Leitbetriebe in der Region

Beiträge zum Thema Leitbetriebe in der Region

Wirtschaft
Michael Haingartner (ganz links im Bild) und das Team der Interwell mit den gesammelten 34 kg Müll.
2 Bilder

World Cleanup Day
Der Umwelt zuliebe

Mitarbeiter von Smurfit Kappa Nettingsdorf und Interwell beteiligen sich am "Worl Cleanup Day". ANSFELDEN (red). Ausgestattet mit Greifzangen, Handschuhen und Müllsäcken aus Kraftliner zog ein Teil der Belegschaft von Smurfit Kappa Nettingsdorf und Interwell los, um in der Umgebung des Werksgeländes achtlos weggeworfenen Müll zu sammeln, allen voran die CEOs Günter Hochrathner und Michael Haingartner. Auch das Managementteam, die Lehrlinge und der Betriebsrat beteiligten sich. Nach getaner...

  • 04.10.19
Wirtschaft
Sebastian Lachinger tritt heuer bei der WM an.

Cocktail-Staatsmeister
Erfolgreiche Lehre in Urfahraner Leitbetrieb

Der "Cocktail-Staatsmeister" absolvierte seine Ausbildung im Spa Hotel Bründl in Bad Leonfelden. BAD LEONFELDEN. Der Traum, beruflich erfolgreich zu sein, einen eigenen Gastronomiebetrieb zu führen oder überall auf der Welt zu arbeiten – mit einer Lehre im Tourismus ist vieles möglich. Dies zeigt beispielsweise die Karriere von Sebastian Lachinger, der seine Lehre als Gastronomiefachmann im Bad Leonfeldener Leitbetrieb Spa Hotel Bründl absolvierte. Weltmeisterschaft in AngriffSeine...

  • 02.10.19
Wirtschaft
Trotz der gewachsenen Firmengröße ist der familiäre Umgang im Unternehmen nicht erloschen.

Firmenjubiläum
eMagnetix feiert 10 Jahre

Mittlerweile sind 30 Mitarbeiter bei der Bad Leonfeldener Online Marketing Agentur angestellt. BAD LEONFELDEN. Das Unternehmen eMagnetix feiert heuer sein 10-Jahres-Jubiläum. Seit der Gründung 2009 entwickelte sich die Firma von der 2-Mann-Show zu einer renommierten Online Marketing Agentur. Neben zahlreichen Auszeichnungen und Awards sind die Geschäftsführer Thomas Fleischanderl und Klaus Hochreiter besonders auf eines stolz: das beständige, engagierte und kompetente Team. Nicht zuletzt...

  • 02.10.19
LokalesBezahlte Anzeige
Derzeit bildet Banner Lehrlinge im Bereich Großhandel und Kunststofftechnik aus
2 Bilder

Lehre bei Banner
Die Spezialisten für Kunststofftechnik

Das Linzer Unternehmen ist laufend auf der Suche nach gut ausgebildeten Facharbeitern und Lehrlingen in verschiedenen Bereichen. LINZ. Das in Linz beheimatete Banner Kunststoffwerk ist seit 65 Jahren bekannt als Hersteller und Spezialist für technische und anspruchsvolle Kunststoffkomponenten. Als Systemlieferant verarbeitet Banner thermoplastische und recycelte Kunststoffe im Ein- und Mehrkomponenten Spritzgussverfahren, sichert die Produktqualität über Inline- Kameraprüfsysteme ab und...

  • 26.09.19
Wirtschaft
Viele Österreicher wollen sich beruflich verändern.

Arbeitsklima Index
Viel Wechsel auf dem Arbeitsmarkt

OÖ. Der aktuelle Arbeitsklima Index zeigt die hohe Dynamik auf dem Arbeitsmarkt auf. Etwa ein Zehntel der Beschäftigten in Österreich will aktuell den Job wechseln, weitere zwölf Prozent ziehen einen gänzlichen Berufswechsel in Erwägung. In Summe denken somit rund 700.000 Personen an eine berufliche Veränderung. Den stärksten Drang zur beruflichen Veränderung haben Beschäftigte in der Gastronomie, im Tourismus und im Handel: Beinahe vier von zehn Kellnern, 36 Prozent der Regalbetreuer und ein...

  • 23.09.19
Wirtschaft
Der Kunststoffstandort Oberösterreich umfasst rund 220 Kunststoffunternehmen.

Jubiläum
20 Jahre Kunststoff-Cluster

Vor 20 Jahren erlebte der Kunststoff-Cluster seine Geburtsstunde und hat sich zu einem überregionalen Vorzeigeprojekt mit mehr als 400 Unternehmen entwickelt. OÖ. „Was 1999 in Oberösterreich klein begonnen hat, ist heute ein erfolgreiches Netzwerk der Top-Kunststoffunternehmen in ganz Österreich“, gratulierte Oberösterreichs Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. Der Kunststoffstandort Oberösterreich umfasst rund 220 Kunststoffunternehmen mit mehr als 38.000 Beschäftigten. Diese...

  • 23.09.19
Lokales
Reinhard Stadler, Obmann der WKO UU.

Leitbetriebe
"Kristallisieren sich deutlicher heraus"

Reinhard Stadler, WKO-Obmann von Urfahr-Umgebung, spricht über die Bedeutung von Leitbetrieben. BEZIRK (vom). Leitbetriebe haben für Reinhard Stadler einen massiven Einfluss auf die Region. Im Gespräch erklärt der WKO-Obmann, was er damit meint. Wie definieren Sie den Begriff „Leitbetriebe“ und hat sich das Bild über die letzten Jahre verändert? Stadler: Leitbetriebe sind herausragende Betriebe mit überörtlicher Bedeutung. Heute kristallisieren sich solche Betriebe wie beispielsweise...

  • 06.02.19
Wirtschaft
Manuel Mair ist für die Organisation und den Verkauf in der Firma Maitec verantwortlich.
3 Bilder

Maitec Ennsdorf
Familienbetrieb am Puls der Zeit

ENNSDORF (eg). Mit zwanzig Mitarbeitern am Standort Wirtschaftspark Ennsdorf und vier Mitarbeitern in der Niederlassung bei Memmingen (D) ist die Firma Maitec Armaturen ein Fachunternehmen für Industrie, Umwelt, Agrar, Pumpen und Wassertechnik. Von Lothar Mair gegründet – er ist Geschäftsführer – ist der Betrieb in den vergangenen Jahren zu einem Leitbetrieb gewachsen, in dem Gattin Martina sowie ihre beiden Söhne Manuel und Bernhard mitarbeiten. „Ein Leitbetrieb ist für mich ein...

  • 05.02.19
Wirtschaft
In der Wirtschaftsregion Wels sind viele Leitbetriebe angesiedelt, die Arbeitsplätze schaffen und besondere Produkte hervorbringen.

Stützen der Wirtschaft
"Arbeitsmarkt ist künftig Hauptthema"

Die Leitbetriebe im Wirtschaftsraum Wels brauchen dringend Fachkräfte. WELS & WELS-LAND. Die zahlreichen Leitbetriebe in der Wirtschaftsregion Wels sind nicht nur Garant für viele Arbeitsplätze, sondern ermöglichen den Gemeinden auch – durch die eingehobene Kommunalsteuer – wichtige Projekte wie im Infrastrukturbereich umzusetzen. Neben vielen Klein- und Mittelbetrieben gibt es laut Wirtschaftskammer (WKO) Wels aktuell 66 Großunternehmen in der Region, davon 26 in Wels-Stadt und 40 in...

  • 04.02.19
Wirtschaft
Fühlen sich Mitarbeiter in ihrem Umfeld wohl und erleben ihre Arbeit als sinnvoll, profitiert auch das Unternehmen davon.

SINNSUCHE
Was Mitarbeiter wollen

OÖ. Womit können heimische Betriebe neue Fachkräfte für sich gewinnen? Und welche Motive leiten die Generation Z bei der Berufswahl? Darüber diskutierten kürzlich Oberösterreichs Personalisten beim "HR/Café" in Linz. Ein kürzlich veröffentlichter IMAS-Report zeigt: Arbeitnehmer suchen – neben der Sicherheit im Job – vor allem nach einer sinnvollen Tätigkeit. Um mehr darüber zu erfahren, hatte die Linzer Agentur Heidlmair Kommunikation deshalb Paul Eiselsberg, Senior Research Director am...

  • 28.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.