Südoststeiermark - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Leute

Familienfreundliche Gaststätten
Für eine vitaminreiche Küche für die ganze Familie

Familienfreundlichkeit in den Gaststätten soll im Steirischen Vulkanland nicht bloß eine Worthülse sein. Für viele Wirte in der Region ist sie gar eine Selbstverständlichkeit und Herzensangelegenheit. Deshalb trafen sich die heimischen Gastronomen in der Öko-Essbar im Tiergarten bei der Zotter-Manufaktur in Bergl zu einem Workshop, um sich gegenseitig zu inspirieren und weiterzuentwickeln. Mit Unterstützung von Matthias Bauer und Thomas Schaden wurden regionale und saisonale Gerichte zubereitet...

  • 15.11.18
Leute
Mia Sophie
Geburt: 8. Oktober
Eltern: Katrin Lautner und
Thomas Weicher, Wetzelsdorf
3.330 g, 50 cm
15 Bilder

Unsere Babys der Woche

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren kleinen Schatz gern in der WOCHE veröffentlicht, um Ihr Glück zu teilen? Mailen Sie ein Foto Ihres Babys mit Angaben zu Geburtstag, Gewicht, Größe sowie Namen und Wohnort der Eltern an feldbach@woche.at. (Fotos: Babysmile und privat)

  • 14.11.18
Leute
Stadtwache-Obmann Luigi Pisano übergibt einen Spendenscheck an Volksschuldirektor Helmut Kos.
2 Bilder

Stadtwache
Altbewährtes Stadtwache-Team spendete 300 Euro

Im Rahmen des interkulturellen Festes der Volksschule II spendete der Kulturverein "Stadtwache Feldbach" unter Obmann Luigi Pisano 300 Euro.  Direktor Helmut Kos nahm den Spendenscheck entgegen. Auch vereinsintern wurde die Stadtwache aktiv. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Pfeilers's wurde der Vorstand gewählt. Obmann ist weiterhin Luigi Pisano, ihm steht Stellvertreter Erwin Koller zur Seite. Weiters: Stadthauptmann Herbert Edinger, Kommandant Siegfried Frauwallner,...

  • 12.11.18
Leute
Obfrau Johanna Hammer mit Johann Lautner (l.) und Johann Schweigler (r.).

Senioren
Ein Kathreinkränzchen mit viel Musik

Der ÖVP-Seniorenbund Mettersdorf lud zum Kathreinkränzchen. Obfrau Johanna Hammer begrüßte dazu neben Seniorenvereinen aus den Nachbargemeinden auch den Seniorenbund-Bezirksobmann Johann Lautner und Mettersdorfs Bürgermeister Johann Schweigler. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Stoariegl-Trio. Jenes animierte die Senioren dazu, das Tanzbein zu schwingen.

  • 12.11.18
Leute
Vertreter des Jagdschutzvereins, Ehrengäste und die Jagdhornbläsergruppe.

Gesellschaft
Die Jäger hatten viel zu feiern

Der Jagdschutzverein (JSV) Mettersdorf lud zur Hubertusmesse, um verstorbenen Kameraden zu gedenken, und zu einem Frühschoppen. Die Messe zelebrierte man mit Pfarrer Wolfgang Koschat und Diakon Christian Plangger.  Zugleich feierte die Jagdhornbläsergruppe Saßtal-Mettersdorf das 50-jährige Bestehen. Die Bläsergruppe erhielt von JSV-Obmann Hannes Neubauer und Bgm. Johann Schweigler als Zeichen der Anerkennung eine Ehrennadel und Urkunde.

  • 12.11.18
Leute
Der neue Obmann Alois Münzer (4.v.l.) u.a. mit seinem Vorgänger Johann Pendl (3.v.r.) und Ehrengästen.

Senioren
Münzer folgt Pendl als Obmann

Zu einem Führungswechsel kam es nun in Reihen der Seniorenbund-Stadtgruppe Bad Radkersburg. Johann Pendl, seit 2001 in führender Funktion und ab sofort Ehrenobmann, übergab sein Obmannamt an Alois Münzer. Der neue Obmann ist gebürtiger Bad Radkersburger und war schon beim Fußballverein und in der Gewerkschaft ehrenamtlich tätig. In seiner Freizeit verrichtet er Sozialdienst beim Roten Kreuz und arbeitet auch in der Kirche mit.

  • 12.11.18
Leute
16 Bilder

Unterlamm zeigte sich in Weihnachtsstimmung

Bereits zum sechsten Mal fand der Unterlammer Weihnachtsmarkt statt. Organisator Alfred Lenz-Riegler und sein Team hatten wieder ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. 13 Aussteller boten in ihren geschmackvoll geschmückten Holzhütten Kunsthandwerk, weihnachtliches Dekomaterial, leckere Weihnachtsbäckereien, und vor allem viel Holzschmuck an. Natürlich gab es auch Glühwein und alkoholfreien Kinderpunsch. Die kleinsten Besucher unterhielten sich am Kettenkarussell, im Streichelzoo...

  • 11.11.18
Leute
5 Bilder

Achter Kriminalroman im Gerberhaus vorgestellt

Zum Abschluss der Ausstellung "Pop Art United" von Hannes Rossbacher im Gerberhaus Fehring (die WOCHE berichtete) las seine Ehefrau Claudia Rossbacher aus ihrem neuesten Krimi "Steirerquell". Dieser bereits achte Kriminalfall spielt in der Südoststeiermark rund um die Therme Loipersdorf. Gerberhaus-Obmann Karl Hermann begrüßte dazu als Gäste Pfarrer Christoph Wiesler, Gründungsobmann Franz Cserni, Altbürgermeister Herbert Weinrauch sowie Bibliotheksleiterin Gabi Bichler.

  • 11.11.18
Leute
5 Bilder

Fünf Goldmedaillen für Krapfen

Die Krapfenbäckerinnen der Südoststeiermark triumphierten. Rechtzeitig zu Faschingsbeginn kürte die Landwirtschaftskammer Steiermark die besten Krapfenbäckerinnen des Landes. Diesem erstmalig durchgeführten Landeswettbewerb stellten sich 16 Bäuerinnen, die sich seit Jahren mit dem Faschingsgebäcks beschäftigen. "Mit Abstand entschied Birgit Schulhofer aus Krottendorf-Gaisfeld (Bezirk Voitsberg) diesen landesweiten Qualitätswettbewerb für sich. Ihre Handwerkskunst, der feine Geschmack und die...

  • 11.11.18
Leute
6 Bilder

Kochworkshop
Weniger ist mehr - Fernsehkoch Süsser zu Gast in der Tourismusschule

Einen Unterricht der anderen Art hatten kürzlich die Schüler der Tourismusschulen Bad Gleichenberg. Zusammen mit Fernsehkoch Mike Süsser erfuhren sie in einem Workshop, wie man nicht nach dem Lehrbuch kocht. Reduktion auf das Wesentliche stand dabei im Mittelpunkt. Süsser vermittelte den Schülern, wie man aus ganz normalen Sachen, wie z.B. Gurken oder Tomaten, Geschmack herausholen kann. An Gewürzen wurden für das Geschmackserlebnis Salz und Pfeffer verwendet. Die Kochprofis"Alltägliches...

  • 10.11.18
Leute
9 Bilder

Vernissage
Kunst - das sind die Menschen

Zur bereits 21.Vernissage lud der Regionalvorstand des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) Südoststeiermark. Zum ersten Mal fand die Ausstellung dabei im neu errichteten Arbeiterkammer-Gebäude in Feldbach statt. Zahlreiche Gäste nutzten die Gelegenheit, um das neue Haus erstmalig von innen zu besuchen. Unter dem Titel "Arbeitende Menschen präsentieren sich als KünstlerInnen" zeigten sechs Menschen aus der Region ihre Bilder und Kunstwerke. Arbeiterkammerpräsident Josef Pesserl betonte,...

  • 10.11.18
Leute
Liane Berghofer weiß, wie man früher gearbeitet hat.

Auf Steirisch
Früher brauchte man fürs Öl viel Kraft

WOCHE-Regionalitätspreis-Siegerin Liane Berghofer kennt sich mit Traditionen und Mundart aus. So war früher vom "Öl schlogn" die Rede. Gemeint ist damit die ursprüngliche Weiterverarbeitung der Kürbiskerne zu Öl. Die zu einem Brei verarbeiteten Kerne landeten in der "Ölkuh" – einem teils ausgehöhlten massiven Holzstamm mit zwei Holzeinsätzen. Durch das Schlagen auf einen Holzkeil wurde der Ölkuchen zwischen den Einsätzen ausgepresst bzw. das Öl gewonnen. Noch mehr Mundart...

  • 09.11.18
Leute
Scheckübergabe: LAbg. Anton Gangl, Alexander Majcan, Janez Erjavec, Heinrich Schmidlechner, Klaus Pilz und Wolfgang Kubik (v.l.).

Kunst
4.410 Euro für Kids dank schöner Künste

Mit dem "Zwischenerlös" von Benefizausstellung in Bad Radkersburg wird eine Familie finanziell unterstützt. Im Rahmen der "Initiative Nachbarschaft" bzw. auf Anstoß von Südoststeiermarks Bezirkshauptmann Alexander Majcan und Janez Erjavec, Messepräsident in Gornja Radgona, werden seit Mai im Radkersburger Hof Bilder von Künstlern der internationalen Malerwoche ausgestellt bzw. zum Kauf angeboten. Und das alles für den guten Zweck. Mit den Verkaufserlösen wird nämlich eine Familie bzw. die...

  • 08.11.18
Leute
Vulcano

2 Fragen an Franz Habel Vulcano-Geschäftsführer

Sie sind Schinkenproduzent. Warum diese Spendenaktion für Licht ins Dunkel und Steirer helfen Steirern? Um Menschen, denen wie mir bewusst ist, dass sie in ihrem Leben gesegnet sind, die Möglichkeit zu geben, ein Stück ihres Glücks jenen zu geben, die weniger haben. Wie kann man helfen? Wir haben noch Platten für Betriebe, Feiern, Familien. So können Menschen Unterschriften und Geld sammeln. Oder Sie besuchen einen Betrieb, bei dem eine Platte liegt.

  • 08.11.18
Leute
Claudia Stolzer aus St. Stefan im Rosental hat ein anschauliches, leicht lesbares Standardwerk zur Flechtkunst geschrieben.

Junge Korbflechterin zeigt in ihrem Buch, wie's geht

Das Korbflechten feiert im Steirischen Vulkanland dank verschiedener Initiativen, insbesondere von Karl Lenz in Stainz bei Straden, seit Jahrzehnten fröhliche Urständ. Dass nun ausgerechnet eine junge Frau aus St. Stefan im Rosental dazu im renommierten Stocker-Verlag ein Standardwerk vorlegt, kann nur als positives Signal gewertet werden – als Signal, dass Korbflechten Zukunft hat. Einfach zum Nachmachen Claudia Stolzer zeigt, dass sich Weiden vielseitig verarbeiten lassen – zu Körben,...

  • 08.11.18
Leute
26 Bilder

Lions-Club unterstützt jugendliche Musiker

Orchester erhielt einen Scheck als Lohn für ein tolles Konzert in Bad Radkersburg. Das Landesjugendsinfonieorchester Steiermark gastierte im Zehnerhaus Bad Radkersburg mit Werken von Franz Schubert, Peter Iljitsch Tschaikowsky und Leonard Bernstein. Unter Dirigent Thomas Platzgummer zeigten sich die 78 jugendlichen Musiker in Höchstform. Das Ensemble wurde im Jahr 2017 gegründet. Es besteht zu je einem Drittel aus Studierenden der Kunstuniversität Graz, dem Johann-Joseph-Fux-Konservatorium...

  • 07.11.18
Leute
Bezirksleiterin Petra Rauch, Martha Weiss, Maria Kirchengast, Regionalleiterin Johanna Trummer, Landesleiterin Manuela Khom und ÖVP-Stadtparteiobmann Josef Krenn (v.l.).

Frauenbewegung Mureck
Martha Weiss folgt Maria Kirchengast als Obfrau

Die Frauenbewegung Mureck traf sich zum Ortstag mit Neuwahlen. Im Beisein von Manuela Khom, Landesleiterin der Steirischen VP-Frauen, und Frauenbewegungs-Bezirksleiterin Petra Rauch legte Maria Kirchengast nach mehr als 35 Jahren die Funktion als Ortsleiterin zurück. Als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung erhielt Maria Kirchengast das Silberne Ehrenzeichen der Steirischen VP-Frauen. Als Ortsleiterin folgt Kirchengast Martha Weiss. Sie wird im Vorstand von Schriftführerin Eleonore Rudolf...

  • 07.11.18
Leute
Eine Gruppe des Bad Radkersburger Ortsteils Zelting besuchte den Zeltinger Platz in Berlin.

Zelting Bad Radkersburg grüßt Zeltinger Platz Berlin

Unter dem Motto "der südöstlichste Teil Österreichs besucht den nördlichsten Teil Berlins" unternahmen 23 Zeltinger aus Bad Radkersburg eine viertägige Reise nach Berlin. Geboren wurde die Idee von Karl Maitz und Josef Gombocz, die erfuhren, dass es im Norden Berlins einen Zeltinger Platz, eine Zeltinger Straße und ein Kaffeehaus Zeltinger gibt. Empfangen wurde die Gruppe von Bezirksstadträtin Kathrin Schultze-Berndt und ihrem Mann Jürn Jakob Schultze-Berndt, einem Mitglied des...

  • 07.11.18
Leute
Die Familie Kögler bekam Besuch von Tourismuschef Christian Ortauf (l.) und Bürgermeister Josef Ober (r.).

Advent
Weihnachtswunderwelt in der Altstadtgasse

Im Rahmen einer Feierstunde eröffnete die Familie Kögler die Weihnachtswelt in ihrem Altstadtladen in Feldbach. Musikalisch untermalt vom Altstadtgassen-Flötentrio unter der Leitung von Petra Josefus stimmten Gedichte und Geschichten auf die Adventzeit ein Goebel-Engel und Kunstvolles aus dem Erzgebirge oder Holzkrippen aus Südtirol und Betlehem, Christbaumschmuck von Inge Glas uvm. laden zum Stöbern ein. Die Weihnachtswunderwelt des Altstadtladens ist bis Weihnachten zusätzlich zu den...

  • 07.11.18
Leute
Tobias
Geburt: 21. September
Eltern: Jacqueline und 
Christian Kaufmann, Ratschendorf
3.130 g, 50 cm
15 Bilder

Unsere Babys der Woche

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren kleinen Schatz gern in der WOCHE veröffentlicht, um Ihr Glück zu teilen? Mailen Sie ein Foto Ihres Babys mit Angaben zu Geburtstag, Gewicht, Größe sowie Namen und Wohnort der Eltern an feldbach@woche.at. (Fotos: Babysmile und privat)

  • 07.11.18
Leute
Laura Tatschl (r.) mit Nadja Sabathi.

Musik
"Ausgezeichnete" musikalische Leistung von Laura Tatschl

Laura Tatschl legte nun die Abschlussprüfung im Fach Querflöte an der Musikschule Mureck mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Sie besucht die Musikschule in Mureck seit dem Jahr 2016, wo sie zunächst von Carina Jandl betreut worden ist. Nach deren Karenzierung wurde sie von Nadja Sabathi auf die Abschlussprüfung vorbereitet. Bei der öffentlichen Abschlussprüfung spielte Laura Tatschl übrigens u.a. eine Eigenkomposition und wurde dabei von ihrer Mutter am Klavier begleitet.

  • 06.11.18
Leute
Auch Bürgermeister Josef Ober stattet Birgit Bohnstingl auf de Hochzeitsmesse in Feldbach einen Besuch ab.

Hochzeitsmesse
Eine Hochzeit als Showeinlage

Mehr als 500 Besucher machten sich auf der Hochzeitsmesse im Zentrum Feldbach über die neuesten Trends schlau. Veranstalterin Birgit Bohnstingl hatte Dienstleister ausschließlich aus der Südoststeiermark an einem Ort zusammengeführt. In Show-Weddings wurde den Gästen gezeigt, wie heute geheiratet wird. Unter der Moderation von Erich Fuchs setzten die Aussteller die neuesten Trends teils selbst in Szene. Topmotiviert ob der guten Frequenz überlegt Bohnstingl bereits eine Neuauflage der...

  • 05.11.18
Leute
Vertreter der Gemeinde und der Vereine sowie Pfarrer Wolfgang Koschat (vorne, r.) gratulierten Jubilar Franz Leitner (vorne, 2.v.r.)

Gesellschaft
Jubilar Franz Leitner ist Ehrenpräsident

Jahrzehntelang wirkte Franz Leitner als Obmann des ESV Zehensdorf. Anlässlich seines 80. Geburtstags wurde Leitner vom aktuellen Obmann Karl Größ zum Ehrenpräsidenten ernannt. Dazu bzw. zu seinem Geburtstag gratulierten dem Jubilar Vertreter der Jagdhornbläser, vom Jagdschutzverein, ESV Zehensdorf sowie Mettersdorfs Bürgermeister Johann Schweigler und Pfarrer Wolfgang Koschat.

  • 05.11.18
Leute
Peter Haarer ließ "maßvoll" verkosten.

Auf Steirisch
"A Fouzn vull" Wein reicht zum Verkosten

Peter Haarer war 13 Jahre lang Obmann der Gesamtsteirischen Vinothek St. Anna am Aigen. Bei den verschiedenen Weinverkostungen kam es oft vor, dass die Gäste nur eine kleine Menge von einer bestimmten Sorte Wein kosten wollten. Diesem Wunsch wurde natürlich Folge geleistet. So schenkte Haarer der Verkostungsrunde einfach nur "a Fouzn vull" ein. Gemeint ist mit der steirischen Redensart, dass es sich in dem Fall nur um ein Schluckerl Wein handelt. Mehr Mundart gibt es hier

  • 02.11.18

Beiträge zu Leute aus