St. Veit

Beiträge zum Thema St. Veit

Nicht nur im Zielbereich werden wieder große Menschenmassen die Athleten anfeuern

IRONMAN Austria 2022
Hier geht die Party ab - die Hotspots im Überblick

Der IRONMAN in Kärnten ist weltweit für seine tolle Landschaft bekannt, so richtig aus macht ihn aber insbesondere die Stimmung - das bekunden alle "Eisernen" gebetsmühlenartig vor und nach jedem Rennen. Wir haben aufgelistet an welchen Hotspots in diesem Jahr die Party abgeht. KÄRNTEN. Der Start des Rennens ist beim Strandbad Klagenfurt: Hier beginnt die Reise für die Athletinnen und Athleten und man kann ihnen vom Strand aus dabei zuschauen. Auch der Lendkanal ist ein heißer Tipp - die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Lukas Moser
Sieben auf einen Streich: Lotte Kaufmann, Hanni Waidhofer, Burgi Gratzer, Sieglinde Jaritz, Elfi Wild, Melitta Lackner und Traudi Brunner
2 1 2

Cafe-Konditorei Holzmann
Schwestern aus St. Veit sind jahrzehntelange Stammgäste

Die Cafe-Konditorei Holzmann am St. Veiter Hauptplatz besteht schon seit seit dem Jahr 1929 und wird seit ewigen Zeiten jeden Samstag von fünf besonderen Gästen besucht. ST. VEIT. Zwei Jahre nach der Eröffnung kam Melitta Lackner auf die Welt: Sie ist mit ihren 91 Lenzen die älteste von sieben "Golden Girls", allesamt Schwestern, geboren und aufgewachsen in St. Veit an der Glan. Unwesentlich jünger ist Elfi Wild, mittlerweile 88 Jahre auf dieser Erde. Beide leben nicht in der Herzogstadt,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Am Sportplatz in Glödnitz bewiesen die Mädchen und Burschen der Feuerwehrjugend aus den Bezirken St. Veit und Feldkirchen ihr Können.
4

Bezirksbewerb der Feuerwehrjugend
Die jungen Florianis zeigten was sie alles können

Die jungen Feuerwehrmädchen und -Burschen der Bezirke St. Veit und Feldkirchen bewiesen ihr Können. GLÖDNITZ. Zum ersten Mal in der Geschichte der beiden Feuerwehrjugenden der Bezirke St. Veit und Feldkirchen wurde heuer der Bezirksbewerb gemeinsam durchgeführt. Genau 43 Mädchen und Burschen im Einzelbewerb sowie in 14 Gruppen im Mannschaftsbewerb stellten sich kürzlich in Glödnitz der Herausforderung und bewiesen ihr Können. Die beiden Bezirksjugendbeauftragten Michael Novak aus dem Bezirk...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Birgit Lenhardt
Symbolfoto

In St.Veit
Gestern brachen unbekannte Täter in Einfamilienhaus ein

Gestern in der Zeit von 18.50 Uhr – 21.45 Uhr brachen bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Bezirk St. Veit an der Glan ein. ST.VEIT. Die Wohnräumlichkeiten wurden großteils durchwühlt und es wurden mehrere Wertgegenstände, Schmuck und Bargeld gestohlen. Durch den Einbruch entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren tausenden Euro.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Evelyn Wanz
Symbolbild einer rechtwinkligen Kollision.

Verkehrsunfall
Zwei PKWs in Liebenfels kollidierten miteinander

Im Bezirk St.Veit an der Glan (Liebenfels) ereignete sich heute Mittag ein Verkehrsunfall. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. Auch die Feuerwehr stand im Einsatz. ST.VEIT AN DER GLAN. Heute gegen 13.00 Uhr lenkte eine 20-jährige Klagenfurterin ihren PKW im Ortsgebiet von Pulst, Gemeinde Liebenfels, Bezirk St. Veit an der Glan. Auf einer Kreuzung wollte sie mit ihrem PKW nach rechts einbiegen, dabei übersah sie vermutlich einen Klein-LKW gelenkt von einem 25-jährigen Mann aus dem Bezirk St....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Sofia Grabuschnig
Fürst Albert von Thurn und Taxis und sein Co-Pilot Bernhard Ettel schieden bei der Hirter St. Veit Rallye 2022 vorzeitig aus
23

Hirter Rallye St. Veit
Frühes Ende für Fürst Albert von Thurn und Taxis

Nach einem erfolgreichen Start am Freitag auf der Rennbahn St. Veit kam am Samstag für Fürst Albert von Thurn und Taxis und seinem Beifahrer Ettel das frühe Aus. ST. VEIT (pug).  Gesamtsieger der Hirter Rallye St. Veit wurde Simon Wagner mit Co-Pilot Gerald Winter, dahinter Günther Knobloch mit Co-Pilot Jürgen Rausch. Den dritten  Platz holten sich Martin Rossgatterer und Anna-Maria Seidl. Alle auf Skoda Fabia. Erwähnenswert: Der Lokalmatador Alfred Kramer erreichte mit Jeanette Kvick auf...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Aus diesem Fahrzeug musste ein Lenker befreit werden.
2

Bei Rallye in St. Veit
Zwei schwere Unfälle überschatteten die Veranstaltung

Am Samstag kam es im Rahmen der Hirter Rallye zu zwei schweren Unfällen. Einmal wurde ein Fotograf verletzt, beim zweiten Unfall wurde der Fahrer im Auto eingeklemmt. ST. VEIT. Bei der gesperrten Sonderprüfung Gurk-Bergwerksgraben brach das Fahrzeugheck eines 38-jährigen Rennteilnehmers aus Deutschland auf der schmalen Schotterstraße aus und streifte einen am Straßenrand stehenden Fotografen. Das Auto kam in weiterer Folge von der Fahrbahn ab und stürzte in den angrenzenden Graben. Der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Thomas Klose
Symbolfoto

Schwerer Arbeitsunfall
Hand geriet in Ventilator - 3 Finger durchtrennt

Heute gegen 14.00 Uhr führte ein 61-jähiger Arbeiter Wartungsarbeiten an einer Kühlanlage eines Industriebetriebes in der Gemeinde Klein St. Paul, Bez St. Veit/Glan, durch. Es kam zu einem schweren Unfall. ST. VEIT AN DER GLAN. Im Zuge des Unfalles kam der Arbeiter mit seiner linken Hand in einen im Gerät befindlichen Ventilator. Dabei wurden ihm 3 Finger (Zeige-, Mittel- und Ringfinger) nahezu vollständig durchtrennt. RettungshubschrauberAnwesende Mitarbeiter leisteten Erste-Hilfe-Maßnahmen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Sofia Grabuschnig
Die Bürgerliche Trabantengarde St. Veit war für die Organisation des 66. Landestreffen der Kärntner Bürger- und Schützengarden verantwortlich.
2 3 171

Kärntner Bürger- und Schützengarden
Großer Festakt und prächtiger Umzug in der Herzogstadt

Die Bürgerliche Trabantengarde St. Veit lud zum 66. Landestreffen der Kärntner Bürger- und Schützengarden auf den St. Veiter Hauptplatz.  ST. VEIT (pug). Dem Trabantenkommandanten Andreas Ellersdorfer war die Freude über das Ergebnis der umfangreichen Vorbereitung für eine Veranstaltung, die in dieser Form erst zum dritten Mal  in St. Veit durchgeführt wurde, deutlich anzusehen.  Selten konnte man in der Bezirkshauptstadt so viele Gruppen in schönen Uniformen und Trachten gemeinsam sehen:...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
2 5

Metnitz
Bremse mit Gaspedal verwechselt-80Jähriger fuhr gegen Carport

Heute gegen 15.35 Uhr lenkte ein 80-jähriger Mann aus dem Bezirk Murau/Steiermark einen PKW vom Kalvarienberg kommend auf dem Kalvarienweg in Richtung Ortsmitte von Metnitz, gleiche Gemeinde, Bezirk St. Veit/Glan. Bei einer Linkskurve dürfte der Lenker das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt haben und stieß gegen ein Carport. ST.VEIT. Dabei wurde der darin geparkte PKW über eine ca. 3,5 Meter hohe Mauer gestoßen und blieb mit der Front senkrecht im Innenhof des Hauses liegen. Der PKW des...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Evelyn Wanz
Großartiger Start von Andreas Kainz als "Herzog Andy I." im Rathaus St. Veit
1 91

Faschingsgilde St. Veit
Endlich wieder "Namla Woll Woll" in der Herzogstadt

"Verrückt -verkehrter Rathausabend" lautet heuer das Motto der Faschingsgilde St. Veit.  ST. VEIT (pp). Im Frühsommer im Zentrum der Macht aufzutreten, das mag vielleicht verrückt sein, die  Darbietung der Narren ist allerdings absolut nicht verkehrt. Nach zwei Jahren Bühnenabstinenz der Narrentruppe steht eindeutig fest: Sie können es noch! Gestern fand im Rathaushof die wahrlich gelungene Premiere vor einem begeisterten Publikum statt. Unter den Gästen war natürlich auch Philipp Subosits, der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Die Teilnahme von Fürst Albert von Thurn und Taxis bei der Hirter-Rallye St. Veit ist eine besondere Ehre für die Veranstalter
4

Fürst Albert von Thurn und Taxis
Adeliger Rallyesportler startet in St. Veit

Bei der Hirter-Rallye St. Veit am 17. und 18. Juni wird ein ganz besonderer Fahrer am Start sein: Fürst Albert von Thurn und Taxis. ST. VEIT (pug). Der 38-jährige Unternehmer ist das Familienoberhaupt des einstigen Fürstenhauses und wahrlich eine Bereicherung für den Rallyesport. Der extrem schnelle Adelige trat kürzlich bei der Lavanttal Rallye erstmals in Kärnten an und dass man ihn nun auch für die Teilnahme am Staatsmeisterschaftslauf in St. Veit gewinnen konnte, ist eine große Ehre für die...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Die Landjugend Beerenthal veranstaltet am 4. Juni in der Festhalle Projern ab 20 Uhr das Landjugend-Sommerfest
1

Veranstaltung
Lustig in den Sommer mit der Landjugend Beerenthal

Die Landjugend Beerenthal lädt zum Landjugendfest "Lustig in den Sommer" am 4. Juni in die Festhalle Projern. ST. VEIT. Ab 20 Uhr beginnt der Einlass mit anschließender Happy Hour um 20.59 Uhr. Mit von der Partie sind außerdem die Landjugend Glanegg und die Landjugend St. Michael im Lavanttal, die für die Auftänze der Veranstaltung sorgen werden. Des Weiteren wird die Mitternachtseinlage von der Landjugend St. Georgen im Lavanttal abgehalten. Für musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudolf Rutter
Ein Mannschaftsfoto der Freiwilligen Feuerwehr Lölling. Neben Lölling besitzen auch Hüttenberg und Knappenberg eigene Mannschaften
2

Ortsreportage
Drei Feuerwehren im Einsatz für die Hüttenberger

Kommandant Manfred Bischof zur aktuellen Lage der Feuerwehren in der Gemeinde Hüttenberg. HÜTTENBERG. Die Freiwilligen Feuerwehren in Hüttenberg bestehen aus drei gemeinnützigen Organisationen. Die Feuerwehr Lölling, die Feuerwehr Knappenberg und die Feuerwehr Hüttenberg sorgen seit über hundert Jahren für reibungslose Abläufe der Einsätze. Aus BerufsfeuerwehrenDie Gemeinde Hüttenberg ist flächenmäßig eine der größten Gemeinden im Bezirk. Um Menschen in entlegeneren Gebieten bei Bränden...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudolf Rutter
Heinrich Harrer wäre dieses Jahr 110 Jahre alt geworden. Im Zuge dessen gibt es eine Buchpräsentation mit musikalischer Begleitung
1 1

Ortsreportage
Kulturverein Hüttenberg lädt zur Buchpräsentation

HÜTTENBERG. Der Kulturverein Hüttenberg – Norikum lädt zur Buchpräsentation "Als der Mond zornig wurde". Am 10 Juni findet die Veranstaltung um 19.30 Uhr im Bergrichterhaus in Hüttenberg statt. Rudolf Schratter, Buchautor aus Hüttenberg, liest weitgehend unbekannte Texte aus dem alten Tibet, aus Dharmasala und von den Buschmännern der Kalahari. Heinrich Harrer wäre heuer 110 Jahre alt geworden. Der berühmte Weltreisende und Forscher aus Knappenberg war Freund des Dalai Lama. Der junge, begabte...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudolf Rutter
Das Wappen zeigt einen Teil der Geschichte Hüttenbergs

Hüttenberg
Verteidigung des Marktes als Symbol auf dem Wappen

HÜTTENBERG. Im Zuge von Auseinandersetzungen im sogenannten „ungarischen Krieg“ haben kaiserliche Truppen zwischen 1481 und 1494 neben anderen Salzburger Besitzungen auch Hüttenberg besetzt. In der Faschingsnacht 1489 verteidigten die Hüttenberger ihren Markt erfolgreich gegen einen Angriff der Ungarn. Vielleicht aus diesem Anlass verlieh der Kaiser, der die Hüttenberger Eisengruben zum landesfürstlichen Regal erklärt hatte, dem Markt am 20. Juni 1492 ein Wappen. König Maximilian bestätigte am...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudolf Rutter
Die Aufnahme aus der Zwischenkriegszeit zeigt das Münichsdorfer-Denkmal vor dem Hüttenberger Berggericht, welches damals ein Gasthaus war

Hüttenberg
Das Münichsdorfer-Denkmal aus der Zwischenkriegszeit

HÜTTENBERG. Eine sehr seltene Aufnahme aus der Zwischenkriegszeit in Hüttenberg. Das 1914 eingeweihte Münichsdorfer-Denkmal an dem Patz, wo sich heute das Gemeindeamt befindet. Das Denkmal musste 1947 dem neuen Gemeindeamt weichen. Das aus dem 15. Jahrhundert stammende historische Hüttenberger Berggericht war zu diesem Zeitpunkt ein Gasthaus, wie man am rechten Bildrand erkennen kann. Das Denkmal ist dem österreichischen Bergverwalter und Historiker Friedrich Münichsdorfer geweiht. Der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudolf Rutter
Das Heinrich Harrer Museum ist das wohl bekannteste Museum der Museumsgemeinde Hüttenberg
2

Hüttenberg
Ein Gemeinde voll mit künstlerisch wertvollen Schätzen

Als ein Ort vieler künstlerisch wertvoller Schätze zeichnet sich die Gemeinde Hüttenberg aus. HÜTTENBERG. Die Gemeinde Hüttenberg ist bekannt für zahlreiche sehenswerte Museen. Egal ob Schaubergwerk, Puppenmuseum, Freilichtmuseum oder das ein oder andere private Schmiedemuseum, jede dieser Einrichtungen künstlerisch wertvoller Gegenstände ist einen Besuch wert. Heinrich Harrer MuseumAllen voran steht natürlich das Heinrich Harrer Museum. Heinrich Harrer wurde 1912 in Hüttenberg geboren und war...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudolf Rutter
Die Fußballer aus St. Veit machten beim 2:0-Sieg gegen Ebental alles klar und feierten anschließend den Aufstieg in die Unterliga

Meisterschaft perfekt
Der SC St. Veit steigt in die Unterliga auf

In einer tollen Saison krönt sich der SC St. Veit vorzeitig zum Meister und steigt in die Unterliga auf. ST. VEIT. Der SC St. Veit ist Meister der 1. Klasse C. Die Herzogstädter konnten in einer tollen Saison schon drei Spieltage vor Ende den Sack zumachen und feiern den Aufstieg in die Unterliga. Ein überlegenes JahrEine unglaubliche Saison im Unterhaus neigt sich dem Ende zu. Die St. Veiter Fußballclubs setzten an den letzen Wochenenden wieder alle Hebel in Bewegung um sich die Punkte zu...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudolf Rutter
Toniackerl: In der neuen Rudolf-Printschitz-Straße werden Einfamilienhäuser gebaut.
2

St.Veit
Zwei neue Straßennamen für Althofen beschlossen

Althofen wächst, weitere Stadtteile werden erschlossen und daher sind neue Bezeichnungen für Wege und Straßen erforderlich. ALTHOFEN. Die Stadtgemeinde hat sich dazu entschlossen, bei der Vergabe von künftigen Straßennamen auf verdienstvolle Persönlichkeiten der neueren Althofener Geschichte zurückzugreifen. In der letzten Gemeinderatssitzung wurden daher zwei neue Straßenbezeichnungen einstimmig beschlossen. Bekannte PersönlichkeitenDer Fercherweg, er führt von der Dobritscher Straße bis zum...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudolf Rutter
Das Unfall-Auto
9

Schwerer Verkehrsunfall
PKW nach Überholmanöver mehrfach überschlagen

Heute ereignete sich in Brückl ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein PKW einen LKW bei einem Überholmanöver streifte. Die Feuerwehren standen im Einsatz. ST.VEIT. Kurz vor Mittag, um 11.44 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr-Brückl zu einem Verkehrsunfall auf der B92 im Bereich Donau Chemie gerufen. Ein PKW hat bei einem Überholvorgang einen LKW seitlich gestreift und sich in Folge mehrmals überschlagen. Unfall-HergangBei der Betriebseinfahrt der DONAU CHEMIE in der beschilderten...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Sofia Grabuschnig
Großes Interesse bei den Längsee-Gesprächen. Die Veranstaltung stellt die  nachhaltige Entwicklung einer Region in den Mittelpunkt

St. Georgen
Eine gelungene Premiere der ersten Längsee-Gespräche

ST. GEORGEN. Reges Interesse herrschte vor kurzem im Stift St. Georgen anlässlich der 1. Längsee-Gespräche. Zahlreiche GästeDie von der Ideenschmiede St. Georgen gemeinsam mit dem TVB St. Georgen Hochosterwitz ins Leben gerufene Veranstaltung stellte die Lebensqualität und nachhaltige Entwicklung einer Region in den Mittelpunkt. Landesrat Sebastian Schuschnig, Claudia Egger, Bürgermeister Wolfgang Grilz und Stiftsdirektorin Sabine Loy begrüßten die Teilnehmer im voll besetzten Festsaal des...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudolf Rutter
Bürgermeister Walter Zemrosser freut sich über das Budgetvolumen der Stadtgemeinde Althofen, dass erstmals 24 Millionen Euro beträgt
1

St. Veit
Solide Finanzen in der Stadtgemeinde Althofen

In der letzten Gemeinderatssitzung wurden der Rechnungsabschluss 2021 und der Nachtragsvoranschlag 2022 einstimmig beschlossen. 24 Millionen Euro weist demnach das Budget der Stadtgemeinde Althofen auf. ALTHOFEN. Erfreuliches brachte die letzte Gemeinderatssitzung zutage. Der Rechnungsabschluss 2021 und der 1. Nachtragsvoranschlag 2022 wurden mit den Stimmen aller im Gemeinderat vertreten Fraktionen sowie des freien Gemeinderat Caba Lajko beschlossen. Der Rechnungsabschluss 2021 weist einen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudolf Rutter
Zu Gast im Restaurant Bachler (v.l.n.r.): Cornelia und Björn Thausing, Jean-Marc Imhof (Slow Food Travel Schweiz), Michele Rumiz (Direktor Slow Food Travel International), Projektkoordinator Christian Tammegger, Alessandra Villa (Slow Food), Ingrid und Gottfried Bachler, Michaela Gruber (Zirbenherz), Gunter Brandstätter (GF Region Mittelkärnten)

St. Veit
Gut, sauber, fair: Slow Food Travel in Mittelkärnten

Am 8. Juni findet beim Landgasthof Schumi eine Informationsveranstaltung zum Thema Slow Food Travel statt. MITTELKÄRNTEN. Wir sind Slow Food Travel! Die Region Mittelkärnten wird im Laufe des Jahres fit für das internationale Netzwerk gemacht. Das Kapital dafür sind die Vorzeigebetriebe aus Kulinarik, Tourismus und Handwerk in der Region. Slow Food vereint Genuss und Verantwortungsbewusstsein für gute und saubere Lebensmittel. Saubere LebensmittelIm Mittelpunkt stehen dabei ehrlich erzeugte...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudolf Rutter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.