Steiermark - Gesundheit

Beiträge zur Rubrik Gesundheit

Gesundheit Bezahlte Anzeige
Sabrina Schreiber bietet in Weinitzen Lomi Lomi Nui an.

Fließende Energie dank Lomi Lomi Nui

In jedem Körper fließt Energie. Energetiker versuchen diese Energieebenen wieder ins Fließen zu bringen, da die meisten Menschen überlastet, gestresst und überarbeitet sind. Mit energetischen Behandlungen kann man: Schmerzen und Depressionen lindern, Angstzustände verringern, Schlafstörungen und Erschöpfung beenden, Verdauungs- und Hautprobleme bessern und das Immunsystem stärken. Aloha – Lomi Lomi Nui  Eine wirksame Methode, um wieder zu Energien zu finden, ist Lomi Lomi Nui, das Hawaiian...

  • 17.10.18
Gesundheit

Pädagogische Gesundheitskonzepte
Ausbildungen mit direkter Jobchance

Diese Ausbildungen haben Zukunft Heroes Of Tomorrow und die Human-Akademie bilden eine wertvolle Synergie, die sich auf qualitativ hochwertige Ausbildungs-Konzepte und gemeinsame Wertevorstellungen konzentriert. Gute Ausbildungen benötigen sowohl die Praxiserfahrungen als auch den wissenschaftlichen Hintergrund. Heroes Of Tomorrow ist der Experte bei der Erstellung und Umsetzung von Trainingskonzepten, in der Beratung sowie Unterstützung der ausgebildeten Trainer_innen. Es konnten dadurch in...

  • 17.10.18
Gesundheit
Beim Bewegungstanz animierte der Kindergarten auch die Erwachsenen zum Mitmachen.
58 Bilder

Erfolgreiche Gesundheitstage In Lieboch

Vom Start weg waren die Gesundheitstage in Lieboch ein Erfolg. Zu gesunder Lebensweise und Wohlbefinden präsentierten regionale Einrichtungen, Unternehmen und Mediziner ein Vielfältiges Programm. Mit dabei auch die Gesundheitsstraße der Arbeiterkammer mit kostenlosem Gesundheitscheck und der Röntgenbus des Landes Steiermark für die mobile Lungenvorsorge. Fachvorträge zu Ernährung, Bewegung und Fitness sowie ein Schaukochen brachten Wissenswertes in kompakter Form. Mit einem Körperteil-Blues...

  • 17.10.18
Gesundheit
VitalCoach Eva Bernhardt schwört auf einbeinige Tätigkeiten.

Tipps vom VitalCoach
Bleiben Sie in Balance!

Haben Sie heute schon etwas für ihr Gleichgewicht gemacht? Diese Frage stellt VitalCoach Eva Bernhardt. "Wenn nicht, dann fangen Sie am besten gleich damit an: Stehen Sie auf und probieren Sie, einige Sekunden auf einem Bein zu stehen, danach wechseln Sie die Seite. Wenn Sie das mühelos schaffen, schließen Sie dabei die Augen oder legen Sie den Kopf in den Nacken, dann wird es etwas schwieriger. Einbeinige Tätigkeiten Versuchen Sie generell, gewisse Tätigkeiten stets einbeinig zu erledigen,...

  • 16.10.18
Gesundheit
Mini Med Vortrag zum Thema Lungenfibrose: Günther Wanke, Moderatorin Heike Schönbach und Horst Olschewski (v. l.)

Mini Med
Kurzatmigkeit richtig deuten

Der Lungenfacharzt Horst Olschewski von der Klinischen Abteilung für Pulmonologie berichtete letzte Woche gemeinsam mit Günther Wanke vom Lungenfibrosezentrum Austria bei Mini Med über Lungenfibrose. Dies ist eine Erkrankung, die das Lungengewebe betrifft und seltener vorkommt als die übrigen Lungenerkrankungen, wie etwa Asthma und COPD. Olschewski ging im Vortrag auf die 100 verschiedenen Arten dieser Erkrankung ein, wobei man jene, mit allergischen Ursachen oder jene die durch gesteigerte...

  • 15.10.18
Gesundheit
Wir überprüfen populäre Mythen der Medizin auf ihren Wahrheitsgehalt.

Mythen der Medizin: Weisheitszähne müssen raus

Dummy Das Entfernen von Weisheitszähnen zählt zu den häufigsten Operationen der Zahnmedizin. Darüber, wann der Eingriff notwendig ist, herrscht aber auch unter Zahnärzten oft Uneinigkeit. Klar ist, dass ein Weisheitszahn heraus genommen werden sollte, wenn er Probleme macht. Das kann etwa dann der Fall sein, wenn er schief wächst und daher gegen einen anderen Zahn drückt. Von der, früher üblichen, rein vorbeugenden Entfernung der Weisheitszähne sehen viele Ärzte mittlerweile aber ab, da die...

  • 11.10.18
Gesundheit

Eine unterschätzte Krankheit
Nur bei etwa 20 Prozent der Betroffenen ist Osteoporose diagnostiziert

Österreichweit sind etwa 500.000 der über 50-Jährigen von Osteoporose betroffen. Nach Schätzungen der International Osteoporosis Foundation ist die Erkrankung aber nur bei rund 20 Prozent diagnostiziert. Dabei kann jedoch nur eine frühzeitige Diagnose in Kombination mit entsprechenden Therapiemaßnahmen den "Knochenschwund" eindämmen. Häufig gibt es erst nach einem Bruch einen entsprechenden Befund. Laut Astrid Fahrleitner-Pammer, Fachärztin für Innere Medizin an der Medizinischen Universität...

  • 11.10.18
Gesundheit
Nur über die Ernährung kann der Vitamin-D-Bedarf nicht gedeckt werden, auch ausreichend Sonnenlicht ist nötig.

Vitamin mit Sonderstellung
Wo keine Sonne, da kein Vitamin D

Wenn die Tage kürzer werden und man sich antriebslos und matt fühlt, kann ein Vitamin-D-Mangel dafür mitverantwortlich sein. Unter den Vitaminen nimmt es eine gewisse Sonderstellung ein, da es genau genommen ein Hormon ist und im Gegensatz zu anderen Vitaminen vom Körper selbst gebildet werden kann. Dazu bedarf es allerdings einer ausreichenden Dosis an Sonnenlicht. Über die Ernährung allein kann der Bedarf nicht vollständig gedeckt werden. Manche Lebensmittel, vor allem tierische, enthalten...

  • 11.10.18
Gesundheit Bezahlte Anzeige
2 Bilder

GUWI Personenbetreuung: Fürsorge mit Herz (+Video)

Die GUWI Personenbetreuung in St. Gallen ist Ihre kompetente Pflegebetreuung vor Ort. Optimierung und Sicherung von Pflegestandards tragen heute zur Klarheit in der 24-Stunden-Betreuung bei. Seit der Jahreswende 2016 ist eine Bedarfserhebung Pflicht, die die Kosten und den Leistungsaufwand der Personenbetreuerin transparent darstellen soll. Der Klient ist informiert und der Ablauf der 24-Stunden-Betreuung ist besser optimiert. "Das sich die meisten unserer Kunden in einer...

  • 11.10.18
Gesundheit
Plasma kann nicht künstlich erzeugt werden.

Der Bedarf steigt
Plasmaspender gesucht

Plasma ist der klare, gelbliche, flüssige Anteil des Bluts. Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung kann es nicht künstlich hergestellt werden. Im klinischen Alltag gewinnen Arzneimittel aus Blutplasma jedoch zusehends an Bedeutung. So berichtet etwa Karin Modl, Obfrau der Österreichischen Selbsthilfe für primäre Immundefekte: „Ohne Blutplasma wäre ich heute nicht mehr am Leben“. Bereits im Kindesalter war Modl häufig krank und im Spital. Erst in ihrem 38. Lebensjahr entdeckten Ärzte...

  • 11.10.18
Gesundheit
Auch Stadtrat Robert Krotzer hat sich gegen den Influenza-Virus impfen lassen.

Grippe-Impfung im Grazer Amtshaus erhältlich

Die Grippewelle ist im Anrollen: Im Grazer Amtshaus in der Schmiedgasse 26 kann man sich nun kostengünstig impfen lassen. Eine Grippeimpfung sollte jährlich, am besten im Oktober oder November und insbesondere von älteren, chronisch kranken und immunschwachen Personen, vorgenommen werden. Aus diesem Grund bietet das Gesundheitsamt bis Februar günstige Vierfach-Schutz-Impfungen in der Impfstelle im Amtshaus (Montag–Freitag, 8–13 Uhr) an. "Dort muss lediglich der Impfstoff 'VaxiGrip Tetra' (12...

  • 11.10.18
Gesundheit

Leckere und gesunde Smoothies selber machen

Smoothies sind voll im Trend - auch ich bin auf den Geschmack gekommen.  Ich nutze zur Zubereitung den BioChef Galaxy Mixer, einen super praktischen Personal Blender von Vitality4Life.  Mein absoluter Favorit ist ein Smoothie aus Apfel, Mango, Banane, Zitrone und Ananas. Mit diesem gelben Power-Smoothie ist der perfekte Start in den Tag garantiert! Zutaten: 2 Äpfel 1 Mango 1 Banane Saft von 2 Zitronen 200ml Wasser 400g frische Ananas Zubereitung: 1. Banane, Ananas, Apfel und...

  • 10.10.18
Gesundheit
Heike Mühlberger und Dunja Obermeier laden am 19. Oktober zum Tag der offenen Tür nach Köflach.

Neu in Köflach:
Die neue Oase des inneren Ausgleichs

Mit "In[s]ich - Yoga, Shiatsu und mehr... - entsteht in Köflach ein neues Zentrum für ganzheitliche Gesundheit. In den vollkommen neu renovierten Räumlichkeiten in der Kärntnerstraße 23 können sich Klienten eine Auszeit von den täglichen Belastungen nehmen. Bei den Einheiten und Behandlungen rückt der Mensch als Individuum in den Mittelpunkt, um sein Wohlbefinden und seine Gesundheit zu stärken. Shiatse kommt aus dem Japanischen und bedeutet übersetzt Fingerdruck. Die Behandlung wird auf einer...

  • 10.10.18
Gesundheit
3 Bilder

Augengesundheit und Diabetes
Tag des Weißen Stockes - Augengesundheit und Diabetes

In Österreich gibt es laut Statistik rund 320.000 blinde und sehbehinderte Menschen. Fast doppelt soviele Mitbürger (laut Schätzungen zirka 600.000 Personen) leiden an Diabetes (knapp 20% davon wissen und ahnen nichts davon). Ernüchternd ist wohl auch die Tatsache, dass ungefähr 200 Personen pro Jahr in Folge von Diabetes erblinden. Grund genug für den BSVSt das Thema „Augengesundheit und Diabetes“ erneut aufzugreifen. Datum: Montag, 15. Oktober 2018 Uhrzeit: von 15.00 bis 19.00 Uhr Ort:...

  • 10.10.18
Gesundheit
Das Team der Pusteblume in Köflach legt seinen Fokus auf Betriebliche Gesundheitsförderung.

Pusteblume
Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

In der Köflacher Kinderkrippe Pusteblume legt man nicht nur großen Wert auf das Wohlergehen der Kinder, sondern auch auf das des Betreuungspersonals. Aus diesem Grund startete man dort das Projekt "Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz Kinderkrippe" in Zusammenarbeit mit der BVA. Ziel des Projekts ist es, die Schutzfaktoren und Kraftquellen der Mitarbeiterinnen zu stärken, ihre Zufriedenheit und Motivation zu erhöhen und das Wohlbefinden und die Lebensqualität zu fördern. Nordic...

  • 09.10.18
Gesundheit Bezahlte Anzeige

Ernährung Abnehmen
Pilze – die kalorienarme Delikatesse

Jetzt im Frühherbst haben heimische Pilze, unsere „Schwammerl“, Hochsaison. Im Wald tummeln sich frühmorgens immer mehr Schwammerl suchende, echte Profis haben ihre ganz persönlichen Waldreviere, die mitunter vor anderen Pilzjägern streng geheim gehalten werden. Und es lohnt sich, denn Pilze sind gesund! Durch ihren hohen Wasser- und niedrigen Fettgehalt sind Pilze sehr kalorienarm und deshalb als Beilage zu Fleisch und Fisch optimal, um lästige Kilos loszuwerden. Der hohe Ballaststoffanteil...

  • 09.10.18
Gesundheit
Ab einem Body-Mass-Index von 30 spricht man von krankhaftem Übergewicht. Das gefährdet die Gesundheit stark.

Adipositas
Übergewicht nicht immer eine Frage der Disziplin

23 Prozent der Frauen und 20 Prozent der Männer in Europa sind adipös, also stark fettleibig. Das Übergewicht erhöht das Erkrankungsrisiko der Betroffenen in vielerlei Hinsicht. Eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe der Innsbrucker Universitätskliniken  begleitet besonders komplexe Fälle und begleitet die Patienten von der Abklärung bis zur Langzeitnachsorge. Wann unter's Messer? „Ab einem Body-Mass-Index von 35, wenn bereits Folgeerkrankungen vorliegen oder ab einem BMI von 40 sollte an...

  • 09.10.18
Gesundheit
Es ist ärgerlich, aber ganz natürlich: Im Laufe des Lebens lässt das Gedächtnisvermögen langsam nach.

Gedächtnis lässt mit der Zeit nach
Brille verlegt, Geburtstag vergessen, Name entfallen

Das Gedächtnis ist eine Aktivität des Gehirns, die sich – wie andere Funktionen des Körpers auch – im Laufe des Lebens verändert. Die Gedächtnisspanne – also die Anzahl der Einzelinformationen, die jemand gleichzeitig im "Arbeitsspeicher" behalten kann – wird mit dem Alter zunehmend kleiner. Das beginnt bereits gegen Ende der Pubertät. In diesem Alter sind das durchschnittlich sieben Informationen, mit 60 immerhin noch etwa fünf. Probleme mit dem Erinnerungsvermögen können viele Ursachen haben....

  • 09.10.18
Gesundheit

Herzerkrankungen: Frauen haben schlechtere Karten

Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen laut dem Bundesministerium für Gesundheit bei Frauen über 65 Jahren und bei Männern über 45 Jahren die Haupttodesursache dar. Dazu zählt beispielsweise Angina Pectoris, die sich typischerweise durch ein Enge- und Schweregefühl im Brustkorb äußert. Diese Erkrankungen gelten bei 47 Prozent der Frauen und bei 38 Prozent der Männer als Sterbegrund. Bei den Frauen ist der Rückgang der Sterblichkeit durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen weniger stark ausgeprägt. Zudem...

  • 09.10.18
Gesundheit
Anlässlich des Jubiläums gratulierte WKO-Obmann Peter Sükar Armin Hrassnig und Thomas Vodica.
3 Bilder

WellWest in Bärnbach
WellWest feiert 10-Jahres-Jubiläum

Vor zehn Jahren eröffnete das WellWest Therapiezentrum in Bärnbach. Ziel war es, eine Praxisgemeinschaft zu eröffnen, wo kompetente Personen aus dem Gesundheitsbereich ihre Dienstleistungen anbieten und damals gab es unterschiedliche Fachrichtungen. Eine Kooperation zwischen den einzelnen Fachdisziplinen gab es noch nicht. Das hat sich in den letzten Jahren stark verändert und die Therapeuten arbeiten eng miteinander zusammen. "Es geht nur miteinander", sagt Armin Hrassnig, Heilmasseur und...

  • 09.10.18
Gesundheit

Aktuelle Herausforderungen im HNO-Bereich
Nicht nur die Ohren, auch Hals und Nase lassen nach

Jedes Sinnesorgan mit dem sich die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde beschäftigt, wird durch den Alterungsprozess beeinträchtigt. Bereits seit längerer Zeit bekannt ist die Altersschwerhörigkeit. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, diesen auszugleichen. Doch auch andere Beschwerden des HNO-Bereichs treten im Alter vermehrt auf. Sprechen, riechen, schlucken Weniger bekannt sind in der Bevölkerung jedoch Krankheitsbilder, die Stimme, Riechen, Schmecken, Schlucken und den...

  • 08.10.18
Gesundheit
Morgen bei Mini Med: der Lungenfacharzt Horst Olschewski

Mini Med Ernährungstag
Kurzatmigkeit richtig deuten: Lungenfibrose – eine ernste Erkrankung

Die Lungenfibrose ist eine selten Erkrankung der Lunge, bei der es zu einer verstärkten Bildung von Bindegewebe zwischen den Lungenbläschen und den sie umgebenden Blutgefäßen kommt, also zu einer Veränderung des Lungengewebes. IPF, die idiopathische Lungenfibrose, stellt eine Sonderform der Lungenfibrose dar, für die es früher keine wirksame Therapie gab. Der Lungenfacharzt Horst Olschewski, Abteilungsleiter für Pulmonologie an der Univ.-Klinik für Innere Medizin, wird im morgigen Vortrag...

  • 08.10.18
Gesundheit

Haus des Lebens
Vollmondmeditation für Frauen

Helga Stadtegger, Dipl. Energetikerin und elementare Musikpädagogin lädt am 24. Oktober von 19 bis 20 Uhr ins Haus des Lebens in Voitsberg zur 1. Vollmondmeditation für Frauen. "Gemeinsam tauchen wir in weibliche Themen ein, um gestärkt daraus hervorzutreten. Lass dich berühren von Texten, die uns Frauen Kraft geben und von Übungen, die dich in deine Mitte bringen", so Helga Stadtegger. Nähere Infos auf der Homepage www.wegzurmitte.at. Anmeldung bitte per SMS oder Anruf unter Tel. 0699/150 38...

  • 08.10.18
Gesundheit

Voitsberger Pensionisten
Für Damen und Herren aller Altersstufen

Brigitte Amschl startet ab kommender Woche wieder ihre Ganzkörpergymnastik für Wirbelsäule, Hüfte und Beckenboden für Damen und Herren aller Alterstufen. Die Gymnastik findet immer montags - außer an schulfreien Tagen - jeweils von 17 bis 18 Uhr im Turnsaal der NMS Voitsberg statt. Die Teilnehmer sollen bitte eine Matte und ein Handtuch mitbringen. Beginn ist am kommenden Montag, dem 15. Oktober, um 17 Uhr. Die weiteren Termine: 22. und 29. Oktober, 5, 12., 19. und 26. November sowie 3., 10....

  • 08.10.18

Beiträge zu Gesundheit aus