Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Dreister Einbruch: Gauner überfielen die Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung

Großer Schaden
Einbrecher drangen in Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung ein

Eine böse Überraschung erlebten die Bediensteten der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung nach dem langen Wochenende: In der Nacht von Sonntag auf Montag drangen noch unbekannte Täter in das Gebäude am Grazer Bahnhofsgürtel ein. Die Täter waren über die Einkaufspassage Annenstraße ins Stiegenhaus der  Bezirkshauptmannschaft gelangt, dort brachen sie dann eine Tür zu den Büroräumlichkeiten auf. Aus den Büroräumen wurden mehrere Laptops sowie ein Rucksack entwendet. Der entstandene Schaden...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Polizei bittet um Mithilfe.

Gratwein-Straßengel
Trickbetrüger entlockte 68-Jähriger Geld

Immer häufiger werden besonders ältere Menschen Opfer von Trickbetrügern, die die Gutmütigkeit ihrer Opfer ausnutzen. So geschehen auch in Gratwein-Straßengel: Bereits am 7. Oktober, gegen 11.30 Uhr, fiel eine 68-Jährige auf einen Trickbetrüger herein, der der Frau mehrere hundert Euro entwendete. Am Parkplatz eines Einkaufsgeschäftes kam der Unbekannte auf die Frau zu und gab sich als Taubstummer aus, der für ein Taubstummeninstitut Geld sammeln würde. Die Dame zeigte sich bereit, eine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Erfolg für die steirische Polizei: Diebstahl- und Hehler-Netzwerk zerschlagen.
2

Diebstahl-Serie
Steirische Polizei forscht 41 Tatverdächtige aus

Man darf es getrost als großen Erfolg für die Exekutive verbuchen: Bereits im Februar gingen den Polizisten zwei Georgier (32 und 25 Jahre) ins Netz. Nach einem Ladendiebstahl in einem Baumarkt wurde eine Alarmfahndung ausgelöst und die beiden Männer auf der Murtal Schnellstraße S36 von Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm festgenommen – nachdem sie zuvor gestohlene Akku-Bohrer aus dem Auto geworfen hatten. 11 weitere Tatorte ausgeforscht Mittlerweile haben die Beamten im...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Polizeieinsatz: 89-Jähriger bedrohte Frau und Kinder mit dem Erschießen.

89-Jähriger dreht durch
Familie in Graz mit dem Erschießen bedroht

Dramatische Szenen haben sich im Grazer Bezirk St. Peter abgespielt: Am Vormittag drohte ein 89-jähriger Grazer, seine Frau und die beiden volljährigen Kinder, umzubringen. Er werde sie erschießen, so die Drohung des Mannes. Die sofort alarmierte Polizei konnte vor Ort nicht registrierte Waffen sicherstellen. Die Beamten fanden auch entsprechende Munitionsteile, die ebenfalls konfisziert wurden. Der 89-Jährige gab dann bei der Vernehmung an, dass er die Drohung nur auf sich selbst bezogen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Geschlossen wegen Corona: Die Beamten der Polizeiinspektion Schmiedgasse in Graz dürfen derzeit nicht in ihre Dienststelle.

Polizistin positiv
Wachzimmer Schmiedgasse wieder geöffnet

UPDATE: Das Wachzimmer wurde den Vorschriften entsprechend desinfiziert und ist ab sofort wieder geöffnet. Schlechte Nachrichten für die Grazer Polizei: Eine Beamtin der Polizeiinspektion Schmiedgasse wurde positiv auf Covid19 getestet. Logischer Schluss: Das Wachzimmer in der Grazer Innenstadt wurde vorübergehend gesperrt. Die Entscheidung habe man in Absprache mit der Gesundheitsbehörde und gemäß interner Vorschriften getroffen, heißt es seitens der Landespolizeidirektion, deshalb...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Beim Rutschen (wie hier auf unserem Symbolfoto) wurde der Fahrlehrer im Bezirk Weiz verletzt.

Unglücklich
Fahrlehrer bei Fahrtraining im Bezirk Weiz verletzt

Eigentlich wird bei Fahrsicherheitstrainings ja sicheres Fahren gelehrt – dieses Mal ist das leider schief gegangen: Ein 41-jähriger Grazer Fahrlehrer führte auf dem Übungsgelände im Bezirk Weiz ein Fahrtechniktraining durch. Übungsgegenstand: richtiges Ausweichen. Fahrlehrer erlitt bei Unfall Kopfverletzung Durchgeführt wurde die Übung  auf einem Rutschbelag, die eine Schneefahrbahn simulieren sollte. Der 41-Jährige fungierte dabei als "Hindernis" auf dem Rutschbelag und wies die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs kam es zu dem Raufhandel, ein Mann wurde sogar mit einer Gaspistole bedroht.

Fünf Polizeistreifen im Einsatz
Mann am Grazer Hauptbahnhof mit Gaspistole bedroht

Aus noch ungeklärten Gründen sind fünf Männer (ein Deutscher, ein Österreicher, ein Kroate, ein Türke und ein Serbe) am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs in einen handfesten Streit geraten. Die Situation eskalierte, ein Mann bedrohte seinen Kontrahenten sogar mit einer Gaspistole. Insgesamt fünf Polizeistreifen waren notwendig, um die Streithähne zu trennen. Waffenverbot ausgesprochen Die inzwischen alarmierte Rettung musste zwei Männer mit leichten Verletzungen und einen Mann mit einer...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Einsatz für die Grazer Polizei: Vermeintlicher Entführer wurde in der Wiener Straße gestoppt, "Opfer" wurde gerettet.
1 2

Kurioser Polizeieinsatz
Die unabsichtliche Entführung einer jungen Grazerin

Szenen wie aus einem Kriminalfall am Wochenende in der Landeshauptstadt: In der Nähe der Straßganger McDonalds-Filiale wird eine 19-jährige Grazerin Samstag gegen 23 Uhr offenbar gegen ihren Willen in ein Auto gezerrt, der Lenker raste mit der Frau Richtung Grazer Norden davon. So hatte es zumindest der Vater der jungen Dame beobachtet – deshalb verständigte der 45-Jährige umgehend die Polizei, die die Verfolgung des Entführer-Fahrzeugs aufnahm und dazu auch vorübergehend die Wiener Straße für...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Im Visier von Straftätern: Seit 2018 gab es fast 3.500 tätliche Angriffe auf Polizisten.
2

Alarmierend
FPÖ beklagt immer mehr Angriffe auf Polizisten

Man sollte eigentlich meinen, dass die "Freunde und Helfer" kraft ihres Amtes und ihrer Aufgaben eher selten das Opfer von gewalttätigen Angriffen werden. Dass dies leider nicht so ist, beweist eine aktuelle Statistik des Innenministeriums, die dieses auf Anfrage des steirischen FP-Nationalrates Hannes Amesbauer veröffentlicht hat. Weit über 125 schwer verletzte Polizeibeamte Demnach ist es 2018 österreichweit zu 1.248 tätlichen Übergriffen auf Polizeibeamte gekommen, 2019 waren es schon...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Corona-Fall: Die Polizeiinspektion in Eggersdorf bei Graz wurde vorübergehend geschlossen.

Eggersdorf bei Graz
Polizeiinspektion nach Coronafall geschlossen

Ein Beamter der Polizeiinspektion in Eggersdorf bei Graz wurde positiv auf eine Infektion durch Covid19 getestet. Die betreffende Inspektion wurde vorübergehend gesperrt. Dienststelle wird desinfiziertNachdem ein Beamter der Polizeiinspektion Eggersdorf positiv auf das Covid19-Virus getestet wurde, wird in Absprache mit der Gesundheitsbehörde und gemäß interner Vorschriften die Dienststelle für einige Tage für den Parteienverkehr gesperrt. Alle Beamten der Polizeiinspektion werden nun...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Polizei bittet um Mithilfe
Sachbeschädigung durch Graffiti

Unbekannte Täter besprühten zu einem derzeit unbekannten Zeitpunkt das gesamte Geländer der Weinzödlbrücke sowie drei Elektro-Verteilerkästen mit Lackfarbe. Die Tatzeit kann nach derzeitigem Ermittlungsstand auf 28. August 2020 bis 31. August 2020 eingeschränkt werden. Die unbekannten Täter besprühten das Geländer der Weinzödlbrücke auf beiden Fahrbahnseiten flächendeckend mit roter, weißer und blauer Lackfarbe. Weiters wurden drei Elektro-Verteilerkästen in diesem Bereich mit den genannten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Im Gespräch: Der Grüne Nationalratsabgeordnete und Sicherheitssprecher Georg Bürstmayr in der PI Feldkirchen bei Graz

Polizeiinspektions-Besuch in Feldkirchen bei Graz

Als Sicherheitssprecher der Grünen besuchte der Grüne Nationalratsabgeordnete Georg Bürstmayr nun steirische Polizeiinspektionen und stattete dabei, neben einem Termin mit Landespolizeidirektor Gerald Ortner, auch den Polizisten in der PI Feldkirchen einen Besuch ab. „Dieser Einblick ist mir deshalb wichtig, da die Herausforderungen und Aufgaben in den Regionen ganz anders sind als in Wien. Polizeiinspektionen im ländlichen Raum sind anders strukturiert als im städtischen Bereich und die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Rein: Granate beim Wandern gefunden

Granatenfund in Rein: Laut Informationen der Polizeidienststelle Gratwein wurde gestern, 4. August, am frühen Nachmittag am Prälatenweg in Rein eine rund 7,5 Zentimeter große Granate gefunden. Zwei Wanderer haben im Zuge einer Geotracking-Tour das Relikt, das womöglich noch aus dem Zweiten Weltkrieg stammt, entdeckt. Dieses war nach dem ergiebigen Regentag sozusagen „freigewaschen“ worden und somit gut sichtbar. Die Wanderer alarmierten umgehend die Polizei, die mit Beamten des...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Semriach: Fahndung nach Einbruchsversuch

Zwei bislang unbekannte Täter versuchten Donnerstagvormittag, 30. Juli, in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Sie flüchteten unerkannt und ohne Beute. Bei der Fahndung stand auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Gegen 10 Uhr versuchten die Täter über eine Terrassentür in das Einfamilienhaus einer Kleinsiedlung einzubrechen. Der im Haus befindliche Bewohner bemerkte dies und störte die Täter bei der Tatausführung, woraufhin die Männer unerkannt flüchteten. Laut vorliegender...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
77 gefälschte Reisedokumente wurden aufgefunden.
2

Flughafen Graz
Gutes Zeugnis für Grenzschutz

Die Grenzpolizei am Flughafen Graz leistet trotz schrumpfendem Personal sehr gute Aufklärungsarbeit. Das heurige Jahr bedeutete auch für die Grenzpolizei am Flughafen Graz eine Zäsur – wurde der Flugbetrieb am Grazer Airport doch Mitte März aufgrund der Corona-Pandemie eingestellt. Obwohl der Flugverkehr seit Mitte Juni, zumindest eingeschränkt, wieder läuft, wird 2020 nicht mit den letzten Jahren vergleichbar sein. 77 gefälschte DokumenteDer steirische FPÖ-Nationalrat Hannes Amesbauer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Peggau: Zeugenaufruf nach Verfolgungsfahrt

Am Dienstag, 9. Juni, gegen 17 Uhr, lieferte sich ein 37-Jähriger aus Klagenfurt eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Sie sucht nun nach Zeugen. Gegen 17 Uhr wurde eine Polizeistreife in die Engerthgasse beordert, da sich dort schon seit längerer Zeit ein abgestellter Pkw mit Kärntner Kennzeichen befinden würde. Dies kam einer Passantin verdächtig vor, welche Anzeige erstattete. Polizisten nahmen im verschlossenen Pkw den 37-Jährigen wahr, der einen verstörten Eindruck machte. Nachdem er...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Technische Lösungen können gegen Web-Betrug helfen, ersetzten aber nicht den Hausverstand.
2

Grazer IT-Experte empfiehlt
Mit Hausverstand gegen den Internetbetrug

IT-Sicherheits-Experte Stefan Mangard von der TU Graz über den aktuellen Anstieg der Web-Kriminalität. Die Coronakrise hat Österreich in vielen Bereichen verändert, auch vor der Kriminalität macht diese Tatsache keinen Halt. Während sich die Kriminalitätsstatistik allgemein sehr positiv entwickelt und Delikte um über 40 Prozent gesunken sind, schnellt der Internetbetrug um knapp 30 Prozent nach oben. Das bestätigt auch Fritz Grundnig von der Landespolizeidirektion: "Diese Entwicklung lässt...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
In den heutigen Morgenstunden kam es in Kalsdorf bei Graz zu einem Wohnungsbrand
5

Feuerwehr verhinderte Schlimmeres
Wohnungsbrand in Kalsdorf bei Graz

In den heutigen Morgenstunden kam es im Kalsdorfer Ortsteil Ortsried zum einem Wohnungsbrand. Die Freiwillige Feuerwehr Kalsdorf wurde dazu um 5.38 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Wohnung bereits in Vollbrand, weshalb sofort ein Innenangriff sowie eine Brandbekämpfung mittels Drehleiter eingeleitet wurden. Glücklicherweise befanden sich keine Bewohner mehr in der betroffenen Wohnung. Gemeinsam mit der ebenfalls alarmierten Feuerwehr Fernitz konnte der Brand nach rund 20...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, welche es mit dem "Neffentrick" versuchen.

Graz-Umgebung
Polizei warnt eindringlich vor Trickbetrügern

Aktuellen Informationen zufolge kommt es in Graz und Graz-Umgebung vermehrt zu betrügerischen Anrufen und Versuchen von sogenannten „Neffentricks“ und „Kautionsbetrügen“. Die Polizei warnt und mahnt zur Vorsicht. Heute kam es am Polizei-Notruf der Landesleitzentrale Steiermark zu vermehrten Mitteilungen über offensichtlich betrügerische Anrufe. Dabei geben sich Unbekannte als vermeintliche Verwandte aus und geben unter anderem an, aufgrund eines bevorstehenden Wohnungskaufs in Deutschland...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Auf Einladung von Matthias Pokorn (li) und Josef Kelz (re) referierten Ernst Rammel und Edgar Raffler über Cyberkriminalität.
1 10

Premstätten: So tickt Cyberkriminalität

Ein gesundes Misstrauen, Wachsamkeit und ein guter Virenschutz helfen vor bösen Überraschungen im Internet. So resümiert Premstättens Vzbgm. Matthias Pokorn den gut besuchten Vortrag zu Cyberkriminalität, dankt dem Gemeinde-Zivilschutzbeauftragten Josef Kelz für die Organisation und kündigt  weitere Initiativen dazu an. Es ist schauerlich, was die Präventions-Kriminalbeamten und IT-Ermittler der Polizeiinspektion Seiersberg Edgar Raffler und Ernst Rammel zu Sexting, Fake-Anrufen, Phishing,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Kumberg
Polizei stellt Cannabis-Indoor-Anlage sicher

Polizisten stellten eine Hanf-Aufzuchtsanlage sicher: Vier Personen werden nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt. Am Dienstag, 28. Jänner, hielten Polizisten aufgrund von Ermittlungen Nachschau beim Wohnhaus einer 35-Jährigen aus Kumberg. Dabei konnten sie Marihuanageruch wahrnehmen. Da einer freiwilligen Nachschau nicht zugestimmt wurde, wurde eine Hausdurchsuchung über die Staatsanwaltschaft Graz erwirkt. 14.000 Euro Straßenverkaufswert Bei der Hausdurchsuchung konnten die Beamten in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
"Vinzenz" wurde vermisst, jetzt ist er wieder da.

Polizeikollege "Vinzenz" wurde gefunden

Anfang November rief die Polizei Laßnitzhöhe zur "Personensuche" auf: Gesucht wurde ein  Aufsteller aus Blech, der gestohlen wurde. Alle Infos gibt's hier.  Jetzt kommt die gute Nachricht: Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung wurde der Blechpolizist „Vinzenz“ aufgefunden. Am Montag, 20. Jänner, langte ein vertraulicher Hinweis bei der Polizei ein, dass die vermutlich am 3. November 2019 in Laßnitzhöhe entwendete Attrappe eines Polizisten in Uniform in einem Privathaus im Bereich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Auch zu den Festtagen im Einsatz: Stefan Friedacher (l., hier mit RK-Bezirksstellenleiter Günter Pichlbauer und Stellvertreterin Monika Drexel)

"Stille Helden"
Zu Heiligabend im Dienst

Viele Ehrenamtliche sind am Heiligen Abend im Dienst. Wir haben darüber mit Stefan Friedacher gesprochen. Während die einen in aller Ruhe im Kreise ihrer Liebsten Heiligabend feiern, sind andere Menschen im Dienst, um im Fall der Fälle Leben zu retten. So wie Stefan Friedacher. Für den Leiter der Rotkreuz-Ortsstelle Gratkorn, die auch für die Betreuung von Gratwein-Straßengel, St. Oswald, Stiwoll, St. Bartholomä und Friesach zuständig ist, sind der 24. und 31. Dezember (fast) normale...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Top: Robert Maierhofer und Richard Matthias Schall (r.) wurden für ihr beherztes Einschreiten zur Ergreifung zweier Straftäter geehrt.

Couragiertes Einschreiten bei Straftat wurde geehrt

Das Kuratorium Sicheres Österreich (KSÖ) ehrte vergangene Woche zwölf Steirer für ihr mutiges und couragiertes Handeln. Jedes Jahr ehren Landespolizeidirektor Gerald Ortner und KSÖ-Präsident Josef Klamminger Zivilpersonen, die sich durch ihr mutiges, entschlossenes und verantwortungsvolles Handeln ausgezeichnet haben. Die diesjährige feierliche Ehrung fand am Flughafen Graz statt. Unter den Geehrten waren auch zwei Kalsdorfer. Am 14. Dezember 2018 hat Robert Maierhofer in Kalsdorf bei Graz...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.