Nachrichten - Mürztal

Lokales

Der Teufel schläft nicht, wie man unlängst beim Brand eines Wirtschaftsgebäudes in Alt-Hadersdorf sehen konnte.
2 Bilder

Brandschadenverein
Soziales Netzwerk der Kindberger Bauern

Bereits vor 65 Jahren haben sich die Kindberger Bauern zusammengetan, um sich im Brandfall zu helfen. Weit vor der Zeit von Facebook und Co haben sich die Bauern in Kindberg und Umgebung zu einem wahren sozialen Netzwerk zusammengeschlossen, um sich im Notfall unter die Arme zu greifen. Der Brandschadenverein Kindberg und Umgebung wurde bereits im Jahr 1953, mit dem Ziel, sich bei etwaigen Feuerschäden an den Höfen zu unterstützen, gegründet. Mit Arbeitsstunden helfenDas Besondere an...

  • 11.12.18
EET "Solmate" nennt sich das Kleinkraftwerk für den Balkon.
2 Bilder

Innovativ
Ein Solar-Kraftwerk für den Balkon

Der Mürztaler Stephan Weinberger und seine Partner wollen mit Mini-Kraftwerk Energiewende einläuten. Der aus St. Barbara im Mürztal stammende Stephan Weinberger hat mit seinen beiden Kollegen Christoph Grimmer und Florian Gebetsroither das erste Solarkraftwerk für den eigenen Balkon entwickelt. Zweieinhalb Quadratmeter, vorzugsweise am Balkon, und eine Steckdose – geht es nach den Jungunternehmern braucht es nicht mehr als das, um die persönliche Energiewende einzuläuten. Kampf gegen...

  • 11.12.18
5 Bilder

Blickwinkel
Im Mürztal herrscht regionale Einigkeit beim Klimaschutz

Der Klimaschutz ist in aller Munde. Aber was kann jeder Einzelne dafür tun? Wir haben uns umgehört. In Katowize in Polen tagt noch bis 14. Dezember die UN-Klimakonferenz. Ob es tatsächlich tragfähige Beschlüsse zur Umsetzung weiterer Klimaschutzmaßnahmen geben wird, ist eher unwahrscheinlich. Viel eher steuert das schwer steuerbare Kreuzfahrtschiff "Erde" ungebremst auf den Eisberg "Klimakollaps" zu. Lippenbekenntnisse hat es viel gegeben in den vergangenen Tagen, aber was trägt jeder...

  • 11.12.18
  •  1

WOCHE Adventkalender
11. Dezember – Gewinnspiel Hallenfußballturnier der Legenden

Am Ende des Jahres erwartet uns noch ein Sporthighlight in Graz: Der Lions Club Graz veranstaltet am 29. Dezember 2018 im Raiffeisen Sportpark Graz ein Hallenfußballturnier der Legenden. Bei diesem Hallenturnier werden unter anderem die Legenden- Mannschaften des SK Sturm Graz, GAK, Kapfenberg, RAPID Wien, AUSTRIA Wien, sowie das kroatische Nationalteam für Fußball der Spitzenklasse sorgen. Mit dem Reinerlös dieser Veranstaltung wird bedürftigen Familien sowie notleidenden und...

  • 11.12.18
  •  1
  •  2
Eine großartige Aufnahme von Rupert Pelzmann.

WOCHE Adventkalender
10. Dezember – Eine Weihnachtsgeschichte für Kinder

Eine Weihnachtsgeschichte von Kindern wurde uns von Frau Johanna Reinbrecht zur Verfügung gestellt: Nächstenliebe im Wald„Mein gnädiger Herr, wohin des Weges?“, fragte der Hase den Bären, der hastig von Tanne zu Fichte eilt und scheinbar etwas suchte. „Ich sammle Honig und Beeren! Ach, lass mich in Ruh, du dummer Hase! Ich hab es eilig!“ Auf seinen dicken Pfoten brummte der mürrische Pelzgenosse davon und der Hase dachte sich: „Schade. Er könnte ein lieber Bär sein- aber irgendetwas hat ihn...

  • 10.12.18
  •  6
  •  8
Weihnachtsstimmung: Ein wunderschönes Bild von Karin Glieder.

WOCHE Adventkalender
9. Dezember – Weihnachtsgeschichte 'Besinnliche Weihnacht'

Besinnliche WeihnachtIn Kindberg, an einer Waldlichtung, steht eine uralte stramme Tanne, ein wunderschöner Baum. Am Heiligen Abend bot sich für alle Einwohner des idyllisch gelegenen Städtchens die Gelegenheit, all ihre Ängste und Sorgen , in einem Päckchen verschnürt, an diesem stattlichen Baum zu hängen. Dann wurden sie angehalten, ein anderes fremdes Päckchen mit nach Hause zu nehmen. Daheim angekommen, öffneten die Bewohner aus Kindberg die Pakete und trauten ihren Augen nicht. Die...

  • 09.12.18
  •  4
  •  2

Politik

Impfungen sollen künftig elektronisch erfasst werden.

Gesundheitssystem
Mürztal soll Pilotregion für elektronischen Impfpass werden

Als Schnittstelle zwischen der Steiermark und Niederösterreich soll das Mürztal ab kommendem Jahr als Pilotregion für den elektronischen Impfpass fungieren. Impfungen auf e-Card speichern"Der Vorteil für Patienten ist vor allem, dass man selbst immer über seinen aktuellen Impfstatus Bescheid weiß und, dass man auch erinnert wird, wenn eine Impfung fällig ist", erklärt Gesundheitslandesrat Christopher Drexler. Es läuft so ab, dass die Impfung über die e-card in einem Register gespeichert und...

  • 03.12.18
Am Ortsparteitag in St. Barbara: Arnd Meißl, Ernst Ebner und Hannes Amesbauer.

Wiederwahl
Ebner als FPÖ-Ortsparteiobmann in St. Barbara bestätigt

Beim Ortsparteitag der FPÖ St. Barbara wurde Ernst Ebner einstimmig zum Obmann wiedergewählt. „Mein erklärtes Ziel ist es, mich im Jahr 2020 gemeinsam mit meiner Mannschaft um den Bürgermeistersessel in Sankt Barbara zu bewerben", erklärte der Vizebürgermeister. Sein Stellvertreter in den nächsten drei Jahren heißt Gabriel Wernbacher, als Schriftführer wird Manfred Stix fungieren. Die Kassenführung übernimmt erneut Marion Ebner.

  • 20.11.18
Die 32-jährige Mürzzuschlagerin Lara Köck wurde mit knapp 67 Prozent in den Parteivorstand gewählt.´

Bundesebene
Lara Köck im Parteivorstand der Bundesgrünen

Seit mittlerweile eineinhalb Jahren vertritt die gebürtige Mürzzuschlagerin Lara Köck die Grünen im steirischen Landtag. Am vergangenen Samstag wurde die studierte Umwelttechnikerin mit 66,7 Prozent nun als jüngste Kandidatin in den neuen Parteivorstand der Bundesgrünen gewählt. "Next Generation" ist gefragtDie 32-Jährige engagierte sich in der Vergangenheit vor allem in den Bereichen Erneuerbare Energie, Kampf gegen die Abwanderung aus den Regionen und Kinderbetreuung. Gemeinsam mit...

  • 20.11.18
Fliegender Wechsel im SHV: die Bürgermeister Jochen Jance, Peter Koch, Fritz Kratzer und Stefan Hofer.

Personeller Wechsel im Sozialhilfeverband

Jochen Jance tritt als SHV-Obmann zurück, ihm wird Peter Koch folgen. Am Montag gab der bisherige Obmann des Sozialhilfeverbandes Bruck-Mürzzuschlag Jochen Jance seinen Rücktritt bekannt. "Aus privaten Gründen", wie er betont. "Mir wird einfach die Zeit zu knapp. Neben meinem Amt als Bürgermeister habe ich im vergangenen Mai auch die Ortspartei übernommen, dazu die Position als Obmann im SHV – eine dieser Funktionen musste ich einfach zurücklegen, denn der Tag hat nur 24 Stunden", erklärt...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18

Sport

Das Kapfenberger Schwimmteam.
3 Bilder

Schwimmen
Erfolge in Köflach

Auf der zweiten Station des steirischen Hallencups in Köflach, auf der die 200-Meter-Bewerbe geschwommen wurden, sicherte sich Snejana Popov von der Kapfenberger Schwimmvereinigung mit zwei Tagesbestzeiten in der Juniorenklasse Gold. Selina Kernegger gewann bei den Schülern I Silber, Lisa Stradner holte Bronze bei den Junioren, ebenso Fabio Schöggl in der Jugendklasse. Laura (mit neuem Schülerrekord) und Lilli Paier sowie Alexander Jus vom SC Raiffeisen Mürzzuschlag schwammen in ihren Klassen...

  • 11.12.18
Dominik Wassermann erzielte beim Comeback zwei Treffer.

Eishockey ÖAHL
Kapfenberg machte aus der Pflicht eine Kür

KSV Eishockey – Salzburg Oilers 7:1 (2:1, 4:0, 1:0). Tore: D. Wassermann (2), Koller, Hoppl, A. Stühlinger, Graf, Draschkowitz bzw. Zacherl. "60 Minuten Tempoeishockey mit Hirn" hatte KSV-Coach Kris Reinthaler vor dem Spiel als Devise ausgegeben. Auch wenn Kapfenberg nach zehn Minuten 0:1 zurücklag, an einem Heimsieg hat niemand gezweifelt, denn die Kängurus schnürten die Gäste förmlich in ihrem Verteidigungsdrittel ein. Ein Doppelschlag innerhalb von 40 Sekunden durch Adrian Stühlinger und...

  • 11.12.18
Leoben hatte gegen Linz alle Hände voll zu tun.
3 Bilder

Handball
Die Ausbeute war mager

Wenig Grund zum Jubeln hatten zuletzt die obersteirischen Handballvereine. In der Spusu Liga musste sich Leoben daheim im Stahlderby gegen Linz mit einem Zähler begnügen. Nach zwischenzeitlicher Drei-Tore-Führung rettete Kreisläufer Christian Hallmann mit seinem Ausgleichstreffer noch das 26:26. Im Cup-Achtelfinale kam für die Mannschaft von Spielertrainer Damir Djukic bei Margareten nach einer offenen ersten Hälfte (15:15) schlussendlich mit einer 27:33-Niederlage das Aus. Am Samstag geht es...

  • 11.12.18
Der Langenwanger Bürgermeister Rudolf Hofbauer (li.) mit Bezirksobmann Rupert Breitegger.
2 Bilder

Sport
Auftakt für den Wintercup der Eisstocksportler

STOCKSPORT. Zum 19. Mal wird auf der Kunsteisanlage Langenwang der Wintercup der Stocksportler ausgetragen. Das Turnier ist auf fünf Spieltage verteilt, am 10. Jänner 2019 steigt das große Finale mit dem abschließenden Bahnenspiel. Erst dann wird das Siegerteam feststehen. Die Veranstaltung – organisiert von Bezirksobmann Rupert Breitegger – wird von der Sparkasse Mürzzuschlag und vom Wirtshaus Granitzbauer unterstützt. Ein offenes Ohr für die Stocksportler – wie auch für die Eisläufer – hat...

  • 07.12.18
Jubel bei den LE Kings.

Eishockey
Samstag kommen die Oilers zur KSV

ÖAHL: Eigentlich hätte am vergangenen Wochenende das siebente Saisonspiel der ÖAHL-Saison in Linz stattfinden sollen. Doch dieses musste seitens der Linzer (bekamen keine Eiszeit) abgesagt werden. Weil die Salzburg Oilers ebenfalls spielfrei waren, blieb die Tabellenführung vorerst in Kapfenberg. Das sollte auch nach dem nächsten Samstag noch so sein, wenn es nach den Kapfenbergern geht. Immerhin kommt der Tabellenzweite Salzburg Oilers zum Spitzenspiel und die Kängurus haben mit den Oilers...

  • 06.12.18
Der Leobner Fanklub.
2 Bilder

Handball
Meisterschaft und Cup - Tanz auf zwei Hochzeiten.

Mit einer 29:35-Niederlage im Gepäck musste spusu-Liga-Klub Leoben die Heimreise aus Schwaz antreten. "Offensiv war die Leistung in Ordnung, aber in der Verteidigung hat wenig geklappt", sagte Manager Klaus Mitterdorfer. Am Freitag, ab 19 Uhr will seine Mannschaft im "Stahlderby" daheim gegen Linz wieder in die Erfolgsspur zurück. "Mit Blickrichtung oberes Play-off wird das ein Vier-Punkte-Spiel." Am Sonntag dann geht es im Cup-Achtelfinale auswärts gegen Margareten. Vor zwei Wochen erst hat...

  • 04.12.18

Wirtschaft

Friedrich Pichler ist nicht nur Stanzer Bürgermeister, sondern auch ausgewiesener Experte für Umweltverträglichkeitsprüfungen.

Komplexe Projekte
Pichler Consult hilft bei der Umsetzung

Das Unternehmen Pichler Consult mit Sitz in Kindberg berät seine Kunden unter anderem bei UVP-Verfahren. Bürgermeister und UnternehmerAuch wenn Friedrich Pichler als Stanzer Bürgermeister den Großteil seiner Zeit im Auftrag der Gemeinde unterwegs ist, führt er dennoch weiterhin sein Unternehmen "Pichler Consult", welches sich seit 1997 mit der Koordinierung interdisziplinärer (Umwelt-) Projekte beschäftigt. Der ausgebildete Forstwirt, der am Institut für Waldökologie an der Universität...

  • 06.12.18
Bezahlte Anzeige
Carsten Rahier, Geschäftsführer der sera Gruppe, und Marco Kisch, Geschäftsführer sera Technology Austria.
3 Bilder

sera Technology
Dosiertechnik mit hoher Qualität

SUBEN. Die sera GmbH ist mit ihren Dosiersystemen in mehr als 80 Ländern aktiv – seit kurzem auch in Suben. Marco Kisch, Geschäftsführer der sera Technology Austria GmbH, erzählt im Interview, in welchen Produkten sera-Technology steckt, welche Vorteile der neue Standort Suben den Kunden bringen wird und wo sich das Unternehmen in fünf Jahren sieht. Die sera Gruppe bietet Applikationslösungen auf dem Gebiet der Dosiertechnik. Was genau kann ein Laie sich darunter vorstellen? Die sera Gruppe...

  • 05.12.18
<f>Tiererlebniswelt:</f> Maria Hell (Bildmitte) mit Edgar Wernbacher, danach gings in den Schaf- und Ziegenstall.

Leaderprogramm Mariazellerland-Mürztal
Ein Ausflug ins Förderwesen

Mit der "Leader-Exkursion" werden Förderprojekte transparent und öffentlich zugänglich gemacht. Die Region Mariazellerland Mürztal hat sich in der EU Förderperiode 2014 bis 2020 zum dritten Mal als Leader-Region beworben. Im Mittelpunkt der aktuellen Förderperiode stehen die Steigerung der regionalen Wertschöpfung, die Weiterentwicklung des natürlichen und kulturellen Kapitals sowie infrastrukturelle Daseinsvorsorge. Sozusagen als Zwischenbilanz luden die Leadermanagerin Maria Hell, Doris...

  • 28.11.18
So sehen Sieger aus Beim Abschlussfoto mit allen 14 Regionssiegern und den Ehrengästen gab es nur strahlende Gesichter. Die WOCHE freut sich auf den Regionalitätspreis 2019!

Regionalitätspreis 2018
Diese Unternehmen sind regionale Glanzlichter

Wenn 14 Lobreden an einem Abend anstehen, besteht in der Regel schnell die Gefahr, dass eine Veranstaltung schleppend wird. Nicht so am vergangenen Mittwochabend, als die WOCHE Steiermark in Kooperation mit dem Land Steiermark und der Hypo Steiermark die 14 Bezirkssieger des Regionalitätspreises ehrte. Am Programm standen zwar 14 Laudationes, galt es doch die Vorzüge der ausgezeichneten Unternehmen vorzustellen, doch von Langeweile war bei Weitem keine Spur. Die Laudatoren in Person der...

  • 27.11.18
  •  1
Bürgermeister Karl Rudischer gratulierte zur offiziellen Physiotherapie-Praxiseröffnung und zum Fünf-Jahre-Jubiläum.

Zubau geplant
Nach fünf Jahren "Be-Fit" wird munter weiter expandiert

Mit einem "Business-Evening" feierte das Be-Fit-Fitnessstudio in Hönigsberg sein fünfjähriges Bestehen. Be-Fit-Fitnessstudio wächst und wächstFirmenchef Thomas Morgenbesser nutzte die Veranstaltung für einen Rückblick und einen Blick in die Zukunft. Skeptiker aus Mürzzuschlag waren bei der Eröffnung zuerst äußerst kritisch, doch Morgenbesser vertraute auf die Marktanalyse, die er im Vorfeld gemacht hatte und eröffnete das neue Studio im ehemaligen Hofer-Filialgebäude in Hönigsberg....

  • 20.11.18
  •  1

Leute

Der Ball der Steirer, traditionellerweise vom Trachtenverein Roßecker organisiert, findet am 12. Jänner statt.

Ball der Steirer! Steirerfest mit den Lungauern!
Gewinne 10 x 2 Eintrittskarten für Ball der Steierer!

Der TrachtenvereinRoßecker feiert am 12. Jänner im Hotel Böhlerstern den Ball der Steirer. Am Samstag, den 12. Jänner,ist es wieder soweit: Der Trachtenverein Roßecker lädt zum Ball der Steirer ins Hotel Böhlerstern in Kapfenberg. Bereits seit 58 Jahren in ununterbrochener Reihenfolge laden die Roßecker zum Ball der Steirer.  Der Ball der Steirer Der Brucker Trachtenvereinpflegt mit diesem „Ball der steirischen Volkskultur“ nicht nur eine volkskulturelle Tradition, er versucht auch...

  • 11.12.18
Ilka und Franz haben es längst geschafft, in London Fuß zu fassen.
3 Bilder

Exportschlager
Aus dem Mürztal über London nach New York

Franz Thomüller und seine Gefährtin Ilka Noggler haben es auf die größte Werbefläche der Welt geschafft. Mit dem Traum eine Karriere als Fotograf hinzulegen, packte der Mareiner Franz Thomüller im Jahr 2012 seine Sachen und zog nach London. Sechs Jahre später hängt seine Arbeit auf der bekanntesten Werbefläche der Welt, dem Times Square in New York. "All in!""Aus einem einmonatigen Berufspraktikum wurden schnell Jahre", zeigt sich der Mürztaler überrascht, wie schnell die Zeit vergeht....

  • 11.12.18

Fleißige Bienen sorgen für gute Honigprodukte

Mürztaler "Ab Hof"-Honig aus intakter ökologischer Naturlandschaft mit vielen Auszeichnungen. Auf den Waldhängen und Blumenwiesen in 900 Meter Seehöhe in Mürzzuschlag-Lambach haben Bienen eine wichtige ökologische Aufgabe zu erfüllen. Sie sorgen für den Erhalt der Kulturlandschaft und sammeln Nektar für das hochwertige Naturprodukt Honig. Keine Monokultur Josef und Herta Lukas vlg. Ziegler betreiben seit 1999 im Nebenerwerb eine Imkerei. Josef Lukas erinnert sich zurück, wie alles begonnen...

  • 10.12.18
6 Bilder

Bildende Kunst
"Trickster" - Acrylbilder von Schönheit und Horror

Der in Wien lebende Spieleautor und Maler Guido Hoffmann zeigt in einer Ausstellung in der Galerie des Kunsthauses Mürzzuschlag Acrylbilder zum Thema "Trickster". Halb Mensch, halb Tier - Porträt- bzw. Charakterbilder und Figuren in zum Teil großformatigen Darstellungen. Kunsthauschefin Ursula Horvath zitierte bei der Eröffnung der Ausstellung aus Hoffmanns Arbeiten: "Trickster sind resistent gegen Grenzen und sind zwanghafte Grenzüberschreiter. Es passiert oft, dass sich Schönheit und Horror...

  • 10.12.18
5 Bilder

Adventkonzert
Ein Adventkonzert der anderen Art

Der MGV "Mürzklang" unter der Chorleitung von Birgit Leistentritt ist bekannt für "Großes". Das diesjährige Adventkonzert "Modern X-Mas" im Stadtsaal Mürzzuschlag beinhaltete viel "Swingendes" wie auch bekannte Weihnachtslieder und endete mit der Zugabe von "Feliz Navidad", gesungen und gespielt von allen 95 Mitwirkenden. Publikumsbeifall gab es ausreichend, sowohl für den MGV als auch für die "Red Hedgehog" Bigband mit Wolfgang Leistentritt und dem großartigen Chor des Herta Reich Gymnasiums...

  • 10.12.18

Betreutes Wohnen
Adventfeiern in der Gemeinschaft

"Betreutes Wohnen" hilft, den Lebensabend zu verschönern.  Altersgerechtes Wohnen unter einem Dach hat 13 betagte Personen zu einer "Familie" gemacht. Seit 2010 befindet sich im Casino Hönigsberg die Einrichtung "Betreutes Wohnen" der Volkshilfe Steiermark. Die WOCHE besuchte die Einrichtung und hat mit den Bewohnern einen besinnlichen Adventnachmittag verbracht. In eigenen vier Wänden Bei Tee, Kaffee und selbst gebackenen Keksen wurde im Gemeinschaftsraum geplaudert und gesungen....

  • 10.12.18