Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Wir halten euch über alle Entwicklungen im Bezirk Deutschlandsberg am Laufenden.

Covid-19
Fallzahl bleibt stabil im Bezirk Deutschlandsberg

Wir als WOCHE Steiermark versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum Corona-Virus in Österreich zu berichten. Informations-Hotline: 0800 555 621. Bei Verdacht und wenn Sie Symptome aufweisen wählen Sie die Hotline 1450. Wichtige Info: Missbrauchen Sie bitte nicht den Notruf 144, wenn Sie sich für einen Verdachtsfall halten! geteilter Schulbetrieb seit 18. MaiGastronomie seit 15. Mai geöffnetGottesdienste seit 15. Mai möglichKulturveranstaltungen...

  • 25.05.20
  •  1
Leute
So wird es heuer zu Pfingsten nicht aussehen: Das 43. Gussendorfer Zeltfest findet erst 2021 statt.

Freiwillige Feuerwehr Gussendorf
Pfingsten wird heuer einmal anders

GUSSENDORF. Seit 42 Jahren müssen sich die Feuerwehrkameraden der FF Gussendorf keine Gedanken darüber machen, was sie zu Pfingsten planen. Das Gussendorfer Zeltfest lockt am Pfingstwochenende Jahr für Jahr zahlreiche Gäste in den kleinen Ort in der Marktgemeinde Groß St. Florian. Aufgrund der Corona-Pandemie ist heuer aber alles anders. Die Covid19-Bestimmungen des Bundes lassen keine Veranstaltung zu. „Die Vorbereitungen für unser 43. Pfingstzeltfest waren bereits voll im Gange. Natürlich...

  • 20.05.20
Lokales
Am Freitagabend stand ein Staudenhaufen bei der Gärtnerei Steffan unter Brand.

Zwei Brände in Deutschlandsberg in weniger als 24 Stunden

Arbeitsreiche 24 Stunden erlebte die FF Deutschlandsberg am Wochenende: Erst ging am Freitagabend ein Brandverdacht ein, der sich als Fehlalarm herausstellte. Dann ging fast zeitgleich ein Alarm über einen brennenden Staudenhaufen bei der Gärtnerei Steffan ein. Mit vier C-Rohren und mehreren Zubringleitungen von Hydranten bekämpften 19 Mann den Brand. Von der Firma Liechtenstein wurde außerdem ein Holzkranwagen angefordert, damit wurde der Brand rasch unter Kontrolle gebracht: Nach knapp zwei...

  • 04.05.20
Lokales
Die Kameraden der FF Preding kamen erstmals per Video zusammen.
2 Bilder

Premiere
Virtuelle Ausschusssitzung bei der FF Preding

PREDING. Normalerweise findet sich der Ausschuss der Freiwilligen Feuerwehr Preding regelmäßig im Rüsthaus zu seinen Sitzungen ein. Stattdessen gab es im April eine Premiere: Erstmalig gab es eine Ausschusssitzung von zuhause per Videokonferenz. Die von Schriftführer und EDV-Beauftragten Gerhard Schrei initiierte Sitzung fand großen Anklang, fast alle eingeladenen Kameraden nahmen teil. So wurden sie über Neuigkeiten informiert und auch Beschlüsse konnten gefasst werden. Eigene...

  • 30.04.20
Lokales
Leider gibt es beim virtuellen WOCHE Familienfest keine Gelegenheit, den Feuerwehrschlauch auszuprobieren, dafür bekommt ihr exklusive Einblicke in den Alltag der Berufsfeuerwehr Graz.
Aktion
Video
2 Bilder

Virtuelles WOCHE Familienfest
Ein Blick hinter die Kulissen der Berufsfeuerwehr Graz

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Graz lädt heute beim virtuellen WOCHE Familienfest alle Familien ein, ein Feuerwehrauto von innen zu bestaunen: Gewinnspiel & FotowettbewerbIn jedem unserer Partner-Videos hat sich ein Buchstabe versteckt. Alle Buchstaben ergeben das Lösungswort. Sendet uns dieses bis morgen Abend an stmk-online@woche.at und sichert euch einen der folgenden Preise: Gutschein der Kinderhotels EuropaFamilieneintritt der Parktherme Bad RadkersburgGutschein für Exit the...

  • 26.04.20
Lokales
Mit Traktoren wurde umliegender Schnee angeführt, der von der Feuerwehr dann mit Schaufeln verteilt wurde.
4 Bilder

Waldbrand auf der Hochalm mit Schnee verhindert

SCHWANBERG. Am Gründonnerstag meldete ein Mitglied der FF Glashütten gegen 11 Uhr einen Waldbrand auf der Hochalm. Umgehend wurden die Feuerwehren Garanas und Schwanberg alarmiert. Aufgrund der Lage des Einsatzortes und der besseren Zufahrtsmöglichkeit, wurden die Feuerwehren Glashütten und Gressenberg nachalarmiert. Dadurch konnte die alarmierte Feuerwehr Schwanberg storniert werden. Schnelles Brand löschenDie ersteintreffende Wehr Glashütten übernahm die Einsatzleitung und begann umgehend...

  • 10.04.20
Lokales
Landesfeuerwehrkommandant Reinhard Leichtfried vor dem heimatlichen Rüsthaus in Mariazell.

Große Verantwortung für die Feuerwehren

Sie helfen da, wo Menschen in Gefahr sind: Brandeinsätze, technische Einsätze, Verkehrsunfälle, Befreiung aus Notlagen  - in Zeiten von Corona steht auch die Feuerwehr vor außergewöhnlichen Herausforderungen. WOCHE -Redakteur Siegfried Endthaler sprach mit dem steirischen Landesfeuerwehrkommandanten Reinhard Leichtfried. Herr Kommandant, wie gehen die Feuerwehren und ihre Einsatzkräfte generell mit der aktuellen Krise um? REINHARD LEICHTFRIED: Wie bei allen Einsatzorganisationen ist auch...

  • 27.03.20
  •  3
Lokales
Unverändert für die Bevölkerung da

Corona-Maßnahmen bei der Feuerwehr Stainz
Einsatzbereitschaft ist gesichert

„Oberstes Gebot ist die Einsatzbereitschaft“, gibt Kommandant Anton Schmidt ein klares Versprechen an die Bevölkerung ab. Allerdings: Ohne Vorsichtsmaßnahmen geht es auch bei der Feuerwehr Stainz nicht ab. „Wir haben drei Züge gebildet“, informiert er, dass die Aktivmannschaft von sechzig Mann in drei Einsatzgruppen zu je zwanzig unterteilt worden ist. Dabei wird geachtet, dass die einzelnen Gruppen keinen Kontakt zueinander haben. Die Bereitschaft der von den Zugskommandanten Robert Eibl,...

  • 23.03.20
PolitikBezahlte Anzeige
Bgm. LAbg. Maria Skazel Silly (ÖVP) kandidiert mit ihrem Team erneut in St. Peter im Sulmtal.
Video

Im Video
Gemeinderatswahl 2020: Bgm. Maria Skazel (ÖVP) mit ganzem Herzen für St. Peter i.S.

ST. PETER IM SULMTAL. Am 22. März sind Gemeinderatswahlen: In St. Peter i.S., Europadorf und Steiermarks schönstes Blumendorf, ist seit 2013 Maria Skazel als Bürgermeisterin tätig. Sie tritt auch heuer als Spitzenkandidatin der ÖVP an. Skazel wird sich auch als Landtagsabgeordnete weiterhin mit vollem Herzen für St. Peter i.S. einsetzen. Gemeinsam mit ihrem Team hat sie in den nächsten fünf Jahren viel vor: Die Aktivitäten der ÖVP St. Peter im Sulmtal können Sie auch auf Facebook...

  • 10.03.20
Lokales
Meldung von BM Robert Eibl an Bereichskomm Helmut Lanz
10 Bilder

Neue Drehleiter wurde in Betrieb genommen
Stolz und Freude bei der FF Stainz

Es war Aufgabe von LM Robert Eibl, das neue Fahrzeug vorzustellen. „Wir haben sehr genau geprüft“, berichtete er von einer einjährigen Projektdauer bis zur Entscheidung. Die Wahl fiel schließlich im Unterbau auf den Mercedes Atego 1630 mit 300 PS und einem Gewicht von 16 Tonnen. Die aufgebaute Magirus-Drehleiter erreicht eine Höhe von 32 Metern. Sie ist mit einer Hochdruckleitung und einer vollautomatischen Kabine ausgestattet. Eine Besonderheit stellt die Knickfunktion der Drehleiter dar. Die...

  • 01.03.20
Lokales
Bei der 92. Wehrversammlung der FF Hohlbach- Riemerberg standen zahlreiche Ehrungen und Beförderungen am Programm.
5 Bilder

Schwanberg
92. Wehrversammlung der FF Hohlbach-Riemerberg

Neulich lud das Kommando zur 92. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hohlbach- Riemerberg ein. Dazu trafen sich 25 Kameraden und zahlreiche Ehrengäste im Gasthaus Sackl in Hohlbach. SCHWANBERG. Begonnen wurde mit einem eindrucksvollen Jahresrückblick in Form eines kurzen Filmes des Landesfeuerverbandes Steiermark. Anschließend begrüßte OBI Thomas Gaich die anwesenden Kameraden sowie die Ehrengäste Bürgermeister Karl-Heinz Schuster, Abteilungsinspektor Josef Galli,...

  • 26.02.20
Lokales
Die FF Preding deckte den Waldbrand mit Löschschaum ab.
6 Bilder

FF Preding hatte mit Waldbrand zu kämpfen

PREDING. Am Dienstagnachmittag erreichte die Freiwillige Feuerwehr Preding eine Alarmierung zu einem Waldbrand am Gantschenberg. Nach ersten Erkundigungen konnten Einsatzleiter OBI Markus Schwarz und sein Team feststellen, dass ein Waldstück sowie dichtes Gebüsch und Unterholz von rund 30 Quadratmeter in Brand geraten waren. Das Feuer wurde mit Löschwasser eingedämmt und anschließend mit Löschschaum abgedeckt. Durch den raschen Einsatz der örtlichen Feuerwehr konnte sich der Brand nicht...

  • 19.02.20
Lokales
Der Griff war gut: Grete Rastl erschnapste Platz 3
5 Bilder

Das Rüsthaus war übervoll
Dorfschnapsen in seiner 20. Auflage

WALD. - Wie alle Jahre wurde das Dorfschnapsen der Freiwilligen Feuerwehr Wald am vergangenen Samstag von der Bevölkerung stark angenommen. Exakt 112 Schnapser bevölkerten das Rüsthaus, um sich im Kampf um die attraktiven Sachpreise zu beweisen. Die Regeln waren für alle gleich: zwei Leben, kein Nachkauf, gültig die allgemein geltenden Schnapserregeln. Die Damen schnapsten mit den Männern mit, wurden am Schluss aber extra ausgewiesen. Die Wertung lag in den bewährten Händen von Stefan Jandl und...

  • 09.02.20
Lokales
HBI Ernst Ninaus begrüßte die Gäste
10 Bilder

Wehrversammlung der FF Rassach
Lauter Wunsch nach einem neuen Rüsthaus

Nach dem Totengedenken, in das er besonders EABI Gerhard Messner einschloss, berichtete HBI Ernst Ninaus über das vergangene Feuerwehrjahr. Adaptierung Festgelände, Fetzenmarkt, Maibaum und Küchenumbau nannte er als Schwerpunkte, insgesamt wurden 10.324 Arbeitsstunden aufgewendet. Am meisten unter den Nägeln brannte ihm aber die Platzknappheit, die sich bei Parkraum, Waschgelegenheit, Umkleiden und Trockenanlage bemerkbar macht. Die Abhilfe? Ein neues Rüsthaus. „Die Erste-Hilfe-Übung war der...

  • 09.02.20
Lokales
LM Walter Hamal beim Verlesen des Vorjahrsprotokolls
10 Bilder

Wehrversammlung der FF Stallhof
Eklatanter Platzmangel im Rüsthaus

Nach dem Totengedenken gab OBI Klaus Scherret einen Einblick über das Geschehen des Vorjahres. Die Zahl der Einsätze und Übungen hielt sich in Waage, mit Maibaum aufstellen, Grillfest, Ausflug, Adventstand und Friedenslichtlauf zählte er die wichtigsten Aktivitäten auf. „In Summe“, so Scherret, „haben wir 4.050 freiwillige Stunden aufgewendet.“ „Die Parteien sollten Einblick bekommen“, begründete HBI Reinhold Albler seinen Entschluss, alle im Gemeinderat vertretenen Parteien einzuladen. Sie...

  • 09.02.20
Lokales
Die Familie des verstorbenen Feuerwehrkameraden aus Wohlsdorf bedankt sich für die erneuten Spenden.

Leserbrief
Herzlichen Dank an die Bevölkerung in Wohlsdorf!

In Wettmannstätten wurde eine Spendenurne während einer Bestattung gestohlen. Mit einem Leserbrief bedankt sich die Familie des Verstorbenen für die Initiative der FF Wohlsdorf. Feuerwehr sammelte zwei Mal: Mehrere hundert Euro für Krebshilfe gespendet Liebe FF Wohlsdorf, liebe Dorfbevölkerung von Wohlsdorf! Es ist immer wieder unglaublich zu sehen, wozu Menschen in der Lage sind. Darum war es für uns unfassbar, als die Spendenurne aus der Aufbahrungshalle in Wettmannstätten...

  • 30.01.20
  •  2
Lokales
In der "Florianstation" Deutschlandsberg werden alle 122-Notrufe entgegengenommen, digital erfasst und an die Feuerwehren weitergeleitet.
Video

Videoreportage
Täglich im Dienst: Die Ehrenamtlichen der "Florianstation" Deutschlandsberg

Ein exklusiver Einblick in die "Florianstation" Deutschlandsberg, die alle Feuerwehreinsätze im Bezirk abwickelt – bis zu 300 pro Stunde. DEUTSCHLANDSBERG. Es gibt keinen Tag, an dem hier keine Notrufe eingehen – und auch keinen Tag, an dem hier nicht freiwillig gearbeitet wird: In der Feuerwehrbereichsleitzentrale "Florian Deutschlandsberg" kommt alles über 122 rein. Und geht von dort in wenigen Sekunden weiter an die Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk Deutschlandsberg. Möglich machen das...

  • 29.01.20
Lokales
Im Feuerwehreinsatzzentrum Deutschlandsberg befindet sich die Bereichsleitzentrale, wo alle 122-Notrufe eingehen.
Video
4 Bilder

Mit Videos
Florian Deutschlandsberg: Bei 122 stets sofort am Ohr

Hier gehen alle Feuerwehrnotrufe des Bezirks ein: in der neu ausgestatteten Bereichsleitzentrale "Florian Deutschlandsberg". DEUTSCHLANDSBERG. Wo gehen eigentlich alle Notrufe über 122 hin? Nicht in die örtlichen Rüsthäuser – die Antwort findet sich in der Feuerwehrbereichsleitzentrale "Florian Deutschlandsberg". Dort laufen alle Notrufe aus dem Bezirk ein. Ein Notruf bei "Florian Deutschlandsberg": Täglich im DienstIn den 80ern noch im alten Deutschlandsberger Rüsthaus und mit...

  • 29.01.20
Lokales
Das Kommando der FF Stainz
15 Bilder

Wehrversammlung der Feuerwehr Stainz
Große Vorfreude auf die neue Drehleiter

In seine Begrüßung der Kameraden schloss ABI Anton Schmidt die Ehrengäste und die Feuerwehrjugend - namentlich Lara Mandl - ein. In der Gedenkminute nannte er Bernhard Stary stellvertretend für die Verstorbenen der Wehr. Den Block der Berichte eröffnete Schriftführer BR Peter Fürnschuß, der für 2019 15.153 Arbeitsstunden und einen Stand von 85 Mitgliedern vermeldete. „Alle Geräte sind einsatzbereit“, informierte LM Hans Christian Harb über drei ausgebildete Atemschutztrupps. Den Hilfseinsatz...

  • 26.01.20
Lokales
Neuaufnahmen, Beförderungen und Ehrungen standen bei der Wehrversammlung der FF Frauental am Tagesplan.

FF Frauental
671 Tätigkeiten, 41 Einsätze, 12.423 Mannstunden

Dieser Tage lud die Feuerwehr Frauental zur Wehrversammlung. Vieles wurde berichtet und Standing Ovations zeugten von hoher Wertschätzung. FRAUENTAL. Kommandant HBI Uwe Kreiner eröffnete die Wehrversammlung der FF Frauental und durfte einen Großteil der Mannschaft und einige Ehrengäste willkommen heißen. In den Berichten des Kommandos und der Sonderbeauftragten wurden die Tätigkeiten und Ereignisse des vergangenen Feuerwehrjahres vorgetragen - kurz zusammengefasst die "Kennzahlen" des...

  • 22.01.20
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Wohlsdorf bewies Kameradschaft und Herzensgüte.

Wohlsdorf
Feuerwehr sammelte zwei Mal: Mehrere hundert Euro für Krebshilfe gespendet

WOHLSDORF. Man mag kaum glauben, wozu manche Leute heutzutage im Stande sind: Vergangenen Freitag wurde bei einer Bestattung in Wettmannstätten eine Spendenurne gestohlen. Darin befand sich wohl einiges an Geld, das für einen an Krebs verstorbenen Kameraden der FF Wohlsdorf gesammelt wurde. Die Familie verzichtete auf Kränze und bat stattdessen um Spenden für die Krebshilfe. Suche nach dem TäterBeim Beten für den Verstorbenen wurde die Spendenbox aufgestellt. Tags darauf, vor der Bestattung,...

  • 22.01.20
Lokales
Ein Blick auf den Kommandotisch
5 Bilder

Straffer Ablauf der Wehrversammlung im Rüsthaus
FF Wald mit sechs neuen Jungfeuerwehrleuten

Einmal anders: Nach der Begrüßung durch HBI Anton Harzl jun. und dem Totengedenken kam diesmal Martin Klug mit dem Kassabericht zum übertragenen und eigenen Wirkungsbereich als erster an die Reihe. Über Antrag der Kassaprüfer Franz Kügerl, Lukas Komposch und Richard Krenn erteilte ihm die Wehrversammlung die einstimmige Entlastung. Neu zu Kassaprüfern wurden Friedrich Hackl und Florian Kügerl bestellt. Die Tätigkeitsberichte zeichneten sich durch hohe Präzision aus. Atemschutzwart Dominik...

  • 19.01.20
Sport
Die FF Wald am Schoberpaß ließ sich erneut mit dem Wanderpokal feiern.

Wettmannstätten
Klare Titelverteidigung beim Hallenfußballturnier der Feuerwehrjugend

WETTMANNSTÄTTEN. Am letzten Samstag veranstaltete die FF Wettmannstätten ihr sechstes Hallenfußballturnier der Feuerwehrjugend. Wie in den letzten Jahren folgten zwölf Mannschaften aus den Bereichen Bruck/Mur, Graz-Umgebung, Leibnitz, Leoben, Mürzzuschlag, Weiz und natürlich Deutschlandsberg der Einladung von Organisator Joachim Strauß. In der Weststeirerhalle kämpften sie in zwei Gruppen um den Wanderpokal der Firma Strohmeier. Glasklares FinaleOberhaag und Titelverteidiger Wald am...

  • 14.01.20
  •  1
Lokales
4 Bilder

Unterwegs mit dem Höllentaxi
Krampusrunde Kraubath in der Weststeiermark: Bereits seit 39 Jahren On Tour

Bereits seit 39 Jahren ziehen von Jahr zu Jahr die Krampusse aus Kraubath unter der Anführung vom Heiligen Nikolaus sowie mit Begleitung von Knecht Ruprecht von Haus zu Haus, um Kindern und Familien daheim im gesamten Bezirk Deutschlandsberg ein spannendes Nikolaus-Fest zu bereiten. So war es auch heuer wieder an der Zeit, die dunklen Pelze und hellen Felle am 5. und 6. Dezember überzuwerfen und sowohl den braven als auch den weniger braven Kindern einen Besuch abzustatten, wobei die Anzahl...

  • 08.01.20
  •  1
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.