Hartberg-Fürstenfeld - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Die Lebenshilfe Fürstenfeld bastelt "herzliche" Dekoration für die Fürstenfelder Betriebe.
4 Bilder

Mit Basteleien und Stofftaschen
Lebenshilfe zeigt ein Herz für Fürstenfeld

Klientinnen und Klienten der Lebenshilfe stellen mit ihren selbst gestalteten Baumwolltaschen "tragbare Herzen" für Fürstenfelds Betriebe her. Der Erlös der verkauften Taschen kommt der Lebenshilfe zugute. FÜRSTENFELD. Der Zusammenhalt in der Thermenhauptstadt ist nicht nur unter Kundinnen, Kunden sowie den Betrieben stark: Auch mit der Lebenshilfe Fürstenfeld wurde für das Projekt „Ein Herz für Fürstenfeld“ zusammengearbeitet. Der gemeinnützige, eigenständige Verein in der Buchwaldstraße...

  • 28.05.20
Das Team der Nibelungengold Brauerei und Destillerie beim Ausliefern ihrer Desinfektionsmittel-Spenden. Hier bei der Lebenshilfe Fürstenfeld.
9 Bilder

Bilanz nach 2 Monaten
Fürstenfelder spendeten mehr als 5 Tonnen Alkohol

Die Nibelungengold Brauerei und Destillerie verarbeitete seit dem Beginn der Corona-Krise knapp mehr als 5.000 Kilo Alkohol zu Desinfektionsmittel. Ein Teil davon wurde an Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen in Fürstenfeld gespendet. FÜRSTENFELD. Sage und schreibe 5.207,6 kg Wein, 163,9 kg Bier und 424,1 kg Schnaps und Likör brachten Bewohner aus Fürstenfeld und Umgebung in die Nibelungengold Brauerei und Destillerie in Fürstenfeld. Macht zusammen knapp 5.800 Kilo Alkohol, der - nach dem...

  • 27.05.20
  •  1
  •  1
Miss Austria Larissa Robitschko aus Hartberg will anderen Mut machen, Träume nicht nur zu träumen, sondern auch zu verwirklichen.
Video
4 Bilder

Larissa Robitschko im WOCHE-Interview
"Mut haben, sich für seine Ziele einzusetzen"

Für die WOCHE-Serie "Heldinnen gesucht" hat die WOCHE die Hartbergerin und amtierende Miss Austria Larissa Robitschko zum Online-Interview gebeten. WOCHE: Vor knapp einem Jahr, genau am 6. Juni 2019, wurdest du zur Miss Austria gewählt. Seitdem ist viel passiert. Was waren deine Aufgaben als Miss Austria im letzten Jahr? Miss Austria Larissa Robitschko: Meine Aufgaben als Miss Austria sind sehr abwechslungsreich. Im Laufe des letzten Jahres habe ich eine Vielzahl von Events besucht. Das...

  • 27.05.20
Einige der Fürstenfelder Tagesmütter nahmen in Vertretung ihrer Kolleginnen die Blumen entgegen.

Kleines Dankeschön für Fürstenfelds Tagesmütter
Weißer Jasmin für die Tagesmütter Fürstenfeld

Seitens der Frauenbewegung Altenmarkt stellte sich Obfrau Tünde Gruber jüngst im Fürstenfelder Regionalstellenbüro der Tagesmütter Steiermark mit einem blühenden Geschenk ein, um den neun Tagesmüttern im Stadtgemeindegebiet für ihren Einsatz während der teilweisen Schließungen der Kinderbetreuungseinrichtungen aufgrund der Corona-Pandemie zu danken. „Stellvertretend für all jene, die während dieser Zeit mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Krise geleistet haben, möchten...

  • 27.05.20
Die Hochzeitsgesellschaft bestand aus Brautpaar (Mitte), Kind, beiden Elternpaaren, Beiständen und Fotografin.
6 Bilder

Kerstin und Michael heirateten
Mit Maske aufs Tobajer Standesamt

Eigentlich war eine Hochzeit mit allem Drum und Dran geplant: mit standesamtlicher Trauung, Ehegelöbnis in der Kirche, mit großer Hochzeitsfeier und Musik. Aber der Corona-Virus machte Kerstin Unger aus Deutsch Tschantschendorf und Michael Mandl aus Bad Blumau einen Strich durch die Rechnung. Aus der Feier mit 80 Leuten wurde eine schlichte amtliche Zeremonie im Gemeindehaus in Tobaj - mit den gesetzlich limitierten zehn Personen und mit Mund-Nasen-Schutzmaske. Zehn Leute, nicht mehr"Es war...

  • 20.05.20
Reinhard Ehrnhöfer bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Recherche zu seinem Buch über Mordfälle und Cold Cases im Wechselland.

Auf düsterer Spurensuche im Wechselland

Reinhard Ehrnhöfer aus St. Lorenzen am Wechsel recherchiert über Mord, Totschlag und Cold Cases zwischen 1850 und 1950 im Wechselland. ST. LORENZEN AM WECHSEL. Reinhard Ehrnhöfer ist Gesundheitswissenschaftler und Heimatforscher. Gerade recherchiert der Hobbyhistoriker aus St. Lorenzen am Wechsel für ein Buch, das sich ausführlich mit Mord, Totschlag, Cold Cases und versuchtem Mord im Wechselland, also Gewaltverbrechen und Gräueltaten zwischen 1850 und 1950 auseinandersetzen wird. Die Idee...

  • 15.05.20
LC Veste Riegersburg-Präsident Raimund Weinhappel überreichte die Visier-Masken an die Schulleiter Jennifer Jost (NMS Riegersburg), Ulrike Subosits (VS Riegersbg) und Lorenz Gerlitz (NMS Sinabelkirchen) - stellvertretend für alle Schulen im Wirkungsbereich des Lions Clubs.

LC Veste Riegersburg
Lions spenden Gesichtsschutz für Lehrerinnen und Lehrer

Lions Club Veste Riegersburg stattet Lehrerinnen und Lehrer mit Visier-Masken aus. FÜRSTENFELD. Rund 100 Visier-Masken überreichte der Lionsclub Veste Riegersburg der gesamten Lehrerschaft in seinem Wirkungsbereich, dazu zählen die NMS und VS Riegersburg, VS Ottendorf, VS Breitenfeld, VS Ilz, VS und NMS Sinabelkirchen. Der spezielle Gesichtsschutz wurde von der Fürstenfelder Firma Sallegger-Technologies produziert und ist, in Zeiten wie diesen, vor allem für die praktische Unterrichtsarbeit,...

  • 15.05.20
Das Jahr für Jahr bestens besuchte Bierbaumer Hoftheater muss heuer, wegen der Covid 19-Maßnahmen, ein Jahr pausieren. Die Darsteller freuen sich auf Ihren Besuch im Sommer 2021.

Wegen CoV19
Bierbaumer Hoftheater macht heuer Pause

Aufgrund der Covid 19-Maßnahmen findet das Bierbaumer Hoftheater heuer nicht statt. BIERBAUM/SAFEN. Zum Fixpunkt im Theatersommer gehört bereits das Bierbaumer Hoftheaters. Aufgrund der Covid 19 -Maßnahmen und des Veranstaltungsverbots bis Ende August ist heuer die Durchführung des Bierbaumer Hoftheaters leider nicht möglich. "Wir bedauern das natürlich sehr", betonten die Darsteller und bedanken sich gleichzeitig für die bisherige Treue ihres Publikums. "Wir freuen uns auf Ihren Besuch im...

  • 14.05.20
Das letzte Frauen Café vor der Corona Krise im Feber 2020 in Fürstenfeld: 2010 rief Sadika Kostmann das interkulturelle Frauen Café  in Hartberg ins Leben. Mittlerweile ist das Vernetzungstreffen von einheimischen und Frauen mit Migrationshintergrund in fünf Gemeinden erfolgreich etabliert.
3 Bilder

Fokus Frau
Sadika Kostmann hilft Migranten sich einzuleben

1992 selbst vom Krieg aus Bosnien nach Österreich geflüchtet, hilft Sadika Kostmann aus Hartberg als Leiterin des transkulturellen Zentrums "Omega" in Hartberg Migrantinnen und Migranten in Österreich "Fuß zu fassen". HARTBERG-FÜRSTENFELD. Sadika Kostmann ist Sozial- und Berufspädagogin und leitet seit 2009 das transkulturelle Zentrum Omega in Hartberg. Die gebürtige Bosnierin, die 1992 vom Krieg aus Sarajevo nach Österreich flüchten musste, unterstützt Migranten sich in Österreich...

  • 14.05.20
Unterstützt die Initiative: Star-Kabarettist Thomas Stipsits.

Szene lebt
Künstler gehen auf "Drive-in-Tour"

Eine spannende Idee: „Künstler für Österreich“ ist eine spontane Initiative heimischer Künstler, Musiker, Kabarettisten, Veranstalter, Kulturvermittler und Eventtechniker. Gemeinsam haben sie eine Idee geboren, die Live-Auftritte vor Publikum im heurigen Sommer, trotz der aktuellen Situation, möglich machen sollen. Technisches Herzstück der  so genannten "Drive-in-Tour" ist eine überdachte Bühne und eine riesige Autokino-Leinwand. Auf der Bühne finden Live-Konzerte und Kabarett-Auftritte...

  • 11.05.20
"On Air" in Übersbach: Antenne-Producer Gregor Sommer in seinem Home Office in Übersbach, von wo aus er Steiermarks größten privaten Radiosender aktuell produziert.

Antenne Sound aus Übersbach
Home Office, das die ganze Steiermark hört

Aktuell wird Steiermarks größter privater Radiosender in Übersbach produziert. Der WOCHE gewährt Antenne Producer Gregor Sommer einen Einblick in seinem Home Office-Alltag. Den größten privaten Radiosender von daheim aus produzieren? Unvorstellbar? Das funktioniert – besonders gut sogar – beweist derzeit Gregor Sommer, Fürstenfelder Gemeinderat und Producer bei Antenne Steiermark und Antenne Kärnten. Was sonst vom größten Medienhaus der Steiermark hinaus in die beiden Bundesländer...

  • 11.05.20
  •  1
Am Samstag, 9. Mai 2020 ist Europtag.

Von Diana Groß
Gedicht zum Europatag am 9. Mai

Österreich feiert 25 Jahre EU-Mitgliedschaft und begeht somit am 9. Mai einen besonderen Europatag. Diana Groß aus Großsteinbach hat uns dazu folgendes Gedicht zukommen lassen, in dem sie Flagge für Europa zeigt - und zwar in Reimform. "Europatag, 9.Mai" Die EU steht für FRIEDEN, und dennoch wollen sich Politiker verbal bekriegen. Keiner gibt nach und jeder pocht auf sein Recht, in einer Familie wäre diese Taktik schlecht. Täte jeder so als wäre er der Beste, dann säße man alleine...

  • 09.05.20
Patrick Pfeifer aus Fürstenfeld ist Kapitän des ersten ÖFB eSport-Nationalteams.
2 Bilder

Neuhaus am Klausenbach
ÖFB-eNationalteam qualifiziert sich für die EURO 2020

Zwar fällt die EURO2020 bekanntlich dem Coronavirus zum Opfer, auf die EURO gänzlich verzichten muss man aber nicht. Die ÖFB-Nationalmannschaft hat sich auf der Spielkonsole erfolgreich für die eEURO2020 qualifiziert.  FÜRSTENFELD/NEUHAUS AM KLAUSENBACH. "Wir haben Geschichte geschrieben", berichtet Teamkapitän Patrick Pfeifer. Er und seine Teamkollegen Manuel Friedl aus Neuhaus am Klausenbach und Semih Öztürk aus Vorarlberg schafften im "Pro Evolution Soccer" den Sprung unter die 16 besten...

  • 05.05.20
Und mag der Ausweg noch so winzig erscheinen:"Wer dem Licht folgt, findet den Weg aus der Dunkelheit."

Aus Bierbaum an der Safen
Ein Schnappschuss, der Hoffnung birgt...

BIERBAUM AN DER SAFEN. "Wer dem Licht folgt, findet den Weg aus der Dunkelheit" , mit diesen Worten betitelte Kerstin Teubl aus Bierbaum an der Safen ihren blumigen Schnappschuss, der ihr auf ihrem Schwalbenhof, ins Auge stach. Die WOCHE sagt herzlichen Dank für den kreativen Schnappschuss, der sehr bezeichnend ist für die derzeitige Situation, und Hoffnung auf eine umso schönere Zeit danach schenkt!

  • 27.04.20
  •  1
Bezahlte Anzeige
Aktion
4 Bilder

Schokolade & Co
Ein „süßes“ Gewinnspiel zum Muttertag

Die Kucharz Modehandelsgesellschaft m.b.H. (Schokolade & Co) verlost 3 Geschenkpakete im Wert von rund € 30,- mit erlesenen Produkten von Schokolade & Co. Jedes Paket ist eine Kombination von Schokolade, Frucht und Wein. Ein wahrer Hochgenuss. Schokolade & Co“ ist eine feine, qualitätsvolle Confiserie in Bruck an der Mur. Die süßen Produkte kommen ausschließlich von österreichischen Manufakturen wie z. B. Bachhalm Schokoladenmanufaktur (Kirchdorf an der Krems), Berger...

  • 27.04.20
  •  3
Vom Schlosshof in die Stadtwerke-Hartberg-Halle: "Die Schlosshofserenade Hartberg 2020 wird heuer erstmals als Silvesterkonzert über die Bühne gehen", verrät Organisatorin Hermine Pack.
2 Bilder

Neuer Termin gefunden
Schlosshofserenade Hartberg als Silvesterkonzert 2020

Die Schlosshofserenade wird heuer durch die zahlreichen Terminverschiebungen und Terminausfälle nicht im Sommer, sondern als Silvesterkonzert am 31.12.2020 um 18 Uhr in der Stadtwerke- Hartberg-Halle unter dem Motto „Silvester einmal anders“ als klassisches Silvesterkonzert mit musikalischer Botschaft von Beethoven & Bruch stattfinden. HARTBERG. Ganz im Zeichen des großen Jahresregenten Ludwig van Beethoven, dessen Geburtstag sich zum 250. Male jährt, steht das Programm des...

  • 24.04.20
Die Diplomierte Sozialarbeiterin Marion Wanasky ist auch während der Coronakrise für (werdende) Eltern da.

Hartberg-Fürstenfeld
Eltern- und Familienberatung während der Coronakrise

Das Elternberatungszentrum Hartberg-Fürstenfeld bietet Beratungen per Telefon und per E-Mail rund um das Thema Schwangerschaft, Kindererziehung, Säuglingspflege uvm. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Was tun, wenn es in Zeiten der Ausgangsbeschränkungen Fragen und Unsicherheiten über die Pflege meines Säuglings gibt? Das Elternberatungszentrum Hartberg-Fürstenfeld führt Beratungen derzeit auf telefonischem Weg durch und ist auf diesem Weg weiterhin für (werdende) Eltern da. Es können alle Fragen im...

  • 23.04.20
Benjamin, Geburtstag: 24.01.2020, Eltern: Katharina Grasser und Lukas Schweighofer, Wohnort: Pöllau
8 Bilder

UNSERE BABYS DER WOCHE HARTBERG-FÜRSTENFELD
HURRA, WIR SIND DA!

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren Nachwuchs gerne in der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld sowie auch online, um Ihr Glück zu teilen? Senden Sie uns einfach ein Foto Ihres Babys mit folgenden Daten: Vorname, Geburtstag, Name der Eltern, Name von Geschwistern, Wohnort und Fotokennung an: hartberg@woche.at

  • 23.04.20
Abhängigkeit und Sucht in Zeiten von Corona: Dietmar Hirschmugl, Leiter der b.a.s.-Beratungsstelle in Hartberg weiß um die Sorgen und Nöte seiner Klienten und bietet mit seinem Team derzeit Online- und Telefonberatungen an. Ab Mai sollen wieder Beratungen vor Ort möglich sein.

Sucht und Abhängigkeit
Nachfrage nach Telefon- und Onlineberatungen ist groß

Aktuell bietet die b.a.s. Suchtberatung Hartberg aufgrund der aktuellen Corona-Situation ausschließlich Telefon- und Online-Beratungen rund um das Thema Sucht und Abhängigkeit an. Ab Mai sollen unter Einhaltung der Bestimmungen auch wieder Gespräche vor Ort möglich sein.  HARTBERG-FÜRSTENFELD. Abhängigkeit und Sucht ist gerade in Zeiten der Coronakrise ein schwieriges Thema. "Während manche Suchtgefährdete die Ausgangsbeschränkungen als Schutz erleben, drohen anderen eine Zunahme von...

  • 22.04.20
Fällt heuer leider aus: Das beliebte Fürstenfelder Festival im Zeichen der traditionellen Jazzmusik musste auf August 2021 verschoben werden.

Fürstenfeld
Internationales Dixie- & Swingfestival wird auf 2021 verschoben

FÜRSTENFELD. Nun ist es fix: Das 5. Internationale Dixie- & Swingfestival in Fürstenfeld wird auf nächstes Jahr verschoben. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie dürfen bis Ende August 2020 keine Großveranstaltungen stattfinden. Davon ist auch das beliebte Dixie- & Swingfestival betroffen. Neuer Termin: 11. bis 21. August 2021. „Vor allem bedauern wir, dass es nicht gelungen ist, die Jobs für die vielen, in der Steiermark und in Österreich tätigen Künstlerinnen...

  • 17.04.20
Bezahlte Anzeige
Allgemeinmediziner Dr. Christian Streinu informiert über Corona Tests im Ärztezetrum Burgau.

Ärztezentrum Burgau
Neues über Corona Tests

Allgemeinmediziner Dr. Christian Streinu gibt einen Überblick über Neuigkeiten bezüglich Corona Tests im Ärztezentrum Burgau. BURGAU. Ab sofort bieten wir zwei unterschiedliche Möglichkeiten an, um sich auf COVID 19 testen zu lassen. Es ist eine rasche Möglichkeiten Gewissheit zu haben, ob Sie schon Kontakt mit dem Virus hatten oder nicht. Somit können Sie sich und Ihre Umgebung schützen. Der Nachweis für Corona Virus läuft über Abstriche aus Nasen Mund- oder Rachenraum. Die meisten...

  • 16.04.20
Bei der Spendenübergabe: Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Karl Mayer, Lauf-Initiator Franz Herbst, Sterntalerhof-Geschäftsführer Harald Jankovits, HBM Stefan Huber und Kommandant der Feuerwehr Hirnsdorf HBI Johann Schirnhofer (v.l.)

Kameraden spendeten 5.400 Euro an den Sterntalerhof

Anfang März erfolgte die Spendenübergabe des 20. Friedenslichtlaufes der Feuerwehr Hirnsdorf. HIRNSDORF. 5.401,36 Euro - das ist die stolze Summe, die beim 20. Friedenslichtlaufes der Freiwilligen Feuerwehr Hirnsdorf von Weiz nach Hirnsdorf und Großsteinbach gesammelt werden konnte. Anfang März erfolgte die Spendenübergabe an den Sterntalerhof in Loipersdorf-Kitzladen. "Unser Dank ergeht an alle Läufer. Rund 130 Läufer haben uns beim Jubiläumsfriedenslichtlauf unterstützt. Ein großer Dank...

  • 15.04.20
Am Karsamstag um 10 und um 15 Uhr sendet die Antenne landesweit die Osterpseisensegnung mit dem Fürstenfelder Diakon Michael Gruber.
Video

Ostern anders feiern
Segnung der Osterspeisen aus Fürstenfeld im Radio und auf Youtube

Osterbrauch daheim erleben: Diakon Michael Gruber segnet die Osterspeisen am Karsamstag übers Radio und auch auf Youtube. FÜRSTENFELD. Aufgrund der Corona Krise müssen wir das heurige Osterfest heuer anders feiern als wir es gewohnt sind. Auch die Osterspeisensegnung kann darüber nicht durchgeführt werden. Über Fernsehen und Radio werden aber Möglichkeiten geboten diese mitzuverfolgen. Die Antenne Steiermark sendet am Karsamstag um 10 Uhr und um 15 Uhr landesweit die Segnung der Osterspeisen...

  • 10.04.20
Wegen der Corona-Krise musste das Open Air Konzert von Paul Pizzera und Otto Jaus auf den 11. September verschoben werden.

Open Air in Fürstenfeld
"Wir eskalieren gemeinsam, dass es si nur so g´woschn hot!"

Paul Pizzera meldet sich zur Verschiebung seines Open Air-Konzerttermines in Fürstenfeld zu Wort und ruft auf jetzt ruhig und vor allem zuhause zu bleiben. FÜRSTENFELD. Von den Veranstaltungsverboten zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist auch das Open Air-Konzert von Pizzera & Jaus in Fürstenfeld betroffen. Nun wurde ein Ersatztermin gefunden. Das Konzert findet voraussichtlich am 11. September um 19.30 Uhr am Hauptplatz Fürstenfeld statt. "Das heißt, dass wir an dem Tag mit jedermann...

  • 09.04.20

Beiträge zu Leute aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.