Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
8 Bilder

FF-EINSATZ
Anrainer verhinderten Waldbrand in Lasberg

LASBERG. Anrainer bemerkten am Freitagnachmittag (17. April) einen Waldbrand auf einer Fläche von etwa 400 Quadratmetern und alarmierten sofort die Feuerwehr. Bis zum Eintreffen derFlorianijünger konnten sie den Brand mittels mehrerer Feuerlöscher so weit eindämmen, dass ein rasches Ausbreiten bedingt durch den Wind und der herrschenden Trockenheit verhindert werden konnte. Die Feuerwehr brachte den Brand in einem zweistündigen Einsatz unter Kontrolle. Durch das vorbildliche Verhalten der...

  • 17.04.20
Lokales

Feuerwehr
Feuerwehr Nachwuchs in Unterschwandt

Da muss ein kleiner Feuerwehrler das Licht der Welt erblickt haben. Unübersehbar stehen vor dem Haus der Familie Lengauer in Unterschwandt eine FF-Storchen Bewerbsgruppe in Reih und Glied. Da gehört es fast schon zur Selbstverständlichkeit, dass der kleine Emil und die Geschwister Laura und Valerie ebenso wie ihr Vater Roman Mitglied der Feuerwehr Freudenthal-Schwandt werden.

  • 08.04.20
Lokales
Oberbrandrat Thomas Wurmtödter aus Kefermarkt ist Bezirksfeuerwehrkommandant.

CORONA OÖ
Feuerwehren im Bezirk ohne Einschränkungen einsatzbereit

BEZIRK FREISTADT. "Unsere 73 Freiwilligen Feuerwehren und die Betriebsfeuerwehr Haberkorn sind aktuell ohne Einschränkungen einsatzbereit", sagt Bezirksfeuerwehrkommandant Thomas Wurmtödter. "Die Alarmpläne werden je nach Situation und Lage angepasst." Die Feuerwehren werden aktuell zum Teil von den Gemeinden herangezogen, um Ordnerdienste bei den Altstoffsammelzentren zu regeln oder Logistik-Transporte durchzuführen. "Einlasskontrollen beim Klinikum Freistadt sind derzeit zwar noch nicht...

  • 23.03.20
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte der Brand rasch gelöscht werden.
4 Bilder

Feuerwehreinsatz
Brand in Blumengeschäft in Pregarten

"Als würde der derzeit kursierende Virus nicht ausreichen, hatten wir heute Nachmittag noch einen nicht unerheblichen Brand im Bereich des neuen Zubaues, der auch die bestehenden Geschäftsräume nicht zur Gänze verschont ließ", informieren Waltraud Jung und Katharina Wolfsegger ihre Freunde und Kunden auf Facebook.  PREGARTEN. Ausgebrochen ist der Brand im Blumengeschäft im Pregarten gestern Nachmittag. Der Grund, warum Feuer im Zubau des Wohnhauses ausbrach, ist derzeit noch unbekannt. Durch...

  • 16.03.20
Lokales
4 Bilder

FEUERWEHR
Vorjahresbilanz: 775 Einsätze im Abschnitt Süd

HIRSCHBACH. Die Feuerwehrtagung des Abschnittes Freistadt-Süd fand heuer in Hirschbach statt. Zahlreiche Feuerwehrmitglieder der 17 Feuerwehren nahmen daran teil. Unter den Ehrengästen befanden sich die Landtagsabgeordneten Peter Handlos und Michael Lindner sowie Bezirks-Feuerwehrkommandant Thomas Wurmtödter. Die 17 Feuerwehren des Abschnitts Freistadt-Süd hatten im Jahr 2019 insgesamt 120 Brand- und 665 technische Einsätze zu bewältigen. Diese wurden durch 6.034 Einsatzkräfte in 9.033...

  • 02.03.20
Lokales
Das alte Zeughaus verschwindet hinter einer Staubwolke.
4 Bilder

FF SPÖRBICHL
Altes Zeughaus dem Erdboden gleichgemacht

WINDHAAG. Eine nicht alltägliche Feuerwehrübung konnte am Samstag, 29. Februar, in Spörbichl realisiert werden. Aufgrund der Neuerrichtung des Zeughauses der FF Spörbichl musste das alte Gebäude weichen. Aus diesem Grund führten Kameraden des Sprengwesens aus dem Bezirk Freistadt und  Kollegen aus dem Bezirk Zwettl (NÖ) eine Sprengung durch. Zahlreiche Zuseher waren anwesend und konnten sich aus der Ferne das spektakuläre Ereignis anschauen. Alle Fotos: Mario Kienberger / BFKDO...

  • 01.03.20
Lokales
Von links: Bürgermeister Stefan Weißenböck, der ehemalige Bürgermeister und Feuerwehrkommandant Erwin Chalupar sowie der ehemalige Feuerwehrkommandant Gerhard Birklbauer.

FEUERWEHRHAUS
Ex-Kommandanten legten bei Neubau Hand an

GRÜNBACH. Die Arbeiten beim Neubau des Feuerwehrhauses Grünbach schreiten zügig voran. Der Baufortschritt liegt gut im Zeitplan. Bei vielen Arbeiten setzen die Gemeinde und die Feuerwehr auch auf die Mithilfe der Grünbacher Feuerwehrmitglieder. Kürzlich legten sogar die ehemaligen Feuerwehrkommandanten Erwin Chalupar und Gerhard Birklbauer bei den Bauarbeiten Hand an.

  • 06.02.20
Bauen & Wohnen
"Lange vor den Flammen bedroht bereits der Brandrauch mit seinen giftigen Rauchgasen das Leben", warnt Feuerwehr-Landesrat Wolfgang Klinger.
2 Bilder

Brandrauch ist lebensgefährlich
Klinger: "Rauchwarnmelder sind eine sinnvolle Investition"

LR Klinger: Wichtigkeit von Rauchwarnmeldern wieder unter Beweis gestellt: Bewohner bei Brand in Wohnung durch Alarm geweckt OÖ. "Der Brand in einer Wohnung im Bezirk Kirchdorf kürzlich hat wieder deutlich gezeigt, wie wichtig Rauchwarnmelder sind. Ein schlafender Bewohner wurde durch den Alarm des Rauchwarnmelders auf den Brand in seiner Wohnung aufmerksam. Dadurch und durch den raschen Einsatz von Nachbarn sowie der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert“, erklärt Feuerwehr-Landesrat...

  • 14.01.20
Lokales

Silvester
Zahlreiche Feuerwehreinsätze in Oberösterreich

In der Silvesternacht 2019 und am Neujahrstag 2020 waren zahlreiche Feuerwehren imEinsatz. OÖ. Insgesamt alarmierte die Landeswarnzentrale 57 Feuerwehren zu 42 Einsätzenausgerückt. Die Brandursachen waren im Bereich Wohnhaus, KFZ, Abfall oder Container, Baum- Flur oder Böschung und kleinere Brandeinsätze. Einige Feuerwehren rückten zu einem Brandverdacht aus. Im Technischen Bereich waren Wasserschaden, Personenrettungen und Türöffnungen dieAlarmierungsarten. Über 1000...

  • 01.01.20
Lokales

Freistadt
Frühschoppenkasse

Die Feuerwehr sieht ihre Aufgabe nicht nur im Löschen, Retten und Bergen. Die Freistädter Kameraden haben noch eine besondere soziale Ader. Seit 44 Jahren wird beim Frühschoppen eine Kasse herumgereicht, in die jeder einen Obulus gibt. Zu Weihnachten wird der Betrag dann jedes Jahr an soziale Einrichtungen überreicht. Am Anfang der Spendenaktion wurde das „Haus St. Florian“ im Kinderdorf Altmünster unterstützt. Im Laufe der Zeit engagierte man sich vorwiegend für soziale Projekte in Freistadt....

  • 13.12.19
Lokales
7 Bilder

FEUERWEHR
Großangelegte Tunnelübung mit 120 Florianis

NEUMARKT, UNTERWEITERSDORF. Mehr als 120 Feuerwehrmänner und -frauen absolvierten mit 15 Einsatzfahrzeugen eine großangelegte Übung der Alarmstufe 2 auf der Mühlviertler Schnellstraße im Bereich des Tunnels Götschka. Der Übungsschwerpunkt lag auf der Kommunikation und der Koordination einer großen Anzahl an involvierten Einsatzkräften. Am Südportal des Tunnels (Unterweitersdorf) und am Nordportal (Neumarkt) lief dabei jeweils dasselbe Szenario ab: Die Atemschutzträger erhielten den Auftrag, in...

  • 25.11.19
Lokales
11 Bilder

FEUERWEHR
"Abschnitt Pregarten" feierte 125sten Geburtstag

PREGARTEN. „Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten“ – mit diesen Worten eröffnete Abschnittsfeuerwehrkommandant Harald Dobusch aus Wartberg den Festakt anlässlich des Jubiläums “125 Jahre Feuerwehrabschnitt Pregarten“ in der Bruckmühle. Zahlreiche Mitglieder der 13 Feuerwehren aus dem Abschnitt, Feuerwehrfunktionäre, Ehrengäste aus Politik und den Einsatzorganisationen waren der Einladung zur Jubiläumsfeier gefolgt. 23.000...

  • 11.11.19
Lokales
5 Bilder

FEUERWEHR
Der 46. Funklehrgang war ein geschichtsträchtiger

SANDL. Beim 46. Funklehrgang in Sandl nahmen 39 Florianijünger und neun Florianijüngerinnen teil. Nicht nur Funken, sondern auch Kartenlesen gehört zu den Aufgaben eines guten Funkers. Martin Riepl und seine Ausbildner leiteten den Lehrgang, der in die Geschichte eingeht. Es war nämlich der letzte, bei dem ein "Pickerl" in den Feuerwehrpass geklebt wurde. 25 Absolventen bekamen ein "vorzüglich". Fotos: Daniel Fleischanderl

  • 11.11.19
Lokales
4 Bilder

FEUERWEHRÜBUNG
155 Florianis bekämpften Hotelbrand in Liebenau

LIEBENAU. Die Herbstübung des Feuerwehr-Abschnittes Unterweißenbach wurde heuer von der FF Liebenau unter Kommandant Jakob Zwölfer und Patrick Piber ausgearbeitet und organisiert. Als Brandobjekt wurde das Hotel Rockenschaub im Ortszentrum von Liebenau ausgewählt. Die beengten Verhältnisse um den Beherbergungsbetrieb sowie die Löschwasserversorgung waren eine Herausforderung für die Einsatzkräfte. Eingeschlossene Hotelgäste wurden im ersten Stock mit Leitern geborgen, im zweiten und dritten...

  • 23.10.19
Lokales
3 Bilder

FEUERWEHR
Fordernde Atemschutzübung im Abschnitt Pregarten

PREGARTEN. 54 Atemschutzträger der Feuerwehren aus dem Abschnitt Pregarten nahmen an der von Andreas Ebner und Stefan Marksteiner organisierten Abschnitts-Atemschutzübung in Pregarten teil. Auf dem Ausbildungsplan stand ein Brand in einem Betriebsgebäude. Der Befehl an die Atemschutzträger war klar: Aus einem verrauchten Gebäude galt es, zwei Gasflaschen zu bergen. Während der Ausführung des Auftrags dann der Funkspruch vom Einsatzleiter: "Zwei Atemschutzträger sind im Einsatzobjekt vermisst...

  • 30.09.19
Lokales
3 Bilder

FEUERWEHR
Ausgezeichnete Leistungen beim Grundlehrgang

FREISTADT. 60 Einsatzkräfte, darunter 18 Frauen von 21 Feuerwehren, absolvierten die von Helmut Friesenecker geleitete zweitägige Truppführerausbildung in der Tilly-Kaserne in Freistadt. Nach der schriftlichen Erfolgskontrolle konnten Bezirks-Feuerwehrkommandant Thomas Wurmtödter sowie die Brandräte Gottfried Kerschbaummayr und Thomas Kreindl den Florianijüngern zu 50 vorzüglichen, acht sehr guten und zwei guten Prüfungsergebnissen gratulieren. 15 Lehrgangsteilnehmer schafften die Prüfung sogar...

  • 24.09.19
Lokales
Nachdem die Polizisten den Fahrzeugbrand gelöscht hatten, war die Feuerwehr mit dem Binden der Kilometerlangen Ölspur beschäftigt.

Kilometerlange Ölspur
Polizisten löschten Fahrzeugbrand in Tragwein

Gestern Abend begann in Mistlberg (Gemeinde Tragwein) ein Fahrzeug zu brennen. Der Brand konnte von Polizisten noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr mittels Feuerlöscher gelöscht werden. TRAGWEIN.  Gegen 21 Uhr bemerkten Beamte der Polizeiinspektion Bad Zell auf der Königswiesener Straße (B124) wenige Meter vor der Kreuzung mit der L1415 im Gegenverkehr ein mit Alarmblinkanlage am Fahrbahnrand abgestelltes Fahrzeug. Der 41-jährige Lenker aus dem Bezirk Perg hatte die Motorhaube geöffnet und...

  • 12.09.19
Lokales
2 Bilder

GESUNDHEIT
Zulissen hat jetzt einen eigenen Defibrillator

RAINBACH. Auch wenn das Rote Kreuz mit seinen Rettungsprofis rasch zur Stelle ist, kommt den ersten Minuten nach Herzrhythmusstörungen große Bedeutung zu. Notruf abgeben, Wiederbelebung und schnelle Defibrillation sind dabei die drei entscheidenden Komponenten. Zum Schutz der Dorfbevölkerung von Zulissen hat sich die FF Zulissen dafür entschieden, einen Defibrillator anzuschaffen. Das neue, frei zugängliche Gerät befindet sich direkt vor dem Zeughaus der FF Zulissen.

  • 06.08.19
Lokales
Landes-Feuerwehrkommandant Robert Mayer, Landesrat Wolfgang Klinger und Landes-Feuerwehrkommandant-Stv. Michael Hutterer (v. l.).
2 Bilder

Landes-Feuerwehrverband OÖ
Bereits mehr als 450 Wald- und Wiesenbrände

Landesrat Wolfgang Klinger setzt auf den Hausverstand der Bürger, damit es bei vermeidbaren Bränden erst gar nicht zu einem Ausbruch eines Feuers kommt. OÖ. Mehr als 450 Wald-, Wiesen- und Flurbrände mussten Oberösterreichs Feuerwehren dieses Jahr bereits bekämpfen. Im vergangenen Jahr waren es im Vergleich mehr als 250 Brände. Ursachen für die zahlreichen Brände lagen laut Landesfeuerwehr-Kommandant Robert Mayer, „in vielen Fällen bei Wärmestrahlungen durch Erntearbeiten, Blitzschlägen,...

  • 01.08.19
  •  1
Lokales

POLIZEI-NEWS
Drei Personen erlitten Rauchgasvergiftung

GUTAU. Ein 56-jähriger Pflegebedürftiger versuchte am Donnerstag, 25. Juli, in seinem Zimmer in einer Wohngemeinschaft sein Feuerzeug mit Benzin aufzufüllen. Dabei entzündete sich das Benzin am heißen Feuerzeug, das in weiterer Folge die Bettmatratze, den Bettbezug und Teile einer hölzernen Verkleidung in Brand steckte. Durch den Feueralarm auf den Brand aufmerksam gemacht, konnte das Pflegepersonal den 56-Jährigen und sämtliche anderen 19 Heimbewohner ins Freie in Sicherheit bringen. Der...

  • 26.07.19
Lokales
Von links: Johann Prielhofer, Thomas Wurmtödter, Harald Dobusch, Johannes Gschwandtner, Hermann Schübl, Johannes Enzenhofer und Andreas Gschwandtner.
2 Bilder

FEUERWEHRJUGENDCAMP
850 Florianis werden in Erdmannsdorf erwartet

GUTAU. Am Wochenende von 26. bis 28. Juli findet in Erdmannsdorf das 38. Mühlviertler Feuerwehrjugendcamp der Bezirke Freistadt und Urfahr-Umgebung statt. In den drei Tagen werden in Summe rund 850 Teilnehmer von 69 Feuerwehren eine beeindruckende Stadt aus 85 Mannschaftszelten errichten. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Spiel, Spaß und Natur. Die Eröffnungsfeier des Feuerwehrjugendcamps wird am Freitag, 26. Juli, 10.30 Uhr, am Camp-Gelände beim Feuerwehrhaus gefeiert. Die...

  • 15.07.19
Lokales
7 Bilder

UNWETTER
200 Florianis standen an 50 Stellen im Einsatz

HAGENBERG, PREGARTEN. Die rekordverdächtige Hitze wurde am Donnerstagnachmittag (27. Juni) von einem kräftigen Unwetter jäh unterbrochen. Mehrere Gewitterzellen sorgten für zahlreiche Feuerwehreinsätze im Abschnitt Pregarten. Ausgehend vom nördlichen Mühlviertel zog das Unwetter ab 14 Uhr über den Bezirk Urfahr-Umgebung, den südlichen Bezirk Freistadt weiter in den Raum Perg. Orkanartige Sturmböen, Starkregen und Hagel in Tischtennisball-Größe verursachten große Schäden. In Hagenberg...

  • 28.06.19
Lokales
13 Bilder

FEUERWEHR
Spannende Duelle bei Abschnittsbewerb in Hagenberg

HAGENBERG. Beim Feuerwehr-Abschnittsbewerb des Abschnittes Pregarten auf der ASV-Sportanlage in Hagenberg wurde um jede Hundertstelsekunde gekämpft. Insgesamt beteiligten sich 100 Bewerbsgruppen und 115 Jugendgruppen am Event. ERGEBNISSE (AKTIVE) Bezirksliga: Bronze: 1. Tragwein 1, 2. Hinterberg 3, 3. Erdmannsdorf 2. Silber: 1. Tragwein 1, 2. Hinterberg 3, 3. Rainbach 1. 1. Klasse: Bronze: 1. Tragwein 2, 2. Windhaag 3, 3. Wullowitz 1. Silber: 1. Windhaag 3, 2. Neumarkt 1, 3....

  • 24.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.