Alles zum Thema Lokales

Beiträge zum Thema Lokales

Wirtschaft
2 Bilder

Bagger machen Weg für Billa frei

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Alle Genehmigungen für den Bau des neuen Billa sind durch", erklärt Reichenaus Bürgermeister Hannes Döller die Abbrucharbeiten bei der ehemaligen Post bereits auf Hochtouren laufen. Nur der hintere Teil des Objekts bleibt bestehen. Wie Döller verriet, wird auch die Sparkasse Reichenau mit ihren drei Mitarbeitern vom alten Spar-Standort in den neuen Supermarkt übersiedeln.

  • 18.01.19
Leute
20 Bilder

Neujahrsempfang
Sekt und Plausch im Restaurant Unger

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bürgermeister Helmut Berger, in Begleitung seiner Gattin Renate, lud am 17. Jänner zum Neujahrsempfang ins Restaurant Unger. Unter den Gästen: Bgm. a.D. Günter Moraw, Vizebgm. Elfriede Schneider, der Obmann der Pensionisten Heinrich Ungersböck mit seiner Maria, Michaela Harather, Ingrid und Kurt Oberhauser sowie Herbert Rieger, Helene Filsner, GR Reinhard Glöckel, GR Charlotte Benedikt, Harald Reisenauer und Martin Theuer. Auch der Inhaber der Firma Kerschbaumer, Harald...

  • 18.01.19
Wirtschaft

Wirtschaft
Starke Umsatzergebnisse für SBO Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach harten Jahren konnte die Ternitzer Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG  den Umsatz im Vorjahr 2018 enorm steigern. Wie das Unternehmen bekannt gab, wurde das Ergebnis nahezu verdreifacht. Demnach stieg der Umsatz von 234 Millionen Euro im Jahr 2017 im vergangenen Jahr auf 420 Millionen Euro. Für SBO arbeiten weltweit 1.642 Menschen; 369 davon am Stammsitz in Ternitz.

  • 17.01.19
Wirtschaft
Der Seiser Toni hat einen neuen Besitzer.

Kurz & bündig
Nachrichten aus dem Bezirk kurz zusammengefasst

Seier Toni ist verkauft HÖFLEIN. Das leer stehende Gasthaus "Seiser Toni", am Fuße der Hohen Wand, hat einen neuen Besitzer. Beim Käufer handelt es sich um einen Offizier aus Wr. Neustadt. Dem Vernehmen nach will er das Lokal neu beleben. Schwestern suchten Käufer für Toni Mini-Single-Wohnungen TERNITZ. Ein Neunkirchner Immo-Makler richtet in Containern erschwingliche Kleinst-Single-Wohnungen ein. Größe pro Container: 26 Quadratmeter. Polit-Rochade TERNITZ. Mit dem Ausscheiden von...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Die Geschäftsführerinnen präsentieren die Produkte ihrer Juniorfima. Im Bild: Anja Weninger, Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Katharina Krachler und Carina Bauer ( v. l.).

Juniorfirma der LFS Warth
Schüler bauten kreatives Kinderspielzeug

BEZIRK NEUNKIRCHEN (jürgen mück). Die Schülerinnen des zweiten Jahrganges der Fachrichtung "Betriebs- und Haushaltsmanagement" der LFS Warth zeigten Unternehmergeist und gründeten eine Juniorfirma. Unter dem klingenden Firmennamen "Bambini" wird kreatives Kinderspielzeug hergestellt, das bei Schulveranstaltungen und bei Märkten in der Region verkauft wird. Memory, Knetmasse und ein Bastelbuch "Wir stellen Kinderspiele, ein Memory sowie Knetmasse her. Auch ein Bastelbuch samt einem Spiel...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Von link nach rechts: Angelika Beiglböck (Kassierin Verein Aktive Wirtschaft), Philipp Schabauer (Schriftführer), Monika Lehner (Gewinnerin), Bettina Hofer (Textilfachgeschäft Gräftner), Bettina Dörfler-Albrecht (Schuhmoden Otti), Veronika Kerschhofer (Gewinnerin), Rudi Grubich (Gastronom Cult Italia), Cornelia Kiesler (Nell´s Tienda), Lukas Reiter (Gewinner), Monika Lehner (Gewinnerin), Dr. Lorenz Linsmayer (Apotheke „Zum heiligen Leopold) und Herbert Auer (Obmann Verein Aktive Wirtschaft)
3 Bilder

Überreichung der Hauptpreise des Weihnachtsgewinnspiels in Neunkirchen

NEUNKIRCHEN. Den glücklichen Gewinnern der Weihnachtsaktion „Wir zahlen ihr Weihnachtsgeschenk“ des Vereins Aktive Wirtschaft Neunkirchen wurden vergangenen Montag ihre Hauptgewinne bei einem Glas Sekt im Cult Italia am Holzplatz Neunkirchen feierlich übergeben. In der Weihnachtszeit wurden Kunden bei einem Einkauf in einem der 15 teilnehmenden Betriebe mit einer Gewinnspielkarte belohnt. Bei Abgabe der Karte zusammen mit der Einkaufsrechnung konnte man am Gewinnspiel teilnehmen. „Von über...

  • 14.01.19
Lokales
4 Bilder

Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung des MMV Altmünster

Jahreshauptversammlung des Marktmusikverein Altmünster Am 4. Jänner 2019 fand im vereinseigenen Probesaal die Jahreshauptversammlung des Marktmusikvereins Altmünster statt. Obmann Josef Rebhan konnte neben zahlreichen Ehrenmitgliedern auch die Vizebürgermeister der Gemeinde Altmünster Franz Spießberger und Josef Leitner begrüßen. Obmann Josef Rebhan ließ das vergangene Jahr Revue passieren, wobei vor allem der Hauptpunkt der Neuaufbau der Jugendarbeit war und im kommenden Jahr auch...

  • 14.01.19
Sport
2 Bilder

Darts
Vereinsmeisterschaft im Tauchverein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Tauchverein Schwarzatal Wimpassing rund um Hannes Kernbeis, organisierte vor kurzem die Darts-Vereinsmeisterschaften. 34 Spieler stellten sich der Herausforderung. In vier verschiedenen Disziplinen wurde die besten Spieler ermittelt. Im Finale mischten unter anderem Obmann Hannes Kernbeis, Trockenbaumeister Erich Wessely, Maplan-Vize Ing. Rudolf Eisenhuber sowie Polizist Alfred Schlager, HTL-Lehrer Georg Kernbeis und Zahntechniker Uwe Fiala mit. Nach seiner...

  • 14.01.19
Leute
27 Bilder

Schnapsbrennermeile
Hochprozentiges Vergnügen x3

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Hubert Kastner, Andreas Sederl und Peter Bock schenkten bei der Schnapsbrennermeile von 11.-13. Jänner Hochprozentiges aus. Unter den Genießern: Werner und Birgit Malek und Maria Imnitzer, Maria und Willi Hofer, Rudi Krenn sowie Thomas und Claudia Urban. Auch Johannes, Johanna und Hannah Karnitsch sowie die Dammböckhaus-Wirte Willi und Gisi Zottl, Christl Windbacher und Reli und Rudi Jagersberger schauten vorbei.

  • 14.01.19
Leute

Der Weg zum Blindenführhund
Wer bekommt einen Blindenhund?

Blindenführhunde sind speziell ausgebildete Assistenzhunde, die zur Verbesserung der Mobilität blinder und hochgradig sehbehinderter Menschen eingesetzt werden. Sie ermöglichen ein hohes Maß an individueller Bewegungsfreiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit. Zudem können sich blinde und sehbehinderte Menschen mit Blindenführhunden in vertrauter und in fremder Umgebung gefahrlos orientieren. Um einen Blindenführhund zu bekommen, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein: Alle hochgradig...

  • 13.01.19
Leute
2 Bilder

Anschaffungskosten für einen Blindenführhund in Österreich
Blindenführhundeschulen in Österreich

Seit 2015 sind die Anschaffungskosten eines staatlich geprüften Blindenführhundes in Österreich von ca. 38.000  bis 40.000 Euro in Österreichischen Schulen angestiegen. Die Kosten sind bei allen Blindenführhundeschulen gleich  und werden nicht wie in Deutschland und anderen EU Ländern gehört von der Krankenkasse und den Sozialversicherungsträgern übernommen. Hier die Adressen von den Österreichischen Blindenführhundeschulen  Blindenführhundeausbildung und Tiertraining Marion Bartl...

  • 12.01.19
Freizeit
2 Bilder

Ballnacht
Feiern Sie am 26. Jänner mit der Trachtenkapelle Flatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Trachtenkapelle Flatz feiert am 26. Jänner im Kulturhaus Flatz wieder ihren "leiwanden Musikerball". Musikalisch begleitet die "Edelbitter-Liveband" durch den Abend. Bei zwei Verlosungen können die Nachtschwärmer tolle Preise gewinnen. Ein Highlight ist auch immer die Mitternachtseinlage. einen Besuch wert sind die Bars on 2 Floors.  Freilich gibt's auch heuer wieder eine Damen- und Herren-Spende. Kartenvorverkauf am Montag, 21. Jänner, von 19-20 Uhr, im Kulturhaus...

  • 12.01.19
Wirtschaft
44 Bilder

Neujahrsempfang
Lauter kleine schwarze Männer für die Gäste der WKNÖ

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die WKNÖ Neunkirchen lud am 10. Jänner zum traditionellen Neujahrsempfang in das Haus der Wirtschaft in die Triesterstraße Neunkirchen. Vertreter aus Wirtschaft und Politik kamen sehr zahlreich, um zu "netzwerken". Unter den Gästen gesehen: Bundesrätin und WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, WKNÖ-Vizepräs. Josef Breiter, Bundesrätin Andrea Kahofer, Waltraud Rigler und Madeleine Klose, die Landtagsabgeordneten Jürgen Handler, Christian Samwald und Hermann Hauer, Schuhhaus Rax-Boss...

  • 11.01.19
Lokales

Mahrersdorf
Funkmast: Stadtchef bezieht Stellung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Bürgerinitiative stellt sich gegen die Errichtung eines Funkmasten in Mahrersdorf. mehr dazu hier Seitens der Stadtgemeinde Ternitz heißt es, dass eine fernmeldebehördliche Bewilligung nur dann erteilt werde, wenn die Bestimmungen der Gesetze und Immissionsgrenzwerte eingehalten werden. "Das Verfahren zur Errichtung des Handymastens in Mahrersdorf wurden vom Land Niederösterreich bzw. der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen abgehandelt und genehmigt. Miteingebunden...

  • 10.01.19
Politik
Christian Samwald (SPÖ).

"Runter mit den Mieten"
Christian Samwald (SPÖ) kritisiert das Mietniveau

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Mieten stiegen im Bezirk Neunkirchen im letzten Jahr um 3,8 %, in den letzten zehn Jahren um 40%", skizziert der Ternitzer SPÖ-Stadtvize und Landtagsabgeordnete Christian Samwald.  Für Samwald steht fest, dass die Niederösterreicher einer raschen Entlastung bedürfen. Samwald: "Nachdem die Mietkosten in den letzten 20 Jahren um 80% gestiegen sind, wird es für die Bevölkerung – vor allem junge Menschen, Familien und MindestpensionistInnen – immer schwieriger, den...

  • 10.01.19
Politik
Vizebürgermeister Martin Fasan

Das sagen die Grünen
Diversion für Stadtchef und Stadtamtsdirektor: Koalitionspartner bezieht Stellung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Wir sind zu dieser Sache gekommen wie die Jungfrau zum Kind", so Neunkirchens Grüne-Vizebürgermeister Martin Fasan zur Diversion für ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer und Stadtamtsdirektor Robert Wiedner. Die Grünen sprechen von der ersten schweren Krise seit Bestehen der ÖVP-Grüne-Koalition in der Stadt. Fasan: "Allerdings bedeutet Diversion, dass kein Schuldspruch und keine Verurteilung erfolgt. Daher ist – unter gewissen Voraussetzungen – eine Weiterführung der...

  • 09.01.19
  •  2
  •  1
Sport
Professionelle Boarder-Betreuung von und mit Nicola Thost (re., auf der Steinplatte).

Talentscouting
"Sprungbrett" zum Snowboarden

Snowboard-Talentscouting-Serie „Sprungbrett“ mit Olympiasiegerin Nicola Thost feiert 10 Jahre WESTENDORF/WAIDRING (navi). Mit Freunden Snowboarden, Lernen von den „Großen“, neue Shredd Buddies treffen, Kontakte knüpfen, tolle Erlebnisse, viel Spaß und eindrucksvolle Actionshots mit nach Hause nehmen – das ist Sprungbrett. Seit zehn Jahren schafft Nicola Thost, Olympiasiegerin in der Halfpipe 1998, begeisterten Nachwuchs-Snowboardern eine Basis, um ihre Freestyle-Skillz zu verbessern und...

  • 09.01.19
Lokales
Verabschiedung

Kitzbühel
Altenwohnheim-Mitarbeiter in Pension verabschiedet

KITZBÜHEL (navi). Wohlverdiente Mitarbeiter des Kitzbüheler Altenwohnheims verabschieden sich in die Pension. Die Gemeinderätinnen Hedwig Haidegger und Margit Luxner (sie ist auch Betriebsratsvorsitzende, Anm.) bedankten sich bei den langjährigen Mitarbeitern Rosa Möllinger (Mi.), Peter Überall (3. v. li.) und Alfred Leyrer (2. v. li.) für deren jahre- bzw. jahrzehntelangen Einsatz für das Altenwohnheim mit dem Bildband „Kitzbühel“ von Markus Mitterer und einem Geschenkkorb der Metzgerei...

  • 08.01.19
Leute
3 Bilder

Veranstaltung
Närrisches Treiben in Aspang Markt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein buntes Faschingstreiben mit jeder Menge Gas, Musik und Show erwarten Besucher der  traditionellen Faschinssitzung des Verschönerungsverein Aspang. Die närrischen Sitzungen finden am 25. und 26. Jänner, jeweils um 19 Uhr, in der Neuen Mittelschule Aspang statt. 25./26. Jänner NMS Aspang

  • 08.01.19
Leute

Ehrentag
Stiegenwirt a.D. Franz Hackl feierte den 70-er

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der ehemalige Gloggnitzer Gastronom Franz Hackl feierte kürzlich seinen 70. Geburtstag. Zu seinem Runden gratulierten zahlreiche Gäste, Nachbarn, Schnapserkollegen und Freunde. Auch die Stadtkapelle Gloggnitz ließ das Geburtstagskind hoch leben. Hackls langjährige Musikerfreunde Karl Angerler und Fritz Gansterer spielten dem Jubilar ein Ständchen. Zu den weiteren Gratulanten des passionierten Feuerwehrkameraden zählte freilich auch die Freiwillige Feuerwehr Eichberg.

  • 06.01.19
Politik
Herbert Osterbauer

Diversions-Angebot
Bürgermeister erklärt sich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Aus Anlass der Berichterstattung über die auch gegen meine Person geführten Ermittlungen aus Anlass der Einstellung eines Mitarbeiters EDV des Stadtamtes Neunkirchen halte ich vorab fest, dass zu keinem Zeitpunkt gegen mich wegen des Verdachtes eines 'Amtsmissbrauches' ermittelt worden ist. In einer gegen mich ausschließlich anonym erfolgten Anzeige wurde die Behauptung aufgestellt, Stadtamtsdirektor Wiedner hätte von mir eine Weisung zur Weitergabe von Amtsgeheimnissen an...

  • 04.01.19
  •  6