Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Schwerer Arbeitsunfall in Frohnleiten

Gestern, am 15. April, zog sich gegen 15 Uhr ein 57-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall in Frohnleiten schwere Verletzungen zu. Arbeiter waren in einer Fabrik gerade dabei, mit einem Gabelstapler eine tonnenschwere Schienentraverse zu transportieren, während der 57-Jährige zusammen mit Kollegen versuchte, die Schiene gegen Rotationen zu sichern. Bei einer Engstelle näherte er sich dem fahrenden Stapler und wurde vom rechten Vorderrad erfasst. Dabei erlitt er eine offene Unterschenkelfraktur...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1

Gleinalmtunnel bleibt gesperrt: Lkw beschädigte Leitschiene

Heute, 15. April, beschädigte ein Lkw-Fahrer auf der A9 kurz nach dem Nordportal des Gleinalmtunnels eine Leitschiene. Es wird vermutet, dass der Fahrer aufgrund von Sekundenschlaf von der Fahrbahn abkam und so die Schiene sowie die Betongleitwände touchierte. Weiterhin gesperrt Dabei riss er mehrere Meter Leitschienenelemente aus der Verankerung und schleifte diese über mit. Sowohl der Lkw als auch die traßenleiteinrichtungen wurden beschädigt. Verletzt wurde aber niemand. Aufgrund der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Gratkorn
Mann im Teich ertrunken

Wie die Landespolizeidirektion Steiermark bekannt gab, ist gestern, 31. März, am Nachmittag ein 82-Jähriger aus Gratkorn in seinem eigenen Teich ertrunken. Der Mann dürfte bei Reinigungsarbeiten gestolpert und ins Wasser gestürzt sein. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen. Die 77-jährige Ehefrau des Mannes fand ihn gegen 17.30 Uhr, zog ihn aus dem Wasser und versuchte, ihn zu retten. Für ihn kam die Hilfe aber zu spät.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Alessio kann wieder lachen:Emir Q. Haxhija, Thomas Rappl und Daniel Popp haben den jungen Mann nach einem Hundebiss wieder vollständig hergestellt.

Nach Operation
Junger Künstler musiziert für seine Chirurgen

Es gibt sie ja doch noch, die schönen und positiven Geschichten – so wie jene des jungen Steirers Alessio. Hund biss zu Die schwierigsten Stunden seines Lebens erlebte er am Dezember des Vorjahres, als ihn der Hund seiner Großmutter ins Gesicht biss. „Wir waren bei meiner Schwiegermutter und wollten gerade aufbrechen, als Alessio noch schnell einmal zurück ins Haus gegangen ist, um etwas zu holen und sich vom Hund zu verabschieden. Auf einmal biss dieser zu. Wir wissen bis heute nicht, warum“,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Frohnleiten
Geisterfahrerin auf S35 unterwegs

Gestern, am 1.3., fuhr eine 79-Jährige aus dem Bezirk Bruck an der Mur als Geisterfahrerin in Peggau-Mitte entgegen der Fahrtrichtung auf die S35 auf. Auf Höhe Frohnleiten verursachte die Frau zwei Kollissionen. Erst auf Höhe Mixnitztunnel konnte sie von der Streife der Autobahnpolizeiinspektion Bruck an der Mur angehalten werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Stattegg
Bei Wanderung gestürzt und verletzt

Gestern, am 28.2., war ein 49-Jähriger aus Graz-Umgebung mit seinem Hund von der Wieseralm in Richtung Hochalm unterwegs. Auf dem teilweise sehr rutschigen Untergrund kam er auf der Wieserhöhe zu Sturz und zog sich eine schwere Verletzung am linken Unterarm zu. Der Mann konnte trotz seiner Verletzung noch selbstständig in Richtung Laufnitzdorf absteigen und verständigte dort seine Frau über den Unfall. Der Mann wurde von der Rettung ins Unfallkrankenhaus Graz gebraucht, wo er operativ behandelt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Gratwein-Straßengel
Verschub-Lokomotive erfasste Pkw

Gratwein-Straßengel: Im Bereich der Muhrmühlweges kam es gestern, am 28.2., zu einem Unfall. Eine Verschub-Lokomotive erfasste einen Pkw und schleifte das Fahrzeug mitsamt der vier Insassen mehrere Meter mit. Über die Landesleitzentrale Florian Steiermark wurde gestern am Vormittag die Freiwillige Feuerwehr Gratwein und Freiwillige Feuerwehr Judendorf-Straßengel zu einem Verkehrsunfall gerufen: Ein Zug ist mit einem Pkw zusammengestoßen.  Da die Angaben zum Einsatzort ungenau waren, mussten die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Sturz in der Kesselfallklamm: Forstunfall in Semriach

Gestern, am 23.2., war ein 56-Jähriger zusammen mit einem weiteren Mann damit beschäftigt, bei Holzarbeiten in der Kesselfallklamm Bäume zu entfernen und zu zerkleinern. Dabei ist er ausgerutscht und rund 50 Meter in die Tiefe gestürzt. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz und einer Seilbergung mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 12 ins Landeskrankenhaus Graz gebraucht. Neben dem Roten Kreuz, der Freiwilligen Feuerwehr Semraich und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Gratkorner verletzt: Einsatz am Salzstiegel

Ein 59-jähriger Mann aus Gratkorn verletzte sich beim Skifahren am Salzstiegel trotz Helm. Schon zum dritten Mal war gestern, 16. Februar, ein Gratkorner mit zwei Bekannten am Salzstiegel im Bezirk Voitsberg auf der Speedstrecke mit einer Geschwindigkeitsmessanlage unterwegs, als es zu einem Sturz mit schwerer Kopfverletzung kam: Die Begleitung des 59-Jährigen absolvierte die Strecke und wartete vergeblich am Ziel auf den Gratkorner. Als dieser nach einer Zeit nicht auftauchte, machten sich die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Gratkorn
Alkoholisierter Lenker verursacht Unfall

Alkohol am Steuer zählt zu den Hauptunfallursachen auf Österreichs Straßen – laut der Plattform Statista kam es im Jahr 2019 zu 2.536 Unfällen. Gestern, am 28. Jänner, stieß ein 21-jähriger Pkw-Lenker, der unter Alkoholeinfluss stand, auf der A9 in Fahrtrichtung Linz gegen eine Betonleitwand. Dabei kippte sein Fahrzeug zur Seite und kollidierte mit einem Lkw. Mit Verletzungen ins UKH Kurz vor Mitternacht krachte der 21-Jährige unmittelbar nach dem Gratkorntunnel II gegen die rechte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Unweit des Garnisonsübungsplatz Pöls kam es zu dem schweren Unfall.
2

Zwaring-Pöls
Pkw in Bachbett gestürzt

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein 21-jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung am Sonntagabend im Gebiet von Zwaring-Pöls von der Straße ab und stürzte in ein Bachbett. Der Lenker eines nach ihm kommenden Fahrzeugs sowie ein Anrainer eilten dem Verunfallten sofort zur Hilfe und setzen die Rettungskette in Gang. Rettungshubschrauber im NachteinsatzDer Rettungshubschrauber C14, zwei Rettungswägen der Ortsstelle Lieboch, ein Rettungswagen der Ortsstelle Kalsdorf sowie das Kommandofahrzeug der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Ein Fahrzeuglenker kam mit seinem PKW aus bislang ungeklärter Ursache von der regennassen Fahrbahn ab, prallte gegen einen Wasserdurchlass und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.
5

Fahrzeugbergung
Auto überschlug sich auf der Murbergstraße

Gestern am 16. Oktober wurde die freiwillige Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf die L371 am Murberg alarmiert. Ein Fahrzeuglenker kam mit seinem PKW aus bislang ungeklärter Ursache von der regennassen Fahrbahn ab, prallte gegen einen Wasserdurchlass und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die FF Mellach unter der Einsatzleitung von ABI Johann Masser sicherte die Unfallstelle ab und stellte das Fahrzeug unter Zuhilfenahme einer Seilwinde wieder auf die Räder. Abschließend wurden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Zweijähriger verunglückt: Notarzt und Rotes Kreuz Mürzzuschlag mussten zu tragischem Einsatz beim Fröschnitzbach ausrücken.
1

Tragischer Unfall
Kleinkind in Bruck-Mürzzuschlag tödlich verunglückt

Spital am Semmering: Es war ein fürchterliches Unglück und offensichtlich eine Verkettung unglücklicher Umstände: Nach den bisherigen Ermittlungen der steirischen Polizei dürfte ein zweijähriger Junge in einem unbeobachteten Moment in das elterliche Fahrzeug vor deren Einfamilienhaus eingestiegen sein. Der Bub dürfte dabei den automatikbetriebenen Pkw in die Leerlaufposition gebracht haben, dieser rollte daraufhin auf dem leicht abschüssigen Gelände in Richtung des Fröschnitzbaches. Der Pkw...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Beim Rutschen (wie hier auf unserem Symbolfoto) wurde der Fahrlehrer im Bezirk Weiz verletzt.

Unglücklich
Fahrlehrer bei Fahrtraining im Bezirk Weiz verletzt

Eigentlich wird bei Fahrsicherheitstrainings ja sicheres Fahren gelehrt – dieses Mal ist das leider schief gegangen: Ein 41-jähriger Grazer Fahrlehrer führte auf dem Übungsgelände im Bezirk Weiz ein Fahrtechniktraining durch. Übungsgegenstand: richtiges Ausweichen. Fahrlehrer erlitt bei Unfall Kopfverletzung Durchgeführt wurde die Übung  auf einem Rutschbelag, die eine Schneefahrbahn simulieren sollte. Der 41-Jährige fungierte dabei als "Hindernis" auf dem Rutschbelag und wies die Teilnehmer...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Martin Franz Waldsam und sein Sohn waren vor Ort.
1

Geisterfahrer gestoppt
Kleiner Held zeigt große Zivilcourage

Gratkorn: Kürzlich wurde eine Geisterfahrerin von einem Vater-Sohn-Gespann gestoppt. Vorigen Mittwoch wurde die Polizei über eine Geisterfahrerin in Gratkorn, Fahrtrichtung Norden, verständigt. Die Ermittlungen ergaben, dass die 78-jährige Grazerin mit ihrem Pkw auf die Autobahn aufgefahren war und die Spur in die falsche Richtung genommen hatte. Ein bei ihr durchgeführter Alkoholtest verlief negativ, doch die Frau wirkte verwirrt (hier geht es zur Presseaussendung der Polizei). Die Polizei...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Forderung: Schutz der Kitze vor Mähmaschinen

Rund 2.500 Rehkitze sterben jährlich durch Mähmaschinen auf den Feldern. Klubobfrau der Grünen im Landtag Sandra Krautwaschl und die Grünen fordern deshalb einen innovativeren Schutz der Kitze. Betroffen ist vor allem der Bezirk Graz-Umgebung. Aus einer aktuellen Anfragebeantwortung von Agrarlandesrat Johann Seitinger geht hervor, dass von den rund 69.000 in der Steiermark gemeldeten Rehwild-Unfällen 3,6 Prozent durch das Mähen ausmachen. Zum Vergleich: 10,7 Prozent des Rehkitz-Gesamtabgangs...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

FF Stiwoll: Fahrzeugbergung mit verletzten Jugendlichen

Die Serie der Einsätze für die Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung, Abschnitt 6, geht weiter: Nach einem Wohnhausbrand in Gratkorn und einem Wirtschaftsgebäudebrand in Berndorf in der Gemeinde Hitzendorf in der vergangenen Woche musste die Freiwillige Feuerwehr Stiwoll gestern Abend, 3. Juni, nach einem Verkehrsunfall mit fünf Jugendlichen zu einer Fahrzeugbergung ausrücken.  Um 18.55 Uhr wurde die FF Stiwoll zu einem Unfall auf der Forststraße in Stiwoll alarmiert. Beim...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
1

+++ UPTDATE +++
Nach Unfall auf der A9: Autobahn ist wieder frei

Nachdem es heute Morgen zu einem Unfall mit einem Schwerfahrzeug auf der A9 bei Seiersberg Richtung Süden (lesen Sie dazu mehr: hier) gekommen ist, gibt die Asfinag grünes Licht: Kurz vor 12 Uhr konnten wieder jeweils zwei Fahrstreifen pro Richtung für den Verkehr freigegeben werden. Der Autotransporter wurde auf einen Parkplatz geschleppt.  Die Beton-Mittelleitwand ist allerdings auf einer Länge von etwa 50 Metern schwer beschädigt und muss mithilfe eines Krans beseitigt und ersetzt werden....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
3

A9/Seiersberg
Umleitung nach Unfall von Autotransporter

Heute Morgen, um 8:30 Uhr kam es zu einem Unfall auf der A9 bei Seiersberg Richtung Süden. Ein Autotransporter hat aus bisher unbekannter Ursache offenbar die Kontrolle verloren und die Mittelleitwand durchbrochen. Das Schwerfahrzeug blieb quer über die drei Fahrstreifen stehen.  Die A 9 in Richtung Süden ist dadurch total gesperrt, die Asfinag leitet den Verkehr bei Graz-Nord durch das Stadtgebiet ab, bei Seiersberg kann man wieder auf die Autobahn auffahren. In Fahrtrichtung Norden ist durch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Sehnsucht nach Abenteuer - Thomas Toperczer auf einem Streckenflug
1 5

Wie das Fliegen ein Leben verändert

Würde man im Wörterbuch unter Adrenalinjunkie nachschlagen, könnte dort der Name von Thomas Toperczer stehen. Der Gratkorner ist begeisterter Paragleiter – seit 2017 verbringt er jede freie Minute mit dem Fliegen. Seine Leidenschaft entdeckte er auf einem eher ungewöhnlichem Weg: durch einen schweren Motoradunfall. RückblickSeit seiner Jugend ist der heute 31-Jährige von Motorrädern und Geschwindigkeit fasziniert. Wann immer es die Zeit zuließ, war Toperczer mit seinem Motorrad auf den Straßen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christina Kipferling
An der Landwirtschaftsschule Grottenhof in Graz passierte der tödliche Unfall des Mädchens, das auf dem Schulgelände mit einem Mini-Traktor unterwegs war.

An Landwirtschaftsschule bei Graz
16-jährige Stegersbacherin tödlich verunglückt

Während des Praxisunterrichtes an der Landwirtschaftsschule Grottenhof bei Graz ist am Dienstag eine 16-jährige Stegersbacherin mit einem Hoflader tödlich verunglückt. Die Schülerin, das laut ORF Steiermark im Umgang mit dem Fahrzeug geübt war, sollte mit dem Minitraktor auf dem Gelände der Schule von einem Gebäude zum anderen fahren. Dabei kam sie vom Fahrweg ab und kippte samt dem Hoflader über eine Böschung. Das Mädchen geriet unter das Fahrzeug und erlitt lebensgefährliche Verletzungen,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gefährliche Momente: Stadt und GKB wollen unbeschrankte Bahnübergänge in Graz beseitigen.
1 2

Nach tödlichem Unfall
Expertengruppe soll Lösung für GKB-Kreuzungen finden

Gipfelgespräch zwischen dem Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl und Gerald Klug, Chef der Graz-Köflach-Bahn (GKB) im Grazer Rathaus, der Hintergrund ist leider ein sehr tragischer: Jener Zustammenstoß eines Holding Graz-Busses mit einem Zug der GKB, bei dem eine 34-jährige Buslenkerin ums Leben kam. Zwölf GKB-Übergänge in Graz Immer noch sind es neun GKB-Bahnübergänge im Grazer Stadtgebiet, die nur durch eine Licht gesichert sind, weitere drei haben eine Schrankenanlage (siehe Infos unten)....

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Beim WOCHE-Test sind 22 von 27 Radfahrern einfach über den Schutzweg beim Kreisverkehr gefahren.

Am Rad sind kaum Vorbilder unterwegs

Gratkorn/Gratwein-Straßengel. Sommerzeit ist Radfahrerzeit. Sobald die Temperaturen nach oben klettern, hat der Drahtesel wieder Saison und wird nicht nur von Sportlern, sondern auch gerne im Alltag genutzt. Als eines der schwächsten Glieder im Straßenverkehr müssen Fahrradfahrer besonders aufpassen. Denn: 7.493 Radfahrer wurden 2017 im Straßenverkehr verletzt, 32 getötet. Es gibt aber auch Radler, die mit einem unachtsamen Verhalten für Schrecksekunden bei Autofahrern sorgen können, wie der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.