Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

4

Prüfung um das FJLA GOLD erfolgreich abgelegt
FF Mauerkirchen: Jugend Gold

Die beiden Jungfeuerwehrmitglieder Valentina Petricevic und Maximilian Theile von der Feuerwehr Mauerkirchen, stellten sich am 8. Mai 2021 der mehrteiligen und selektiven Prüfung um das Feuerwehr-Jugendleistungsabzeichen in der höchsten Stufe Gold. Coronabedingt wurde die Abnahme nach dem Vorbild beim Wissenstest in den jeweiligen Feuerwehren abgehalten. Zur Prüfung selbst kamen zwei Bewerter aus dem Abschnitts-Feuerwehrkommando Mauerkirchen, Bernhard Rögl und Andreas Wimmer, welche sich von...

  • Braunau
  • Feuerwehr Mauerkirchen
Vermutlich aufgrund von am Vormittag durchgeführten Flämmarbeiten geriet das Dach in Brand.
5

FF Zirl im Einsatz
Brand in Zirl

ZIRL. Am 07.05.2021 gegen 15:30 Uhr geriet eine Dachkonstruktion eines Holzriegelbaus in Zirl, vermutlich aufgrund von am Vormittag durchgeführten Flämmarbeiten, in Brand. Nach erfolgter Dachöffnung und Kontrolle mittels Wärmebildkamera konnte gegen 17:30 Uhr vom Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr Zirl „Brand aus“ gegeben werden. Es wurden keine Personen verletzt oder gefährdet. Im Einsatz standen:- FFW Zirl (4 Fahrzeuge, 22 Mitglieder plus FFW – Notarzt) - FFW Inzing (3 Fahrzeuge, 20...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

90. Geburtstag EOV Ing. Groißböck

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Strengberg besuchte ihren ältesten Kameraden, EOV (Ehrenoberverwalter) Ing. Hermann Groißböck, welcher am 30.04. seinen 90. Geburtstag beging. Die Gratulanten der FF-Strengberg überreichten ihm eine Geburtstagstorte und einen speziellen „Jubiläumsschlauch“. In der Folge durften die aktiven Kameraden noch so manche historische Begebenheit von Hermann, welcher sich ausgezeichneter körperlicher und geistiger Fitness erfreut und 33 Jahre als Verwalter für die...

  • Amstetten
  • Hanspeter Lechner
Die jungen Männer brachten den Baum direkt aus dem Wald zum Aufstellungsort.

Das Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit steht!
„Ein Jahr ohne Maibaum reicht.“, ist sich Felix Gepp sicher.

Tradition gesichert Der Maibaum ist ein Zeichen des Lebens und steht für Wachstum, Fruchtbarkeit und Standhaftigkeit. So gesehen war es für die Oberkreuzstetter klar, dass es heuer- anders wie im Vorjahr- unbedingt einen Maibaum geben soll. In kleinem Rahmen Im Rahmen der Freiwilligen Feuerwehr war es mit maximal zehn Personen erlaubt den Baum aufzustellen. Der Florianijünger Felix Gepp besorgte die schöne Fichte im nahegelegenen Kreuttal und aktivierte seine Freunde der Wettkampfgruppe 3 „Die...

  • Mistelbach
  • Martin Mathias
Mit dem neuen Feuerwehrhaus in Zurndorf starten die PEB-Pläne des Landes

Zurndorf bekommt neues Feuerwehrhaus
Startschuss für "Projektenwicklung Burgenland" (PEB)

Im Vorjahr wurde die Landesgesellschaft „Projektenwicklung Burgenland“ (PEB) gegründet, um die burgenländischen Gemeinden bei der Entwicklung, Organisation, Planung und Finanzierung von Bauprojekten zu unterstützen. ZURNDORF. Am Mittwoch, 5. Mai, erfolgte mit dem Spatenstich für ein neues Feuerwehrhaus in der Gemeinde Zurndorf der offizielle Startschuss für die Umsetzung des ersten Projekts der PEB. Den symbolischen Spatenstich nahmen Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner, Landesrätin Daniela...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Die Freiwilligen Feuerwehren Eibiswald und Hörmsdorf sind ausgerückt, um mögliche Glutnester aufzuspüren.
4

Freiwillige Feuerwehr
Waldbrand in St. Lorenzen verhindert

Gestern Vormittag sind die Freiwilligen Feuerwehren Eibiswald und Hörmsdorf nach St. Lorenzen in der Marktgemeinde Eibiswald zu einem beginnenden Waldbrand alarmiert. 15 Einsatzkräfte konnten eine Brandausbreitung erfolgreich verhindern. EIBISWALD. Um 10.06 Uhr wurden die beiden Feuerwehren alarmiert, die sich mit fünf Fahrzeugen auf dem Weg zum Einsatzort machten. Vor Ort hatte der Besitzer des Anwesens bereits begonnen den Brand eines Komposthaufens, der unmittelbar an einen Wald angrenzte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
1 2 9

Wichtige Verordnung ....
Waldbrandverordnung 2021 Bezirk BADEN seit 3. Mai in Kraft getreten!

Waldbrandverordnung 2021 Bezirk BADEN in Kraft getreten! Auf Grund der vorherrschenden Witterungsverhältnisse und der damit einhergehenden Trockenheit sowie der damit verbundenen erhöhten Gefahr von Waldbränden ist die diesjährige Waldbrandverordnung gemäß § 41 Absatz 1 des Forstgesetzes 1975 für den Bezirk BADEN am 03.Mai 2021 in Kraft getreten. mehr:  http://www.bfkdo-baden.com/cms/front_content.php?idcat=17... Bezirksfeuerwehrkommando Baden Eine Information des Bezirksfeuerwehrkommandos...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 1 8

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
EBREICHSDORF: Der zweite Corona - Maibaum 2021 steht bei der Feuerwehr

Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in ganz Österreich gebräuchlich. Archiv: Robert Rieger...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
4

Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach
Schwierige Fahrzeugbergung

Knifflig wurde es vorgestern für die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach. Am vergangenen Dienstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach um die Mittagszeit zu einer Fahrzeugbergung in die Berggasse alarmiert.  Ein PKW war bei einem Wendemanöver hängen geblieben und drohte über eine Böschung abzustürzen. Nach der Ersterkundung wurde das Fahrzeug mittels Greifzug gesichert. Die Bergung gestaltete sich äußerst schwierig und konnte erst nach zwei Stunden erfolgreich beendet...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern

Einsatz für die Feuerwehr
Explosion bei ehemaliger Tankstelle

Am frühen Nachmittag waren Mitarbeiter einer Fachfirma mit dem Abbau einer Tankstelle beschäftigt. Im Bereich eines Schachts kam es zu einer Explosion. Ein Mann, der in diesem Bereich arbeitete, wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. RIED/OLLERN (pa). Die Freiwilligen Feuerwehren Ollern und Ried wurden zu einem Brandverdacht im Bereich der ehemaligen Tankstelle in Ried alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde der Verletzte gerade vom Rettungsdienst versorgt. Der Explosionsbereich wurde...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Technischer Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Neusiedl
4

Technischer Einsatz der FF Neusiedl
Dach am Sportplatz drohte sich zu lösen

NEUSIEDL. Durch die Windböen am vergangen Wochenende mussten die Feuerwehren im Bezirk zu kleineren Einsätzen ausrücken. Auch die Freiwillige Feuerwehr Neusiedl wurde zum Sportplatz gerufen. Zusammenarbeit15 Mitglieder rückten mit vier Fahrzeugen aus, um das Dach des NSC-Cafes durch provisorische Sicherungsmaßnahmen wie Dachlatten, Schrauben und Beschwerungsmaterial zu sichern, da drohte, dass sich das Dach ablöste. Die Freiwilligen danken auch den anwesenden NSC-Mitglieder für die...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Das verunfallte Motorrad wurde zum Gemeindesammelzentrum gebracht.
4

Einsatz für die Feuerwehr
Schwerer Verkehrsunfall bei der Dopplerhütte

Ein Motorrad und ein PKW sind frontal zusammengestoßen.  KÖNIGSTETTEN (pa). Während der Anfahrt wurde die Feuerwehr darüber informiert, dass auch ein PKW abgeschleppt werden muss und somit wurde ein weiteres Fahrzeug mit der Abschleppachse nachgefordert. Am Unfallort eingetroffen waren bereits First Responder, Rettung, Christophorus 9 und Polizei vor Ort und der Motorradfahrer wurde versorgt. Die FF-Königstetten unterstützte die Rettungskräfte beim Transport der Person zum Rettungshubschrauber....

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Feuerwehrkommandant Martin Denk und Bürgermeister Andreas Hammer gratulierten dem mutigen Fabian.

Gemeinde Berg
9-jähriger Bub löschte kleinen Küchenbrand

BERG. Der 9-jährige Fabian ist in der Gemeinde Berg ein kleiner Held. In der elterlichen Küche wurde  Plastikgeschirr auf einem eingeschalteten Herd vergessen und fing Feuer. Nachdem ein kleiner Brand ausgebrochen war, geriet die Bewohnerin in Panik. Daraufhin griff ihr 9-jähriger Sohn zur Löschdecke, die in der Küche aufbewahrt wurde und konnte so Schlimmeres verhindern. Nachdem Fabian den Küchenbrand gelöscht hatte, schaltete er den Herd ab und erklärte den Brand für gelöscht. Die beiden...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Bgm. Stephan Oswald bedankt sich im Namen der ÖVP bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Grünen Kreuz in St. Stefan ob Stainz
1 15

1. Mai
Danke-Aktion der ÖVP zum Tag der Arbeit

Am „Tag der Arbeit“ sagten Vertreter der Steirischen Volkspartei mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer „danke“ an alle, die einen Beitrag leisten. Im Bezirk Deutschlandsberg wurden stellvertretend die „Blaulichtorganisationen“ besucht, um jene besonders hervorzuheben, die auch am Feiertag ihrer Arbeit nachgehen. DEUTSCHLANDSBERG. Die Steirische Volkspartei Deutschlandsberg besuchte am Morgen des 1. Mai, dem Tag der Arbeit, alle Blaulichtorganisationen im Bezirk Deutschlandsberg um allen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Kommandantin Katja Sablatnig und Stellvertreter Benjamin Dischovnik bilden die neue Führungsspitze der Freiwilligen Feuerwehr St. Stefan bei Haimburg.
2

FF St. Stefan bei Haimburg
"Wir wollen das Augenmerk auf die Jugend legen"

Katja Sablatnig wurde von der Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr St. Stefan bei Haimburg zur neuen Kommandantin gewählt. ST. STEFAN BEI HAIMBURG. Oberbrandinspektor Katja Sablatnig ist die erste Frau im Bezirk Völkermarkt, die einer Freiwilligen Feuerwehr als Kommandantin vorsteht. Gemeinsam mit ihrem Stellvertreter Benjamin Dischovnik bildet sie die neue, junge Führungsspitze der Freiwilligen Feuerwehr St. Stefan bei Haimburg – am vergangenen Freitag fanden die Kommandantenwahlen statt,...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer

Gleinalmtunnel: Bosnischer Reisebus geriet in Brand

Am Samstag, 1. Mai, geriet ein Reisebus, der von Bosnien und Herzegowina Richtung Linz unterwegs war, im Gleinalmtunnel zu brennen. Gegen 18.15 Uhr war ein 35-Jähriger mit zehn Insassen gerade mit einem Reisebus unterwegs, als dieser bei Kilometer 143,7 offenbar aus technischen Gründen im Motorraum zu brennen begann. Der Lenker hielt sofort an und konnte mit einem Handfeuerlöscher den Brand umgehend selbst löschen.  Keine Verletzten Die verständigten umliegenden Feuerwehren, die mit 19...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Pfarrer Strasser, Stefan Wimmer, Josef Kaiser, Franz Baier, Thomas Gut, Fahnenpatin Gudrun Wurmhöringer, Mario Grabner, Stefan Thurnberger, Thomas Mühringer, Franz Weinberger, Florian Niederhauser und Harald Huber (v. l. n. r.).

Feuerwehr Altheim
Neues Fahrzeug im Rahmen der Florianimesse geweiht

Im Rahmen der Florianimesse in Altheim wurde das neue Rüstlöschfahrzeug "RLFA 2000/100" durch Pfarrer Franz Strasser gesegnet. ALTHEIM. Nach der Fahrzeugweihe übergab Bürgermeister Franz Weinberger offiziell die Fahrzeugschlüssel an den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Altheim, Mario Grabner. Mit dem neuen Rüstlöschfahrzeug ist die FF Altheim für alle Arten von Einsätzen bestens gerüstet. 
Die Feier wurde in kleinem Rahmen nach den Corona-Bestimmungen abgehalten.
 Kommandant Grabner...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Am 1. Mai wurde die FF Weiden zu einem Mülltonnenbrand gerufen
8

Einsatz der FF Weiden
Mülltonnenbrand am 1. Mai

WEIDEN. Am 1. Mai wurde die Freiwillige Feuerwehr Weiden um 14:44 Uhr zu einem Mülltonnenbrand alarmiert. Müllcontainer und PKW in BrandVor Ort brannten Müllcontainer sowie ein PKW im rechten vorderen Bereich. Die Freiwilligen waren mit vier Fahrzeugen und 18 Mann/Frau im Einsatz. Nach ca. 30 Minuten konnte Brand aus gegeben werden, nach etwas länger als einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Auch Brandermittler der Polizei waren vor Ort. Die Brandursache ist laut jetzigem...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
8

Einsatzkräfte sind gefordert
Feuerwehren waren im Sturmeinsatz

Seit den frühen Morgenstunden hielt der Sturm die Feuerwehren im Bezirk Tulln in Atem. BEZIRK (pa). Das Sturmtief "Daniel" hielt am Sonntag die Einsatzkräfte bereits seit den frühen Morgenstunden in Atem. Immer wieder mussten die Florianijünger ausrücken, um umgestürzte Bäume, herabfallende Teile von Dächern oder auf Baustellen zu entfernen oder zu sichern. In Judenau, Kreuth, Sitzenberg, Langenlebarn und auch in Klosterneuburg, hier waren die Feuerwehren besonders gefordert. Insgesamt waren...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
1 1 19

Sturmeinsatz in Traiskirchen ...
Sperre des Stadtparks und verletzter Feuerwehrmann im Einsatz 2.5.2021

TRAISKIRCHEN: Sperre des Stadtparks und verletzter Feuerwehrmann im Einsatz 2.5.2021 Während der Sturm-Arbeiten bei der Aspang-Bahn wurde ein Feuerwehrmann am Sonntag von einem umstürzenden Baum getroffen und schwer verletzt. Er wurde mit dem Notarztwagen in das Krankenhaus Baden gebracht. Aufgrund des Sturms wurde der Stadtpark in Traiskirchen aus Sicherheitsgründen gesperrt. Archiv: Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
Martin Niggas vom Gasthof "Kranerwirt" in Lannach mit Martin Janesch und Elias Fischer bei der Übergabe der Möbel.
3

Erdbebenhilfe Kroatien
Süd- und Weststeirer packen wieder mit an

Am 15. Mai startet der vierte Konvoi mit Hilfsgütern nach Kroatien. Wichtige Unterstützung bekommt Initiator und Organisator Heinz Kielhauser auch dieses Mal wieder aus der Süd- und Weststeiermark.  DEUTSCHLANDSBERG/LEIBNITZ. Aus der ganzen Steiermark rollte Anfang Jänner Hilfe nach Kroatien an, um die Opfer der Erdbeben mit lebensnotwendigen Materialien und Lebensmitteln zu versorgen. 1.300 Tonnen an HilfsgüternEine der vielen Hilfsaktionen ging von Heinz Kielhauser in Laßnitzhöhe aus, reichte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Feuerwehrjugend Waldenstein mit ihren Betreuern am letzten NÖ Landesfeuerwehrjugendtreffen.

Feuerwehrjugend im Fokus

BEZIRK GMÜND. Bei der Feuerwehr ist immer was los. Zur freiwilligen Feuerwehr Waldenstein zählen zu den 72 aktiven Mitgliedern auch acht Feuerwehrjugendmitglieder, die sich mit voller Freude für den freiwilligen Dienst begeistern. Jugendbetreuer Alexander Sitz und seine drei Co-Betreuer Tobias Haumer, Günther Kainz und Tobias Schrammel unterstützen ihre Schützlinge auf ihren Weg hin zum aktiven Dienst. Abwechslungsreiche StundenBei der Feuerwehrjugend geht ist nicht auschließlich um...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
5

Menschenrettung
4 Feuerwehren und Christophorus 15 im Einsatz

Alarmierung am 30.04.21 für die Freiwilligen Feuerwehren Haindorf, Pinnersdorf und Stadt Haag. In Hochwall, einer Ortschaft in Haag kam es in einem Mehrparteienhaus zu einem medizinischen Notfall. Da sich der Vorfall am Dachboden einer Garage ereignete, war eine Personenrettung über die dort vorhandene Leiter war nicht möglich. So entschied sich der Einsatzleiter dazu, die Freiwillige Feuerwehr Stadt St. Valentin mit der Teleskopbühne nachzualarmieren, um eine schonende Rettung zu ermöglichen....

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Die Kameraden haben den traditionellen Storch aufgestellt.
1

Nachwuchs bei der FF Gratkorn Markt

Der Storch war da – und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gratkorn Markt gratulieren sehr herzlich: Feuerwehrkamerad Alexander Hausegger und seine Gattin Sarah sind frischgebackene Eltern eines Sohnes, und standesgemäß wird dieser auf den Namen Florian getauft. Die Feuerwehr-Kollegen haben still und leise den traditionellen Feuerwehrstorch aufgestellt, eine Zusammenkunft nach dem Lockdown ist aber gesichert. Das Kommando sowie sämtliche Kameraden wünschen der jungen Familie alles...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.