksschule Weizberg

Die Kinder der 4. Klasse der VS Weizberg haben bereits Anfang Oktober die praktische Fahrradprüfung mit Bravour bestanden. Leider konnte aber ein Bub aus der 4c Klasse nicht daran teilnehmen, weil er sich am Fuß verletzt hatte und nicht RAD fahren konnte! Ca. Mitte November erklärte sich Richard ALLMER von der Stadtpolizei spontan bereit, einige Übungen mit diesem Kind nachzuholen und nahm ihm dabei gleich die Prüfung ab! Ein herzliches Dankeschön für dieses unkomplizierte und nette...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
55

Polizei eröffnet Standort
Die Gleisdorfer Polizei feiert Eröffnung und alle Betriebe des OCG luden in ihre Betriebsräumlichkeiten ein

Im Beisein vieler Ehrengäste eröffnete die Polizei die neuen Räumlichkeiten im Office Center Gleisdorf. Gleichzeitig luden die Betriebe des OCG zur Tag der offenen Tür ein und zeigten den zahlreichen Besucher bei kulinarischen Schmankerln ihre Dienstleistungen. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Polizeimusik Steiermark. Für die Eröffnungsreden traten neben Hausherr Gerhard Spindler auch Bürgermeister Christoph Stark und viele Ehrengäste mehr vor das Rednerpult. Pfarrer Gerhard Hörting...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Anzeige
Über einen zentralen und barrierefreien Standort verfügt nun die Polizei in Pischelsdorf. Die Eröffnungsfeier zum Kennenlernen der Dienststelle findet für die Bewohner am 18. Oktober um 14 Uhr statt.
4

Baureportage
Neuer Standort für die Polizei in Pischelsdorf

Mit regionalen Investitionen die heimische Wirtschaft zu stärken, ist nicht nur gut für die Wirtschaftsleistung, sondern auch für die Arbeitsplätze in der Umgebung. Auch beim Um- und Zubau der neuen Dienststelle der Polizei in Pischelsdorf setzte Bauherr Martin Gussmagg auf regionale Unternehmen. "Aufgrund des Erfordernisses einer barrierefreien Dienststelle ab 2019 kam die Suche nach einem passende Objekt zustande. Nach Gesprächen konnten wir uns mit Martin Gussmagg auf den neuen Standort am...

  • Stmk
  • Weiz
  • Profis aus ihrer Region
2

Passail
Eröffnung der neuen Polizeiinspektion

In Vertretung von Innenminister Herbert Kickl eröffnete General Reinhard Schnakl zusammen mit Michael Schickhofer, in Vertretung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, und Landespolizeidirektor Gerald Ortner heute feierlich die neue Polizeiinspektion in Passail. Die 170 Quadratmeter große Dienststelle wurde innerhalb von vier Monaten renoviert und modernisiert. „Dieses Gebäude ist modern ausgestattet und bietet den Kollegen ein ideales Umfeld für die Durchführung ihrer Arbeit. Mit der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.