Mürztal - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Bezahlte Anzeige
Meerwasser, Sandstrand und Palmen bieten Sommerfeeling mit mediterranem Flair.
10 Bilder

Sommer, Sonne, Larimar
Mediterranes Urlaubsfeeling im Hotel Larimar im Südburgenland

Sommer-Liebhaber dürfen sich im Hotel Larimar****Superior in Stegersbach besonders freuen. Meerwasser, Sandstrand und Palmen bieten Sommerfeeling mit mediterranem Flair. Grenzenloser SchwimmgenussIn der großzügigen Larimar Thermen-, Wasser- und Saunawelt auf 6.500m² versprechen 8 Pools mit Meerwasser, Süßwasser und Thermalwasser exklusives Badevergnügen. Das Gefühl in die Unendlichkeit zu schwimmen, vermittelt der neue 20 Meter Infinity-Sportpool mit Palmen und Sandstrand. Das authentische...

  • 27.05.20
Uni-Rektor Martin Polaschek ist kritisch gegenüber autoritären Staaten in der Europäischen Union: "Wir haben gesehen, dass sich jeder selbst der Nächste ist."

Uni-Rektor Martin Polaschek
"Autoritär darf in der EU nicht normal werden"

Unsere Welt, wie wir sie kennen, hat eine „Vollbremsung“ hingelegt. Jetzt werden schrittweise Beschränkungen wieder gelockert, ein langsamer Weg zurück zur Normalität. Viele Politiker und Experten sprechen von einer „neuen Normalität“, davon, dass nach der Corona-Krise vieles anders sein wird. Die WOCHE ist dieser „neuen Normalität“ in Gesprächen mit Meinungsbildnern und Querdenkern auf den Grund gegangen, den Abschluss unserer Serie macht der Rektor der Uni Graz, Martin Polaschek.  Natürlich...

  • 26.05.20
  •  1
  •  1
An zwei Tagen erhielten die Studiernden des Mediendesign Kollegs Krieglach einen genauen Einblick in die Arbeit als Journalist.
Video
48 Bilder

WOCHE macht Schule
Journalismus-Workshop im Mediendesign Kolleg Krieglach (+ Video)

Da wir als WOCHE Mürztal nicht nur über die Region berichten, sondern diese auch aktiv gestalten möchten, haben unsere beiden Redakteure Markus Hackl und Bernhard Hofbauer im letzten Semester einen Journalismus-Workshop im Medien Design Kolleg Krieglach abgehalten. An zwei Tagen wurde den 15 Schülern des ersten Jahrganges, die tägliche Arbeit als Journalist nähergebracht. Tag eins war mit Theorie gefüllt und produzierte teils rauchende Köpfe. Die Einheit diente allerdings zur...

  • 25.05.20
Sterzinger III: das sind Stefan Sterzinger, Edi Koehldorfer und Franz Schaden.
4 Bilder

Grünes Licht für die Neuberger Kulturtage

Der heurige Kultursommer scheint doch nicht ganz den Bach (bzw. die Mürz) hinunterzugehen. Die Neuberger Kulturtage finden von 12. bis 19. Juli in Neuberg statt. Es werden zwar verkürzte Kulturtage sein im Mürzer Oberland, aber trotz der derzeitigen schwierigen Umstände finden die traditionellen Neuberger Kulturtage dennoch statt. Die Organisatoren Gunda Fahrenberger und Stefan Vladar haben ein zwar kleines, aber dafür sehr feines Kulturprogramm zusammengestellt. Am Sonntag, den 12. Juli...

  • 25.05.20
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 25.05.20
  •  1
  •  12
Bischof Johann Weber ist verstorben: Gütig, segnend, herzlich – so wird er uns in Erinnerung bleiben.

Große Trauer
Steirischer Altbischof Johann Weber im 94. Lebensjahr verstorben

Die Steiermark trauert um ihren "Volksbischof": In der Nacht zum 23. Mai  ist Johann Weber, von 1969 bis 2001 Bischof der Diözese Graz-Seckau, verstorben. Erst kürzlich hatte er gesagt, dass er mit Dankbarkeit auf sein Leben zurückblicke und "bereit sei, über die letzte Brücke zu gehen". Tiefe Betroffenheit auch bei Bischof Wilhelm Krautwaschl: "Seine Herzlichkeit, seine Offenheit und sein tiefer Glaube waren über Jahrzehnte das Rückgrat unserer Diözese. Er hat Generationen von Menschen und...

  • 23.05.20
  •  1

Virtuelles Open House an der FH Kapfenberg

Am 3. und 4. Juni haben Studieninteressierte wieder die Möglichkeit, sich beim virtuellen Open House über die Bachelor- und Masterstudiengänge der FH Joanneum zu informieren. Nachdem das Open House im März aufgrund von Covid-19 absagt werden musste, findet das Open House nun am 3. und 4. Juni von jeweils von 16 bis 20 Uhr im virtuellen Raum statt. Interessentinnen und Interessenten können direkt über einen Link auf der Website bei den 15-minütigen Online-Sessions teilnehmen. ...

  • 23.05.20
Baut auf den "Motor Spielberg": Barbara Eibinger-Miedl freut sich über die Corona-Tests in der Pilotregion
2 Bilder

Wichtig für Formel 1
Tourismus am Spielberg wird Pilotregion für Corona-Tests

Die Bundesregierung macht ernst – und das offenbar zuerst in der Steiermark: "Tourismus am Spielberg" wurde für  die angekündigten Corona-Tests als steirische Pilotregion ausgewählt. Ab Ende Mai werden rund 970 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den 250 Beherbergungsbetrieben in der Region regelmäßig getestet. Auch ein ganz wichtiges Signal im Hinblick auf die geplanten Formel-1-Rennen am Ring in Spielberg Sicherheit für Gäste und Personal „Die Corona-Tests bringen den Touristikern, den...

  • 22.05.20
Mit Abstand die besten Haubenköche kommen aus der Hochsteiermark.

Gemeinsam weiter
Mit Abstand die besten Haubenköche der Hochsteiermark

Insgesamt vereinen acht Köche aus der Hochsteiermark 17 Hauben von Gault Millau und 19 Gabeln von Falstaff. In den letzten zwei Monaten hieß es allerdings lediglich "alles Netzwerk!" In der Krisenzeit haben sich die Haubenköche der Hochsteiermark per WhatsApp-Gruppe nicht nur untereinander verständigt und mit Schmähs „verköstigt“, sondern auch viel miteinander kommuniziert und ausgetauscht. Es wurde philosophiert, wie es weiter geht... Man kam zu folgendem Entschluss: Nur gemeinsam kann es...

  • 22.05.20
Bei der Einpflanzaktion im Veitschertal herrschte bei allen Beteiligten gute Laune. Insgesamt werden in St. Barbara 320 Wildblumen gesetzt.
8 Bilder

Unsere Erde
Wildblumen für die Artenvielfalt von Pernegg bis Spital

In einer Zusammenarbeit vom Land Steiermark, dem steirischen Naturschutzbund und acht aktiven Gemeinden hält die Aktion "Wildblumen 2020" in Bruck-Mürzzuschlag Einzug. Vergangenen Dienstag luden Umweltlandesrätin Ursula Lackner, Bürgermeister Jochen Jance in St. Barbara sowie Bürgermeister Peter Koch in Bruck und die Projektkoordinatorin des steirischen Naturschutzbundes, Christine Podlipnig, zum regionalen Auftakt der Pflanzaktionen "Wildblumen 2020". Dabei wurden in der Veitsch sowie in...

  • 22.05.20
Normalerweise hätte der Herzlauf auch heuer wieder am 5. Juni stattfinden sollen. In diesem Jahr ist aber alles etwas anders.

Solidarität
Krieglacher Herzlauf findet heuer eben anders statt

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Diesem Motto entspringt die Idee der Jungen Generation Obersteiermark Ost und der SPÖ Krieglach, um herzkranken Kindern zu helfen. Bereits zum fünften Mal hätte heuer der „Herzlauf Steiermark“ in Krieglach stattfinden sollen. Am 5. Juni wäre das Laufevent geplant gewesen, doch leider musste die Veranstaltung aufgrund von Covid-19 abgesagt werden. Der Erlös der Laufveranstaltung kommt alljährlich der Organisation „Herzkinder Österreich“ zugute....

  • 22.05.20
Corona-Soforthilfe-Fonds für die acht Mitgliedsgemeinden vom Regionalen Entwicklungsverband Mürzzuschlag.

Regionale Entwicklung
Eine Million Euro Soforthilfe für Mürztaler Gemeinden

REV schüttet eine Million Euro an die acht Mürztaler Gemeinden aus. Mit dem Ziel, Kräfte zu bündeln, um die Folgen der Corona-Krise für die Wirtschaft, den Arbeitsmarkt und die Gemeinden abzufedern, hat der Regionale Entwicklungsverband Mürzzuschlag (REV) nun einen Corona-Soforthilfe-Fonds aufgelegt. Die Dotierung beträgt eine Million Euro, welche an die acht Mitgliedsgemeinden für kommunale Projekte vom REV ausgeschüttet wird. Konkret werden pro Gemeinde 25 Euro pro Einwohner zur...

  • 20.05.20
Das Südbahnmuseum öffnet wieder seine Pforten.
2 Bilder

Wiedereröffnung
Museums- und Konzertbesuche in Mürzzuschlag wieder möglich

Sowohl das Südbahn-Museum als auch das Wintersportmuseum in Mürzzuschlag sind ab 30. Mai wieder für Besucher geöffnet. Die Museen haben von Freitag bis Sonntag von 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr geöffnet. Auch am Pfingstmontag sowie zu Frohnleichnam werden die Museen geöffnet sein. Sämtliche Themenschwerpunkte finden Sie auf den Websites www.suedbahnmuseum.at und www.wintersportmuseum.com. Spezielle Angebote für den heurigen „speziellen“ Museums-Sommer sind geplant. Das Brahms-Museum...

  • 20.05.20
Wegen Corona geschlossen: Die Grazer Kinderbetreuungseinrichtung in der Dornschneidergasse wurde gesperrt, weil sich eine Betreuerin mit dem Virus angesteckt hat.

Kinderbetreuerin positiv
Corona-Fall in Grazer Kindergarten, Kindergarten jetzt wieder geöffnet

Update: Alle Tests bei Betreuerinnen und Betreuern waren negativ, die Kinderbetreuungseinrichtung wird mit heutigem Tag (20. Mai)  wieder geöffnet. Die betroffenen Mitarbeiter bleiben aber in Quarantäne, der Betrieb wird von einer Ersatzmannschaft übernommen. Bereits vorige Woche wurde eine Mitarbeiterin des städtischen Kindergartens in der Dornschneidergasse positiv auf das Corona-Virus getestet. Die Kinderbetreuerin stammt aus Graz-Umgebung, sie hatte in der Nacht von Donnerstag auf...

  • 20.05.20
Im Kampf gegen Hass und Diskriminierung: Daniela Grabovac von der steirischen Antidiskriminierungsstelle setzt unter anderem auf das App "banhate".

Gegen Diskriminierung
Das Anti-Hass-App "banhate" wird aufs echte Leben ausgeweitet

Es war vor rund drei Jahren eine echte Premiere: 2017 ging "banhate" als Europas erste App zum Melden von Hasspostings im Internet online. Seit damals wurden rund 5.500 Fälle dokumentiert, damit steht unter anderem die umfangreichste Statistik zu Online-Hass in Österreich zur Verfügung. Hass auch im "real life" Die Erfahrungen und diversen Studien haben aber leider aufgezeigt, dass sich Hass-Attacken natürlich nicht aufs Internet beschränken. So hat etwa das Grazer Menschenrechtszentrum ETC...

  • 19.05.20
Regenbogen beim Pilgerkreuz am Veitscher Ölberg.

Ausflug zum größten Pilgerkreuz der Welt – und das vor unserer Haustür

Fast heimlich hat sich das Pilgerkreuz am Veitscher Ölberg zu einem der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Landes gemausert. Schön langsam kommt auch das Wallfahrten wieder in Schwung. Viele Mariazell-Pilger machen auf ihrem Weg zum Marienwallfahrtsort einen Abstecher zum weltgrößten Pilgerkreuz aus Holz. Aber auch für einen Spaziergang oder für eine Rundwanderung bietet sich das Veitscher Pilgerkreuz an. Mittlerweile hat auch die Raststation am Kreuzeck wieder geöffnet.

  • 19.05.20
  •  1
  •  1
Der Spar Markt in der Veitsch eröffnet am 1. September.
5 Bilder

Regionaler Nahversorger
Veitscher Spar soll am 1. September eröffnen

Obwohl Corona die Sachlage gewaltig verändert hat, läuft hinsichtlich der Wiederöffnung des Spar Marktes Veitsch so gut wie alles nach Plan. Seitdem die Arbeitsgruppe "Spar Veitsch 2020 – ein Lebensmittelgeschäft für die Zukunft" im November letzten Jahres ihre Pläne der Öffentlichkeit präsentierten, ist vieles passiert. Veitscher Zusammenhalt"Damit das Projekt ein Erfolg werden kann, müssen die Veitscher jetzt zusammenhalten", habe ich Ende des letzten Jahres in einem Kommentar...

  • 18.05.20
Die Bärenschützklamm ist voraussichtlich ab 1. Juni wieder für Wanderer geöffnet.
3 Bilder

Sehenswürdigkeiten öffnen wieder

Das Leben darf wieder Fahrt aufnehmen. Nach der Öffnung der Gastronomie und der bevorstehenden Öffnung der Beherbungsbetriebe nehmen auch unsere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele wieder ihren Betrieb auf. Hier ein erster Überblick: In Mariazell nimmt die Bürgeralpe mit Holzknechtland und Wasserspielpark mit dem Pfingstwochenende (30. Mai) den Betrieb auf. Auch die Gondelbahn ist ab diesem Zeitpunkt in Betrieb. Noch unklar ist, ob und wann die Downhiller auf der Mariazeller Bürgeralm...

  • 15.05.20
Lunacek-Rücktritt: Kulturlandesrat Christopher Drexler fordert schnelle Nachfolgelösung und Einbindung der Länder.

Lunacek-Rücktritt
"Schnelle Nachfolge-Lösung, Kulturschaffende einbinden"

Das ging schneller als erwartet: Die Grünen unter Werner Kogler haben die Reißleine gezogen, Kultur-Staatssekretärin Ulrike Lunacek ist zurückgetreten. Der steirische Kulturlandesrat Christopher Drexler sieht das entspannt, mahnt aber zur Eile: „Ich respektiere die Entscheidung von Ulrike Lunacek, als Kulturstaatssekretärin zurückzutreten. Nun geht es vor allem darum, schnell eine Nachfolge zu bestimmen und gemeinsam rasch Lösungen für den von den Corona-Maßnahmen so stark betroffenen...

  • 15.05.20
  •  1
So wird sich die neue Voisthalerhütte ab dem nächsten Jahr präsentieren. Betriebsfähig wird sie erst 2022 sein.
2 Bilder

Der "Einkehrschwung" ist gesichert

Die meisten Schutzhütten in der Hochsteiermark haben seit Freitag, 15. Mai, geöffnet. Nächtigungen sind generell auch in den Hütten erst ab 29. Mai eingeschränkt möglich. Wichtig: Ohne Reservierung wird es keine Nächtigungsmöglichkeit geben, also dies unbedingt bei der Tourenplanung berücksichtigen und mit dem Hüttenwirt vorab abklären. Erst später werden öffnen: Das Karl-Ludwig-Haus auf der Rax (29. Mai), das Alois-Günther-Haus am Stuhleck (Mitte Juni), die Voisthalerhütte (21. Mai) und das...

  • 15.05.20
Zurzeit können leider keine Spielgruppen stattfinden. Das Ekiz Mürztal blickt aber positiv in die Zukunft.

EKiZ Mürztal
Zehnjähriges Jubiläum in einer schwierigen Zeit

"Wir sind stolz darauf, dass es uns erfolgreiche 10 Jahre gibt und lassen uns von Corona nicht unterkriegen, auch wenn wir zurzeit nicht wie gewohnt arbeiten können", so Sabine Ellmeiner, Leiterin des Eltern-Kind-Zentrums Mürztal (Ekiz) in St. Barbara Mitterdorf. In der schwierigen Zeit bietet das Ekiz jeden Dienstag und Freitag um 20 Uhr online Zoom-Meetings über verschiedene Erziehungsthemen an, um die Eltern zu unterstützen. Dennoch freuen sich alle schon auf das neue Programm im...

  • 14.05.20
Das Bahnhofsgebäude Mitterdorf-Veitsch gehört bald der Geschichte an.
3 Bilder

ÖBB
Abtragung des Mitterdorfer Bahnhofsgebäudes

Wie aufgrund der etwas erhöhten Lärm und Staubbelastung von vielen wohl schon bemerkt wurde, wird seit dieser Woche am Abriss des Bahnhofsgebäudes Mitterdorf-Veitsch gearbeitet. Laut ÖBB Infrastruktur AG soll die Abtragung von 11. bis 23. Mai dauern.  Aufgrund der Arbeiten musste auch die Bushaltestelle in Richtung Dorfstraße verlegt werden. Sowohl Busse Richtung Wartberg als auch Busse Richtung Krieglach fahren diese neue Haltestelle an. Auch die Park & Ride-Anlage ist derzeit nicht...

  • 14.05.20
Mittels Livestream und anderen technischen Finessen kann Julia an allen Vorbereitungseinheiten für die Matura teilnehmen.

Zusammenhalt
Maturavorbereitung trotz Vorerkrankung an der HAK Mürzzuschlag

Seit 4. Mai sind österreichweit Maturantinnen und Maturanten  wieder in ihre Schulen zurückgekehrt, so auch an der HAK Mürzzuschlag. Laut einer Aussendung funktioniert alles problemlos und auch die Lerndisziplin ist gut. Dennoch musste eine besondere Herausforderung überwunden werden.  Unterricht wird live übertragenJulia, eine der Maturantinnen gehört zu einer Risikogruppe. „Wir haben uns schon im Vorfeld überlegt, wie wir das bewerkstelligen können“, berichtet Schulleiter Erich Leitenbauer...

  • 14.05.20
Werbegemeinschaft und Stadtgemeinde haben gemeinsam 400 Plexivisiere für Mürzzuschlager Betriebe organisiert.

Mürz lächelt
Das Lächeln kehrt in die Mürzzuschlager Betriebe zurück

Wie wichtig persönliche Begegnungen sind, hat in den letzten Wochen wohl jeder auf seine eigene Art und Weise festgestellt. Der heimischen Bevölkerung sei Dank gibt es dahingehend in Mürzzuschlag viel Bewegung.   Ein Lächeln sagt mehr als tausend WorteDank der Unterstützung der Stadtgemeinde Mürzzuschlag kommt ab sofort das lang vermisste Lächeln der Mürzzuschlager Mitarbeiter in Handel, Gastronomie und Dienstleistung wieder zurück. Denn mit den vierhundert vom Verein Mürz aktiv mit Hilfe...

  • 14.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.