St. Veit

Beiträge zum Thema St. Veit

Die Mädels aus St. Veit ließen im Rennen um den Aufstieg in die erste Bundesliga zum Saisonstart nichts anbrennen.

Faustball
St. Veiterinnen siegen auch im zweiten Heimspiel klar

St. Veits Faustball-Damenteam war nach dem Auftaktsieg auch in der zweiten Runde nicht zu schlagen.  ST. VEIT. Die Girls der Union Raiffeisen St. Veit waren auch im zweiten Heimspiel der neuen Bundesligasaison nicht zu schlagen. Bei besten Wetterverhältnissen war das Team der TuS Kremsmünster zu Gast im Faustballstadion St. Veit. Gegen Ende immer dominanter Dem Heimteam gelangen in Satz eins gleich mehrere sehenswerte Punkte, so gewannen die St. Veiterinnen diesen glatt mit 11:5. Ein...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Wir sagen: "Danke Mama."
19

Muttertag 2021
Unsere Bürgermeister und Bürgermeisterinnen wünschen...

"Einen Engel ohne Flügel nennt man Mama". Wir alle sind froh um unsere Mamas, Muttis, Mams' und Mums' und feiern am Sonntag, 9. Mai, gemeinsam den Muttertag. Auch unsere Bürgermeister und Bürgermeisterin aus dem Pongau haben es sich nicht nehmen lassen, die Pongauerinnen zu grüßen. PONGAU. Diese Bürgermeister und Bürgermeisterin wünschen den Pongauerinnen heuer zum Muttertag alles Gute und sagen "Danke für alles". Gemeinde Mühlbach: Gemeinde Wagrain: Gemeinde Dorfgastein: Gemeinde Filzmoos:...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Großmutter und Mutter Beate Feichter, Mutter und Tochter Nina Feichter sowie Oskar, Sohn und Enkelkind mit Hündin Frieda
3 2 18

St. Veit
Muttertag mit einem "Astronauten"

Oskar ist mit Down Syndrom auf die Welt gekommen und hält nicht nur seine Mutter gehörig auf Trab. ST. VEIT (pp). Wir haben den bevorstehenden Muttertag zum Anlass genommen, um uns mit Nina Feichter zu treffen, die  uns einen Einblick in das  Leben mit ihrem quirligen Buben gab. Das ausführliche Gespräch mit der St. Veiterin fand in einem idyllischen Garten in Obermühlbach statt. Er gehört zum alten Pfarrhaus, in das ihre Eltern vor etwa 20 Jahren, mit drei Kindern im Gepäck, eingezogen sind....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Die St. Veiter Faustball-Mannschaft startete mit einem 4:1-Heimsieg in die neue Saison der 2. Damenbundesliga.

Faustball
Mädels aus St. Veit starteten mit Heimsieg in 2. Bundesliga

Die Faustballgirls der Union Raiffeisen St. Veit feierten zuhause einen Auftaktsieg in der 2. Damenbundesliga gegen Froschberg. ST. VEIT. Zum Saisonstart in der 2. Damenbundesliga haben die St. Veiter Faustballerinnen einen 4:1-Sieg gegen Froschberg hingelegt. Schon vor dem ersten Match lautete die Vorgabe, ein Wörtchen im Rennen um den Aufstieg mit zu reden. "Froschberg hatte den klaren Vorteil, schon seit Jänner trainieren zu dürfen, da sie in der Halle in der 'Bubble' der 1. Bundesliga...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Spendenübergabe durch Bernhard Holzer (links) und Reinhard Huber von VAWIS an Roberta Striedinger von der Caritas-Kärnten

St. Veit
VAWIS unterstützt das Caritas-Lerncafé

Die Gruppe erfahrener Wirtschaftsberater stellte sich mit einer beachtlichen Spende ein.  ST. VEIT (pp). Die VAWIS-Gruppe feiert ihr 5-jähriges Bestehen. Gegründet wurde sie mit dem Ziel,  Firmen, Institutionen und Kommunen Hilfestellung bei neuen Projekten anzubieten. Ein kompetentes und erfahrenes Team steht ihnen auch beratend zur Seite, wenn Veränderungen geplant sind, oder man neu durchstarten möchte. Ganz oben steht dabei Anonymität und Vertrauen. Guter Zweck"Bedingt durch die Tatsache,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Linda Fried, Reinhold Mader Daniela Eigelsreiter, Karl Bader
3

1.600 Testungen täglich im Bezirk
Ein "Danke" an das Teststraßenpersonal

Karl Bader: "Impfen und Testen bestes Mittel gegen die Krankheit und für Beschäftigung". BEZIRK. „Wir nutzen den Tag der Arbeit traditionell dafür, all jenen zu danken, die sich für andere engagieren und einbringen. In diesem Jahr insbesondere all jenen, die sich in den Test- und Impfstraßen aber auch in den Kliniken und Praxen dem Kampf gegen die Coronakrankheit verschrieben haben“, erklärt Rohrbachs Bundesrat Karl Bader. Deshalb besuchte er drei der Teststraßen im Bezirk und dankte den...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Karl Schachinger bei einem seiner internationalen Bergläufe in Zermatt.
3

Die Highlights der Woche aus dem Bezirk Lilienfeld

In der vergangenen Woche ist einiges im Bezirk passiert. Wir haben die Highlights für Euch zusammengefasst. BEZIRK.  Die "unendliche Geschichte" des Lilienfelder Bezirks, die geplante S 34 mit der Verlängerung B 334 nach Traisen. Der Bau könnte nach der positiven Umweltverträglichkeitsprüfung beginnen, doch die Gegner ziehen vor den Verfassungsgerichtshof. Umfrage im Beitrag - mit abstimmen. S34/B334: Projektgegner sind am Zug Die B18 wird zwischen Hainfeld und St. Veit in den kommenden Monaten...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Landesrat Ludwig Schleritzko präsentierte das Bauvorhaben.

Straßensanierung im Gölsental
B18 wird in drei Gemeinden saniert

870.000 Euro werden vom Land bezahlt. BEZIRK. „Im Bezirk Lilienfeld ist an der B18 in den Gemeinden Hainfeld, Rohrbach und St. Veit im Sommer eine Fahrbahnsanierung vorgesehen. Die Straßenbauarbeiten zur Sanierung der Fahrbahn an der B18 starten voraussichtlich im Juli und dauern etwa bis August an. Hier ist eine Bauzeit von insgesamt drei Wochen geplant", erklärt Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. 870.000 Euro werden das Land zu den Bauarbeiten zuschießen.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
2

Kommandantenwahlen
Kommandantenwahl in Eberstein

Wahlen in der Marktgemeinde Eberstein In der Marktgemeinde Eberstein wurden am Samstag, dem 24. April die Wahlen um die Funktionen des Kommandanten und des Kommandantenstv. durchgeführt. Bei der Feuerwehr Eberstein wurde der amtierende Kommandant OBI Mag. Simon Höffernig zum 3. Mal in Folge wiedergewählt. Auch der aktuelle Kommandantstv. BI Christian Vergeiner wurde bestätigt. Bei der Feuerwehr St Walburgen wurde OBI Erich Kaiser zum Kommandanten gewählt. Er geht damit in seine zweite Amtszeit....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Christian Höffernig
Isabella Gitschthaler vom Krankenhaus der Barmherzigen Brüder (St. Veit) gewinnt den Bernhard-Glawogger-Förderpreis 2021 für ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse an der onkologischen Abteilung.
2

Villacherin gewinnt Pflegepreis
"Ausgezeichnetes“ Sprachrohr für onkologische PatientInnen

Isabella Gitschthaler vom Krankenhaus der Barmherzigen Brüder (St. Veit) gewinnt den Bernhard-Glawogger-Förderpreis 2021 für ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse an der onkologischen Abteilung. VILLACH, ST. VEIT. Zum 16. Mal hat dieses Jahr die Pflegefachgesellschaft AHOP (Arbeitsgemeinschaft hämatologischer und onkologischer Pflegepersonen in Österreich) den Bernhard-Glawogger- Förderpreis ausgeschrieben. Der Wissenschaftspreis würdigt herausragende und innovative Projekte, Arbeiten oder...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Museumsdirektor Josef Kejzar und die Postkutsche aus der Kaiserzeit
4 3 29

Museum St. Veit
Historische Kutsche wurde vollständig restauriert

Das Museum St. Veit beherbergt mit einer 130 Jahre alten Postkutsche ein besonderes Juwel aus Zeiten der österreichischen Monarchie. ST. VEIT (pp). Die Verwendung von Postkutschen zur Personenbeförderung geht auf das 18. Jahrhundert zurück. Ein solches Gefährt, mit eisenbeschlagenen Holzspeichenrädern,  bot wenig Reisekomfort und man war mit sehr geringer Geschwindigkeit unterwegs. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kam das Aus für die historische Postkutsche und 1907 wurden in Österreich von der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
St. Veits Gemeinderäte Andreas Gamböck, Hermann Steinacher und Bettina Putz wollen Bienen schützen.

Wichtige Hilfe für die nützlichen Insekten
St. Veiter geben Bienen eine Heimat

Die kleinen Lebewesen verlieren immer mehr Lebensraum. ST. VEIT. "Bienen und Insekten sind in unserem Ökosystem einer der wichtigsten Bestandteile, ohne diese würde es kein anderes Leben geben", wissen St. Veits Gemeinderäte Andreas Gamböck, Hermann Steinacher und Bettina Putz. Doch Insekten sind durch intensiven Landwirtschaft und Schädlingsbekämpfungsmittel bedroht. "Tragen wir doch gemeinsam bei, ihnen Schutz zu geben und ihren Lebensraum zu erhalten", fordern die drei St. Veiter alle...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Einer der sportlichen Höhepunkte in der abgelaufenen Saison war für Oscar Heine der Start bei den Österreichischen Meisterschaften, wo er trotz starker Konkurrenz durch zahlreiche Europacup- und Weltcupsportler des ÖSV gute Platzierungen erreichte.
3

ASKÖ St. Veit Klippitztörl
Der Wolfsberger Oscar Heine hat große Ziele

Skirennläufer Oscar Heine macht mit guten Platzierungen bei Fis-Rennen auf sich aufmerksam. KLIPPITZTÖRL (tef). Er arbeitet hart daran, sich seinen Kindheitstraum, einen Startplatz im Österreichischen Weltcupteam der alpinen Skifahrer zu bekommen, zu erfüllen. Mit drei Jahren stand der Wolfsberger Oscar Heine (18) vom ASKÖ Klippitztörl erstmals auf Skiern. Früh festgestanden"Seitdem hat mich das Rennfieber nicht mehr losgelassen und ich bin nach wie vor der Meinung, dass Skifahren der beste...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
In Rohrbach segelt Tobias gerne durch die Lüfte.
Aktion 3

Spielplatz-Atlas NÖ
Die schönsten Spielplätze im Bezirk Lilienfeld

]Wahre Oasen für unsere Jüngsten auf dem Prüfstand: Hier gibt es die Top-Spielplätze im Bezirk Lilienfeld. BEZIRK. Lockdown belastet nicht nur uns Erwachsene. Kinder sind laut Experten sogar stärker davon betroffen. Ihre Energie muss raus. Am besten auf einem der Spielplätze im Bezirk Lilienfeld. Der Test-ExperteDa in der Bezirksblätter-Redaktion allesamt schon ein paar Jahre aus dem Kindesalter entwachsen sind, suchten wir uns einen wahren Experten. Tobias Friedmann, neun Jahre jung, testete...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Osterhasen am Straßenrand
Hölzerne Osterhasen in St. Veit

Eine nette Aktion hat sich die VP St. Veit gemeinsam mit der JVP Gölsental einfallen lassen. "Gerade in Zeiten wo der persönliche Kontakt mit den St.Veitern leider nur sehr eingeschränkt möglich ist, wollen wir mit dieser Aktion dem einen oder anderen Gemeindebürger ein Lächeln ins Gesicht zaubern." freut sich der Initiator Gemeinderat Hermann Steinacher.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Johann Gastegger, Anna-Lena Kogler und Christian Fischer.

Anna-Lena Kogler verstärkt das Team
Neue Pädagogin in St. Veit

Freude bei St. Veits Gemeindeführung. ST. VEIT. "Wir freuen uns, dass wir mit Anna-Lena Kogler eine hochqualifizierte Mitarbeiterin für den Gemeindedienst gewonnen haben. Die ausgebildete Pädagogin Anna-Lena Kogler wird überwiegend als Betreuungskraft in der Volksschule eingesetzt und wird unsere Verwaltung im Gemeindeamt tatkräftig unterstützen", freuen sich Bürgermeister Johann Gastegger und Vize Christian Fischer über eine wichtige Verstärkung.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Von links: Die Bürgermeister Manfred Brugger (St. Veit, ÖVP), Hannes Rainer (Goldegg, ÖVP) und Andreas Haitzer (Schwarzach, SPÖ) ziehen auf der Salzburger Sonnenterrasse an einem Strang.
2

Moderner als in Städten
Goldegg, Schwarzach und St. Veit setzen auf neue Bürgerkarten

Digitale Bürgerkarten sollen die Abfallentsorgung auf der Sonnenterrasse "moderner als in vielen Städten" machen. Die Karten könnten auch anderweitig eingesetzt werden und viele Vorteile bringen.  GOLDEGG, SCHWARZACH, ST. VEIT. Auf eine Neuregelung der Altstoffentsorgung einigten sich die Bürgermeister aus Goldegg, Schwarzach und St. Veit: Ab September können die Bewohner der Sonnenterrasse ganzjährig ihre Altstoffe täglich von Montag bis Freitag am Gelände der Firma Hettegger Entsorgung...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Glutenfreier Reindling und vieles mehr wird von Friedrich Wohofsky vom "Vöstlhof" angeboten
2 1 6

St. Veit
Osterstimmung am Bauernmarkt

Die bevorstehenden Ostertage haben kulinarisch einiges zu bieten. Die Fieranten am St. Veiter Bauernmarkt sind für den Genuss nach der Fleischweihe bestens gerüstet. ST. VEIT. „Glutenfreier Reindling und Eiaufstriche“, antwortet Friedrich Wohofsky vulgo „Vöstl“ auf die Frage nach seinen Produkten für das kommende Osterfest. Der Weitensfelder ist spezialisiert auf Bio-Produkte, wie Hadnmehl, Leinsamen, Apfelsaft und diverse Essigsorten. Darüber hinaus werden verschieden Öle und Brotaufstriche...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Bezirkspolizeikommandant von Spittal/Drau Werner Mayer, Kontrollinspektor Michael Bernhard und Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß bei der Dekretsüberreichung.
4

Kärnten
Neue Inspektionskommandanten für Rennweg und Weitensfeld

Mit März bekamen die Polizeiinspektion Weitensfeld und die Polizeiinspektion Rennweg jeweils einen neunen Inspektionskommandanten. KÄRNTEN. Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß überreichte den neuen Inspektionskommandanten von Rennweg, Michael Bernhard, und Weitensfeld, David Proprentner, im coronabedingt kleinen Rahmen ihre Bestellungsdekrete und gratulierte zur Beförderung. Gleichzeitig verwies sie aber auch auf die Herausforderungen und die große Verantwortung, die mit den...

  • Kärnten
  • David Hofer
Ein fester Tagesablauf und Rituale geben Kindern sehr viel Sicherheit in belastenden Situationen.
2

Kinder in Krisen stärken
Gestärkt durch die Krise

Die Corona-Krise stellt nach wie vor für Kinder und Jugendliche eine große Belastung dar. Wie können Eltern ihre Kinder in dieser Zeit daher bestmöglich unterstützen? ST. VEIT. Bedingt durch Covid-19 befinden sich viele Familien in einer äußerst herausfordernden Situation. So ist es beispielsweise schwierig, Home-Office, Haushalt und Kinderbetreuung zu vereinbaren sowie Konflikte innerhalb der Familie zu bewältigen. Daher stellt sich die Frage: Wie kann man Kinder und Jugendliche unterstützen,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Manuela Molk
Thomas Bogendorfer (Verwaltungsleiter St. Veit) und LH-Stv. Christian Stöckl halten die Auszeichnung zur ersten selbsthilfefreundlichen Reha-Klinik in Salzburg in Händen.

Gütesiegel
In St. Veit steht die erste selbsthilfefreundliche Reha-Klinik

Die Auszeichnung für die Rehabilitationsklinik in St. Veit verdeutlicht die gelebte Kooperation von Ärzten, Pflegepersonal und Patienten. ST. VEIT. Elf Krankenhäuser im Bundesland Salzburg sind mittlerweile mit dem Gütesiegel als "Selbsthilfefreundliches Krankenhaus" ausgezeichnet. Jetzt folgte mit dem Rehabilitationszentrum St. Veit im Pongau die erste Reha-Einrichtung, die sich „Selbsthilfefreundliche Rehabilitationsklinik“ nennen darf. Unterstützung durch SelbsthilfegruppenDie Selbsthilfe...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Erich Sachsenhofer (Niederwaldkirchen), Josef Rathgeb (Oberneukirchen), Albert Stürmer (St. Johann) , Johann Gattringer (St. Veit), Alois Erlinger (Herzogsdorf) und Engelbert Pichler (St. Peter).

Kurzer Weg zur nächsten Station
Teststraße wurde in St. Veit eröffnet

Mit der neuen Teststraße in St. Veit will man allen Bürgern in der Umgebung einen kurzen Weg zur nächsten Teststation anbieten. ST. VEIT. Am 19. März wurde die neue Teststraße im Gemeindeamt von St. Veit eröffnet. Jeden Dienstag und Freitag besteht von von 17.30 bis 20 Uhr die Möglichkeit, sich von Mitarbeitern des Roten Kreuzes der Ortsstelle St. Veit testen zu lassen. Die Administration wird durch ehrenamtliche Helfer aus den Gemeinden St. Veit, St. Johann, St. Peter, Niederwaldkirchen,...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Das Leben des Jugendlichen konnte nicht gerettet werden.

Jugendlicher verstarb am Unfallort
Tödlicher Verkehrsunfall in Rainfeld

Unglück bei schlechter Sicht und salznasser Straße. RAINFELD. Ein 29-jähriger österr. Bürger aus dem Bez. Lilienfeld lenkte einen Kastenwagen auf der B 18 aus Hainfeld kommend in Richtung Traisen. Zu diesem Zeitpunkt war es dunkel und die Fahrbahn war salznass. Im Kreuzungsbereich B18 mit der L133, nahe dem Gasthof Engl-Zöchling, wollten drei Jugendliche aus dem Ortsgebiet Rainfelds kommend, die B 18 überqueren. Alle drei rannten über die Fahrbahn. Einer der drei Jugendlichen wurde vom Fahrzeug...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Über € 80.000,— konnten von Clubs in Kärnten und Osttirol gesammelt werden. RT11 Villach und LC4 Klagenfurt spendeten an einen Klienten von „Hirn verletzt"
5

Ein Plus für Kärnten und Osttirol
14. März: Round Table Day

Über € 80.000,-- konnten im vergangenen Clubjahr in der Region Süd von Round Table an notleidende Familien, Vereine oder verschiedene Serviceaktivitäten in Kärnten und Osttirol weitergegeben werden. Ob lokal, regional, national oder auch international – Round Table hilft sofort und unbürokratisch. Round Table ist ein Club junger Männer, im Alter zwischen 18 und 40 Jahren, mit dem Ziel, das freundschaftliche und gesellschaftliche Leben am jeweiligen Wohnort zu fördern und durch...

  • Kärnten
  • Marc Germeshausen

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.