Nachrichten - Neunkirchen

Lokales

Breg, Wetzelberger, und Dobler mit dem kleinen Dustin.

Leserpost
Drei Firmen halfen dem kleinen Dustin

Wir, Familie Treitler, waren gemeinsam am 5. Dezember beim Krampusumzug in Kirchberg am Wechsel. Mein kleiner Bruder (9 Jahre) hat unbemerkt sein Handy bei dieser Veranstaltung verloren. Gott sei Dank sind bei uns im Ort so tolle Menschen. Dank der schnellen Hilfe von Herrn Wetzelberger, der für uns eine Durchsage gemacht hat, konnte das Handy wieder gefunden werden. Leider kam dieses vollkommen zertreten und funktionsuntüchtig zurück. Dustin weinte natürlich fortan und konnte den Umzug nicht...

  • 12.12.18

Lob vom Bundeskanzler für zwei Ehrenamtliche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) würdigte das Engagement Ehrenamtlicher. So wurde dem Aspanger Feuerwehrkommandanten und Bezirksfeuerwehrkommandanten Josef Huber (3.v.r.) das Bundes-Ehrenzeichen verliehen. Auch Franz Stix (3.v.l.) vom Arbeiter-Samariterbund Ternitz-Pottschach wurde geehrt. Auch weitere Ehrenamtliche aus NÖ bekamen Dankesurkunden.

  • 12.12.18
  •  1

Neue Golfplatzwarte an Greenkeeper-Akademie Warth ausgebildet
Weiße Fahne bei Greenkeeper-Prüfung

Nach zwei Jahren Ausbildungszeit konnte vorige Woche die weiße Fahne bei der Greenkeeper-Prüfung gehisst werden. Alle Kursteilnehmer bestanden das Abschlussexamen zum staatlich anerkannten Greenkeeper und sind nun bestens gerüstet für die fachgerechte Pflege und Bewirtschaftung von Golfplätzen. „Neun Teilnehmer absolvierten den Lehrgang mit ausgezeichnetem Erfolg und sechs mit gutem Erfolg. Die guten Leistungen zeigen den engagierten Einsatz und die hohe Motivation der neuen Greenkeeper bei...

  • 12.12.18
Bürgermeister Franz Antoni über die Schulsperre.

Noroviren-Verdacht
Volksschul-Sperre ist aufgehoben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Volksschule Enzenreith musste wegen des Verdachts des Noroviren-Befalls für eine umfassende Säuberung gesperrt werden. Ein Großteil der Schüler fiel dadurch krankheitsbedingt aus. Nach zwei Tagen umfassender Schulreinigung kehren die Schüler größtenteils wieder zurück. Enzenreiths SPÖ-Bürgermeister Franz Antoni erklärte auf Bezirksblätter-Anfrage: "Die zweite, dritte und vierte Klasse ist bis auf ein Kind wieder vollzählig. Die erste Klasse ist ab Morgen (13. Dezember –...

  • 12.12.18
Franz Fidler
3 Bilder

Ärger über Reihenfolge
Schul-Disput zwischen ÖVP und SPÖ

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dass den Bauarbeiten für das vergrößerte Polytechnikum Ternitz gegenüber der Neuen Mittelschule Ternitz der Vorzug gegeben wird, schmeckt den Ternitzer  ÖVP-Mandataren überhaupt nicht. ÖVP-Gemeinderat Franz Fidler spricht wörtlich von dem Opfer der NMS Ternitz zu Gunsten des neuen Poly. Auch die Informationskultur sei seltsam. So habe der NMS-Direktor nichts von alle dem erfahren. SPÖ-Stadtrat Peter Spicker betont, dass es hier darum gehe, die Belastung für die umliegenden...

  • 12.12.18
  •  1

Kunstparker
Ausgerechnet in der Kurve geparkt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort: "Kunstparker". Dieser Kunstparker fiel in der Ternitzer...

  • 12.12.18
  •  1

Politik

Peter Spicker verteidigt "sein" Budget.
2 Bilder

Voranschlag
Ternitzer Budget: ÖVP und Bürgerliste dagegen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Voranschlag 2019 für Ternitz weist 38 Millionen Euro aus. Alleine im Außerordentlichen Haushalt liegen 4,4 Millionen Euro (die BB berichteten). mehr dazu hier Trotz steigender Rücklagen und sinkender Pro-Kopf-Verschuldung verweigerten  ÖVP und Bürgerliste dem Budget bei der Sitzung am 10. Dezember die Zustimmung.

  • 12.12.18

Aus dem Gemeinderat
Grünes Nein zu Warths Budget 2019

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Beschluss des Voranschlages 2019 mit dem Mittelfristigen Finanzplan 2019 bis 2023 war das zentrale Thema des Warther Gemeinderats. "Die Grünen stimmten diesmal nicht zu. Eine Grüne Zustimmung gibt es zum Bericht des Prüfungsausschusses, zur Bildung der Beitragsgemeinschaft zur Sanierung des Güterweges in Kirchau-Schachen ebenso wie zum Kinderweihnachtsgeld für die Gemeindebediensteten und zur Errichtung eines „Point-of-Presence“", so Gemeinderat Josef Kerschbaumer...

  • 12.12.18

In Ternitz
Schüler sind mit richtigem Halten eines Stiftes überfordert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Für sechs- bis zehnjährige Schüler sollen zusätzliche Übungen für Lesen, Schreiben und Mathematik in Horten angeboten werden. Diese lernintensiven Phasen sollen mit Gruppen von maximal vier Kindern angeboten werden. Die Maßnahme soll Kindern helfen, leichter dem Unterricht zu folgen. Da würde es bereits an banalen Dingen scheitern. "Kinder können etwa nicht den Bleistift richtig halten", so Schulstadträtin Andrea Reisenbauer (SPÖ). In jedem Volksschulhort im Stadtgebiet, wo...

  • 11.12.18
  •  1
  •  1

Da Pepi
... und sein Tipp für einen kurzweiligen Abend

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vaglich'n zu Neunkirchen geht's im Ternitza Gemeinderot g'sittet zua. Im Rothaus is owa imma nau spaunnenda ois d' ORF-Senda. Was der Pepi bei der Gemeinderatssitzung am 10. Dezember zu hören bekam, erfahren Sie am 19./20. Dezember kostenlos in Ihren Bezirksblättern bzw. demnächst auf www.meinbezirk.at

  • 10.12.18
Überreichung des Gütezeichens an die Delegation der Gemeinde Höflein/Hohe Wand durch Ministerin Juliane Bogner-Strauß und NÖ Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl.
2 Bilder

Gütezeichen
Neu im Club der Familienfreundlichen

BEZIRK NEUNKIRCHEN/NÖ. Familienministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß und NÖ Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl zeichneten die jüngsten 102 Neuzugänge der "familienfreundlichen Gemeinden" mit staatlichen Gütezeichen in Österreich aus. Unter den neuen 102 Gemeinden befanden sich auch Höflein an der Hohen Wand und Pitten aus dem Bezirk Neunkirchen. Mehr Infos auf www.familieundberuf.at

  • 06.12.18
FPÖ Gemeinderätin Waltraud Haas-Toder und ihre FPÖ-Kollegen erteilten dem Budgetvoranschlag 2019 von Schwarz-Grün eine Abfuhr.

Neunkirchen
Nein der FPÖ zum Budgetvoranschlag 2019

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchens FPÖ-Gemeinderätin Waltraud Haas-Toder hält fest, dass die Stadt Neunkirchen immer noch einen erheblichen finanziellen Abgang zu verzeichnen hat. "Der FPÖ Neunkirchen ist natürlich bewusst, dass die angespannte finanzielle Lage der Stadt Neunkirchen in bedeutenden Umfang noch auf die SPÖ Bürgermeister vor dem Jahr 2010 zurückgeht. Leider vermisst man aber bei der derzeit amtierenden schwarz - grünen Stadtführung jeden Sparwillen,  wie der vorliegende...

  • 04.12.18

Sport

Die Kegeltruppe der Neunkirchner Gemeindebediensteten vor wenigen Jahren. Nachwuchsspieler sind stets willkommen.

Viel Geselligkeit und Kegeln am Donnerstag

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Der Kegelsportverein der Neunkirchner Gemeindebediensteten wurde 1951 gegründet und spielt seit diesem Zeitpunkt in der Gruppe Süd in Niederösterreich. Derzeit kegeln nur sieben Spieler aktiv. "Unser Verein ist eine sehr gesellige Runde, wir treffen uns auch außerhalb des Kegelsportes zu verschiedenen gemeinsamen Unternehmungen", skizziert Obmann Harald Nemeth. Für neue Spieler ist der Verein immer offen, Interessierte können sich beim KSV-Sportkapitän Stefan...

  • 11.12.18

3. Adventturnier des JUZ in Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der 1. FC JUZ trägt am 15. Dezember, ab 11 Uhr, sein mittlerweile 3. Adventturnier aus. Acht Teams rittern um Tore und den Sieg. Spieldauer pro Partie: zwölf Minuten. 15. Dezember, 11 Uhr Mehrzweckhalle Str. des 12. Februar 25 2630 Ternitz

  • 07.12.18
3 Bilder

Trial-Sport
Jakob ist Vize-Staatsmeister

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Beim Trial-Fahren kann Jakob Osterbauer nicht so schnell jemand etwas vormachen. Er hatte eine tolle Saison. Der Dunkelsteiner Jakob Osterbauer (15) hat sich zum Trial-Profi gemausert. Schon 2016 bewies er großes Motorsport-Talent und siegte in der Jugendchallenge (die Bezirksblätter berichteten). Nun legte der Trial-Fahrer aus Ternitz-Dunkelstein noch ordentlich nach und sicherte sich den Österreichischen Jugend-Vizestaatsmeistertitel 2018. Bei der...

  • 07.12.18
Die jungen Judoka freuen sich schon auf die World Summer Games im kommenden Jahr in Abu Dhabi.
6 Bilder

Judoclub Neunkirchen Schwarzatal freut sich auf Abu Dhabi

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Der Judoclub Neunkirchen Schwarzatal wurde im Jahr 2000 von Trainer Yeter Dogan gegründet und bietet allen Sportbegeisterten ab sechs Jahren die Möglichkeit mehrmals die Woche zu trainieren. "Bei uns ist jeder willkommen, der Freude an der Bewegung hat, egal ob als Hobby-, oder WettkampfsportlerIn", skizziert Obfrau Ingrid Grundner, "Unser Trainerteam versucht mit Spaß und abwechslungsreicher Vielfalt den Judosport zu vermitteln und bietet die Möglichkeit das Gelernte...

  • 04.12.18

300 Freiwillige im Einsatz
Vorbereitungen für die Weltcup-Piste

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ende Dezember wird am Zauberberg Semmering der Damen-Skiweltcup ausgetragen. Für das Großereignis krempeln 300 freiwillige Helfer die Ärmel hoch. Von den Helfern direkt auf der Piste – wie Rutscher, Torrichter, Bauten- und Technik-Kommando über die tatkräftigen Unterstützer bei Akkreditierung, Quartier, Rennbüro bis hin zu den unzähligen Ordnern und Verpflegungskräften – bei einem Skiweltcuprennen wird jede Verstärkung gebraucht, viele Nachbarorte dies- und jenseits des...

  • 01.12.18
Katharina List-Nagl mit den SCA-Kickerstars von morgen und dem Trainerteam.

F/LIST sponsert Fußballer
Dressen für jungen Kicker des SC Aspang

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit der Saison 2019 haben die Jugendmannschaften des Sportclubs Aspang einen neuen Dressensponsor: die U7, U9, U11 und U12 werden schon beim Drei-Königs-Turnier ab 3. Jänner in Krumbach als "F/LIST Nachwuchs des SC Aspang" auflaufen. Auch unter den über 750 Mitarbeitern des Familienbetriebs List aus Thomasberg finden sich heute etliche stolze Eltern von fußballbegeisterten Kids, die beim SC Aspang kicken. "Aus diesen Gründen, und weil F/LIST das kulturelle und soziale...

  • 29.11.18

Wirtschaft

Bezahlte Anzeige
Erfolg ist cool und beginnt oft mit der richtigen Ausbildung.

Die Installateurlehre - ein Beruf mit tollen Zukunftschancen!

Jetzt den Grundstein für eine solide Zukunft legen und alles ist möglich: Lehre - Meister - Studium. Für alle, die dieses Jahr mit der Pflichtschule fertig sind, stellt sich die Frage: In eine weiterführende Schule gehen oder mit einer Lehre starten. Bereits jetzt ist es sinnvoll, sich diesbezüglich Gedanken zu machen. Oft spricht man vom „weiterlernen oder arbeiten gehen“. Dieser Ansatz ist komplett antiquiert. Wenn man sich für einen Lehrberuf entscheidet, hat man zwar einen sehr hohen...

  • 12.12.18
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Silvester mit Hund
Silvester! Alle Jahre wieder fürchtet sich der Hund wenn’s blitzt und knallt

Und alle Jahre wieder fragen sich Herrli und Frauli: Was kann ich tun, um meinem Liebling zu helfen? Panik und Angst durch Knaller und FeuerwerkSie sind es leid mitansehen zu müssen, wie Ihr Hund sobald die ersten Knaller losgehen in Panik ausbricht, sich verstecken möchte, unruhig wird, hechelt, winselt und nicht mehr nach draußen zu bewegen ist? Leider verschwinden solche Ängste in den seltensten Fällen von alleine, viel häufiger werden sie sogar von Jahr zu Jahr schlimmer. Und selbst...

  • 12.12.18

Ausbildungsplus
Nachfolge für Job-Werkstätte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Projekt "Job-Werkstätte" in Ternitz wurde Ende Oktober geschlossen. Nun konnte über AMS, WKNÖ und WiFi mit "Aufrüsten für Lehrabschlussprüfung" ein Nachfolgeprojekt entwickelt werden. Hier sollen Lehrlinge betreut werden, die bereits 75 Prozent ihrer Ausbildung abgeschlossen haben. Der Start ist für Jänner 2019 angedacht. Vorerst ist das Projekt auf ein Jahr befristet.

  • 11.12.18

Ehrung
Gold für Franz Feilhauer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Verein aktive Wirtschaft Neunkirchen überreichte am 10. Dezember im "Cult Italia" dem Ehrenobmann Franz Feilhauer eine Ehrenurkunde und das Vereinsabzeichen in Gold. Im Bild: Philipp Schabauer, Angelika Beiglböck, KR Ing. Franz Feilhauer, Herbert Auer, Mag. Peter Dorn.

  • 11.12.18
Koch Thomas Hainfellner (l.) mit Monika Radax und  Jürgen Kallinger.

Neustart mit Kochenden Engeln
Skyline-Herz schlägt als "Gusto Catering & Lunch-Service"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Niemand muss sich von der guten Küche der ehemaligen Skyline-Betreiber Thomas Hainfellner und Jürgen Kallinger verabschieden. Wie die Bezirksblätter als erste berichteten, bleibt das Duo dem Bezirk als Catering erhalten. Mehr dazu hier Inzwischen ist auch klar, wo und wie Kallinger und Hainfellner durchstarten. Gemeinsam mit der Ternitzer Betreiberin der "Kochenden Engel", Monika Radax, wird das "Gusto Catering & Lunch-Service" ab Jänner 2019 etabliert. Radax: "Tom...

  • 10.12.18
  •  1

Eröffnung
Jetzt kocht Petra Ebner im "B26"

Das Lokal "B26" am Areal von Reifen Pfalzer in Schrattenbach hat eine neue Crew. Seit 7. Dezember schwingt hier Petra Ebner, unterstützt von Michael Schwiegelhofer (l.), den Kochlöffel. Zur Eröffnung schauten auch Bürgermeister Franz Pölzelbauer sowie Grünbachs bgm. Peter Steinwendner vorbei. Das Lokal bietet Raum für 25 Sitzplätze und verfügt im Sommer über einen Gastgarten.  Ebenfalls gesehen: Gemeinderätin Eva Gorican, Barbara Pruggmayer von Taxi Pruggmayer, Gastronom Hari Mohr, die...

  • 08.12.18

Leute

5 Bilder

ES WAR WIEDER EINMAL SO WEIT! Y,S&H KAMEN, SPIELTEN UND BEGEISTERTEN
ALTBARDEN YOUNG, STRONG & HEALTHY GEIGTEN WIEDER IM TERNITZER FREDO AUF

Es ist immer wieder ein Pflichttermin, nicht nur für die eingefleischten Fans der Neunkirchner Formation YOUNG, STRONG & HEALTHY, sondern auch für alle Liebhaber, wenn erdiger und ehrlicher Rock´ n Roll angesagt ist. Das Kult Café FREDO wird dann meistens zu klein, die Luft ist zwar rauchgeschwängert, aber die Stimmung ist mit nichts zu vergleichen. Frontman Wolfgang Kessler war an diesem Abend besonders gut drauf, ihm „ging ordentlich die Schnattern“, wie volkstümlich gesagt wird,...

  • 12.12.18

AKTIVE PARTNERSCHAFT ZWISCHEN KULTURVEREIN HÖFLEIN, WILLENDORF UND UMGEBUNG UND DEM SSC
"WEIL WIR GENAU WISSEN, DASS UNSERE SPENDEN VOM SSC GUT EINGESETZT WERDEN"

Das genau waren die Worte von Obfrau und Vizebürgermeisterin Renate Hecher bei der Übergabe einer Spende in Höhe von 1.000 € an SSC Schriftführer Gerhard Grundtner und Obmann Günther Schneider im Vereinslokal des SSC Café FREDO in Ternitz. Und es ist in der Tat so, dass der ehrenamtliche, überparteiliche und gemeinnützige SCHWARZATALER SOCIAL CLUB nur in überprüften Fällen mit Vollmacht der Hilfesuchenden und unter strikter Einhaltung der DSGVO Bestimmungen die wirklich Hilfsbedürftigen...

  • 12.12.18
6 Bilder

ES IST MEHR ALS EIN ZEICHEN UNSERER KULTUR, DAS GFIEDERBERG FRIEDENSLICHT AUF DER GFIEDERWARTE
DIE TERNITZER ADVENTFLAMME ÜBERSTRAHLT ALLES

Vieles wurde in den Medien schon über die beispielhafte Aktion des Österreichischen Touristen Klubs ÖTK zu Beginn der Adventzeit berichtet. Nur von einigen wenigen gab es Kritik, der Großteil der Bevölkerung freut sich über dieses weithin sichtbare und an die kommende Weihnachtszeit erinnernde Friedenszeichen. Mit über 3m Höhe ist die auf LED Technik basierende und damit sehr energiesparende Flamme auf der Gfiederwarte in luftiger Höhe positionierte Konstruktion das größte Adventlicht...

  • 12.12.18
2 Bilder

Mollram
Mit den "Nachtfalken" geht's durch den Feuerwehrball

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Mollram organisiert in bewährter Manier ihren Feuerwehrball im Volkshaus Mollram. Am Samstag, 12. Jänner, wird wieder gefeiert. Musikalisch begleiten die "Nachtfalken" durch den Abend. Eintritt: 8 Euro. Feuerwehrball 12. Jänner, ab 20.30 Uhr Saaleinlass: 19.30 Uhr Volkshaus Mollram

  • 12.12.18

Veranstaltung
Adventmeile Höflein lockt zum Verweilen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einen besonderen Advent verspricht die "Höfleiner Adventmeile". Rund um die Wallfahrtskirche und entlang des Frauenbaches kann bei über 20 Adventständen Kunsthandwerk live beobachtet werden oder aber Köstlichkeiten wie Feuerflecken, Maronie, Bratäpfel und vieles mehr genossen werden. Auch ein Bläserquartett spielt auf. Alljährlich ein besonderer Hingucker ist aber die lebende Krippe. 14. Dezember, 17-22 Uhr 15. Dezember, 14-22 Uhr 16. Dezember, 14-21 Uhr

  • 10.12.18

Perchtenlauf am 15. Dezember
250 Perchten suchen Ternitz heim

BEZIRK NEUNKIRCHEN. André Tanzer organisiert für 15. Dezember, ab 18.30 Uhr, ein schaurig-schönes Perchtentreiben im Stadion Ternitz in der Dunkelsteiner-Straße 2. Tanzer: "Mit dabei sind Traditionsvereine aus Niederösterreich und der Steiermark mit über 250 Perchten." Live- und Feuer-Shows sorgen für spektakuläre Augenblicke. Eintritt frei. Perchtenlauf Ternitz 15. Dezember ab 18.30 Uhr Dunkelsteiner-Straße 2 2630 Ternitz

  • 10.12.18