Deutschlandsberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Kloster

Wetter für Deutschlandsberg

Mit meinbezirk.at seid ihr immer informiert! Ob Regenschirm, Schneeketten, Nebelhorn, Flip-Flops oder Sonnenbrille eingepackt werden müssen, kann ab sofort täglich in unserem Wetterausblick nachgelesen werden. Ausblick für Dienstag, den 17. Mai: Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt Regnerisch starten wir heute in Deutschlandsberg in den Tag. Der Sonnenaufgang findet um 5:23 Uhr statt, während die Sonne um 20:31 Uhr untergeht. Die Temperaturen liegen heute Dienstag im Bereich von 15 und 24°C....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Berta Sturm
Diese kreativen Werke konnten die ersten Plätze eriringen.

Raiffeisen Malwettbewerb
Gewinnerinnen an der MS 1 Deutschlandsberg

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler der MS 1 Deutschlandsberg nahmen am heurigen Raiffeisen Malwettbewerb teil. Dieses Jahr wurden die kreativen Werke zum Thema "Was ist schön?" geschaffen und eingereicht. Diese Schülerinnen aus der MS 1 Deutschlandsberg sind unter den Gewinnern.  DEUTSCHLANDSBERG. In der MS 1 Deutschlandsberg konnten einige Schülerinnen im Rahmen des Raiffeisen Malwettbewerbs mit ihrer großen Kreativität punkten. Das Motto des diesjährigen Bewerbes: "Was ist schön?". Lea...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Zwischen Tabu und Digitalisierung: Auch in Österreich ist Analphabetismus kein Randphänomen. In Basisbildungskursen stehen sowohl Lesen und Schreiben als auch Rechnen und der Umgang mit dem Computer und Internet am Stundenplan.
4

Analphabetismus in der Steiermark
Digitalisierung macht Bildungsdefizite stärker sichtbar

Experten gehen österreichweit von rund einer Million Menschen mit Defiziten in der Basisbildung aus. So vielfältig die Gründe dafür sind, so unterschiedlich sind auch die Formen des Lebens ohne Buchstaben und damit die Hürden im Alltag. Ob im Beruf, im sozialen Austausch oder auch hinter Gefängnismauern: Die zunehmende Digitalisierung stellt viele Jugendliche und Erwachsene vor noch nie dagewesene Herausforderungen.  STEIERMARK/GRAZ. Weltweit können rund 800 Millionen der über 15-Jährigen nicht...

  • Steiermark
  • Martina Schweiggl
Die neue Wohltätigkeitsorganisation "Fahrender Engel" bringt kranke Menschen an ihre letzten Wunschziele.
3

Neu in Wettmannstätten
Die Wohltätigkeitsorganisation "Fahrender Engel"

Ernst Schneeberger hat das Schicksal hart getroffen: Trotz seiner schweren Krankheit will er anderen Menschen ihren letzten Wunsch erfüllen. Mit dem neuen Verein "Fahrender Engel" in Wettmannstätten hat er bereits ein starkes Team hinter sich.  WETTMANNSTÄTTEN. Ernst Schneeberger hat sich schon immer für andere Menschen eingesetzt, hat Kindern in Not geholfen oder Veranstaltungen für Vereine auf die Beine gestellt. Im Oktober 2021 dann der Schock: "Nachdem ich ich die Nachricht bekam, dass ich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Der Leistungsbewerb der Jugendrotkreuzgruppen forderte die jungen Held:innen auf, ihr Können zu zeigen.
19

Leistungsbewerb der Jugendrotkreuzgruppen
Die Jugend zeigte ihr Können

Nach zwei Jahren Pause konnte das Rote Kreuz nun endlich wieder einen Leistungsbewerb der Jugendrotkreuzgruppen durchführen, wobei die sechs Gruppen aus dem Bezirk Deutschlandsberg nach umfangreicher Vorbereitung ihr erlerntes Wissen in Erster Hilfe unter Beweis stellten.  DEUTSCHLANDSBERG. Unter der Regie von Bezirksjugendreferentin Eva-Vita Friedrich und ihrem Jugendbetreuerteam wurden die anspruchsvollen Szenarien im Gebäude der Rotkreuz-Dienststelle Deutschlandsberg vorbereitet. Dabei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Stopp beim Kastanienhof Markus Klug

Obmann Johannes Schantl als Guide.
Erasmus-Projekt „Castana“ im Bezirk

Der Verein Zukunft Edelkastanie, der in der Landwirtschaftlichen Fachschule Stainz ihren Ursprung hat, ist sehr stark engagiert, die Edelkastanie (lat. Castanea sativa) als Ganzjahresfrucht zu etablieren. Zu den Bemühungen zählen auch der Gedankenaustausch mit internationalen Partnern und der Besuch von Workshops. Aktuell werden in Österreich 135 Hektar Anbaufläche bewirtschaftet, 2014 waren es noch vierzig. In der vergangenen Woche war es umgekehrt: Der Verein war Gastgeber eines...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Ein Geier als Moderator
5

Zwei-Frauen-Stück im Dachbodentheater.
Mit dem Sommertraumhafen hinauf zur Geierwally

STAINZ. - Geier Hansi blieb der Walpurga Strominger, genannt Geierwally, weil sie dereinst ein Geierjunges aus dem Horst geholt hat, auch treu, als sich alle anderen von ihr abwandten. Was wohl auch auf Wallys Sturheit zurückzuführen war, denn die Bauerstochter hatte eine ganz klare Vorstellung von ihrem Leben. Vor allem, was Partnerschaften anlangte. Der von ihrem Vater als Mann ausgesuchte Vinzenz passte jedenfalls gar nicht in ihr Lebensbild. Sie legte sich deswegen auch mit ihrem Vater an,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Die heutige Nacht verspricht teils bewölktes Wetter

Wetter für Deutschlandsberg

Mit meinbezirk.at seid ihr immer informiert! Ob Regenschirm, Schneeketten, Nebelhorn, Flip-Flops oder Sonnenbrille eingepackt werden müssen, kann ab sofort täglich in unserem Wetterausblick nachgelesen werden. Ausblick für Montag, den 16. Mai: Regen am Abend und Nacht Heute ist mit regnerischem Wetter in Deutschlandsberg zu rechnen. Der Sonnenaufgang findet um 5:25 Uhr statt, während die Sonne um 20:29 Uhr untergeht. Die Temperaturen liegen voraussichtlich zwischen 13 und 26°C. In...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Berta Sturm
Ehrengäste und Gestalter
15

Gestalter Peter Klug.
„Park der Gedanken“ in Deutsch Haseldorf

In unseren Breiten kann man sich die gedankliche Bindung der Ortschaft Deutsch Haseldorf (Gemeinde Klöch) an die Gräuel des NS-Regimes kaum vorstellen. Sie liegt unmittelbar am so genannten Ostwall (Reichschutzstellung von der Drau bis in die heutige Slowakei), der 1944 als Damm der Wehrmacht gegen die Angriffe der Russen konzipiert war. Insgesamt 23.000 Menschen – 48 davon aus dem Umfeld von Deutsch Haseldorf - fielen den brutalen Methoden der Nationalsozialisten bei der Errichtung des...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Luise Jöbstl, Weinbaudirektor Werner Luttenberger, Hannes Jöbstl und Weinhoheit Lisa Müller vor der "Schilcher Botschaft"
1 16

Wernersdorf
Eintauchen in die Erlebnis-Schilcher-Weinwelt

Wer schon immer gerne wissen wollte, welchen Schilchertyp er oder sie verkörpert – in der „Erlebnis-Schilcher-Weinwelt“ lässt sich das auf spielerische Art herausfinden. Darüber hinaus kann man anhand lustiger Sprücher, alter Weinweisheiten und Texte des weststeirischen Schriftstellers Reinhard P. Gruber viel über die Einzigartigkeit und Berühmtheit des Schilchers in Erfahrung bringen. WERNERSDORF. Wer schon einmal in Wernersdorf war, wird recht bald die Erfahrung gemacht haben, dass sich hier...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
Gratulation zur Wiederwahl
5

Mitgliederversammlung im Gasthaus Nabernik.
Neuwahl im Verein Viana Styria

Zu Beginn hieß Obmann Karl Dudek die Mitglieder und Gäste – besonders Bürgermeister Walter Eichmann – willkommen. Aus seinem Tätigkeitsbericht war abzulesen, dass es trotz Corona nicht so wenige Veranstaltungen gegeben hat. So zählte er die Ausfahrt nach Friesach und die Installation der Öffentlichen Bücherschränke in Stainz, Rassach, Stallhof, Mettersdorf und Bad Gams auf. In das Frühjahr 2021 fielen der Beginn der Grabarbeiten in Glashütten, die Wanderung auf der Stubalm und die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Areal beim Rüsthaus.
Fetzenmarkt der FF Graggerer

Gut, so gedrängt wie beim von der Feuerwehr Graggerer veranstalteten Oldtimertreffen ging es bei ihrem Fetzenmarkt am vergangenen Samstag nicht zu. Dennoch: Die Parkplätze waren – vielfach von ausländischen Gästen - gut gefüllt, die Käufer mussten beim Verstauen in das Auto einen Fußweg in Kauf nehmen. „Wir sind sehr zufrieden“, konnte HBI Arnold Wiener bereits um ½ 9 Uhr sagen. Die ganze Woche über waren seine Kameraden mit Traktoren und Transportern durch die Landschaft gefahren, um die am...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
"Schnitt" in die richtige Richtung
10

Ehemaliger Wirtschaftshof Georgsberg.
Der KOSTNIXLADEN Stainz ist eröffnet

Mit einem Pinkerlfest am vergangenen Samstag wurde der KOSTNIXLADEN Stainz seiner Bestimmung übergeben. Als Domizil dient der vormalige Wirtschaftshof Georgsberg, der mit Sorgfalt und großem Aufwand (ca. 90 m2 Filzboden, Tische, Stellagen, Kaffee-Ecke) umgestaltet wurde. „Die Idee ist gut angekommen“, freute sich Frontfrau Monika Meister, dass bereits zwanzig Personen im Freiwilligenteam mitmachen. Geben und Nehmen„Die damalige Aufgabe war, ein Stainz der Zukunft zu skizzieren“, nannte Meister...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Gelungene Veranstaltung
10

Lies-was-Tag der Bibliothek Stainz.
Rassacher Schüler als Reporter

Große Aufregung herrschte die letzten Tage über in der 3. Klasse der Volksschule Rassach. Die Schule war eingeladen, als Kooperationspartner bei den Lies-was-Wochen des Lesezentrums Steiermark (auch Direktorin Karin Koele-Klimbacher lauschte mit) mitzumachen. Als Organisatorin hatte sich die Bibliothek Stainz mit Silke Rath, freiwillige Mitarbeiterin der Bibliothek, eingeklinkt. Sie arbeitete mit den Kindern im Vorfeld, nahm Kontakt mit Bürgermeister Walter Eichmann als Vorleser auf und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Kloepferhaus Eibiswald

Wetter für Deutschlandsberg

Mit meinbezirk.at seid ihr immer informiert! Ob Regenschirm, Schneeketten, Nebelhorn, Flip-Flops oder Sonnenbrille eingepackt werden müssen, kann ab sofort täglich in unserem Wetterausblick nachgelesen werden. Ausblick für Sonntag, den 15. Mai: Den ganzen Tag lang leicht bewölkt Sonntag ist mit leicht bewölktem Wetter in Deutschlandsberg zu rechnen. Der Sonnenaufgang findet um 5:26 Uhr statt, während die Sonne um 20:28 Uhr untergeht. Die Höchstwerte liegen heute bei 25°C, die Tiefstwerte bei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Berta Sturm
Beim ersten Zivilschutztag in der Marktgemeinde Lannach gab es zahlreiche spannende Stationen.
23

Blackout-Vorsorge
Erster Zivilschutztag in der Marktgemeinde Lannach

Die Marktgemeinde Lannach lud zum ersten Mal zum Zivilschutztag am Rathausplatz. Bei der Premiere drehte sich alles ums Thema "Blackout-Vorsorge". Drei Freiwillige Feuerwehren, das Rote Kreuz, der Zivilschutzverband sowie die Polizei waren vertreten und gaben wertvolle Tipps. Anschließend durfte man sich über ein Frühlingskonzert der Marktmusikkapelle in der Steinhalle freuen. LANNACH. "Wir haben heute eine einzigartige Ausstellung am Hauptplatz, die es in dieser Form noch nie gegeben hat",...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Helmut Gombocz, Dieter Hallervorden, Markus Leyacker-Schatzl (v.l.)

Überdimensionales Porträt.
Ehrung für Multitalent Didi Hallervorden

Die Tatsache, dass Dieter Jürgen Hallervorden (86), der deutsche Schauspieler, Kabarettist, Sänger, Synchronsprecher, Moderator und Theaterleiter, vor zwanzig Jahren das letzte Mal beruflich in Österreich war, zeigt, dass er sich bei Tourneen rarmachte. Doch just in der Alpenrepublik wurde er auf die Bühne zurückgeholt, bei Auftritten in Graz, Gmunden und Wien zeigte er sein vielseitiges Können und wurde vehement beklatscht. „Er ist noch voll im Geschäft“, hatte sich der Grazer Markus...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Der verletzte Arbeiter wurde in das UKH Graz geflogen.
2

Arbeitsunfall in Deutschlandsberg
Schwere Verletzungen an Hydraulikpresse erlitten

Ein folgenschwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Freitagvormittag, dem 13. Mai 2022, in Deutschlandsberg. Ein 58-Jähriger erlitt bei Arbeiten an einer Hydraulikpresse schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Graz geflogen werden. DEUTSCHLANDSBERG. Tragisch endete ein Arbeitsunfall gestern für einen 58-Jährigen in Deutschlandsberg. Gegen 9:15 Uhr dürfte der Arbeiter soeben mit der Druckeinstellung einer Hydraulikpresse beschäftigt gewesen sein....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Eine teils bewölkte Nacht steht uns bevor

Wetter für Deutschlandsberg

Mit meinbezirk.at seid ihr immer informiert! Ob Regenschirm, Schneeketten, Nebelhorn, Flip-Flops oder Sonnenbrille eingepackt werden müssen, kann ab sofort täglich in unserem Wetterausblick nachgelesen werden. Ausblick für Samstag, den 14. Mai: Den ganzen Tag lang stark bewölkt Regnerisch starten wir heute im Bezirk in den Tag. Von einem Tiefstwert von 12°C klettern die Temperaturen heute noch auf 23°C. Die Höchsttemperatur ist für 17:55 Uhr prognostiziert. Wolken bestimmen das Wettergeschehen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Berta Sturm
Kindern und Jugendlichen soll über ein 3-Säulen-Modell" Spaß an der Bewegung vermittelt werden.

Sportlich, schlau und stolz
Das war der Freitag in der Steiermark

Während heute ein "3-Säulen-Modell" für die tägliche Bewegungseinheit vorgestellt wurde,  erholten sich die Teilnehmer:innen am gestrigen Woche E-Businessmarathon von den Strapazen. Und auch "Peggi", die "Future Farm Rockers" und schwarze Katzen begleiteten die Steirer:innen durch den heutigen Tag. Das Sport- und das Bildungsministerium haben heute gemeinsam mit Sport Austria ein "3-Säulen-Modell" für die tägliche Bewegungseinheit in steirischen Schulen und Kindergärten präsentiert präsentiert....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Hat der ältesten Steirerin ein Gesicht gegeben: Ulrike Weinberger
3 2 5

Älter als Ötzi
"Peggi" hat nun ein Gesicht: Rekonstruktion nach Analyse

Anfang des Jahres konnte mit einer durchgeführten Radiokarbondatierung eine Sensation gemacht werden – jetzt kommt die nächste wissenschaftliche Erkenntnis: "Peggi" hat nun ein Gesicht bekommen. PEGGAU/GRAZ. In der Josefinenhöhle bei Peggau wurde einst ein urgeschichtliches Skelett gefunden, der Fund ist bereits ein gutes Jahrhundert bekannt. Mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und dank einer noch genaueren Untersuchung der Gebeine fand man heraus, dass das weibliche Skelett zwischen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Marion Rauter in ihrem Atelier im "Decasa" Kreativstudio in Graz.
3

Bildende Kunst im Bezirk
Marion Rauter stellt in der Stadtgalerie aus

Die Grazer Künstlerin Marion Rauter zeigt ihre Arbeiten unter dem Titel "Humanity" von 27. Mai bis  26. Juni in der Stadtgalerie Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Im Rahmen des Kulturfestivals „schillern“ präsentiert die Stadtgalerie Deutschlandsberg ausgewählte Werke der Künstlerin Marion Rauter. Die Vernissage findet am Donnerstag, dem 26. Mai, um 19 Uhr statt. Die Künstlerin sieht sich als "Erinnerin" an unsere Menschlichkeit und an unser Genie. Die Betrachtung ihrer Werke, der Gesichter...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Rauf auf den Turm und dann runter die Rutsche, so geht's lustig zu beim Kletterpark beim neuen Kletterpark in Pölfing-Brunn.
2

Neues aus Pölfing-Brunn
Ein neuer Kletterpark für das Kipferlbad

Am 21. Mai wird im Kipferlbad, dem Naturbadeteich in Pölfing-Brunn, nicht nur die Badesaison gestartet, sondern auch die nagelneue Kletteranlage eingeweiht. PÖLFING-BRUNN. Da wird geklettert, balanciert, gerutscht und wieder geklettert. Die Rede ist von der nagelneuen Motorik-Anlage beim Kipferlbad in Pölfing-Brunn. "Der alte Kletterturm hat nach 15 Jahren endgültig ausgedient. Jetzt können wir den jugendlichen Badegästen eine neue Attraktion bieten", freut sich Bgm. Karl Michelitsch. Eröffnung...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
VCÖ-Bilanz: Jede Woche verunfallen sechs Kinder im steirischen Straßenverkehr
4

VCÖ fordert Verkehrsberuhigung
Jede Woche verunfallen sechs Kinder im steirischen Straßenverkehr

Im Vorjahr wurden in der Steiermark bei 289 Verkehrsunfällen 397 Kinder verletzt. Das einzig Erfreuliche daran ist, dass es zum dritten Mal in Folge keinen tödlichen Kinderunfall gab. STEIERMARK. Am 15. Mai ist der internationale Tag der Familien. Im Rahmen dessen macht der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) vorab darauf aufmerksam, dass unser Verkehrssystem auf Kinder mehr Rücksicht nehmen muss. Wichtig ist laut deren Expertise mehr Verkehrsberuhigung im Ortsgebiet, übersichtliche Straßenübergänge...

  • Steiermark
  • Bernhard Hofbauer

Lokales aus Österreich

Nur 27 Prozent der Studierenden gaben an, sehr zufrieden oder zufrieden mit der ihrer finanziellen Situation zu sein.
3

Alarmierende Zahlen
Studierende laut Umfrage in finanzieller Not

Studium und Job sind für jeden zweiten Studierenden schwer vereinbar. Zusätzlich kämpft jeder dritte Studierende mit finanziellen Problemen. Zu diesen Ergebnis kommt eine Umfrage der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) mit rund 28.000 Studierenden im Februar und März. Was sich Studierende von der Politik wünschen. ÖSTERREICH. Grund für die Befragung war die zuletzt niedrige Wahlbeteiligung der Interessenvertretung mit 15,7 Prozent. Laut der Befragung ist es für etwa ein Drittel aller...

  • Adrian Langer
Eine Räumung geschehe nach reiflicher Abwägung aller Risiken und nie willkürlich, weist die Gewerkschafter die Vorwürfe zurück.
2 3

Gewerkschaft zu Kritik
"Räumung überfüllter Züge niemals willkürlich"

Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) weist Vorwürfe, wonach es in Zügen der ÖBB in letzter Zeit zu willkürlichen Rauswürfen gekommen sei, zurück. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sei immer die Sicherheit der Fahrgäste maßgeblich. ÖSTERREICH. In letzter Zeit häuften sich Situationen, in denen Fahrgäste aufgrund von Überfüllung Züge der ÖBB verlassen mussten. Den Vorwürfen, dass diese Räumungen teilweise auch willkürlich passiert seien, tritt der ÖGB nun entschieden entgegen. "Muss...

  • Dominique Rohr
Ein Ticket alleine ist noch keine Garantie für eine unbehelligte Mitfahrt.
1 Aktion 3

Überfüllte Züge
ÖBB-Rauswürfe sorgen für Ärger bei Fahrgästen

Überfüllte Züge oder längere Wartezeiten können bei Zugreisen für Ärger sorgen. Zuletzt häuften sich aber auch Vorfälle, bei denen Fahrgäste Züge verlassen mussten. Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) argumentieren mit Sicherheitsvorkehrungen. ÖSTERREICH. Auch wenn das viele vielleicht nicht wissen, aber ein Ticket alleine ist noch kein Garant für eine unbehelligte Mitfahrt – eine solche garantiert erst eine Sitzplatzreservierung. Ist der Zug zu voll, kann man gezwungen werden, diesen zu...

  • Dominique Rohr
Die Warmfont des Tiefs BORA bringt lokal heftige Gewitter mit sich.
2

Unwetterwarnung
Kräftige Gewitter in Teilen Österreichs erwartet

Zamg und UWZ warnen am Montag in Teilen Österreichs vor starken Regenschauern und Gewittern. ÖSTERREICH. Laut der Unwetterzentrale UWZ breitet sich die Warmfront eines Tiefs über den Westen des Landes aus. Bereits in der Früh zog die erste Gewitterzelle durch Tirol. In den kommenden Stunden wird die Front weiter in Richtung Osten ziehen und es werden sich besonders im Westen und Süden weitere Gewitter bemerkbar machen, heißt es von der UWZ. Unwetter mit Hagel und Starkregen in KärntenIn Kärnten...

  • Julia Schmidbaur

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.