Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

1 38

Archiv ...
Damals & Heute: BADEN Grand Hotel Sauerhof 12 Jhd. - 2021

Der Sauerhof in Baden bei Wien ist ein ehemaliger Residenzsitz und wurde bis 2014 als Grand Hotel genutzt. Das Gebäude wurde bereits im 12. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. 1412 wird Hans der Flens als Besitzer des Turmhofes bezeichnet, und 1467 wird Hans Röttinger mit dem Hofe beleht. Kaiser Maximilian II. kaufte das Anwesen als Residenz für seinen Sohn, den späteren Kaiser Rudolf II. 1583 wurde es an Georg Saurer von Sauerburg, Kämmerer und Oberster Silberkämmerer des Hoch- und...

  • Baden
  • Robert Rieger
Der Kirchenwirt in Andorf wird ab Juni 2021 weiter ausgebaut. Aktuell wird ein neuer Pächter gesucht.
4

Gastronomie
Kirchenwirt hört auf – neuer Pächter gesucht

Mit 9. Mai hört Roland Ebner nach 4 Jahren als Kirchenwirt auf – und übernimmt Stiftsrestaurant in Reichersberg. ANDORF, REICHERSBERG. Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, wie Ebner zur BezirksRundschau sagt. "Ich gehe mit einem weinenden Auge. Es war eine sehr schöne Zeit und ich hab mich sehr wohlgefühlt. Ich habe wirklich lange überlegt, aber als angestellter Geschäftsführer in Reichersberg ist für mich der finanzielle Druck weg." Seinen neuen Job in Reichersberg wird der...

  • Schärding
  • David Ebner
Christina "Tina" Mayer vom Gasthaus Strobl teilte via Facebook mit, dass der Familienbetrieb geschlossen wird.

Im Gasthaus Strobl werden künftig nur mehr Mitarbeiter bedient

Das Gasthaus Strobl in Weiz schließt und wird künftig als Mitarbeitergasthaus weitergeführt. Eine etwas andere Ankündigung machte gestern das Gasthaus Strobl in Weiz – auch wenn ab 19. Mai die Gastronomie wieder öffnen darf, wird das Gasthaus Strobl seine Türen nicht mehr öffnen – bzw. nur mehr betriebsintern für Mitarbeiter. Denn der Familienbetrieb, der bereits in 5. Generation besteht, wird die Gastronomie lediglich als Mitarbeitergasthaus weitergeführt. Wortmeldung über FacebookDass diese...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Im Lilienfelder Gasthof Ebner wird wieder aufgekocht.
Aktion

Lilienfelds Wirte öffnen wieder ihre Gastgärten und Stuben
Vorfreude auf die "Neueröffnung"

Bald ist es so weit: ab 19. Mai dürfen Lilienfelds Wirte wieder ihre Stuben und Gastgärten öffnen. BEZIRK. "Wir freuen uns schon sehr auf die Öffnung. Wir denken, es wird keine Probleme mit der Testpflicht geben. Wenn das der einzige mögliche Schritt ist, nehmen wir den Kontroll-Aufwand gerne in Kauf", überwiegt bei Rafael Pils im Marktler Wirtshaus Leopold die Vorfreude auf den 19. Mai. Gedämpfte Erwartungen"Ich erwarte aber ein durchwachsenes Geschäft. Ich denke, dass wir die Situation...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
WK-Bezirksstellenobmann Martin Ettinger begrüßt die Förderaktion für Gastgärten

Anträge schon möglich
Sonderförderung für Gastgärten vom Tourismusministerium

BEZIRK GMUNDEN. Der 19. Mai wird von vielen Menschen herbeigesehnt. Ab diesem Tag wird es wieder möglich sein, Gastronomiebetrieben einen Besuch abzustatten – allerdings mit Einschränkungen. „Im Innenbereich darf die Gästegruppe maximal vier Erwachsene zuzüglich Minderjähriger, im Outdoor-Bereich maximal zehn Personen umfassen“, erklärt Martin Ettinger, WK-Bezirksstellenobmann von Gmunden. Deshalb zeigt sich Ettinger über eine Sonderförderaktion des Tourismusministeriums erfreut, die über die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Silvia und Mike Brunn freuen sich auf die Eröffnung
4

Wiedereröffnung
Kindberger Gastronomie in abwartender Vorfreude

Nach endlosen Monaten der österreichweiten Schließung der Gastronomie rückt mit Mitte Mai die langersehnte Öffnung immer näher. Während bei Herrn und Frau Österreicher lt. der Studie „So denkt Österreich“ die Vorfreude überwiegt, sind die Gastronomen zum Teil noch ein wenig skeptisch. Zu oft wurden diese in den letzten Monaten vertröstet, es gab kurzfristige Entscheidungen und sie wurden vor vollendete Tatsachen gestellt. Wir haben uns mit einigen Gastronomen und Wirten in Kindberg unterhalten...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Tamara Himsl
Trotz virusbedingter Herausforderungen kann wie geplant noch im Mai eröffnet werden. Im Bild v.l.: Steinachs Bgm. Josef Hautz, TVB-Obmann Kurt Hasenbacher, sein Stv. Hannes Stadler, JUFA-Hoteldirektorin Martina Kindl und der Vorstand der JUFA-Hotels, Gerhard Wendl
Video 2

JUFA Hotel Steinach
Tirols größter Holz-Indoorspielplatz ist fast fertig

Alles neu macht nicht nur der Mai, auch die Neugestaltung im JUFA Hotel in Steinach ist voll im Zeitplan. Zu Pfingsten soll eröffnet werden. STIENACH. Von der Außenfassade bis hinein in die Zimmer – das JUFA Hotel in Steinach positioniert sich neu und investiert dafür rund 1,8 Millionen Euro in den Standort Wipptal (wir berichteten). Ziel der Neugestaltung sind eine Qualitätsverbesserung im 3-Sterne-Segment, zusätzliche Gastronomieflächen, eine Erweiterung des Wellness- und Fitnessbereichs und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Im Gasthof Stöckl fruet sich Gerhard Spitzer auf seine Gäste
3

Wirte vor der Gastro Öffnung
Endlich auf ein Glas zum Wirt‘n

In Enns und Ennsdorf wird wieder aufgesperrt. Über ihre Erwartungen geben Wirte aus der Region Auskunft. REGION. Im Gasthof Stöckler in Ennsdorf bereitet man sich auf das „Wieder“- Aufsperren vor. „Wir sind für den hoffentlich bald eintreffenden Zustrom an Gästen gerüstet. Keller und Küche sind bereit, um dem Gast zu bieten was er sich wünscht“, versichert uns der Stöcklerwirt Gerhard Spitzer, der den Betrieb mit seiner Frau Renate führt. Er berichtet von den umfangreichen Maßnahmen, die –...

  • Enns
  • Hans Rüdiger Scholl
Fachkräfte im Bereich Service und Küche werden ab 19. Mai wieder dringend gebraucht - die "KaiserEDU Talentwerkstatt" soll Quereinsteiger*innen fit für den Beruf machen.

Fachkräfte-Mangel
Touristische Ausbildungs-Offensive am Wilden Kaiser

„KaiserEDU Talentewerkstatt“: Die „Kaiserschaft“ startet einen Lehrgang für Quereinsteiger*innen um Gastronomie bzw. Hotellerie und Arbeitsuchende aus der Region zu unterstützen. Die Ausbildung findet direkt in den Kaiserschafts-Betrieben statt. So sehr sich Gastronomie, Hotellerie und Beherbergungsbetriebe darüber freuen, nun endlich eine Perspektive für die Wiedereröffnung zu haben, ein Thema entwickelt sich für so manchen touristischen Betrieb aktuell zur Herausforderung: Das Personal. Trotz...

  • Tirol
  • Kufstein
  • TVB Wilder Kaiser
Die OX-Erfinder und Betreiber Petra und Thomas Altendorfer haben einen neuen Standort in Weiz eröffnet.

Neues Steakrestaurant eröffnet in Weiz

Pünktlich zur Wiedereröffnung der Gastronomie eröffnet die Premium-Restaurantkette "OX Steaks & Grill" im Weizer Stadtparkquartier. Ab 19. Mai dürfen endlich wieder alle Gastronome in Österreich ihre Türen öffnen – für den 9. Standort der "OX Steaks & Grill" Kette ist es das erste Mal, wenn sie am 19. Mai im Stadtparkquartier Weiz aufsperren dürfen. Aufgrund der Corona-Bestimmungen gibt es jedoch keine große Eröffnungsfeier. Diese wird eventuell zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Steaks,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Haubenkoch Johann Schmuck wird seine Gäste am 19. Mai um 5 Uhr in der Früh mit einem viergängigen Menü bei Sonnenaufgang verwöhnen und somit als erstes Restaurant Österreichs offiziell den Lockdown beenden.
1 3

"Broadmoar" öffnet nach Lockdown bereits um 5 Uhr
Johann Schmuck beendet Gastro-Lockdown

Ein mehrgängiges Menü bei Sonnenaufgang: Das gibt's in Oisnitz/St. Josef im Haubenlokal "Broadmoar", wo Hauben- und Naturkoch Johann Schmuck am 19. Mai als erstes Restaurant Österreichs offiziell den Lockdown geschmackvoll beenden wird. ST. JOSEF. Oisnitz in St. Josef ist nicht nur bekannt für herausragenden Dressur-Reitsport auf der Anlage des Reitsportzentrum Süd und eine ebenso herausragende Zucht, Stichwort "Broadmoar", sondern auch für lukullische Gaumenfreuden, wiederum im "Broadmoar". Es...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Gerhard Grillitsch freut sich auf die Öffnung.
1 Aktion 2

Murau/Murtal
Zuversicht und etwas Skepsis vor Gastro-Öffnung

MURAU/MURTAL. In zwei Wochen soll geöffnet werden, wenn nicht wieder etwas Unvorhergesehenes dazwischen kommt. Derzeit herrscht in der Gastronomie und Freizeitwirtschaft der Region Zuversicht, aber auch Skepsis ist dabei. "Für die Nacht-Gastronomie ist eine Öffnung im Moment nicht sehr sinnvoll", sagt etwa Mario Rieger von Ludwig/B3 in Judenburg. "Wir werden auf jeden Fall den Gastgarten startklar machen und dann sehen, wie sich die Situation entwickelt." Kein Ruhetag Seinen Gastgarten wird bis...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Gemeindevorstand Thomas Strauß,  Vizebürgermeister Harald Wintersteiger, Bürgermeister Bernhard Brait, Baumgartner Geschäftsführer Gerhard Altendorfer, Baumgartner Prokurist Albert Wirkert
8

Fixiert
Gemeinde kauft Landhotelareal in St. Florian

Jetzt ist es fix. Die Gemeinde St. Florian kauft – wie berichtet – das seit Jahren umworbene Grundstück des Landhotels St. Florian. Der Gastronomiebetrieb und Pächter bleiben. ST. FLORIAN/I, SCHÄRDING. Nach zahlreichen, konstruktiven Gesprächen um das Landhotelareal in St. Florian, wurde die Liegenschaft mit dem rund 18.000 Quadratmeter großen Grundstück nun offiziell an die Gemeinde veräußert. Die Gemeinde St. Florian sichert sich nun die Fläche für die zukünftige Entwicklung des...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Umbauarbeiten sind im Gange
3

Neues Lokal
Marrokko-Flair für Innenstadt

Marokkanisch aufgekocht: Klagenfurter will im ehemaligen Virunum in Marktnähe das Bistro "Le Souk" in Klagenfurt eröffnen. KLAGENFURT. Trotz Pandemie in der Krise durchstarten? Für Mo Gama keine Frage, sondern ein Auftrag. Der gebürtige Marokkaner hat per Zufall erfahren, dass das "Virunum" in der Kaufmanngasse einen neuen Pächter sucht. "Ich habe lange am Markt gearbeitet und vorher in der Gastronomie Erfahrung gesammelt. Jetzt will ich mich verwirklichen: mit etwas Einzigartigem", sagt Gama,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Mario Freiberger und Klaus Ziffer vor der EL GRINGO Burrito Bar in Schwechat.

Wirtschaft
Mexikanisches Flair mitten in Schwechat

SCHWECHAT. Als Ergänzung zum traditionellen Geschäft von Trabitsch Catering gibt es ab sofort Burritos, Hamburger und mehr beim neuen Firmensitz in der Klederingerstraße 14 in Schwechat. WKO-Außenstellenleiter Mario Freiberger wünschte dem verantwortlichen Mitarbeiter, Klaus Ziffer, viel Erfolg und konnte sich auch gleich von der hervorragenden Qualität der Produkte überzeugen. Montag bis Freitag werden Bestellungen von 11 Uhr 30 bis 18 Uhr per E-Mail an burrito@el-gringo.at oder telefonisch...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
1 2 17

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
SASCHAS ART ZONE TRAISMAUER - OPENING in der Schmankerlzone am Mi. 19.5. - So. 23.5. 2021

We are back…wir sind zurück… Wir haben alle lange auf dieses freudige und genussreiche Wiedersehen warten müssen. Jetzt ist es soweit. Saschas Artzone öffnet seine vielseitige Location mit einem besonderen OPENING in der SCHMANKERLZONE von Mi 19.5 – So 23.5.2021. Die einzigartige Eventlocation, die WohnARTzone der besonderen Art und das Künstleratelier wo die Sinne in höchstem Maße gefordert werden. Das IN Lokal in Traismauer. Ein MUST HAVE im Kalender! Herzlich, urgemütlich, leckeres Essen und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Robert Rieger
Am 31. Oktober 2020 kündigte Bundeskanzler Sebastian Kurz an, die Gastro müsse wieder schließen. Gleiches sollte für Kultur, Sport und Freizeit gelten. Mit 19 Mai soll der Besuch der Gastro, von Sport- und Kulturveranstaltungen wieder möglich sein.
(Symbolbild)
Aktion 2

Umfrageergebnis
Endlich wieder in die Kneipe – Umfrage der Woche

TIROL (SKN). Am 31. Oktober 2020 kündigte Bundeskanzler Sebastian Kurz an, die Gastro müsse wieder schließen. Gleiches sollte für Kultur, Sport und Freizeit gelten. Mit 19. Mai wird wieder vieles möglich sein. Ergebnis unserer Umfrage zu den Öffnungsschritten am 19. MaiIn unserer Umfrage der Woche wollten wir von euch wissen, auf was ihr euch am meisten freut, wenn am 19. Mai die Gastronomie wieder öffnet, Kultur- und Sportveranstaltungen sowie Mannschaftssport wieder möglich sein werden. Hier...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Oliver Zinner möchte seinen Freund Recai wieder lachen sehen und startete eine Facebook-Spendenaktion, um das "Camillo" zu pushen.
2

Wirtshaus Spendenaktion
Gemeinsam stark für das "Camillo"

Recai Altintas hat, genau wie viele andere Gastronomen im Land, die Coronakrise hart getroffen. Den Mut hat er dennoch nie verloren, im Gegenteil. Seit seiner Kindheit arbeitet Altintas hart und war bisher noch nie arbeitslos. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "Als ich vor 30 Jahren von der Türkei nach Österreich gekommen bin, war ich auf der Suche nach einem Job als Schweißer." Aller Anfang war schwer, daher nahm er Recai Altintas, Inhaber des Gasthauses "Camillo", freut sich über das große...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Patricia Hillinger
Gigs: Maximilian Schmidt-Gentner eröffnet Eventagentur.
3

"Wir trauen uns jetzt zu gründen"

Der Schritt in die Selbständigkeit während der Krise erfordert Mut. Wie viel, das erzählen drei Klosterneuburger. KLOSTERNEUBURG. Er ist erst 18, "nebenbei" noch Schüler, und seit Anfang April 2021 offiziell Unternehmensgründer: Maximilian Schmidt-Gentner. Der junge Klosterneuburger gründete – ausgerechnet – eine Eventagentur. Zu einer Zeit, die gerade für diese Branche ausgesprochen unsicher ist. Wenn nicht jetzt ... "Die ‚Krise‘ kommt mir sogar zugute", findet hingegen Schmidt-Gentner. Wie...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Manuela Kehrer und David Kainberger sind die Geschäftsführer des Gasthauses in Kollerschlag.
3

Bezirk Rohrbach
Gastronomen freuen sich über geplante Öffnungsschritte

Im November 2020 stellte die Gastronomie auf Take Away und Lieferservice um, da aufgrund der hohen Corona-Zahlen Gasthäuser, Restaurants und Cafés schließen mussten. Nun soll sich das ändern: Ab 19. Mai dürfen die Gastronomen ihre Gäste wieder vor Ort bewirten. BEZIRK ROHRBACH. Die letzten Monate waren hart für die heimischen Wirte. Die ständige Ungewissheit belastete sie sehr. Die gedämpfte Stimmung hat nun aber ein Ende: Ab 19. Mai dürfen die Betreiber ihre Gäste wieder vor Ort bewirten. Es...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Markus Felber, Margit Blamauer und Mario Tatzreiter freuen sich auf die "Radschmankerl".
4

Take Away
Wirte am Ybbstalradweg sorgen für kulinarische "Freifahrt"

Eine stundenlange Fahrt am Ybbstalradweg kann ziemlich anstrengend sein. Die Gastronomie hat immer noch geschlossen, eine kleine Auszeit ist somit nur schwer zu bekommen. Damit die Radfahrer zwischen Lunz und Waidhofen/Ybbs zumindest gut verpflegt sind, bieten die Wirte entlang des Weges bis 9. Mai spezielle "Take-aways" an. BEZIRK. "Bei uns gibt's hauptsächlich Gebackenes. Also Schnitzel, Cordon bleu und so etwas. Exklusiv zum Mitnehmen gibt es das jedoch nur so lange, bis wir wieder...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die Tourismusbranche benötigt dringend Fachkräfte: neue Initiative soll Jugend begeistern.

Job-Initiave
Den Tourismus neu entdecken

Damit Jugend den Tourismus neu entdeckt:  Initiative„GET A JOB – Deine Chance im Tourismus“. KÄRNTEN. Keine Branche wird so sehr von der Coronakrise gebeutelt wie die Tourismusbranche. Bereits vor Pandemiebeginn fehlte es an einem: Fachkräften. Diese sind durch die langen Lockdowns noch weniger geworden. Das Land Kärnten hat den Ernst der Lage erkannt, und versucht mit der Initiative "Get a Job" den Negativtrend in der Tourismusbranche zu mindern. "Viele gut ausgebildete Arbeitskräfte haben im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Hans Moßhammer genießt von seinem Zuhause aus einen wunderbaren Blick über die Stadt und  in die Berge.
Aktion 6

Mit Umfrage: Plainwirt
Hans Moßhammer: Wirt bleibt man ein Leben lang

Auch wenn er den Betrieb schon übergeben hat, ist Hans Moßhammer Gastronom durch und durch. BERGHEIM. Der Plainwirt und seine beliebte Bratwurst, deren Rezept Ur-Urgroßvater Moßhammer 1830 aus München heimbrachte, ist weitum bekannt. Über 40 Jahre lang lenkte Hans Moßhammer, der vor kurzem seinen 70er feierte, die Geschicke des Hotels und Restaurants bei der Wallfahrtskirche Maria Plain. Aufgewachsen im elterlichen Betrieb, zog es den jungen Mann aber erst einmal weg vom Plainberg. Nach der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
6 1 7

Die Wiener Gastronomie hofft auf den 19. Mai, weiter sinkende Corona-Zahlen und auf schönes Wetter
Wenn ich nur aufsperren könnt'...

WIEN. Es wird gehämmert und gesägt, geschraubt und gestrichen. Sessel werden aufgetürmt, Schirme bereitgestellt, Tische zurechtgerückt. In Wiens Lokalen herrscht Aufbruchsstimmung, sichtbar zumindest an den für die Bewirtung im Freien reservierten Flächen entlang der Straßenränder und in den Gastgärten.  Am 23. April hat die Bundesregierung Öffnungsschritte in der Gastronomie für den 19. Mai angekündigt, samt möglichen regionalen Unterschieden je Bundesland - meinbezirk hat ausführlich...

  • Wien
  • Sonja Mair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.