Veranstaltungen

Beiträge zum Thema Veranstaltungen

Lokales
50 Bilder

CORONAVIRUS ,
CORONA ZEIT - BADENS PROMIFOTOGRAF STATTETE SASCHAS ART ZONE in TRAISMAUER BESUCH ab 21.5.2020

CORONA ZEIT - BADENS PROMIFOTOGRAF ROBERT RIEGER STATTETE SASCHAS ART ZONE in TRAISMAUER bei CORONA-ERÖFFNUNG BESUCH AB 21.5.2020 Sascha Rier von SASCHAS SCHMANKERL ZONE bekam am Corona Eröffnungstag besuch von Traismauers Bürgermeiser Herbert Pfeffer mit Mathias Pfeffer, Zirkusdirektor Alexander Schneller - Pikard mit Ed Ricker, Promifotograf Robert Rieger und René Hessler. Juni immer Do-So 17-23 uhr geöffnet. Venusberger Straße 1 3133 Traismauer Fotos: Robert Rieger Photography und Gabi...

  • 22.05.20
  •  2
Lokales
Wir halten euch über alle Entwicklungen im Bezirk Deutschlandsberg am Laufenden.

Covid-19
Neuer Covid-19-Fall im Bezirk Deutschlandsberg

Wir als WOCHE Steiermark versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum Corona-Virus in Österreich zu berichten. Informations-Hotline: 0800 555 621. Bei Verdacht und wenn Sie Symptome aufweisen wählen Sie die Hotline 1450. Wichtige Info: Missbrauchen Sie bitte nicht den Notruf 144, wenn Sie sich für einen Verdachtsfall halten! geteilter Schulbetrieb ab 18. MaiGastronomie seit 15. Mai geöffnetGottesdienste seit 15. Mai möglichKulturveranstaltungen...

  • 22.05.20
  •  1
Lokales
Aufgrund des Coronavirus müssen zahlreiche Veranstaltungen auch im Lungau abgesagt werden. (Symbolbild)
Video

Coronavirus
Veranstaltungsabsagen im Lungau aufgrund des Coronavirus

LUNGAU, SPITTAL, MURAU. Auch im Lungau, im Bezirk Murau und im Bezirk Spittal werden aus aktuellem Anlass, dem Erlass zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus der Bundesregierung vom 10. März 2020 sowie der stetigen Entwicklungen laufend Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben. UPDATE - 21. Mai 2020:Zapfenstreich der TMK Lessach am 06. Juni 2020 abgesagtSchützenmesse in Lessach am 07. Juni 2020 abgesagtDreifaligkeitsprozession in Lessach am 07. Juni 2020 abgesagt UPDATE - 19....

  • 22.05.20
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Gemütlichkeit bietet Bruckner's "BIG FOOT XXL" in Loipersdorf.
10 Bilder

Loipersdorf-Kitzladen
Bruckner's Big Food XXL

Große Auswahl an Speisen und Getränken in gemütlicher Atmosphäre - das Alles bietet Walter Bruckner in seinem Lokal. LOIPERSDORF-KITZLADEN. "Man sagt, dass Liebe durch den Magen geht. Wir hoffen deshalb, dass Sie unser Restaurant lieben werden. Sie kommen bei uns in den Genuss einer großen Auswahl an Speisen und Getränken. In der angenehmen Atmosphäre unseres Restaurants bieten wir Ihnen eine Erlebnisküche, die Ihnen sicher gefallen und schmecken wird", lädt Walter Bruckner. Höchste...

  • 21.05.20
  •  1
Lokales
Im Mai und Juni sind durch die Covid-19-Lockerungsverordnung unter anderem wieder Besuche in Alten- und Pflegeheimen, bei Gastronomie- und Dienstleistungbetrieben erlaubt. In geschlossenen öffentlichen Räumen ist eine Maskenpflicht aufrecht (Symbolbild).

Corona-Lockerungen
Was im Mai und Juni erlaubt ist beziehungsweise geöffnet hat

Seit 15. Mai haben Gastronomiebetriebe und Tierparks wieder geöffnet. Drei Tage später sind Schüler mit Ausnahme der Oberstufe in die Klassen zurückgekehrt. Die Covid-19-Lockerungsverordnung gilt noch bis 30. Juni 2020. OÖ. Seit Anfang Mai dürfen alle Geschäfte, aber auch bestimmte Dienstleistungsbetriebe wie Friseure, Kosmetikstudios und Solarien nach der coronabedingten Pause wieder aufsperren. Mit Auflagen sind Besuche in Alten- und Pflegeheimen möglich. Selbiges gilt für das Aufsuchen...

  • 20.05.20
Lokales
Viele der aufgrund des Coronavirus abgesagten Veranstaltungen wurden bereits auf 2021 verschoben. (Symbolbild)
3 Bilder

Coronavirus
Veranstaltungen wieder in Aussicht

LUNGAU, MURAU. Schön langsam aber sicher gibt es seitens der Regierung schrittweise Öffnungen und Rückkehr zu unserem "normalen" Alltag. Dabei denken auch einige Veranstalter bereits an die Durchführung ihrer Veranstaltungen und geben Ersatztermine für diese bekannt, sei es noch für das Jahr 2020 oder schon 2021. Welche Veranstaltungen wieder stattfinden und eine Auflistung der Ersatztermine haben wir hier für euch gesammelt. UPDATE - 18. Mai 2020:Unser Regionaut "Auszeithof Gratzgut" hat...

  • 18.05.20
  •  4
Politik
Mit der Öffnung von Museen, Archiven und Bibliotheken ist ein erster Schritt der Öffnung von Kunst und Kultur gemacht. Nun bräuchte es auch für alle anderen im Kulturbereich klare Perspektiven.

Coronavirus
Perspektiven für Kunst und Kultur dringend gefordert

TIROL. Mit der Öffnung von Museen, Archiven und Bibliotheken ist ein erster Schritt der Öffnung von Kunst und Kultur gemacht. Nun bräuchte es auch für alle anderen im Kulturbereich klare Perspektiven. Klare Perspektiven für Kunst- und Kulturschaffende notwendigDie Öffnung von Museen, Archiven und Bibliotheken sei ein erster wichtiger Schritt im Hochfahren des Kulturbetriebs. Jedoch müssten alle Bereiche des Kulturlebens entsprechend Berücksichtigung finden, so Tirols Kulturlandesrätin Beate...

  • 15.05.20
Wirtschaft
Die Veranstaltungsbranche steht weiterhin still – Unternehmer kämpfen um ihre Existenz.
2 Bilder

Corona
Ungewisse Zukunft für die Veranstaltungsbranche

Während in vielen Bereichen langsam wieder hochgefahren wird, schaut es wirtschaftlich für die Veranstaltungsbranche weiterhin schlecht aus. WIEN. Die Berufsgruppe der Veranstaltungstechniker hat mit Beginn der Corona-Krise 100 Prozent ihrer Erlöse verloren und wird vermutlich auch erst ganz am Ende dieser Krise wieder die Möglichkeit haben, zu arbeiten. "Lange geht es nicht mehr. Wir stehen seit drei Monaten ohne Einnahmen da", schildert Robert Gergelyi seine Situation. Er betreibt das...

  • 14.05.20
Lokales
Das Team des Kulturvereins "Wunderlich" in Kufstein blickt positiv in die Zukunft.
2 Bilder

Corona-Krise
Kufsteiner Kulturverein blickt positiv in die Zukunft

Christian Widauer vom Kulturverein "Wunderlich" in Kufstein spricht mit den BEZIRKSBLÄTTERN darüber, wie sich die Covid19-Situation auf den Verein auswirkt.    KUFSTEIN (mag). Auch für den Kufsteiner Kulturverein "Wunderlich" kam die Corona-Situation im März überraschend und brachte vieles durcheinander. Christian Widauer spricht offen mit den BEZIRKSBLÄTTERN über die derzeitigen Maßnahmen und das weitere Vorgehen des Vereins.  Veranstaltungen abgesagtAlle Veranstaltungen bis Ende Juni...

  • 13.05.20
Lokales
Bezirksvorsteher Markus Reiter, Gemeinderat Peter Kraus, Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und Bezirksvorsteher-Stellvertreter Gallus Vögel (v.l.).
2 Bilder

Zwischennutzung und Wohnbau
So geht's mit dem ehemaligen Sophienspital weiter

Bevor beim Sophienspital mit dem Umbau begonnen wird, gibt es ein Projekt zur Zwischennutzung. NEUBAU. Seit 2017 ist das ehemalige Sophienspital in der Apollogasse schon geschlossen, nun kehrt bald Leben in das Gebäude ein: Auf dem Gelände des 13.000 Quadratmeter großen Areals entstehen in Zukunft 180 geförderte Wohnungen und eine Ganztagsvolksschule. Darüber hinaus sind Kindergärten und viele zusätzliche Flächen für Pop-up-Stores und Arbeitsplätze geplant. Spätestens 2022 soll mit dem Umbau...

  • 13.05.20
  •  1
Lokales

Neue Termine vom Kommunalzentrum Gastern

GASTERN. Aufgrund des Coronavirus musste auch das Kommunalzentrum Gastern bis auf weiters ihre Termine absagen. Jetzt endlich gibt es neue Termine. Den Beginn macht die Veranstaltung mit Monika Stadler am 17.Juli 2020 ab 20 Uhr unter dem Motto "Free Spirit" in der Pfarrkirche Gastern.Weiter geht es dann am 22. August mit dem Ensemble "Dal Cuore". Dies zeigt einen lebendigen Klang in alten Mauern. Ein wahrer Kultursommer erwartet Sie. Aber nicht nur im Sommer sondern auch der Herbst bringt jede...

  • 10.05.20
Freizeit
Das MusikfestiWels mit Opus soll 2021 nachgeholt werden.

MusikfestiWels & Voi Guad
Reihe an Veranstaltungsabsagen in Wels

Aufgrund der neuesten Bekanntgaben der Bunderegierung reagiert man in der Stadt Wels beim Thema Veranstaltungen. WELS. Nach dem neuesten Stand müssen alle Großveranstaltungen bis Ende August abgesagt werden. Das betrifft auch die Events der Wels Marketing & Touristik GmbH. Vom Tisch sind das Maibaumfest, das Genussfest Voi Guad am 28. und 29. August und das Public Viewing der nicht stattfindenden Fußball Europameisterschaft. NachfolgetermineVerschoben wird dagegen die...

  • 05.05.20
Politik

Kommentar
Wenig abwechslungsreicher Sommer in der Corona-Krise

Seit Anfang Mai gibt es weitere Lockerungen der Corona-Eindämmungsmaßnahmen. So wurde der gesamte Handel aufgesperrt, auch Frisöre usw. dürfen wieder öffnen. Zudem fiel die allgemeine Ausgangssperre für die Bevölkerung weg.  Klingt nach positiven Schritten im Corona-Marathon, aber der Weg ist trotz der großen Anstrengungen in den vergangenen Wochen und hoher Disziplin noch ein weiter. Zwar dürfen auch bestimmte Sportstätten wieder genützt werden, aber bis wirklich Sport betrieben werden darf -...

  • 04.05.20
Lokales
Markus Koschuh berichtet dreimal wöchentlich über die neuesten, skurrilsten, unglaublichsten, leidvollsten, erfundensten Nachrichten Tirols.
2 Bilder

Markus Koschuh
Dreimal die Woche Nachrichten vom Kabarettisten

Innsbrucks Aushängekabarettist Markus Koschuh wird ab 6. Mai jede Woche dreimal eine Nachrichtenschau unter dem Titel "Journal im Bild" (JIB) veröffentlichen. INNSBRUCK. In einer Presseaussendung schreibt der Innsbrucker Kabarettist, Markus Koschuh: "Das Ende der Ausgangsbeschränkungen bedeutet für viele leider kein Ende der Eingangsbeschränkungen auf ihren Bankkonten. Besonders in tristen Zeiten gilt: Lachen ist der Hoffnung letzte Waffe – eine Humoroffensive in hoffnungslosen Zeiten ist...

  • 04.05.20
Politik

Drohende Veranstalterpleiten!
Nationalrat beschließt umstrittene "Gutschein-Lösung"!

Jährlich werden in Österreich ca. 8,5 Millionen Tickets für Großveranstaltungen verkauft, das entspricht einer Wertschöpfung von 5,8 Milliarden Euro. Die weltweite Corona-Pandemie schockt jetzt auch die Veranstaltungsindustrie: Mindestens bis 31. August dürfen keine Festivals (a la Frequency oder Electric Love), Konzerte und Theateraufführungen stattfinden, verkauft wurden bereits im vorhinein ca. 5,5 Millionen Tickets. Würde die Verkaufspreise gleichzeitig von den Kunden zurückgefordert...

  • 02.05.20
Politik

Drohende Veranstalterpleiten!
Nationalrat beschließt umstrittene "Gutschein-Lösung"!

Jährlich werden in Österreich ca. 8,5 Millionen Tickets für Großveranstaltungen verkauft, das entspricht einer Wertschöpfung von 5,8 Milliarden Euro. Die weltweite Corona-Pandemie schockt jetzt auch die Veranstaltungsindustrie: Mindestens bis 31. August dürfen keine Festivals (a la Frequency oder Electric Love), Konzerte und Theateraufführungen stattfinden, verkauft wurden bereits im vorhinein ca. 5,5 Millionen Tickets. Würde die Verkaufspreise gleichzeitig von den Kunden zurückgefordert...

  • 02.05.20
Lokales
21 Bilder

CORONAVIRUS MAIBAUM
CORONA ZEITEN - MACHEN ES MÖGLICH Mindestens 10 MAIBÄUME wurden in GAADEN NÖ 2020 gesichtet

CORONA ZEITEN - 10 MAIBÄUME in GAADEN am 1. MAI 2020 gesichtet BAUM 1 - In Zeiten wie diesen wollen wir auf Brauchtum und Tradition nicht verzichten so Elisabeth Hubeny ÖVP Gemeinderätin BAUM 2 bis 7 -  WIR GAADNER mit Bürgermeister Rainer Schramm und Gemeinderat Christian Brenn Baum 8 bis 10 in den Privathäusern Ferdinand Pölzl Str. 34 Sittendorfer Str. 35a und Aussiedlerhof Da kann nichts schief gehen - EIN HOCH AUF DIE BEVÖLKERUNG VON GAADEN Schönen Feiertag Fotos: Robert Rieger...

  • 01.05.20
  •  2
Lokales
6 Bilder

CORONAVIRUS , MAIBAUM ,
CORONA ZEITEN - MAIBAUM der ÖVP Gemeinsam für GAADEN 30.4.2020

CORONA ZEITEN - MAIBAUM der ÖVP Gemeinsam für GAADEN 30.4.2020 KEIN 1. MAI OHNE MAIBAUM Dachte die ÖVP-Gaaden und stellte einen ganz besonderen Maibaum vor ihrem Klublokal in Gaaden auf. Alle Kinder haben die Möglichkeit, entweder Selbstgebasteltes oder sonstige Dekoration auf den Baum zu hängen und so einen Kinder-Maibaum zu schaffen. Derzeit gibt es leider keine Möglichkeit, ein gemeinsames Fest zu feiern, auf die schöne Tradition des Maibaumaufstellens sollte aber nicht ganz...

  • 01.05.20
  •  2
Leute
Die Zirbenhoheiten könnten noch länger regieren.

Murau/Murtal
Feierlichkeiten in der Schwebe

Die Zukunft von Maxlaunmarkt, Zirbenfest und Sommer Open Air ist noch unklar. MURAU/MURTAL. Die Feierlichkeiten im Zirbenland sind weit über die Region hinaus bekannt und beliebt. Ob sie heuer allerdings wie gewohnt stattfinden können, ist derzeit noch fraglich. Das Marktfest in Obdach war ursprünglich für Anfang August geplant, das Zirbenfest in St. Wolfgang für 23. August - dort sollten heuer gemäß dem Zwei-Jahres-Rhythmus neue Zirbenhoheiten gekürt werden. Regeln unklar „Wir müssen...

  • 30.04.20
  •  2
Lokales
Tickets von Veranstaltungen die während der Coronakrise nicht "eingelöst" worden konnten, sollen ihren Gültigkeit behalten und in Form von Gutscheinen eingelöst werden können.

Corona: Veranstaltungstickets sollen Gültigkeit behalten
Darlehen für St. Pöltner Kulturszene

Die heimischen Künstler und Veranstalter atmen auf. Von der österreichischen Bundesregierung wurde soeben ein Gesetzesentwurf vorgelegt, der Veranstalter für die Abwicklung durch von COVID-19 betroffenen Events eine Refundierung der Tickets in Form von Gutscheinen ermöglicht. „Da durch diese Lösung die österreichische Kultur in ihrer gesamten Vielfalt geschützt und weiterhin am Leben gehalten wird, stehen wir gemeinsam mit allen Mitgliedern unserer Branchen zu 100 Prozent hinter dieser...

  • 30.04.20
Lokales
Von der Gutscheinlösung würden Veranstalter wie auch Konsumenten profitieren so VP-Pfurtscheller.

Kultur
Gutscheinlösung für abgesagte Veranstaltungen steht

Es ist eine außergewöhnliche Zeit, die viele Wirtschaftszweige enorm unter Druck bringt. Die Veranstalter, denen über Monate sämtliche Umsätze weggebrochen sind, trifft es besonders schwer.  Jetzt schuf der Nationalrat die rechtliche Basis für ein Gutscheinsystem im Veranstaltungswesen. Für die VP Abgeordnete Elisabeth Pfurtscheller eine Lösung, von der Veranstalter wie auch Konsumenten profitieren würden. Wie funktioniert die Regelung des Gutscheinsystems? Über Monate hinweg ist vor allem...

  • 29.04.20
Politik
Von der Gutscheinlösung würden Veranstalter wie auch Konsumenten profitieren so VP-Pfurtscheller.

Gutscheinlösung
Regelung für abgesagte Veranstaltungen

TIROL. Die Frage, wie man Ausfälle von Einahmen wegen der Corona-Krise kompensieren kann, wurde lange diskutiert und verschiedene Lösungsansätze standen im Raum. Jetzt schuf der Nationalrat die rechtliche Basis für ein Gutscheinsystem im Veranstaltungswesen. Für VP-Pfurtscheller eine Lösung, von der Veranstalter wie auch Konsumenten profitieren würden.  Wie funktioniert die Regelung des Gutscheinsystems?Über Monate hinweg ist vor allem bei Veranstaltern der Umsatz eingebrochen. Tickets...

  • 29.04.20
Freizeit
Abgesagt: Das Mythos Film Festival kann 2020 nicht stattfinden.

Corona-Maßnahmen bei Kulturveranstaltungen
Absage für Mythos Film Festival, operklosterneuburg ist noch offen

KLOSTERNEUBURG. Auch und gerade an den Kulturveranstaltungen gingen die Coronavirus-Schutzmaßnahmen nicht spurlos vorüber. Viele Termine mussten abgesagt oder verschoben werden, auch weitere Absagen stehen noch im Raum, etwa die operklosterneuburg: hier soll bis 30. April entschieden werden.  Gefallen ist die Entscheidung beim Mythos Film Festival, dieses findet 2020 nicht statt.  Bis Ende Juni 2020 müssen alle Veranstaltungen abgesagt werden. Dies betrifft vorerst alle Veranstaltungen in...

  • 26.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.