Nachrichten - Steiermark

Lokales

SARINA
 - Eltern: Sabrina Geishofer und Patrick Wögerbauer
4 Bilder

Babys aus dem LKH Judenburg - Oktober 2018

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren Nachwuchs gerne in der Murtaler Zeitung, um Ihr Glück mit der Leserfamilie zu teilen? Senden Sie uns ein Foto Ihres entzückenden Babys mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern und Wohnort. Unsere E-Mail Adresse: <linkembed href="mailto:produktion@murtaler.at">produktion@murtaler.at</linkembed> Fotos: Baby Smile/Privat

  • 20.10.18
Mit Leidenschaft und frischen Ideen gehen „Hits &amp; Kids Unplugged“ in Kalsdorf neue musikalische Wege.

Hits & Kids Unplugged in Kalsdorf

Drei Stimmen, drei Gitarren und Percussion sind die Software eines chartverdächtigen Projektes der Musikschule Kalsdorf. Lisa Schwinger, Nadine Reinbacher, Lukas Raab, Tabea Gutmann und Alexander Fruhwirth haben sich zum Ensemble "Hits & Kids Unplugged" formiert. Ihre öffentliche Premiere haben die motivierten jungen Künstler bei freiem Eintritt am 21. Oktober ab 15.00 Uhr im Leo in Kalsdorf. Am Programm stehen Jazz-Standards, Pop- und Rock-Klassiker sowie aktuelle Hits....

  • 19.10.18

Begriffsdefinition

Mühlen sind Mahlgeräte aller Art, von der handgetriebenen Kaffeemühle bis zur wassergetriebenen Kunstmühle. Schon in der Antike waren Getreidemühlen für die Produktion von Lebensmitteln von großer Bedeutung. Der römische Baumeister Vitruvius sprach von der sogenannten „Mühlenkunst“, wobei nicht die gesamte Anlage gemeint war, sondern das „gangbare Zeug“ alter Mühlen, das sind die beweglichen Teile. In diesem Sinne ist jede Mühle, die durch eine elementare Kraft angetrieben wird, eine...

  • 19.10.18

Ärztlicher Wochenendbereitschaftsdienst für 20. und 21. Oktober

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 20. Oktober und 21. Oktober: Sprengel Arnfels-Leutschach-St. Johann-Oberhaag: Dr. Bernhard Eissner, erreichbar unter 03455/20400 Sprengel Ehrenhausen-Gamlitz-Straß-Gabersdorf-St. Veit/V.-Spielfeld: Dr. Anton Harler, erreichbar unter 03453/3400 Sprengel Fresing-Großklein-Heimschuh-St. Nikolai: Dr. Karl Heinz Schrötter, erreichbar unter 03452/75780 Sprengel Leibnitz-Wagna-Leitring-Aflenz-Kaindorf-Seggauberg-Tillmitsch-Gralla: Telefon:...

  • 19.10.18
Eiswagen, Sinnenswägen und Co.: die Jugendlichen bei ihrem Einsatz für "72 Stunden ohne Kompromiss" im Seniorenhaus Menda in Hartberg.
4 Bilder

72 Stunden ohne Kompromiss
Diese Jugendlichen legten für den guten Zweck Hand an

HARTBERG. 11 Jugendliche waren im Seniorenhaus Menda "72 Stunden ohne Kompromiss" im Einsatz. Auch dieses Jahr beteiligten sich Österreichweit wieder tausende Jugendliche bei Österreichs größter Jugendsozialaktion "72 Stunden ohne Kompromiss" - einem gemeinnützigem Projekt der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3. Nach den angelegten Naschgärten und dem Insektenhotel vor zwei Jahren waren auch dieses Mal wieder 11 Jugendliche aus Hartberg im...

  • 19.10.18
Kultureller Austausch: Schüler der Tourismusschule in Radenci in Slowenien auf Besuch bei der Faschule Vorau.

Slowenische Gäste besuchten die Fachschule Vorau

VORAU. Im Rahmen eines EU Projektes besuchten Schüler der 3 bis 5-jährigen Tourismusschule in Radenci unter anderem auch die Fachschule Vorau. Organisiert wurde dieser Austausch von der Qualifizierungsagentur Südoststeiermark. Ein Rahmenprogramm brachte den Jugendlichen die Region, Kultur und Kulinarik sowie die Bildungseinrichtung in Vorau näher. Es wurde gemeinsam gedolmetscht, gelacht, gegessen und unterschiedliche Sehenswürdigkeiten standen am Tagesprogramm. So durfte auch eine...

  • 19.10.18

Politik

Landtagsabgeordnete Helga Ahrer (li.) wurde im Rahmen der SPÖ-Regionalfrauenkonferenz als Vorsitzende einstimmig wiedergewählt.

SPÖ-Frauenvorstand Leoben–Eisenerz neu aufgestellt

Bei der kürzlich erfolgten SPÖ-Regionalfrauenkonferenz haben die SPÖ-Frauen der Region ihren Vorstand neu aufgestellt.Landtagsabgeordnete Helga Ahrer wurde als Vorsitzende einstimmig wiedergewählt. Ahrer und ihr Team sind in den kommenden vier Jahren die "starke Stimme für die Frauen in der Region und darüber hinaus". Zukünftiger FokusDas vorrangige Anliegen der Vorsitzenden ist es, verstärkt auf die Einkommensungerechtigkeit zwischen Frauen und Männer hinzuweisen. „Gleiche Arbeit...

  • 19.10.18
LAbg. Hubert Lang, NR Reinhold Lopatka, Präsident Erwin Dirnberger, LAbg. Lukas Schnitzer und Bgm. Gerald Maier.

Die Pflege nachhaltig sichern

Die Sozialausgaben standen im Fokus der jüngsten ÖVP-Bürgermeisterkonferenz. Die ständig steigenden Sozialausgaben, vor allem im Pflegebereich, sorgen bei den Gemeindeverantwortlichen zunehmend für Kopfzerbrechen. Grund genug für die Bezirks-ÖVP die jüngste Bürgermeister- und Ortsparteiobmännerkonferenz schwerpunktmäßig diesem Thema zu widmen. Als Referent konnte dazu der steirische Gemeindebundpräsident LAbg. Bgm. Erwin Dirnberger begrüßt werden. Kommt die Versicherung? Und Dirnberger...

  • 18.10.18
Sozialhilfeverbandsobmann Franz Feirer sitzt vor dem Ordner mit den aktuellen Zahlen.

Sozialhilfeverband
0,01% Handlungsspielraum der Gemeinden

Der Stallhofner Bürgermeister Franz Feirer ist Obmann des Sozialhilfeverbands Voitsberg, eines Pflichtverbands aller 15 Gemeinden des Bezirks, der für drei große Bereiche zuständig ist: Kinder- und Jugendhilfe, Sozialhilfe inklusive Pflege sowie Behindertenhilfe. 99,9% des Budgets sind Pflichtausgaben, die Gesamtkosten werden 60% vom Land Steiermark und 40% von den Gemeinden berappt, diese zahlen die sogenannte Sozialhilfeumlage. Alle Ausgaben haben durch Bescheide der BH Voitsberg eine...

  • 18.10.18
Dankbarkeit zeigen u.a. ÖVP-Bezirksparteiobmann Franz Fartek (r.) und die Vertreter der regionalen Bünde.

Politik in der Steiermark
ÖVP setzt mit Bünden auf positive Signale

Gemeinsam mit den Bünden will die ÖVP in der Südoststeiermark mehr Zufriedenheit "ausstrahlen" und Bürger motivieren.  ÖVP-Bezirksparteiobmann Franz Fartek gibt nun die Linie für den Stil und die Arbeit der Zukunft vor. "Stärken stärken" ist laut Fartek das Gebot der Stunde. Dies soll unter anderem durch die starke Zusammenarbeit mit den Bünden gelingen. Gemeinsam mit Wirtschafts-, Bauern- und Seniorenbund, der Frauenbewegung, der Jungen Volkspartei und dem ÖAAB will man an vier...

  • 18.10.18
Einladung zur Bürgerbefragung (v.l.): Irmgard Wran-Schumer, Gerald Holler, Helene Silberschneider, Joachim Schnabel, Michaela Lorber.

ÖVP startet Bürgerbeteiligung im Bezirk Leibnitz

Joachim Schnabel und sein Team erhoffen sich wichtige Informationen. Schon lange stand die Idee im Raum, jetzt wird sie umgesetzt: Die Bezirkspartei ÖVP Leibnitz startet mit Oktober 2018 eine umfassende Bürgerbeteiligung im gesamten Bezirk Leibnitz. "Eine Bürgerbeteiligung in diesem Größenumfang hat es in der Steiermark noch nie gegeben. Damit wir auf die individuellen Bedürfnisse der Bevölkerung bestmöglich reagieren können hoffen wir auf rege Teilnahme", betont Bezirksparteiobmann Joachim...

  • 18.10.18
Beim „Harkamp“ in St. Nikolai im Sausal gab es dann schließlich einen guten steirischen Tropfen und typisch-steirische Genuss-Schmankerl für die internationale Botschafterriege.
2 Bilder

Hohe Diplomatie zwischen Graz und Flamberg
Botschaftsbesuch in der Südsteiermark

Auf Einladung des österreichischen Verteidigungsministers Mario Kunasek besuchte eine Botschafter-Delegation Graz und das südsteirische Sausaltal. Auf Einladung des österreichischen Bundesministers für Landesverteidigung besuchten am 15.10 die in Österreich amtierenden Botschafter von Deutschland, Italien, Kroatien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und USA die Steiermark. Auf der Tagesordnung stand bei diesem informellen Treffen unter anderem neben der Kontaktpflege, eine Einweisung der...

  • 18.10.18

Sport

Erfolgreiche Bezirkes - Judoka beim Nachbarklub ASKÖ Gleisdorf!

Beste Bedingungen und eine tolle Organisation - mit diesen Komplimenten streuten die Judoka des Bezirkes Hartberg – Fürstenfeld Rosen für ihren Nachbarklub ASKÖ Gleisdorf. Insgesamt standen 200 Nachwuchsjudoka aus Wien, NÖ, Kärnten, Bgld, Stmk und Slowenien auf der Wettkampfmatte! Für so manche Judoka war es auch die erste „härtere Bewährungsprobe“ auf der Wettkampfmatte. In der Kategorie U 10 (-44 kg) gab es ein reines Bezirksfinale, in dem Corinna Gremsl von ASVÖ Friedberg, die überhaupt...

  • 20.10.18
Der FC Grossklein überrascht mit einem 3:0 in Gamlitz (C) Martin Löscher
73 Bilder

Grossklein entführt drei Punkte aus Gamlitz

Der FC Grossklein feiert beim FC Gamlitz einen überraschend deutlichen Auswärtssieg, die Almer-Elf verpasst damit den Sprung an die Tabellenspitze der Oberliga Mitte/West. Gäste gehen durch Elfer in Führung Starke elf Punkte holte der FC Gamlitz aus den letzten fünf Begegnungen, dementsprechend ging die Almer-Truppe auch als Favorit ins Heimderby gegen den FC Grossklein. Knapp 400 Zuschauer sorgten im Weinland-Stadion für eine tolle Kulisse und es sollte auch schon kurz nach Anpfiff richtig...

  • 19.10.18
Für das ATG-Team gab es einen großen Medaillenregen.

ATG trumpft auf
ATG Graz zeigt sich sehr meisterlich

Die Kunstturnerinnen des ATG Graz haben bei den Steirischen Landesmeisterschaften richtig abgeräumt. Letztendlich sicherten sich die Sportler in der eigenen Halle in der Kastellfeldgasse sieben Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen. Mit ihrem Sieg in der Eliteklasse verlängerte Theresa Neudeck zudem ihre Amtsperiode als Steirische Landesmeisterin um ein weiteres Jahr. Sie zeigte eine starke Performance in allen vier Wettbewerbskategorien (Sprung, Stufenbarren, Balken, Boden). Insgesamt...

  • 19.10.18
Der Freitag ist wieder Lauftag.

Laufen
Zum 24. Mal durch Mürzzuschlag

Das Fun-Sports Tri-Team veranstaltet am 26. 10. den 24. Mürzer Sparkassen Halb- und Viertelmarathon mit Hobbylauf. Es gibt auch die Möglichkeit, einer 3er-Team- bzw. Firmenwertung über die 5,275 km. Der Start aller Läufe erfolgt um 10 Uhr am Mürzzuschlager Stadtplatz. Jeder Läufer nimmt automatisch an einer großen Warenpreisverlosung (Hauptpreis ein Mountainbike) teil. Infos und Onlineanmeldung: www.fun-sports.at, Turmöl-Tankstelle, Grautschenhof 37, 8684 Spital/Sem., Gernot Greylinger...

  • 19.10.18
Das Projekt Spielberg hat einen neuen Rennkalender.
3 Bilder

Projekt Spielberg
Prall gefüllter Rennkalender für 2019

Mit zwei Königsklassen und einigen Neuerungen geht das Projekt Spielberg ins neues Motorsportjahr. SPIELBERG. Auch wenn das Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) und die European Le Mans Serie dem Murtal vorerst den Rücken kehren, gibt es im nächsten Jahr einen prall gefüllten Rennkalender. Gestartet wird Ende März mit dem traditionellen Josefimarkt, im April folgt der Histo Cup. Premiere Auf zwei Premieren dürfen sich die Fans im Mai freuen. Erstmals gastieren die Ferrari Challenge und die...

  • 19.10.18
Jung und Alt kämpften sich auf das Stockerl

Gleich acht Stockerlplätze beim Stadtturnier in Gleisdorf
Gediegene Vorstellung der Stainzer Judokas

„Ich bin auf alle Kinder sehr stolz“, war Trainerin Christa Schimpel von drei Kämpfern besonders beeindruckt. Zum Ersten von Tobias Grill, der die Klasse U14 bis 42 Kilogramm durch Ippon-Siege gegen Filip Juršinič (Slowenien) und Michael Wadler (Wolfsberg) für sich entschied. Dann Sophia Nikodem-Eichenhardt mit ihrem zweiten Platz in der Klasse U12 bis 44 Kilo, die ihre Saisonleistungen mit Platz 3 bei den Steirischen Meisterschaften U12 und dem Meistertitel U14 eindrucksvoll bestätigte....

  • 18.10.18

Wirtschaft

Unternehmerisches Schwesternduo: Ursula Matschy (l.) und Alexandra Klampfl kreieren Sleep- und Loungeware.

Unternehmer-Interview
Eingehüllt in Stoff und Qualität

Frohnleiten. Ihr Job ist es, in den Schlafzimmern für Komfort und Qualität zu sorgen: Das Modelabel "Silent Secrets" der Schwestern Alexandra Klampfl und Ursula Matschy in Frohnleiten setzt mit Sleep- und Loungeware auf exklusives Material und Stil. WOCHE: Wie kam es zur Gründung des Labels? Alexandra Klampfl: Mein Traum war es schon lange, mich selbstständig zu machen. Die Selbstständigkeit ist uns von unseren Eltern schon mitgegeben worden, bereits als Kind durfte ich mitanpacken. Mit...

  • 19.10.18
Am Bild v.l.: Bgm. Andreas Nagl, Bgm. NRAbg. Christoph Stark, LHStv. Mag. Michael Schickhofer, Annemarie Höfler und Irmgard Kienreich (Wesonig + Partner), Manfred Winterheller, Rainer Trinkl, Johannes Kandlhofer und Jürgen Ritter (Geschäftsführung Wesonig + Partner), Ulrike Wesonig-Wolf und Katrin Greiter (Wesonig + Partner), Ulrike Schickhofer (Geschäftsführung Wesonig + Partner).
31 Bilder

Star-Redner Manfred Winterheller begeisterte knapp 500 Zuhörer

Der diesjährige Höhepunkt der Wesonig-Akademie fand am 16. Oktober mit dem Vortrag von Professor Manfred Winterheller statt. Rund 500 geladene Gäste folgten der Einladung der Steuerberatungskanzlei Wesonig + Partner und waren begeistert von den Gedankenanstößen zum Thema „Ihr Weg zum Erfolg – Wie Personen und Unternehmen immer besser werden“. Im energiegeladenen und unterhaltsamen Vortrag kombinierte Winterheller - passend zu den vier Säulen der Wesonig-Akademie – fachlich solide begründete...

  • 19.10.18
Stoppt den unfairen Preisen für unsere Bauern: Rupert Gsöls (Obmann Erwerbsobstbauern), Kurt Tauschmann (Obmann Schweinebauern), Vizepräsidentin Maria Pein; Präsident Franz Titschenbacher und Landesrat Johann Seitinger. (v.l.)
2 Bilder

Es ist fünf vor zwölf
Preismisere in der Landwirtschaft

Landwirtschaftskammer schlägt Alarm und legt Fünf-Punkte-Plan „Fairness für unsere Bauern“ auf den Tisch. Bauern bekommen vom Endverbraucherpreis nur wenig. „Vom Endverbraucherpreis kommt beim Bauern zu wenig an. Extrem hart trifft es jetzt die Obstbauern und die Schweinebauern. Das ist existenzbedrohend“, informiert Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher. Und er schlägt Alarm: „Unsere einzigartige, kleinstrukturierte, bäuerliche Landwirtschaft in der Steiermark und in...

  • 19.10.18
&lt;f&gt;Gehören zu den Top of Styria 2018:&lt;/f&gt; Unternehmerin Monika Wieser-Kröpfl und Stardesignerin Eva Poleschinski standen in der Kategorie Handel, Dienstleistung und Tourismus ganz oben.

"Tops of Styria 2018"
Unsere Unternehmen sind steiermarkweit "top"

HARTBERG-FÜRSTENFELD. Drei Unternehmer aus dem Bezirk sind die "Tops of Styria 2018". Eine 300-köpfige Expertenjury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Wirtschaftsjournalismus wählte die "Tops of Styria 2018". Der steirische Wirtschaftspreis prämiert jährlich die umsatzstärksten Unternehmen und herausragende Wirtschaftspersönlichkeiten der Steiermark. Unter den geehrten Betrieben fanden sich auch einige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Im Bereich Handel, Dienstleistung und Tourismus wurde...

  • 19.10.18
Schöne Preise für die Sieger in der gesamten Steiermark warten beim Regionalitätspreis.

Regionalitätspreis 2018
Die zehn Finalisten stehen fest!

Am 16. Oktober endete das Voting der Leserinnen und Leser beim WOCHE-Regionalitätspreis. 29 Unternehmen aus dem Bezirk Voitsberg wurden  nominiert, danach wurde fleißig abgestimmt, steiermarkweit mehr als 50.000 Mal. Die Stimmen wurden ausgezählt, die zehn Finalisten (in alphabetischer Reihenfolge) stehen nun fest. Am Dienstag folgt noch die Jurysitzung  - Teilnehmer sind u.a. BH Hannes Peißl, Tourismusverbandsobmann Adi Kern oder AMS-Leiter Franz Hansbauer -, das Jury-Ranking fließt in die...

  • 19.10.18
Die Wanne Köflach wird im November betoniert, die Wanne Graz im Frühjahr 2019.
2 Bilder

Tunnel Voitsberg
Vollsperre von 12. bis 18. November

Die gute Nachricht zuerst: Die erste Sommersperre in der Unterflurtrasse Voitsberg ist geschafft, die letzte im Jahr 2020 entfällt. Die Abdichtungsmaßnahmen in der gedeckten Tieflage - also im Tunnel selbst - die im Sommer dieses Jahres während der Vollsperre durchgeführt wurden, verlief unproblematischer als erwartet, weshalb sich der Zeitplan positiv entwickelt hat. Dass eine Tunnelsanierung jedoch auch immer für Überraschungen sorgen kann, zeigten die Arbeiten an der Fahrbahn im gedeckten...

  • 19.10.18

Leute

Der Musikverein Bad Blumau brachte typisch steirische Blasmusikklänge auf das Wiener Wiesn-Fest.
5 Bilder

Steiermark trifft Wien
Musikverein Bad Blumau auf der Wiener Wiesn

BAD BLUMAU/WIEN. Vor der Kulisse des Wiener Riesenrades fand das achte Wiener Wiesnfest statt.  Auch heuer war jedem Bundesland ein eigener Tag gewidmet. Unter den zahlreichen Kapellen aus Österreich, waren auch 48 Musiker des Musikvereins Bad Blumau gemeinsam mit Bezirkskapellmeister des Musikbezirks Fürstenfeld Bernhard Posch und Bad Blumaus Bürgermeister Franz Handler vertreten. Nach dem Einmarsch und dem Festakt spielten die Bad Blumauer Musiker im Wiesbauerfestzelt, das Platz für...

  • 19.10.18
Die Familie Lackner mit einer großen Schar an Gratulanten, darunter Bgm. Erwin Dirnberger
6 Bilder

Eröffnung
Webermichl-Hofladen 2.0 eröffnet

Seit mehr als 20 Jahren wird am Webermichl-Hof steirisches Kürbiskernöl produziert und verkauft. Seit 2009 betreibt die Familie Lackner eine kleine Ölmühle, mit der wir unsere wertvollen Speiseöle herstellen. Jetzt wurde der Hofladen 2.0 mit einem bunten Programm eröffnet.So gab es Ölziehen, Massagen, Kochen, naturkosmetik und Vorträge. Da gratulierten auch LAbg. Bgm. Erwin Dirnberger und Kammerobmann Werner Preßler.

  • 19.10.18
77 Bilder

Bildergalerie: Auf der Alm do gibt’s ka Sünd - Theatergruppe Ligist

Mit der WOCHE seid ihr einfach näher dran. Kunterbunte Veranstaltungen in der ganzen Steiermark begeistern nicht nur zahlreiche Besucher, sondern locken auch unsere Redakteure und Fotografen ins Geschehen. Dieses Mal waren wir bei der Aufführung "Auf der Alm do gibt’s ka Sünd" von der Theatergruppe Ligist live vor Ort und haben die besten Bilder für euch mitgebracht. Das Video vermittelt euch einen kleinen Eindruck über die Stimmung und das Geschehen. Wir freuen uns wenn wir euch bei...

  • 19.10.18
Die gemeinsame Leidenschaft des Fischens brachte Markus Hammer und Melanie Hammer zusammen (am Foto mit Tichter Patricia).

Brautpaar der WOCHE
Ein besonders guter "Fang"

OBERBUCH. Die Leidenschaft zum Fischen hat Markus Hammer und Melanie Hammer (geb. Semmler) aus Oberbuch (Gemeinde Buch St. Magdalena) zusammengebracht. Seit November 2014 sind die beiden ein Paar. 2017 wurde aus dem Duo durch die Geburt von Tochter Patricia ein Dreiergespann. Im September diesen Jahres läuteten nun die Hochzeitsglocken. Standesamtlich gab man sich in Hartberg, kirchlich beim "Mesner Häusl" in Pongrazen das "Ja-Wort."

  • 19.10.18
Mit dem Traktor abgeholt: Monika und Martin Hammerl-Reitbauer gaben sich im Stift Vorau das "Ja-Wort".

Brautpaar der Woche
Mit dem Traktor vor den Traualtar

VORAU. Monika und Martin Hammerl-Reitbauer aus Schachen bei Vorau gaben sich nach 14 gemeinsamen Jahren im Stift Vorau das "Ja- Wort". Anstelle eines Brautautos ging es per Traktor bis vor die Kirche. Ein besonderes Erlebnis für den ausgebildeten Landmaschinentechniker und seine Frau. Im Anschluss wurde gemeinsam mit Familie und Freunden ordentlich gefeiert. Natürlich waren auch die beiden Töchter Lena-Marie und Julia mit dabei.

  • 19.10.18
Vernissage bei den Stadtwerken: Christiane Sailer (links) präsentierte am Donnerstag ihre Werke.

Vernissage
"Pinselrausch" bei den Stadtwerken Kapfenberg

Die gebürtige Eisenerzerin Christiane Sailer, im Zivilberuf Krankenschwester, beschäftigt sich als Autodidakt seit 30 Jahren mit der Malerei. Jetzt präsentiert sie eine Auswahl ihrer Werke in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Kapfenberg (noch bis Frühjahr 2019), am vergangenen Donnerstag fand die Vernissage statt. "Ich betrachte meine Kunst als starke Energie, eine Leidenschaft, welche Schönes auf die Leinwand bringen möchte", so die Künstlerin, die mittlerweile in Leoben lebt. Unter den...

  • 19.10.18

Gedanken

Hermann Glettler stellte sich den Gläubigen nach der offiziellen Ernennung vor.
3 Bilder

Bischof in Jeans: „Griaß enk!“ – mit Video!

Der Steirer Hermann Glettler wurde offiziell zum Bischof der Diözese Innsbruck ernannt. TIROL. Mit einem optimistischen, gewinnenden Lächeln, leger in Jeans gekleidet, begrüßte der neue Bischof Hermann Glettler die Medienvertreter anlässlich seiner Berufung als Bischof der Diözese Innsbruck. „Zuerst möchte ich mich bei Jakob Bürgler für die umsichtige und feinfühlige Leitung der Diözese der letzten 21 Monate bedanken und es ist sicher für in ‚zach’, dass er nicht Bischof wurde. Aber seine...

  • 27.09.17

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14