wirtschaftskammer

Beiträge zum Thema wirtschaftskammer

Gerade in den letzten Monaten wurde die Wichtigkeit der Digitalisierung bewusst präsent!
3

Zentralraum NÖ
Das wollen unsere Spartenchefs umsetzen

Technologie, Finanzspritze und Digitalisierung: Ziele der Wirtschaftsentscheider. ZENTRALRAUM NÖ. Es ist kein einfacher Zeitpunkt zu dem Helmut Schwarzl, Geschäftsführer von Geberit in Pottenbrunn, die Führung der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer NÖ übernommen hat: „Es ist eine herausfordernde Zeit, nicht nur für die Industrie, sondern für die gesamte Wirtschaft“, ist sich der neue Obmann bewusst. „Doch wenn die letzten Monate eines gezeigt haben, dann dass die rund eintausend...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Katharina Bauer, Peter und Claudia Pfeil, Außenstellenobmann Andreas Kirnberger, Außenstellenleiter Ramazan Serttas zu Besuch.
2

Unser G´schäft
In der Krise zum Erfolg

Trotz Krise - war ein Umzug auf den Purkersdorfer Hauptplatz möglich. Die Wirtschaft Purkersdorf besuchte unlängst die erfolgreiche Agentur "derpfeil" persönlich. PURKERSDORF. (pa) Peter Pfeil betreibt seit 20 Jahren erfolgreich seine Agentur „derpfeil“ in Purkersdorf. Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile 14 Mitarbeiter und einen Bürohund. Die Agentur ist spezialisiert auf Verpackungsdesign und Foodfotografie. In der Lebensmittelbranche ist der Betrieb von Peter Pfeil schon lange ein...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Tipps zur Sicherheit für die Senioren.
1 2

Risiko durch Corona-Virus
Sicherheitstipps der Polizei für Senioren

Sichere Geldgeschäfte für Senioren - Polizei und Wirtschaftskammer geben Sicherheitstipps für Seniorinnen. PURKERSDORF/NÖ. (pa)  Das Innenministerium und die Wirtschaftskammer Österreich (WKO) geben aus aktuellem Anlass Tipps für Senioren für den richtigen Umgang mit Geldgeschäften. "Ältere Menschen sind einem besonderen Risiko durch das Coronavirus ausgesetzt. Ihre Versorgung zuhause, auch die finanzielle, ist uns daher ein besonderes Anliegen", sagt Innenminister Karl Nehammer. "Diese...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Ausführliche Informations-Hotlines für Unternehmen.

Wirtschaft
Hotlines für Unternehmen

Umfassende Informationen für Unternehmer stellt die Wirtschaftskammer Österreich. 
 REGION/NÖ. „Die derzeitige Situation ist für alle Unternehmerinnen und Unternehmer in Nieder-österreich sehr herausfordernd. Die Wirtschaftskammer Österreich und die Wirtschaftskammer Niederösterreich bieten mit ihren Hotlines einen umfassenden Überblick über alle Unterstützungsmaßnahmen für Betriebe in der Corona-Krise. Seitens des Wirtschaftsressorts wollen wir die WKNÖ-Experten unterstützen und haben...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Manfred Rieger über die Wirtschaftskammerwahl des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes NÖ.

Wirtschaftskammer Wahl
Sechs Unternehmer aus dem Bezirk Purkersdorf kandidieren

Mehrere Unternehmeraus Purkersdorf kandidieren bei der WK-Wahl von 02.-04. März für den Wirtschaftsverband NÖ (SWV) – Der Partner der EPU und KMU (Liste 2). PURKERSDORF (pa). „Der Wirtschaftsverband setzt sich für eine bessere soziale Absicherung der Selbstständigen und für faire Bedingungen bei Steuern und im Wettbewerb für Einpersonenunternehmen (EPU) sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ein“, informiert Wirtschaftsverband-Bezirksvorsitzender Manfred Rieger, Spartenvorsitzender im...

  • Purkersdorf
  • Katharina Gollner
8

Lebens- und Sozialberater
Beratung für Geist und Körper

PURKERSDORF (bw). Die Wirtschaftskammer Purkersdorf lud Manuel Thalhammer zu einem präventiven Kabarettabend ein. Viele unerwünschte Ereignisse oder Zustände lassen sich verhindern, wenn man vorausdenkt und rechtzeitig Vorbeugungsmaßnahmen trifft. Bei einer Road-Show der Berufsgruppe der Lebens- und Sozialberater widmete sich Kabarettist Manuel Thalhammer dem wichtigen Thema Prävention auf humorige Weise: "Wenn Männer einen Bierbauch ansetzen, können sie zum Beispiel eine Laufgruppe gründen...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
Franziska Fuchs, Barbara Brandstetter, Astrid Wessely, Pia Kasa, Linda Bläuel, Außenstellenobmann Andreas Kirnberger

Frauen als Führungskräfte in Purkersdorf

Führen 4.0 - Vortrag von Pia Kasa in Purkersdorf
 PURKERSDORF. Es fanden kürzlich rege Diskussionen am Vormittag in der Wirtschaftskammer Purkersdorf zum Thema "Führen 4.0" statt. Die Bezirksvertreterinnen von Frau in der Wirtschaft aus den Bezirken Pukersdorf, St. Pölten, Tulln, Klosterneuburg und Lilienfeld luden zu einem Netzwerkfrühstück ein. Ca. 30 Unternehmerinnen aus der Region folgten der Einladung und hörten einen spannenden Vortrag, wie Führung in Zeiten der Digitalisierung...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
ORF-Legende Professor Gerd Prechtl.
18

Valentinsempfang der Wirtschaftskammer im Nikodemus

PURKERSDORF (bw). Die Wirtschaftskammer feierte mit Sekt, Schnitzel und Gugelhupf. - Nach Nikolaus und Christkind füllte am 14. Februar der Heilige Valentin die Kassen der Wirtschaft. "Segen mit Geld verbunden ist ja nicht schlecht", meinte Präsidentin Sonja Zwazl beim Valentinsempfang der Wirtschaftskammer im Nikodemus. Kommerzialrat Niki Neunteufel ließ seine Köche Wolfgang Lehnert und Walter Elsinger 25 Gugelhupfe und zehnmal so viele Schnitzel backen, um die Gewerbetreibenden des Bezirks...

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
Mario Pulker, NÖ Gastronomen-Chef und Wirte-Sprecher in der Wirtschaftskammer Österreich, im Bezirksblätter-Interview zur Lage der Wirte.
1 1

Wirte-Chef Mario Pulker: "Weniger im Vereinslokal trinken, mehr im Wirtshaus"

Mario Pulker, Chef der niederösterreichischen Gastronomen sowie deren Sprecher österreichweit in der Wirtschaftskammer, im Interview über Sein und Nichtsein als Gastwirt. Hat es früher mehr Wirtshäuser gegeben oder täuscht der Eindruck? Der Eindruck täuscht nicht. Die Anzahl der „klassischen“ Wirtshäuser ist von 2010 auf 2016 um über 17 Prozent zurückgegangen. Im gleichen Zeitraum haben allerdings die Restaurants um rund 20 Prozent zugelegt. Was wir erleben, ist eine Verschiebung hin zu...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Seit 2010 sank die Zahl der Gasthäuser in Niederösterreich um mehr als 10 Prozent.
1 7

GRAFIK: So viele Wirtshäuser gibt es in deinem Bezirk

Klick dich durch unsere interaktive Karte und erfahre, wie es um die gastronomischen Betriebe in deinem Bezirk steht. Wir zeigen dir, wie viele Cafés, Heurigen und Restaurants es in Niederösterreich noch gibt. Knapp 200 gastronomische Betriebe haben in Niederösterreich seit 2010 geschlossen. Während manche Bezirke einen Zuwachs an Restaurants, Cafés oder Weinschenken verzeichnen, sehen sich andere Regionen mit einem Sinkflug an Wirtshäusern, Gasthöfen und Co. konfrontiert.

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Anzeige
"Der Trend "Weniger ist mehr" setzt sich fort" - KommR Johann Figl im Interview

Interview mit KommR Johann Figl

KommR Johann Figl, Obmann des Landesgremiums des Juwelen-, Uhren-, Kunst-, Antiquitäten- und Briefmarkenhandels Niederösterreich im Interview. Herr Obmann, das Jahr geht zu Ende, wenn man zu Weihnachten Schmuck schenken möchte, womit liegt man heuer richtig? Johann Figl: Einerseits bietet der Nö. Juwelierfachhandel die zeitlosen Klassiker, das ist von der Zuchtperlenkette bis zum Brillantschmuck, andererseits gibt es aber auch trendigen Schmuck. Stark nachgefragt ist Brillant-Solitärschmuck....

  • Niederösterreich
  • Juweliere Niederösterreich
Anzeige
Generationen-Porträt vom NÖ-Berufsfotografen: Vertraute Gesichter, in einer Stimmung eingefangen, die uns seit jeher mit Eltern, Großeltern, Kindern oder Geschwistern verbindet, sind mehr als eine liebe Erinnerung.
9

Das "Wir" festhalten – Generationen-Porträt vom NÖ Berufsfotografen

Gerade in Zeiten, in denen die Kinder schnell von daheim ausziehen, Berufshektik, aber auch Patchwork-Familien eher die Regel als die Ausnahme darstellen, schafft ein Bild mit unseren Liebsten schnell wieder "Erdung". Vertraute Gesichter, in einer Stimmung eingefangen, die uns seit jeher mit Eltern, Großeltern, Kindern oder Geschwistern verbindet, sind mehr als eine liebe Erinnerung. Mehr und mehr stellen sie eine emotionale Wegzehrung dar, die im größten Stress ein Lächeln zaubern - auch...

  • St. Pölten
  • Berufsfotografen Niederösterreich
Selfie voller Siegerlächeln: Das St. Pöltner Jungunternehmen Bärnstein wurde für den besten Businessplan des Landes von der Wirtschaftskammer Niederösterreich ausgezeichnet
2

Bärnstein hat den besten Businessplan Niederösterreichs

Das St. Pöltner Start Up Unternehmen Bärnstein, Sieger von "120 Sekunden - Die niederösterreichische Geschäftsidee 2015", erreichte beim i2b Businessplan Wettbewerb den 1. Platz. Großer Erfolg für das St. Pöltner Start Up Unternehmen Bärnstein. Die beiden Gründer, Martin Paul und Lukas Renz, wurden im Rahmen der i2b Prämierungsgala der Wirtschaftskammer Niederösterreich und Erste Bank und Sparkassen im Coworkingspace dieBox in St. Pölten für den besten Businessplan Niederösterreichs prämiert....

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Wieser: "24 Millionen Euro erkämpfe die Arbeiterkammer im ersten Halbjahr 2017 für ArbeitnehmerInnen." Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl sieht Niederösterreichs Unternehmen in ein falsches Licht gerückt.
1 1

Zwazl kontert Arbeiterkammer: "Niederösterreichs Betriebe sind von Miteinander geprägt"

Arbeiterkammer rügt im Halbjahresbericht Arbeitgeber – Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl verteidigt die niederösterreichischen Unternehmen. 78.000 ArbeitnehmerInnen hat die Arbeiterkammer Niederösterreich laut ihrer neu veröffentlichten Halbjahresbilanz in den ersten sechs Monaten 2017 bei Problemen am Arbeitsplatz oder in sozialrechtlichen Fragen geholfen. "Wir haben für diese Mitglieder mehr als 24 Millionen Euro erkämpft", sagt Markus Wieser, Präsident der AK Niederösterreich und...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Anzeige
Fotografie im Stil einer Homestory wird in Niederösterreich immer beliebter. Das Ergebnis sind natürliche Fotos mit viel Persönlichkeit.
7

Homestory – So will ich mich zeigen

Raus aus dem Fotostudio - näher zum Kunden. Fotografie im Stil einer Homestory wird in Niederösterreich immer beliebter. Das Ergebnis sind natürliche Fotos mit viel Persönlichkeit. Perfekte Ergebnisse erfordern allerdings professionelles Handwerk und eine Vertrauensbasis zwischen Kunde und Profifotograf. Die Homestory Barbara und Bernhard Schmirl betreiben bereits in dritter Generation einen Gasthof und eine Pension in Puchberg am Schneeberg. Sowohl für private als auch für Firmenzwecke...

  • St. Pölten
  • Berufsfotografen Niederösterreich
v.l. Frau in der Wirtschaft-Obfrau Astrid Wessely, Martina Groll, Wirtschaftsbund Pressbaum-Obfrau Barbara Niederschick

Wirtschaftskammer zu Besuch im Blumenladen beim Lindenhof

PRESSBAUM (red). Vor über zehn Jahren eröffnete Martina Groll mit ihrer Mutter ihren „Blumenladen beim Lindenhof“ in Pressbaum. „Mit viel Liebe, Fleiß und Kreativität haben wir stetig unseren Kundenstock bis mittlerweile weit über die Pressbaumer Grenzen vergrößert“, so die Unternehmerin. Es gibt neben einem schönen hellen Verkaufsraum auch ein ruhiges Plätzchen, wo Beratungsgespräche durchgeführt werden können. „Hier nehmen wir gerne Ihre Wünsche entgegen, egal für welchen Anlass, ob traurig...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Wolfgang Eybl (Leitung WKNÖ Betriebswirtschaft und Management), Sabine Wolfram (FiW Bezirksvertreterin Baden), Astrid Wessely (FiW Bezirksvertreterin Purkersdorf), Sonja Haselgruber-Husar und Eva Schmied-Siegl (konzeptionell: Interior Design), Stefan Chlibek (Junge Wirtschaft), Ramazan Serttas (Referent WK-Außenstelle Purkersdorf), Isabella Petrovic-Samstag (Leitung WK-Außenstelle Purkersdorf), Barbara Niederschick (Niederschick, Wolfram & Partner), Nicola Widmann (Moderation)

"Vom Ich zum Wir": Mit Kooperationen zum Erfolg

Wirtschaftskammer Purkersdorf lud zur Podiumsdiskussion rund um das Thema Kooperationen. PURKERSDORF (red). Unter dem Motto „Vom Ich zum Wir – mit Kooperationen wachsen“ luden Frau in der Wirtschaft gemeinsam mit der Jungen Wirtschaft zu einer informativen Podiumsdiskussion für Unternehmen in die Wirtschaftskammer Purkersdorf ein. Im Fokus stand das hoch-aktuelle Thema der Co-Partnerschaft unter Unternehmen. Der Löwenanteil aller niederösterreichischen Unternehmen sind Ein-Personen-Unternehmen...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
v.l. Gerti Krejci, Christian Trojer, Isabella Petrovic-Samstag

Wirtschaftskammer gratulierte zu 15 Jahren ITTECS Trojer

WOLFSGRABEN (red). Christian Trojer, Wolfsgrabener Vizebürgermeister und IT-Spezialist sowie Inhaber der Firma ITTECS Trojer KG, feiert sein 15jähriges Betriebsjubiläum. „ITTECS erklärt, plant, evaluiert, beschafft, installiert, konfiguriert und wartet die zentrale und mobile EDV“, so der Unternehmer. Zu diesem Anlass überreichten Gerti Krejci und Außenstellenleiterin Isabella Petrovic-Samstag eine Urkunde der WKNÖ und wünschten weiterhin viel Erfolg.

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
vlnr.: Vorstandsvorsitzender Michael Kindl (Laufen AG Austria), WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Univ.-Prof. MMag. Dr. Gottfried Haber (Donau-Universität Krems)

640 Millionen Euro an zusätzlichem Wohlstand für NÖ Beschäftigte

Ökonom Haber legt zum „Tag der Arbeitgeber“ neue Studie im Auftrag der WKNÖ vor Ein bisher in der Wirtschaftswissenschaft praktisch ausgeklammertes Thema stellt die Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) heuer ins Zentrum des „Tags der Arbeitgeber“ am 30. April: Nämlich die Frage, was die Sicherheit wert ist, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sich auf Gehälter und Löhne in betragsmäßig sicherer, regelmäßiger Höhe verlassen können - weitgehend unabhängig von Geschäftsschwankungen und...

  • St. Pölten
  • Werbung Niederösterreich
v.l. Präsidentin KommR Sonja Zwazl, Außenstellenobmann KommR Wolfgang Ecker, Petra Ecker, Alena Ecker, Daniel Ecker

Wolfgang Ecker wurde zum Kommerzialrat ernannt

PURKERSDORF (red). Im feierlichen Rahmen und im Beisein der Familie überreichte WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl den Berufstitel Kommerzialrat an Außenstellenobmann Wolfgang Ecker im WIFI St. Pölten. "Ein großer Dank gilt meiner Familie für die Unterstützung, denn ohne sie wäre das Engagement in der WK nicht möglich", betonte KommR Wolfgang Ecker in seiner Dankesrede. Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Anita Stadtherr, Barbara Niederschick
2

UBITreff: Emotionale Stärke in schwierigen Situationen


PURKERSDORF (red). Die Bezirksvertrauensperson der UBIT Barbara Niederschick lud zum UBITreff in die Bezirksstelle der WK in Purkersdorf. Die Gastreferentin Anita Stadtherr informierte die Teilnehmer, wie sie mit den Verfahren des ROMPC®  ihren individuellen Stress reduzieren und wieder innere Ruhe und Abstand gewinnen können. Durch diesen neuen Zugang im Training und Coaching genießen Unternehmer und deren Mitarbeiter mehr Lebensfreude und treten selbstbewusster und sicherer auf.   Als...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
1 3

Wirtschaftskammer auf Betriebsbesuch

PRESSBAUM. Am vergangenen Mittwoch Abend stellte sich besonderer Besuch in "Renate's Haarstudio" in Pressbaum ein. Die Wirtschaftskammer kam auf Betriebsbesuch und schenkte den Anliegen von Unternehmerin Renate Steinlechner ein offenes Ohr. Unter anderem kamen WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Außenstellen- und Sparten-Obmann Wolfgang Ecker, Frau in der Wirtschaft-Vorsitzende Astrid Wessely sowie Junge Wirtschaft-Vorsitzender Jürgen Sykora. Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung zum Valentinsempfang der Wirtschaftskammer-Außenstelle Purkersdorf.

Wirtschaftskammer Purkersdorf lud zum Valentinsempfang

Beim Valentinsempfang ließen Ecker und Zwazl das Jahr 2016 revue passieren. PURKERSDORF. Das Kult-Lokal Nikodemus am Purkersdorfer Hauptplatz war mehr als voll, als die Wirtschaftskammer Purkersdorf die Unternehmer der Region zum Valentinsempfang lud. "Ich möchte die Möglichkeit nutzen danke zu sagen", bedankte sich Außenstellen- und Spartenobmann Wolfgang Ecker bei allen Anwesenden für die gute Zusammenarbeit. Er setzte fort: "Ich glaube, dass es bei uns im Bezirk spürbar ist, dass hier ein...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Isabella Petrovic-Samstag, Mauerbachs Bgm. Peter Buchner, GR Astrid Wessely
3

Wirtschaftskammer auf Bürgermeister-Besuchstour

REGION PURKERSDORF (red). Wie jedes Jahr besuchte Astrid Wessely, Vorsitzende Frau in der Wirtschaft gemeinsam mit Wirtschaftskammer Purkersdorf-Außenstellenleiterin Isabella Petrovic-Samstag die Bürgermeisterin und die Bürgermeister der Region. Wie bereits in den Jahren davor wurde ein bunter Blumengruß der WKO überreicht. Frau in der Wirtschaft bedankt sich auf diesem Weg auch im Namen der Wirtschaftskammer NÖ Außenstelle Purkersdorf für die gute Zusammenarbeit. Tolle Zusammenarbeit "Die...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.