Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Politik
Die Maskenpflicht wird mit 15. Juni weitgehend aufgehoben. In der Gastronomie bleibt sie für Servicemitarbeiter aufrecht, die Sperrstunde wird bis 1 Uhr ausgedehnt.
4 Bilder

15. Juni
Schutzmaskenpflicht fällt weitgehend, Sperrstunde um 1 Uhr

Weitere Lockerungsmaßnahmen, die am 29. Mai bekanntgegeben wurden, treten mit 15. Juni in Kraft. Bereits mit 3. Juni fällt Maskenpflicht an Schulen. BURGENLAND. Aufgrund der guten Lage bezüglich Neuinfizierungen in Österreich wurden am 29. Mai die nächsten Lockerungen bekannt gegeben. Dabei geht es weiterhin in Richtung mehr Eigenverantwortung und weniger Regelungen, wie die Regierungsspitze betont. In erster Linie betreffen die Lockerungen das Tragen einer Schutzmaske, sowie Sperrstunde in...

  • 30.05.20
  •  1
Lokales
Die Gründer der Gorilla Kitchen Lisa Grabner und Chris Heger.

Gußhausstraße
Die Gorilla Kitchen eröffnet Kiosk

Der Gästebereich der "Gorille Kitchen" bleibt vorerst noch geschlossen. Dafür erweitert das Lokal sein Sortiment für Lieferungen und Abholungen. WIEDEN. Seit etwas mehr als zwei Wochen dürfen Lokale unter besonderen Vorkehrungen wieder öffnen. Die "Gorilla Kitchen" in der Gußhausstraße 19 wird den Gästebereich jedoch vorerst geschlossen halten. Stattdessen wird auf Abholung und Lieferung gesetzt – eine Vorsichtsmaßnahme zum Schutz der Mitarbeiter und Gäste. „Mit unserem neuen...

  • 29.05.20
Lokales
Ina Forstinger und Gilbert Kratschmann gründeten während des Lockdowns eine Wohngemeinschaft im Hotel Triest.

Corona in Wien
Eine Wohngemeinschaft im Hotel Triest

Um den Betrieb während der Corona-Schließung aufrecht zu erhalten, sind zwei Mitarbeiter des "Hotel Triest" während des Lockdowns ins Hotel gezogen. Mit der bz sprachen die beiden über ihre Arbeit und neue Chancen aus der Krise . WIEDEN. Als Maßnahme gegen die Verbreitung des Coronavirus mussten Ende März die Hotels österreichweit schließen. Dass das verheerende wirtschaftliche Folgen sowohl für die Unternehmen selbst als auch für die Mitarbeiter mit sich gezogen hat, ist unbestreitbar....

  • 29.05.20
Lokales
Walter Seemann (r.) besuchte Währings Gastronomen und damit auch Florian Ott vom Café Himmelblau.

Walter Seemann
Währings Gastronomie lädt ein

Wirtschftskammer Wien-Bezirksobmann Walter Seemann auf Bezirkstour. WÄHRING. Ein Schritt in Richtung Normalität kehrt mit der Öffnung der Währinger Gastronomiebetriebe ein. Mitte März mussten sie ihre Pforten aufgrund der Coronapandemie schließen. Wirtschftskammer Wien-Bezirksobmann Walter Seemann nutzte die erste Gelegenheit und sah sich bei den Betrieben im Bezirk um. Café bis Hausmannskost Vom beliebten Kutschkermarkt, weiter "Zum Wilden Mann" auf der Währinger Straße, vorbei bei...

  • 29.05.20
Wirtschaft
LA Vizebgm. Christian Samwald, Bürgermeister Rupert Dworak, Stadtamtsdirektor Gernot Zottl und Finanzstadtrat Peter Spicker.

Ternitz
Ternitz hilft den Wirten mit Bargeld

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Juni wird dem Gemeinderat Ternitz ein "Wirte-Paket" zur Beschlussfassung vorgelegt.   (unger). Es sind die Gast- und Kaffeehäuser, die die Wirtshauskultur und das gesellschaftliche Leben maßgeblich prägen. In der Zeit des Lockdowns waren diese von den Schließungen besonders betroffen. "Um ein zusätzliches Wirtshaussterben durch Covid-19 zu vermeiden haben wir uns entschlossen, ein groß angelegtes Förderpaket zu schnüren", erklärt der Ternitzer Vizebürgermeister und...

  • 29.05.20
Lokales
"Wir blicken optimistisch in die Zukunft", so Herbert Strohmayer (r.), Wirt vom "Bierstöckl".

Gastronomie in Meidling
Mit Zuversicht in die Zukunft

Ein Lokalaugenschein bei Meidlings Gastronomen: Optimismus herrscht vor. MEIDLING. Bei den Meidlinger Wirten heißt es wieder "Ang’richt ist es". Nach einer schier endlos scheinenden Zeit, kann man wieder ins Gasthaus oder im Schani-garten seine Zeit verbringen. Ein Rundruf bei den Meidlinger Wirten zeigt, dass sie positiv in die Zukunft schauen. Herbert Strohmayer, der Chef vom "Bierstöckl" auf dem Areal vom Schloss Hetzendorf, hatte eine besondere Situation: Erst im Herbst hat er das...

  • 29.05.20
Wirtschaft
Seit dem Wochenende hat der Althof wieder geöffnet.
2 Bilder

Umfrage: Sommer 2020
Althof Retz öffnet ab 29.5.

Hotels dürfen ab 29. Mai wieder öffnen, doch die Auftragslage ist auch im Hotel Althof Retz sehr schlecht. RETZ (ag). Die Coronakrise hat die heimische Wirtschaft stark in Mitleidenschaft gezogen, vor allem der Tourismus kam komplett zum Erliegen. Nach zweieinhalb Monaten dürfen Hotels ab 29. Mai wieder öffnen, allerdings unter strengen Hygienevorschriften. Krise beginnt erst jetztGekoppelt mit dem Hotel öffnete der Althof Retz mit 29. Mai sowohl die Gastronomie als auch den...

  • 29.05.20
Lokales
Mit dem Rad durch die Landschaft ist doch auch schön.
4 Bilder

Pfingsten
Das "Reisefest" der Österreicher

Die Bedeutung von Pfingsten als religiöses Fest ist schon lange abgelöst worden durch die Freude auf ein verlängertes Ausflugswochenende. Aber dieses Jahr ist, wie so vieles auch das etwas anders, dabei gibt es auch jetzt viele Möglichkeiten für ein paar entspannte Tage. Was ist Pfingsten?Pfingsten (griechisch "der fünfzigste") geht auf den jüdischen Schawuot zurück. Im Jahre 130 wurde das Fest zum ersten Mal als christliches Fest gefeiert. Der Pfingstsonntag findet genau 7 Wochen nach...

  • 28.05.20
  •  9
  •  9
Politik
23 Bilder

Aktion der ÖVP Gleisdorf
500 Mal "Dankeschön" an die Helden dieser Zeit

Besondere Zeiten brauchen besondere Handlungen. Die ÖVP Gleisdorf hat beschlossen, in diesem Wahlkampf auf flächendeckende Plakatierung zu verzichten. Stattdessen haben sie sich eine durch Privatspenden finanzierte Gutscheinaktion als Dankeschön an die „Heldinnen und Helden dieser Zeit“ und zur Unterstützung der heimischen Gastronomie ins Leben gerufen. "Die Corona-Krise trifft viele Menschen sehr. Wir sehen es daher nicht nur als unsere politische, sondern vielmehr als menschliche Aufgabe,...

  • 28.05.20
Wirtschaft
Besonders für die Tourismusbranche ist der Neustartbonus ein wichtiges Signal.

Corona-Krise
Neustartbonus als Signal für Tourismus

TIROL. Vor Kurzem wurde der sogenannte Neustartbonus geschaffen. Aus Sicht des Tiroler WK-Hotellerieobmannes LAbg. Mario Gerber kann damit eine Lücke bei Neubeschäftigten geschlossen werden, die aufgrund der Bestimmungen vom Kurzarbeitsmodell ausgenommen wären.  Signal für TourismusbrancheDer Neustartbonus wäre besonders ein wichtigstes Signal für die Tourismusbranche, so Gerber.  "Zahlreiche Saisonbetriebe suchen derzeit nach Arbeitskräften, die jedoch aufgrund der aktuell eingeschränkten...

  • 28.05.20
Lokales
Michael Fellöcker, Geschäftsführer vom "Zum schwarzen Schiff" in Alt-Urfahr ist nach den ersten Tagen zufrieden.

Story der Woche
Das sagen die Linzer Wirte nach den ersten Öffnungstagen

Weniger Sitzplätze, frühere Sperrstunden und Arbeiten mit Mund-Nasenschutz – wir haben bei Linzer Gastronomen nachgefragt, wie es ihnen in den ersten Tagen ergangen ist. LINZ. Seit 15. Mai dürfen Lokale unter Berücksichtigung von strikten Sicherheitsbestimmungen wieder Gäste bewirten. Ein Datum auf das sowohl viele Linzer, als auch die Gastronomen sehnsüchtig gewartet haben. Nach der ersten Woche hat die StadtRundschau beim "Lokalaugenschein" bei drei Linzer Wirten nachgefragt. Positives...

  • 27.05.20
Lokales
Sammeln und gewinnen kann man in der Stadtgemeinde Gleisdorf bei einer gemeinsamen Säuberungsaktion.

"Saubere" Aktion
Gleisdorf sammelt Müll und gewinnt doppelt

Unter dem Motto „Gleisdorf sammelt“ wird zwischen 29.05. und 14.06.2020 zum Sammeln von Abfall aufgerufen. Leider werfen immer noch viel zu viele Menschen ihren Abfall – von der Plastikflasche bis zum Zigarettenstummel – einfach achtlos in der Natur, am Straßenrand oder an vielen anderen Stellen weg. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die 30. Gleisdorfer Landschaftsreinigung am 28. März leider ausgefallen. Aufgrund dessen hat man sich in Gleisdorf eine Aktion überlegt. Es werden nun...

  • 27.05.20
Lokales
Alexandra Goll, Redaktionsleiterin Bezirksblätter Hollabrunn, alexandra.goll@bezirksblaetter.at

Kommentar Alexandra Goll KW 22
Unsere Wirte - mit Abstand die Besten

Endlich kann man sich von der guten Wirtshausküche oder im Schanigarten des Lieblings-Eissalons wieder verwöhnen lassen. Unsere Gastronomen sind top und sehr bemüht, die Abstandsregeln und Hygienevorschriften einzuhalten. Anders sieht das in Wien aus. Bei einem Besuch am Christi Himmelfahrts-Feiertag blieb mir fast das Essen im Hals stecken. Abstand im Lokal? Geh wo! Schulter an Schulter knotzen die Gäste. Auch so mancher Kellner trägt die Mund-Nasen-Maske ganz lässig nur über dem Mund,...

  • 27.05.20
Lokales
Beatrix Glatz und Sabine Brandfellner sind im Café Trixi wieder für ihre Kunden da.

Gastronomie startet durch
Hollabrunner Café Trixi wieder offen

Zwei Monate nach dem Lockdown freut sich Beatrix Glatz wieder über Kundschaft in ihrem Café Trixi. HOLLABRUNN (ag). "Die Zeit war hart, aber jetzt geht es wieder bergauf", freut sich Beatrix Glatz, wieder geöffnet zu haben. Zwei Monate musste die Miete bezahlt werden, ohne Einnahmen. Ihre beiden Mitarbeiterinnen kündigte sie mit dem Versprechen der Wiedereinstellung zu den gleichen Bedingungen. Abhol-Essen angebotenWährend der Krise bot die Unternehmerin Mittagessen und Eis zum Abholen...

  • 26.05.20
Wirtschaft
Tischaufsteller sollen die Gäste auf die Sicherheitsbestimmungen hinweisen.

Eurogast Österreich
Best.Start gibt Unterstützung beim Neustart in Gastronomie

TIROL, KIRCHDORF (jos). Eurogast Österreich hat mit Best.Start ein einzigartiges Service in Form einer Onlineplattform ins Leben gerufen, wo sich die Gastronomen und Hoteliers hilfreiche Vorlagen, wie Sicherheitsbestimmungen, Infoguides oder Aufsteller kostenlos downloaden können. Unterstützung beim Neustart „Viele Gäste wollen eine klarere Abschätzung der Risiken und ein Mehr an Sicherheit. Als Gastronomiegroßhändler versuchen wir hier, unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen“,...

  • 26.05.20
Politik
Mario Pulker, WKÖ-Obmann der Gastronomie

Branchensprecher
"Die Gastronomie braucht jetzt einen langen Atem"

"Gehobene Betriebe sind teilweise ausgebucht", schätzt Mario Pulker, Obmann für Gastronomie in der Wirtschaftskammer (WKÖ), die Lage für die Wirte nach zwei Wochen Öffnung ein. ÖSTERREICH. "Normale" Gasthäuser hingegen beklagen einen merkbaren Rückgang. Eine interne WKÖ-Blitzumfrage ergab, dass 30 Prozent der Gäste abwarten wollen, wie sich die Fallzahlen entwickeln und ob sich die Wirte an die Hygienevorschriften halten. Zudem fällt durch anhaltendes Homeoffice vor allem in den Städten...

  • 26.05.20
Lokales
Proben- und Kulturvorstellungen werden wieder möglich.
3 Bilder

Kultur und Sport
Österreichs Regierung und Kultur machen einiges möglich

ÖSTERREICH (sch). In einem Pressegespräch wurde heute bekannt dass es im Kulturbereich ab 29. Mai und in weiterer Folge bis August 2020 eine jede Menge an Erleichterungen der bisherigen Verordnungen in Bezug auf Kulturveranstaltungen gibt. Hauptsächlich gab es dazu eine Teil-Anpassung an die Gastronomievorgaben für eine stufenweise Öffnung bei Kulturevents. Der Hinweis auf die Vernunft, der Einhaltung der Verordnungen von den Bürgerinnen und Bürgern Österreichs machte Gesundheitsminister Rudolf...

  • 25.05.20
Politik
Der Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser von der FPÖ Tirol wird diese Woche im Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht insbesondere im Handel und in der Gastronomie einbringen.

Coronavirus
FPÖ Tirol setzt sich gegen die Maskenpflicht in Handel und Gastronomie ein

TIROL. Der Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser von der FPÖ Tirol wird diese Woche im Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht insbesondere im Handel und in der Gastronomie einbringen. Kritik an Maskenpflicht in der Gastronomie Auch wenn die heimische Gastronomie seit 15. Mai wieder geöffnet hat, denken viele bereits wieder ans Zusperren. So hätte beispielsweise ein Café in Wien nur 10 Prozent des üblichen Umsatzes gemacht. Grund dafür seien die strengen...

  • 25.05.20
  •  1
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Der Stainzerhof in Stainz eröffnet am 29. Mai unter der Führung von Gerhard Kuess neu.
4 Bilder

Baureportage
Stainzerhof erstrahlt ab Freitag in neuem Glanz

Nach einer spontanen Umbauphase eröffnet der Stainzerhof am 29. Mai mit einem neuen Gesicht. STAINZ. Der Stainzerhof wurde über mehrere Generationen am Standort Stainz geführt, wobei es sich anfänglich um eine Bierbrauerei handelte. Erst 1987 wurde der Gastgewerbebetrieb in Stainzerhof unbenannt, außerdem errichtete man einen Veranstaltungsraum und mehrere Seminarräume. Viele können sich noch an die Sonntage erinnern, an denen Grazer nach Stainz zogen um die tolle Terrasse und die...

  • 25.05.20
Lokales
Über die Neueröffnung der "ehemaligen Schotterhütte" unter dem neuen Namen "Wurst&Bier" freuen sich die  Verpächter  Familie Winkler (l) , die Kellnerin Gitti Madlmayr und Maria Munteanu und ihr Mann Gabriel.
2 Bilder

Gastronomie-Wiedereröffnung
Imbisslokal „Wurst und Bier“ wieder geöffnet

Maria Munteanu hat Anfang März zusammen mit ihrem Mann Gabriel das Imbisslokal „Wurst& Bier“ (ehemals Schotterhütte) in Haslach neu eröffnet. Nun ist es nach dem Corona-Shutdown wieder offen. Am Samstag, 7. Juni startet auch der schon traditionelle Flohmarkt wieder. (hed). „ Liebe Freunde und Stammgäste der ehemaligen `Schotterhütte`. Ich möchte euch heute im neuen Imbisslokal "Wurst &Bier" recht herzlich begrüßen.“ Ich freue mich , dass ich mit Gitti Madlmayr ab Montag für euch das...

  • 25.05.20
  •  1
  •  1
Lokales
Erster Einsatz als Krisenmanger: Daniel Resch (ÖVP) ist seit 2018 Bezirksvorsteher in Döbling. Er folgte Adi Tiller nach.

Bezirksvorsteher Daniel Resch
"Der Zusammenhalt in Döbling ist sehr spürbar"

Die Coronakrise hat auch in Döbling ihre Spuren hinterlassen. Die bz bat Bezirkschef Resch zum Interview. Das Ausmaß der Krise hat uns alle überrascht. Was waren Ihre ersten Schritte? DANIEL RESCH: Ich habe sehr schnell die Plattform "Team Döbling" eingerichtet und die Betriebe und die Leute damit vernetzt. Das ist gewaltig gut angekommen. Weiters habe ich mit der Pfarre gesprochen, damit die älteren Menschen mit Lebensmittel versorgt werden. Wie war die Stimmung im Bezirk während dieser...

  • 25.05.20
  •  4
  •  1
Lokales
Trotz Bauernmarkt ist am Rochusmarkt der Sicherheitsabstand vorhanden.
2 Bilder

Schanigärten
Mehr Platz für den Rochusmarkt

Am Rochusmarkt dürfen die Schanigärten erst ab 14 Uhr öffnen, um genügend Abstand halten zu können. LANDSTRASSE. Ein Schritt in Richtung Normalität kehrt mit der Öffnung der Gastronomiestätten ein. Die Freude hält sich am Rochusmarkt jedoch in Grenzen. Einige Markstandler können ihre Öffnungszeiten der Schanigärten nicht wie geplant einhalten. Der Grund: Jeden Samstag findet am Rochusmarkt der Bauernmarkt statt. Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen wegen des Coronavirus kommt es zu...

  • 25.05.20
  •  1
Wirtschaft
Nationalratsabgeordneter Ernst Gödl (r.) beim Gasthof Schwaiger vulgo Großgschnaidtwirt in Gschnaidt, Gratwein-Straßengel

Unterstützung für die Dorf-Wirte

Beschlossenes Paket: 500 Millionen Euro sollen der heimischen Gastronomie helfen. Am 15. Mai wurde für die heimische Wirtschaft durch erweiterte Lockerungen der Corona-Maßnahmen ein wichtiger Schritt getan: Die Wirte öffneten ihre Türen und durften wieder Gäste begrüßen. So groß die Freude in der Gastronomie auch war und ist, der große Ansturm auf Gasthäuser, Bars oder Cafés ist nicht zuletzt aufgrund der unterschiedlichen Auflagen in Hinblick auf die Hygiene- und Sicherheitsvorschriften...

  • 25.05.20
  •  2
Lokales
Markus Hauss, Besitzer des Stadcafe Neulengbach mit Gesichtschutz-Visier
2 Bilder

Gastronomie am seidenen Faden
Das ältere Publikum fehlt den Wirten

Die Freude über die Wieder-Eröffnung der Lokale nach der Corona-bedingten Schließung ist groß. Das Bangen um das finanzielle Überleben jedoch ebenfalls. Die Lokalbesitzer berichten von massiven Einbußen. NEULENGBACH. Seit 15. Mai haben die Gastronomiebetriebe ihre Pforten für die Gäste wieder geöffnet. Die Freude über den Neustart war auf beiden Seiten groß. Doch das Überleben der Gastwirte ist damit nicht gesichert. Die Auflagen und vor allem die noch anhaltende Angst vor einer Ansteckung...

  • 24.05.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.