Alles zum Thema Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Lokales
Matthias Pöschl (GF AMTirol), LH Günther Platter, KR Josef Hackl (Obmann Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft der WK Tirol) und LH-Stv. ÖR Josef Geisler (Obmann AMTirol) sind begeistert vom Mehrwert, welcher durch das Projekt "Bewusst Tirol" entsteht.
13 Bilder

"Bewusst Tirol" Prämierung 2018
Auszeichnung für Gastronomen und Hoteliers

TIROL. Wer als Gastronom oder Hotelier in seiner Küche verstärkt auf regionale Lebensmittel setzt, hat gute Chancen, mit der Auszeichnung "Bewusst Tirol" belohnt zu werden. Dieses Jahr konnten sich 179 Hotellerie- und Gastronomiebetriebe sowie 21 Gastrogroßhändler, 18 Sennereien und 10 Fleischverarbeitungsbetriebe über die Prämierung freuen.  Bewusst Tirol: Ein Mehrwert für alleWer sich bewusst für regionale Produkte entscheidet tut damit sich selbst und seiner Umwelt etwas Gutes. Die...

  • 19.10.18
Lokales
Brachetti: Ein Stück Italien im Wienerwald.

Neustift-Innermanzing
Trattoria Brachetti unter den zehn beliebtesten Pizzerien in NÖ

NEUSTIFT-INNERMANZING (mh). Die Trattoria Brachetti in Innermanzing wurde von der Falstaff-Community auf den Platz sieben der beliebtesten Pizzerien Niederösterreichs gewählt. Den ersten Platz machte die Pizzeria Firenze in Krems. Für jedes der neun Bundesländer wurde mittels Online-Voting ein Sieger ermittelt – insgesamt wurden 37.712 Stimmen von der Community des Gourmetjournals abgegeben. Zwei Wochen lang konnte die Falstaff-Community ihre beliebteste Pizzeria für das Voting...

  • 17.10.18
Politik
Karl Stöckl jun. (3.vl.) will rauchfrei genießen.
2 Bilder

Rauchervolksbegehren
Alles Schall und Rauch

BEZIRK. Die letzten Jahre waren für die Gastronomen des Landes nicht unbedingt einfach. Nach Jahrzehnten des gelebten Miteinanders zwischen Raucher und Nichtraucher kam plötzlich ein Gesetz daher, das die Wirte zwang, ihre Räumlichkeiten umzubauen. Getrennt musste werden, was einst zusammen saß. Es wird weitergeraucht So mancher hatte mit den Kosten des Umbaus zu kämpfen, einige Gastwirte sperrten zu. Dann der nächste Hammer: Ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie sollte kommen,...

  • 17.10.18
Lokales
Reinhard Rauch, Dominic Mayer und Thomas Würbel freuen sich bereits auf die Neueröffnung des Hörnlingen in Rankweil

Alles andere als langweilig
Drei Musketiere für den guten Geschmack neu in Rankweil

Am Donnerstag Abend, 18. Oktober, eröffnet in Rankweil das Hörnlingen mit einem völlig neuen Konzept. Geschäftsführer Dominic Mayer, Szene-Gastronom Reinhard Rauch und Weinhändler Thomas Würbel erzählen erstmals, was genau dahinter steckt. Anzeiger: Wie kam es zur Entscheidung, das Hörnlingen in Rankweil neu zu übernehmen? Dominic Mayer: Vor dreieinhalb Jahren begann ich als Koch bei Reinhard Rauch. Wir hatten von Anfang an eine gute Zusammenarbeit und uns gegenseitig gepusht. Als ich...

  • 17.10.18
Lokales
Zigarrengenuss beim 400. Musiker-Stammtisch.
2 Bilder

Die Tschick glühen weiter

BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Das "Don't Smoke"-Volksbegehren mit dem Ziel, die Tschick in öffentlichen Lokalen endgültig auszudämpfen, erhielt einen Dämpfer durch die Regierenden. Die BEZIRKSBLÄTTER haben sich umgehört. Heinz Hübner, Hotelier in Payerbach, bietet seinen rauchenden Gästen das Gastzimmer. In den Speisesälen und Hotelzimmern gilt Rauchverbot. "Wäre das Gesetz gekommen, hätten wir in der Gaststube das Rauchen untersagen müssen, obwohl wir viele Stammgäste haben, die gerne eine...

  • 17.10.18
Politik
Sebastian Köstlbauer bleibt dabei: Sein Café bleibt rauchfrei.
2 Bilder

Nichtraucher-Volksbegehren
"Wir bleiben rauchfrei"

Auch ohne Gesetz: Tullns Lokale bleiben ihrer Entscheidung treu und bitten mit Zigarette vor die Tür. TULLN. 881.569 Österreicherinnen und Österreicher haben das Nichtraucherschutz-Volksbegehren „DON’T SMOKE“ unterschrieben. Das Ziel, nämlich die von Vizekanzler Heinz-Christian Strache genannten 900.000 Eintragungen zu erhalten, wurde beinahe erreicht. „Nun liegt es an ihm, ob er die 881.569 Stimmen auch ernst nimmt“, so die Initiatoren Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres und...

  • 17.10.18
Lokales
Stephan Demelbauer (l.) und Reinhard Redinger werden Sandra Hofbauers Restaurant Lachinger in Schärding pachten.
2 Bilder

Gastronomie
Maader Hof-Wirtsleute übernehmen Restaurant Lachinger

Paukenschlag in Schärdings Gastro-Szene. Das Taufkirchner Maader Hof-Team übernimmt das Schärdinger Traditions Restaurant Lachinger.  SCHÄRDING, TAUFKIRCHEN (ebd). Das Maader Hof-Team rund um Stephan Demelbauer und Reinhard Redinger übernimmt das Restaurant Lachinger. Wie kommt's? "Als sich für uns die Möglichkeit ergab, beim Lachinger das Restaurant zu pachten, haben wir uns eine lange Bedenkzeit erbeten. Der wichtigste Punkt für uns sind die Öffnungszeiten. Sonntags und feiertags werden...

  • 16.10.18
Lokales
Der Kirchenwirt in St. Aegidi sperrt nach vier Jahren wieder zu – aufgrund des schleppenden Geschäfts.
6 Bilder

Wirtesterben
Kirchenwirt in St. Aegidi sperrt zu – ebenso der Sauwald Imbiss in Diersbach

Das Wirtesterben im Bezirk Schärding geht weiter. Nach vier Jahren sperrt der Kirchenwirt in St. Aegidi zu. ST. AEGIDI, DIERSBACH (ebd). Demnach wird der Kirchenwirt in St. Aegidi nach vier Jahren zusperren, wie Bürgermeister Eduard Paminger gegenüber der BezirksRundschau bestätigt: "Ja, der Vertrag, der noch bis Ende Jänner 2019 läuft, wurde gekündigt." Aber warum? Dazu Pächter Rudolf Hochholzer: "Wegen vier oder fünf Essen zu Mittag sperre ich nicht auf." Auch nachmittags sei das Geschäft...

  • 16.10.18
  • 2
Lokales
Hereinspaziert! Hannah Neunteufel betreibt im Bundesamtsgebäude das Restaurant "Hannah’s Speisessal".

Hannah´s Speisesaal
Hannah Neunteufel bittet zu Tisch

Eventmanagerin und Vienna Ballhaus-Gründerin Hannah Neunteufel betreibt im Bundesamtsgebäude in der Radetzkystraße 2 das Mittagslokal "Hannah´s Speisesaal". LANDSTRASSE. In immer weniger Firmen ist eine Betriebskantine zu finden. Gleichzeitig steigt die Anzahl der Singlehaushalte, in denen nach Feierabend nicht mehr gekocht wird. Eine gute Alternative zum Mittagsmenü beim Chinesen und fertig verpackten Sandwiches stellen so genannte Gourmet Kantinen dar, die in den Innenstadtbezirken zu...

  • 15.10.18
Leute
Herta Wenninger und Top Golfer Maximilian Lechner
3 Bilder

Leute
Der Abschied. Herta Wenninger verabschiedet sich nach über 25 Jahren Golfstüberl Semmering

Es war keine einfache Rede, die Dr. Werner Past in den Abendstunden für die Betreiberin des Golfstüberls am Semmering gehalten hat. Keine einfache Rede für jenen ehemaligen Golfclub Präsidenten, der über Jahre hinweg viele Stunden mit Herta Wenninger und den Golfclubmitgliedern verbracht hatte. Am 06.Oktober 2018 gab es am GC Semmering das letzte Turnier. Und zwar "Herta´s Abschlussturnier". Knapp einhundert Bekannte und Freunde, Weggefährten und Golfspieler verabschiedeten sich von der...

  • 14.10.18
Wirtschaft
Freundschaft seit vier Generationen, die Geschäftsbeziehung wird auch mit der aktuellen Generation Nani Karl, Hannes Leeb und Nina Karl weitergeführt.

Freundschaft über Generationen

BEZIRK MÖDLING. Bereits seit vielen Jahrzehnten sind die beiden bekannten und bodenständigen Perchtoldsdorfer Betriebe nicht nur erfolgreiche Geschäftspartner, sondern auch miteinander seit vier Generationen in Freundschaft verbunden. Die Rede ist vom über die Grenzen hinaus bekannten Hotel- und Restaurantbetrieb, dem Karl Wirt und dem gemütlichen Heurigenbetrieb Drexler-Leeb. Schön langsam aber sicher steht beim Karl Wirt, der seit 2011 um einen Hotelbetrieb mit über 80 Fremdenzimmern...

  • 12.10.18
Wirtschaft

Würflach sucht Pächter für Gastro-Betrieb
WellnessWelt wird erweitert: Gastro-Pärchen gesucht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gemeinde Würflach investiert in die Erweiterung ihrer 700 m² großen WellnessWelt. Vom Frühjahr 2019 bis Herbst 2019 werden die WellnessWelt sowie das Saunastüberl bau­lich erweitert und ein separater Gastronomiebereich mit außenliegender Terrasse für externe Gäste errichtet. Bereits jetzt ist die Gemeinde auf der Suche nach einen zukünftigen Pächter: "Idealerweise ein Pächterpaar", so Amtsleiter Peter Samwald: "Bewerber werden eingeladen, ihr grundsätzliches Interesse...

  • 11.10.18
Politik
Aus für die Asche: Bernhard Zimmerl hat mit dem Rauchverbot im Lokal gute Erfahrungen gemacht.
2 Bilder

Don‘t Smoke
Rauchen im Gasthaus: Wirte im Bezirk sind weiter für Wahlfreiheit

2.413 Waidhofner unterschrieben das Don‘t Smoke-Volksbegehren. Die Wirte wollen weiter wählen dürfen, obwohl sie mit dem Nichtraucherschutz eigentlich gute Erfahrungen gemacht haben. BEZIRK WAIDHOFEN. Fast ein Viertel der Österreicher raucht täglich, etwa 11. bis 14.000 Raucher sterben jährlich an den Folgen des blauen Dunsts. In der Gastronomie ist die Frage nach rauchfreien Lokalen seit Jahren von österreichischen Lösungen geprägt: Kleine Lokale unter 50 Quadratmetern durften wählen, ob...

  • 11.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Peter Dietrich mit Familie und MitarbeiterInnen sowie den Vertretern der Stadtgemeinde, BGM Gerald Schmid, Stadträte Harald Bergmann, Erwin Schabhüttl und Rene Jäger, GRin Martina Stummer und WKO-Regionalstellenleiter Michael Gassner.
12 Bilder

Neu in Knittelfeld
„Genuss Meister“ am Hauptplatz

Der „Prankher Wirt“ Peter Dietrich eröffnete sein Lokal „Genuss Meister“ am Standort der ehemaligen Schmankerlküche Salz & Pfeffer am Hauptplatz 8. Bürgermeister Gerald Schmid, die Stadträte Harald Bergmann, Erwin Schabhüttl (SPÖ) und Rene Jäger (ÖVP) sowie GRin Martina Stummer gratulierten. Nach dem Motto „regional, frisch und bodenständig“ kocht Peter Dietrich mit seinem Team, Montag bis Freitag frische Gerichte. „Wir wollen Convenience Food mit frischen, regionalen Lebensmitteln...

  • 10.10.18
Lokales
Für Schinken, Speck, Pasteten und Würste sind die Gastronomen Maria und Hermann Trummer weithin bekannt.
4 Bilder

Serie "Regionale Speisekarte"
Gasthaus Trummer, Burgauberg: Speck nicht nur vom 1. bis 32. Feber

Wann bei ihm jedes Jahr die beliebten Speckwochen sind? "Vom 1. bis 32. Feber. Das merken sich die Leute am leichtesten", meint Hermann Trummer trocken. Fleischig-köstlichAber nicht für Speck, auch für Wurst, Schinken, Pasteten und Würstel ist das seit 1892 bestehende Burgauberger Traditionswirtshaus bekannt. Trummer macht das meiste davon selbst. "Ich halte Dam- und Sikahirsche in meinem Gehege, schlachte und verarbeite das Fleisch", erzählt er. Für seine Wildschweinspezialitäten lässt er...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Firmen suchen bereits jetzt nach Praktikanten und Aushilfen für den Sommer 2019.

Ferialpraktikum
Bereits jetzt Ferialjob für Sommer sichern

Im Ferialjob oder -praktikum sammeln Jugendliche meist ihre ersten beruflichen Erfahrungen.. Kaum ist die Ferienzeit vorbei, ist für Schüler und Studierende auch schon wieder die beste Zeit, um sich einen Job im nächsten Sommer zu sichern. Wer im Internet stöbert, findet bereits jetzt zahlreiche Angebote, um sich 2019 neben der Ausbildung etwas dazuzuverdienen. "Sandburg" setzt auf Ferialpraktikanten Das Szene-Lokal "Sandburg" an der Linzer Donaulände, das nur im Frühjahr und Sommer...

  • 10.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
46 Bilder

Wirt z' Moarhof feierte Jubiläum

SCHARDENBERG (ebd). Mit zahlreichen Stamm- und Ehrengästen feierte der Wirt z' Moarhof 10-jähriges Jubiläum. "wir führen ein gutbürgerliches Wirtshaus. Unser Haus ist barrierefrei zugänglich und aus Passau mit der Buslinie K1 günstig erreichbar", so das Wirteehepaar Alexandra und Stefan Engertsberger. "Bei uns kochen und servieren die Chefleute noch selbst. Alle Speisen werden aus regionalen Produkten frisch zubereitet." Die Gäste erwartet eine raichhaltige Speisekarte. Gösser-Preise wie...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Rudolf Diensthuber, ÖGB-Vorsitzender Region Kirchdorf

Fachkräftemangel in der Gastronomie

KIRCHDORF. Rudolf Diensthuber, ÖGB-Vorsitzender der Region Kirchdorf, nimmt zum Thema Fachkräftemangel in der Gastronomie Stellung. Er sagt:  "Dass manche Wirte kein Personal mehr bekommen, ist in unserer Region durch sehr drastische Fälle in den Medien verdeutlicht worden. Diese Entwicklung war absehbar und alle Warnungen der Gewerkschaften wurden ignoriert. Wie in vielen anderen Branchen war man auch hier in der Vergangenheit der Ansicht, dass man keine Lehrlinge mehr auszubilden braucht,...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Neue Gastro-Pächter in Neubruck: Bürgermeisterin Christine Dünwald (Scheibbs), NIG-Geschäftsführer Andreas Hanger, die Gastronomen Ursula Zechner und Johann Berger sowie Bürgermeisterin Waltraud Stöckl (St. Anton).
3 Bilder

Gastro Schloss Neubruck
Neues "Gastro-Pärchen" im Neubrucker Töpperschloss

Ursula Zechner und Johann Berger haben die Gastwirtschaft im Schloss Neubruck übernommen. NEUBRUCK. Von der Burg Plankenstein ins Töpperschloss: Ursula Zechner und Johann Berger haben vor Kurzem die Gastwirtschaft im Schloss Neubruck übernommen. Sie möchten auf das bewährte Mittagsgeschäft und vor allem auf Veranstaltungen setzen. Gastronomie ist enorm wichtig "Wir sind froh, derart motivierte Pächter für die Gastwirtschaft gefunden zu haben. Für das gesamte Areal ist die Gastronomie...

  • 08.10.18
Freizeit
Von Eltern, für Eltern - Vier Mamas und Papas testeten Frühstückslocations in und um Linz.
3 Bilder

Elterntest
Frühstückstipps für Eltern

Ausreichend Platz für den Kinderwagen, Hochstuhl und Wickeltisch vorhanden? Vier Eltern machten sich auf die Suche nach kindertauglichen Frühstückslocations in Linz. Ein guter Tag beginnt mit einem guten Frühstück – heißt es so schön. Wer dieses nicht in den eigenen vier Wänden zubereiten und genießen möchte, dem stehen in Linz zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Aber sind dieses Frühstücklocations auch für Eltern mit ihren Kindern ideal? Dieser Frage gingen und gehen vier Eltern aus...

  • 06.10.18
Wirtschaft
Hoteldirektor Hubert Koller und Tourismuslandesrat Ulrich Zafoschnig wollen Jugendliche für eine Karriere in Kärntner Hotels begeistern

Tourismus
Schnupperstunden in Kärntner Hotels

Am 12. Oktober, zwischen 15 und 18 Uhr, findet zum dritten Mal der "Tag der offenen Hoteltür" in ganz Österreich statt. KÄRNTEN. Am dritten "Tag der offenen Hoteltür" nehmen acht namhafte Kärntner Hotels teil. Sie offnen am 12. Oktober ihre Tore für alle Interessierten und informieren über die verschiedenen Berufsmöglichkeiten und Lehrstellenangebote. Berufsfeld HotellerieDie Nachfrage nach Arbeitskräften im Tourismus ist im Vergleich zum Vorjahr stark gestiegen. 679 Stellen sind derzeit...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Neuer Inhaber: Dominic Himmel führt ab 5. Oktober offiziell das Café Segafredo in Wolfsberg

Gastronomie
Wolfsberg: "Segafredo" in neuen Händen

Der neue Inhaber Dominic Himmel eröffnet am 5. Oktober offiziell. WOLFSBERG.  Fliegender Wechsel im "Segafredo" in der Bambergerstraße 9 in Wolfsberg: Dominic Himmel übernahm bereits mit Anfang September das Café von seinem Vorgänger Christian Smuck. Gastronomische Erfahrungen sammelte der gebürtige Münchner zehn Jahre lang als Kellner im "Sixties" in der Wolfsberger Altstadt. "Danach habe ich das Tourismuskolleg in Bad Gleichenberg absolviert", erzählt der neue Inhaber Dominic Himmel der...

  • 05.10.18
Lokales
Über 300 Lehrlinge werden in der Tiroler Hotellerie gesucht

Aufstiegschancen in Hotellerie
Von der Praktikantin zur Managerin

Die Tourismusbranche bietet Aufstiegschancen wie kaum eine andere Branche. Wie weit man sich nach oben arbeiten kann, zeigt Susanne Fink vor. 2018 werden über 300 Lehrlinge in der Tiroler Hotellerie gesucht. Durch Fleiß und Durchhaltevermögen, stehen die Chancen für eine Belohnung gut. Das bezeugt unter anderem der Lebenslauf von Susanne Fink, die als Praktikantin im Gewerbe angefangen hat und jetzt als Managerin im AQUA DOME tätig ist. Motivation für die Jugend „Wer Fleiß und...

  • 04.10.18
Wirtschaft
LR Ulrich Zafoschnig und Roland Sint, Geschäftsführer der Wörthersee Tourismus GmbH, bei der Präsentation

Tourismus
Neue Job-Initiative im Tourismus

Mit der neuen Job-Initiative "Job the Lake" sollen Tourismusbetriebe in Zukunft leichter qualifiziertes Personal finden. KÄRNTEN. Die Wörthersee Tourismus GmbH startete die Initiative "Job the Lake" da es in Bereichen Tourismus und Gastronomie häufig an Personal fehlt. Generell ist der Fachkräftemangel in Kärnten ein Problem dem man auch auf politischer Ebene entgegenwirken will. FachkräftemangelObwohl die Zahlen im Tourismus erfreulicherweise immer weiter ansteigen, fehlt es in den...

  • 03.10.18