Nachrichten - St. Veit

Lokales

SchülerInnen der LFS und Agrar-HAK Althofen freuen sich über die Praxiserfahrung an der Roskilde Tekniske Skole in Dänemark mit tschechischen Studentinnen.
8 Bilder

LFS Althofen ist weltoffen

Mit der Erasmusförderung für jene, die das Pflichtpraktikum im europäischen Ausland verbringen, hat die landwirtschaftliche Fachschule Althofen einen weiteren Schritt für internationale Ausbildung gesetzt. Derzeit läuft mit Unterstützung von Günther Prommer, Koordinator für EU-geförderte Schul-Mobilitätsprojekte, ein Schüleraustauschprojekt mit Dänemark. Während Jugendliche der Fachschule und Agrar-HAK Althofen Erasmus gefördert dänische Landwirtschaft, Kultur und Sehenswürdigkeiten erkunden,...

  • 15.10.18
Organisationsteam – Bgm. Josef Wuttei, Generationensprecherin/Hemmaland Wilma Warmuth, Amtsleiterin Mag. Dunja Truppe, Fachbereichsleiterin Ing. Getrud Wastian und LFS-Direktor Ing. Sebastian Auernig (v.l.)

Micheldorf
Generationen-Erlebnistag wird heuer wiederholt

MICHELDORF. Nachdem es bei der Premiere großen Zuspruch am Generationen-Erlebnistag in Micheldorf gab, findet dieser auch heuer wieder statt. Nach der Devise „Viel Lebensfreude für Frauen und Männer 60plus“ lädt Bürgermeister Josef Wuttei am 24. Oktober ins Micheldorfer Kulturhaus. Kinder wirken mit"Durch die Mitwirkung von Kleinkindern aus dem Kindergarten und den Schülerinnen und Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule Althofen wollen wir ein harmonisches Miteinander zwischen den...

  • 15.10.18
E-Auto-Offensive: Vorstand Manfred Freitag, Bernd Neuner (Kelag-E-Mobilität) und Landesrätin Sara Schaar (von links)
9 Bilder

Elektro-Mobilität
Kelag fährt auf Elektro-Autos ab

Am E-Mobility-Day der Kelag drehte sich am vergangenen Freitag in Klagenfurt alles um das Thema Elektro-Mobiliät. KÄRNTEN. „Unser Unternehmen erzeugt Strom ausschließlich aus Wasserkraft und Ökoenergie. Wir liefern unseren Kunden zu hundert Prozent ,grünen‘ Strom – auch für ihre E-Fahrzeuge“, betonte Kelag-Vorstand Manfred Freitag am vergangenen Freitag. Im Kompetenzzentrum E-Mobilität in der Kirchengasse in Klagenfurt veranstaltete die Kelag ihren E-Mobility-Day. 50 E-Autos im...

  • 14.10.18
Der Metnitzer erlitt bei dem Arbeitsunfall Verletzungen unbestimmten Grades

St. Paul
49-Jähriger verletzte sich auf einer Tunnelbaustelle

Der Rettungsdienst lieferte den Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landeskrankenhaus Wolfsberg ein. ST. PAUL. Bei Schalungsarbeiten in einem Tunnel in St. Paul im Lavanttal kam es am Samstagvormittag zu einem Arbeitsunfall. Als ein 49-Jähriger aus der Marktgemeinde Metnitz ein Baustahleisen zurechtbiegen wollte, schnellte dieses hoch und verletzte den Mann unbestimmten Grades am rechten Unterarm. Nach der Erstversorgung brachte ihn der Rettungsdienst mit der Rettung in das...

  • 13.10.18

St. Salvator
Bienenzuchtverein Friesach lädt zu Gesundheitstagen

ST. SALVATOR. Der Bienenzuchtverein Friesach und Umgebung lädt zu den Gesundheitstagen – „Fit fürs Leben“ ins Iris Porsche Landhotel nach St. Salvator. Bei den Gesundheitstagen gibt es Infos zum Thema Apitherapie, dessen Anwendung, Prävention und auch zum schulmedizinischen Aspekt durch Vorträge und Workshops. Gesund mit Biene und CoDie Apitherapie befasst sich mit der Anwendung von Bienenprodukten wie Honig, Bienengift, Propolis, Pollen, Gelée Royale, Bienenstockluft und Bienenwachs zur...

  • 13.10.18
Informieren Patienten über chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED): Pflegedirektorin Christine Schaller Maitz, Oberarzt Hans Peter Gröchenig, Monika Bresztowanszky, Anni Brettner

Medizin
Patiententag zu Darm-Erkrankungen im Fuchspalast St. Veit

Wenn der Darm chronisch entzündet ist: CED-Patiententag am 13. Oktober im Fuchspalast. ST. VEIT. Beim CED-Patiententag können sich Interessierte und Betroffene über die neuesten Erkenntnisse im Bereich der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen informieren. Die Veranstaltung findet am Samstag, 13. Oktober, im Fuchspalast in St. Veit statt. Die Vortragenden klären ab 9 Uhr über die Wirkung von Hanf und Cannabis bei CED, die Wirkung von Fremdstuhlübertragungen, Probiotika und...

  • 12.10.18
  • 1

Politik

Weitensfeld
"Masterplan" für die Ortskernbelebung wird präsentiert

WEITENSFELD. Die Gemeinde Weitensfeld stellt am Freitag, 19. Oktober ab 18 Uhr, den "Masterplan" für die Ortskernbelebung im Sitzungssaal des Marktgemeindeamtes vor. Das Konzept wurde auf Basis einer Bürgerbeteiligung erstellt. Auch Kinder und Jugendliche der VS und NMS Weitensfeld waren in der Ideenfindung beteiligt.  Schwerpunkte des Abends werden belebende und gestalterische Maßnahmen für die Marktstraße, den Marktplatz und den Oberen Platz mit neuem Bus-Verkehrskonzept sein. Zudem gibt...

  • 12.10.18
FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann geht in die Offensive und präsentierte fünf Maßnahmen für mehr Lehrlinge in Kärnten

Massnahmen-Paket
FPÖ fordert eine Lehrlings-Offensive

Klubobmann Gernot Darmann präsentiert Maßnahmen-Paket. Das Ziel: Eine Lehre wieder attraktiver machen! KÄRNTEN. „Die Lehrlinge von heute sind die Facharbeiter von morgen“, betont FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann. Die Anzahl an Lehrlingen in Kärnten bereitet ihm Sorgen: „Im Vergleich zum Jahr 2012 ist die Anzahl um rund 1.700 gesunken.“ Um diesen Trend umzukehren, präsentiert die FPÖ Kärnten ein fünf Punkte umfassendes Maßnahmen-Paket (siehe „Zur Sache“ unten). Prämie, Bonus & Co. Der...

  • 02.10.18
Außenansicht: So soll das neue Hauptgebäude vom Strandbad am Längsee aussehen
3 Bilder

Gemeinde St. Georgen
Längsee: Massive Kritik am Projekt Strandbad 2020

Die VP und Unabhängige St. Georgen kritisieren das Projekt Strandbad 2020 und Bürgermeister Konrad Seunig. Auch Vzbgm. und Straßenbaureferent Wolfgang Grilz (FPÖ) ist nicht einverstanden. LÄNGSEE. Die geschätzten Kosten für das Projekt Strandbad 2020 am Längsee liegen bei 2,4 Millionen. Eine genaue Kostenaufstellung gebe es allerdings zum heutigen Zeitpunkt nicht. Das ist einer von mehreren Kritikpunkten der VP St. Georgen. Und das, obwohl der Abriss des alten Gebäudes schon für 15. Oktober...

  • 25.09.18
Der Fußgängerdurchlass in Althofen ist nicht barrierefrei. Die Neigung ist zu steil, die Rampe nicht zulässig
5 Bilder

Althofen: Unterführung ist trotz Sanierung nicht barrierefrei

Fußgängerunterführung in Althofen sorgt bei Rollstuhlfahrern für Unmut. ÖZIV kritisiert: "Unterführung wurde lediglich aufgehübscht." ALTHOFEN (stp). Bis Ende August wurde der Durchlass, der das Stadtzentrum mit dem Ortsteil Treibach verbindet, saniert. Auf Barrierefreiheit wurde dabei allerdings nicht geachtet, bestätigt auch Peter Noflatscher vom Österreichischen Zivilinvaliden-Verband, der sich vor Ort ein Bild machte: "Der Durchgang wurde optisch aufgehübscht, ist aber nicht barrierefrei."...

  • 25.09.18
  • 1

HCB: FPÖ übt Kritik an SPÖ-Vertretern im Landtag

K20-Einhausung ist keine Lösung des Problems. FPÖ fordert schnellstmöglich endgültige Sanierung GÖRTSCHITZTAL. Harte Kritik an der Kärntner SPÖ üben heute Landesparteisekretär Bürgermeister Josef Ofner und LAbg. Bürgermeister Franz Pirolt. Anlass ist die gestrige Debatte betreffend das HCB-verseuchte Heu im Kärntner Landtag.  „Die SPÖ-Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterin von Klein St. Paul Gabriele Dörflinger war bei der Debatte nicht anwesend bzw. verließ den Saal. Das beweist die...

  • 21.09.18

Brückl: HCB: Einhausung der Altlast K 20 abgeschlossen

Blutwerte-Nachuntersuchungen zeigen sinkende Belastung. 31 Frischgrasproben bei Deponie mit unauffälligen Ergebnissen. Im Görtschitztal kehrt nach der HCB-Causa wieder der Alltag ein. Beigetragen haben dazu seitens des Landes bzw. der zuständigen Behörden der neue Krisenmanagement-Leitfaden, die Sanierung bzw. die Einhausung der Altlast K 20, zusätzliche Monitoringprogramme, die regelmäßige Untersuchung der Böden, Luft ,Lebensmittel und Futtermittel und die Blutuntersuchungen. HCB: Sinkende...

  • 21.09.18

Sport

Wichtige Stütze: Hanno Wachernig kehrt nach einer Sperre wieder in die Treibacher Defensive zurück

Fußball
SK Treibach greift das Top-Duo an

TREIBACH (stp). Nach zuletzt vier Spielen ohne Niederlage in Folge stehen für den SK Treibach in den nächsten zwei Wochen gleich zwei schwere Brocken am Programm. Am kommenden Samstag (15.30 Uhr) trifft die Truppe von Coach Martin Kaiser auswärts auf den Tabellen-Zweiten SK Maria Saal. Im Vorjahr gewann man dort mit 7:0 - ein Ergebnis, das wohl einmalig ist, sieht auch Kaiser ein: "Das wird ein komplett anderes Spiel. Das Ziel ist es gegen Maria Saal nicht zu verlieren" und scherzt: "Ich bin...

  • 10.10.18

Fußball
SC St. Veit empfängt Kraig zum Wies'n-Derby

Derby in der 2. Klasse C: Der SC St. Veit empfängt zu Hause die 1b-Mannschaft des SV Kraig. Anpfiff ist wegen dem St. Veiter Wiesenmarkt schon um 18 Uhr. ST. VEIT (stp). Als Einstimmung auf den freitäglichen Wiesenmarkt-Abend treffen ab 18 Uhr der SC St. Veit und die 1b-Mannschaft des SV Kraig aufeinander. Das Spiel in der Jacques Lemans Arena ist zudem auch ein Wiedersehen von St. Veit Trainer Hannes Lassnig und seiner ehemaligen Mannschaft. Noch im Vorjahr trainierte er die Kraiger 1b,...

  • 04.10.18
2 Bilder

Fußball
Angelo Haraga (19) pfeift als Nachwuchs-Schiri

ALTHOFEN (stp). Schon mit 18 Jahren entschied sich der Althofner Angelo Haraga dazu, seine Fußballschuhe an den Nagel zu hängen. Dem Sport ist er aber auch heuer noch treu: Als Nachwuchs-Schiedsrichter erarbeitet er sich seit Frühjahr seinen Respekt auf den Fußballplätzen der Region. "Ich wollte nicht ewig in der 1. oder 2. Klasse spielen und hatte auch mit Verletzungen zu kämpfen. Deshalb habe ich mich für diesen Weg entschieden", sagt der heute 19-jährige. Start bei den...

  • 02.10.18
Kraig-Stürmer Marco Messner im Zweikampf

Fußball: Unterliga Ost
Messner dreht Partie mit Hattrick im Alleingang

KRAIG. Marco Messner, Stürmer des SV Kraig, ist derzeit in Top-Form. Nachdem er schon gegen den ASK (3:3) und Eisenkappel (4:1) jeweils einen Treffer erzielte, drehte er das Unterliga-Spiel gegen Ludmannsdorf im Alleingang. Nach dem 0:1-Rückstand in der 16. Spielminute traf er postwendend zum Ausgleich. Mit zwei weiteren Toren in den Minuten 41 und 61 entschied er das Heimspiel zu Gunsten der Kraiger. In der Torschützen-Wertung der Unterliga Ost hat ist er mit neun Treffern bester Goalgetter...

  • 25.09.18
Die "Jungen Wilden" der Brückl Hotvolleys sind heuer noch jünger. Gleich drei Routiniers haben den Verein verlassen. U17-Team holte im Mai Vize-Staatsmeister-Titel

Volleyball: 2. Bundesliga
Brückl Hotvolleys: Die Routiniers sind heuer noch jünger!

Brückl: Gleich drei Stammkräfte haben die Hotvolleys verlassen. U17-Vizemeister sollen es richten. BRÜCKL (stp). Nach einer erfolgreichen Saison 2017/18 in der 2. Damen Bundesliga müssen die Brückl Hotvolleys heuer wohl wieder kleinere Brötchen backen. Denn die Routiniers Manuela Rabitsch (Wildcats), Birgit Kersch und Lisa Kienberger (beide Karriereende) haben in der Sommerpause die Mannschaft verlassen. Junge müssen Spiel tragen Trainer Wolfgang Schmerlaib muss somit von Beginn an auf...

  • 25.09.18

Wirtschaft

2 Bilder

Althofen
Flex mit Maintenance Award ausgezeichnet

ALTHOFEN. Flex Althofen wurde in einem feierlichen Rahmen mit dem österreichischen Preis für exzellente Instandhaltung (Maintenance Award) ausgezeichnet. Speziell als Produktionsbetrieb ist es von großer Bedeutung eine ausgezeichnete Instandhaltung und Wartung der Produktionsmaschinen zu betreiben. Bei Flex wird großes Augenmerk auf Echtzeitdaten-Analysen, eine reibungslose interne Kommunikation sowie Förderung von innovativen Ideen gelegt. Als Gewinner des Awards konnte Flex in allen...

  • 15.10.18

Auszeichnung
Fundermax gewinnt Filmpreis in Cannes

GLANDORF. Mit einem Unternehmensfilm unter dem Motto „Wir lieben Holz“ hat Fundermax zuletzt im Mai eine Auszeichnung bei den „Internationalen Wirtschaftsfilmtagen“ errungen. Nun kam es noch besser: In Cannes erhielt der Film bei den 9. Cannes Corporate Media & TV Awards die Silber-Auszeichnung in der Kategorie „Corporate Filme und Videos“. Besonders beachtlich wird dieser Preis angesichts des dichten Teilnehmerfeldes mit über 1.000 eingereichten Filmen aus aller Welt. Internationale...

  • 10.10.18
TEDxKlagenfurt gewann den Regionalitätspreis 2016 

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Wissen sichern ist Zukunft sichern

Bis Sonntag, 21. Oktober, können Projekte für den Regionalitätspreis eingereicht werden. Vielfältige Schulen, hervorragende Hochschulen, fachspezifische Lehrwerkstätten und das viel gelobte duale Ausbildungssystem: Kärnten weist eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen und -möglichkeiten auf. Besonders wichtig ist es dabei, Bildung in vielfältiger Art und Weise nicht nur in den Ballungszentren, sondern vor allem in den Regionen sicherzustellen. Denn Bildung bedeutet Weiterentwicklung. Wenn...

  • 10.10.18
Präsentation des Wirtschaftsberichtes mit LR Zafoschnig und LHStv.in Schaunig

Wirtschaftsbericht
Kärnten erzielt stärkstes Wachstum im Bundesländervergleich

Der Wirtschaftsbericht zeigt, dass Kärnten im bundesweiten Vergleich aufholt und das stärkste Wirtschaftswachstum aller Bundesländer erzielt. KÄRNTEN. LHStv. Gaby Schaunig präsentierte gemeinsam mit LR Ulrich Zafoschnig die Zahlen für die Kärntner Wirtschaft. Beide zeigen sich dabei äußerst positiv und freuen sich eine positive Bilanz ziehen zu können. Kärnten holt auf Der Bericht zur Wirtschaftslage 2017/18 wurde vom Kärntner Institut für höhere Studien und wissenschaftliche Forschung...

  • 09.10.18
Fundermax-Geschäftsführer Rene Haberl begrüßt die endgültige Gerichtsbestätigung der rechtmäßigen Abfallverwertung
3 Bilder

Interview
Fundermax-Chef Rene Haberl: "Uns ist ein Stein vom Herzen gefallen"

Fundermax-Chef Rene Haberl im Interview nach positivem Ende eines jahrelangen Rechtsstreits. WOCHE: Wie geht es Ihnen nach dem endgültigen Gerichtsentscheid, der die rechtmäßige Abfallverwertung in der Energieerzeugung von Fundermax bestätigt? RENE HABERL: Das Gefühl der Erleichterung ist natürlich groß und wir können uns endlich wieder voll auf unser Kerngeschäft konzentrieren. Man darf nicht vergessen, dass wir einen gewaltig langen Verfahrensablauf hinter uns haben. Seit 2011...

  • 09.10.18
Blueprint RTO Anlage in Wietersdorf
4 Bilder

Jubiläum
Wietersdorfer Gruppe wird 125 Jahre alt

Pressegespräch: Wietersdorfer-Geschäftsführer Michael Junghans und Eigentümervertreterin Christina Fromme-Knoch über jüngste Entwicklungen und die Zukunft des Unternehmens. WIETERSDORF (stp). Die WIG Wietersdorfer Holding wird in diesen Tagen 125 Jahre alt. Gegründet von den Brüdern Philipp und Gottlieb Knoch hat das Unternehmen auch heute noch die Grundzüge des Familienunternehmens aus dem Görtschitztal verinnerlicht. "Bei uns steht der Mensch immer im Vordergrund", sagt Geschäftsführer...

  • 08.10.18

Leute

Stadtkapelle St. Veit vertritt Kärnten beim Bundeswettbewerb

Oberösterreich war am vergangenen Wochenende in eine große musikalische Klangwolke gehüllt. In Ried im Innkreis fand im Rahmen der Musikmesse der Österreichische Blasmusikwettbewerb der Stufe B statt. Musikvereine aus allen Bundesländern trafen sich im „Keine Sorgen Saal“ zu einem musikalischen Wettstreit. Der Eisenbahner-Musikverein „Stadtkapelle“ St. Veit an der Glan, als Gruppensieger der Landeskonzertwertung im Mai 2018, wurde vom Kärntner Blasmusikverband als Vertreter des Bundeslandes...

  • 15.10.18
320 Bilder

Werbung
Creos 2018

INNENSTADT (dw). „Kreativität ist südlich und der CREOS ist seit diesem Jahr auch offiziell der coolste Landeswerbepreis“, freut sich Fachgruppenobmann Volkmar Fussi über den überwältigenden Zuspruch zur Gala - mit 600 Besuchern eine der größten Wirtschaftsveranstaltungen Kärntens. 2018 wurden 240 Arbeiten eingereicht, das ist absoluter CREOS-Rekord. 42 Preisträger konnten schließlich einen Preis in Gold, Silber oder Bronze mit nach Hause nehmen. Die bekannte Moderatorin Arabella Kiesbauer...

  • 15.10.18
52 Bilder

50 Jahre - der Prechtlhof feierte sein Jubiläum

Hunderte Gäste kamen am Samstag zum Prechtlhof um mit Leopold Krassnitzer das Jubiläum zu feiern.  Am Samstag lud Leopold Krassnitzer zum 50-Jahr- Jubiläum des Prechtlhofes nach Althofen. Die Liegenschaft wurde 1968 von Leopold Krassnitzer senior und seiner Frau Mathilde gekauft. Seit 1983 ist das Hotel mit vier Sternen ausgezeichnet.  Dies wurde mit einem weitgefächerten Programm gebührend gefeiert. Musikalisch umrahmt wurde der Tag von der Stadtkapelle Althofen, den Jagdhornbläsern...

  • 14.10.18
71 Bilder

Guttaringer Krämermarkt
Handeln, Tandeln, sich vergnügen: Der 476. Guttaringer Markt ist eröffnet

GUTTARING (ch). Mit einem prächtigen Umzug und viel Polit-Prominenz wurde am Samstag, dem 13. Oktober 2018 der 476. Guttaringer Markt feierlich eröffnet.Bis zu 60 Standler bieten an den Markt-Sonntagen (14. und 21. Oktober 2018) Geschirr, Textilien, Süßes, Spielsachen und vieles mehr an. Geselliges Beisammensein, kulinarische Köstlichkeiten und ein Vergnügungspark runden das Angebot ab.

  • 13.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14