Lust auf mehr?

Unter meinbezirk.at/foto zeigen wir euch die besten Fotos von den schönsten Veranstaltungen aus allen Regionen des Landes.


Bildergalerie Niederösterreich

Beiträge zum Thema Bildergalerie Niederösterreich

Schön gestalteter Platz am Ortsbeginn von Schottwien
2 2 45

Wandern im Rax- Semmeringgebiet
Frühlingswanderung

bei herrlichem Wetter von Schottwien zum Bahnhof Klamm/Schottwien, zur Klammerkapelle und Eichberg, zurück nach Schottwien über Weinweg. Herrlich frisches Grün und allerlei Frühlingsblumen am Wegesrand.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Schedkapelle
2 2 35

Wandern im Schneeberg- Raxgebiet
Zur Schedkapelle und Gahnshauswiese

Diese Woche machte ich bei herrlichem Frühlingswetter eine Wanderung vom Grillenberg zur Schedkapelle über Obertal und weiter in Richtung Prigglitz zur Gahnshauswiese, von der man einen herrlichen Ausblick zu Semmering und Rax hat, außerdem sind dort auch seltene Alpenblumen zu finden ( kommen zumeist erst später im Frühling). Zurück nahm ich den Weg von der Schedkapelle zum Gasthaus Schweighofer. Nachfolgend zeige ich einige Fotos davon , insbesondere auch der Frühlingsblumen am...

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
3 4 35

Natur im Garten
Frühlingstag in meinem Garten

Bin heute, 20.4. wieder einmal mit der Kamera durch den Garten spaziert, es blüht schon sehr viel und alles grünt und treibt aus, vieles ist gepflanzt, aber auch vieles nicht.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Pfarrkirche von Prein
6 5 33

Wandern im Rax-Semmeringgebiet
Von Prein zur Luckerten Wand

Bei prächtigem Wetter nahm ich letztes Wochenende die Besteigung der Luckerten Wand in Angriff. Für den Aufstieg wählte ich den Wanderweg von Prein an der Rax. Der Weg wurde ziemlich steil, aber der grandiose Ausblick von oben auf Rax und Schneeberg entschädigt für die Mühen. Für den Abstieg wählte ich den Weg über Orthof- aber das ist eine andere Geschichte (anderer Bericht).

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Schanzkapelle
3 4 21

Ausflüge im Bezirk Neunkirchen
Von Raach zur Schanzkapelle

Raach am Hochgebirge ist ein hervorragender Ausgangspunkt für leichte Wanderungen in einer herrlichen Landschaft in die umliegende Umgebung. Ich wanderte dieses Mal über Schlagl zur Schanzkapelle. Die ursprüngliche Kapelle wurde  1787 gebaut, aber 2017/18 neu errichtet. Vom Hauptplatz  in Raach ging ich nicht die Straße nach Schlagl, sondern vorerst den Weg Richtung Burg Wartenstein, von dem man nach einem kurzen Stück eine herrliche Aussicht auf Rax und Schneeberg hat. Von dort zweigt dann ein...

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Schottwien
10 5 36

Ausflüge im Bezirk Neunkirchen
Von Schottwien nach Maria Schutz

Am Palmsonntag spazierte ich durch Schottwien und wanderte dann hinauf in den Wallfahrtsort Maria Schutz. Den Ort Schottwien gibt's schon seit dem Mittelalter am Weg über den Semmering gelegen. Maria Schutz ist vor allem wegen der Basilika sehenswert. Außerdem gibt's eine tolle Aussicht und ganz frische XXL-Klosterkrapfen. Nachfolgend zeige ich meine Fotos von diesem Ausflug, auch mit Info-tafeln zu den verschiedenen Bauwerken.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
8 6 21

Spaziergang in Payerbach
Winter im Frühling

Heute (18.3.) in der Früh war hier alles tief verschneit, ich machte einen Spaziergang entlang der Schwarza: der Frühjahrsschnee ist patzig und zeitweise kommt die Sonne durch, sodass sich zum Teil recht  stimmungsvolle Fotos ergeben.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Ausblick vom Dorfplatzl
5 4 18

Sehenswürdigkeiten im Bezirk Neunkirchen
Spaziergang durch Küb, Gemeinde Payerbach

Die Ortschaft Küb mit etwa 200 Einwohnern gehört zur Gemeinde Payerbach. Sie ist von Payerbach auf Wanderwegen entlang der Semmeringbahn (oder mit dieser eine Station) erreichbar (natürlich auch per Auto) . Küb wurde Ende des 19. Jh. zum Fremdenverkehrsort für Sommerfrischler.  Hauptsehenswürdigkeit ist das historische Postamt aus der K.u.K. Zeit. Weiters gibt es viele alte Villen, frühere Hotels und die Barbarakapelle, die ursprünglich als Artillerie-Kapelle in Payerbach stand und 1916...

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
2 2 14

Sehenswürdigkeiten in Payerbach und Reichenau
Eine Drei-Kapellen Wanderung

Bei meiner Wanderung vom Payerbachgraben zur Speckbacherhütte kam ich bei drei interessanten, kleinen Kapelle vorbei, die ich zeigen möchte. Die erste ist auch gleich die größte, die Elisabethkapelle. Ein Silberwarenfabrikant ließ sie 1903 zur Erinnerung an die Kaiserin Elisabeth im neugotischen Stil errichten. Später wurde sie mehrfach restauriert. Im Inneren sind das Fresko "Heilige Dreifaltigkeit" und die schönen Glasfenster interessant. Die Kapelle auf der Stojerhöhe ist besonders...

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Pfarrkirche von Payerbach
2 2 39

Wandern im Raxgebiet
Morgennebel und strahlender Sonnenschein

Frühlingswanderung letzten Sonntag von Payerbach über Schneedörfl, Scheiterplatz, Haaberg nach Reichenau an der Rax. Hauptsächlich zeige ich Bilder wie sich der Nebel lichtet und die Sonne durchkommt. Am Weg gibt es auch schon die ersten Frühlingsblumen.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
6 4 31

Ausflüge und Sehenswürdigkeiten im Bezirk Neunkirchen
Vom Schloss Gloggnitz hinauf auf den Eichberg und zur Kapelle Maria Taferl

Lohnende Wanderung bei herrlichem Winterwetter vom Parkplatz beim Schloss hinauf auf den Eichberg und zur Wallfahrtskapelle Maria Taferl. Die Kapelle wurde 1857 errichtet, etwa 1881 kam der Zubau mit Vorhalle und Glockentürmchen hinzu. Zur Kapelle hinauf führt ein schöner Kreuzweg. Bei der Wanderung  hat man herrliche Ausblicke zur Rax, Richtung Bucklige Welt und nach Gloggnitz. Für den Weg zurück wählte ich eine andere Strecke, davon möchte ich einen weiteren Bericht verfassen.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
2 2 15

Wandern im Raxgebiet
Die ersten Frühlingsboten

Wandert man jetzt im Bergland etwas herum ,findet man bereits Primeln und Schneerosen, die blühen, fröhliches Vogelgezwitscher und sprudelnde Bäche mit Schmelzwasser... in herrlicher Berglandschaft

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
1 3 19

Sehenswürdigkeiten im Bezirk Neunkirchen
Pfarrkirche Pottschach

Die Pfarrkirche Pottschach liegt in Pottschach,  das zu Ternitz gehört. Die Kirche mit dem Wehrkirchhof steht unter Denkmalschutz und bildet mit dem Schloss ein Bauensemble. Geweiht ist die Kirche dem hl. Dionysius. Die heutige Kirche wurde etwa 1520 errichtet, später kamen verschiedene Zubauten  hinzu. Umgeben ist die Kirche von einer mittelalterlichen Wehrmauer. Betritt man die Anlage vom Pfarrplatz findet man sich in einer anderen, stillen Welt, was mich recht beeindruckte. Die gezeigten...

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
5 4 29

Ausflüge im Bezirk Neunkirchen
Winterwanderung von Pottschach auf den Gfieder und zum Vierbrüderbaum

Der 609 m hohe Gfieder ist der Hausberg der Ternitzer. Von seiner Aussichtswarte hat man bei Schönwetter einen herrlichen Rundum-blick. Der sogenannte Vierbrüderbaum ist eine imposante Schwarzföhre, über tausend Jahre alt und von einem Blitzschlag gezeichnet.  Vom Gfieder gelangt man dorthin über fast ebene, schöne Waldwege. Ich wählte als Ausgangspunkt der Wanderung Pottschach.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
8 4 15

Naturdenkmäler im Bezirk Neunkirchen
Mammutbäume und Eibenhain im Schlosspark Gloggnitz

Im Park des sehenswerten Schlosses Gloggnitz, einem ehemaligen Benediktinerkloster, befinden sich drei Naturdenkmäler, von denen ich einige Bilder zeigen möchte. Zum einen sind dies zwei Mammutbäume, zum anderen zwei Eiben und ein Eibenhain.  Die beiden über 100 Jahre alten Mammutbäume wurden 1978 als Naturdenkmal unter Naturschutz gestellt, die noch viel älteren Eiben und der Eibenhain 1931 und 1986 zum Naturdenkmal erklärt.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.