Mürztal - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Die SPÖ von Bürgermeister Karl Rudischer ortet einen Auszählungsfehler bei den Gemeinderatswahlen.

Gemeinderatswahlen 2020
Wahlanfechtung in Mürzzuschlag

Die SPÖ, die in Mürzzuschlag 46,96 Prozent der Stimmen verzeichnen konnte, erhebt nun Einspruch gegen die ziffernmäßige Ermittlung der Gemeindewahlbehörte der Stadtgemeinde Mürzzuschlag. Begründet wird dies damit, dass die Zahlen des Wahlergebnisses des Wahlsprengels 10 ident mit den Ergebnissen des Wahlsprengels 13 sind, deren Richtigkeit daher angezweifelt wird.  Als weiters auffällig stellt die SPÖ fest, dass das in den Medien kommunizierte Stimmergebnis der SPÖ mit 1.816 Stimmen und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Enkeltauglich – behalten Anton Lang und Hermann Schützenhöfer den Mut für Reformen?

Kommentar
Reformen mit Nachhall

Rückblick, Gemeinderatswahl 2015: Vom "Abstrafen" des Gemeindereform-Duos Voves/Schützenhöfer war die Rede, vielerorts machte man mit und gegen die Fusionen Wahlkampf. Fünf Jahre später: 285 (statt 542) Gemeinden haben gewählt. Eine überwiegende Mehrheit der Bürgermeister ist im Amt bestätigt worden, die viel gebeutelten Reformer ÖVP und SPÖ fahren das beste Ergebnis der Nachkriegszeit ein, kommen gemeinsam auf 79 Prozent der Stimmen. Was man daraus lernen kann? Dass Reformen sich nicht  am...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Applaus für den Wahlgewinner in Bruck: Bgm. Peter Koch holt für die SPÖ die absolute Mehrheit zurück.
  3

Gemeinderatswahl 2020 in Bruck-Mürzzuschlag
Sensation in Mariazell: ÖVP holt die Absolute

Gemeinderatswahlen 2020: SPÖ und ÖVP gewinnen im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Die FPÖ muss herbe Verluste einstecken.  So hat der Bezirk Bruck-Mürzzuschlag gewählt Im Bezirk verteidigt die SPÖ die Nummer eins Position und kommt auf 44,25 Prozent. Die ÖVP verringert den Abstand, nach Zugewinnen kommt sie auf 30,86 Prozent. Die Freiheitlichen verlieren über zehn Prozent und kommen auf 9,8 Prozent der Stimmen. Die Grünen kommen auf 1,97 Prozent, die KPÖ auf 3,83 Prozent. Das Ergebnis zeigt...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Anzeige
Bgm. Peter Koch: "Unsere Stadt hat bislang alle Krisen bewältigt, wir werden auch aus dieser Krise gestärkt hervorgehen."

Unser Bruck
Interview mit Bürgermeister Peter Koch

Im Gespräch mit dem Brucker Bürgermeister Peter Koch zur Herausforderung in der Corona-Krise. Welche Auswirkungen hat die Krise auf Bruck an der Mur? PETER KOCH: Das ist derzeit noch nicht wirklich absehbar. Unsere Stadtleben war ja in gewisser Weise ‚eingefroren‘. Natürlich sind auch die wirtschaftlichen Herausforderungen riesig. Aber davon können auch alle unserer Wirtschaftsbetriebe, unsere Arbeitslosen ein Lied singen. Es wird eine gewaltige Anstrengung nötig sein, hier niemanden...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Luden zum Pressegespräch: Der freiheitliche Bürgermeisterkandidat und Gemeinderat Philipp Könighofer (li.) sowie RFJ-Bezirksobmann und Gemeinderat Oliver Brunnhofer.

Gemeinderatswahl 2020
FPÖ Langenwang: Politische Maßnahmen aufgrund der Corona-Krise

Langenwanger Freiheitliche präsentierten acht politische Maßnahmen aufgrund der Corona-Krise und gaben einen Ausblick auf die Gemeinderatswahl am 28. Juni.  Im Rahmen eines Pressegesprächs unter dem Motto "Eine Krise, Gemeinderatswahlen und politische Perspektiven" stellte FPÖ-Gemeinderat Philipp Könighofer acht politische Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise vor und gab einen Ausblick auf die Gemeinderatswahl am 28. Juni. Oliver Brunnhofer, Langenwanger Gemeinderat und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Die aus Mürzzuschlag stammende Landtagsabgeordnete Lara Köck fordert die Landesregierung dazu auf, die steiermarkweite Betreuung für alle Kinder im elementarpädagogischen Bereich sowie Pflichtschulbereich während der gesetzlichen Sommerferien sicherzustellen
  3

Elternentlastung
Mürzer Landtagsabgeordnete fordert Ausweitung der Ferienbetreuung

Unter dem Titel "Sommerbetreuung für Kinder und Jugendliche sicherstellen" hat die Grünen-Landtagsabgeordnete Lara Köck nun einen Antrag eingebracht, indem sie eine steiermarkweite Betreuung für alle Kinder im elementarpädagogischen Bereich sowie Pflichtschulbereich während der gesetzlichen Sommerferien fordert.  "Viele Eltern haben Bauchweh"Die Mürzzuschlager Grüne Landtagsabgeordnete Lara Köck nimmt damit einen weiteren Anlauf für ein verstärktes Betreuungsangebot für Schülerinnen und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Für Sicherheitsinseln: Mario Kunasek (FPÖ) fordert Ausbau von Kasernenstandorten in Graz und St. Michael.
 2

Plan fürs Heer
Steirische Kasernen sollen zu "Sicherheitsinseln" werden

Der Grundgedanke stammt aus einer Zeit, als der österreichische Verteidigungsminister noch Mario Kunasek hieß: In einem ersten Schritt wollte man sicherstellen, dass das Bundesheer hinsichtlich des militärischen Eigenbedarfs autark ist. In einem zweiten Schritt sollte dann der Ausbau zu so genannten "Sicherheitsinseln" erfolgen: Kasernen sollten regional dafür sorghen, dass zum Beispiel die Energie- und Wasserversorgung, Lagerkapazitäten, aber auch die Bevorratung mit wichtigen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der öffentliche Auftritt bleibt verwehrt, Anton Lang und seine Sozialdemokraten marschieren heuer im Netz.
 1  2   3

Nur virtuell
Die Steirer-SPÖ marschiert am 1. Mai digital auf

Der 1. Mai bleibt der höchste Feiertag der Sozialdemokratie. Doch selbst der wird heuer nicht der selbe sein, der berühmte Virus verhindert auch die berühmten Aufmärsche der "Sozis" mit roter Nelke und Kampfparolen. Ein Tag mit Blut und Tränen ... Der steirische SPÖ-Chef Anton Lang kämpft unverdrossen um diesen für seine Bewegung außergewöhnlichen Tag: „Gerade am 1. Mai müssen wir uns in Erinnerung rufen, dass es hart arbeitende Menschen waren, die Österreich zu dem gemacht haben, was es...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Fotovoltaikanlagen auf den Dächern sollen das Ortsbild prägen.
 1   4

Fotovoltaik
Zur eigenen Anlage ohne Spießrutenlauf

Bürokratische Hürden bei Behördengängen wirken im Speziellen auf Private wie eine Hemmschwelle, wenn es darum geht, sich Fotovoltaikanlagen fürs Zuhause anzuschaffen. ÖVP, SPÖ und Grüne wollen jetzt gemeinsam Barrieren abbauen. Mit dem Ausstieg aus fossilen Brennstoffen bekennt sich die Landesregierung in ihrer Agenda Weiß-Grün zum Ausbau erneuerbarer Energien: Bis 2030 soll deren Anteil um 40 Prozent anwachsen.  ÖVP, SPÖ und Grüne werden nun aktiv. Nach niederösterreichischem Vorbild soll...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Leopold Schöggl und Philipp Könighofer präsentierten eine Fünf-Punkte-Plan für das Wirtschaftsleben der Gemeinden.  (Foto stammt von einer Pressekonferenz im Februar 2020)

FPÖ Kindberg/Langenwang
Freiheitlicher Plan zur Zahlungsfähigkeit der Gemeinden

Die Freiheitlichen Ortsparteien aus Langenwang und Kindberg haben in einer Aussendung nun einen „Fünf-Punkte-Plan“ vorgestellt, der die finanzielle Handlungsfähigkeit der Gemeinden aufrechterhalten und damit kommunale Investitionen ermöglichen soll. Darin enthalten sind die Auszahlung der Rücklagen des Regionalen Entwicklungsverbands Mürzzzuschlag, ein kommunales Investitionspaket der Bundesregierung für alle Gemeinden, eine einjährige Aussetzung der Landesumlage, die Aussetzung der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Kinder, die keine Laptops haben, sollen nicht zurückgelassen werden.

#steirergegencorona
Laptop-Aktion der SPÖ Obersteiermark

Um digitales Home-Schooling zu ermöglichen, startet die SPÖ Obersteiermark Ost eine Hilfsaktion. Dafür werden alte Laptops benötigt. „Laptops können in unserem Servicebüro in Leoben und Bruck a.d. Mur abgegeben werden. Wir sorgen dann dafür, dass alle Daten professionell gelöscht werden, das Gerät neu aufgesetzt wird und einem jungen Menschen zur Verfügung gestellt wird, um am virtuellen Unterricht teilnehmen zu können“, führen Jörg Leichtfried, Vorsitzender der SPÖ Regionalorganisation...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Der Kindberger Bürgermeister Christian Sander ärgert sich über eine Forderung der FPÖ.
  2

Wie weit darf sich ein Bürgermeister hinauslehnen?

Wie weit darf kommunale Wirtschaftshilfe angesichts der Corona-Maßnahmen gehen? Ganz dürfte die steirische FPÖ den Gemeinderatswahlkampf noch nicht aufgegeben haben. Immer lauter wird die oppositionelle Kritik, angefangen bei der Bundespartei bis hinunter zu den Ortsparteien.  In vielen steirischen Gemeinden, so auch in Kindberg mit FPÖ-Spitzenkandidat Leopold Schöggl, fordert die jeweilige Ortspartei die Schaffung eines Solidaritätsfonds der mit bis zu 100.000 Euro dotiert werden soll....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Wollen Masterplan für Langenwang erarbeiten: Die Spitzenkandidatin Marianne Milchrahm und das SPÖ-Gemeindeteam.

Gemeinderatswahl 2020
SPÖ Langenwang: Ein Masterplan für die Marktgemeinde

Unter dem Motto "Gemeinsam Zukunft gestalten" geht die SPÖ Langenwang in die Gemeinderatswahlen. Spitzenkandidatin Marianne Milchrahm und ihr Team wollen die lebenswerte Gemeinde so wie bisher auf Basis von Ideen, Vorschlägen und Kritikpunkten aus der Bevölkerung positiv weiterentwickeln. Neben Spitzenkandidatin Marianne Milchrahm, die auch dem Gemeindevorstand angehört, kandidieren mit Robert Kroißmayr und Iris Katzensteiner zwei neue Kandidaten auf den Listenplätzen 2 und 3. Heinz Gruber,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Ein Teil der über 100 Jungkandidaten, welche für die ÖVP im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag bei den Gemeinderatswahlen antreten werden.
  2

Gemeinderatswahl 2020
Junge Volkspartei: "Es braucht engagierte Junge"

Über 100 ÖVP-Jungkandidaten gehen im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag bei der Gemeinderatswahl an den Start. Über 100 Jungkandidaten der Volkspartei treten bei den Gemeinderatswahlen im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag an; rund ein Drittel von ihnen ist an wählbarer Stelle platziert. "Die Gemeinderatswahlen sind für junge Menschen besonders relevant, denn es geht um ihre unmittelbare Lebensrealität. Es braucht also auch engagierte Jugendliche vor Ort, die sich aktiv in die Gemeindepolitik...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Spitals Bürgermeister Reinhard Reisinger wurde gestern vom Ministerium informiert.
  2

Steinhaus
Das Haus am Semmering wird für Asylwerber reaktiviert

Nachdem in Traiskirchen aufgrund von zwei Coronafällen ein Aufnahmestopp herrscht, soll das Haus Semmering im Ortsteil Steinhaus in Spital am Semmering als Asylquartier reaktiviert werden. "Ich habe gestern einen Anruf vom Ministerium dahingehend erhalten. Ab Anfang April soll das Quartier wieder bewohnt werden", so Bürgermeister Reinhard Reisinger. Wie viele Menschen in Spital untergebracht werden, konnten die Verantwortlichen dem Bürgermeister noch nicht sagen. "Mir wurde nur versichert,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Ein Bild aus besseren Tagen: Gerhard Hirschmann und Mario Kunasek gehen getrennte Wege.
 1  3

Konsequenz nach Corona-Party
FP-Mandatar Gerhard Hirschmann tritt von allen Funktionen zurück

Der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek zieht die Reißleine: In einer aktuellen Aussendung verkündet der blaue Boss, dass der freiheitliche Bezirkschef von Leibnitz, Gerhard Hirschmann von allen politischen Funktionen zurücktritt.  Er wird an keiner Sitzung des Landtags mehr teilnehmen. Sein Mandat wird somit an die nächstgereihte Kandidatin der Wahlkreisliste (Wahlkreis 3), Helga Kügerl, übergehen. Die Kommunalpolitikerin saß bereits von 2015 bis 2019 im Landtag und ist Bezirksparteiobfrau der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Tritt vehement gegen das Atomkraftwerk in Krško auf: Franz Fartek.

Atomkraft
Steirer gegen die tickende Zeitbombe

Das Atomkraftwerk Krško in Slowenien ist keine zwei Autostunden von Bad Radkersburg entfernt. Luftlinie sind es gerade einmal 90 Kilometer. Mögliche Folgen eines Unglücks würde die Steiermark unmittelbar zu spüren bekommen. Das Erdbeben vom 23. März in Kroatien, dessen Ausläufer bis nach Graz reichten, gab dem ÖVP-Abgeordneten Franz Fartek den Impuls, sich erneut vehement gegen diese Form der Energiegewinnung auszusprechen.  "Bereits drei Anträge wurden im Landtag beschlossen, der letzte wurde...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die freiheitlichen Kommunalpolitiker Philipp Könighofer (links) und Arnd Meißl sind einer Meinung. 
(Hier handelt es sich um ein Archivfoto.)

FPÖ Langenwang und Mürzzuschlag
FPÖ fordert Sonderförderungen für örtliche Unternehmen

Die FPÖ hofft auf einen überparteilichen Schulterschluss und fordert eine Stundung der Kommunalsteuer und Einrichtung von Sonderfördertöpfen für örtliche Unternehmen. Derzeit steht die Eindämmung des Coronavirus für alle im Fokus und auch aus freiheitlicher Sicht muss der Kampf gegen diese Krankheit absolute Priorität haben. Die notwendigen Schutzmaßnahmen sowie die Pandemie insgesamt werden auf nationaler und internationaler Ebene jedenfalls auch wirtschaftliche Folgewirkungen entfalten,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Verkündeten die Absage der Gemeinderatswahl 2020: Wolfgang Wlattnig (Leiter der Wahlabteilung), Erwin Dirnberger (Gemeindebund), die Landesspitze mit LH Hermann Schützenhöfer, LH-Vize Anton Lang sowie Kurt Wallner (Städtebund)
 1  1   2

Absage für Gemeinderatswahl
Gemeinderatswahl findet nicht statt: Landesregierung zieht Reißleine

Wie die steirische Landesregierung heute mitgeteilt hat, fällt auch die für den 22. März geplante Gemeinderatswahl dem Corona-Virus zum Opfer. "Die Wahl ist bis auf Weiteres verschoben", so die Verlautbarung. Ein neuer Termin steht einstweilen noch nicht fest. "Wir müssen jetzt auf die Menschen schauen, nicht auf Maastricht und Co.", so Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in der heutigen Stellungnahme. "Wir erleben eine Zeit, die wir uns nicht vorstellen konnten. Es geht um die Gesundheit...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Friederike Bruckgraber und Jürgen Berger ziehen sich vorerst aus der Politik zurück.

Gemeinderatswahlen 2020
Die Arbeit der "Liste für Alle" wird nicht fortgesetzt

Mit großem Bedauern verkündeten Jürgen Berger und Friederike Bruckgraber von der Liste für ALLE vergangene Woche den offiziellen Rückzug aus St. Barbaras Kommunalpolitik. Grund dafür ist, dass Spitzenkandidat Jürgen Berger aus beruflichen Gründen nicht mehr die nötige Zeit für die Kommunalpolitik aufwenden kann. Zudem konnten nicht genug Interessierte gefunden werden, die sich bereiterklärt hätten zu kandidieren. "Wir haben viele Gespräche geführt und versucht, Leute zu begeistern, da die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Oliver Brunnhofer, Yvonne Wlattnig und Patrick Hollerer vom Ring freiheitlicher Jugend präsentierten ihre politischen Pläne.

Gemeinderatswahlen 2020
Junge Freiheitliche wollen flächendeckend in die Gemeinderäte einziehen

Bei den Gemeinderatswahlen am 22. März werden insgesamt 38 Unter-30-Jährige des Rings freiheitlicher Jugend (RFJ) auf den Listen in Bruck-Mürzzuschlag vertreten sein. Stellvertretend dafür luden Oliver Oliver Brunnhofer, RFJ-Bezirksobmann und Listenplatz 3 in Langenwang, Patrick Hollerer, geschäftsführender RFJ-Bezirksobmann und Listenplatz 4 in Kapfenberg sowie Yvonne Wlattnig, RFJ-Finanzreferentin-Stv. und Listenplatz 3 in Bruck/Mur, vergangene Woche zu Pressekonferenz.  RFJ-Bezirksobmann...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Sowohl Bürgermeister Jochen Jance von der SPÖ als auch Vizebürgermeister Hannes Koudelka von der ÖVP, Vizebürgermeister Ernst Ebner von der FPÖ und Rudolf Muri von der KPÖ nahmen sich beim "Alt genug Polit-Talk" für die Jugendlichen Zeit.
  2

Gemeinderatswahlen 2020
St. Barbaras Spitzenkandidaten stellten sich der Jugend

Jugendliche aus St. Barbara hatten am vergangenen Mittwoch die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Polit-Talks selbst ein Bild über die Spitzenkandidaten zur Gemeinderatswahl zu verschaffen. „Wen soll ich bei der Gemeinderatswahl wählen?“ Und: „Wofür stehen die Parteien eigentlich?“ Um Antworten auf solche Fragen zu bekommen bzw. um sich eine Meinung zu bilden, organisierte die Gemeinde gemeinsam mit dem Verein beteiligung.st den sogenannten "Alt genug Polig-Talk". Eingeladen waren...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Am Podium: Moderator Markus Hackl mit Johann Kleinhofer, Siegfried Schneck, Walter Schweighofer und Wolfram Doberer.
  34

Gemeinderatswahlen 2020
Volles Haus und eine sachliche Diskussion bei der Mariazeller Elefantenrunde

Am vergangenen Montag lud die WOCHE zur Elefantenrunde der Mariazeller Bürgermeisterkandidaten in den großen Saal des Hotels Weißer Hirsch. An die 300 Besucher fanden sich ein, um den Argumenten der Spitzenkandidaten Johann Kleinhofer, SPÖ, Walter Schweighofer, ÖVP, Wolfram Doberer, Liste NEU, und Siegfried Schneck, Freie Heimatliste Mariazellerland, zu lauschen. Moderiert wurde die Diskussion von WOCHE-Redakteur Markus Hackl. Nach einer kurzen Vorstellungsphase und der stichwortartigen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Neue Volkspartei Mürzzuschlag - Spitzenkandidaten zur Gemeinderatswahl: Manfred Rinnhofer (Landwirt), Alfred Lukas (Unternehmer), Franz Gstättner (Stadtparteiobmann) v.li.

Gemeinderatswahlen - ÖVP Mürzzuschlag
Neue Mürzer Volkspartei mit interessanten Zielen

Mit dem Slogan „Ganz Mürzzuschlag zuerst“ hat sich die "neue Volkspartei Mürz" für die kommende Gemeinderatsperiode ambitionierte Themen vorgenommen. Im Pressegespräch erläuterten der Unternehmer und Spitzenkandidat Alfred Lukas, Stadtparteiobmann Franz Gstättner und Landwirt Manfred Rinnhofer die Schwerpunkte des Arbeitsprogramms: Familie, Wirtschaft und Wohnen. „Als Wirtschaftspartei treten wir für sichere Arbeitsplätze mit sicheren Einkommen, bei Auftragsvergaben für eine stärkere...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Heinz Veitschegger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.