Südoststeiermark - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Leute
Altbürgermeister Manfred Rauch (2.v.l.) wurde an seinem 80. Geburtstag die Ehrenbürgerschaft verliehen.

Auszeichnung
Altbürgermeister Rauch ist Ehrenbürger von Gnas

Eine besondere Ehre wurde Manfred Rauch, Altbürgermeister von Gnas, zuteil. Anlässlich seines 80. Geburtstags wurde ihm die Ehrenbürgerschaft der  Regionsgemeinde Gnas verliehen. In seiner Laudatio wies Bürgermeister Gerhard Meixner auf die umfangreichen Leistungen von Rauch bei zahlreichen Vereinen und Institutionen hin. In seiner 14-jährigen aktiven Zeit als Bürgermeister wurden wichtige Infrastrukturprojekte – zum Beispiel die Abwasserentsorgung und Trinkwasserversorgung – umgesetzt. Neben...

  • 14.01.19
Leute
Kommandant Paul Maier (r.) unter anderem mit Roland Lederhaas (3.v.l.) und Christian Schuldes (2.v.r.).
2 Bilder

Feuerwehr Mureck
Hohe Ehren für verdiente Mitglieder

HBI Paul Maier berichtete bei der Wehrversammlung der Feuerwehr Mureck u.a. von 23 Brandeinsätzen im Vorjahr. Christian Schuldes und Roland Lederhaas erhielten das Ehrenzeichen des Landes Steiermark – Walter Marschalek, Gerhard Krainer, Anton Sterf und Rene Tschinkel die Verdienstmedaille des Bereichsfeuerwehrverbandes Radkersburg.

  • 14.01.19
Leute
Einen gelungenen Start feierte Felix Semikin (2.v.r.)

St. Stefan im Rosental
Offizieller Start für "Nova"

Aus der "Novelle" beim Freibad wurde in St. Stefan im Rosental nach dem Umbau das Lokal "Nova". Die offizielle Eröffnung feierte Pächter Felix Semikin u.a. mit den an der Modernisierung beteiligten Professionisten und Bgm. Johann Kaufmann. Zugeprostet wurde unter anderem mit Tropfen vom Weingut Hutter, die von Franz Hutter und Gattin Ingrid Hutter höchstpersönlich eingeschenkt wurden. Für die Betreuung der Gäste zeichnete ein Team der Tourismusschulen Bad Gleichenberg mitverantwortlich. Für...

  • 14.01.19
Leute
Walter Schleich (5.v.l.) lud zur Buschenschankjause ein.

Feuerwehr
Neuer Kommandant im Abschnitt Gnas

Der Feuerwehrkommandant des Abschnittes Gnas, ABI Walter Schleich, durfte bei der Neuwahl aus Altersgründen nicht mehr kandidiert. Stattdessen hatte er zu einer Feier eingeladen. Gekommen sind die Kommandanten des Abschnittes Gnas und weitere Ehrengäste. Die Feier fand in der Buschenschank von Ingrid Hirschmann in Wörth bei Gnas statt. Der Nachfolger von Schleich ist ABI Rudi Lackner. Bürgermeister Gerhard Meixner fand lobende Worte für Walter Schleich und überreichte ihm eine Flasche Wein....

  • 14.01.19
Leute
84 Bilder

Schwungvoller Ballabend in einem Blumenmeer

"Einfach näher dran mit der WOCHE bei zahlreichen Veranstaltungen und Events im Bezirk. Unsere Redakteure und Fotografen waren für euch vor Ort und haben hier die besten Eindrücke vom BLUMENBALL Straden am 12.1.2019. Zahlreiche Besucher erfreuten sich bester Stimmung und hatten jede Menge Spaß bei der Veranstaltung in der Region. Klickt euch durch die Bildergalerie und bekommt einen Eindruck vom BLUMENBALL in Straden.

  • 13.01.19
Leute
Oberstleutnant Günter Rath setzt auch Dialekt ein.

Auf Steirisch
Mit dem "Zutz" ohne Risiken durchatmen

Oberstleutnant Günter Rath ist seit Juli des Vorjahres Kommandant der Von-der-Groeben-Kaserne in Feldbach. Stets mit dabei im militärischen Alltag ist beim Üben bzw. im Einsatz auch die steirische Mundart. Agiert der militärische Gegner etwa mit Chemikalien, nehmen die Soldaten den "Zutz" zur Hand, um sich zu schützen. Damit ist die sogenannte ABC-Schutzmaske gemeint, welche es möglich macht, zu atmen, ohne giftige Stoffe einzuatmen. Noch mehr Steirisches finden Sie hier

  • 11.01.19
Leute
Das "Girardi Ensemble" zog das Publikum im Pfarrheim in den Bann.

Kultur in Gnas
Ins neue Jahr mit dem "Girardi Ensemble"

Die Initiative „Kultur in Gnas“ lud zum Neujahrskonzert mit dem renommierten "Giradi Ensemble". Die „Giradis“ präsentierten im Pfarrheim ein umfangreiches Programm. Das Neujahrskonzert ist bereits ein Fixstern im Gnaser Veranstaltungskalender und wird auch 2020 wieder über die Bühne gehen.

  • 10.01.19
Leute
Hatzendorfs ÖKB-Obmann Walter Wiesler (3.v.r) lud zur 64. Jahreshauptversammlung ein.

ÖKB
Hatzendorfer Kameraden blickten zurück

In der 64. Jahreshauptversammlung des ÖKB-Ortsverbandes Hatzendorf berichtete Obmann Walter Wiesler von insgesamt 29 Ausrückungen und Aktivitäten im abgelaufenen Jahr. Neben Kameraden und Funktionären von Feuerwehr und Musik nahmen auch der stellvertretende ÖKB-Bezirksobmann, Leopold Lehner, und Landtagsabgeordneter Franz Fartek, er ist auch Vizebürgermeister der Stadt Fehring, an der Versammlung teil. Der Ortsverband Hatzendorf zählt 224 Mitglieder. Der Älteste im Kreis der Hatzendorfer...

  • 10.01.19
Leute
Über eine Auszeichnung in Gold freuten sich u.a. Franz Fichtinger (2.v.l.), Gottfried Höber (M.) und Alois Lafer (2.v.r.).

Kameradschaftsbund
Feldbachs verdiente Mitglieder im Rampenlicht

Die Mitglieder des Stadtverbands Feldbach des Österreichischen Kameradschaftsbunds trafen sich im Pfarrheim Feldbach zur Jahreshauptversammlung. Obmann Karl Buchgraber begrüßte unter den Ehrengästen u.a. Pfarrer Friedrich Weingartmann, Bürgermeister Josef Ober und LAbg. Herbert Kober. Obmann-Stellvertreter Walter Bendl berichtete von über 120 Aktivitäten im Jahr 2018. Zu jenen zählten u.a. zwei Bezirkstreffen, sieben sportliche Events und die Weihe des renovierten Kriegerdenkmals in Raabau. Im...

  • 10.01.19
Leute
Bürgermeister Anton Prödl, Franz Löffler mit Gattin, Vizebürgermeister Thomas Zach und Kassier Josef Luttenberger (v.l.).

Kirchbach-Zerlach
Franz Löffler ist Ehrenbürger

In der Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach ist die Jahresabschlussfeier über die Bühne gegangen. Dabei wurden wieder Bürger geehrt, die im vergangenen Jahren besondere Leistungen erbracht haben. Franz Löffler, der im Vorjahr das Bürgermeisteramt zurückgelegt hat, wurde zum Ehrenbürger der Marktgemeinde ernannt. Er war 33 Jahre lang in der Kommunalpolitik aktiv. Löffler wurde zudem auch ein "Freundebuch", u.a. mit Einträgen von Politikerkollegen bzw. Wegbegleitern, überreicht. Löffler ist übrigens...

  • 10.01.19
  •  1
Leute
16 Bilder

Stradener Seniorenadventfeiern
Seniorenadvent in Stainz

In allen vier Ortsteilen der Marktgemeinde Straden, so auch im Haus der Vulkane in Stainz fanden auch heuer wieder die traditionellen Seniorenadventfeiern statt. Mit stimmungsvollen Liedern umrahmte der Singkreis Stainz bei Straden unter der Leitung von Bernabe Palabay die Veranstaltung, bei der GK Anton Edler durch das Programm führte. Bgm. Gerhard Konrad sprach Grußworte, die Obfrau des Seniorenbundes Straden Anni Leitl und der Obmann des Singkreises Stainz Jörg Hartmann trugen Gedichte vor,...

  • 09.01.19
Leute
Karoline
Geburt: 8. November
Eltern: Melanie Sauer und 
Alexander Amschl, Mureck
4.240 g, 53 cm
15 Bilder

Unsere Babys der Woche

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren kleinen Schatz gern in der WOCHE veröffentlicht, um Ihr Glück zu teilen? Mailen Sie ein Foto Ihres Babys mit Angaben zu Geburtstag, Gewicht, Größe sowie Namen und Wohnort der Eltern an feldbach@woche.at 
(Fotos: Babysmile und privat)

  • 09.01.19
Leute
Auf dem Bauernhof von Imker Alois Rauch in Oedt feierten 300 Gäste den Bauernsilvester.

Bauernsilvester
Tradition für den guten Zweck

Zum Jahresausklang hatte Imker Alois Rauch auf seinen Bauernhof in Oedt zum Bauernsilvester eingeladen. Rund 300 Gäste genossen die tolle Stimmung bei Musik, Kulinarik und einem Feuerwerk. Der Reinerlös aus der Veranstaltung kommt der Patientenorganisation "Debra" zu Gute, die mit dem Geld die "Schmetterlingskinder" unterstützt. Unter den Gästen begrüßte Hausherr Alois Rauch u.a. Bürgermeister Josef Ober und Vizebürgermeisterin Rosemarie Puchleitner.

  • 08.01.19
Leute
Johann Schwarzl schätzt gerechte Kooperationen.

Auf Steirisch
Der Kleinere soll kein "Hiagl" sein

Der ehemalige Gastwirt Johann "Stöcklwirt" Schwarzl ist der Meinung, dass Kooperationen oder Zusammenlegungen – wie etwa bei Gemeinden oder Vereinen – auch gewisse Herausforderungen mit sich bringen können. Seiner Ansicht nach muss der jeweils größere Partner darauf achten, dass der kleinere nicht zu einem "Hiagl" wird. Schwarzl meint damit ein "Anhängsel". Ganz allgemein bezeichnet "Hiagl" einen Griff bzw. Henkel an einem Topf oder einem Häferl. Noch mehr "Auf Steirisch"-Beiträge finden...

  • 07.01.19
Leute
Laden zum Saisonauftakt ein: Josef und Monika Ferder, Alois und Herta Gölles sowie Martina und Ossi Gölles-Valda (v.l.).
3 Bilder

Kultur
Querdenker feiern 25er

"Piegerl" von Alois Gölles und Co. ist alles andere als Most und Essig. "Wir meinen nicht, Thomas Stipsits zur deutschsprachigen Bedeutung gehoben zu haben", sinniert Kulturmotor Alois Gölles von der Kulturinitiative "Piegerl" ein wenig kryptisch, mit einem Anflug von Unbescheidenheit und einer Prise Selbstironie. Der Essigbaron aus Stang bei Riegersburg reflektiert munter weiter: Es sei wohl vermessen, sich als die Avantgarde zu bezeichnen, "aber wir wollten zu einer Zeit, in der der...

  • 06.01.19
Leute
LAbg. Anton Gangl (vorne., 3.v.l.) und Alfred Ornig vom Lions Club (vorne, 4.v.l.) übergaben den Scheck an die Musikgruppe.

Freunde helfen Freunden
Südoststeirische Unterstützung für Bolivien

Die Gruppe Sacambaya aus Bolivien gestaltete gemeinsam mit dem Chor aus Kirchberg die Messe "Missa Criolla" in der Stadtpfarrkirche Bad Radkersburg. Auf einer Europa-Tour sammelt die Gruppe Geld für den Bau einer Fotovoltaikanalage in der Region Ayopaya. Der Lions Club Bad Radkersburg-Mureck und das Steirische Vulkanland fördern das Projekt und überreichten einen 500-Euro-Scheck.

  • 04.01.19
Leute
Obmann Hannes Klapsch (r.) freute sich über den Scheck, den die Feuerwehrjugend Lichendorf (r.) übergeben hat.

Karitativ
Feuerwehr hilft Murfelder Adventläufern helfen

Alljährlich in der Adventzeit bringt die steirische Feuerwehrjugend das Friedenslicht zu den einzelnen Feuerwehren, die es an die Haushalte im jeweiligen Löschbereich weiterverteilen. Die erhaltenen freiwilligen Spenden werden für wohltätige Zwecke verwendet. Dieses Mal wurde der Murfelder Adventlauf – Jahr für Jahr wird für den guten Zweck gelaufen – unterstützt. Radkersburgs Bereichsfeuerwehrkommandant Volker Hanny und weitere Feuerwehrvertreter überreichten Vereinsobmann Hannes Klapsch einen...

  • 04.01.19
Leute
Vizebürgermeisterin Rosemarie Puchleitner (5.v.r.) bedankte sich bei Organisatoren, Künstlern und Helfern für die karitative Initiative.

Spend tonight
Ein Konzertabend im Zeichen der Nächstenliebe

Großzügig waren die Besucher von "Spend tonight" im Zentrum Feldbach. Im Rahmen des Benefizkonzerts kam der beachtliche Betrag von 5.500 Euro herein. Das Geld geht in Form von Spenden an Licht ins Dunkel, Caritas, Volkshilfe, "Steirer helfen Steirern" und den Rotary Club Feldbach. Die Künstler, alle Helfer, aber auch die Stadtmusik Feldbach stellten sich wie in den vielen Jahren zuvor in den Dienst der guten Sache. Organisiert hatten den Abend der regionale Kulturmotor Siegfried Reisinger und...

  • 04.01.19
Leute
Erstmals unter der Leitung von Georg Laller zeigten die Musiker ihr ganzes Können.

Musikalischer "Auftakt"
Ins neue Jahr mit der Stadtkapelle Bad Radkersburg

Mit einem abwechslungsreichen Neujahrswunschkonzert läutete die Stadtkapelle Bad Radkersburg das neue Jahr ein. Erstmals unter der Leitung von Kapellmeister Georg Laller spannte man einen breiten musikalischen Bogen für die 330 Konzertbesucher. In der ersten Halbzeit gab es z.B. die Polka "Von Freund zu Freund", die Filmmusik aus "Drachenzähmen leicht gemacht" oder auch auch das zeitgenössische Blasmusikstück "Fanfare for a new Horizon" von Thomas Doss zu hören. Die zweite Halbzeit bot...

  • 03.01.19
Leute
Thomas Rossmann (2.v.r.) und Herbert Raggam (r.) übergaben den Scheck an Familie Gsell.

Neujahrswünsche für guten Zweck
Duo erspielte Spende für Jana

Ganz gemäß dem Motto „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ waren die Hobbymusikanten Thomas Rossmann und Herbert Raggam als Neujahrsgeiger unterwegs. Im Raum Mettersdorf, St. Peter am Ottersbach, Bierbaum und Weinburg überbrachte das Duo auf musikalische Art und Weise bzw. in Gedichtform Neujahrswünsche. Gleichzeitig sammelte man Spenden für Jana Gsell aus St. Peter am Ottersbach. Sie leidet seit ihrer Geburt an einer seltenen Krankheit, sitzt im Rollstuhl und braucht rund um die Uhr Pflege...

  • 03.01.19
Leute
Bürgermeister Martin Weber (hinten, 3.v.l.) u.a. mit Michael Schickhofer (4.v.l.) und den Tieschenern des Jahres 2018.

Jubiläum
Die Marktgemeinde Tieschen ist 20

In Tieschen gab es nun Grund zu feiern. Man zelebrierte nämlich 20 Jahre Marktgemeinde. Im Rahmen der Festivität gab Bürgermeister Martin Weber einen Überblick über die Aktivitäten der vergangenen 20 Jahre. Zudem bot er auch einen Ausblick auf die Zukunftsprojekte. Die Stärkung der Nahversorgung, schnelles Internet und die Sanierung des Freibades sind einige von vielen Zukunftsprojekten.  Im Rahmen der Veranstaltung wurden im Beisein von Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer auch die...

  • 02.01.19

Beiträge zu Leute aus