Graz-Umgebung - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Ako: Der ca. 6 Jahre alte Deutsch Kurzhaar Rüde Ako ist ein freundlicher Hund, braucht aber unbedingt einen Garten und am besten jemanden, der Erfahrung mit Jagdhunden oder zumindest großen Hunden hat. Er mag andere Hunde, ist aber nicht verträglich mit Kleintieren.
6 Bilder

Tierecke
Wer will uns kennenlernen?

Bei Interesse bitte kontaktieren Sie: Landestierschutzverein f. Steiermark Grabenstraße 113 8010 Graz Tel.: 0316/68 42 12 email: tierheimgraz@aon.at www.landestierschutzverein.at Öffnungszeiten: Mo-Sa 9-11 und 14-17 Uhr, So und Feiertag geschlossen

  • 22.10.18
Lokales

Jubel für Roncalli-Premiere in Graz

"Manege frei!" hieß es am Wochenende für den wohl schönsten Zirkus Europas. Mit seinem neuen Programm "Storyteller – Gestern. Heute. Morgen" feierte der Circus Roncalli Freitagabend Graz-Premiere. Erstmals tier- und sogar plastikfrei musste man auf Elefanten, Tiger und Pferde aber dennoch nicht verzichten. Diese ritten nämlich dank dem Zauber modernster Hologrammtechnik durch die Manage. Ganze 23 Programmpunkte umfasst die zweieinhalbstündige Show, in denen die von Zirkus-Direktor Bernhard...

  • 22.10.18
Lokales

Leserbrief: Ein Dankeschön

"Am 1. März 1898 wurde das k.u.k.-Postamt "St. Stefan am Gratkorn" in der Brucker Straße 80, früher war dies die Reichsstraße, eröffnet. Am 4. Juli 1907 wurde durch die Umbenennung der Gemeinde auch das Postamt in Gratkorn umbenannt. Im Laufe der Jahrzehnte wechselte das Postamt mehrmals den Standort. Mit 21. September 2018, also nach 120 Jahren, wurde die Postfiliale in Gratkorn geschlossen. Den Postdienst übernahm ein Postpartner. Ich möchte einen Dank an den letzten Leiter, Herrn Schirgi und...

  • 22.10.18
Lokales
Geschafft: die Teilnehmer mit Bewertern, Abschnittsfeuerwehrkommandant, Kommandanten und Trainern.
6 Bilder

FF Gössendorf
Zehn Leistungsabzeichen für die FF Gössendorf

Zehn Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Gössendorf traten als Bewerbsgruppe zur Technischen Hilfeleistungsprüfung an – und dies in der höchsten Wertungsklasse „Gold“. Alle gestellten Aufgaben wurden erfolgreich bewältigt, sichtbarer Lohn sind die dafür übergebenen Leistungsabzeichen. Zu den häufigsten Alarmgründen für Feuerwehreinsätze zählen Verkehrsunfälle, häufig gilt es, eingeklemmte Personen aus den Unfallfahrzeugen zu befreien. Dies muss natürlich regelmäßig geübt werden, nachweisen...

  • 21.10.18
Lokales
Rassekatzenschau, Tiermesse, Schwarzl Freizeitzentrum, Premstätten bei Graz, Steiermark
31 Bilder

Die große Tiermesse im Schwarzl Freizeitzentrum!

Schon gestern stürmten viele Besucherlnnen, die Tiermesse im Schwarzl Freizeitzentrum in Premstätten. Die ,,mensch&tier 2018" bietet, eine Hundearena, die Rassekatzenschau, eine große Pferdearena und eine kleine Terrarien-Welt. Esel, Hühner, Hunde, Alpaka, Katzen und viele Angebote für die Pflege&Ernährung, aller ihrer Haustiere. Auch für den Hunger der Besucherlnnen ist gesorgt und bei so schönem Wetter, gibt es für die Kids einen kleinen Vergnügungspark.

  • 21.10.18
  • 18
Lokales Bezahlte Anzeige
Ute Müllner (2.v.r.) betreibt die Ordination als Allgemeinmedizinerin mit einem kompetenten Team.
2 Bilder

Baureportage
Gesundheit mit Geschichte

St. Radegund. St. Radegund ist seit jeher ein Ort der Erholung und Zentrum für die Gesundheit – und seit Anfang Oktober um eine Allgemeinmedizinerin für alle Kassen mit ärztlicher Hausapotheke reicher. Das freut nicht nur Bürgermeister Hannes Kogler (s. "Grußworte" unten), die neu errichtete Ordination im historischen Kurhaus ist die neue berufliche Heimat von Ute Müllner. Geschichte ist sichtbar Bereits seit Juni 2018 wurde daran gearbeitet, die notwendigen Räumlichkeiten für eine moderne...

  • 21.10.18
Lokales
Dreh mitten am Feld: Markus und Sandra Hillebrand, Schauspieler Titus Probst, Susanne Haubenhofer und Ekkhard Neuser
2 Bilder

Tourismus: Film-Dreh im Bezirk
Besonderer Film-Dreh im Bezirk

Es war ein besonderer Moment mitten im Premstättner Sauerkraut-Feld der Familie Hillebrand: Bestes Herbstwetter und das Filmteam von Henx Film stellten sich ein. Auftrag war der Werbespot-Dreh für den "Süßen Kompass", der durch die Region Graz führen soll. Die kulinarischen Genüsse rund um Graz sollen dabei in acht verschiedenen Folgen präsentiert werden. Bereits abgedreht und online ist der erste Streich von Hauptdarsteller Titus Probst. Im Hotel Liebmann bestellt er in James-Bond-Manier Yin...

  • 20.10.18
Lokales
3 Bilder

Flower Power im ClickIn

Gratwein-Straßengel. Gratwein-Straßengel als Blumenschmuckgemeinde 2025? Ein durchaus realistisches Szenario, wenn man sieht, wie motiviert und engagiert über 20 Mädchen und junge Frauen kürzlich bei einem gemeinsamen Workshop der Offenen Jugendarbeit ClickIn und dem Gratweiner Unternehmen "Blumen Posch" bei der Sache waren. Die Idee dazu kam vor einiger Zeit von zwei Mädchen im ClickIn selbst. Und schnell war klar, dass man da in der Gemeinde nicht lang suchen muss, um mit dem Team von...

  • 20.10.18
Lokales
Mit Leidenschaft und frischen Ideen gehen „Hits & Kids Unplugged“ in Kalsdorf neue musikalische Wege.

Hits & Kids Unplugged in Kalsdorf

Drei Stimmen, drei Gitarren und Percussion sind die Software eines chartverdächtigen Projektes der Musikschule Kalsdorf. Lisa Schwinger, Nadine Reinbacher, Lukas Raab, Tabea Gutmann und Alexander Fruhwirth haben sich zum Ensemble "Hits & Kids Unplugged" formiert. Ihre öffentliche Premiere haben die motivierten jungen Künstler bei freiem Eintritt am 21. Oktober ab 15.00 Uhr im Leo in Kalsdorf. Am Programm stehen Jazz-Standards, Pop- und Rock-Klassiker sowie aktuelle Hits....

  • 19.10.18
Lokales

Asfinag informiert:
So geht's mit dem Gleinalmtunnel weiter

Die Sanierung der Brandschäden laufen auf Hochtouren, 500 Tonnen beschädigtes Material wurde abtransportiert und die Neuerrichtung wird bis Mitte Dezember andauern - so lautet die bisherige Bilanz der Asfinag nach dem Brand eines Kranwagens Anfang Oktober im Gleinalmtunnel. Am Sonntag werden die Abbrucharbeiten der beschädigten Tunnelteile abgeschlossen sein. Fünf Felder der Zwischendecke (wobei jedes davon 80 Tonnen schwer ist) sowie 85 Tonnen der Fahrban, 15 Tonnen der seitlichen...

  • 19.10.18
Lokales
Bei Grabungsarbeiten im Stift Rein wurden die sterblichen Überreste von Markgraf Leopold I., dem Stifter, entdeckt.
2 Bilder

100 Jahre Republik
Momente, die in GU in Erinnerung bleiben

Wussten Sie, dass Schloss Waldstein in Deutschfeistritz die letzte Residenz der letzten Kaiserin von Österreich, Zita von Bourbon-Parma, war? Aber nicht nur Wissenswertes aus der Monarchie, auch andere bedeutende Momente aus der Geschichte haben Graz-Umgebung geprägt. Glück im Unglück Auch das Stift Rein ist im Laufe seiner Geschichte nicht von Starkregen und Hochwassern verschont geblieben. Das letzte katastrophale Unwetter im Jahr 1975 sorgte allerdings für einen sensationellen...

  • 19.10.18
Lokales
In Semriach gibt’s ein Frauenfrühstück mit Impulsvortrag.

Frauenfrühstück in Semriach

Die Semriacher Frauen aus der Pfarre laden am 27. Oktober zum Frauenfrühstück. Ab 9.00 Uhr haben Astrid Petz, Maria Grimm, Monika Reinisch und ihr Team den Tisch im Pfarrsaal gedeckt. Um 10:00 Uhr referiert Maria Utri über „Dran bleiben, wenn’s schwierig ist“. Kosten inkl. Frühstücksbuffet 12 Euro, Anmeldung bis 20. Oktober 0699-10794414.

  • 18.10.18
Lokales
Die Panther-Nudeln sind ein Verkaufsschlager.
2 Bilder

Der steirische Panther auf dem Teller

Stattegg. Nudeln sind vom Speiseplan der Kinder und Studenten nicht wegzudenken. Denn der Energielieferant ist schnell zubereitet und vielseitig einsetzbar. Dabei gilt auch für Nudeln, dass sie besser schmecken, wenn sie regional und selbst gemacht sind. Die Familie Gruber in Stattegg punktet darüber hinaus mit speziellen Nudelformen. Gefiederte Mitarbeiter Die gefiederten Mitarbeiter, wie die Familie ihre 6.000 Hühner nennt, produzieren derart viele Eier, dass daraus die Idee entstand,...

  • 18.10.18
Lokales
Mit Mitarbeitern und Familienangehörigen nahm auch Sappi-Geschäftsführer Max Oberhumer (vorne) am Werkslauf teil.

Sappi lief für den guten Zweck

Für sich selber Gutes tun und damit auch anderen helfen, das ist das Motto des Sappi-Werkslaufs. Rund 140 Mitarbeiter und Familienangehörige gingen für den guten Zweck an den Start und absolvierten die sechs km lange Strecke durch das Firmengelände entlang der Zellstofffabrik zum Holzplatz, durch das Versandlager und vorbei an der Papiermaschine 11. Pro gelaufenen, gewalkten oder gegangenen Kilometer spendete die Firmenleitung einen Euro. „Mit dem Geld unterstützen wir die Kinder- und...

  • 17.10.18
Lokales
Geht am 23. Oktober an den Start: Bürgermeister Bernhard Liebmann präsentiert die neue Begegnungszone in Laßnitzhöhe.
3 Bilder

Begegnungszonen boomen
Boom im Bezirk: Unsere Zonen der Begegnung

Eine Begegnungszone ist eine Verkehrsfläche, deren Fahrbahn von allen Verkehrsteilnehmern gleichberechtigt benutzt werden darf. Das heißt, Fußgänger und Fahrzeuge dürfen dieselbe Fläche benutzen und müssen die Aufmerksamkeit erhöhen sowie die Geschwindigkeit verringern. So lautet die klare Definition. Ein wahrer Boom In den südlichen Gemeinden des Bezirks herrscht ein regelrechter Begegnungszonen-Boom. Die aktuellste ist jene in Laßnitzhöhe. Vor dem neuen Gemeinde-Pfarr-Zentrum (kurz GPZ),...

  • 17.10.18
Lokales
Staus lösen, flüssigen Verkehr schaffen, um zügig zur Arbeit zu kommen – das ist das Ziel der WK-Regionalstellen Graz und GU.
5 Bilder

WK
Job-Offensive in GU trifft auf Verkehrsplan

Ohne Auto kein Job? Nach wie vor hält sich das Gerücht aufrecht, dass ein neues Arbeitsangebot abgelehnt werden kann, wenn kein Fahrzeug vorhanden ist. Dabei gilt ganz klar: Bei einer Vollzeitbeschäftigung ist eine tägliche Wegzeit, hin und retour, von insgesamt zwei Stunden zumutbar. Bei einer Teilzeitarbeit beträgt die zumutbare Wegzeit eineinhalb Stunden. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Damit der Großraum Graz wirtschaftlich wachsen kann, setzen die Regionalstellen Graz und...

  • 17.10.18
Lokales
Die Gratweiner Schmiedeteifln organisierten mit der 6. Maskenausstellung eine Fachmesse für Krampus, Hex‘ und Percht.
94 Bilder

Höllische Ausstellung in Gratwein-Straßengel

Bei der Maskenausstellung der Gratweiner Schmiedeteifln ließen 22 Perchten- und Krampus-Gruppen in die Unterwelt und das Brauchtum blicken. So schaurig-schön die kulturelle Welt der Hexen und Teufel präsentiert wurde, so familiär und kinderfreundlich zeigten sich die Gastgeber. Obmann Rudi Zenz und seine 40 Schmiedeteifln umsorgten große und kleine Gäste mit sehr viel Herzlichkeit und kulinarischen Schmankerln. Höhepunkt war eine Modeschau, bei der zum Outfit von Krampus und Percht auch...

  • 17.10.18
Lokales
Pfarrer Wolfgang Pucher nahm sich Zeit für die Kinder. Als Dankeschön gab es selbst gemalte Bilder.
2 Bilder

Ein Gespräch über das Danken

Vor Kurzem stattete der "Grazer Armenpfarrer" Wolfgang Pucher dem Kinderhaus "Kinder am Straßenglerberg" in Judendorf einen Besuch ab, um zusammen über das "Danke sagen" bei einem Erntedankfest zu sprechen. Pucher, der sich stets für die sozial schwachen Menschen starkmacht und 1993 mit der Eröffnung des VinziDorfs in St. Leonhard sowie weiteren sozialen Projekten gegen die Obdachlosigkeit in der Landeshauptstadt vorgehen will, nahm sich ausreichend Zeit für die Fragen und Anliegen der Kleinen....

  • 16.10.18
  • 1
Lokales
2 Bilder

Expertentipp
Nachwehen des Fremdflirtens

Die Urlaubszeit ist vorbei, und auch die von der Sonne gefärbte Bräune auf der Haut verblasst wieder. Davon bleibt aber doch noch irgendetwas, etwa eine erhöhte Serotonin-Ausschüttung im Körper. Dieses Hormon führt zu einem Wohlgefühl. Und es macht Lust aufs Verlieben. Kein Wunder, dass im Urlaub so viel geflirtet wird. Auch wenn der Urlaubsflirt – oder bei vielen in diesem Fall der Fremdflirt – für starke Nachwehen sorgt. Verlässlichkeit und VerratVerliebtsein und Liebe zählen zu den...

  • 16.10.18
  • 2
Lokales
Ortsparteivorsitzende Almuth Huderz-Thümel lädt zum Familienwandertag in Kalsdorf

Wandertag in Kalsdorf

Die SPÖ Kalsdorf lädt am 21. Oktober zum Familienwandertag. Die Route führt ab 10:00 Uhr von der Sporthalle zum Naturfreunde-Wanderweg rund um Kalsdorf. Bei der Rückkehr um 12.00 h steht kulinarisch ein Kistenfleisch am Programm und gibt es die Verlosung schöner Preise. Das Mitwandern von Besuchern aus Nachbargemeinden ist erwünscht, um Gästen Kalsdorf von der wanderbaren Seite zu zeigen, so Ortsparteivorsitzende Almuth Huderz-Thümel.

  • 16.10.18
Lokales
Erfolgreich auf der Insel: Alina Kolar kuratiert Gedenkausstellung in London.

Erfolg für junge Künstlerin
Die Grazerin Alina Kolar (26) kuratiert Ausstellung in London

Von einer, die auszog, die Welt zu erobern: Ungefähr so könnte man den Weg der jungen Grazerin Alina Kolar beschreiben: Die Autorin und Kuratorin hat in Wien studiert, lebt mittlerweile in London – und hat dieser Tage ihren ersten ganz großen Auftritt: Im "Austrian Cultural Forum" in London kuratierte sie ihre erste große Ausstellung: Unter dem Titel "Newstalgia" dreht sich die Gedenkausstellung mit dem Fall der österreichisch-ungarischen Monarchie, der britischen Monarchie, europäischen...

  • 16.10.18
Lokales

Die Feuerwehren des Abschnitts 4 übten für den Ernstfall
Die Feuerwehren des Abschnitts 4 übten für den Ernstfall

Am 13. Oktober fand die einmal jährlich organisierte Abschnitts-Atemschutz und Sanitätsübung für den Abschnitt 4 des Bereiches Graz Umgebung in Grambach statt, bei der 72 Kameradinnen und Kameraden teilnahmen. Schwerpunkt bei dieser Übung ist der Einsatz mit schwerem Atemschutz und die Versorgung von Verletzten durch Feuerwehrsanitäter. Um eine solche Situation möglichst realitätsnah darstellen zu können, wurden die Opfer, für die sich 14 zum Großteil Feuerwehrjugendliche zur Verfügung stellten...

  • 16.10.18
Lokales
Mit Welthits und weniger bekannten Liedern von Udo Jürgens eröffnet Johannes Lafer den Kulturreigen in Werndorf.
3 Bilder

Hommage an Udo Jürgens

Eine Hommage an Udo Jürgens steht am 17. Oktober im Kulturheim Werndorf am Programm. Ab 19.30 Uhr lässt Lisbeth Bischoff, bekannt durch ihre Berichterstattung aus Adelshäusern und als Kennerin des 2014 verstorbenen Weltstars in die Biographie von Udo Jürgens blicken. Bischoff erzählt von ihren Gesprächen mit dem erfolgreichen Sänger und Komponisten und beschreibt den Künstler von seiner menschlichen Seite. Johannes Lafer interpretiert mit seinem Orchester dazu Udos Lieder, darunter auch mit...

  • 16.10.18