Steiermark - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Mental Health Jugendvolksbegehren
"Gut und selbst?" - Mental Health Jugendvolksbegehren

Vom 2. bis zum 9. Mai konnte jeder über 16 ein Volksbegehren unterschreiben. Neben Volksbegehren wie „Stoppt Lebendtiertransporte“ und „Nein zur Impfpflicht“ kämpfte auch das Volksbegehren „Mental Health Jugendvolksbegehren“, unter der Leitung von der Bundesobfrau der Schülerunion, Carina Reithmeier, um die Stimmen. Was ist ein VolksbegehrenJeder kann ein Volksbegehren stellen. Ein Volksbegehren ist ein Gesetzesvorschlag von Bürgern und Bürgerinnen. Um in die engere Auswahl der Volksbegehren zu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Leonie Stanzel
Gleich in mehrfacher Hinsicht in der Kritik: Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß
3

Landtag Steiermark
Pflegedebatte geht in eine weitere Runde

Gesundheit, Pflege, aber auch die Teuerungen und die Energiekrise waren die beherrschenden Themen in der Sitzung des Landtag Steiermark. Besonders oft am Rednerpult zu sehen: Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß, die sich mit Anfragen zur Situation der Pflegekräfte sowie zur umstrittenen Übernahme von neun Millionen Euro für 60 Medizinstipendien an eine Wiener Privatuni konfrontiert sah. STEIERMARK. In Sachen Pflege bewegt sich etwas, nicht nur in der Steiermark, wo sich alle...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Stellvertretend für die vielen Akteurinnen, Akteure und helfenden Hände präsentieren Andrea Koller, Landesrätin Juliane Bogner-Strauß und Kerstin Slamanig (v.l.) die Weiterentwicklung der vorhandenen Landesstrategie zum lebensbegleitenden Lernen in der Steiermark.
4

"Bildung wirkt!"
Land Steiermark ruft "Jahr der Erwachsenenbildung" aus

Das Bildungsressort des Landes Steiermark ernennt das Jahr 2022 zum Jahr der Erwachsenenbildung. Regionale Angebote und Initiativen sollen im Rahmen diverser Veranstaltungen ins Rampenlicht gerückt werden. Zudem wird die Landesstrategie zum lebensbegleitenden Lernen des Landes Steiermark weiterentwickelt.  STEIERMARK. Bildung ermöglicht Entwicklung. Sie stärkt und lässt uns wachsen, macht nachweislich gesund, glücklich und darüber hinaus jede Menge Spaß. Bildung bietet die Chance, als...

  • Steiermark
  • Sarah Konrad
Präsentierten das Programm des diesjährigen Pfingstdialogs: Bischofsvikar Heinrich Schnuderl, Wissenschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und „Geist & Gegenwart"-Koordinator Herwig Hösele (v.l.)
2

10. Pfingstdialog
"Geist & Gegenwart"-Format greift Grüne Wende auf

Die traditionellen Pfingstdialoge „Geist & Gegenwart“ gehen heuer bereits in ihr 10. Jahr. Zum Jubiläum widmet sich die Veranstaltungsreihe des Club Alpbach Steiermark der Grünen Transformation. Das Generalthema, dem heuer am 1. und 2. Juni auf Schloss Seggau nachgegangen wird, lautet heuer „Green Europe - Deal or no deal?" STEIERMARK. Am 1. und 2. Juni wird auf Schloss Seggau der bereits 10. Pfingstdialog veranstaltet. Das umfangreiche, nachhaltige und effiziente Programm dazu wurde von...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Reinhold Lopatka fungiert als Sonderbeauftragter für den parlamentarischen Dialog zur Ukraine.
3

Besondere Mission für Reinhold Lopatka
„Alles tun, um den Krieg zu beenden“

Der steirische Nationalratsabgeordnete Reinhold Lopatka wurde von der Parlamentarischen Versammlung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit (OSZE) zum Sonderbeauftragten für den parlamentarischen Dialog zur Ukraine ernannt. MeinBezirk.at hat den oststeirischen Politiker und nunmehr "Friedensvermittler" zum Interview gebeten. STEIERMARK. Das Ziel der Bestellung zum OSZE-Sonderbeauftragten ist klar: Frieden in der Ukraine. Es müsse laut Lopatka alles unternommen werden, um den Krieg so...

  • Steiermark
  • Alfred Mayer
Jene, die am wenigsten oder gar nichts in den gemeinsamen Steuertopf einzahlen, stellen die höchsten Ansprüche an den Staat.
4

Kalte Progression, Lohnnebenkosten
Tut endlich etwas für die Steuerzahler!

Politik ist ein hartes Geschäft. Besonders in Zeiten wie diesen. Die hohe Fluktuation in den Spitzenämtern lässt darauf schließen, dass viele in ihrer Funktion überfordert sind oder ganz einfach dem enormen Druck nicht standhalten. Vor allem in @sozialen Medien werden Politikerinnen und Politiker auf unterstem Niveau angegriffen, gemobbt und bedroht. Es gibt einfach zu viele Idioten auf dieser Welt. Deshalb sollte sich jeder, der in die Politik geht, schon vorher selbst fragen, ob er in der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Regionalkonferenz werden neue und unterschiedliche Facetten in die gemeinsame Kulturstrategie 2030 einfließen.
5

Regionalkonferenz Obersteiermark-West
"Wir brauchen Orte fürs Handeln"

Der mehrstufige Prozess zur Erarbeitung der Kulturstrategie 2030 des Landes Steiermark ist mit Anfang Mai in die nächste Phase gegangen. Bei acht Kulturkonferenzen werden in Gruppen verschiedenen Themen bearbeitet. Diese Woche wurde in Judenburg für die Obersteiermark-West Ideen gesammelt. MURTAL. Der Kulturlandesrat Christopher Drexler und Kulturexperten reisen zu insgesamt acht Regionalkonferenzen in der ganzen Steiermark. Dort werden mit den Menschen vor Ort Ideen und Strategien für eine...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
Diskutierten in Bad Mitterndorf: Harald Haidler, Andreas Lackner, Herbert Hansmann und Gottfried Maier
2

Erster Halt
Grüne starten Info-Tour zu Umstieg auf erneuerbare Energien

Bad Mitterndorf war Auftakt einer steiermarkweiten Veranstaltungsreihe: Die Grünen informieren gemeinsam mit Energieberater:innen und Vertreter:innen lokaler Installationsbetriebe darüber, wie der Umstieg auf erneuerbare Energie konkret gelingt. BAD MITTERNDORF. Die Energiesprecherin Lara Köck und Bundesrat Andreas Lackner geben Tipps, wie Öl-, Gas- und Stromheizungen mithilfe großzügiger Förderungen durch effiziente und umweltverträgliche Heizungsformen ersetzt werden können. Die Möglichkeiten...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Franz Gosch übergibt an Peter Amreich und wünscht viel Erfolg.
4

Franz Gosch hört auf
Wachablöse bei den steirischen Christgewerkschaftern

Peter Amreich ist das neue Gesicht der FCG Steiermark. Die steirischen Christgewerkschafter wählten Peter Amreich zu ihrem neuen Vorsitzenden. Der Brucker Franz Gosch hört nach 23 Jahren auf. STEIERMARK. Bei der Landeskonferenz der Steirischen Christgewerkschafter:innen (FCG) im „Großen Saal“ der Arbeiterkammer in Graz wurde Peter Amreich mit einem eindrucksvollen Vertrauensvorschuss zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Nach 23 Jahren an der Spitze übergab der bisherige FCG-Chef Franz Gosch...

  • Steiermark
  • Markus Hackl
Der neue Vorstand des Bauernbunds Graz-Umgebung
2

100 Prozent für Simone Schmiedtbauer
Bauernbund Graz-Umgebung wählte neuen Vorstand

Bei der Hauptbezirks-Konferenz des Bauernbunds Graz-Umgebung wurde Simone Schmiedtbauer mit 100 Prozent der Stimmen als Obfrau bestätigt. GRAZ-UMGEBUNG. Vergangene Woche wählte der Bauernbund Graz-Umgebung bei seiner Hauptbezirks-Konferenz einen neuen Vorstand. Die Hitzendorfer Europaabgeordnete Simone Schmiedtbauer wurde in geheimer Wahl mit 100 Prozent der Stimmen als Obfrau bestätigt. Als ihre Stellvertreter wurden Manfred Kohlfürst, Markus Hillebrand und Wolfgang Schinnerl gewählt. Bei...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Das Palais Galler am Grazer Karmeliterplatz wurde heuer schon drei Mal von Vandalen verunstaltet.

Neuerlicher Vandalenakt
Farbbomben auf die steirische ÖVP-Parteizentrale

Zufall oder bewusste Provokation? Am Wochenende, an dem die Österreichische Volkspartei ihren Parteitag in der Landeshauptstadt abgehalten hat, ist die Fassade der Zentrale der Landespartei zum wiederholten Male beschmiert worden. GRAZ. "20.000 Euro waren es beim letzten Mal", seufzt ÖVP-Parteisprecher Heri Hahn. Tatsächlich ist die Zentrale der Steirischen Volkspartei heuer schon zum dritten Mal Opfer von Vandalen geworden. Die Kosten der Sanierung seien das eine, aber "wir fragen uns...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Franz Tonner und Hans Seitinger mit Obmann Werner Preßler und Teilen seines Teams

Bauernbund Voitsberg
Bezirksobmann Werner Preßler wurde wiedergewählt

In der Fachschule Maria Lankowitz fand die Bezirkstagung des Steirischen Bauernbundes mit Landesrat Hans Seitinger und Bauernbunddirektor Franz Tonner statt. Bezirksobmann Werner Preßler bleibt weiter im Amt. MARIA LANKOWITZ. Bei der Bezirkstagung des Steirischen Bauernbundes in Maria Lankowitz gaben sich LR Hans Seitinger und Bauernbunddirektor Franz Tonner in der Fachschule die Ehre. Obmann Werner Preßler zog in seinem Bericht eine eindrucksvolle Bilanz über die Arbeit des Bauernbundes im...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bgm. Georg Preßler (4. v. l.) und sein ÖVP-Team mit LAbg. Erwin Dirnberger (3. v. r.)

ÖVP Edelschrott
Bürgermeister bleibt ÖVP-Vorsitzender

Beim Ortsparteitag der ÖVP Edelschrott wurde Bürgermeister Georg Preßler einstimmig zum Ortsparteiobmann wiedergewählt. Seine Bilanz mit 14 von 15 möglichen Gemeinderäten liest sich auch eindrucksvoll. EDELSCHROTT. Der Edelschrotter Bürgermeister Georg Preßler konnte beim Ortsparteitag im Gasthof Edelschrotterhof zahlreiche Mitglieder der ÖVP-Ortspartei und LAbg. Erwin Dirnberger mit Bezirksgeschäftsführer Christian Hiebler begrüßen. Preßler zog in seinem Bericht eine eindrucksvolle Bilanz über...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bernhard Lazarus (9. v.l.) im Kreise des Ortsparteivorstandes

86% für Bernhard Lazarus.
ÖVP Stainz wählte neuen Ortsparteiobmann

Es war der Umstand, dass Johannes Unterkofler (er war krankheitsbedingt nicht bei der Sitzung) nicht mehr kandidierte, dass die ÖVP Stainz im Rahmen des ordentlichen Parteitags auf die Suche nach einem neuen Ortsparteiobmann ging. Die Begrüßung in der „Hofer Mühle“ nahm Bürgermeister Walter Eichmann vor, der alle Mitglieder und besonders Bezirksparteiobmann Werner Amon, die Bürgermeister a.D. Fritz Hubmann, Karl Diestler und die Ehrenringträger Karl Harzl sen, Egon Haring und Willibald Leitl...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
1.490 Euro für die Schulkinder

Erlös aus Ostereiaktion.
ÖVP-Spende an ukrainische Schulkinder in Stainz

Wir erinnern uns: Knapp vor Ostern hatte die Stainzer ÖVP die Idee, Rieseneier von Kindergartenkindern bemalen zu lassen. „Alle Kindergärten haben mitgemacht“, verriet Organisator GemR Christian Fuchs, dass die Gestaltung vollständig den Kindern überlassen war. Insgesamt sieben Eier wurden – unter Anleitung der Pädagoginnen und Betreuerinnen – von den Kleinen bemalt, besprayt oder mit Händeabdrucken versehen. Höchst überraschend die Versteigerung der Eier in der „Hofer Mühle“, denn viele Bieter...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
"Unser Ziel war, ist und bleibt der Einzug in die Landesregierung", gibt FPÖ-Landesparteiobmann Mario Kunasek den Kurs vor.
3

FPÖ-Landesparteitag
Mario Kunasek mit 96,6 Prozent als Parteiobmann bestätigt

Die steirische Landeshauptstadt war heute gleich in doppelter Hinsicht ein heißes Pflaster für parteipolitische Weichenstellungen: Während die ÖVP ihren Bundesparteitag in der Helmut List-Halle abhielt, war der Landesparteitag der Steirischen Freiheitlichen in der Grazer Stadthalle quasi schon im Endspurt. Mario Kunasek wird mit 96,6 Prozent der Stimmen in seiner Funktion als Parteiobmann bestätigt. STEIERMARK. Die Forderung nach Neuwahlen im Bund sowie eine Regierungsbeteilung in der...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Manfred Sunko hat die Bürger:innen persönlich auf Facebook über den derzeitigen Stand der Dinge informiert.
3

Formalfehler in Ragnitz
Wahl von Manfred Sunko zum Bürgermeister ist ungültig

Am 8. April 2022 übergab Lanzeitbürgermeister Rudolf Rauch sein Amt in der Gemeinde Ragnitz an Manfred Sunko. Wie sich jetzt herausstellte, ist die Wahl aufgrund eines Formalfehlers ungültig. Sunko hat die Bevölkerung darüber am Freitag, dem 13. Mai, persönlich auf Facebook informiert. RAGNITZ. Paukenschlag in Ragnitz. Obwohl die Übergabe der Bürgermeisterfunktion in Ragnitz am 8. April völlig reibungslos verlief, hat diese nun keine Gültigkeit. Darüber hat Bgm. Manfred Sunko gestern auf...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Für Neos-Landessprecher Niko Swatek (li.) und Ries Bouwman ist klar, dass die Zukunft Europas nur in den Vereinigten Staaten von Europa liegen kann.
3

Gespräch in Leoben
Neos treten für "Vereinigte Staaten von Europa" ein

Niko Swatek, Neos-Landessprecher, und Ries Bouwman sprachen sich am heutigen Freitag in Leoben für ein geeintes, starkes Europa aus und sehen die Zukunft in den "Vereinigten Staaten von Europa".  LEOBEN. Der 9. Mai gilt als Festtag für Frieden und Einheit in Europa. Er markiert den Jahrestag der Schuman-Erklärung, die einen Krieg zwischen den Nationen Europas undenkbar machen sollte. Rund um den "Europatag", der am Montag begangen wurde, finden auch zahlreiche Veranstaltungen im ganzen Land...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Die Delegation zu Besuch in Hemmingen, einem Vorort von Hannover, der gerade an das Stadtbahnnnetz angeschlossen wird.
6

Ideen für Regionalentwicklung
Warum Graz nach Hannover schauen sollte

Im Rahmen einer Exkursion zu unseren norddeutschen Nachbarn haben sich Vertreter:innen der steirischen Regionalpolitik auf die Suche nach gemeinsamen Herausforderungen aber auch Lösungen in der Planung und Entwicklung von Regionen, Städten und Gemeinden gemacht, und sind auch fündig geworden. MeinBezirk.at hat die Reise begleitet. STEIERMARK. Städte, die mit dem eigenen Wachstum nur schwer Schritt halten können, und daneben Dörfer, denen man schlicht und ergreifend beim Sterben zuschauen kann....

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Auftakt in Hitzendorf: Waltraud Gspurning, Sandra Krautwaschl, Anna Binder, Walter Rönfeld (v.l.)
2

"Verschwendungsfreie Zone"
Auftakt zur Lesetour fand in Hitzendorf statt

In Hitzendorf fand der Auftakt zur Lesetour von und mit Klubobfrau Sandra Krautwaschl statt. In ihrem neuen Buch geht es um das Thema Verschwendung und wie man damit besser umgehen kann. HITZENDORF. "Verschwendungsfreie Zone. Wie meine Familie es schafft, sich vom Zuviel zu befreien“ heißt das zweite Buch von Grünen-Klubobfrau Sandra Krautwaschl. Nach "Plastikfreie Zone" geht es nun darum, wie wir Verschwendung vermeiden und Konsum ressourcenschonend leben können. Bei der Lesetour durch die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
In der Sporthalle Donawitz wird die Dachfläche aufwändig saniert.
4

Leobener Stadtrat
Die Stadt Leoben investiert in die Infrastruktur

In der Sitzung des Leobener Stadtrates vom 12. Mai wurden wichtige Themen diskutiert und entsprechende Beschlüsse gefasst. Investionen in das Asia Spa, die Sanierung der Kanäle und die Dachsanierung der Sporthalle Donawitz erfordern beträchtliche Geldmittel. LEOBEN. In der Wellness- und Freizeitoase Asia Spa Leoben werden die Turborutsche ausgetauscht, die Terrassen für das Kaminzimmer Sauna & Bistro, der Spielplatz und das Edelstahlbecken saniert und das Ausgleichsbecken neu beschichtet. Dafür...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die neuen Kindergemeinderäte mit Jakob Kramer, Daniela Uray-Preininger und Bürgermeister Thomas Rauninger (v.l.)
2

Kindergemeinderat
In Eisenerz reden jetzt auch die Kleinen groß mit

Der erste Kindergemeinderat in Eisenerz wurde ins Leben gerufen. Die 18 kleinen Gemeinderät:innen nutzen ihr Mitspracherecht, um den Anliegen der Eisenerzer Kinder eine Stimme zu geben.  EISENERZ. Beim ersten Eisenerzer Kindergemeinderat am vergangenen Mittwoch gab es starken Andrang: Insgesamt 18 Kinder zwischen acht und zwölf Jahren wollten sich beteiligen und ihre Meinungen und Ideen äußern. Sie nahmen dort Platz, wo auch sonst Ideen ausgetauscht werden und an der Zukunft von Eisenerz...

  • Stmk
  • Leoben
  • Vanessa Gruber
Bezirksgeschäftsführer Christian Hiebler mit Klement Zwanzger und Gerhard Feier
2

ÖVP Maria Lankowitz
Ehemaliger Bürgermeister ist neuer Ortsparteiobmann

Nach dem Rückzug von Gerhard Feier als Obmann der Maria Lankowitzer Ortspartei wurde nun Klement Zwanzger zum neuen Ortsparteiobmann gewählt. Zwanzger war vor der Gemeindefusion Bürgermeister von Gößnitz. MARIA LANKOWITZ. Weichenstellung in der ÖVP Maria Lankowitz. Beim Ortsparteitag im Gasthaus Grabenmühle kam es zu einem Wechsel an der Spitze der Ortspartei. Klement Zwanzger löste Gerhard Feier als Ortsparteiobmann ab. Zuvor konnte Feier noch eine positive Bilanz über seine 14-jährige...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Edwin Reiter (4. v. l.) wurde zum neuen Ortsparteiobmann der ÖVP Mooskirchen gewählt.

Generationenwechsel beim Ortsparteitag
Neuer ÖVP-Ortsparteiobmann in Mooskirchen

Beim Ortsparteitag der ÖVP Mooskirchen fand ein Generationenwechsel statt. Der langjährige Bürgermeister Engelbert Huber übergab seine Funktion als Obmann an Gemeinderat Edwin Reiter. MOOSKIRCHEN. Wechsel an der Spitze der ÖVP-Ortspartei Mooskirchen. Bürgermeister Engelbert Huber übergab seine Funktion als Obmann an Gemeinderat Edwin Reiter. Zuvor präsentierte er aber noch einen umfassenden Bericht über die erfolgreichen Aktivitäten der vergangenen fünf Jahre. Von A bis Z sozusagen, von der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Politik aus Österreich

Die ehemaligen freiheitlichen Spitzenpolitiker Heinz-Christian Strache und Johann Gudenus haben auf Ibiza drei Stunden lang den "Krone"-Deal mit der vermeintlichen Oligarchin verhandelt.
1 2

Fast drei Jahre nach Ibiza
Strache und Gudenus sprechen wieder miteinander

Drei Jahre nach nach Ibiza reden Ex-FPÖ-Spitzenpolitiker Heinz-Christian Strache und Johann Gudenus reden wieder miteinander. In einem ersten gemeinsamen Interview, das am Dienstagabend (20.15 Uhr) auf PULS 24 ausgestrahlt wird ziehen die beiden drei Jahre nach Ibiza Résumé.  ÖSTERREICH. Bei einem ersten gemeinsamen Interview, das am Dienstagabend (20.15 Uhr) auf PULS 24 ausgestrahlt wird, sagte Strache, man treffe sich wieder - es sei wichtig, das Erlebte "gemeinsam aufzuarbeiten", berichtet...

  • Julia Schmidbaur
Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS)
9

Rauswürfe aus ÖBB-Zügen, ÖVP droht Wiederkehr
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Gewerkschaft meldet sich zu ÖBB-Rauswürfen · ÖVP droht Stadtrat Wiederkehr mit Misstrauen · Wolf von Wildkamera aufgenommen. "Räumung überfüllter Züge niemals willkürlich" ÖVP droht Stadtrat Wiederkehr mit Misstrauen Bis 2030 müssen 145 Mrd. Euro investiert werden Wolf von Wildkamera aufgenommen Amstettner vor Gericht - Jugendliche zum Stehlen engagiert Opposition bringt Antrag zur Aufhebung der Maskenpflicht ein Oberösterreichs Seen sind im guten Zustand Kurzarbeit soll bis Ende des Jahres...

  • Julia Schmidbaur
Norbert Totschnig: Der gebürtige Lienzer war seit 2017 Bauernbund-Direktor.
Aktion 3

Landwirtschaftsminister
Norbert Totschnig nach Covid-Erkrankung angelobt

Die Angelobung des designierten Landwirtschaftsministers Norbert Totschnig (ÖVP) wird am Mittwoch um 9 Uhr nachgeholt. ÖSTERREICH. Der Nachfolger der zurückgetretenen Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger – sie war auch für Tourismus zuständig – Norbert Totschnig, hätte bereits vor genau einer Woche angelobt werden sollen. Seine Angelobung hatte damals allerdings ein positiver Coronavirus-Test kurzfristig verhindert. Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird Totschnig in der Hofburg...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Die SPÖ wird am Mittwoch im kommenden Plenum einen Neuwahlantrag einbringen. Diese Entscheidung habe man „nicht leichtfertig“ getroffen, erklärte Vize-Klubchef Jörg Leichtfried am Dienstag.
Aktion 3

"Es geht nicht mehr weiter"
SPÖ bringt Neuwahlantrag ein

SPÖ-Vizeklubchef Leichtfried begründet den Neuwahlantrag damit, dass "es nicht mehr weiter geht". Bei den NEOS zeigt man sich skeptisch. Man wolle die Regierung lieber arbeiten sehen. Unterstützung für den Antrag kommt von der FPÖ. ÖSTERREICH. Bereits letzte Woche rechnete die SPÖ am Tag der Angelobung mehrerer ÖVP-Minister und Staatssekretären mit der Regierung ab: "Für die türkis-grüne Regierung heißt es 'Game Over', das muss ÖVP-Kanzler Nehammer endlich begreifen", befand...

  • Adrian Langer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.