Nachrichten - Südoststeiermark

Lokales

Das Neujahrskonzert mit dem "Girardi Ensemble" am 6. Jänner im Pfarrheim ist ein besonderer Leckerbissen.
2 Bilder

Ortsreportage Gnas
Sport, Kultur und Feierlaune

Das Vereinsleben in Gnas pulsiert. Vor Highlights strotzt der Eventkalender. Das gesellschaftliche Leben in Gnas ist von der Vielfalt an Vereinen geprägt. Pflichttermine für die Gnaser sind selbstverständlich die Landesligaspiele des USV Gnas. Großer Wert wird auf den Nachwuchs gelegt. Mit dem Landesausbildungszentrum hat man eine Kaderschmiede vor Ort. Lange Tradition genießt auch die Gnaser Dorfmeisterschaft. Kultur purEinen Schwerpunkt setzt man in Gnas auch auf das Thema Kultur....

  • 19.12.18
Einstimmige Wahl des Clubvorstands für das Clubjahr 2019/2020.
8 Bilder

Rotary Club Feldbach - ao Generalversammlung
Rotary-Club Feldbach wählt Vorstand für das Clubjahr 2019/2020

Wenn sich die rotarischen Freunde des Rotary Club Feldbach mit Anzug und Krawatte in ihrem Clublokal treffen, so steckt mit Sicherheit ein ganz besonderer Anlass dahinter. Und dieser war am gestrigen Clubabend (18.12.) durchaus gegeben. Galt es doch, im Rahmen einer ao. Generalversammlung, den Clubvorstand des Rotary Club Feldbach für das Clubjahr 2019/20 zu wählen. Gleich vorweg: die Wahl der Funktionsträger erfolgte einstimmig. Doch der Reihe nach...  Nach Eröffnung, Begrüßung und...

  • 19.12.18
Das Ortszentrum von Gnas kann sich sehen lassen. Pulsierend ist u.a. das Wirtschaftsleben in der Gemeinde.
3 Bilder

Ortsreportage Gnas
Lebensqualität wird "abgesichert"

In Gnas widmet man sich u.a. der Infrastruktur für Feuerwehr und Rettung. In der Marktgemeinde Gnas steht die Wirtschaftskraft in der Region im Vordergrund. Natürlich kommt auch die Lebensqualität nicht zu kurz – und dazu zählt natürlich auch die Sicherheit. Jene gewährleisten unter anderem die Freiwillige Feuerwehr und das Rote Kreuz. Freude herrscht aktuell bei der Freiwilligen Feuerwehr Gnas-Raning – jene deckt ein Drittel des Einsatzgebiets in der Gemeinde ab – darüber, dass man eine...

  • 19.12.18
Einen brennenden Adventkranz braucht keiner. Darum gilt es, ein paar Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

"Gefährliche" Feiertage
So feiert man ohne ein Feuer

Die Advent- bzw. Weihnachtszeit birgt auch ihre Risiken – nämlich eine erhöhte Brandgefahr in Häusern und Wohnungen. Ursachen dafür gibt es viele. So etwa falsch oder zu früh entsorgte Asche, defekte Lichterketten oder mangelnde Achtsamkeit im Umgang mit brennenden Kerzen. Laut dem Landesfeuerwehrverband kann jeder mit ganz einfachen Maßnahmen seinen persönlichen Beitrag leisten, um Risiken einzudämmen. Natürlich hat man auch passende Anregungen und Tipps parat. Vorsicht ist bei Asche...

  • 19.12.18
Wissen, wie die Trennung richtig funktioniert: Nicole Zweifler, Alfred Derler und Sieglinde Neumeister (v.l.).
2 Bilder

Abfallwirtschaft
Die Überreste der Feiertage

Der Abfallwirtschaftsverband (AWV) Feldbach feiert(e) 2018 das 30-jährige Bestehen. Als Meilensteine der letzten drei Jahrzehnte definierten Obmann Manfred Reisenhofer und das Team in der Vollversammlung u.a. die Einführung der Altspeiseölsammlung, das Projekt zur Zerlegung der Elektroaltgeräte mit dem Titel "Umso fescher'", die abfallarme Festkultur „Gscheit Feiern“ und das "Repair Café". Aktuell geplant wird ein Ressourcenpark in Feldbach. Dort sollen bis zu 70 Sammelfraktionen getrennt...

  • 19.12.18
Weihnachten ist nicht mehr weit.

WOCHE Adventkalender
19. Dezember – Gewinnspiel

Nur mehr 5 Mal schlafen bis Weihnachten. Während die einen bereits ihre Päkchen verpackt haben, sind andere noch immer auf der Suche nach idealen Geschenken für Ihre Liebsten. Wir hätten da noch eine besondere Idee für euch. Gewinnspiel Wir verlosen heute drei Werke von Arno Hanslmeier. Arno Hanslmeier ist Professor für Astrophysik an der Karl-Franzens-Universität Graz. In seinen Bücheren teilt der Autor die Faszination des Universums und diese möchten wir nun auch mit euch teilen, deshalb...

  • 19.12.18
  •  5

Politik

SPÖ-Frauen-Vorsitzende LAbg. Cornelia Schweiner und "Frauenhäuser Steiermark"-Geschäftsführerin Michaela Gosch (v.l.).

SPÖ-Frauen
Bei Gewalt hilft das Frauenhaus

Südoststeirische Frauen finden auch in ihrer Heimat Unterschlupf. Die Gewalt habe viele Gesichter, darauf will man an 16 Tagen österreichweit unter dem Motto "Gegen Gewalt an Frauen und Kindern" aufmerksam machen. Auch im Bezirk Südoststeiermark läuft die Aktion, die am 10. Dezember zu Ende geht. Die Dringlichkeit der Thematik, für die die SPÖ-Frauen mittels Kampagne sensibilisieren, stützt sich auf ein dramatisches Zahlenwerk. In Österreich mussten im Jahr 2017 insgesamt 8.755...

  • 02.12.18
Zu Beginn der Landarbeiterkammerwahlen thematisierten LAbg. Cornelia Schweiner und Fabian Fluch u.a. die Lohnsituation.

Landarbeiterkammerwahl
Faire Löhne für "Landarbeit"

FSG thematisiert zum Start der Landarbeiterkammerwahlen u.a. das Thema Lohn. Noch bis 6. Dezember finden die Landarbeiterkammerwahlen statt. Die Wahl, Start war am 22. November, wird ausschließlich per Briefwahl durchgeführt. In der Steiermark gibt es 10.500 Wahlberechtigte. Dies sind im land- und forstwirtschaftlichen Sektor tätige Personen bzw. etwa auch Gärtner und Floristen. 955 Wahlberechtigte gibt es im Bezirk Südoststeiermark, wie LAbg. Cornelia Schweiner (SPÖ) zu Beginn der Wahlen...

  • 23.11.18
Der neue Vorstand: Sonja Grain, Hanna Kaufmann, Melanie Prandstätter, Gudrun Luttenberger, Bianca Kerschhofer, Philipp Trummer, Johann Pscheiden, Lukas Matt, Marc Friedl und Georg Grain (v.l.).

Landjugend
Neuer Vorstand für Landjugendbezirk

Kein Stein auf dem anderen – mit wenigen Ausnahmen – blieb bei den Wahlen im Rahmen der Generalversammlung der Landjugend des "Bezirkes" Feldbach in der Kuruzzenschenke in Fehring. Dem Vorstand erhalten blieben lediglich Bezirksleiterin Bianca Kerschhofer und Philipp Trummer, inzwischen ehemaliger Agrarkreisreferent und nunmehr Bezirksobmann. Er darf auf die Unterstützung durch sieben neue Vorstandsmitglieder vertrauen.

  • 20.11.18
Florian Gölles (vorne, 3.v.r.) wurde zum Vorsitzenden ernannt. Die Initiative zum Senat ist von Franz Fartek (vorne, r.) ausgegangen.

Politischer Erfahrungsschatz
"Senate der Altmandatare" aus Taufe gehoben

Auf Initiative von Bezirksparteiobmann LAbg. Franz Fartek gründete die südoststeirische Volkspartei den „Senat der Altmandatare“. Unter dem Motto „Mit Wort und Tat die Region bereichern“ wurde jene Gemeinschaft in Jagerberg aus der Taufe gehoben. Im Rahmen der Gründungsversammlung wurde der kürzlich in die Riege der Alt-Bürgermeister aufgenommene Florian Gölles aus Kirchberg zum Vorsitzenden ernannt. Sein Stellvertreter ist Ratschendorfs Alt-Bürgermeister Anton Stradner. Die anwesenden...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18

Sport

23 Bilder

Schulprojekt
Große schützen Kleine

Beim Projekt „Große schützen Kleine“ stand diesmal das Thema „Ablenkung“ im Mittelpunkt. In der Theorieeinheit mit OSR Karl Ederer aus Gleisdorf mussten die Kinder Geräusche von Fahrzeugen erraten. Wie Ablenkung im Straßenverkehr „passiert“, wurde den Kindern anhand von Beispielen gezeigt. Im praktischen Teil in der Sporthalle Straden hatten die Kinder einen vorbereiteten Parcours zu durchlaufen. Während der eine Schüler, die eine Schülerin sich auf die Hindernisse zu konzentrieren hatte, wurde...

  • 15.12.18
Trainer Josef Archan mit seinen Schützlingen in Celje.
2 Bilder

Judo
Kirchbacher U12-Judokas zeigten in Celje auf

Einen erfolgreichen Saisonabschuss feierten die Nachwuchsjudokas von Kirchbach beim internationalen Turnier in Celje in Slowenien. Die jungen Athleten nahmen drei Medaillen mit nach Hause. Edelmetall im Gepäck hatten die drei Starter in der Klasse U12. Christoph Gangl (bis 42 Kilogramm) trug die Goldmedaille um den Hals. Jeremias Lindner (bis 27 Kilogramm) konnte stolz die Silberne präsentieren. Und Teamkollege Julian Hofer (bis 55 Kilogramm) brachte ebenfalls die Silbermedaille als Erinnerung...

  • 14.12.18
Treffpunkt und Ziel der Adventläufer in St. Stefan im Rosental waren das Pfarrzentrum. Gestartet wurde in Kirchbach.

St. Stefan im Rosental
Im Laufschritt durch den südoststeirischen Advent

Rund 100 Läufer und Walker starteten beim 14. Adventlauf der Kolpingfamilie St. Stefan im Rosental. Organisiert wurde die Veranstaltung von Alois Zach, Sepp Riedl und Obmann Franz Platzer. Nach einer Andacht mit Heinz Keimel und Werner Grimm brachten Busse die Teilnehmer zum Start bei der St.-Anna-Kapelle in Kirchbach. "Wir laufen jedes Jahr eine andere Strecke", betonte Zach. 11,4 Kilometer legten Läufer und Walker heuer zurück, nach sechs Kilometern gab es eine Labestation mit Tee und Kuchen....

  • 12.12.18
Bürgermeister Johann Schweigler, Erwin Schlögl aus Grasdorf und Obmann Karl Größ bei der Siegerehrung (v.l.).

Stocksport
Grasdorfer sicherten sich den Saßtal-Cup

Nach einer wegen Umbauarbeiten eingelegten Pause ging nun wieder der traditionelle Saßtal-Cup in der Halle des ESV Zehensdorf in der Marktgemeinde Mettersdorf über die Bühne. Die Asphaltstocksportschützen aus der Region des Saßtals fanden sich ein, um sich um den Wanderpokal zu matchen. Ganz oben am Podest stand am Ende des Bewerbs das Team aus Grasdorf. Den zweiten Platz holte sich die Gruppe aus Wetzelsdorf. Rang drei erzielte der "Sterzkeller". Karl Größ, neuer Obmann des ESV Zehensdorf,...

  • 11.12.18
Team II des TUS Bad Radkersburg.

Volleyball
Fünfsatzkrimi im Topspiel der 2. Gebietsliga

Eine Doppelheimrunde ist für das Team II des TUS Bad Radkersburg in der 2. Volleyball-Gebietsliga auf dem Programm gestanden. Gegen das Team aus Jennersdorf landete man einen glatten 3:0-Sieg. Zu einem spannenden Fünf-Satz-Krimi entwickelte sich das Match gegen HIB Liebenau V. Hier zogen die Bad Radkersburgerinnen im Entscheidungssatz mit 12:15 den Kürzeren. In der Tabelle liegt man aktuell mit drei Punkten Rückstand auf Liebenau auf Platz zwei. Die nächste Partie steht am 13. Jänner (12 Uhr)...

  • 11.12.18
Reiten von Erfolg zu Erfolg: Alina Chiara Bauer aus Deutsch Goritz vom RSC Vulkanland und "Ballantines Finest".
2 Bilder

Reitsport
Pferdeliebe lag in der Wiege

Alina Chiara Bauer aus Deutsch Goritz blickt auf zwei erfolgreiche Turniersaisonen. Bereits mit einem halben Jahr saß Alina Chiara Bauer zum ersten Mal auf einem Pferd. Die erste Reiterausrüstung bekam sie mit sieben, ein Jahr später folgten Reiterpass und Reiternadel. "Die Liebe zu den Pferden wurde mir von meiner Mama in die Wiege gelegt", lächelt die Schülerin des Borg Bad Radkersburg, die im kommenden Jahr Matura und Turnierreiterei unter einen Hut bringen muss. Mit dem Pferd ihrer...

  • 05.12.18

Wirtschaft

<f>"Winzer Vulkanland"</f>-Obmann Christoph Neumeister (M.), Projektmanagerin Margareta Kortschak-Huber (M.), Weinbaupräsident Johann Dreisiebner (2.v.r.), Vulkanland-Obmann Josef Ober (r.) und Mitglieder.

Weinwirtschaft
Unsere Weinorte machen sich einen Namen

Unsere DAC-Qualitätsweine rücken unser Weinbaugebiet und die Weinorte in den Fokus. "DAC" ist das gesetzliche Kürzel für besonders gebietstypische Qualitätsweine. Nun bekommen die Steirer mit den DAC-Weinen Vulkanland Steiermark, Südsteiermark und Weststeiermark neue Vermarktungsformen.
 Nach einjähriger Vorbereitungszeit durch die Steirische Weinwirtschaft in Kooperation mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus eröffnen sich für unsere Winzer neue Chancen in der Vermarktung...

  • 15.12.18
Günther Grabner, Bürgermeister Heinz Konrad und Rudolf Trauntschnig (v.l.) bei der Urkundenüberreichung.

Internet
Eichkögl surft ins neue Zeitalter

500 Haushalte in Eichkögl sind nun mit einem schnelleren Zugang zum Internet versorgt. Die Gemeinde wurde an das A1-Glasfasernetz angebunden. Neben größeren Bandbreiten gibt's hochauflösendes Kabelfernsehen. Die Einwohner von Eichkögl profitieren durch die Erweiterungsmaßnahmen durch unlimitiertes, "glasfaserschnelles" Internet mit Übertragungsraten von bis zu 300Mbit/s. Mit "A1 Smart Home" sind ab sofort auch zahlreiche innovative Sicherheitslösungen fürs Zuhause nutzbar. Bürgermeister Heinz...

  • 11.12.18
Neuer Höhepunkt: Das begehbare Lebkuchenhaus der Landesberufsschule für Kulinarik und Tourismus in Bad Gleichenberg.

Vulcano will Gutes tun

Weihnachten beim Saubauern geht ins Finale. Pfarrer Franz Brei und Claudia Stöckl helfen mit. Nun ist er da, der Advent. Hoffentlich für viele in der Region eine Zeit der Vorfreude, der Begegnungen und der feinen Kulinarik. Die Schinkenmanufaktur Vulcano in Auersbach macht sich genau das zum Ziel. Sie will Menschen Freude, wertvolle Begegnungen und feinste Kulinarik schenken. Deshalb steht "Weihnachten beim Saubauern" ganz im Zeichen der guten Sache. Franz Habel, Vulcano-Bauer, bringt es auf...

  • 07.12.18
Der runderneuerte Adventmarkt wurde durch zahlreiche Helfer möglich. Christian Ortauf und Josef Ober dankten.

Der Feldbacher Advent wurde feierlich eröffnet

FELDBACH. Schöner als je zuvor präsentiert sich der Feldbacher Advent – und heuer erstmals auch am 5. Dezember der Krampustag als würdevolle Umrahmung der abendlichen Nikolausfeier. Tourismusobmann Christian Ortauf würdigte im Rahmen der Eröffnung die vielen fleißigen Hände, die diesen Markt so attraktiv machen. Beatrix Kögler las eine Geschichte zur Entstehung des wohl berühmtesten Weihnachtsliedes der Welt, "Stille Nacht", das heuer das 200-Jahr-Jubiläum feiert. "Die Glueckskinder" stimmten...

  • 07.12.18
Franz Habel dankte den Schülern der Landesberufsschule.

Knusperhäuschen in der Schinkenwelt

AUERSBACH. Die Weihnachtswunderwelt bei Vulcano wächst beharrlich weiter. Andreas Stern und Rainer Böhm machen die Schinkenerlebniswelt Vulcano Zug um Zug zum vorweihnachtlichen Augenbuffet. Und nun hat die Landesberufsschule für Kulinarik und Tourismus in Bad Gleichenberg noch eins draufgesetzt. Unter der fachmännischen Anleitung von Helmut Tiefnig haben die Schüler aus rund 180 Kilogramm Lebkuchen ein beachtliches Lebkuchenhaus gezaubert. Die Firma Katzbeck in Rudersdorf hat die Umsetzung mit...

  • 07.12.18
Schulterschluss für starke Regionen: Josef Ober, Wilhelm Kaufmann und Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

Innovationscoach für Regionen

Die Steirische Wirtschaftsförderung installiert Förderberater vor Ort. Wilhelm Kaufmann ist der neue Innovationscoach für die Bezirke Südoststeiermark, Hartberg-Fürstenfeld und Weiz. Seine Aufgabe: aktive Vernetzung und Zugehen auf die Betrieb – auch hinsichtlich Förderprogramme und Möglichkeiten seitens der Steirischen Wirtschaftsförderung, aber auch mit Blick auf Bundes- und EU-Mittel. Offizielle Adresse von Wilhelm Kaufmann ist "draußen in der Region" das Impulszentrum...

  • 07.12.18

Leute

Für ihre treue Mitgliedschaft ehrte man Josef Schwarz (4.v.r.), Rosa Korinek (3.v.r.) und Reinhard Ortner (2.v.r.)

ARBÖ Feldbach
Treue Mitglieder im Rampenlicht

Im Zuge der Ortsklubausschusssitzung des ARBÖ Feldbach begrüßte Obmann Willibald Marbler u.a. Feldbachs Vizebürgermeister Bernhard Koller, Stadtrat Andreas Rinder und Ignaz Scheucher, seines Zeichens Ehrenobmann des Ortsklubs. Im Rahmen einer Schweigeminute gedachte man den verstorbenen Mitglieder – darunter Feldbachs Altbürgermeister Karl Deutschmann. Auch Ehrungen verdienter Mitglieder standen am Programm. Josef Schwarz und Rosa Korinek wurden für ihre 50-jährige Mitgliedschaft geehrt...

  • 19.12.18
Gesellig und redselig ist Maria Schweighofer-Lenz.

Auf Steirisch
Mit voller Hingabe drauf los "keppeln"

Die gebürtige Stradnerin Maria Schweighofer-Lenz genießt es sehr, in geselliger Runde zusammenzusitzen. Dort wird dann munter "gekeppelt". "Keppeln" leitet sich vom mittelhochdeutschen "kevelen" ab, das so viel wie "keifen" und "zanken" bedeutet. In die "Neuzeit" übersetzt, steht das Ganze für "fortwährend reden", "tratschen" und "nörgeln", wobei es sich im Falle von Maria Schweighofer-Lenz und ihrem Stammtisch primär um angeregte Diskussionen handelt. Zum "Auf Steirisch"-Archiv geht...

  • 19.12.18
Primar Hannes Hofmann (3.v.l.) mit Vertretern des LKH Feldbach-Fürstenfeld und der Kages bei seiner Verabschiedungsfeier.

Verabschiedungsfeier
Hannes Hofmann zieht sich mit Jahresende in die Pension zurück

Hannes Hofmann, ärztlicher Direktor des Spital-Verbundes Feldbach-Fürstenfeld und seit 1991 Leiter der geburtshilflichen Abteilung in Feldbach, geht mit Jahresende in Pension. Jahrzehntelang war Hofmann promovierter Mediziner, Facharzt und Primarius. Nach ein paar extra Jährchen, Hofmann wurde als erste Mediziner der Kages über sein Pensionsalter hinaus verlängert, ist es für ihn nun endgültig Zeit sich mit Jahresende in den Ruhestand zu verabschieden. „Mein Lebensinhalt ist es Menschen zu...

  • 18.12.18
Erfahrene Mutter: Roswitha Edler-Dreisiebner

Auf Steirisch
Am Ende verzeiht man dem "Teixl"

Wenn die Stradnerin Roswitha Edler-Dreisiebner von einem "Teixl" spricht, weiß sie sehr wohl, wie sie das meint. Mit dem gängigen Mundartbegriff beschreibt man in unserer Region nämlich ein sehr aufgewecktes Kind, das ab und zu auch gerne mal etwas anstellt und damit die Eltern ärgert. Als Mutter von drei Kindern spricht Roswitha Edler-Dreisiebner aus Erfahrung. Aber natürlich hat sie ihren Kleinen das eine oder andere kleine Ärgernis natürlich bald wieder verziehen. Zu unserem "Auf...

  • 18.12.18
Stargast Peter Simonischek begeisterte im Rahmen einer Lesung.

Kultur pur
Simonischek verzauberte Bad Radkersburg mit Weihnachtlichem

Eine weihnachtliche Lesung mit dem Schauspielerehepaar Brigitte Karner und Peter Simonischek krönte das Eventjahr des Kulturforums Bad Radkersburg. 2019 wird nicht weniger spannend. Am 18. Jänner startet man mit den "Walzerperlen" durch. Im Feber folgt der 6. Bad Radkersburger Poetryslam. Im März gastieren Alfred Dorfer, The Kurts und Eddie Luis im Zehnerhaus – im Romantikhotel im Park geht der 25. Jazzbrunch über die Bühne.

  • 17.12.18
Gabriele Bichler (l.) bekam von Landesrätin Ursula Lackner den "Meilenstein 2018" überreicht.
2 Bilder

Jugendbildung
Meilenstein für Fehringer Bibliothekarin

Ihr unermüdliches Engagement in der Jugendarbeit fand anlässliches des Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember in einer Ehrung in Graz seine Würdigung. Die Fehringer Stadtbibliothekarin Gabriele Bichler bekam in der Aula der Alten Universität aus den Händen von Bildungslandesrätin Ursula Lackner den "Meilenstein 2018" überreicht. Bichler von der Fehringer Stadtbibliothek sorgt gemeinsam mit dem Team mit den monatlichen Vorlesestunden, der Aktion "Gemeinsam mit Büchern wachsen", den Erzählcafés,...

  • 17.12.18

Gedanken

Bezahlte Anzeige
Die Kirchen und Kapellen im Steirischen Vulkanland werden in der Adventzeit in Grünes Licht gehüllt.
3 Bilder

Grünes Licht im Stillen Advent

Besinnung auf das Wesentliche Der Stille Advent ist eine willkommene Gelegenheit, Rückschau auf ein wertvolles, ereignisreiches Jahr im Steirischen Vulkanland zu halten. Das Grüne Licht wird zum Symbol der Rückbesinnung als Abkehr von der überbordenden „Zuvielisation“. Das Grüne Licht umhüllt in diesen magischen Wochen in zahlreichen Gemeinden Kirchen und sakrale Objekte – als Ausdruck besinnlicher Lebenskultur. Es ist eine Zeit der Einkehr, in der sich die Menschen der Familie und engsten...

  • 27.11.18