wirtschaftskammer

Beiträge zum Thema wirtschaftskammer

Mustafa Gül und Ágnes Jova erhielten zum Firmenjubiläum Gratulationsbesuch von Wirtschaftskammer-Regionalobmann Josef Kropf (links).

Betriebsjubiläum
Jennersdorfer Pizzeria "Palermo" bäckt seit 20 Jahren

Seit 2002 gibt es die Pizzeria "Palermo" in Jennersdorf. Mustafa Gül und seine Geschäftspartnerin Ágnes Jova bieten dort nicht nur italienische, sondern auch traditionelle bodenständigen Speisen aus regionalen Zutaten an. Zum Betriebsjubiläum stellte sich Wirtschaftskammer-Regionalobmann Josef Kropf als Gratulant mit Urkunde und Blumengruß ein.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer.

Inflation
WKOÖ für Ende der kalten Progression

Die Wirtschaftskammer OÖ unterstützt Finanzminister Magnus Brunners Vorstoß, die kalte Progression abschaffen zu wollen. OÖ. „Wir erleben Inflationsraten in einer Höhe, wie zuletzt vor über 40 Jahren. Die permanenten Teuerungen gefährden mittlerweile nicht nur unseren Wirtschaftsstandort, sondern bedeuten für viele Menschen auch starke finanzielle Einschränkungen“, weist WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer darauf hin, dass die realen Einkommensverluste immer größer werden. Kalte Progression mit Ende...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Wolfgang Reiger, Spartenobmann "Information und Consulting" (re.) und Martin Niklas, Spartengeschäftsführer.
3

Gut beraten
Die Krise wertet viele Berufsgruppen auf

In Salzburg arbeiten 13.000 Menschen in der Beratung. Ihre Bedeutung erfuhr in der Pandemie eine deutliche Aufwertung. SALZBURG. Berater gab es schon vor tausenden Jahren und es wird sie auch in Zukunft brauchen. Denn je diverser und spezifizierter die Berufe und Aufgabenbereiche werden, desto wichtiger sind beratende Experten. Sach- und Faktenwissen kann zwar computerbasiert zur Verfügung gestellt werden, aber ein persönliches Beratungsgespräch wird unerlässlich bleiben. In Salzburg gibt es...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die Technik-Talentinnen beim gemeinsamen Abschlussabend mit den regionalen Firmen in der WKO Freistadt. Mit am Bild: Heidi Pöschko (links außen) und Christa Kreindl (rechts außen). Zweite von rechts: Hedwig Hartmann, Direktorin der MS Marianum.
4

Technik-Talentinnen
Mühlviertler Mädchen entdecken technische Begabungen

Analysen zeigen, nur sechs Prozent der Mädchen zeigen vorrangiges Interesse für praktisch-technische Berufe, allerdings 57 Prozent aller Burschen. Bei den Begabungen hingegen gibt’s kaum geschlechterspezifische Unterschiede. Die Initiative "Technik-Talentinnen" will helfen, Klischees und festgefahrene Rollenbilder im Berufsleben zu überwinden.  FREISTADT, URFAHR-UMGEBUNG. „Die Meinung, dass Mädchen für technische Berufe ungeeignet wären, können wir getrost zu Grabe tragen“, ist der Obmann der...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Machten sich ein Bild von "MINTRON": WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner WK-Präsident Christoph Walser, tirolnet Gmbh Geschäftsführer Philipp Machac, Moderatorin Larissa Putz, Direktor der MS Clemens Holzmeister Helmut Pauli und WK- Bezirksobmann Michael Gitterle (v.li.)
Video 14

MINTRON-Roadshow
Lust auf Mathe, Chemie, Informatik und Co. wecken

An der MS Clemens Holzmeister in Landeck waren die "Mintrons" zu Gast: Bei einem Pilotprojekt der Wirtschaftskammer Österreich soll bei Schülerinnen und Schülern im Alter von 11 bis 12 Jahren durch spannende Experimente das Interesse an Mathe, Chemie und vielem mehr im MINT-Bereich geweckt werden.  LANDECK (sica). Roboter steuern, virtuelle Welten bereisen, erneuerbare Energien verstehen: Das stand im Zuge der "MINTRON" Roadshow der Wirtschaftskammer Österreich bei rund 30 Schülerinnen und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Böckl Patricia, Gradinger Josef, Kaiblinger Thomas, Zickbauer Marc, Meier Michael, Romo Diana, Berger Andreas, Zöchling Lukas, Chirita Adrian, Lintner Georg, Pall Izabella, Geißler Carina

WKO, NÖ, Bezirk Lilienfeld
Junge Wirtschaft Lilienfeld versammelte sich

LILIENFELD (pa). Die Junge Wirtschaft (JW) Lilienfeld lud diesmal zum Stammtisch ins Cafe Bernreit im Gölsental, wo Obmann Lukas Zöchling über Aktuelles aus der Wirtschaft berichtete und anschließend die JW-Mitglieder Carina Geißler und David Pomberger von NAVARI CREATIV OG über Employer Branding - die Bedeutung, als potentiellen Dienstgeber sichtbar zu werden, referierten. Danach gab es noch ein intensives Netzwerken, wobei schon Pläne für die nächste JW-Veranstaltung geschmiedet...

  • Lilienfeld
  • Franziska Pfeiffer
Eine Impression von der WKS-Übergabefeier im Lungau: Bürgermeister Andreas Kaiser (Mariapfarr), Josef Lüftenegger, Franz Lüftenegger, Johann Schitter (Obmann Bezirksbauernkammer).
Video 33

Übergabefeier WKS Lungau
Der eine ging, der andere kam, beide feierten

Übergabe der Leitung der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Lungau mit geladenen Gästen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik gefeiert. Mit drei Videos: Antrittsrede Josef Lüftenegger; Abschiedsrede Franz Lüftenegger; Laudatio von Manfred Sampl. RAMINGSTEIN, LUNGAU. Die Übergabe der Bezirksstellenleitung der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) im Lungau wurde am Freitag, 6. Mai, am Jagglerhof in Ramingstein gefeiert. Dem mit Ende April in den Ruhestand gewechselten Franz Lüftenegger wurde gedankt...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Wolfgang Pfeifenberger, Wirtschaftskammer-Obmann Lungau. (Archivfoto)

W. Pfeifenberger (WKS)
"Leute gehen heute gut informiert einkaufen"

Wolfgang Pfeifenberger, Wirtschaftskammer-Obmann im Lungau: "Beratung muss dem Kunden nutzen." LUNGAU. Wie wichtig ist Ihrer Meinung nach gute Beratung? WOLFGANG PFEIFENBERGER: "Beratung ist das Um und Auf. Die Beratung hat sich in den letzten Jahren allerdings stark verändert, weil sich das Wissen des Kunden verändert hat. Dieser kommt heutzutage bestens informiert zum Online- sowie auch stationären Händler oder zu einem Dienstleister. Früher, vor allem vor dem Internet, war der Kunde auf das...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Von links: Sabine Lindorfer, Petra Reingruber, Christian Kaiser, Franz Tauber

Wirtschaftskammer
39. GUUTE Unternehmerfrühstück fand in Hellmonsödt statt

Rund 45 Teilnehmer lockte es zum bereits 39. GUUTE Unternehmer-Frühstück nach Hellmonsödt. HELLMONSÖDT. Petra Reingruber, Inhaberin des Kirchenwirtes in Hellmonsödt, hat 2021 die Ausbildung zur Ernährungsberaterin abgeschlossen. Seitdem bietet sie im traditionellen Gasthaus auch eine „Gesunde Linie“. Sie freut sich, dass ihre neuen Ideen, wie „Das etwas andere Frühstück“ mit rein pflanzlich-vollwertigen und selbstgemachten Produkten, sehr gut ankommen. Unternehmer stellen sich vorBeim...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und WK Wien-Präsident Walter Ruck präsentieren die neue Kommunikationsoffensive. "Die Diversität des Wirtschaftsstandorts hat uns dabei geholfen, dass wir besser durch die Krise kommen als andere", sagt Ruck.
5

Launch am 16. Mai
WKW und Stadt Wien rollt Diversitäts-Kampagne aus

Eine gemeinsame Kommunikations-Kampagne der Stadt Wien und Wirtschaftskammer Wien zum Thema Diversität wird ab 16. Mai die Werbeflächen im öffentlichen Raum, Medien und im Internet zieren. WIEN. Unter dem Motto „Gemeinsam. Das ist unser Wien“ möchten Wiens Vertreter von Wirtschaft und Politik nicht nur öffentlich zur Vielfalt bekennen – sei es Geschlecht, Alter, Herkunft, sexueller Orientierung, Weltanschauung oder Behinderung – diese soll auch vorgelebt werden. Im Zuge dessen setzen sich Stadt...

  • Wien
  • Kevin Chi
Am 28. Juni bietet die WKO Freistadt einen Workshop zum Thema Content-Erstellung via Handy-Apps.

Employer Branding
WKO Freistadt bietet Social-Media-Workshop im Juni

Fotos und kurze Videos über Szenen von motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf Social Media sind enorm wirksam und helfen beim Recruiting. Die WKO Freistadt organisiert deshalb einen Workshop zur Erstellung von Foto- und Videocontent.  FREISTADT. Die WKO Freistadt präsentiert gemeinsam mit der WIFI-Unternehmerakademie in einem Workshop am Dienstag, 28. Juni, von 9 bis 13 Uhr in der WKO Freistadt, wie man mit ausgewählten Smartphone-Apps arbeitet und Inhalte für Employer Branding und...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Marion Kikinger (ICS Stmk), Simone Pfeifer (WKO), Ulrike Straka (ICS) sowie Dagmar Ajtic, Friedrich Zitz und Esther Lang (alle E.L.T).
8

Friedberg
Export-Frühstück der Wirtschaftskammer Hartberg-Fürstenfeld

Die Regionalstelle Hartberg-Fürstenfeld der Wirtschaftskammer Steiermark lud zum Export-Frühstück nach Friedberg zur Firma E.L.T. Kunststofftechnik & Werkzeugbau GmbH. Regionalstellenleiterin Simone Pfeifer begrüßte die zahlreichen Interessenten sowie die Ehrengäste und Vortragenden Ulrike Straka, langjährige Wirtschaftsdelegierte und Exportförderberaterin Marion Kikinger. Danach führte Dagmar Ajtic, Geschäftsführerin der E.L.T. Kunststofftechnik & Werkzeugbau durch die Betriebsgebäude und gab...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Neues in der Künstlerecke: Die heimische Künstlerin Myriam Hann mit WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner
2

Künstlerecke WK Landeck
Buntes und Farbenfrohes von Myriam Hann

Die Fließerin Myriam Hann stellt ab sofort ihre Werke in der WK-Bezirksstelle Landeck aus. Gerne können sie während der Öffnungszeiten besichtigt werden. LANDECK. Seit 16 Jahren zählt das Malen zur großen Leidenschaft der Künstlerin Myriam Hann. Betrachtet man ihre Werke, fällt auf, dass sie stets lebensfrohe Motive wählt. Überwiegend bunte, knallige Farben zeichnen ihre Werke aus sowie auch die Blumenmuster, die eine greifbare Lebenslust versprühen. Myriam möchte mit ihren Bildern Freude und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Anzeige
Die WK-Vertreter auf Besuch beim "Kassenprofi" in Gösting.
4

Wirtschaftskammer on Tour
Vielseitige Wirtschaft in Gösting und Andritz

Beim letzten Termin der WK-Tour besuchten Regionalstellenleiter Viktor Larisegger und der stellvertretende Regionalstellenobmann Thomas Böck verschiedene Unternehmen in den Bezirken Gösting und Andritz. GRAZ. Die Tour der Wirtschaftskammer Steiermark zeigte beim letzten Bezirke-Besuch: Die Wirtschaft in Gösting und Andritz ist sehr vielseitig – von großen Industriebetrieben bis zum kleinen Ein-Personen-Unternehmen findet sich hier alles. Unabhängig von den globalen Herausforderungen wie den...

  • Stmk
  • Graz
  • Antonia Unterholzer
Die Silberlöwen auf Reisen

Bezirk Tulln
Reise der Silberlöwen zur Tulpenblüte nach Holland

Die Silberlöwen des Bezirkes Tulln und Teilnehmer der Fa. Gansberger besuchten mit Obmann Hans Haller Holland. Die Reise führte zum Keukenhof, der weltgrößten Freilandblumenschau. Weiter ging es nach Amsterdam, zur EXPO 2022 Floriade, den berühmten Käsemarkt in Aalkmaar und nach Rotterdam. Es war eine nette und interessante Reise.

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
Video 3

Unternehmen auf Mitarbeitersuche
Fast 2.000 freie Stellen im Bezirk (mit Video)

BEZIRK MÖDLING. Die gute Nachricht: Auch im April ging die Arbeitslosigkeit im Bezirk weiter zurück, 2.462 Personen waren beim AMS vorgemerkt - um 34,8% weniger als im April 2021. Ein deutliches Plus gab es hingegen bei den freien Stellen: "Allein im Monat April wurden der Geschäftsstelle Mödling 687 freie Stellen gemeldet", weiß der stellvertretende Geschäftsstellenleiter des AMS Mödling Gerhard Stirling. Insgesamt stehen den Betreuern des AMS Mödling 1.925 freie Stellen für die Vermittlung...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Mit den Unternehmer:innen ins Gespräch kommen: Karl-Heinz Dernoscheg, Wolfgang Schinnerl und Isabella Schinnerl, Michael Hohl und Stefan Helmreich
10

WK on Tour
"Unternimm was" – Blick hinter Unternehmertüren

Die Wirtschaftskammer ist wieder unterwegs – und die Woche ist dabei. Im Rahmen der "Unternimm was"-Kampagne fand für die Geschäftsstelle Graz-Umgebung Nord der Tourauftakt statt. GRAZ-UMGEBUNG. Seit Jahren stattet die Wirtschaftskammer Regionalstelle Graz-Umgebung Unternehmer:innen im Bezirk – getrennt nach Nord und Süd – einen Besuch ab. Ziel ist es, persönlich miteinander ins Gespräch zu kommen, darüber zu reden, was gut läuft und wo es für Betriebe Herausforderungen gibt. Regionale...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
WK-Bezirksstellenleiterin Andrea Lautermüller, Yvonne Pirkner und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.
Video

EPU Convention in Mödling
"Nachhaltigkeit als Gamechanger" (mit Video)

BEZIRK MÖDLING. Als Hybrid-Veranstaltung an fünf verschiedenen Standorten in Niederösterreich wurde zeitgleich die EPU-Convention der Wirtschaftskammer abgehalten. Das Event fand heuer unter dem Motto "Region - Gemeinsam - Nachhaltig" statt. So hielt in Mödling Coach und Unternehmerin Yvonne Pirkner einen Workshop zum Thema "Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil" ab: "Nachhaltigkeit kann ein Gamechanger sein. Gerade als EPU ist es sehr wichtig, sich frühzeitig Gedanken zu machen, wie man neben...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
"Hört auf, Gas, Benzin und Heizöl künstlich zu verbilligen", so lautete am 9. Mai eine Aufforderung von Josef Scheinast, Regionalsprecher der Grünen Wirtschaft, die dies als eine "klare Botschaft" an alle Fraktionen des Wirtschaftsparlaments der Wirtschaftskammer Salzburg ansieht.
3

Scheinast
"Hört auf, Gas, Benzin und Heizöl künstlich zu verbilligen"

"Hört auf, Gas, Benzin und Heizöl künstlich zu verbilligen", so lautet eine Aufforderung von Josef Scheinast, Regionalsprecher der Grünen Wirtschaft, im Vorfeld einer Tagung, am Dienstag, des Wirtschaftsparlaments der Wirtschaftskammer Salzburg. SALZBURG. Am Dienstag, 10. Mai, tagt das Wirtschaftsparlament der Wirtschaftskammer Salzburg. Darauf wies das Regionalbüro Salzburg der Grünen Wirtschaft am Montag in einer Aussendung hin. Das Thema Energie werde in den Mittelpunkt gestellt. Was die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
1:38

Wirtschaftskammer Amstetten
EPU-Convention - Diese Amstettner sind ihr eigener Chef

WKNÖ-Bezirksstellenobmann (Amstetten) Gottfried Pilz und EPU-Sprecherin Birgit Streibel-Lobner präsentierten Service-Angebote für Ein-Personen-Unternehmen und luden zum Netzwerken ein. AMSTETTEN. "Ich hab immer Ideen, die pritscheln einfach raus", schmunzelt Jürgen Adelmann aus Amstetten. Er ist Filmemacher und hat ein klassisches EPU, ein Ein-Personen-Unternehmen.  Die EPU-Convention ist die jährliche Netzwerkveranstaltung der niederösterreichischen Ein-Personen-Unternehmen. Heuer fand sie...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
9

Regional, gemeinsam und nachhaltig
Wirtschaftskammer lud zur EPU-Convention

WKNÖ-Vizepräsident Kurt Hackl, Obmann der Bezirksstelle Mistelbach, und EPU-Sprecherin Birgit Streibel-Lobner präsentierten Service-Angebote für Ein-Personen-Unternehmen und luden zum Netzwerken ein. MISTELBACH. Die EPU-Convention ist die jährliche Netzwerkveranstaltung der niederösterreichischen Ein-Personen-Unternehmen. Heuer fand sie erstmals als Hybrid-Veranstaltung statt. Was das bedeutet? Von der Hauptbühne im WIFI St. Pölten wurde das Programm in die WKNÖ-Bezirksstellen Amstetten,...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Kühmayer (Andi’s Sportshop), S. Hauptmann (Radland NÖ), LR L. Schleritzko, J. Hack (Andi’s Sportshop), M. Nendwich (NÖ)

Bestens informiert beim Fahrradkauf

Praktische Tipps und Aufbewahrung – eine Kooperation von Radland NÖ und der Wirtschaftskammer NÖ BEZIRK. Das Fahrradfahren boomt, egal ob in der Freizeit oder im Alltag. Die Nachfrage auch nach hochwertigen Fahrrädern wie E-Bikes steigt weiter an. Niederösterreichs Radhändler können nun beim Verkauf eines Rades die Rechnung in einer hochwertigen Rechnungsmappe mit vielen praktischen Tipps rund ums Radfahren übergeben. Beratung gewinnt an Bedeutung "Das Rad stellt für Niederösterreich ein...

  • Krems
  • Doris Necker
Von links: WKOÖ-Vizepräsident Clemens Malina-Altzinger, WKO-UU-Obfrau Sabine Lindorfer, Markus und Renate Reichetseder, Valentin, Ulrike und Sophie Dlapka, Bezirksstellenleiter Franz Tauber, vorne knieend Georg Strutz, Maria und Josef Strutz-Winkler.
13

GUUTE-Award
Glockerwirtin, MV Chili-Manufaktur und Winkler-Markt ausgezeichnet

Über den GUUTE-Award jubeln dieses Jahr die Glockerwirtin aus Alberndorf und die MV Chili-Manufaktur aus Engerwitzdorf. Der Mühlviertler Traditionsnahversorger Winkler Markt holt erstmals den GUUTE Award in Turmalin. URFAHR-UMGEBUNG. Nach der Pandemie konnten beim diesjährigen Frühlingsempfang der WKO Urfahr-Umgebung die GUUTE-Award-Preisträger 2022 erstmals wieder gebührend ins Scheinwerferlicht gerückt werden. Gemeinsam mit WKOÖ-Vizepräsident Clemens Malina-Altzinger übergaben WKO-Obfrau...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker machte sich in der Mittelschule Prinzersdorf ein Bild vom Programm der MINTRON-Roadshow.
3

Prinzersdorf
Mintron: Roboter machen Lust auf Chemie, Technik und Co

MINTRON: Vier sympathische Roboterfiguren machen beim Kick-Off der Road-Show in NÖ Lust auf Chemie, Technik und Co. PRINZERSDORF (pa). Mo, Isa, Natu und Tessa – die vier MINTRONS entführen Schüler im Alter von 11 bis 12 Jahren einen Tag lang in ihre Welt der spannenden Experimente. An vier Mitmach-Stationen können Jungforscher Schritt für Schritt das Coden (Programmieren) erlernen. Sie können mit VR Brillen in ungesehene Welten reisen, Roboter steuern oder sich von Chemie Experimenten...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Alles rund um das Thema Steuern wird einmal im Monat in der Wirtschaftskammer Lienz besprochen.
  • 7. Juni 2022 um 09:00
  • Wirtschaftskammer Lienz
  • Lienz

Steuersprechtag für Unternehmer

LIENZ. Steuerliche Erstinformation - Im Rahmen dieses regelmäßigen Sprechtages (immer am 1. Dienstag im Monat) nimmt sich ein Bilanzbuchhalter eine Stunde Zeit, um die steuerlichen Fragen in der Phase der Firmengründung zu klären. Nächster Termin: Dienstag, 03. Mai 2022, ab 9 Uhr in der Wirtschaftskammer Lienz Terminvereinbarungen sind telefonisch bei der Wirtschaftskammer Lienz, Frau Sandra Mayr, T 05 90 90 5- 3511, erforderlich.

In der Wirtschaftskammer Lienz finden wieder persönliche Sprechtage für Selbstständige statt.
  • 8. Juni 2022 um 09:30
  • Wirtschaftskammer Lienz
  • Lienz

Sozialversicherungssprechtag für Selbstständige

LIENZ. Berater der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft informieren Selbstständige wieder regelmäßig und umfassend in einem persönlichen Gespräch über Ihre Unfall-, Kranken-, Pensionsversicherung und auch die Selbstständigen Vorsorge. Der nächste Sprechtag findet am Mittwoch, 9. März, von 9.30 bis 11.30 und von 12.30 bis 16 Uhr in der Wirtschaftskammer Lienz statt. Weitere Termine: Mittwoch, 13. April 2022 von 9.30 bis 11.30 und 12.30 bis 16.00 Uhr Mittwoch, 11. Mai 2022 von...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.