Politik
2 Bilder

CORONA-TICKER
Corona-Virus führt zu historischem Arbeitslosenrekord

Tag 17 der Ausgangsbeschränkungen: Am Dienstag ist in Österreich die Zahl der nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten erstmals auf über 10.000 Personen gestiegen. Laut Gesundheitsministerium konnten bis Mittwoch 10.192 Infektionen nachgewiesen werden (Stand 08.00 Uhr). Schulen und Hochschulen bleiben vorerst weiterhin geschlossen. Ab heute wird in Österreich das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Supermärkten forciert. Ab 6. April soll dies verpflichtend sein. ÖSTERREICH. Wir, die...

Nachrichten - Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4.796 folgen Südoststeiermark

Lokales

Coronavirus
Online-Shops, Lieferservices und Dienstleister im Bezirk Südoststeiermark

Zurzeit gibt es nur drei Gründe, um das Haus zu verlassen. Dazu zählen Berufsarbeit, die nicht aufschiebbar ist, dringend notwendige Besorgungen (Lebensmittel) und um anderen Menschen zu helfen, weil sie es selbst nicht können. Umso verlockender ist da der Online-Handel. Wir sprechen hier aber nicht von Online-Riesen wie Amazon, sondern von den regionalen, örtlichen Betrieben, Unternehmen, Gasthäusern und Hofläden, die ebenfalls Online-Shops bzw. Zustelldienste haben, die alles anbieten, was...

  • 01.04.20
Die Schüler freuten sich über neue iPads, die digitalen Unterricht am Puls der Zeit ermöglichen.

Volksschule Mureck
Das digitale Vorwissen ist jetzt wertvoll

An der Volksschule Mureck war bzw. ist man für digitales Arbeiten gerüstet. REGION. Aktuell arbeiten Schüler aufgrund der herrschenden Situation zu Hause vermehrt mit digitalen Mitteln. An der Volksschule Mureck ist man schon länger darum bemüht, den Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien zu ermöglichen und ihnen das nötige Grundwissen zu vermitteln.  Im Rahmen der 200-Jahr-Feier der Schule im Herbst 2019 hat die Schule ja 15 iPads von der Stadtgemeinde Mureck...

  • 01.04.20
44 Bilder

März 2020
Bilder des Monats Steiermark

So schnell geht es und schon ist der März um. Der Frühling 2020 hat trotz Krise wunderbar angefangen – das beweisen auch die Fotos unserer Regionauten. Mach mit! Werde selbst Regionaut in dem du HIER klickst und lade Bilder hoch oder schreibe über ein Thema das dich interessiert! Viel Freude beim Anschauen! Vergangene Ausgaben: Bilder des Monats aus der Steiermark Bilder des Monats aus den anderen Bundesländern Wenn ihr nicht wollt, dass eure Schnappschüsse hier veröffentlicht...

  • 01.04.20
  •  4
  •  3
Bezahlte Anzeige

Ostern
Süße Grüße schenken

Fein, klein und höchster Genuss aus Österreich! Der Manner Frühlingsgruß ist das ideale Präsent, um Osterfreude zu verbreiten. Entdecke die ganze Oster-Vielfalt unter www.manner.com

  • 01.04.20
  •  2
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 01.04.20
Unsere Feuerwehren sind natürlich auch jetzt bereit für den Einsatz.
2 Bilder

Feuerwehr
So arbeiten unsere Feuerwehren jetzt

Auch die Feuerwehr hat sich der aktuellen Situation angepasst. REGION. Die Situation rund um das Corona-Virus hat natürlich auch Auswirkungen auf unsere Blaulichtorganisationen bzw. die Freiwillige Feuerwehr. Die WOCHE hat bei Volker Hanny, Bereichsfeuerwehrkommandant der Region des ehemaligen Bezirks Radkersburg nachgefragt, wie sich die Abläufe geändert haben. Laut Hanny hält man sich in seinem Bereich, ebenso wie im Bereich der Region des ehemaligen Bezirks Feldbach, natürlich an die...

  • 31.03.20

Politik

Ein Bild aus besseren Tagen: Gerhard Hirschmann und Mario Kunasek gehen getrennte Wege.

Konsequenz nach Corona-Party
FP-Mandatar Gerhard Hirschmann tritt von allen Funktionen zurück

Der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek zieht die Reißleine: In einer aktuellen Aussendung verkündet der blaue Boss, dass der freiheitliche Bezirkschef von Leibnitz, Gerhard Hirschmann von allen politischen Funktionen zurücktritt.  Er wird an keiner Sitzung des Landtags mehr teilnehmen. Sein Mandat wird somit an die nächstgereihte Kandidatin der Wahlkreisliste (Wahlkreis 3), Helga Kügerl, übergehen. Die Kommunalpolitikerin saß bereits von 2015 bis 2019 im Landtag und ist Bezirksparteiobfrau der...

  • 24.03.20
  •  1
  •  3
Bezahlte Anzeige
NAbg. Walter Rauch kämpft seit Jahren gegen AKW Krsko

Seit Jahren kämpft NAbg. Walter Rauch gegen grenznahes AKW Krsko an
FPÖ – Rauch: Erdbeben in Kroatien muss Weckruf sein das AKW Krsko zu schließen!

Kürzlich ereignete sich in der Nähe der kroatischen Hauptstadt Zagreb ein Erdbeben der Stärke 5,4 auf der Richterskala. Das Epizentrum befand sich hierbei nur rund 40 Kilometer vom slowenischen Atomkraftwerk Krsko entfernt. FPÖ-Umweltsprecher NAbg. Walter Rauch dazu: „Krsko liegt inmitten einer Erdbebenlinie und ist somit das Atomkraftwerk mit dem höchsten Erdbebenrisiko in ganz Europa. Kaum auszudenken, würde sich das Epizentrum in der Nähe des Atomreaktors befinden. Das Erdbeben in Kroatien...

  • 24.03.20
Tritt vehement gegen das Atomkraftwerk in Krško auf: Franz Fartek.

Atomkraft
Steirer gegen die tickende Zeitbombe

Das Atomkraftwerk Krško in Slowenien ist keine zwei Autostunden von Bad Radkersburg entfernt. Luftlinie sind es gerade einmal 90 Kilometer. Mögliche Folgen eines Unglücks würde die Steiermark unmittelbar zu spüren bekommen. Das Erdbeben vom 23. März in Kroatien, dessen Ausläufer bis nach Graz reichten, gab dem ÖVP-Abgeordneten Franz Fartek den Impuls, sich erneut vehement gegen diese Form der Energiegewinnung auszusprechen.  "Bereits drei Anträge wurden im Landtag beschlossen, der letzte wurde...

  • 23.03.20
Verkündeten die Absage der Gemeinderatswahl 2020: Wolfgang Wlattnig (Leiter der Wahlabteilung), Erwin Dirnberger (Gemeindebund), die Landesspitze mit LH Hermann Schützenhöfer, LH-Vize Anton Lang sowie Kurt Wallner (Städtebund)
2 Bilder

Absage für Gemeinderatswahl
Gemeinderatswahl findet nicht statt: Landesregierung zieht Reißleine

Wie die steirische Landesregierung heute mitgeteilt hat, fällt auch die für den 22. März geplante Gemeinderatswahl dem Corona-Virus zum Opfer. "Die Wahl ist bis auf Weiteres verschoben", so die Verlautbarung. Ein neuer Termin steht einstweilen noch nicht fest. "Wir müssen jetzt auf die Menschen schauen, nicht auf Maastricht und Co.", so Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in der heutigen Stellungnahme. "Wir erleben eine Zeit, die wir uns nicht vorstellen konnten. Es geht um die Gesundheit...

  • 12.03.20
  •  1
  •  1
Grüne in Fehring: Spitzenkandidat Dieter Dirnbauer (M.) mit Ernst Heuberger (l.) und Richard Wilfling (r.).

Gemeinderatswal 2020
Wechsel an der Spitze der Fehringer Grünen

Die Fehringer Grünen haben sich neu aufgestellt. Das Team der Grünen Bürgerliste für die Gemeinderatswahl am 22. März führt Unternehmensberater Dieter Dirnbauer an. Er löste Landschaftsgärtner Richard Wilfling an der Spitze ab, der nun an der dritten Stelle rangiert. Auf Listenplatz zwei kandidiert Landwirt Ernst Heuberger. Das Grüne Team tritt für nachvollziehbare Entscheidungen in der Gemeindepolitik ein. Transparenz brauche es vor allem beim An- und Verkauf öffentlichen Eigentums. Ein...

  • 05.03.20
Optimistisch gestimmt zeigen sich vor den Gemeinderatswahlen Agnes Totter, Franz Fartek und Julia Majcan (v.l.).

Gemeinderatswahl
ÖVP will Themenführerschaft behalten

ÖVP-Abgeordnete präsentieren vor Gemeinderatswahl Ziele und Zahlenmaterial rund um die Kandidaten.  FELDBACH. Zahlen und Fakten rund um die Volkspartei präsentierten NAbg. Agnes Totter, LAbg. Franz Fartek und LAbg. Julia Majcan vor den kommenden Gemeinderatswahlen nun in Feldbach. Laut Franz Fartek stellt die ÖVP in den 25 südoststeirischen Gemeinden in Summe 931 Kandidaten. "Wir fordern weiterhin die Themenführerschaft", so Fartek. Agnes Totter berichtet von einem Frauenanteil von 22,53...

  • 04.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

2 Bilder

TUS Bad Radkersburg
Renaissance der Turnsektion

Die Sektion Turnen wurde in Bad Radkersburg wieder neu aus der Taufe gehoben.  BAD RADKERSBURG. Der Turn- und Sportverein Bad Radkersburg ist laut Obfrau Sonja Witsch im Jahr 1884 aus der Taufe gehoben worden. Im Laufe der Geschichte sind die Sektionen Fußball, Schach und Volleyball dazugestoßen. Mehr oder weniger ganz von der Bildfläche verschwunden ist für lange Zeit die Sektion Turnen. Diese wurde im Herbst letzten Jahres quasi wieder neu aus der Taufe gehoben. Trainert wird – aktuell...

  • 28.03.20
Auf ein improvisiertes Fitnessstudio daheim setzen nun Harald Berghold und Sohn Toni.

Fit zu Hause
Seinem Körper Gehör schenken

Sportphysiotherapeut Harald Berghold aus Straden gibt Tipps, wie man fit bleiben kann. Aufgrund der aktuellen Situation ist der Bewegungsradius ein wenig eingeschränkt. Der Sportphysiotherapeut Harald Berghold von der Praxis Noah in Gnas und Straden hat der WOCHE im exklusiven Interview erklärt, wie man nun trotz aller Umstände entspannt bleibt statt verspannt wird. "Es ist ganz simpel, man braucht einfach nur auf seinen Körper hören, was er braucht", so Berghold, der im Laufe seiner...

  • 25.03.20
Ein Profi wie Leonhard Kaufmann weiß auch in Krisenzeiten, wie man sich in den eigenen vier Wänden körperlich fit hält.
8 Bilder

DER BALL RUHT
Der Fußball bleibt im Wohnzimmer

"Wohnzimmersport" Fußball ist im TV bei Fans beliebt. Jetzt sind auch die Akteure dorthin "verbannt". „Für uns als Trainerteam ist die aktuelle Situation natürlich eine große Herausforderung, aber wir stehen absolut hinter den getroffenen Maßnahmen. Mit unserem individuell abgestimmten Trainingsplan sind wir für die nächsten Wochen gut vorbereitet", verrät Athletiktrainer Christoph Gillhofer vom Regionalligisten Bad Gleichenberg und fügt an: "Wir hoffen klarerweise ebenfalls, dass sich die...

  • 23.03.20
Vordenker für den Nachwuchsfußball: Raimund del Negro.

Gnas
Trauer um Pionier der Jugendarbeit

Groß sind Trauer und Bestürzung in der Familie, in der Marktgemeinde Gnas, aber auch im Fußballsport über das Ableben von Raimund del Negro nach schwerer Krankheit. Der 1948 geborene Kaufmann war nach seiner aktiven Zeit als Spieler und Trainer von 1980 bis 2013 Jugendleiter des SV Gnas. Er schuf das Gnaser Nachwuchsmodell und machte den Landesligisten zu einem Vorzeigeverein in Sachen Fußballjugendarbeit. Seine Ziele und Visionen prägten den Verein und machten auch das LAZ Gnas...

  • 23.03.20
Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir uns dazu entschieden, einen neuen Termin für unseren WOCHE E-Businesslauf festzulegen.

WOCHE E-Businessmarathon
Das Jubiläum muss warten

Seit 20 Jahren ist unser WOCHE E-Businessmarathon eine Veranstaltung für Sportler aus ganz Österreich. Im Vordergrund bei diesem After-Work-Event stehen natürlich die Unternehmen. Unser Businessmarathon ist ein Erlebnis, bei dem Kolleginnen und Kollegen, Vorgesetzte und Mitarbeiter sowie Partner und Bekannte den Alltag hinter sich lassen und bei einem großartigen Lauf und anschließender Party miteinander feiern können. Jubiläum im Schatten von CoronaDieser Alltag wurde jedoch abrupt...

  • 19.03.20
  •  1
  •  2
Der Ball ruht: Mit Aussetzung des Spielbetriebs leistet der Amateurfußball einen Beitrag zur Minimierung der Sozialkontakte.

Der Ball ruht
Von Aussetzung bis Abbruch

Der Meisterschaftsbetrieb im Fußball ruht vorläufig bis 4. April. Pro Wochenende finden im Amateurfußballbereich steiermarkweit bis zu 600 Meisterschaftsspiele mit rund 100.000 Besuchern statt. Mit dieser Dimension im Hintergrund entschloss sich der Steirische Fußballverband den Spielbetrieb vorläufig bis 4. April auszusetzen. Wie es weitergeht, wird voraussichtlich in einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 25. März bzw. in einer Sitzung des Unterausschusses für Termine und Bewerbe am...

  • 17.03.20

Wirtschaft

Blütenschutz durch Eis: Am Nachmittag war die Obstanlage der Familie Kaufmann in Raabau noch immer gefroren.
3 Bilder

Obstbau
Südoststeirer bangen um ihre Äpfel

Extreme Anspannung herrscht unter den steirischen Obstbauern im Feldbacher und Radkersburger Raum. Minusgrade haben schweren Schaden angerichtet. "Nun sind zwei weitere Frostnächte prognostiziert", bangt Landwirtschaftskammerobmann Günther Rauch. Die Obstbauern zittern um ihre Früchte – und um ihre Zukunft. Apfelknospen könnten betroffen seinNachdem in den ersten Frostnacht vom 22. auf 23. März die Marillen schwer betroffen waren, dürfte die neuerliche Winterrückkehr auch etwa den...

  • 31.03.20
"Wollen ein stabiler Arbeitgeber sein", verspricht Gerhard Fabisch (Steiermärkische Sparkasse).

Appell
"Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe", fordert Steiermärkische-Chef Gerhard Fabisch ein

Teamgeist und Blick auf die Kunden – das fordert Gerhard Fabisch, Chef der Steiermärkischen Sparkasse ein. Wir haben ihn zum (virtuellen) Interview gebeten. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? In herausfordernden Zeiten ist eines besonders wichtig: Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe. Unsere oberste Priorität ist die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden. Zusätzlich spielt die Aufrechterhaltung der...

  • 23.03.20
  •  1
"Es wird die Welt verändern, aber es wird auch viel Positives geben", meint Regina Ovesny-Straka (Volksbank Steiermark).

Zuversichtlich
"Wir freuen uns schon wieder auf den persönlichen Kontakt", sagt Volksbank-Chefin Regina Ovesny-Straka

Harte Zeiten, auch für Banken. Wir haben Volksbank-Chefin Regina Ovesny-Straka zum (virtuellen) Interview gebeten. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? Als Vorstand nehmen wir die aktuelle Krise sehr ernst. Für uns sind zwei Themen ganz wichtig; der Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiter und der unserer Kunden und eine klare und transparente Kommunikation. Beides muss gespürt werden und ankommen. Wir haben bereits in unserer Hauptanstalt und im...

  • 23.03.20
  •  1
Umsichtige Entscheidung und viel Kulanz für die Kunden verspricht Hypo-Steiermark-General Martin Gölles.

Alles sicher
"Umsicht und Klarheit hilft durch die Krise", sagt Hypo-Steiermark-Chef Martin Gölles

Den Banken kommt aktuell eine ganz besondere Rolle zu, die WOCHE hat Hypo Steiermark-General Martin Gölles dazu in einem (virtuellen) Interview befragt. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? Einerseits gehe ich mit dieser Situation mit der erforderlichen Umsichtigkeit in den zu treffenden Entscheidungen um, andererseits ist es als Führungskraft erforderlich, entschieden und sehr klar zu kommunizieren. Wir haben unzählige Maßnahmen ergriffen,...

  • 23.03.20
  •  2
Zuversichtlich, dass nach der Krise der Boom kommt: Raiffeisen-General Martin Schaller

Raiffeisen-Chef macht Hoffnung
"Nach der Krise wird es ein Riesen-Comeback geben" ist Martin Schaller überzeugt

Die heimischen Banken spielen in der aktuellen Krise eine ganz besondere Rolle. Wir haben Raiffeisen Steiermark-General Martin Schaller zum (virtuellen) WOCHE-Interview gebeten. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? Vor allem gilt, Ruhe zu bewahren, Prioritäten zu setzen und Maßnahmen klar und gezielt zu ergreifen. Wir haben eine Taskforce gegründet, in der alle wichtigen Entscheidungen koordiniert werden, die Umsetzung erfolgt dann sehr...

  • 23.03.20
  •  1
Farina-Chef Bernhard Gitl (2.v.l.) mit Vulkanlandweizen-Initiatoren im September 2014. Das Ziel: maximale Eigenversorgung.
3 Bilder

Regionale Versorgung
Unser tägliches Brot steht hoch im Kurs

Mehl hat eine besondere Bedeutung. Das zeigt sich auch bei der Nachfrage in Krisenzeiten. Während in vielen Firmen dieser Tage über Kurzarbeit sinniert wird, wünscht Bernhard Gitl seinen Mitarbeitern tagtäglich beste Gesundheit und hofft auf den verlässlichen Dienstantritt am nächsten Tag. Die Farina-Mühle in Raaba erlebt eine Ausnahmesituation. Die Maschinen laufen auf volle Last. „Was sich im Augenblick abspielt, ist kaum zu glauben“, erzählt Gitl. Der Kirchbacher ist Chef der...

  • 23.03.20

Leute

John-Luca
Geburt: 7. Februar
Eltern: Patrizia und 
Gottfried Mörth, St. Stefan
3.420 g, 52 cm
15 Bilder

Unsere Babys der Woche

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren kleinen Schatz gern in der WOCHE veröffentlicht, um Ihr Glück zu teilen? Mailen Sie ein Foto Ihres Babys mit Angaben zu Geburtstag, Gewicht, Größe sowie Namen und Wohnort der Eltern an feldbach@woche.at. (Fotos: Babysmile und privat)

  • 01.04.20
Josef Gether aus Dirnbach mag Vögel und macht gerne Scherze.

Auf Steirisch
Der "Voglsitzbam" ist gut besucht

Josef Gether aus Dirnbach war Tischler von Beruf. Das heißt, er weiß Bescheid, was Bäume und ihr Holz anbelangt. Wenn ihn aber jemand um den Namen eines Baumes fragt, erlaubt er sich manchmal einen Spaß und bezeichnet den Baum schlicht und einfach als „Voglsitzbam“. „Dieser Ausdruck ist immer richtig, denn auf allen Bäumen sitzen Vögel“, lacht der pensionierte Tischlermeister verschmitzt. Gether ist übrigens begeisterter Berg- und Naturwächter und hilft und organisiert jedes Jahr mit, dass in...

  • 30.03.20
Die betreuten Mitarbeiter im Hause Stephanus erhielten ein Erste-Hilfe-Kurs-Zertifikat.

Stephanus
Mitarbeiter der Tageswerkstätte sind fit in Erster Hilfe

Zum ersten Mal fand in der Tageswerkstätte Stephanus in St. Stefan ein Erste-Hilfe Kurs-speziell für die betreuten Mitarbeiter des Hauses statt. Unter der Anleitung von Bezirkskommandant Josef Schaffler und den Sanitätern Lore Neuhold und Bernd Pascher erlernten die Kursteilnehmer in drei Einheiten Maßnahmen zur Leistung Erster Hilfe. Zunächst ging es darum, die Notrufnummern zu wiederholen und sich einzuprägen, danach wurde die Notfallskette geübt. Zudem stand das korrekte Anlegen von...

  • 30.03.20

Auf Steirisch
Schnell den Nachbarn "aufleit'n"

„Ich muss noch schnell den Nachbarn 'aufleit’n'", bekam Siegfried Augustin aus Hart bei Straden in seiner Jugend immer wieder zu Ohren. Gemeint war damit, dass man noch schnell den Nachbarn anrufen musste. Und das war in Zeiten des Viertel- oder Halbtelefons gar nicht so einfach, weil man sich nämlich mit den unmittelbaren Nachbarn einen Anschluss geteilt hat. Beim Vierteltelefon waren es insgesamt vier Teilnehmer, die sich aus Kostengründen einen gemeinsamen Anschluss hatten. „Und diese...

  • 26.03.20
In der Jahreshauptversammlung der Jungsteirerkapelle bekamen verdiente Musiker für außerordentliche Leistungen Urkunden überreicht.

Jungsteirerkapelle Feldbach
Frischer Wind für den Ausschuss

In der Jahreshauptversammlung der Jungsteirerkapelle knapp vor Beginn der Ausgangsbeschränkungen wurden der Vorstand sowie der Ausschuss für die nächsten vier Jahre gewählt. Obmann Christian Matzhold und Stellvertreterin Claudia Hödl führen ihre Ämter fort.  Neu im Ausschuss sitzen Veronika Grain als Jugendreferentin sowie Maria Paula Riedler, die als Stellvertreterin fungiert. Ehrungen für verdiente MusikerUnter anderem aus den Händen von Kapellmeister Sascha Krobath und Obmann Christian...

  • 26.03.20
Daniela Adler mit ihrem 16-jährigen Sohn Lukas.
4 Bilder

Frauen im Fokus
Mit Leidenschaft geht sie ihren selbstbestimmten Weg

Im Rahmen eines Themenschwerpunktes rücken wir unter dem Motto "Mut machen" starke Frauen ins Rampenlicht. Ein solcher Leuchtturm als Vorbild – allerdings für beide Geschlechter – ist Daniela Adler aus Fehring. Die alleinerziehende Mutter ist im Brotberuf Regionalentwicklerin beim Steirischen Vulkanland. Nebenher bringt sie auch noch die Stunden als Yoga-Lehrerin und Gemeinderätin in ihrem gewaltigen Tagessoll unter. Ihre Kraft schöpft die studierte Wirtschaftswissenschafterin und...

  • 25.03.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.