ÖVP

Beiträge zum Thema ÖVP

17

Neunkirchen
UPDATE: Stadtchef hat Corona +++ 46 Rathaus-Mitarbeiter bereits getestet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In einem Brief wendet sich der an Covid19 erkrankte ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer an die Bevölkerung. Parallel laufen die Tests der Rathaus-Belegschaft im nahen Bürgermeister-Umfeld. "Ja auch mich hat dieses Virus trotz umfangreicher Vorsichtsmaßnahmen und Einhaltung der Maßnahmen erwischt - Gott sei Dank bis jetzt in einer sehr schwachen Form. Ich hatte und habe bis heute keine eindeutigen Symptome, welche auf eine Covid19 Erkrankung hinweisen würden", erklärt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Im Bild: Wahlkampfleiter GGR Thomas Elian, Bürgermeisterin Evelyn Artner, Landtagspräsident Karl Wilfing, Vizebürgermeister Karl Seidl und das Team des Gemeinderates mit Bezirksparteiobmann LA Hermann Hauer.

Schwarzau am Steinfeld
Landtagspräsident kam mit süffigem Tröpferl zur Ortschefin

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit Glückwünschen und einem Flascherl Rebensaft stellte sich NÖ Landtagspräsident Karl Wilfing (ÖVP) bei Bürgermeisterin Evelyn Artner (ÖVP) in Schwarzau am Steinfeld ein. Wilfing gratulierte Artner zum Wahlerfolg. Mit einem wahren "Goldstück" aus den Poysdorfer Weingärten überraschte Landtagspräsident er Artner, die am 19. Oktober die konstituierende Gemeinderatssitzung abhält (mehr dazu erfahren Sie hier).

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Evelyn Artner holt bei den Bürgern Ideen ein.

Schwarzau am Steinfeld
So will Evelyn Artner bei den Bürgern punkten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ohne Finanzhilfe läuft wenig. Wie die ÖVP-Ortschefin erklärte, habe Schwarzau keine 100.000 Euro Rücklagen. Das zweite Mal binnen neun Monaten wurde Evelyn Artner (ÖVP) zur Bürgermeisterin gewählt (mehr dazu hier). Am 19. Oktober soll sich der neue Gemeinderat konstituieren. Artner setzt vor allem aufs Zuhören. Die ÖVP-Ortschefin: "Es hat keinen Sinn Projekte aus dem Hut zu zaubern, und die Leute brauchen das nicht." Aber auch große Projekte wie der Bau eines neuen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Neunkirchen
Armin Zwazl zieht sich aus der Politik zurück

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auf Facebook kündigt der Neunkirchner ÖVP-Stadtrat Armin Zwazl sein Ausscheiden aus der Kommunalpolitik an. Zwazl nennt als Grund seinen Brotberuf: "Meine berufliche Entwicklung, durch die ich vor allem in den vergangenen Monaten zeitlich stark gebunden war, lässt derzeit kaum Spielraum für Politik, wie ich sie lebe und liebe: Als Problemlöser vor Ort, als Ansprechstelle für Sorgen und Ideen der Bürger, als Umsetzer und Projektbegleiter. (...) Ich nehme keinen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Vizebürgermeister Johann Gansterer, Bürgermeister Herbert Osterbauer, Abt. Insp. Jörg Schlosstein (v.l.).

Neunkirchen
Handyparken startet mit 12. Oktober

BEZIRK NEUNKIRCHEN. So einfach wird bargeldloses parken in Neunkirchen: einfach die Easypark-App aufs Smartphone runterladen, und den Parkvorgang per Handy verwalten. Neunkirchen revolutioniert sein Kurzparkzonen-System. Es ist kein Kleingeld mehr nötig, um den Parkautomanten zu füttern. Die Parkzeit kann nämlich ab 12. Oktober bequem übers Handy verlängert werden. Und so geht's Für das Handyparken muss zunächst die kostenlose Easypark-App heruntergeladen werden. Die App ist für iOs...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bernhard Zottl sammelt Unterschriften zum Erhalt der uralten Kastanienbäume am Gelände von Urschendorf 38.
6

St. Egyden
Viel Lärm um Urschendorf 38

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Urschendorfer will die uralten Kastanienbäume auf dem Arel retten und online kursieren Bauvorhaben an dem Standort. Bernhard Zottl ist in einem der Wohnhäuser in Urschendorf 38 herangewachsen. Heute tritt er mit einer Unterschriftenliste an die Öffentlichkeit, um die drei riesigen, uralten Kastanienbäume auf dem Areal vor den Kettensägen zu bewahren. "Gut 80 Unterschriften sind binnen einer Woche bereits zusammengekommen", berichtet Zottl beim Lokalaugenschein mit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Fair: Klaus Hofer (l.) gratuliert Evelyn Artner (M.). Stefan Schön (r.) tut es ihm gleich.
5 4

Gemeinderatswahl, 2. Anlauf ist geschlagen
ÖVP siegt in Schwarzau am Steinfeld

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eigentlich konnte es nur SPÖ oder ÖVP als Nr. 1 heißen. Von den 2.017 Einwohnern waren 1.674 wahlberechtigt. Die Mehrheit entfiel auf die ÖVP. Das heißt, den Bürgermeister-Anspruch kann Spitzenkandidatin Evelyn Artner erheben. Klaus Hofer (SPÖ) denkt trotz Niederlage nicht über politische Konsequenzen nach: "Ich werde aber die Vertrauensfrage stellen. Ich gehe davon aus, dass ich weiter in Gemeinde tätig sein werde." Als fairer Verlierer der Wahl gratulierte Hofer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Schwarzau am Steinfeld
ÖVP kritisiert Online-Abstimmung zum Wahlausgang

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Aktuell läuft auf www.meinbezirk.at eine Online-Abstimmung, welcher Wahlausgang in Schwarzau/Steinfeld vermutet wird. Mehr dazu hier  Eben diese Abstimmung veranlasste die ÖVP-Bezirksparteizentrale, Unmut zu äußern... Derartige Abstimmungen seien "völlig sinnlos und verzerrend, weil Hinz und Kunz aus der ganzen Welt, mit Möglichkeit zur Mehrfachabstimmung, teilnehmen können", kommt harsche Kritik aus ÖVP-Reihen. Na und, liebe ÖVP-Funktionäre? Dann haben eben mehr als...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
ÖVP-Bürgermeisterin Evelyn Artner bei der Wahlleitung i, Wahlsprengel 1.
6

Gemeinderatswahl
Schwarzau am Steinfeld – die Wahlwiederholung läuft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 2.017 Einwohner zählt das Gemeindegebiet Schwarzau am Steinfeld. Heute werden abermals die Weichen gestellt, wer in der Gemeinde künftig das Sagen hat. Bis 17 Uhr sollen die Ergebnisse vorliegen, ob der SPÖ-Spitzenkandidat Ex-Vizebürgermeister Klaus Hofer oder ÖVP-Bürgermeisterin Evelyn Artner das Rennen macht.  Online läuft immer noch eine Abstimmung der Bezirksblätter welchen Ausgang der Wahl die Bürger vermuten. Mehr dazu hier Zwischenergebnis der Abstimmung...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Um diesen Bahnübergang geht es. Hier könnte eine Fußgänger-Unterführung angelegt werden, vorausgesetzt die ÖBB spielen mit und die Kostenverteilung passt.
1

Neunkirchen
Neunkirchen sucht Unterstützung bei Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Geht es nach Neunkirchen, wird eine Fußgänger-Unterführung an der Südbahn in der Flatzer-Straße gebaut. Allerdings will Neunkirchen Ternitz fürs Mitzahlen begeistern. Neunkirchens ÖVP, SPÖ, Grüne und FPÖ sind sich einig: es braucht eine Fußgänger-Unterführung an der Südbahn im Bereich der Flatzer-Straße. Schließlich ließe sich über diese rasch das Naherholungsgebiet bei Mahrersdorf erreichen. 4.560 Euro hat Neunkirchen für die Planung vorgesehen. Geht es nach...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der junge Herbert Osterbauer beim Fleisch-Bearbeiten.

Neunkirchen
Bürgermeister ist ein gelernter Fleischer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Viele kennen Neunkirchens ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer "nur" als Wirt und Hotelbetreiber. Doch eigentlich war er früher Fleischhauer. "Ich habe mit 15 im elterlichen Betrieb den Beruf des Fleischhauers gelernt", erzählt Bürgermeister Herbert Osterbauer von seinen Anfängen in der Arbeitswelt. Und in diesem Beruf war der heute 62-Jährige auch sehr erfolgreich: "Ich war Landeslehrlingssieger und ich war 1976 auch österreichweit Lehrlingssieger." Erst später...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Daniel Hemmer (gelbes T-Shirt), Landwirt und Imker, führte die Exkursionsteilnehmer in die Felder zwischen Lichtenwörth und Wr. Neustadt, wo die Wr. Neustädter 'Ostumfahrung' gebaut werden soll.
1 5 6

Ostumfahrung Wiener Neustadt
Tausche Ackerboden gegen Straße

Die geplante Ostumfahrung von Wr. Neustadt bedroht nicht nur die Wiesen und Felder eines Naherholungsgebiets, sondern auch die Existenz von Bauern - und damit die Grundversorgung der Bevölkerung. WIENER NEUSTADT-LAND. Rund 50 Menschen stehen im idyllischen Grenzgebiet von Wr. Neustadt und Lichtenwörth: Während die Kinder auf den Wiesen Schmetterlingen nachlaufen, stehen die Erwachsenen mit Corona-Abstand im Halbkreis um Daniel Hemmer - Landwirt, Imker und Lichtenwörther Umweltgemeinderat....

  • Wiener Neustadt
  • Mathias Kautzky
1

Neunkirchen
Roter Impuls für Belebung der Wirtschaft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Andrea Kahofer (SPÖ) rät zum Schnüren von "Erlebnis-Packages". Einziger Haken: an den Parkgebühren in der Bezirkshauptstadt müsste geschraubt werden. Geht es nach SPÖ-Stadt- und Bundesrätin Andrea Kahofer, könne die Stadt Kombinationen für "Erlebnis-Packages" – etwa für einen Café- und Friseurbesuch oder Fitnessstudio und Kosmetik – anbieten. "Das würde der Stadt Kunden bringen", ist Kahofer überzeugt. Allerdings müsse die Stadtregierung dann auch die Parkgebühren...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Das Rad wird nicht neu erfunden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bürgerbeteiligung ist "in" und gibt der Bevölkerung das Gefühl, von den Politikern ernst genommen zu werden.  Eigentlich tun es alle. Denn wer es nicht macht, signalisiert irgendwie Desinteresse an den Bedürfnissen der Bürger. Ob man das Zugehen auf den Bürger dann Sprengelgespräch, Dialog am Bankerl oder sonst wie nennen möchte, ist Nebensache. Seit dem Sommer suchen die Neunkirchner FPÖ-Mandatare verstärkt den Kontakt zum Bürger mit ihrem "Talk am Bankerl". Jüngst...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bilder wie diese wird es heuer nicht geben.

Neunkirchen
Heuer leider kein Advent im Stadtpark

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Adventrummel im Neunkirchner Stadtpark ist abgesagt. Die Stadtgemeinde Neunkirchen führt wegen Corona heuer keinen Advent im Stadtpark durch. "Wir bitten um Verständnis, dass diese Maßnahme zum Schutz der Besucher aber auch der Aussteller getroffen wurde", so Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP), der auf einen Advent im Park 2021 hofft.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Parteiobmann Armin Zwazl, Thomas Berger,Peter Teix und Bürgermeister Herbert Osterbauer (v.l.).

Neunkirchen
Neuer Fraktionsobmann für ÖVP

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach neun Jahren gibt Neunkirchens ÖVP-Stadtrat Peter Teix seinen Fraktionsobmann an Neo-Gemeinderat Thomas Berger ab. Teix will sich künftig ganz auf seine Agenden als Finanz-, und Wirtschaftsstadtrat konzentrieren. Zur Person Thomas Berger Leopold Thomas Berger ist Sozialarbeiter und Personalvertreter in der BH Neunkirchen. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. Sein Vater, Franz Berger, war jahrelang als Gemeinderat, Ortsvorsteher von Mollram und Stadtrat für die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Video 32

Schwarzau am Steinfeld
ÖVP macht für Wahlsonntag mobil

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die ÖVP Schwarzau am Steinfeld rund um ÖVP-Ortschefin Evelyn Artner lud am 4. September zum Wahlauftakt in den Parma-Saal. Gut eineinhalb Stunden hat das Team rund um Artner für die Kandidaten-Präsentation, ihren Rück- und Ausblick angesetzt. Denn immerhin gilt es für 27. September eifrig Stimmen zu sammeln, damit die Bürgermeisterin im Amt bleiben kann. Fiebermessen war Pflicht Bei jedem, der den Parma-Saal betrat, wurde im Vorfeld Fieber gemessen. So sollten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Plötzlich kommt Bewegung rein: LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Bürgermeisterin Evelyn Artner und Kommandant Thomas Streng v.l.) mit Feuerwehrhaus-Plänen.

Schwarzau am Steinfeld
Ein neues Feuerwehrhaus muss her

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schwarzaus ÖVP-Bürgermeisterin Evelyn Artner sprach bei Landeshauptmann-Vize Stephan Pernkopf für ein neues Feuerwehrhaus vor. Zum Arbeitsgespräch mit Landeshauptmann-Vize Stephan Pernkopf wurde ÖVP-Bürgermeisterin Evelyn Artner von LA Hermann Hauer, Gemeindevorstand Thomas Elian, Feuerwehrkommandant Thomas Streng und seinem Stellvertreter Andreas Streng begleitet. "Wir brauchen ein neues Haus, das ist eine Notwendigkeit" Damit war auch das Thema des Dialogs...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeisterin Evelyn Artner.

Schwarzau am Steinfeld
Es wird Ernst: Wahlauftakt der ÖVP

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 27. September finden in Schwarzau am Steinfeld Neuwahlen statt. Am 4. September startet die ÖVP unter Bürgermeisterin Evelyn Artner ihren Wahlauftakt im Herzog von Parma-Saal. Bei der Veranstaltung soll eine Bilanz über die vergangenen Monate gezogen werden und natürlich werden die Kandidaten, die Ziele und das Unterstützerkomitee präsentiert.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Neunkirchen
Die große Sanierung steht noch aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ganz und gar kein Schmuckstück mehr ist das Gebäude, in dem die Neunkirchner Musikschule untergebracht ist. Nun gab's zumindest ein paar Eimer frische Farbe. Alle heiligen Zeiten wird Neunkirchens ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer auf die unschöne Fassade "seiner" Musikschule Neunkirchen angesprochen. Ebenso oft bekommt man zu hören, dass dies schwierig sei, weil hier auch das Denkmalamt ein gehöriges Wörtchen mitzureden habe. Tatsache ist aber auch, dass die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Stadtrat Peter Teix (r.) mit Bürgermeister Herbert Osterbauer.

Neunkirchen
Beratung über Corona-Hilfe der Stadt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Stadtgemeinde Neunkirchen hat ein Corona-Unterstützungsangebot auf Schiene gebracht (die BB berichteten).  Um auftretende Fragen zum Paket zu beantworten, stellen sich die Gemeinderäte der Volkspartei Neunkirchen an vier Samstag-Vormittagen im August Fragen von Interessierten. Die Termine: 1.8. Gasthaus Augartl, 8.8. Stadtcafe, 22.8. Gasthaus Artner, 29.8. Restaurant Osterbauer.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Josef Spiesz mit seiner Liste der Pkw-Zählungen.
16 3

Neunkirchen
Hilferuf aus der Freiligrathgasse

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 700 Pkw in drei Stunden ist Anrainern zu viel. Neunkirchen soll handeln. Zu laut, zu schnell und zu viele Verkehrsteilnehmer sollen durch die Freiligrathgasse brausen. Das berichten Josef Spiesz und seine Gattin Gertraud. Spiesz führte in Eigenregie stundenlang eine Verkehrszählung durch: "Dabei habe ich 700 Pkw in drei Stunden gezählt." Ein Hilferuf an die Stadtgemeinde blieb bislang ungehört. Dabei seien Spiesz zufolge 14 Anrainer-Familien betroffen. Klare...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Scheiblingkirchens Vizebürgermeisterin Landtagsabgeordnete Waltraud Ungersböck, Mitarbeiter Martin Elian, Puchbergs Landtagsabgeordneter Hermann Hauer und Natschbachs Vizebürgermeister Ewald Blochberger.

Bezirk Neunkirchen/NÖ
Urlaub daheim: Aktionstag der ÖVP

BEZIRK NEUNKIRCHEN. So vielfältig ist Niederösterreich – ÖVP-Mandatare rühren die Werbetrommel für Ausflugsziele in der Region und den Urlaub daheim. Der VPNÖ-Folder gibt Überblick über Kulinarik- und Kultur-Tipps sowie Wander- und Radwege in heimatlichen Gefilden. Aktionstag "Aufgrund des Corona-Virus raten Experten nach wie vor den Sommer in der Heimat zu verbringen. Daher haben wir als Volkspartei NÖ einen Folder erstellt, der Einblick in die Möglichkeiten gibt, die das Land für...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.