Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Zahlreiche Planzenraritäten warteten auf ihre Abnehmer: Emily und Tobias Scheuer-Penny mit Wotan Oberascher, Präsident vom Verein Bliss, Projekt "Paradise now" vor dem Strandgut in Großsteinbach
1 1 18

Im Strandgut Großsteinbach
Natur und Kunst an einem Ort vereint

Zum Jungpflanzenmarkt und einer Ausstellung des bekannten Comic-Zeichnerns Chris Scheuer lud das Team des Café Restaurant Strandgut in Großsteinbach.  GROSSSTEINBACH. Mit Tomatenpflänzchen, Chili, Paprika, Melonen und Co. deckten sich die zahlreichen Besucher am Pflanzenmarkt beim Freizeitsee Großsteinbach ein, zu dem das Café Restaurant Strandgut in Kooperation mit "Paradise now" einlud. Hunderte Pflanzenraritäten aus hybridfreiem Saatgut warteten auf ihre Abnehmer. Für kulinarische...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Daniel Gremsl (Mitte) zählte zu den Lafnitzer Aktivposten. Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at
163

Heimniederlage von Lafnitz

Nach der 1:2 Heimniederlage gegen die leichtfüßigen Young Violets geht es für den SV Licht Loidl Lafnitz am kommenden Freitag, 7. Mai, auswärts gegen Tabellenführer BW Linz. Bei der Mannschaft von Philipp Semlic fällt Milos Jovicic weiter verletzt aus. Auch Florian Prohart, der gegen die Young Violets mit einer Nasenverletzung vom Feld musste, wird fehlen. Gegen BW Linz hat man nach einem 1:0 Sieg im Herbst gute Erinnerungen. Es wird aber notwendig sein, alle positiven Tugenden aus zu packen,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Präsidentin Brigitte Annerl und Sportdirektor Erich Korherr mit den beiden Torschützen Tobias Kainz (2. v. l.) und Lukas Ried
108

Mit dem Sieg gegen Altach schaut es für den TSV auch gut Richtung Euroleague Quali aus
Hartberg fixierte den Klassenerhalt

Mit dem 2:1 Heimsieg gegen Altach führt der TSV Prolactal Hartberg die Qualigruppe der Fußball Bundesliga weiter an, sicherte sich damit fix den Klassenerhalt und unterstrich seine Ambitionen auf einen Platz für die Euroleague Qualifikation. Nach einem 0:1 Rückstand schossen Tobias Kainz nach einer "Bilderbuch-Aktion" und der eingewechselte Lukas Ried nach Vorarbeit von Rajko Rep den TSV zum Sieg. Keeper Rene Swete war mit einigen Glanzparaden im Finish dafür verantwortlich, dass der TSV den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Erwin Wurm-Schau in Hartberg: Bgm. Marcus Martschitsch (r.) dankte Rita Schreiner, Hans Weigand, Sieglinde Tunner und Reinhold Glehr.
26

HARTBERG
„Der Wurm-Gurk“ als echter Star

Die Erwin Wurm-Ausstellung im Museum Hartberg wurde eröffnet; „Der Gurk“ polarisiert am Hauptplatz. Von 24. April bis 13. Juni (jeweils Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 16 Uhr) ist im Museum Hartberg in der Herrengasse 6 eine umfassende Werkschau des österreichischen Künstlers Erwin Wurm zu sehen. „Wurm zählt zu den zehn bedeutendsten Bildhauern der Gegenwart und hat in der Kunstwelt der letzten Jahrzehnte entscheidende Akzente gesetzt“, so Hans Weigand persönlicher Freund und Kurator der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Ehrentag: die drei Jubilarinnen Katharina Meieritsch (l.), Gisela Holler (M.) und Gertrud Bardach (r.) mit Gratulanten vor der Kutsche mit der es im Anschluss durch Söchau ging.
1 Video 19

Mit Video und Bildergalerie
Für diese Jubilarinnen ging es mit "304 PS" durch Söchau

100, 101 und 103 - so viele Jahre hier auf Erden zählen drei Bewohnerinnen des SeneCura Sozialzentrums in Söchau, die vor kurzem gemeinsam ihr 304-jähriges Jubiläum feierten. SÖCHAU. Die Überraschung und die große Freude war den drei Jubilarinnen im SeneCura Sozialzentrum Söchau ins Gesicht geschrieben. Anlässlich der Geburtstage der drei Heimbewohnerinnen Gertrud Bardach (101 Jahre), Katharina Meieritsch (103 Jahre) und Gisela Holler (sie wird heuer 100. Jahre) organisierte des SeneCura-Team,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Florian Flecker (re) lieferte ein starkes Spiel, zu einem Torerfolg kam aber auch er nicht.
100

Trotz einer guten Leistung erreichte der der TSV Prolactal Hartberg im Heimspiel gegen St. Pölten nur ein 0:0.
Starke Hartberger unbelohnt

Beim 0:0 gegen St. Pölten wäre für den TSV Hartberg mehr drinnen gewesen. Da blieb eine starke Leistung der Schopp Elf unbelohnt. Vor Seitenwechsel war die Partie noch ausgeglichen.  Hartberg Keeper Rene Swete konnte sich bei einigen Gelegenheiten der Niederösterreicher auszeichnen, auf der Gegenseite scheiterten Gollner und Flecker ganz knapp. Nach Seitenwechsel beherrschte der TSV das Match, das einzige was fehlte, war der Siegestreffer und so blieb es beim 0:0. Da die Wiener Austria gegen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Daniel Gremsl war bester Mann am Platz (Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at)
113

Galavorstellung des SV Lafnitz

Beim 8:0 Sieg gegen den FC Dornbirn bot der SV Licht Loidl Lafnitz eine Glanzleistung. "Mann des Tages" war Daniel Gremsl, der vier Treffer mustergültig vorbereitete und einen selbst erzielte. Nun gastieren die Oststeirer am kommenden Sonntag, 25. April, um 10.30 Uhr bei Vorwärts Steyr. Das nächste Heimspiel gibt es am 30. April gegen die Young Violets.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Andreas Zingl (li) zeigte einige Glanzparaden
70

Lafnitz live auf Sport+

Im Spitzenspiel der 2. Liga musste sich der SV Licht Loidl Lafnitz dem SV Liefering mit 1:4 geschlagen geben. Vorerst bewahrte Keeper Andreas Zingl sein Team mit einigen Glanzparaden vor einem Rückstand, danach machte die Abwehr der Lafnitzer den Gästen das Tore schießen leicht. Die Oststeirer bleiben trotz der Niederlage an der Tabellenspitze, Liefering und BW Linz liegen bei einem ausgetragenen Spiel weniger aber nur noch einen Zähler zurück. Der SV Lafnitz empfängt nun am Freitag, 16. April,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Jürgen Heil (re) spielte eine seiner besten Partien für den TSV. (Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at.
95

Nach einem 1:0 Sieg gegen die Austria liegt Hartberg an der Spitze der Qualifikationsgruppe
Hartberg empfängt St. Pölten

Nach der unglücklichen 2:3 Niederlage in Ried zeigte der TSV Prolactal Hartberg im Heimspiel gegen die Wiener Austria große spielerische Qualität und siegte verdient mit 1:0. Den Siegestreffer erzielte Manfred Gollner aus einem Elfer (86.), nach Foul an Seyfedin Chabbi. Damit setzten die Oststeirer einen wichtigen Schritt zum Erreichen von Platz eins oder zwei in der Qualifikationsgruppe, um im Kampf um einen Euroleague Platz dabei zu sein. Nun folgt für die Schopp-Truppe am 17. April um 17.00...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Pilotphase bei Nidec in Fürstenfeld hat gestartet: Markus Spörk, Walter Brabek, Markus Krainer und Rudolf Mirth vor der neuen Linie mit den frisch produzierten FMX-Kompressoren.
27

Nidec Werk in Fürstenfeld
Pilotphase der neuen FMX-Linie hat gestartet

Bereits 500 Stück FMX-Kompressoren liefen im ersten Monat vom Band. Mitte des Jahres ist mit dem VES-Kompressor eine weitere Produktfamilie geplant. Durch die neue Linie will Nidec auch Personal aufstocken. FÜRSTENFELD. Die Produktfamilie des Kompressorenherstellers Nidec am Standort Fürstenfeld wächst. Nachdem Secop die Produktion der Kappa-Linie mit Ende des Jahres in die Slowakei verlagert hatte, konnten durch die Übernahme durch Nidec die Produktion der Waschmaschinenmotoren und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Kapitän Andreas Zingl lieferte im Tor des SVL eine Klasseleistung
144

Lafnitz kassierte eine bittere Niederlage

Im Heimspiel gegen die jungen Rapidler musste der SV Licht Loidl Lafnitz eine 0:1 Niederlage hinnehmen. Die Hausherren nützten in der Anfangsphase einige Topchancen nicht. Dann kam es so, wie es im Fußball oft passiert. Die Gäste trafen mit einem Weitschuss, der unhaltbar für Keeper Andreas Zingl im Gehäuse des Tabellenführers ein schlug, zur Führung, die sie bis zum Ende verteidigten. "Es war ein Spiel der vergeben Chancen, wenn man aus fünf Top-Möglichkeiten kein Tor macht, kann man auch...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
David Peter, Geburtstag: 26.01.2021, Größe: 52cm, Gewicht: 3.505g, Eltern: Stefanie Freisling und Peter Pöllabauer, Wohnort: Kopfing b. Kaindorf
15

UNSERE BABYS DER WOCHE HARTBERG-FÜRSTENFELD
HURRA, WIR SIND DA!

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren Nachwuchs gerne in der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld sowie auch online, um Ihr Glück zu teilen? Senden Sie uns einfach ein Foto Ihres Babys mit folgenden Daten: Vorname, Geburtstag, Name der Eltern, Name von Geschwistern, Wohnort und Fotokennung an: hartberg@woche.at

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • WOCHE Hartberg
Kofi Schulz (Mitte) schickt Hartberg in Minute 94 in die Qualigruppe. Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at.
118

Der TSV Prolactal Hartberg kassierte beim 3:3 gegen St. Pölten in der Schlussminute den Ausgleich.
Hartberg verpasste Meistergruppe knapp

Mit einem Heimsieg über St. Pölten hätte der TASV Prolactal Hartberg den Einzug in die Meistergruppe der Fußball Bundesliga geschafft. Die Schopp Elf stand mit einem Bein in der Meistergruppe, kassierte aber in der letzten Minute der Nachspielzeit den 3:3 Ausgleich und muss nun in die Qualifikationsgruppe. Dort warten die Austria Wien, Altach, St. Pölten, Ried und die Admira als Gegner. Nachdem es nach dem Grunddurchgang zu einer Punkteteilung kommt, startet Hartberg mit erreichten 29 Punkten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Ein Spezialbagger musste dem rund 100 Jahre alten Schornstein des ehemaligen Ziegelwerkes in Fürstenfeld zu Leibe rücken, um ihn zu Fall zu bringen.
Video 46

Mit Video + Bildergalerie
Der Turmfall zu Fürstenfeld

Der Unbeugsame: Nicht ganz nach Plan verlief der heutige Sprengversuch des Schornsteines am Fürstenfelder Ziegelwerk-Areal. Nach der Sprengung um 10 Uhr vormittags blieben von dem 50 Meter hohen Schlot vorerst noch gut 25 Meter stehen. Am Abend brachte ihn ein Spezialbagger dann zu Fall. FÜRSTENFELD. Eigentlich hätte der über hundert Jahre alte Schornstein des ehemaligen Fürstenfelder Ziegelwerkes heute mittels Sprengung zum Erliegen kommen sollen. Doch die Sprengung verlief nicht ganz nach...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Julian Tomka erzielte das Siegestor für Lafnitz
66

Beste Saisonleistung von Lafnitz

Der SV Licht Loidl Lafnitz fuhr mit seiner besten Saisonleistung im Heimspiel gegen Horn einen 3:2 Erfolg ein und verteidigte die Tabellenführung in der 2. Liga souverän. Am 19. März gastieren die Oststeirer beim GAK zum Steirerderby. Nach der Länderspielpause gibt es dann das nächste Heimspiel am Karfreitag, 2. April 2021, gegen die Rapid Wien Amateure.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Manfred Gollner (liegend) köpfelte zur Hartberg Führung ein.
239

Mit dem Heimsieg gegen die Admira peilt Hartberg die Top 6 an
Hartberg setzte Erfolgsserie fort

Der TSV Prolactal Hartberg feierte im Heimspiel gegen die Admira einen sicheren 2:1 Erfolg und machte damit wieder einen wichtigen Schritt Richtung Top 6 und Meistergruppe. Manfred Gollner brachte Hartberg mit 1:0 in Führung, Admira glich noch vor Seitenwechsel aus und "Heimkehrer" Florian Flecker gelang kurz nach der Pause der Siegestreffer. Im Grunddurchgang sind jetzt noch zwei Runden ausständig und die Hartberger liegen auf Platz sechs. Nun muss die Mannschaft von Markus Schopp am kommenden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Die Lafnitzer Mannschaft konnte nach dem "Heimsieg" in Wr. Neustadt jubeln.
73

Lafnitz gewinnt "Heimspiel" in Wr. Neustadt

Mit einem 1:0 "Heimsieg" in Wr. Neustadt gegen den FAC festigte der SV Licht Loidl Lafnitz in der 2. Liga seine Spitzenposition, weil die Konkurrenz Punkte liegen ließ. Nun folgt am 5. März die schwierige Auswärtspartie gegen Ertl Glas Amstetten. "Die Niederösterreicher haben bestimmt einen der besten Kader der Liga und dazu noch mit Peham einen Top-Stürmer. Sie liegen in der Tabelle bestimmt hinter ihren Möglichkeiten. Wir sind also gewarnt und werden versuchen, uns bestmöglich auf diesen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Dario Tadic (re) nützte seine Chance zum Ausgleichstreffer
184

Der TSV Prolactal Hartberg kämpft in Linz um die Chance auf das Meisterplayoff in der Bundesliga
Hartberg will den LASK fordern

Nach dem 1:1 Remis im Heimspiel gegen Guntamatic Ried sind die Chancen des TSV Prolactal Hartberg im Hinblick auf einen Einzug in die Top 6 der Tabelle und damit ins Meister-Playoff stark gesunken. "Wir müssen einfach zu viel dafür tun, um uns für eine gute Leistung, die wir, ausgenommen die ersten 20 Minuten, zweifellos gebracht haben, auch zu belohnen", sagte TSV Prolactal Hartberg Trainer Markus Schopp nach dem Spiel. Am kommenden Samstag gastieren die Oststeirer um 17 Uhr beim LASK. "Die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Die Hasel und in weiterer Folge die Palmkätzchen stellen aktuell das Nahrungsangebot Nummer eins von Bienen und Insekten dar.
Video 17

Mit Video
Blütenpollen geben Bienen nach dem Winter die nötige "Power"

Frühblüher wie Palmkätzchen, Hasel und Schneeglöckchen bilden aktuell die wichtigste Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und andere Insekten. Imkermeister Werner Kurz aus Bad Waltersdorf bittet beim Pflücken und Abschneiden achtsam vorzugehen und die Frühlingsboten den Bienen zu lassen. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Sie sind wieder fleißig unterwegs: die Rede ist von den Bienen. Wer genau hinsieht, kann auf den kleinen Beinen runde Päckchen erkennen. Was wie strahlend gelbe Hosen anmutet, sind in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
85

Lafnitz Serie riss gegen OÖ Juniors

Beim 2. Liga Herbstmeister SV Licht Loidl Lafnitz riss die stolze Bilanz von sieben Siegen in Serie ausgerechnet beim Heimauftakt der Frühjahrssaison, der wegen der tiefen Platzverhältnisse in Lafnitz in der Wiener Neustadt Arena ausgetragen werden musste, mit einer 0:2 Niederlage gegen die OÖ Juniors. Als nächster Gegner wartet nun am kommenden Freitag ebenfalls in der Wr. Neustadt Arena um 18.30 Uhr der FAC.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Rajko Rep, nach seiner Verletzungspause wieder in den zweiten 45 Minuten dabei, machte das Siegestor.
212

Mit diesem Sieg lebt die Hoffnung der Oststeirer aufs Meister-Playoff
Hartberg Sieg gegen WSG Tirol

Mit dem 1:0 Sieg über die WSG Swarovski Tirol stehen die Chancen des TSV Prolactal fürs Meister-Playoff wieder recht günstig. Obwohl die Oststeirer in diesem Spiel über 90 Minuten nicht die bessere Mannschaft waren, dürfen sie sich über drei Punkte freuen. Damit zog man an den Konkurrenten um einen Top 6 Platz, die Wiener Austria (21 Punkte) und St. Pölten (20) vorbei und rangiert mit 22 Zählern nur noch zwei Punkte hinter den Tirolern, die derzeit auf dem so begehrten sechsten Rang, der den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Lukas, Geburtstag: 09.01.2021, Größe: 49cm, Gewicht: 2.645g, Eltern: Christina Jeitler und Johann Zinggl, Wohnort: Stögersbach
9

UNSERE BABYS DER WOCHE HARTBERG-FÜRSTENFELD
HURRA, WIR SIND DA!

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren Nachwuchs gerne in der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld sowie auch online, um Ihr Glück zu teilen? Senden Sie uns einfach ein Foto Ihres Babys mit folgenden Daten: Vorname, Geburtstag, Name der Eltern, Name von Geschwistern, Wohnort und Fotokennung an: hartberg@woche.at

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • WOCHE Hartberg
Neuerwerbung Marc Schmerböck (re) reiste zum Camp nach Catez nach
71

Perfekte Hartberg Vorbereitung in Catez

Das Vorbereitungscamp auf den Frühjahrsdurchgang in der Fußball Bundesliga läuft für den TSV Hartberg perfekt. Trainingsbedingungen und Hotel erfüllen alle Wünsche, sodass man allseits sehr positiv gestimmt ist. Neuerwerbung Marc Schmerböck reiste unverzüglich nach seinem Übertritt zum TSV Prolactal Hartberg zum Camp nach Slowenien nach.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.