Deutschlandsberg - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Schafft sie den Hattrick? Gabriele Koch holte bereits zwei Siege beim Austrian Wedding Award.

Austrian Wedding Award
Zwei Finaltickets gehen nach Deutschlandsberg

Der Austrian Wedding Award ist eine Auszeichnung, die an die herausragendsten und kreativsten Talente der österreichischen Hochzeitsbranche verliehen wird. Unternehmen haben die Möglichkeit, ihre Arbeiten in 30 Kategorien einzureichen, die Bewertung geschieht durch eine internationale Jury. Daumen drückenZwei weststeirische Unternehmerinnen haben es bis ins Finale 2019 geschafft: Andrea Masser aus Deutschlandsberg, im Vorjahr beim ersten Antritt gleich Siegerin, ist in der Kategorie "Bester...

  • 18.01.19
  •  1
Wirtschaft
 Die glücklichen GewinnerInnen des Gemeindegewinnspiels mit Bgm. Bernd Hermann bei der Preisübergabe am Gemeindeamt

Gutscheine für Frauentaler Betriebe übergeben
Gemeindegewinnspiel – Offizielle Preisübergabe

Auch diesmal hatte die Marktgemeinde Frauental in der vorjährigen letzten Ausgabe der Gemeindenachrichten ein durchaus interessantes Gewinnspiel integriert. Dass dieses Medium, welches die Gemeindeaktivitäten des Vorjahres im Detail widerspiegelt, aber auch die geplanten Vorhaben für heuer aufzeigt, gerne zur Hand genommen wird, beweist die Tatsache, dass viele BewohnerInnen sich wieder am Gewinnspiel beteiligt hatten. Diesmal war es keine allzu schwere Frage, denn es galt eine Frauentaler...

  • 17.01.19
Wirtschaft
Digital und regional schließen sich nicht aus: RLB-Generaldirektor Martin Schaller blickt optimistisch ins Geschäftsjahr 2019.

RLB-Steiermark-Generaldirektor blickt in die Zukunft
Wenn das Smartphone die größte Bankstelle ist

Auf ein Jahr mit zahlreichen "Gipfelerlebnissen" blickte Raiffeisen-Landesbank-Generaldirektor Martin Schaller im Rahmen des traditionellen Jahresauftaktgesprächs zurück. Zwar könne sich, analog zu den gewalten Schneemengen in weiten Teilen des Landes, die Wetterlage schnell ändern, insgesamt ist Schaller aber zufrieden mit der Entwicklung. "68.000 Firmenkunden- sowie 749.000 Privatkundenbeziehungen sprechen eine deutliche Sprache. Damit liegen wir in diesem Segment bei einem Marktanteil von...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Wenn Schülerinnen  Dirndl schneidern: Natalie Jos, Vanessa Prattes, Denise Hitter und Selina Trummer (v.l.) mit Lehrerin Gabriele Flucher.

FS Frauenthal öffnete die Türen

Was vor einigen Jahren noch im letzten Monat vor Schulschluss auf der Tagesordnung stand, erfolgt jetzt meist schon nach den Weihnachtsferien: Auch die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft im Schloss Frauenthal lud am letzten Samstag zum Tag der offenen Tür, damit Schüler vor einer Neuanmeldung die Schule besichtigen können. Breites LernprogrammAcht Lehrkräfte und rund 50 Schüler sind im "Familienbetrieb" FS Frauenthal tätig. "Wir versuchen in der zweijährigen Ausbildungszeit...

  • 14.01.19
Wirtschaft
Anna (10) mit Claudia Dunst-Mösenlechner und Angelika Bischof (v.l.) bei der Ziehung

Überreichung am 24. Jänner
Gewinnspiel der "Stainzer Wirtschaft"

Diese Erinnerung an Weihnachten lässt man sich gerne gefallen: Am vergangenen Dienstag kam es beim Verein „Stainzer Wirtschaft“ zur Ziehung der Gewinner des großen Stainzer Weihnachtsgewinnspiels. Zur Erinnerung: Alle Konsumenten waren eingeladen, jeden Einkauf bei Mitgliedern der „Stainzer Wirtschaft“ bis zum 24. Dezember mit einem Stempel (ab 100 Euro gab es zwei) auf der Teilnahmekarte quittieren zu lassen. Bei der Ziehung spielte Anna (10) das Glücksengerl, als sie aus den exakt 1.022...

  • 13.01.19
Wirtschaft
 Auch die Fa. Brasser (im Bild Bgm.Bernd Hermann, sowie Manfred und Kerstin Brasser) gewähren mit dem Bonusheft verschiedene Sonderrabatte.

Bonushefte, die den Einkauf noch attraktiver machen
Einkauf zahlt sich aus – Bonushefte übergeben

Eine weitere Facette bietet das Projekt „Aus unserer Region Frauental“. So wurden jetzt eigene Bonushefte übergeben, in dem die teilnehmenden Betriebe „Aus der Region Frauental“ attraktive Sonderrabatte bei einem Einkauf gewähren. Die Bonushefte sind bei allen teilnehmenden Betrieben, sowie auch in der Marktgemeinde Frauental erhältlich. Teilnahmebedingungen: Bis 31. Jänner gibt es bei allen teilnehmenden Betrieben oder im Gemeindeamt eine Gewinnbox in der alle Frauentaler...

  • 10.01.19
Wirtschaft
Die Schüler werden in der PTS auf den Berufseinstieg vorbereitet.

PTS Deutschlandsberg: Tag der offenen Tür

Am 18. Jänner findet an der Polytechnischen Schule in Deutschlandsberg der Tag der offenen Tür statt. In den Bereichen Metall, Mechatronik, Holz/Bau, Wirtschaft und Industrie werden die Schüler auf den Berufseinstieg vorbereitet. Die Schule konzentriert sich stark auf einen naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Die Schüler werden durch Deutsch-, Mathematik- und Englischunterricht auf eine Lehre mit Matura vorbereitet. Weiters gibt es die Möglichkeit eine Orientierungsstufe zu besuchen, um...

  • 09.01.19
  •  1
Wirtschaft
 LHStv. Mag. Michael Schickhofer sichert Bgm.Bernd Hermann  auch für 2019 nicht rückzahlbare Bedarfzuweisungen für Frauental zu

Nicht rückzahlbare Bedarfszuweisungen für Frauental
Gemeindevorhaben 2019 – LHStv. Michael Schickhofer sichert Frauental Unterstützung zu

Auch im heurigen Jahr hat die Marktgemeinde Frauental zahlreiche Vorhaben geplant. Während der ordentliche Haushalt 6,353.000€ vorsieht und zur Gänze durch Einnahmen bedeckt ist, war es auch möglich für das heurige Jahr außerordentliche Vorhaben in der Höhe von 1.921.600€ vorzusehen. Die Bedeckung des außerordentlichen Aufwandes erfolgt primär durch Mittel aus dem ordentlichen Haushalt der Gemeinde, aus Bedarfszuweisungen und die Aufnahme von Darlehen. Wesentliche einnahmeseitige...

  • 07.01.19
Wirtschaft
 v.l. Hilde und Gerald Smech, Bgm.Bernd Hermann übergibt offiziell die Einwurfbox

Marktgemeinde startet ein attraktives Gewinnspiel
Aus unserer Region Frauental – jeder Einkauf ein Gewinn

Mit dem Projekt „Aus unserer Region Frauental“ startet die Marktgemeinde Frauental ab Dienstag, dem 15. Jänner offiziell ein Gewinnspiel. In allen Frauentaler Aus unserer Region-Betrieben sind dafür Boxen aufgestellt, bei denen bis einschließlich 31. Jänner bezahlte Rechnungen – auch mehrere pro Person – von Frauentaler Betrieben unter Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer einwerfen können. Auch in der Marktgemeinde Frauental steht dafür eine Abgabemöglichkeit zur Verfügung....

  • 02.01.19
Wirtschaft
Die neue Ortsgruppenleitung des Wirtschaftsbundes in St. Martin im Sulmtal.

Wirtschaftsbund St. Martin i.S. formierte sich neu

ST. MARTIN I.S. Wirtschaftsbund setzt in St. Martin i.S. auf neue Ortsgruppenleitung unter Obmann Burghard Zeiler.  In St. Martin i.S. sind viele ausgezeichnete Gewerbe- und Industriebetriebe wirtschaftlich erfolgreich tätig. Um sich untereinander gut zu vernetzen und sich auch entsprechend in die Interessenvertretung einzubringen, hat sich nun eine aktive Gruppe im Rahmen der Wirtschaftsbund-Ortsgruppe neu gebildet. Neue Ortsgruppenleitung In Anwesenheit von Bezirksgruppenobmann...

  • 01.01.19
  •  1
Wirtschaft
Florian Oswald mit seiner Silbermedaille und seinem Werkstück von den AustrianSkills – das steht bei ihm im Wohnzimmer.

Deine Lehre - deine Zukunft
Wenn der Beruf zum Erfolg wird

Schneiden, schleifen, bohren, einbauen – alles mit Glas. Das macht Florian Oswald in seinem Beruf. Er absolvierte bei Fasswald in Stainz eine Lehre zum Glasbautechniker, die er im November abschloss. Ein Jahr später als geplant: Oswald hängte noch ein zusätzliches viertes Lehrjahr an, um auch in den Bereichen Planung und Konstruktion ausgebildet zu werden. Obwohl er die erste Klasse der Berufsschule noch mit durchschnittlichen Noten abschloss: „Danach hat es mir aber so gut gefallen, dass ich...

  • 21.12.18
Wirtschaft
Die geschäftsführenden Gesellschafter
von"Terra Mix": Alois Kohler, Martin Müller und Johannes Fürpass (v.l.).

Firma aus Wettmannstätten ist ausgezeichnet

Mit "Terra Mix" kann sich ein Unternehmen aus dem Bezirk beim "Austria’s Leading Companies" Business-Wettbewerb in Szene setzen. WETTMANNSTÄTTEN. Beim heurigen "Austria’s Leading Companies" (ALC) Wettbewerb, der Top-Award der heimischen Wirtschaft, feierte die in Wettmannstätten ansässige Spezialtiefbaufirma "Terra-Mix" einen großartigen Erfolg. In der Kategorie „Steiermark International“ belegte "Terra Mix" den starken 5. Platz, noch vor Firmen wie AT&S Austria oder der ams AG....

  • 19.12.18
Wirtschaft
Das siegreiche "DLRoboSAPient"-Team.
3 Bilder

HTL Bulme
Erster Platz bei Forschungsauftrag in der Robotertechnik

DEUTSCHLANDSBERG. "DLRoboSAPient" holte sich im Rahmen der Wettbewerbsserie für Robotertechnik der First Lego League den ausgezeichneten ersten Platz für den Forschungsauftrag "ready for space" bei der Steiermark-Ausscheidung in Graz. Belastungs-EKG-Test Das Team der HTL BULME Deutschlandsberg und der HLW Deutschlandsberg überzeugte mit einem eigens dafür entwickelten Belastungs-EKG-Test in einer virtuellen Raumstation und mit dem „green smoothie“ die Fachjury. „Diese schulübergreifende...

  • 18.12.18
  •  2
Wirtschaft
Auf der 86 Meter langen Produktionsanlage (im Hintergrund) werden bei Internorm ab sofort Fenster automatisiert hergestellt.
3 Bilder

Neue Anlage
Internorm investiert erneut in Lannach

115.000 Fenster und Türen gehen von Lannach aus jedes Jahr nach ganz Europa. Und 2019 könnten es noch mehr werden: Das weststeirische Internorm-Werk hat seit kurzem eine komplett neue Produktionsstraße. Ein Jahr lang wurde die 86 Meter lange Anlage entwickelt und errichtet. Einzelne Montageschritte können damit automatisiert werden, die Maschine soll aber auch Verbesserungen für Mitarbeiter bringen. Einzigartige steirische FensterSeit 1966 werden unter der Marke Internorm Kunststofffenster...

  • 13.12.18
Wirtschaft
WKO-Präsident Josef Herk fordert eine offene Debatte über den Fachkräftemangel.

Fachkräfteradar
Mehr offene Jobs als Bewerber in Deutschlandsberg

Der neue Fachkräfteradar der Wirtschaftskammer zeigt im Bezirk Deutschlandsberg alarmierende Zahlen. Josef Herk fordert Maßnahmen. Eine Umfrage der WKO unter 4.500 Unternehmern unterstreicht die Problematik des Fachkräftemangels: Demnach sind 77 Prozent der steirischen Firmen davon betroffen, über 50 Prozent geben an, dass sie stark betroffen sind. WK-Präsident Josef legt noch nach: „Wenn wir die Entwicklung betrachten, sehen wir, dass bereits 2030 doppelt so viele Menschen in Pension gehen,...

  • 13.12.18
Wirtschaft
 Sophie Novak erhielt eine Urkunde für langjährige Selbstständigkeit als Berufsfotografin

Auszeichnung für langjährige berufliche Selbstständigkeit

Eine Urkunde der besonderen Art erhielt die Deutschlandsberger Fotografenmeisterin Sophie Novak von der Wirtschaftskammer in Graz. Bereits seit über 30 Jahren blickt Sophie Novak, bekannt als Foto-SOPHIE auf ihre Selbstständigkeit in Deutschlandsberg zurück. Seit mittlerweile 30 Jahren blickt Sophie Novak, bekannt als Foto-SOPHIE auf ihre Selbstständigkeit zurück. Die gebürtige Rothweinerin Sophie Novak erlernte in Eibiswald den Beruf des Fotografen, schloss die Ausbildung als...

  • 12.12.18
Wirtschaft
v. l.: GF Johann Posch, Dr. Manuela Specht, Ing. Helmut Glössl, Prof. Dr. Bernhard C. Schäfer, Vizepräsidentin Maria Pein und Obmann Mag. Christian Konrad

Investitionen auch in Saatgutaufbereitung Lannach
Steirersaat zieht Bilanz- Generalversammlung und Fachtagung

Die Fachtagung der Steirersaat eGen sowie die Generalversammlung der steirischen Saatgutvermehrer stand diesmal ganz im Zeichen des Leguminosenanbaus und einer möglichen neuen Eiweißstrategie in Europa. Obmann  Christian Konrad eröffnete die Fachtagung und berichtete über das letzte Produktionsjahr der steirischen Saatguterzeuger. Jährlich werden ca. 3.500 ha Saatgut diverser Kulturen über die steirischen Saatgutorganisationen produziert. Das sind rund 12 % der jährlichen...

  • 12.12.18
Wirtschaft
Johannes Gradwohl freut sich über die Urkunde, die Logicdata zum Unternehmen des Monats auszeichnet, hier mit Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Burghard Kaltenbeck, Geschäftsführer der SFG.
2 Bilder

Logicdata ist "Unternehmen des Monats"

Die SFG hat Logicdata mit Sitz in Deutschlandsberg zum "Unternehmen des Monats" November 2018 gekürt. DEUTSCHLANDSBERG. Die Steirische Wirtschaftsförderung SFG präsentiert jeden Monat drei herausragende Unternehmen zur Wahl des "Unternehmen des Monats". Im November machte das Deutschlandsberger Innovationsunternehmen Logicdata das Rennen. Büromöbel, die mehr können Logicdata entwickelt mechatronische Systemlösungen für verstellbare Heim- und Büromöbel. Mit Niederlassungen in Slowenien,...

  • 10.12.18
Wirtschaft
Conny Painsi wurde für 20 Jahre Firmentreue geehrt
8 Bilder

Einen Dank an die treuen Mitarbeiter
Weihnachtsfeier und Mitarbeiterehrung bei Straschek-Kogler

Im Rahmen der traditionellen Firmenweihnachtsfeier zu dem das Deutschlandsberger Sanitär-Gas Wasser-und Heizungsunternehmen Straschek-Kogler  in den Sorgerhof einlud, stand neben dem Dank an die gesamte Belegschaft in diesem Rahmen auch wieder die Ehrung von treuen, langjährigen Mitarbeitern auf dem Programm. Grund genug, um diese einmal vor den Vorhang zu bitten. Treue zum Unternehmen Seit mittlerweile 10 Jahren ist Philipp Fürbaß, als tüchtiger Monteur des Unternehmens...

  • 08.12.18
Wirtschaft
Gratulation der Wirtschaftskammer für 35 Jahre unternehmerische Leistung an Adolf Cebular und seinen Familienbetrieb in Deutschlandsberg

35 Jahre mit der Schmiede auf Du und Du

Adolf Cebular – Cebular Tore in Deutschlandsberg feiert 35-jähriges Firmenjubiläum. DEUTSCHLANDSBERG. Der Metalltechniker-Meister Adolf Cebular feierte unlängst sein 35-jähriges Firmenjubiläum. Dazu gratulierte WKO Regionalstellenleiterin Maria Deix im Namen der Wirtschaftskammer sehr herzlich und überreichte eine entsprechende Urkunde. Vom Kunstschmied zum Garagentor Adolf Cebular erlernte den Lehrberuf „Kunstschmied“ und gründete bereits im Alter von 22 Jahren unmittelbar nach Ablegung...

  • 07.12.18
Wirtschaft
LH-Stv. Michael Schikhofer machte sich selbst im BFI KUKA-Robotik-College von den Fortschritten im „science-lab“ ein Bild.

HTL BULME
Michael Schichkofer zu Gast im KUKA-Robotik-College

DEUTSCHLANDSBERG. Landeshauptmann–Stellvertreter Michael Schickhofer hat die HTL BULME Deutschlandsberg in Begleitung einer Delegation der Landesregierung und regionaler Vertreter besucht, um sich ein Bild über den Fortschritt bezüglich der Ausbaustufen des „science-lab“ zu machen. In den Räumlichkeiten des BFI KUKA-Robotik-College präsentierten der Projektverantwortliche Lasse Kraak und die Projektbegleiter Franz Erkner-Sacherl und Hannes Theissl die Möglichkeiten der Anwendungen der neuen...

  • 07.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Carsten Rahier, Geschäftsführer der sera Gruppe, und Marco Kisch, Geschäftsführer sera Technology Austria.
3 Bilder

sera Technology
Dosiertechnik mit hoher Qualität

SUBEN. Die sera GmbH ist mit ihren Dosiersystemen in mehr als 80 Ländern aktiv – seit kurzem auch in Suben. Marco Kisch, Geschäftsführer der sera Technology Austria GmbH, erzählt im Interview, in welchen Produkten sera-Technology steckt, welche Vorteile der neue Standort Suben den Kunden bringen wird und wo sich das Unternehmen in fünf Jahren sieht. Die sera Gruppe bietet Applikationslösungen auf dem Gebiet der Dosiertechnik. Was genau kann ein Laie sich darunter vorstellen? Die sera Gruppe...

  • 05.12.18
Wirtschaft
Vertreterinnen und Vertretern von sieben heuer jubilierenden Unternehmen in der Stadt Deutschlandberg wurde eine Ehrung zuteil.

Jubiläen in der Wirtschaft
Jubiläumsehrung Deutschlandsberger Betriebe

Sieben Betriebe der Stadt Deutschlandsberg wurden mit einer Ehrung ausgezeichnet. DEUTSCHLANDSBRG. Nicht nur die Stadt feiert heuer ein ganz besonderes Jubiläum, sondern nicht weniger als sieben Deutschlandsberger Betriebe können 2018 auf erfolgreiche Jahre zurückblicken, in denen sie das Wirtschaftsleben der Innenstadt mitprägten. Im Zuge des Bezirkstages von Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer fand für sie eine Ehrung in der Stadtgalerie statt. Nachdem Vizebürgermeister Toni Fabian...

  • 05.12.18
  •  2
Wirtschaft
HMF GF Christian Mandl (r.) und Leo Loibner, der die Lehre zum Zerspanungstechniker bereits im dritten Lehrjahr absolviert.

Deine Zukunft - Deine Lehre
Zerspanungstechniker: Eine Lehre mit viel High-Tech

Die Lehrausbildung zum Zerspanungstechniker bietet Abwechslung und gute Job-Aussichten - ein Lokalaugenschein mit Leo Loibner, Lehrling im dritten Ausbildungsjahr, bei HMF in Pölfing-Brunn. PÖLFING-BRUNN. Bohren, drehen, fräsen, feilen, schleifen oder sägen, das alles gehört zum Handwerk des Zerspanungstechnikers, um so Metall- und Kunststoffbauteile herzustellen. Einer, der das seit drei Jahren am Standort in Pölfing-Brunn auf höchster technischer Ebene praktiziert, ist Christian Mandl....

  • 04.12.18
  •  1