Nachrichten - Freistadt

Lokales

4 Bilder

Für einen guten Zweck gewandert

BAD ZELL, TRAGWEIN. Kürzlich war es wieder so weit: Viele Natur- und Musikbegeisterte folgten dem alljährlichen Aufruf der „hi-und-do Powermusi“, deren Musiker aus Bad Zell, Grein und Tragwein kommen, zum Wandern für den guten Zweck. Bei angenehmen 25 Grad und wolkenlosem Himmel wurde in Erdleiten gestartet. Ziel war es, möglichst viele Kilometer zu ergehen, die dann in Euros umgewandelt und gespendet wurden. Beim anschließenden geselligen Zusammensein erhielt der sozial tätige Verein...

  • 16.10.18
Symbolfoto

Mutter und Kind am Schutzweg angefahren

FREISTADT. Eine 33-jährige Frau und ihre vierjährige Tochter wurden bei einer ampelgeregelten Kreuzung im Stadtgebiet von Freistadt von einem Pkw touchiert. Der 23-jährige Lenker des Wagens, der keine gültige Lenkberechtigung besitzt, hatte die Fußgängerinnen beim Linksabbiegen übersehen. Sie wurden leicht verletzt und mit dem Roten Kreuz ins LKH Freistadt gebracht. Der einjährige Sohn der Frau, der sich im Kinderwagen befand, kam nicht zu Schaden.

  • 16.10.18

Karlingerhaus ist Treffpunkt für Trailrunning-Szene

KÖNIGSWIESEN. Von Freitag, 16., bis Sonntag, 18. November, findet im Karlingerhaus ein „Trailrunning-Wochenende“ statt. An allen drei Tagen stehen Trails auf dem Programm, außerdem gibt es die Möglichkeit, Material zu testen und an Fotoshootings teilzunehmen. Vorträge von Klaus Gösweiner und dem dem Duo Marlies Czerny/Andi Lattner am Freitag bzw. Samstag runden das Programm ab. Karlingerhaus

  • 16.10.18
3 Bilder

Junges Physik-Genie aus dem Freistädter Gym

FREISTADT. Physik ist die große Leidenschaft der Freistädter Gymnasiastin Anja Schwab. Mit ihren 15 Jahren hat sie es bereits bis ins österreichische Nationalteam der jungen Physiker geschafft und durfte im Sommer an der Physik WM ("IYPT") in Peking teilnehmen. Dafür wurden 17 physikalische Problemstellungen experimentell und theoretisch in aufwendiger Vorbereitung bearbeitet. Ein Thema drehte sich um den Bottle Flip. Fragestellungen dazu waren unter anderem, welche Voraussetzungen optimal sind...

  • 16.10.18
© Heidi Kurz

Wohnungsputz – Tipps zur Nistkastenreinigung

Es ist wieder an der Zeit, alte Nester mitsamt den darin lebenden Parasiten wie Vogelflöhen, Milben und Zecken sowie alte Eier oder tote Küken aus den Nistkästen zu entfernen, damit die frische Vogelbrut im kommenden Jahr nicht von Krankheitserregern befallen wird und zudem der leere Kasten zum Überwintern genutzt werden kann. Der frühe Herbst ist für die Nistkastenreinigung und einer eventuellen Kastenreparatur die ideale Zeit, weil die Kästen jetzt noch weitgehend frei von Nachmietern...

  • 16.10.18
Das Gipfelkreuz in der Waldluftbadegemeinde Leopoldschlag feierte Anfang Oktober seinen zweiten Geburtstag.

Ersten Gipfelbuch vollgeschrieben
Gipfelkreuz wurde zu einem echten Kraftplatz

LEOPOLDSCHLAG. Vor genau zwei Jahren wurde das neue Wahrzeichen von Leopoldschlag feierlich eröffnet und gesegnet. Das einmalige Design und der untypische Platz machen das Gipfelkreuz so besonders. Am höchsten Punkt Leopoldschlags, inmitten eines Mischwaldes, kann der Wanderer auf einer Bank, die genau vor dem Kreuz steht, die Waldluft einatmen und die Ruhe des Waldes genießen. Eindringende Sonnenstrahlen machen diesen Kraftplatz zu einem besonderen Anblick. 
Das gleichseitige Tonkugelkreuz...

  • 16.10.18

Politik

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft auch den Alltag im Kindergarten: Personenbezogene Daten dürfen nur für pädagogische Zwecke und in Notfällen verwendet werden.

Datenschutz macht auch vor den Bildungseinrichtungen nicht halt
DSGVO beeinflusst Kindergartenalltag

OÖ. Die achtjährige Mühlviertlerin Lara lacht mit ihren Freunden aus ihrer Portfoliomappe des Kindergartens. Auch im Volksschulalter sieht das Mädchen noch gerne die Bilder mit ihren Kindergartenfreunden an, die einst von ihrer Pädagogin geschossen und für die Mappe ausgedruckt worden sind. Doch nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Frühjahr in Kraft getreten ist, sind viele Kindergärtnerinnen verunsichert. Darf das überhaupt noch sein, dass andere Kinder auf den Bildern für...

  • 16.10.18
Von links: Peter Handlos, Wilhelm Hiesl, Walter Ratt.

Hiesl weiterhin Obmann des Seniorenringes

NEUMARKT. Besucherandrang herrschte beim Bezirksseniorentag des freiheitlichen Seniorenringes im Gasthaus zum G'wölb in Schallersdorf. Bezirksobmann Wilhelm Hiesl begrüßte als Ehrengäste Landesobmann Walter Ratt und FPÖ-Bezirksparteichef Peter Handlos, die über interessante Themen aus dem Landtag berichteten. Bei der anschließenden Neuwahl wurde Hiesl einstimmig als Obmann bestätigt, ebenso alle anderen Mitglieder des Bezirksvorstandes. Der Seniorenring lud zum Abschluss noch auf Kaffee und...

  • 16.10.18
23 Lehrlinge feierten ihren Abschluss bei der RLB OÖ.

Raiffeisen OÖ bildet seit 46 Jahren Lehrlinge aus
Schaller: „Lehrlinge sind wertvolle Leistungsträger“

OÖ. 1.588 junge Menschen haben bisher eine Lehre bei Raiffeisen Oberösterreich absolviert. „Die Absolventen der dualen Berufsausbildung sind für uns wertvolle Leistungsträger. Mit der Lehre erhalten sie eine überaus fundierte und breite Ausbildung“, betonte RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller bei der Lehrabschlussfeier für 23 erfolgreiche Lehrabsolventen. Raiffeisen Oberösterreich bildet bereits seit 1972 Lehrlinge aus. Kompetenz und Charme Vor 46 Jahren hat Raiffeisen als erste...

  • 12.10.18
Von links: Alexander Würzl, Michael Steinmayer.

Michael Steinmayer ist neuer JVP-Obmann

FREISTADT. Im Zuge der Neuwahl des Vorstands der Jungen ÖVP Freistadt übergab Alexander Würzl den Vorsitz an Michael Steinmayer. Der gesamte Vorstand zeigt sich nach der Neuwahl deutlich verjüngt, wenngleich die „alten Hasen“ im Team in beratender Funktion im Vorstand bleiben. "Mein Ziel ist es, die Stadtgruppe in eine gute Zukunft zu führen, vermehrt junge Leute als Mitglieder für die JVP zu gewinnen und auch abseits des Politischen die Freundschaften bei gemeinsamen Unternehmungen zu...

  • 12.10.18
Landesrätin Birgit Gerstorfer empfängt Michael Lindner auf blumige Art.
2 Bilder

Michael Lindner im Landtag angelobt

LINZ, KEFERMARKT. Zu Beginn der Landtagssitzung am Donnerstag, 11. Oktober, wurde Michael Lindner feierlich als Landtagsabgeordneter für die SPÖ angelobt. Der 35-jährige Kefermarkter, der dem Mauthausener Bürgermeister Thomas Punkenhofer folgt, hat Oberösterreich bislang als Mitglied des Bundesrats vertreten. Lindner ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Zu seinen politischen Schwerpunkten sagt der neue Landtagsabgeordnete: „Egal auf welcher Ebene: Politik muss immer für die Menschen in...

  • 11.10.18
Der typische Preis für ein Einfamilienhaus liegt in Oberösterreich bei 225.469 Euro

Einfamilienhäuser: Rekordjahr
Noch nie so viel verkaufte Häuser in Oberösterreich.

OÖ. Laut aktuellem Re/max-Imobilienspiegel wurden im ersten Halbjahr 2018 und ein Viertel mehr  Einfamilienhäuser als im Vorjahr verkauft und damit so viel wie noch nie zuvor. Das ist das Rekordergebnis an Einfamilienhauskäufen in Oberösterreich in Zahlen: 1.051 im ersten Halbjahr 2018, um +214 Einheiten oder +25,6 Prozent mehr als zuletzt. Damit hat Oberösterreich seinen dritten Platz im Bundesländerranking gut behauptet, denn Kärnten, die Nummer vier, meldet nur gut halb so viele...

  • 02.10.18

Sport

16 Bilder

5:1 Derbysieg
St. Oswalderinnen weiter sensationell

ST. OSWALD. Weiterhin auf Erfolgskurs ist der USV St. Oswald in der OÖ-Liga der Frauen. Im Derby gegen die SPG Schweinbach/Hagenberg setzte sich der Aufsteiger klar mit 5:1 durch. Die Tore erzielten Lisa Feilmayr (2), Eva Gutenbrunner, Lea Pilgerstorfer und Joela Leitner, die ihr erstes Tor in der Kampfmannschaft erzielte. Für den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer sorgte Celina Prieler. Damit sind die Girls des USV St. Oswald zu Hause bereits seit vier Jahren unbesiegt. In der Tabelle...

  • 15.10.18
Bezirksliga:  Paul Schmollmüller, Manuel Traxler, Florian Dollhäubl und Christoph Kasbauer (v. l.) trafen für Wartberg.
4 Bilder

Ein Streifzug durch die Ligen

BEZIRKSLIGA NORD. Wartberg lieferte im Heimspiel gegen Steyregg in der ersten Hälfte eine eher mäßige Leistung ab. Folgerichtig ging es mit einem 0:1-Rückstand in die Pause. Unmittelbar nach Wiederanpfiff erhöhten die Gäste auf 0:2. Dieser Gegentreffer rüttelte die Blau-Weißen auf, die in der Folge groß aufspielten und vier Tore erzielten. Dabei bewies Trainer Andreas Leitner ein goldenes Händchen. Drei der vier Torschützen wurden in der zweiten Hälfte eingewechselt. Am nächsten Spieltag...

  • 15.10.18
Die heutigen Organisatoren der Jännerrallye, Mario Klepatsch und  Christian Birklbauer vom Rallye Club Mühlviertel, saßen im Jahr 2014 noch selbst im Cockpit.

Jännerrallye zählt wieder zur Staatsmeisterschaft

FREISTADT. Vor wenigen Tagen wurden bei einer Rallye-Kollegiumsitzung der Austrian Motorsport Federation (AMF) in Wien beschlossen, dass die 34. Auflage der  Jännerrallye von 3. bis 5. Jänner 2019 wieder zur heimischen Rallye-Staatsmeisterschaft zählen wird. Darüber hinaus hat der Rallyeclub Mühlviertel (RCM) seine Bereitschaft bekundet, sich für die FIA-European-Rallye-Trophy im Jahr 2020 anzumelden. Daher werden von Seiten der FIA schon 2019 Beobachter anwesend sein, um die Rallye zu...

  • 11.10.18
Goldjunge Christian Hofstadler
8 Bilder

Taekwondo Freistadt
Wieder Gold für Christian

Die Int. Achensee Trophy ist inzwischen schon fixer Bestandteil im Freistädter Teaekwondo-Wettkampfkalender. Zwar ist die Fahrt nach Maurach in Tirol anstrengend, dennoch immer eine Reise wert. Speziell für Christian Hofstadler, denn er fühlt sich bei diesem Turnier anscheinend ganz besonders wohl. Kein Wunder, errang er doch im Vorjahr seinen ersten Turniersieg. Und auch heuer beherrschte er die Klasse Kadetten LK 2 -45 kg. Also wieder eine Goldene aus Tirol. Nicht ganz so gut erging es...

  • 08.10.18
1. Nordost: Lukas Affenzeller (Rainbach, li.) im Duell mit Daniel Nachum (Gutau).
5 Bilder

Ein Streifzug durch die Ligen

1. NORDOST. Die Union Lasberg trennte sich vor zwei Wochen von Trainer Christian Drucker. Sektionsleiter Christian Tucho übernahm interimistisch das Traineramt und mit ihm kam der Erfolg zurück. Dem 1:1 gegen St. Pantaleon folgte ein ganz wichtiger 3:1-Auswärtssieg in Pabneukirchen. Vor allem in der Anfangsphase zeigte die Tucho-Elf tollen Fußball. Zum Matchwinner avancierte Tomas Lestina. Der Stürmer, der in der Vorwoche noch verletzungsbedingt gefehlt hatte, erzielte einen Dreierpack. „Die...

  • 08.10.18
Auf die Teilnehmer am 24-Stunden-Rennen warten 2019 neue Hindernisse.

24-Stunden-Rennen mit neuen Hindernissen

FREISTADT. Am 16./17. Februar 2019 kommt es zu einer weiteren Auflage des 24-Stunden-Indoor-Mountainbike-Rennens in der Messehalle Freistadt. „Die Begeisterung der Fahrer und Zuseher hat uns noch mehr motiviert, deshalb gibt es 2019 eine verbesserte Streckenführung und neue Hindernisse“, sagt Robert Pröll vom Verein Seal, der als Veranstalter auftritt. Ein weiteres Zuckerl für alle Teilnehmer: Bei einer Tombola wird ein Fahrrad im Wert von 1.500 Euro verlost. Nähere Informationen im Internet...

  • 05.10.18

Wirtschaft

150 Jahre Gastronomie als Familienbetrieb zu realisieren ist wahrlich eine Besonderheit.
2 Bilder

150 Jahre Wirtshaustradition beim Pammer

LEOPOLDSCHLAG. Heuer feiert unser Land den 100. Jahrestag der Gründung der Republik. Im Bezirk Freistadt gibt es ein Gasthaus, das noch viel älter ist! Wie man dem Wirtshaussterben am besten trotzt, zeigt die Familie Pammer. Seit 150 Jahren besteht der Gasthof Pammer in Leopoldschlag und erfreut sich mehr denn je großer Beliebtheit. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass ein Wirtshaus in so exponierter Lage langfristig erfolgreich ist. Das wird natürlich gebührend gefeiert. Kein Geringerer...

  • 16.10.18
AMS-Chef Alois Rudlstorfer

Weiterhin positives vom Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote sinkt auf drei Prozent

BEZIRK FREISTADT. 863 Personen (464 Frauen/399 Männer) sind Ende September bei AMS Freistadt zur Arbeitsuche angemeldet. Das entspricht im Jahresvergleich einem Rückgang von 12,5 Prozent. „Besonders erfreulich ist, dass nun auch die Zahl in der Altersgruppe der 50- bis 54-jährigen zurückgeht“ sagt AMS Freistadt-Leiter Alois Rudlstorfer. In dieser Altersgruppe sinkt die Zahl der Arbeitslosen um fast zehn Prozent. Als einzige Gruppe mit steigenden Arbeitslosenzahlen verbleibt nun die der über...

  • 16.10.18
Von links: der Geschäftsführer der Braucommune Ewald Pöschko,Werner Beutelmeyer vom market Institut, der Vorstand der Braucommune Michael Raffaseder, die Bürgermeisterin von Freistadt, Elisabeth Paruta-Teufer

Wieder Erfolg für die Braucommune
Das sympathischste Bier

FREISTADT. Eine aktuelle market-Studie hat ergeben, dass Freistädter Bier das sympathischste Bier Oberösterreichs ist!  Die Urkunde wurde den Freistädtern offiziell von Professor Werner Beutelmeyer vom market-Institut verliehen. Am Bild von links: der Geschäftsführer Braucommune Ewald Pöschko, Werner Beutelmeyer vom market Institut, der Vorstand der Braucommune Michael Raffaseder, und die Freistädter Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer.

  • 15.10.18

Reinigungskräfte müssen viel wissen
Von vielen Putzjobs kann man nicht leben

BEZIRK FREISTADT. Der "Tag der Putzfrau", der dieser Tage begangen wird, macht auf die Probleme aber auch Jobchancen in diesem Berufsfeld aufmerksam. Das niemand mehr als Reinigungskraft arbeiten will, stimmt bei weitem nicht. "Von den derzeit 850 vorgemerkten Arbeitslosen suchen immerhin 62 einen Job als Reinigungskraft. Es sind aber ausschließlich Frauen", weiß der Geschäftsstellenleiter des Arbeitsmarktservice Freistadt, Alois Rudlstorfer. Von den 62 Personen, die einen Reinigungsjob...

  • 15.10.18
Der Kfz-Techniker Lukas Kolmbauer

Topleistung eines jungen Kfz-Technikers
Lukas Kolmbauer ist Vize-Staatsmeister

ST. OSWALD. Hervorragend setzte sich der Kfz-Techniker-Nachwuchs bei den Staatsmeisterschaften in Szene, die heuer im WIFI Linz der WKO Oberösterreich ausgetragen wurden. Hinter dem Kärntner René Grubelnig sicherte sich Lukas Kolmbauer aus St. Oswald (in Ausbildung bei der Karl Feichtmayr GmbH, Freistadt) Platz 2. Ihr fachliches Können hatte die Elite des heimischen Kfz-Techniker-Nachwuchses bei insgesamt neun Wettbewerbs-Stationen unter Beweis zu stellen. Die finale Aufgabe bestand in der...

  • 08.10.18
Schinko-Lehrling Ali Al Nuaimi mit Michael Schinko (M.) und Gerhard Lengauer (l.).

Empörung über drohende Abschiebung eines Lehrlings

NEUMARKT IM MÜHLKREIS. Eifrigst am Lernen, beliebt im Team – trotzdem droht dem Schinko-Lehrling Ali Al Nuaimi nun die Abschiebung. Sein Asylantrag wurde ablehnt. Firmengründer Michael Schinko ist enttäuscht von der Kurz-ÖVP und fordert ein Umdenken. Bei Schinko und dem tschechischen Tochterunternehmen Schinko Metall s.r.o. arbeiten aktuell 163 Mitarbeiter aus elf Nationen. Darunter befinden sich auch vier Flüchtlinge aus Syrien, Ghana, Somalia und dem Irak. Einer davon, der aus dem Irak...

  • 04.10.18

Leute

Ein Stündchen Nostalgie

FREISTADT. Neues, Älteres und ziemlich Altes holte die Freistädter Chorgemeinschaft beim Herbstkonzert aus der Hitkiste. Chorleiter Wolfgang Mayer hatte die bekanntesten Lieder der vergangenen Jahrzehnte zusammengesammelt und daraus unter dem Motto "Brenna tuats guat" einen Abend gestaltet. Garniert mit ein wenig Kabarett und einem blendend aufgelegten Musikertrio, war das Konzert ein echter Leckerbissen. Rund 350 Besucher waren gekommen, um zu hören, zu sehen, zu lachen und zu applaudieren....

  • 16.10.18

Bloggen im Funiversum

ST. OSWALD. Funiversum-Chefin Anita Trenda öffnete vor kurzem Tür und Tor ihrer Burg der Begegnung für die Mitglieder von Frau in der Wirtschaft. Die Gruppe war von der Führung in der St. Oswalder Jugendherberge beeindruckt. Eingeladen war auch Blog-Expertin Julia Buchmayr. Sie präsentierte Möglichkeiten der Digitalisierung und stellte Blogs als geniales Marketing-Instrument vor. „Die positiven Rückmeldungen zeigen, dass ’Frau in der Wirtschaft’ immer stärker als Vernetzungs- und...

  • 15.10.18
EBF-Geschäftsführer Norbert Miesenberger (links) freundete sich gleich mit den Hauptdarstellern an.
2 Bilder

NMS Rainbach gab Klima-Musical zum Besten

RAINBACH, FREISTADT. Im Rahmen der weltweit größten Elektromobilitätsrallye "Wave Trophy", die kürzlich Halt in Freistadt machte, führten die Schüler der Neuen Mittelschule Rainbach das Klima-Musical "Eisbär, Dr. Ping und die Freunde der Erde" auf. Mit schwungvollen Liedern und großartigen Tanzeinlagen machten die jungen Darsteller auf das Thema "Stromsparen" aufmerksam.

  • 15.10.18
Die Ortsbauernschaft gestaltete den Gottesdienst zum Erntedankfest. Diesjähriges Thema: Wasser.
2 Bilder

Stimmungsvolles Erntedankfest in Weitersfelden

WEITERSFELDEN. Die Ortsbauernschaft Weitersfelden gestaltete heuer mit der Saitenmusik und dem Kirchenchor ein stimmungsvolles Erntedankfest. Pfarrer Ireneuzs wurde für seine zehnjährige Seelsorgearbeit mit drei Bildcollagen gedankt. Pfarrgemeinderatsobmann Fritz Hennerbichler und Bürgermeister Franz Xaver Hölzl bedankten sich für die gute Zusammenarbeit zwischen Pfarre und Gemeinde. Ortsbauernobmann Christian Dumhard erzählte vom vergangenen Bauernjahr und den Herausforderungen aufgrund des...

  • 15.10.18

Junge Wirtschaft weihte neue Kegelbahn ein

FREISTADT. Die Mitglieder der Jungen Wirtschaft (JW) Freistadt verbrachten kürzlich lustige Stunden beim Gasthaus Dunzinger in Hirschbach. Auf Einladung von Kräuterwirt-Chef Gerald Schimpl weihte die Gruppe die neue moderne Kegelbahn mittles Kegelturnier ein. „Für uns Wirte wird es immer wichtiger, Zusatzangebote zu bieten", sagt Schimpl. "Und weil der Kegelsport immer beliebter wird, haben wir uns für dieses Extra entschieden." Ab sofort geöffnetDie neue Kegelbahn des Kräuterwirts Dunzinger...

  • 15.10.18
10 Bilder

HLW-MaturantInnen:
Fabelhafte Sprachreise nach Irland

Alle fünften Jahrgänge der HLW Freistadt verbrachten eine ebenso lehrreiche wie spannende Intensivsprachwoche in Dublin. Dort besuchten sie vormittags eine Sprachschule, zu der sie morgens von ihren wahrhaft fürsorglichen Gastfamilien per Bus oder Bahn anreisten. An den Nachmittagen nahmen sie an Führungen durch die geschichtsträchtige Stadt teil oder erkundeten das Landesinnere mit historischen Gebäuden und Monumenten wie die Burg und Kathedrale im mittelalterlichen Kilkenny im Südosten der...

  • 12.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14