Fest

Beiträge zum Thema Fest

2

Stadtfest Steyr
Leider auch 2021 abgesagt

Nach dem Entfall im Vorjahr kann nun auch das heurige Steyrer Stadtfest coronabedingt nicht stattfinden. STEYR. „Im Hinblick auf das nicht einschätzbare Risiko haben wir uns – die Vertreter aller Stadtsenats-Parteien – schweren Herzens dazu entschlossen, auch das diesjährige Stadtfest abzusagen“, bedauert Bürgermeister Gerald Hackl. Die Sicherheit der Bürger gehe vor, außerdem sei die Abwicklung einer Großveranstaltung dieser Dimension mit den ab 19. Mai zu erwartenden Corona-Regeln eine fast...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Anzeige
3

Trachtenmode Schmid Frühjahrs Aktion "PACK DAS SACKERL VOLL!"
BIS 50% STAFFELRABATT "PACK DAS SACKERL VOLL!"

Rohrbach-Berg - Ab Montag, 3. Mai bis Sa. 10.Mai wartet im Trachtenmode Schmid Geschäft  ein toller Staffelrabatt auf die Kundschaft. "PACK DAS SACKERL VOLL!"*- 30% Rabatt bei 3 x Artikel/Stück 40% Rabatt bei 4 x Artikel/Stück 50% Rabatt bei 5 x Artikel/Stück& mehr *Rabatte nur auf UVP, nicht auf reduzierte Preise (auch hier vom UVP) - auf neue Kollektion nur 15% Rabatt Besuchen Sie unseren OnlineShop mit bis zu 70% Rabatt https://www.landhaus-trachtenmode.com/shop...

  • Rohrbach
  • Trachtenmode Schmid
Anzeige
11

Pressemitteilung Trachtenmode Schmid Rohrbach-Berg
Modischer Frühling bei Trachtenmode Schmid bringt neue Lebensfreude

ROHRBACH-BERG.  Wer sich in traditioneller, modischer oder sportiver Trachtenmode wieder etwas aktuelles gönnen möchte, ist bei Trachtenmode Schmid in Rohrbach genau richtig. Als Trachten-Fachgeschäft ist unsere Auswahl riesig, obwohl uns "klein & fein" lieber ist, haben wir derzeit durch die Order vor "Corona" ein sehr reichhaltiges Angebot.  So findet fast jeder Kunde, sein Lieblingsstück zum gewünschten Anlass in unserem Trachten-Fachgeschäft. Falls ein Wunschartikel im Internet oder Katalog...

  • Linz-Land
  • Trachtenmode Schmid
Eine große Palmprozession konnte corona-bedingt auch heuer nicht stattfinden, doch gab es um 9 Uhr vor der Pfarrkirche Peter und Paul eine Palmweihe, zu der Palmlatten und -büsche mitgebracht werden konnten.
9

Feierlicher Beginn der Karwoche
Palmweihe bei der Telfer Pfarrkirche

TELFS. Die Karwoche in Telfs begann am Palmsonntag – trotz Corona – mit einem kirchlichen Fest, der Palmweihe und mit viel Gemeinschaftsgefühl. Zahlreiche Telferinnen und Telfer, darunter auch Bgm. Christian Härting, die Vize-Bgm. Cornelia Hagele und Vize-Bgm. Christoph Walch sowie weitere GemeinderätInnen waren gekommen um bei prächtigem Frühlingswetter den Segen vor dem Gotteshaus entgegenzunehmen. Nach dem Einzug in die Kirche zelebrierte Dekan Peter Scheiring eine Messe. Eine große...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

Osterfreude in evangelischer Glaubensgemeinschaft
Evangelischer "Landesbischof" schaut vorbei

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Superintendent Lars Müller-Marienburg ist so etwas wie der "Landesbischof von Niederösterreich" – der Chef aller evangelischen Pfarrer und Pfarrerinnen des Landes. Und am  2. April kommt der Superintendent in der Bezirkshauptstadt vorbei. Der Karfreitag ist der höchste religiöse Feiertag der Evangelischen Gemeinschaft und wird traditionell mit einem Gottesdienst begangen. Diesen Gottesdienst wird diesmal Lars Müller-Marienburg zelebrieren. Gefeiert wird am 2. April, ab 9.30...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
"Wir freuen uns auf unseren Zebrastreifen" - Genau hier soll ein Schutzweg den Volksschulkindern künftig ein sicheres Überqueren der Hauptstraße ermöglichen.
1 Aktion

Petronell-Carnuntum
Volksschüler bekommen nach 25 Jahren einen Zebrastreifen

Nach 25 Jahren wurde der Zebrastreifen vor der Volksschule Petronell endlich genehmigt - die Schüler freuen sich. Der neue Schutzweg soll mit dem Schulstart im Herbst 2021 fertiggestellt sein.  PETRONELL-CARNUNTUM. Die Marktgemeinde Petronell-Carnuntum versucht seit dem Jahr 1995 auf der Höhe der Volksschule bei der Hauptstraße einen Schutzweg bewilligt zu bekommen - ganze 25 Jahre später ist es 2020 gelungen. Die Marktgemeinde hat nun Vorschreibungen bekommen, wie der Platz umgestaltet werden...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Das bunte Treiben beim Kalvarienbergfest wird es im März nicht geben. Wenn es die Situation zulässt, soll im Herbst gefeiert werden.
Aktion

Absage
Das Hernalser Kalvarienbergfest findet nicht statt

Eine Durchführung im März ist aufgrund der Covid-19-Maßnahmen nicht möglich. HERNALS. Das traditionsreiche Hernalser Kalvarienbergfest kann heuer aufgrund der Covid-19-Situation nicht stattfinden. Es gibt aber Überlegungen für ein Herbstfest, das mit dem gleichen Konzept dann im September durchgeführt werden könnte, sofern es die Pandemie bis dahin erlauben wird. "Alle wären bereit gewesen, aber für den März sind die Vorzeichen zu unsicher. Daher müssen wir schweren Herzens absagen", sagt...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Bereits in den 1920er Jahren feierte man in der Gemeinde Kundl den Fasching mit einem großen Umzug.
8

Geschichte
Antike Hochzeitstraditionen beim Kundler Faschingsumzug 1926

Aufwendig gebaute Faschingswägen und zahlreiche Narren säumten bereits 1926 die Kundler Straßen zum bunten Faschingstreiben.  KUNDL (flo). Dass die begeisterten Kundler Faschingsnarren seit 1973 alle drei Jahre einen der größten Umzüge im Unterland auf die Beine stellen ist ja weitum bekannt, aber dass es bereits in den 1920er Jahren ein wildes Faschingstreiben in der heutigen Industriegemeinde gab wussten bis dato die wenigsten. FaschingsunterhaltungVor 95 Jahren traf der Faschingsdienstag wie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der Fasching fand regional bezogen statt.
9

Zeitreise
Wie der Fasching im Gailtal einmal war

Der Fasching im Gailtal entwickelte sich im Laufe der Zeit stetig weiter. Der Gailtaler Michael Skihar sprach mit der Gailtaler WOCHE über den Fasching um 1950. GAILTAL. Die Zeit der Narren, die Faschingszeit, entwickelte sich im Laufe der Jahre stets weiter. Aber wie feierten die Menschen aus dem Gailtal um 1950 den Fasching? Spiel und SpaßSchon früh zog der Fasching die Menschen in seinen Bann. „Damals wurden Linienbusse festlich geschmückt, mit denen die Beteiligten von Ortschaft zu...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
Festprediger Hubert Lenz aus Feldkirch
3

Fulpmes
Don Bosco Fest als Auftakt zum 100-Jahr-Jubiläum

Am Sonntag feierten die Salesianer Don Boscos aus Fulpmes mit rund 200 Menschen über Livestream einen Festgottesdienst zu Ehren des heiligen Don Bosco. FULPMES. Festprediger Hubert Lenz aus Feldkirch sprach in der Predigt über eine dreifache Freude, die auch in Krisenzeiten trägt: Lebensfreude, Glaubensfreude und Arbeitsfreude. Diakon Michael Brugger gratulierte im Namen des Seelsorgeraums Stubai den Salesianern zu ihrer 100-jährigen, segensreichen Präsenz in Fulpmes. Musikalisch gestaltet...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Jugendliche aus ganz Tirol erhalten am Technikcampus Stubai eine fundierte Maschinenbau-Ausbildung. In der Bildmitte: Direktor Pater Peter Rinderer
1

Virtuelle Ausstellung und Livestream-Gottesdienst zum Festtag
100 Jahre Don Bosco in Fulpmes

Einladung zur virtuellen Ausstellung sowie einem Livestream-Gottesdienst aus Fulpmes zum Festtag des Heiligen Don Bosco am Sonntag, 31. Jänner. FULPMES. Am 31. Jänner ist der Tag des Heiligen Don Bosco, des Patrons der Jugend – ein wichtiger Tag auch für die Salesianer Don Boscos in Fulpmes. Schon seit 100 Jahren leiten sie hier ein Schülerheim. Die Ausstellung „100 Jahre Don Bosco in Fulpmes“ gibt Einblick in die Geschichte des Heims. „Eigentlich wollten wir den Menschen die Ausstellung zum...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Jubiläumsfest
90 Jahre Pfadfindergruppe Linz 6

Zum Jubiläum unsere Pfadfindergruppe: Ein spannendes Programm für Kinder & Erwachsene,Kuchen & Kaffee,Festakt mit Verleihungen,geselliges Beisammensein mit Abendessen vom BIO-Bauern

  • Linz
  • Andreas Schauer
Von links: Gerald Holzinger, Rupert Weichselbaumer, Thomas Hammerschmid, Mario Mayr, Severin Stirmayr, Valentin Gangl, Daniel Haslinger, Stefan Hayböck, Andreas Kreindl, Thomas Hehenberger und Kurt Wiesinger.

Vom Bulli zur Bar
HTL-Schüler bauen alten VW Bus um

Ein besonderes Maturaprojekt wird derzeit im Autohaus Bad Leonfelden realisiert: Schüler der HTL Paul Hahn-Straße in Linz bauen einen alten VW Bus zu einer rollenden Bar um, die ab dem Sommer 2021 bei Festen und Veranstaltungen zum Einsatz kommen soll. BAD LEONFELDEN. Schon seit vielen Wochen investieren Mario Mayr, Severin Stirmayr, Valentin Gangl, Daniel Haslinger und Stefan Hayböck nahezu ihre ganze Freizeit in ihre spezielle Maturaarbeit. Nach der theoretischen Vorarbeit mit den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
1

Weihnachten in Österreich
Corona-Maßnahmen: Albtraum am Heiligen Abend

Noch vor genau einem Jahr gehörten Weihnachten zu den beliebtesten Feiertagen des Jahres. Familie, Freunde, Geschenke, leckeres Essen und das gemütliche Beisammensein machten das Fest der Gefühle zu einem unvergesslichen Event. Auch Weihnachten 2020 wird uns für immer in Erinnerung bleiben – doch diesmal im negativen Sinne. Corona macht unsere Traditionen und lang gehegten Pläne dieses Jahr nämlich komplett zunichte. Laut Marktforschung: für 81% Österreicher hat der Virus „negative...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
Zu Weihnachten setzt Wirtin Eva Hilbinger im Familienkreis mit Raclette auf dessen Variationsmöglichkeiten.
2

Tischlein deck dich
Das kommt im Ybbstal zu Weihnachten auf den Tisch

Raclette, kalte Platte, Fisch und Spanferkel: Das kommt bei den Ybbstalern zu Weihnachten auf den Tisch. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Weihnachten ist traditionell die Zeit im Jahr, in der eine Fülle von Köstlichkeiten auf den Tisch kommt. Die Zeit, in der alte Familientraditionen erhalten werden oder auch Neues ausprobiert wird. Wir haben uns im Ybbstal umgehört, was denn so am Heiligen Abend am Festtagstisch geschmaust wird. Schnelles und Aufwändiges "Kalte Platte", lacht Waidhofens Stadtpfarrer Herbert...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Des Buch "Einhundertzwölf Zillertaler Krapfen" von Jutta Fankhauser ist ab sofort erhältlich.

Neuerscheinung
Weiß der Teufel von 112 Zillertaler Krapfen?

TUX (red). „Einhundertzwölf Zillertaler Krapfen – Über alle Berge“ – so heißt das neue Buch von Jutta Fankhauser, das mitten in der Adventszeit im Alten Haus in Tux erscheint. Auf vielfache Nachfrage hin gibt es damit eine Fortsetzung von „Einhundertelf Zillertaler Krapfen“, der Geschichte des kleinen Teufels, der ein ganzes Jahr in den Alpen verbringt. Als Mitglied der Wilden Jagd hätte er in der letzten Raunacht eigentlich ins Geisterreich zurückkehren sollen, wäre da nicht der verlockende...

  • Tirol
  • Florian Haun
Premiere: Michaela Baumgartner, Anton Tauschmann, Anna Grigorian (o.v.l.), Christine Engelmann und Katharina Fink (u.vl.) laden heuer zum virtuellen Weihnachtsfest.

Heiligabend mit virtueller Umarmung
„Zoom-sammen“ Weihnachten feiern

Im Corona-Jahr bricht auch die Kirche mit jahrtausendealten Traditionen und schlägt innovative Wege ein, um die Geburt Jesu zu feiern: Damit zu Weihnachten niemand alleine sein muss, veranstaltet die Caritas und die Diözese am 24. Dezember heuer das  virtuelle Weihnachtsfest „Zoom-sammen“. Viele Menschen verbringen Heilig Abend im Kreise ihrer Liebsten, übergeben Geschenke, stoßen zusammen an und singen miteinander. Einige Menschen verbringen Weihnachten allerdings alleine, sei es, weil sie...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
2

Bezirk Neunkirchen
Stimmungsmacher für das große Fest +++ inklusive Online-Umfrage

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Über den Sinn von Weihnachten, helle Leuchten und individuelle Stimmungsmacher. Für manch einen ist das nahende Weihnachtsfest noch nicht zur Kaufrauschorgie verkommen. Einige besinnen sich noch auf die Botschaft, die mit dem Fest einher geht – Sie wissen schon: Jesuskind, Bethlehem und so weiter. Inzwischen tauchen im Bezirk Neunkirchen immer mehr weithin sichtbare Lichtzeichen im Zusammenhang mit Weihnachten auf. Ich spreche jetzt nicht von ein paar beleuchteten Rentieren...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
3

Pressemitteilung: Kundenkarten von Trachtenmode Schmid
Kundenkarten stehen weiterhin hoch im Kurs*

Rohrbach-Berg "Kundenkarten bringen einen echten Mehrwert und Nutzen für Trachtenmode Schmid Kunden" sagt Bernhard Schmid Inhaber von Trachtenmode Schmid in Rohrbach-Berg. Was für eine Kundenkarte von Trachtenmode Schmid spricht. "Durch unsere Kundenkarte wollen wir die geschäftliche Beziehung mit unseren Stammkunden auf einem hohen Niveau halten", meint Sandrina Schmid, die für das Onlinemarketing im Hause Schmid verantwortlich ist. "Ständig griff- und sichtbereit (extra dünn) im Portemonnaie...

  • Rohrbach
  • Trachtenmode Schmid
Weihnachten wie früher
2

Was bedeutet Weihnachten
Das Fest der Besinnung

Ich glaube wir brauchen die Pandemie um uns wieder zu besinnen was Weihnachten bedeutet. Weihnachten ist nicht das Fest der Konsumgesellschaft sondern das Fest der Liebe, der Ruhe und der Familie. Ich glaube nicht das uns dieses jemals wieder klar werden könnte was Weihnachten früher war und was daraus wurde. Ob die Pandemie uns das Fest der Liebe wieder zurückbringt liegt an uns sowie an unseren verhalten. Nur der zweite Lock Down ist nicht wie der erste, dass verhalten hat sich zu stark...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
11

Museen
Erinnerungen an den Oktober - Hermann Nitsch - Neue Werke in Mistelbach, NÖ

Das Nitsch-Museum ist ein Teil des MAMUZ Museumskomplexes Niederösterreich, bestehend aus dem Schloss Asparn/Zaya mit archäologischen Funden und aus dem modernen Museumsbau in Mistelbach. Dieser wird zur Hälfte den Werken von Hermann Nitsch gewidmet, in der anderen Hälfte werden wechselnde Ausstellungen präsentiert wie jetzt die Maya-Schätze aus Guatemala. Wir waren im Oktober dort; zugegeben, nur deswegen, weil wir im Radio gehört haben, dass Covid-bedingt wenig Touristen kommen und also auch...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Am Dienstag werden die Ampeln der Unterflurtrasse auf grün geschaltet.
2

S 36 in Unzmarkt
Freie Fahrt ohne große Feier

Die neue Unterflurtrasse in Unzmarkt wird still und leise eröffnet. Der Bürgermeister befindet sich derzeit ohnehin in Quarantäne. UNZMARKT-FRAUENBURG. Stell dir vor, es wird ein Millionen-Projekt eröffnet und niemand geht hin. Genau das wird kommende Woche in Unzmarkt-Frauenburg geschehen, wenn die neue Unterflurtrasse in Betrieb geht. „Es ist keine große Eröffnung geplant. Wir können angesichts der aktuellen Situation nichts machen“, wird seitens der Straßenbaugesellschaft Asfinag bestätigt....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Lokführer Helmut Poglitsch mit Blick in eine hoffentlich problemlosere Saison
5

Durchwachsener Rückblick
Saisonschluss beim Stainzer Flascherlzug

Mit der Fahrt am 31. Oktober schloss der Flascherlzug seine fahrplanmäßige Saison ab. Heuer noch geplant wären Nikolo-Zug, Adventfahrten, Christkindl- und Silvester-Zug, sie müssen aber mit einem großen Fragezeichen versehen werden. „Zu Saisonbeginn herrschte Totalstillstand“, war Betriebsleiter Markus Mandl froh, dass ab Juni wieder Fahrten möglich waren. Maskenpflicht und Hygienemaßnahmen waren alles andere als förderlich. Auf die Abstandsregel antwortete die Bahn mit dem Einsatz aller...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Das Band wird durchschnitten, die Begegnungszone endlich offiziell eröffnet.
17

Begegnungszone in Telfs
Neues Herz der Marktgemeinde gefeiert

TELFS. Unter Einhaltung der COVID-Maßnahmen, untermalt von 12 Mitgliedern der Marktmusikkapelle Telfs, wurde am Donnerstag, 29. Oktober 2020, das Ende der Baumaßnahmen im Telfer Zentrum gefeiert. Nach acht Monaten Bauzeit liegt die Begegnungszone den Telfern und den Gästen jetzt zu Füßen: Über 33.000 Pflasterteine wurden verlegt, 24 Bänke und sechs Großschirme laden zum Verweilen bei jedem Wetter ein, elf Bäume, 28 Blumentröge, sechs Infrastruktur-Punkte, 33 LED Straßenleuchten, 25 Lichtpunkte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 14. Mai 2021
  • Freiwillige Feuerwehr Oberwödling
  • Tollet

VERSCHOBEN! Schürzenjägerzeit in Oberwödling – neuer Termin: 13.-15. Mai 2022

ACHTUNG: Das Fest z'Wödling das im Mai 2021 hätte stattfinden sollen muss nun verschoben werden! Neuer Termin: 13. bis 15. Mai 2022. „Wer einmal dabei war, der kommt immer wieder.“ Dies ist nicht nur das Motto der wilden Schürzenjäger, auch wir, das Fest z’Wödling, möchten diesen Spruch übernehmen. Denn am 14. Mai 2021 werden die wilden Schürzenjäger nach Oberwödling in das Festzelt kommen. Traditionell und cool zugleich, leben der Spirit und der Sound der großen alten Zeiten wieder auf. So...

Palatschinkenfest
4
  • 29. Mai 2021 um 11:00
  • Sensenschmiedensemble Schmiedleithen
  • Leonstein

Palatschinkenfest 2021

OÖ Palatschinkenfest 2021 ein Fest der Superlative Zum elften Mal werden heuer im Steyrtal köstliche Palatschinken serviert. Das OÖ Palatschinkenfest zählt mittlerweile zu den größten kulinarischen Festen im südlichen Oberösterreich und feiert sein elfjähriges Jubiläum. Am Samstag den 29.Mai 2021 ab 11 Uhr in 4592 Leonstein, Schmiedleithen 7 lädt Karl Kaltseis , der Präsident des Lions-Club Steyrtal, ALLE recht herzlich zu einem Besuch ein. Der gesamte Reinerlös wird von uns an soziale...

Auch Rapper Patz ist dabei beim Fest für junge Künstler und Künstlerinnen.
  • 28. August 2021 um 19:30
  • Lungaukultur LKV - die künstlerei
  • Tamsweg

Fest der Künste "Frischluft"

"Frischluft" wird dieses Fest der jungen,luftigen Kunst in Beziehung zu kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region genannt. Mit dabei sind der Lungauer Rapper Patz,das Musikduo Grangl&Wirnsperger, PoetryslamerInnenund SchauspielerInnen. TAMSWEG. Die Lungauer Kulturvereinigung veranstaltet am Samstag, dem 28. August, ein Fest für junge Künstler und Künstlerinnen unter dem Namen "Frischluft". Beginn ist um 19:30 Uhr in "der künstlerei" in Tamsweg. Eintritt ist frei. Die derzeit geltenden...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.