Südoststeiermark - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Grenzübergänge zwischen der Südoststeiermark und Slowenien – wie hier bei Bad Radkersburg – sind ab Mitternacht uneingeschränkt passierbar.

Grenzverkehr
Übergänge in der Südoststeiermark wieder frei passierbar

Die derzeitigen Einschränkungen an den Grenzübergängen zu Slowenien werden mit 6. Juni, 00:00 Uhr aufgehoben. Die Grenzübergänge können wieder uneingeschränkt passiert werden. Allerdings bleiben fremdenpolizeiliche Grenzkontrollen aufrecht.   Aufgrund der wegen der Coronavirus-Pandemie verhängten Reisebeschränkungen war es in den vergangenen Monaten zu Einschränkungen des Grenzverkehrs und zu Schließungen von verschiedenen Übergängen gekommen. Mit 6. Juni, 00:00 Uhr werden nun wieder...

  • 05.06.20
In der "Provinz": Projektverantwortliche rund um Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Bürgermeister Siegfried Neuhold (2.v.r.).
2 Bilder

Breitbandausbau
Mit bis zu 3 km/h zu mehr Speed

1.500 Haushalte in Pirching am Traubenberg bekommen einen Glasfaser-Anschluss. Auf eine Spitzengeschwindigkeit von 3 km/h bringt es der neue Layjet. Die spezielle Kabelverlegefräse ist zurzeit in der 2.600-Seelen-Gemeinde Pirching am Traubenberg im Einsatz. Mit ihr werden am Straßenbankett in einem einzigen Arbeitsschritt die Leerverrohrungen für die Glasfasernetze verlegt. Pirching bekommt damit quasi eine eigene Auffahrt auf die Datenautobahn. Und Pirching am Traubenberg ist...

  • 05.06.20
Die Marktleitung mit Christoph Holzer (l.), den Investoren, Bürgermeister Reinhold Ebner (3.v.r.), LAbg. Julia Majcan (2.v.r.) und Landesrat Christopher Drexler (r.).

St. Peter am Ottersbach
Startschuss für Nahversorgerzentrum

In St. Peter am Ottersbach wurde das Nahversorgerzentrum offiziell eröffnet.  ST. PETER AM OTTERSBACH. Die offizielle Eröffnung des Nahversorgerzentrums in St. Peter am Ottersbach, bestehend aus Spar-Markt, dem Café Petersplatz und der Rumpold-Automatentankstelle, hat viele Ehrengäste in die Gemeinde gelockt. Bürgermeister Reinhold Ebner und die Projektinvestorengruppe begrüßten unter anderen Landesrat Christopher Drexler, Landtagsabgeordnete Julia Majcan und Bezirkshauptmann Alexander...

  • 05.06.20
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 04.06.20
  •  1
  •  12
Die letzte Ehre: Altbischof Johann Weber wurde heute unter großer Anteilnahme im Grazer Dom verabschiedet (im Hintergrund Bischof Wilhelm Krautwaschl (l.) und Generalvikar Leopold Städtler). Der Dom war - aufgrund der Corona-Situation – leider nicht so gefüllt wie es sich Weber zu Lebzeiten gewünscht hätte.
56 Bilder

Virtuelles Volksbegräbnis
Altbischof Johann Weber im Grazer Dom zur letzten Ruhe geleitet

Er war ein Leben lang den Menschen in der Steiermark nahe, das hat sich Altbischof Johann Weber auch für sein Begräbnis gewünscht. Corona ist schuld daran, dass ihm dieser Wunsch nicht zur Gänze erfüllt werden konnte. Allerdings: Hunderte Menschen haben am Dienstag die Chance genützt, sich im Dom, wo Weber aufgebahrt wurde, persönlich zu verabschieden. Kardinal Schönborn, Erzbischof Lackner und Bischof Krautwaschl gestalten Requiem Viele tausende Steirerinnen und Steirer waren zumindest...

  • 03.06.20
  •  2
Bezahlte Anzeige

„Natur im Garten“:
„Bleib gesund, erhol dich im Garten“

Der Garten, die Terrasse oder der Balkon ist der nächstgelegene Urlaubsort für uns Menschen, der uns ein Gefühl der Sicherheit vermittelt. Mit den Online-Services von „Natur im Garten“ geben wir den Menschen Tipps, wie sie ihren Garten, ihre Terrasse oder ihren Balkon zu einem grünen Erholungsraum umgestalten können. Auch die „Natur im Garten“ Schaugärten in ganz Niederösterreich haben wieder ihre Gartentore geöffnet, um sich Inspiration zu holen und einfach die Natur im Freien zu genießen....

  • 03.06.20
Die Erfinder: Rainer Greilberger (l.) und Karl Pauritsch haben die elektronische Tier-Gesundheitsakte entwickelt.
2 Bilder

ELGA für den Hund
Steirer erfinden die "tierische" Gesundheitsakte

Es ist in Österreich und wahrscheinlich in ganz Europa einzigartig: Die steirischen Tierärzte Rainer Greilberger und Karl Pauritsch haben gemeinsam "etiga" erfunden: die elektronische Gesundheitstierakte. Bello, Minki und Co. am Handy Und diese Akte hat wirklich einiges drauf: Der Tierbesitzer kann sich "etiga" als App auf sein Handy laden und mittels Code (den ihm der Tierarzt zur Verfügung stell), seinen Liebling ins App laden. Damit stehen sofort alle relevanten Daten zur Verfügung. So...

  • 01.06.20
  •  1
Morgenstimmung
39 Bilder

Mai 2020
Bilder des Monats Steiermark

Der Mai ist schnell vergangen und unsere Regionauten haben auch diesen Monat wieder tolle Schnappschüsse aus der Steiermark mit uns geteilt! Viel Freude beim Anschauen! Mach mit! Werde selbst Regionaut in dem du HIER klickst und lade Bilder hoch oder schreibe über ein Thema das dich interessiert! Vergangene Ausgaben: Bilder des Monats aus der Steiermark Bilder des Monats aus den anderen Bundesländern Wenn ihr nicht wollt, dass eure Schnappschüsse hier veröffentlicht werden, kein...

  • 01.06.20
  •  6
  •  9
Einer der vielen Ehrungen für einen der bedeutendsten steirischen Literaten: Hermann Schützenhöfer und Franz Voves verliehen Alfred Kolleritsch den Ehrenring des Landes.

Steiermark trauert
Literat Alfred Kolleritsch verstorben

Er war der Doyen der steirischen Literaturszene, er war einer der bedeutendsten Künstler Österreichs: Alfred Kolleritsch ist heute, am 29. Mai, im Alter von 89 Jahren verstorben. Vielseitig, einzigartig Kolleritsch studierte in Graz und arbeitete als Lehrer und als Lehrbeauftragter auf der Karl-Franzens-Universität Graz. 1958 war Kolleritsch Mitbegründer und später viele Jahre lang Präsident des Forum Stadtpark. Dort gründete er auch die Literaturzeitschrift Manuskripte, in der er vor allem...

  • 29.05.20
  •  1
Rotary-Feldbach-Präsident Eric Honegger (3.v.r.) mit Rotary-Mitgliedern, Vertretern der NMS Feldbach und Feldbachs Bürgermeister Josef Ober (4.v.r.).

Rotary Club Feldbach
15 Laptops für fünf regionale Schulen

Rotary Club Feldbach unterstützt Kinder aus sozial schwächeren Familien beim Lernen.  REGION. Mitglieder vom Rotary-Club Feldbach haben nun 15 Laptops an fünf Schulen in der Region übergeben. Im Detail gingen je drei Laptops an die NMS/SMS Feldbach, NMS Fehring, NMS St. Stefan im Rosental, NMS Straden sowie an das BG/BRG Fürstenfeld. Die Kosten für die Neugeräte liegen bei knapp 7.000 Euro und wurden je zur Hälfte vom Rotary-Club Feldbach und vom „Rotary-Covid-19-Distrikthilfsfonds“...

  • 29.05.20
Die Tau-Winzer rund um Obmann Patrick Altenbacher (r.) leben die Verbundenheit zur Marktgemeinde Tieschen.

Wein
Tau-Winzer zelebrieren Liebe zur Heimat

Die Verbundenheit zu Tieschen spiegelt sich u.a. im neuen Design wieder.  TIESCHEN. "Für uns ist 2020 ein ganz besonderes Jahr", betonte nun Patrick Altenbacher, Obmann der Tau-Winzer, am Aunberg in Tieschen. Er spricht damit nicht nur die Situation rund um Corona an, sondern vor allem das große Engagement und die Innovationen in Reihen der Winzergemeinschaft. Seit 2007 verfolgen die aktuell elf Winzer den Grundgedanken, einen Ortswein aus Tieschen zu machen. "Wir sind noch stärker...

  • 29.05.20
Die Umfahrung von Fehring, die auch die Grüne Lagune verkehrstechnisch gut erschließen soll, wird gut angenommen.
4 Bilder

Fehring
Eine Stadtgemeinde in Umbau

In allen Ortsteilen der Stadtgemeinde Fehring wird kräftig investiert. An allen Ecken und Enden stößt man in der Gemeinde Fehring auf Baustellen – ein gutes Zeichen, denn nach dem Stillstand nehmen die Arbeiten wieder Fahrt auf. Neben den drei Projekten in der Ungarnstraße fahren auch auf der Belvederestraße die Baufahrzeuge auf und ab. 17 Reihenhäuser entstehen dort in ruhiger Lage und doch in Zentrumsnähe. Flechtwerk zieht um Entlang der Ungarnstraße gibt es zurzeit drei Baustellen. So...

  • 29.05.20
Der Hauptplatz im Zentrum der Stadt Fehring mit seinen bunten Hausfassaden ist ein Blickfang. Er zählt zu den schönsten im gesamten Bezirk Südoststeiermark.
2 Bilder

Stadtporträt
Fehring plant den Sommer

Fehring, die zweitgrößte Stadt in der Südoststeiermark, rüstet sich gerade für den Sommer. „Urlaub daheim“ ist gefragt wie noch nie – und die Großgemeinde hat viele Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Das Freibad hat bereits geöffnet. Aufgrund der Größe des Areals dürfte es auch in Stoßzeiten kaum Einschränkungen in puncto Besucherzahlen geben, wie Bürgermeister Johann Winkelmaier hofft. In den Schulferien soll es ein spezielles Programm geben, denn die "Ferienpassaktion" werde nicht wie gewohnt...

  • 29.05.20
Konsul Andreas Bardeau mit der neuen Karte.

Schlösserstraße
1.001 Kilometer an Kultur auf einer Karte

Konsul Andreas Bardeau präsentiert die neue Schlösserstraßen-Karte.  REGION. Die Grenzregion zwischen Österreich und Slowenien weist europaweit eine der größten Dichten an Wehrbauten auf. Vor rund 40 Jahren haben sich Burgen und Schlösser im Südosten Österreichs bzw. in der Steiermark und im Burgenland zur Schlösserstraße zusammengetan. Die letzte Schlösserstraßenkarte wurde vor zwei Jahren in einer Auflage von 100.000 Stück produziert und ist laut Andreas Bardeau, Vorsitzender der...

  • 28.05.20
  •  1
Beim AMS-Standort in Feldbach kehrt allmählich wieder der Alltag ein.
2 Bilder

AMS
Schritt für Schritt zum Normalbetrieb

Das Arbeitsmarktservice kehrt wieder langsam zum Normalbetrieb zurück.  REGION. Langsam, aber sicher nimmt der normale Alltag wieder Fahrt auf. Nach dem Neustart von Handel und Gastronomie starten auch beim AMS wieder Aus- und Weiterbildungskurse – all dies laut Lieselotte Puntigam, AMS-Verantwortliche in der Südoststeiermark, unter strenger Einhaltung aller Gesundheitsschutzauflagen. „Unsere Beschäftigungsprojekte, das „Inservice Feldbach (Anm.: ehemals Chamäleon) und „Ausblicke...

  • 27.05.20
Spatenstich in St. Anna: Bürgermeister Johannes Weidinger (5.v.r.) mit Vertretern der Projektpartner.

Wohnbau
Neue Wohnungen eingebettet in die schönen Weinberge

Die Siedlungsgenossenschaft Köflach (SGK) errichtet in St. Anna Am Aigen 17 geförderte Reihenhäuser. In einem ersten Bauabschnitt werden zehn Wohneinheiten entstehen, in einem zweiten soll die Errichtung sieben weiterer folgen. Das Investitionsvolumen für die Errichtung der ersten zehn Häuser beträgt 2,1 Millionen Euro. Die ersten Wohnungen mit einer Nutzfläche zwischen 85 und 90 m² werden voraussichtlich im Herbst 2021 übergeben. Bürgermeister Johannes Weidinger, Vertreter der SGK, der...

  • 27.05.20
Bezahlte Anzeige
Meerwasser, Sandstrand und Palmen bieten Sommerfeeling mit mediterranem Flair.
10 Bilder

Sommer, Sonne, Larimar
Mediterranes Urlaubsfeeling im Hotel Larimar im Südburgenland

Sommer-Liebhaber dürfen sich im Hotel Larimar****Superior in Stegersbach besonders freuen. Meerwasser, Sandstrand und Palmen bieten Sommerfeeling mit mediterranem Flair. Grenzenloser SchwimmgenussIn der großzügigen Larimar Thermen-, Wasser- und Saunawelt auf 6.500m² versprechen 8 Pools mit Meerwasser, Süßwasser und Thermalwasser exklusives Badevergnügen. Das Gefühl in die Unendlichkeit zu schwimmen, vermittelt der neue 20 Meter Infinity-Sportpool mit Palmen und Sandstrand. Das authentische...

  • 27.05.20
  •  1
5 Bilder

Rotary Club Feldbach
Rotary Club Feldbach und Rotary-Distrikt 1910 unterstützen fünf regionale Schulen mit 15 Laptops

Am Dienstag, dem 26.5.2020, übergaben Mitglieder vom ROTARY-Club Feldbach in Summe 15 Laptops an fünf Schulen in der Region. Mit der Spende von je drei Laptops an die NMS/SMS Feldbach, NMS Fehring, NMS St. Stefan im Rosental, NMS Straden sowie an das BG/BRG Fürstenfeld werden vom ROTRAY-CLub Feldbach im Besonderen auch jene Schulen unterstützt, die sich am Stöpsel-Sammelprojekt der Feldbacher Rotarier besonders engagiert beteiligt haben. Die Anschaffungskosten der Neugeräte liegen bei knapp...

  • 26.05.20
Uni-Rektor Martin Polaschek ist kritisch gegenüber autoritären Staaten in der Europäischen Union: "Wir haben gesehen, dass sich jeder selbst der Nächste ist."

Uni-Rektor Martin Polaschek
"Autoritär darf in der EU nicht normal werden"

Unsere Welt, wie wir sie kennen, hat eine „Vollbremsung“ hingelegt. Jetzt werden schrittweise Beschränkungen wieder gelockert, ein langsamer Weg zurück zur Normalität. Viele Politiker und Experten sprechen von einer „neuen Normalität“, davon, dass nach der Corona-Krise vieles anders sein wird. Die WOCHE ist dieser „neuen Normalität“ in Gesprächen mit Meinungsbildnern und Querdenkern auf den Grund gegangen, den Abschluss unserer Serie macht der Rektor der Uni Graz, Martin Polaschek.  Natürlich...

  • 26.05.20
  •  1
  •  2
Bereichskommandant Johannes Matzhold, Bürgermeister Josef Ober, Pfarrer Friedrich Weingartmann, Kommandant-Stellvertreter Luigi Pisano und Kommandant Peter Baptist (v.l.) bei der Fahrzeugweihe.

Freiwillige Feuerwehr
26-Tonner für Feldbacher Einsatzkräfte

Im kleinen Kreis nahm Stadtpfarrer und Abschnittsfeuerwehrkurat Friedrich Weingartmann die Weihe des neuen Wechselladefahrzeuges (WLF) der Feuerwehr Feldbach vor. Der neue Lastkraftwagen mit Kran und einem höchstzugelassenen Gesamtgewicht von 26 Tonnen ersetzt das schwere Rüstfahrzeug (SRF), das 36 Jahre im Einsatz war. Auf spezielle Einsatzszenarien abgestimmt, lassen sich unterschiedliche Aufbauten wie  Schalengreifer, Holzgreifer, Palettengabel oder Arbeitskorb aufsatteln. Das 370.000...

  • 25.05.20
Aus dem Vorjahr: Die künstlerische Leiterin Tamara Vogrin-Tara und die Veranstalter der Bezirkshauptmannschaft, bestehend aus Alexander Majcan und Rosa Marko, Günther Zweidick, Johanna Lamprecht (v.l.).

Internationale Malerwoche
Kunst im "Homeoffice"

Veranstalter der Malerwoche passen sich an aktuelle Situation an.  REGION. Die internationale Malerwoche, Veranstalter sind die "Initiative Nachbarschaft" rund um Bezirkshauptmann Alexander Majcan und die Messe "Pomurski Sejem", genießt eine lange Tradition. Aufgrund der Corona-Pandemie haben sich die Verantwortlichen entschlossen, die Malerwoche heuer in anderer Form abzuhalten. Dieses Mal werden die Bilder bzw. Skulpturen quasi im "Homeoffice", also im Heim-Atelier oder auch im Umfeld der...

  • 25.05.20
Bischof Johann Weber ist verstorben: Gütig, segnend, herzlich – so wird er uns in Erinnerung bleiben.

Große Trauer
Steirischer Altbischof Johann Weber im 94. Lebensjahr verstorben

Die Steiermark trauert um ihren "Volksbischof": In der Nacht zum 23. Mai  ist Johann Weber, von 1969 bis 2001 Bischof der Diözese Graz-Seckau, verstorben. Erst kürzlich hatte er gesagt, dass er mit Dankbarkeit auf sein Leben zurückblicke und "bereit sei, über die letzte Brücke zu gehen". Tiefe Betroffenheit auch bei Bischof Wilhelm Krautwaschl: "Seine Herzlichkeit, seine Offenheit und sein tiefer Glaube waren über Jahrzehnte das Rückgrat unserer Diözese. Er hat Generationen von Menschen und...

  • 23.05.20
  •  1
Baut auf den "Motor Spielberg": Barbara Eibinger-Miedl freut sich über die Corona-Tests in der Pilotregion
2 Bilder

Wichtig für Formel 1
Tourismus am Spielberg wird Pilotregion für Corona-Tests

Die Bundesregierung macht ernst – und das offenbar zuerst in der Steiermark: "Tourismus am Spielberg" wurde für  die angekündigten Corona-Tests als steirische Pilotregion ausgewählt. Ab Ende Mai werden rund 970 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den 250 Beherbergungsbetrieben in der Region regelmäßig getestet. Auch ein ganz wichtiges Signal im Hinblick auf die geplanten Formel-1-Rennen am Ring in Spielberg Sicherheit für Gäste und Personal „Die Corona-Tests bringen den Touristikern, den...

  • 22.05.20
Wieder los geht es in der Parktherme am 29. Mai.
2 Bilder

Thermenspaß in der Südosteiermark
Unsere Thermen starten in zwei Schritten

Die Parktherme öffnet am 29. Mai ihre Pforten, die "Therme der Ruhe" startet am 22. Juni. Schon in Kürze öffnen unsere Freibäder und Naturbadeteiche. Los geht's am 29. Mai auch in der Parktherme Bad Radkersburg. "Die Einschränkungen wird man bei uns nicht so spüren", so Parktherme-Geschäftsführer Christian Korn, der auf 2.700 Quadratmeter Wasser- bzw. fünf Hektar Außenfläche verweist. "Im 50-Meter-Sportbecken haben bei Einhaltung der sechs Quadratmeter pro Gast 170 Badegäste gleichzeitig auf...

  • 22.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.