Nachrichten - Mürztal

Lokales

"Rocktober" in Krieglach zählt zum Fixpunkt im Veranstaltungskalender. Das Foto wurde übrigens um 03.30 Uhr aufgenommen.
2 Bilder

Jubiläum
"Rocktober" Krieglach und die Band "raureif" feierten 20 Jahre

Die Band "raureif" und das Fest "Rocktober" in Krieglach gibt es bereits seit 20 Jahren.  2.500 Besucher feierten letzten Samstag in Krieglach bei der 20. Auflage von "Rocktober", veranstaltet von der Musikkapelle voestalpine Roseggerheimat Krieglach. Nicht nur das Fest selbst feierte Jubiläum, auch die Mürztaler Band "raureif", Erfinder des Festes, gibt es seit 20 Jahren. Die Idee zum "Rocktober" in Krieglach"Es gab zwar viele Zeltfeste, nicht aber ein solches Format, wie wir uns das...

  • 17.10.18
Fleißig, fleißig: Die Arbeiten für den Zubau beim Holzknechtmuseum in Neuberg laufen. Die Sammlung kann nach Fertigstellung besser präsentiert werden.

Museum
Das Holzknechtmuseum in Neuberg bekommt einen Zubau

Mürzsteg: In sechs Wochen soll der Zubau beim Holzknechtmuseum fertig sein. Im Jahr 2000 wurde das Holzknechtmuseum in Neuberg-Mürzsteg von Johann Wieland gegründet. Er fand es schade, dass im Zuge der Mechanisierung und Technisierung viele Werkzeuge, Geräte und Zubehör des damaligen Lebens einfach weggeworfen wurden. Nach dem Tod von Johann Wieland übernahm Sohn Richard Wieland das Museum, das jetzt sogar erweitert wird. Zahlreiche Mitglieder des Museumsvereins "Historisches Mürzsteg und...

  • 15.10.18
Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Wir möchten die Steiermark zu jeder Jahreszeit von ihrer schönsten Seite zeigen.

Foto-Wettbewerb
Wir suchen eure schönsten Bilder aus der Steiermark!

Tag für Tag werden auf meinbezirk.at wunderschöne Bilder aus der ganzen Steiermark von unseren Regionauten hochgeladen. Nun möchten wir diese großartigen Fotos auf's Papier bringen und das noch dazu für den guten Zweck.  Mit eurer Hilfe möchten wir einen einzigartigen Regionauten-Kalender für das Jahr 2019 produzieren, der im Dezember erworben werden kann. Egal, ob für das Büro oder als Weihnachtsgeschenk – ein Kalender gefüllt mit den schönsten Regionauten-Fotos erfreut sicher jeden. Der...

  • 15.10.18
  • 7
Bereitschaftsdienst, Notdienst von Ärzten und Apotheken, Rat und Hilfe im Mürztal.

KW 41/42 2018
Bereitschaftsdienst, Notdienst von Ärzten und Apotheken, Rat und Hilfe im Mürztal

NOTDIENSTE Ärztlicher Notdienst Den aktuell in Bereitschaft stehenden Arzt erfahren Sie an Werktagen von 19 bis 7 Uhr sowie am Wochenende und Feiertagen rund um die Uhr unter Tel. 141. Mürzzuschlag 13./14. Oktober: Dr. Karin Jus, Waldgasse 10a, Mürzzuschlag, Tel. 03852/3155. Neuberg/Mürz, Spital/Semmering 13./14. Oktober: Dr. Johannes Stückler, Bundesstraße 20a, Spital/Semmering, Tel. 03853/302. Krieglach, Langenwang 13./14. Oktober: Dr. Uwe Pachmajer,...

  • 12.10.18
Bezahlte Anzeige
Frau Claudia Stadtlehner 20 kg leichter
5 Bilder

Erfolg beim Abnehmen
20 kg leichter und das ohne Sport - mit gezieltem Stoffwechselaufbau ist es möglich!

Wenn es ums Abnehmen und schlank werden geht, scheiden sich am Sport die Geister. Es sei ohne Ausdauer- und Krafttraining nicht möglich, heißt es oft; doch seit 2004 beweist eine Methode in Österreich, dass es sehr wohl funktioniert. Die bewährte easylife-Methode braucht keinen Sport – weder damit die Kilos purzeln, noch damit das Fett an den Problemzonen schmilzt. Beides erledigt der eigene Körper durch die Original easylife-Stoffwechseltherapie – ohne Schweiß und großen Zeitaufwand. Es ist...

  • 12.10.18
In unserem bereits gut bekanntem WINTER-SPORT-MUSEUM gibt es keine Langeweile: Vom Fortbewegungsmittel vor 2000 Jahren bis hin zum Siegerschi von Marcel Hirscher findet man alles.
3 Bilder

Die lange NACHT der MUSEEN

Auch bei uns in Mürzzuschlag wurde dazu eingeladen, diese Gelegenheit zu nutzen, wieder einmal die eigenen Museen zu besuchen. Erfreulicherweise haben viele diese Einladung angenommen - auch ich.

  • 11.10.18
  • 2

Politik

Staffelübergabe: Philipp Könighofer (li.) und Mario Spreitzhofer, der sich nach 18 Jahren als Parteichef zurückzieht.

Ortsparteitag
FPÖ Langenwang: Könighofer folgt Spreitzhofer als Parteichef

Im Rahmen des Ortsparteitages der FPÖ in Langenwang wurde die neue Ortsparteileitung gewählt. Nach 18 Jahren zog sich Mario Spreitzhofer als Parteichef zurück. Er wird die Funktion des Vizebürgermeisters aber bis 2020 weiterhin ausüben. „Nach so vielen Jahren als Ortsparteiobmann freut es mich, diese Funktion in jüngere Hände übergeben zu können. Ich werde dem neuen Vorstand allerdings auch in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite stehen“, erklärt Spreitzhofer. Neuer Ortsparteiobmann...

  • 15.10.18
Pressekonferenz der KPÖ-Mürzzuschlag. Jakob Matscheko (Kommunalreferent),, Phillip Reininger (Schuldenberater), Wohnungsreferent GR Franz Rosenblattl, v.li.

Pressekonferenz, KPÖ Mürzzuschlag, Wohnungsreferat der Stadt Mürzzuschlag
Krisenwohnung, Schuldenberater

Die KPÖ-Gemeinderatsfraktion Mürzzuschlag zog Bilanz und lud zu einer Pressekonferenz. Als dienstältester Gemeinderat hat Franz Rosenblattl bis zur letzten Gemeinderatswahl 2015 eine aktive Oppositionspolitik betrieben. Durch den Mehrheitsverlust der SPÖ ergab sich eine Änderung. Die Sozialdemokraten brauchten einen Partner. Die KPÖ bot sich mit drei gewonnenen Mandaten an und bekam hiefür das Referat "Wohnen und Verkehr". In einer Pressekonferenz im Restaurant Winkler zog Rosenblattl Bilanz....

  • 15.10.18
LH Hermann Schützenhöfer mit Bruno Aschenbrenner, Ernest Schwindsackl, Hermann Hartleb, Gregor Hammerl, Friedrich Reisinger und Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg

Der Neuberger Fritz Reisinger rückt für die ÖVP in den Landtag auf

Personalrochade in der steirischen ÖVP vom Parteivorstand einstimmig abgesegnet: Fritz Reisinger zieht anstatt Hermann Hartleb in den steirischen Landtag ein. Bundesrat Gregor Hammerl legt sein Mandat zurück – für ihn zieht Bürgermeister Bruno Aschenbrenner in den Bundesrat ein.  Der bereits seit seiner Jugend politisch aktive Hermann Hartleb legt sein Mandat zurück, ihm folgt der Land- und Forstwirt Friedrich Reisinger aus Neuberg. „Hermann Hartleb hat sich im Landtag immer für die Stärkung...

  • 02.10.18
  • 1
Daniela Köck und Ursula Lackner mit Rück- und Ausblick: In den letzten beiden Jahren waren steiermarkweit 5.000 Jugendliche bei "Mitmischen vor Ort" involviert. Nun geht das Projekt in die Verlängerung.
2 Bilder

Erkenntnis aus der Jugendbeteiligung: "Kinder planen sparsamer"

Das Beteiligungsprojekt "Mitmischen vor Ort" geht in die Verlängerung. Die WOCHE bat die Initiatorinnen Landesrätin Ursula Lackner und beteiligung.st-Geschäftsführerin Daniela Köck zum Interview. Wie ist es überhaupt zur Idee gekommen? Ursula Lackner: "Das große Vorbild ist "Mitmischen im Landhaus", das als Konzept überzeugend war, damit Schulklassen Politik und Entscheidungsfindungen authentisch begreifen. Ich habe das als Abgeordnete mitbekommen. Die Schulklassen haben die Büros gesehen und...

  • 24.09.18
Mitmischen in Trofaiach: Jugendliche traten in Diskussion mit Bürgermeister Mario Abl und allen Gemeinderatsfraktionen.

Mitmischen vor Ort: Rezept gegen das Desinteresse

Das Beteiligungsprojekt "Mitmischen vor Ort" geht in die Verlängerung. Tausende steirische Jugendliche waren bereits dabei. Seit 2016 mischen Jugendliche die Gemeindepolitik auf, und zwar indem sie sich einmischen und ihre Ideen und Anregungen für die verschiedensten Bereiche im Ortsleben einbringen. Das alles geschieht unter dem Titel "Mitmischen vor Ort", einem vom Bildungsressort des Landes gestarteten Beteiligungsprojekt, das von der Fachstelle beteiligung.st umgesetzt wird. Knapp 5.000...

  • 12.09.18
Schulterschluss für die Freifahrt: Alfred Hensle (Verbundlinie),  Andreas Solymos (Holding Graz), Landesrat Anton Lang, Nora Schmid (Oper Graz), Karla Mäder (Schauspielhaus), Franz Suppan (ÖBB), Bernhard Rinner (Bühnen Graz), Michael Schilhan (Next Liberty)

Kulturliebhaber haben Öffi-Freifahrt

Die Häuser der Bühnen Graz bieten in Kooperation mit dem Landesverkehrsressort und der Verbundlinie Steiermark ein neues Service für alle ihre Besucher: Das Ticket für die Vorstellung gilt gleichzeitig als Freifahrtsschein. Ein Jahr haben die Verhandlungen gedauert, Knackpunkt waren weniger die Finanzen als die logistische Umsetzung mit den Tickets. Nun ist es aber fix: Besucher der Bühnen Graz können ihre Eintrittskarten drei Stunden vor und bis zu sieben Stunden nach Beginn der Vorstellung...

  • 06.09.18

Sport

Unterliga Nord B:
Das Duell der Aufsteiger ging klar an Niklasdorf

WSV Eisenerz – ATuS Niklasdorf 0:6 (0:1). Tore: Sekic (3), S. Omer, Kindermann, Gavranovic. Drazan Sekic brachte die Gäste im Duell der Aufsteiger in der 23. Minute mit 1:0 in Führung. Nach der Pause kam es dann für die Eisenerzer knüppeldick. Dragan Gavranovic und Daniel Kindermann erhöhten auf 3:0, ehe in der 74. und 75. Minute Shafi Omer und abermals Sekic auf 5:0 stellten. In der Nachspielzeit sorgte Sekic mit seinem dritten Tor an diesem Nachmittag für den 6:0-Endstand. FC St....

  • 16.10.18

Unterliga Nord A:
Der TuS Krieglach bleibt weiter ohne Niederlage

SV Stanz – ATuS Wartberg 4:2 (1:2). Tore: Gösslbauer (2), Assigal, Sattler bzw. Asan. Den dritten Sieg in Serie feierte der SV Stanz im Heimspiel gegen den ATuS Wartberg. Die Gäste führten nach der ersten Halbzeit durch zwei Treffer von Muhammet Asan nicht unverdient mit 2:1. Nach der Pause legte die Heimelf einen Gang zu und siegte letztendlich durch einen Doppelpack von Michael Gösslbauer noch mit 4:2. SV Thörl – TuS Gröbming 2:1 (1:1). Tore: Gössnitzer (2/1 Elf.) bzw. Haas. Der SV Thörl...

  • 16.10.18
Phönix Mürzzuschlag siegte gegen Mautern mit 4:2.

Phönix stellte Mautern ein Bein
Parschlug siegte nach Tief wieder, auch Gußwerk feiert Heimerfolg.

Gebietsliga Mürz: Phönix Mürzzuschlag – SV Mautern 4:2 (3:1). Tore: Dünsthuber, Sallahi, Haagen, Zilavec bzw. Berger, Stenitzer. Nach zuletzt eher mäßigen Leistungen siegte der SV Phönix überraschend gegen den Tabellenzweiten aus Mautern verdient mit 4:2. Andreas Berger konnte in der zweiten Halbzeit zwar auf 2:3 verkürzen, doch Damian Zilavec sorgte fünf Minuten nach seiner Einwechselung in der 68. Minute für das spielentscheidende 4:2. Früher als gedacht musste dann Mautern-Spieler Lukas...

  • 16.10.18
Neuzugang Pierre Graf steuerte einen Treffer zum 7:2-Heimerfolg bei.

Ein Auftakt nach Maß für KSV
Eishockey: Mit einem 7:2 über den WEV startete Kapfenberg in die ÖAHL.

ÖAHL: KSV Eishockey – Wiener EV 7:2 (3:1, 2:0, 2:1). Tore: Reinthaler, A. Stühlinger (je 2), Schulter, Graf, Draschkowitz bzw. Ilic, Peters. Der Auftakt in die neue Saison und gleichzeitig in die neue Österreichische Amateur Hockey Liga (ÖAHL) begann vor 400 Zusehern für die KSV mit einem Blitzstart. 79 Sekunden waren gespielt, als Kris Reinthaler an der blauen Linie völlig frei an die Scheibe kam, Richtung Tor zog und eiskalt zur frühen Führung einnetzte. Doch lediglich 50 Sekunden später...

  • 16.10.18
Daniel Fischer (Nr. 4) schoss die Jungfalken zum Sieg.

Fußball Oberliga Nord
Die Jungfalken jubelten in der Nachspielzeit

Hinterberg – KSV Amateure 0:1 (0:0). Tor: Fischer. In Unterzahl, Peter Jungwirth sah in der 32. Minute die gelb-rote Karte, feierten die jungen Kapfenberger den dritten Sieg in Folge. Daniel Fischer gelang in der Nachspielzeit der vielumjubelte Siegestreffer (92.). „Obwohl wir eine Stunde lang ein Mann weniger waren, war der Sieg nicht unverdient“, analysierte KSV-Trainer René Pitter. „Wir konnten unsere Überzahl leider nicht ausnutzen“, sagte Hinterberg-Trainer Gerald Rudolf. Bad...

  • 14.10.18
Brajan Grgic (DSV Leoben) traf per Doppelpack.

Fußball Landesliga
Erster DSV Leoben-Sieg unter Hannes Reinmayr

DSV Leoben – Fürstenfeld 3:2 (2:1). Tore: Grgic (2), Pagger bzw. Kosche (ET), Feiner. Nach vier Niederlagen gelang den Donawitzern endlich der erste Sieg unter Trainer Hannes Reinmayr. Ein Elfmetertor von Brajan Grgic, ein Kopfballtreffer von Matthias Pagger und ein weiteres Tor von Grgic sorgten für den ersten Heimsieg in dieser Saison. „Uns ist es diesmal über weite Strecken sehr gut gelungen, gegen den Ball zu arbeiten. Auch das taktische Verhalten war sehr lobenswert“, freute sich Trainer...

  • 14.10.18

Wirtschaft

30 Jahre Automationstechnik GmbH, Standort Langenwang. Bürgermeister Rudolf Hofbauer, Firmenchef Thilo Reich, Produktionsleiter Thomas Stolz, Betriebsleiter Stefan Auer, v.li.
5 Bilder

Firmenjubiläum Automatitionstechnik GmbH Langenwang
Weltmarktführer feiert Jubiläum

Langenwang: 30 Jahre Automationstechnik; aseptische Edelstahlcontainer. Mit einer Exportquote von rund 94 Prozent ist die in Langenwang beheimatete Automationstechnik Weltmarktführer für aseptische Edelstahlcontainer. Das zu hundert Prozent im Familienbesitz stehende Unternehmen wurde 1971 von Heinz Reich gegründet. 1988 entschloss man sich, eine Betriebsstätte in Langenwang zu eröffnen. Zwei Jahre danach übernahm Sohn Thilo Reich die Geschäftsleitung und baute das Unternehmen von...

  • 15.10.18
"Hendlbauern": Markus und Christian Rothwangl inmitten ihres selbst geschaffenen "Eierreichs" in Kapfenberg.
4 Bilder

Crowdfunding als Finanzierungsform
Reich an Eiern, reich an Ideen, nur das Geld fehlt (noch)

Zwei Brüder aus Kapfenberg suchen über "Crowfunding" Investoren zur Modernisierung ihres Bio-Hofes. Bio-Eier und Nudeln von glücklichen Hühnern. Das Projekt "Bruder Hahn" unterstützen. Das Martinigansl von Bio-Weidegänsen. Das alles schaffen die Rothwangl-Brüder Christian und Martin schon jetzt in ihrem "Eierrreich". In Kapfenberg-Winkl versuchen sie einen heruntergekommenen kleinen Bauernhof wieder hochzubringen. "Wir verfügen nur über 2,4 Hektar landwirtschaftliche Fläche, um an...

  • 12.10.18
  • 4
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Stellenausschreibung
Außendienstmitarbeiter im Versicherungsbereich für die Obersteiermark gesucht

VMS, eine Gesellschaft von UNIQA Österreich, spezialisiert auf die Servicierung der Automobilwirtschaft, 
sucht zur Betreuung der Vertriebs- und Servicepartner und für die Gewährleistung des 
Kfz-Zulassungsservice in der Obersteiermark eine(n) MitarbeiterIn (Außendienst) für das Partner- und Kundenservice im Versicherungsbereich Sie fühlen sich jung, engagiert und sind service- und verkaufsorientiert. Sie sind Versicherungsberater oder Autoverkäufer mit Know-how im...

  • 10.10.18
Mathias hat den Spar-Markt in Kindberg von Vater Franz Spruzina übernommen.

Wettbewerb
Spar Spruzina in Kindberg ist nominiert für den "Follow Me Award"

Der "Follow Me Award", vergeben von der Wirtschaftskammer Steiermark, sucht im Oktober den beliebtesten Betriebsnachfolger. Für den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag wurde Mathias Spruzina und sein Spar-Markt in Kindberg nominiert: "Ich führe den Supermarkt, den ich von meinem Vater übernommen habe, weil ich mit voller Leidenschaft Kaufmann bin. Ein wichtiger Leitspruch ist für mich: "A Hond woscht di aundere!" Regionales bei Spar SpruzinaMathias Spruzina ist Pächter des Spar-Supermarktes in...

  • 08.10.18
Im Zimmer des Vorstandes stellten sich Maria Pongratz, Gilbert Krenn und Elias Dick den Fragen der WOCHE.
4 Bilder

Lehrbetrieb des Monats
Breitenfeld Edelstahl in St. Barbara begleitet ihre "Helden aus Stahl" auf dem Weg in die Zukunft

Breitenfeld Edelstahl AG ist ein renommierter Produzent von hochwertigen Edelstählen und Sonderedelstählen. Die Produktpalette umfasst die Erzeugung von Rohblöcken in konventioneller oder umgeschmolzener Ausführung, geschmiedetes Halbzeug zur Weiterverarbeitung, bis hin zum geschmiedeten, bearbeiteten Stabstahl. Das Unternehmen ist aber auch eine renommierte Adresse für angehende Lehrlinge. Ziel ist es, junge, engagierte Menschen in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen und sie auf...

  • 06.10.18
Bezahlte Anzeige
Erfolgreich mit einem Lehrberuf: Julia Pfannhofer am Schalter in der Sparkassen-Filiale in Veitsch.
3 Bilder

Schwerpunkt Lehre
Große Nachfrage nach Fachkräften

Der Stellenwert einer Lehrausbildung ist hoch, wie Helmut Wiesmüller vom AMS Leoben berichtet. „Die Jugendlichen von heute sind die Fachkräfte von morgen“ – ein Slogan, der aktueller denn je ist. Umso wichtiger ist es, die richtige Entscheidung zwischen einer Berufs- oder Schulausbildung zu treffen. Das Angebot an Lehrberufen und Schulausbildungen ist in den Bezirken Leoben und Bruck/Mürzzuschlag sehr vielfältig. Von traditionellen Lehrausbildungen bis hin zu neuen Berufsbildern bietet der...

  • 04.10.18

Leute

Klara Mißebner aus Langenwang nimmt am Samstag beim Finale des "Steirischen Harmonikawettbewerbs"  in Lannach teil. Hier im Bild mit ihrem Krieglacher Musikschullehrer Ludwig Gruber.

Steirischer Harmonikawettbewerb
Live im ORF: Daumen drücken für Klara Mißebner aus Langenwang

Klara Mißebner aus Langenwang nimmt am Samstag beim Finale des "Steirischen Harmonikawettbewerbs"  in Lannach teil.  "Wer spielt am besten Harmonika in der Steiermark?" heißt es am Samstag, 20. Oktober, in der Steinhalle Lannach: Fünf junge Finalistinnen und Finalisten stellen dann beim 23. "Steirischen Harmonikawettbewerb" ihr Können unter Beweis. Der ORF Steiermark überträgt das Ereignis ab 14.40 Uhr live und österreichweit in ORF 2. Die FinalistenIm Rahmen einer Vorausscheidung hatte...

  • 17.10.18
Mehr als 1.000 Besucher kosteten sich am Samstag durch die Kindberger Suppenstraße in der Kirchengasse.
3 Bilder

Suppenstraße Kindberg
2.000 Suppen für mehr als 1.000 hungrige Besucher

Herbsteinkaufsfest in Kindberg mit Rabatten und 16 Suppenspezialitäten. In Kindberg wurde am Samstag aufgekocht – bei der Suppenstraße galt es 16 verschiedene Suppenspezialitäten zu verkosten. Über 2.000 Suppen wurden an mehr als 1.000 hungrige Besucher ausgegeben. Die Werbegemeinschaft Kindberg lockte zudem mit Rabatten von Donnerstag bis Samstag in die Einkaufsstadt. Vom Kraftsuppentopf, der Grießnockerlsuppe, der Beuschelsuppe über die Klachlsuppe und die Wurzelfleischsuppe bis hin zur...

  • 15.10.18
32 Bilder

Bildergalerie
Suppenstraße Kindberg 2018

Einfach näher dran mit der WOCHE bei zahlreichen Veranstaltungen und Events im Bezirk. Unser Fotografen Martin Meieregger war für euch vor Ort und hat hier die besten Eindrücke von der Kindberger Suppenstraße und dem Einkaufsfest der Werbegemeinschaft am vergangenen Samstag eingefangen. Zahlreiche Besucher erfreuten sich bester Stimmung und hatten jede Menge Spaß beim "Suppenlöffeln". Klickt euch durch die Bildergalerie und bekommt einen Eindruck vom Kindberger Einkaufsfest.

  • 15.10.18
26 Bilder

Liederabend
Vom Wind und Wetter in Kapellen

Getreu dem Motto "Vom Wind und Wetter" standen im VAZ Kapellen die Damen des Singkreises Kapellen beim Liederabend keineswegs im Regen. Hits wie "I'm singing in the rain" oder "Da kummt die Sunn" begeisterten das Publikum. Peter Maier und Roland Egger moderierten humorvoll den sonnigen Abend.

  • 14.10.18
Die Kindberger Deixlpass sind im In- und Ausland bei Perchtenläufen vertreten.

Jubiläum
Die Kindberger Deixlpass feiert: Maskenausstellung zum Jubiläum

Der Brauchtum- und Historienverein wird 30 Jahre und die Kindberger Deixlpass 15 Jahre. Gefeiert wird das Jubiläum mit einer Maskenausstellung. Es wird schneller dunkel, die Tage bis zu den ersten Perchtenläufen sind gezählt. Bevor für den Brauchtum- und Historienverein mit ihren Kindberger Deixlpass die Saison wieder eingeläutet wird, feiern die 25 Mitglieder aber noch zwei Jubiläen mit einer Maskenausstellung in Kindberg. Gefeiert werden 30 Jahre Brauchtum- und Historienverein und 15...

  • 10.10.18
3 Bilder

Abschnittsübung Feuerwehren
Übungs-Alarmierungswortlaut: "Wirtschaftsgebäudebrand"

Mit dem Übungs-Alarmierungswortlaut: "Wirtschaftsgebäudebrand beim Anwesen Winkelmayer vulgo Festl, Grund 1. Anfahrt zum Einsatzort über L118 und melden sie sich bei der Einsatzleitung Kindtal" wurden die Feuerwehren des Abschnittes 4 vor Kurzem durch die Florianstation per Funk zu dieser Übung angefordert. Die Aufgaben bei dieser Übung waren ein Atemschutzeinsatz, eine Löschleitung über eine längere Strecke legen sowie eine Menschenrettung aus großer Höhe. Die von der Freiwilligen Feuerwehr...

  • 09.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14