Nachrichten - Südoststeiermark

Lokales

Eröffnung der Sonderausstellung "Eine Welt aus Papier" im Meierhof zu Schloss Kornberg mit Hausherr Andreas Bardeau.

Modellbau
Sonderausstellungen in der kleinen Schlösserwelt

KORNBERG. Im Rahmen der Ausstellung "Die kleine Welt der großen Schlösser" wurden drei weitere Räume im Meierhof zu Schloss Kornberg zu einer Ausstellungsfläche für die Sonderschau "Eine Welt aus Papier" umgebaut. Die Sonderausstellung gestaltete der Modellbauclub "Die Steirer" mit Kurt Berglez und Raimund Kelterer an der Spitze. Hausherr Andreas Bardeau ist auch voller Pläne für den Meierhof. Für die nächste Sonderausstellung "Die Welt der Schiffe" ab März 2019 werden vier weitere Räume...

  • 16.10.18
Die Schülerinnen und Schüler verbrachten einen spannenden Tag, der sich rund um den Kürbis gedreht hat.

Regionale Leitprodukte
"Lehrstunden" rund um den Kürbis

Schüler des zweiten Jahrganges der Fachschule Schloss Stein beschäftigten sich im Zuge des Projektes „Flagship Products“ mit dem Thema Kürbis. In einem Workshop erhielten die Jugendlichen an drei Stationen Informationen über die Kultur, Verarbeitung und Verwendung der größten Beere der Welt. Als Expertin konnte man Eva Zach, Absolventin der Fachschule Schloss Stein bzw. vielfach ausgezeichnete Brotbäckerin und Direktvermarkterin in Fehring, gewinnen. Die praktische Umsetzung des Gelernten...

  • 15.10.18
Im Raum Gnas waren bislang fünf Wegkreuze betroffen.
2 Bilder

Diebstahlserie
Christusfiguren im Tätervisier

Unbekannter stiehlt Christusfiguren. Kapellengemeinschaften sind besorgt. Mit einem besondereren Fall sind die Beamten der Polizeiinspektion Gnas rund um Johann Rauch beschäftigt. Ein bislang unbekannter Täter hat in Unterauersbach eine Christusfigur aus Gips von einem Wegkreuz gerissen und den Korpus mitgenommen. Durch Gewalteinwirkung beim Herunterreißen ist die Figur teils zerbrochen – die Hände der Statue sind am Kreuz zurückgeblieben. Schon zuvor kam es auch im Raum Gnas, nämlich in...

  • 15.10.18
Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Wir möchten die Steiermark zu jeder Jahreszeit von ihrer schönsten Seite zeigen.

Foto-Wettbewerb
Wir suchen eure schönsten Bilder aus der Steiermark!

Tag für Tag werden auf meinbezirk.at wunderschöne Bilder aus der ganzen Steiermark von unseren Regionauten hochgeladen. Nun möchten wir diese großartigen Fotos auf's Papier bringen und das noch dazu für den guten Zweck.  Im Rahmen unserer Aktion „Von Mensch zu Mensch“ möchten wir einen einzigartigen Regionauten-Kalender für das Jahr 2019 produzieren, der im Dezember erworben werden kann. Egal, ob für das Büro oder als Weihnachtsgeschenk – ein Kalender gefüllt mit den schönsten...

  • 15.10.18
  • 6
Coaches Julia Sapper, Cora Brodtrager, Laura Krobath, Alina Pieber, Marion Pitzl, Selina Tscherne (v.l.), Theresa Eder, Sarah Kaufmann (2.u.1.v.r.).
5 Bilder

Vital4Brain
Sie sind die HLW-Muntermacher

In der HLW Feldbach nehmen Peer-Coaches den "Morgensport" selbst in die Hand. Während die Schulglocke die zweite Stunde einläutet, kommen die Vitalcoaches aus den 3. Klassen gerannt. In zehn Minuten werden sie heute die 20 Schüler der 1b-Klasse fit für Deutsch gemacht haben. Danach geht's im Eilschritt retour in den eigenen Unterricht. Sie sind die "Muntermacher", offiziell gelten sie als Peer-Coaches: Cora Brodtrager, Alina Pieber, Julia Sapper und Selina Tscherne aus der 3a sowie Theresa...

  • 15.10.18
15 Bilder

Schmuckstück für junge Sportler

Eröffnung und Segnung des neuen Turnsaals der NMS Bad Gleichenberg. Mit einem großen Festakt fand die offizielle Eröffnung des neuen Turnsaales der NMS Bad Gleichenberg statt. "Nach 40 Jahren war dieser Umbau mit Generalsanierung notwendig", erklärte NMS-Direktor Bernhard Kellermeier einleitend. Er bedankte sich bei Bürgermeisterin Christine Siegel und dem gesamten Gemeinderat für die Entscheidung zu dieser Maßnahme. "Diese Investition, rund 2,8 Millionen Euro, ist für die Jugend in unserem...

  • 14.10.18

Politik

Das Thema Sicherheit stand bei den 53. Europagesprächen im neuen Haus der Arbeiterkammer im Mittelpunkt.

Europa
Sicherheit Europas im Gespräch

Die 53. Europagespräche fanden in der neuen Arbeiterkammer statt. Im neuen Haus der Arbeiterkammer in Feldbach eröffnete Franz Majcen, Landesobmann der Europäischen Föderalistischen Bewegung, die 53. Europagespräche im Beisein von Max Wratschgo, Bundesrat Martin Weber, Landtagsabgeordneten Franz Fartek, Pfarrer Friedrich Weingartmann und dem Feldbacher Kasernenkommandanten Günter Rath. Nach den Grußworten von Bürgermeister Josef Ober beschäftigte sich Brigadier Gerhard Christiner vom...

  • 16.10.18
ÖGB-Frauen-Vorsitzende der Südoststeiermark, Manuela Leitgeb (l.), mit ihrem Team im Einkaufszentrum Mühldorf.
2 Bilder

Equal Pay Day
Aktionen der ÖGB-Frauen im Bezirk

Die ÖGB-Frauen der Südoststeiermark machten zum steirischen "Equal Pay Day" am 14. Oktober mit Aktionen im MEZ Bad Gleichenberg und im Einkaufszentrum Mühldorf auf die Lohnschere zwischen Frauen und Männern aufmerksam. Statistisch gesehen verdienen Frauen in der Steiermark um 19,9 Prozent weniger als Männer. Der "Equal Pay Day" kennzeichnet jenen Tag, ab dem die Frauen quasi gratis arbeiten gehen würden, hätten sie bis zu dem Tag denselben Lohn wie Männer bekommen.

  • 15.10.18
Bürgermeister Heinrich Schmidlechner (M.) mit Franz Trebitsch (l.) und Karl Lautner.

Politik in der Steiermark
Schmidlechner bereitet Abschied und Spitzenkandidaten vor!

Noch vor Kurzem hat die WOCHE von drei (ehemaligen) regionalen Bürgermeistern, nämlich Johann Einsinger (Eichkögl), Franz Löffler (Kirchbach-Zerlach) und Florian Gölles (Kirchberg) berichtet, deren Ära heuer auf eigenem Wunsch vor Ende der aktuellen Amtsperiode geendet hat bzw. endet. Nun gibt es Neuigkeiten aus Bad Radkersburg. ÖVP-Bürgermeister Heinrich Schmidlechner wird zwar nicht vorzeitig zurücktreten, fix ist aber schon jetzt, dass er nicht mehr zu den nächsten Wahlen antreten wird....

  • 05.10.18
Cornelia Schweiner mit Hannes Schwarz.

SPÖ-News
Fehringerin ist neue SPÖ-Familiensprecherin

Landtagsabgeordnete Cornelia Schweiner aus Fehring ist die neue Familiensprecherin des steirischen SPÖ-Klubs. Sie übernimmt diese Funktion zusätzlich zu ihrer Aufgabe als Integrationssprecherin. Sie freue sich sehr über das große Vertrauen und über die neue Funktion, so Schweiner in einer ersten Reaktion. Sie möchte ihre Erfahrungen als junge Alleinerzieherin, Pflegemutter und aus dem Leben in einer Patchworkfamilie genauso einbringen, wie ihre berufliche Ausbildung als Kindergartenpädagogin...

  • 02.10.18
Martin Deutschmann (l.) mit FPÖ-Bezirksparteiobmann Walter Rauch.

Martin Deutschmann ist Obmann der neuen FPÖ-Ortsgruppe Region Mureck

MURECK. In Mureck wurde nun die FPÖ-Ortsgruppe Region Mureck gegründet. Jene setzt sich aus Mitgliedern aus den Gemeinden Mureck, Murfeld, St. Peter am Ottersbach und Deutsch Goritz zusammen. Der Murecker Gemeinderat Martin Deutschmann wurde zum neuen Obmann gewählt. Als Stellvertreter steht ihm Robin Sommer aus St. Peter am Ottersbach zur Seite. Zum Finanzreferenten wurde Patrick Gal gewählt – dessen Stellvertreter ist Gerald Scheucher. Als Schriftführerin fungiert Johanna Varney. Das...

  • 01.10.18
Bezirksparteiobmann Walter Rauch (4.v.l.) gratulierte der Ortsgruppe rund um Obfrau Karin Seidl (5.v.r.).

Karin Seidl ist neue Obfrau der FPÖ-Ortsgruppe Paldau

PALDAU. Die FPÖ Ortsgruppe Paldau traf sich im Beisein von Bezirksparteiobmann NAbg. Walter Rauch zum Ortsparteitag. Dabei wurde Karin Seidl aus Axbach zur neuen Ortsparteiobfrau gewählt. Als Stellvertreter fungiert Martin Kölldorfer aus Perlsdorf. Die Kassaführung nimmt Gerhard Schöggler aus Axbach in die Hand. Schriftführerin ist Natascha Schuster aus Paldau, als Stellvertreterin agiert Renate Schleich, ebenfalls aus Paldau. Daniel Baumgartner, Edith Hütter, Peter Maier und Christian Walch...

  • 01.10.18

Sport

Motorsport pur: Heinrich Schatzer (M.) hält den Speedway-Sport in Österreich und in Mureck am Leben.

Motorsport
Speedway-Oase in Mureck

Mureck hat die zurzeit einzige renntaugliche Speedway-Bahn in Österreich. Mit dem fünften Staatsmeistertitel für Österreichs Speedway-Ass Daniel Gappmaier und dem internationalen "Bubi Bössner Memorial" endete die heurige Speedway-Saison in Mureck. Die Stadt an der Mur hat eine jahrzehntelange Speedway-Tradition. In der Blütezeit säumten bis zu 10.000 Besucher die Rennstrecke. Aktuell ist es die einzige renntaugliche Speedway-Strecke in Österreich. Vor einem Jahr übernahm Heinrich Schatzer...

  • 16.10.18
In Anfängerkursen werden die Grundtechniken erlernt.
2 Bilder

Judo
Anfängerkurs in Kirchbach

Der Judoclub Kirchbach lädt Schüler zu einem Anfängerkurs im Oktober ein. Die Anmeldung ist bis Ende dieses Monats möglich – jeden Freitag um 17.30 Uhr in der Kirchbacher Halle. Erst kürzlich setzten die Judokas ein starkes Ausrufezeichen in Slowenien. Der Nachwuchs holte beim Turnier in Marburg eine Goldmedaille und drei Silberne. www.judo.kirchbach.at

  • 12.10.18
Doppelter Einsatz: David Friedl (l.) traf gegen Lebring und einen Tag darauf in der Gebietsliga Süd gegen Murfeld.

Steirische Landesliga
Gnaser Kollektiv ist weiter unbesiegt

Als einzig noch ungeschlagenes Team der Landesliga tritt Gnas in Heiligenkreuz an. Nach der 1:2-Niederlage von Tabellenführer St. Anna in Fürstenfeld ist Verfolger Gnas nach dem 3:0 gegen Lebring die einzige noch ungeschlagene Mannschaft in der Landesliga. Dabei verjuxte man die mögliche Tabellenführung im Nachtragsspiel gegen Wildon. Nach 2:0-Führung mussten die Gnaser in der Schlussphase von den aufopfernd kämpfenden Wildonern noch den Ausgleich hinnehmen. Gnaser Erfolgsrezepte "Wir...

  • 09.10.18
<f>Trifft auf</f> seine Ex-Kollegen: Christoph Fink, Klöch.
2 Bilder

Unterliga Süd
Grauburgunder trifft Traminer

Im "Weinderby" verteidigt Straden gegen Klöch die Tabellenführung. Wenn die Weinmetropolen Straden und Klöch fußballerisch die Klingen kreuzen, mag wohl auch eine vinophile Frage gestellt sein: Wird zur Siegesfeier gehaltvoller Grauburgunder oder süß-lieblicher Traminer eingeschenkt? Süß schmeckt der Truppe von Trainer Wolfgang Salchinger wohl auch die Tabellenführung nach vier Siegen in Folge. Zuletzt feierte man einen sicheren 3:1-Sieg bei Tabellenschlusslicht Sinabelkirchen und liegt in...

  • 09.10.18
<f>Blick</f> nach oben: Mario Pavec, St. Peter.
2 Bilder

Gebietsliga Süd
Mit Aufwind geht Mureck ins Derby gegen St. Peter

Seit drei Runden ist Mureck ungeschlagen und konnte nach dem 2:0 gegen Wolfsberg punktemäßig Anschluss ans untere Mittelfeld finden. Die Treffer erzielten Benjamin Kreiner und Bojan Djuranovic. Nun geht es zu Tabellenführer St. Peter am Ottersbach, wo Torjäger Mario Pavec wieder voll in Schuss ist. Drei Treffer waren es zuletzt beim 6:0-Kantersieg gegen Breitenfeld, in der Torschützenliste liegt Pavec mit 14 Treffern an der Spitze. Die Truppe von Spielertrainer Matej Miljatovic ist seit fünf...

  • 09.10.18
<f>Sturm</f> an die Spitze: Marijo Orsulic, Edelstauden.

Fußball
In der neuen Klasse zum Vorzugsschüler gereift

EDELSTAUDEN. Im Sommer 2015 übernahm Franz Fuchs die Trainerbank in Edelstauden. Nach drei Jahren im vorderen Mittelfeld der 1. Klasse Süd B erfolgte vor dieser Saison der Wechsel in die 1. Klasse Mitte B. Und seither geht im Team von Fuchs die Post ab. Noch ungeschlagen duelliert sich die Truppe rund um Kapitän Marijo Orsulic mit St. Marein/Graz und Justiz Graz um die Tabellenspitze. Prunkstück ist die Verteidigung rund um Torhüter Valentin Seiler, die erst zwei Gegentreffer bei einem...

  • 09.10.18

Wirtschaft

Checkpoint am Hauptplatz von Mureck. Getankt wurde auch am Hauptplatz Fehring und in der Zotter-Schokoladenmanufaktur.
2 Bilder

E-Mobilität
Boxenstopp an der Steckdose

Über 600 Kilometer führte die 4. e-via Elektrorallye durch die Oststeiermark und Slowenien. Mit der "e-via 2018" ging die schon erfolgreich etablierte zweitägige Elektrorallye in der Steiermark in die vierte Auflage. Nach der sehr erfolgreichen Austragung im Jahr 2017 nahmen heuer 36 Teams mit den unterschiedlichsten Elek-trofahrzeugmodellen die rund 600 Kilometer durch die Oststeiermark und Slowenien in Angriff. Etappenziele waren auch Fehring, Bergl, Gniebing und Mureck. Viele...

  • 16.10.18
Aufsichtsratsvorsitzender Hans Roth, Abteilungsleiter Robert Maierhofer, Vorstand Gerhard Ziehenberger (v.l.) mit dem GRESB-Detailbericht.

Umwelt
Saubermacher weltweit auf Platz eins!

Saubermacher ist international das Vorzeigeunternehmen in Sachen Nachhaltigkeit schlechthin. Bestätigung ist die aktuelle Wahl zum nachhaltigsten Entsorgungsunternehmen der Welt. Von 280 geprüften Unternehmen aus der Umweltbranche erreichte Saubermacher mit Sitz in Feldkirchen bei Graz weltweit den ersten Platz. 96 von 100 PunktenDie Performance von Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit wird jährlich von GRESB (Global Real Estate Sustainability Benchmark), einem international führenden...

  • 14.10.18
Fabian Palz hat die Chance, Supernachfolger zu werden.

Follow-me-Award
Fabian Palz kann neuer "Supernachfolger" werden

Jedes Jahr werden aus dem Pool von knapp 1.000 steirischen "Nachfolge-Betrieben" zwölf Unternehmen von den jeweiligen Regionalstellen der Wirtschaftskammer und den "Follow me"-Partnern als potenzielle "Supernachfolger" nominiert. In der Südoststeiermark fiel heuer die Wahl auf Fabian Palz. Er hat somit die Chance, nach Stephan Uller (Bäckerei-Konditorei Reicht) – der Feldbacher siegte 2016 – den Award wieder in den Bezirk zu holen. Palz hat nach der Lehre und einigen Jahren in der Hotellerie...

  • 11.10.18
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Stellenausschreibung
Außendienstmitarbeiter im Versicherungsbereich für die Obersteiermark gesucht

VMS, eine Gesellschaft von UNIQA Österreich, spezialisiert auf die Servicierung der Automobilwirtschaft, 
sucht zur Betreuung der Vertriebs- und Servicepartner und für die Gewährleistung des 
Kfz-Zulassungsservice in der Obersteiermark eine(n) MitarbeiterIn (Außendienst) für das Partner- und Kundenservice im Versicherungsbereich Sie fühlen sich jung, engagiert und sind service- und verkaufsorientiert. Sie sind Versicherungsberater oder Autoverkäufer mit Know-how im...

  • 10.10.18
Kulinarik-Preisträger 2018: Die Süßlupinen-Sauce von Peter Troißinger und der Milchhof Wurzinger mit seiner Käsevielfalt.
2 Bilder

Innovationspreis im Finale
Bis zum 16. Oktober sind Einreichungen zum Innovationspreis möglich.

Der Innovationspreis des Steirischen Vulkanlandes zählt zu den höchstdotierten Wirtschaftspreisen der Steiermark. Die besten Ideen – vorzugsweise umgesetzt und in Umsetzung befindlich – in den Bereichen Kulinarik, Handwerk (dazu zählt auch die Energie bzw. die Energievision 2025) und Lebenskraft (Tourismus, Soziales und Co.) werden ausgezeichnet. Die Erfolgsquote beim Vulkanland-Innovationspreis ist übrigens überdurchschnittlich. So gab es bereits Jahrgänge, in denen mehr als 50 Prozent der...

  • 09.10.18
Bertram Mayer, Olaf Trebing-Lecost, Marc Cantauw, Michael Kretschmer und Jörg Siegel (v.l.).

Hotelmanager des Jahres
Zwei Südoststeirer feiern Erfolg mit Hotel in Deutschland

Marc Cantauw, der Hoteldirektor des „König Albert“, wurde vom renommierten deutschen Hotelkritiker Olaf Trebing-Lecost in dessen neuestem Hotelguide zu Deutschlands „Hotelmanager des Jahres 2018“ gekürt. Großen Anteil an dem Erfolg haben zwei Südoststeirer: Projektmanager Jörg Siegel und Projektentwickler Bertram Mayer haben vor sechs Jahren die Unternehmensgruppe von Mandlbauer und die regionale Sparkasse als Investoren im Kurort Bad Elster gewonnen. Als verantwortliche Geschäftsführer...

  • 09.10.18

Leute

Das gemeinsame Tanzen zählte zu den Höhepunkten der Festveranstaltung.

Kulturaustausch
Miteinander feiern in Vielfalt

An der Volksschule II in Feldbach wird höchster Wert darauf gelegt, dass der Austausch verschiedener Kulturen perfekt funktioniert. Und das nicht nur im Schulalltag, sondern nun auch beim Feiern. Direktorin Elisabeth Anagnostopoulos lud nämlich zum Interkulturellen Fest. Jenes wurde in Zusammenarbeit mit dem Mobilen Interkulturellen Team (MIT) und der Schulpsychologischen Bildungsberatung des Landesschulrates für Steiermark organisiert. Gemeinsam genoss man Spezialitäten verschiedenster Länder...

  • 16.10.18
Die Gruppe feierte einen perfekten Start.

Tanzbegeisterte Steirer
Die Line Dancer starteten los

Die "Styrian Magic Liner" rund um die Obfrau Ursula Haiden luden zum Auftakt eines Line-Dance-Tanzkurses in die Festhalle Wörth bei Gnas. Getanzt und geübt wurde zu Latin-, Pop- und Countrymusik. Der Kurs findet jeweils donnerstags von 18.30 bis 19.30 statt. Man kann noch bis Mitte November einsteigen – die erste Stunde ist immer kostenlos. Der Verein "Styrian Magic Liner" hat derzeit übrigens rund 50 Mitglieder und den Vereinssitz in Wildon.

  • 16.10.18
Stimmung mit Aussicht beim Weisenbläserfest in Klöch.
2 Bilder

Musikfest
Weisen erklangen am Klöchberg

KLÖCH. Bereits zum 16. Mal lud die Weinlandkapelle Klöch mit Festobmann Christian Ulrich zum Weisenbläserfest auf den Klöchberg. Heuer ging die Veranstaltung nach der erfolgreichen Premiere vom Vorjahr wieder an zwei Tagen über die Bühne. "Für unsere vielen Urlaubsgäste ist der Samstag der bessere Termin, die heimischen Gäste kommen lieber am Sonntag", begründete Bürgermeister Josef Doupona diesen Schritt.

  • 16.10.18
Die Frauenbewegung-Obfrau Aloisia Treichler (2.v.l.) mit Ehrengästen.

Frauen in Aktion
Frauenbewegung Mettersdorf feierte den Herbst

METTERSDORF. Die Frauenbewegung Mettersdorf rund um Aloisia Treichler lud zum Herbstfest ins Kulturzentrum. Zuvor gestalteten die Kinder vom Kindergarten und der Volksschule mit Liedern und Gedichten das Erntedankfest bzw. umrahmten auch die Heilige Messe. Unter den Ehrengästen befanden sich Pfarrer Wolfgang Koschat, LAbg.  Anton Gangl, Frauenbewegung-Bezirksleiterin Petra Rauch und Bürgermeister Johann Schweigler.

  • 15.10.18
Zufrieden wie beim ersten Mal – der Siedlerverein Waizenkirchen.

Regionaler Tourismus
Seit 15 Jahren zu Gast im Vitalhotel

„Es ist wie Heimkommen zu Freunden“, so Rudolf Enzlmüller, seines Zeichens Organisator und Chauffeur der oberösterreichischen Gruppe „Siedlerverein Waizenkirchen“. Er spricht vom Vitalhotel der Parktherme Bad Radkersburg, das man seit 15 Jahren besucht. Hotel-Direktorin Claudia Wendner überreichte den Gästen anlässlich dieses Jubiläums gemeinsam mit Tourismus-Geschäftsführer Christian Contola eine Ehrenurkunde und ein regionales Genusspaket.

  • 12.10.18
Inge Urbanitsch weiß sich zu helfen.

Steirische Mundart
Mit dem "Schamal" rauf zum Geschirr

Inge Urbanitsch kennt man als herzliche Gastgeberin in der Gesamtsteirischen Vinothek im Ortszentrum von St. Anna am Aigen. Bestes Service für die Besucher ist ihre oberste Prämisse. Ab und zu muss sie dabei auch Geschirr bzw. Gläser von einem hohen Regal holen. Damit sie dabei an Größe bzw. Höhe gewinnt, nimmt sie ein "Schamal", auch "Schamerl" oder "Schemel" genannt bzw. geschrieben, zur Hilfe. Damit ist ein niedriger Hocker gemeint, auf welchen man sich einfach raufstellt. Hier geht's...

  • 12.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14